rockradio.de

jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
rockradio.de - Newsletter
Home
 
Newsletter bestellen
 
Newsletter
Archiv
01-2015 - 2015
38-2014 - 2014
37-2014 - 2014
36-2014 - 2014
34-2014 - 2014
32-2014 - 2014
31-2014 - 2014
30-2014 - 2014
29-2014 - 2014
28-2014 - 2014
27-2014 - 2014
01-2014 - 2014
32-2013 - 2013
31-2013 - 2013
30-2013 - 2013
29-2013 - 2013
28-2013 - 2013
27-2013 - 2013
26-2013 - 2013
25-2013 - 2013
23-2013 - 2013
22-2013 - 2013
22-2013 - 2013
21-2013 - 2013
20-2013 - 2013
20-2013 - 2013
18-2013 - 2013
17-2013 - 2013
12-2013 - 2013
10-2013 - 2013
09-2013 - 2013
07-2013 - 2013
06-2013 - 2013
05-2013 - 2013
04-2013 - 2013
03-2013 - 2013
02-2013 - 2013
01-2013 - 2013
50-2012 - 2012
50-2012 - 2012
49-2012 - 2012
48-2012 - 2012
47-2012 - 2012
46-2012 - 2012
45-2012 - 2012
44-2012 - 2012
43-2012 - 2012
42-2012 - 2012
41-2012 - 2012
40-2012 - 2012
38-2012 - 2012
37-2012 - 2012
36-2012 - 2012
35-2012 - 2012
34-2012 - 2012
33-2012 - 2012
31-2012 - 2012
30-2012 - 2012
29-2012 - 2012
25-2012 - 2012
24-2012 - 2012
22-2012 - 2012
21-2012 - 2012
20-2012 - 2012
19-2012 - 2012
18-2012 - 2012
17-2012 - 2012
16-2012 - 2012
15-2012 - 2012
14-2012 - 2012
13-2012 - 2012
12-2012 - 2012
11-2012 - 2012
10-2012 - 2012
09-2012 - 2012
08-2012 - 2012
07-2012 - 2012
06-2012 - 2012
05-2012 - 2012
04-2012 - 2012
03-2012 - 2012
02-2012 - 2012
01-2012 - 2012
51-2011 - 2011
50-2011 - 2011
49-2011 - 2011
48-2011 - 2011
47-2011 - 2011
46-2011 - 2011
45-2011 - 2011
44-2011 - 2011
43-2011 - 2011
42-2011 - 2011
41-2011 - 2011
40-2011 - 2011
39-2011 - 2011
38-2011 - 2011
37-2011 - 2011
36-2011 - 2011
35-2011 - 2011
34-2011 - 2011
33-2011 - 2011
32-2011 - 2011
31-2011 - 2011
30-2011 - 2011
29-2011 - 2011
28-2011 - 2011
27-2011 - 2011
26-2011 - 2011
25-2011 - 2011
24-2011 - 2011
23-2011 - 2011
22-2011 - 2011
21-2011 - 2011
20-2011 - 2011
19-2011 - 2011
18-2011 - 2011
17-2011 - 2011
16-2011 - 2011
15-2011 - 2011
14-2011 - 2011
13-2011 - 2011
12-2011 - 2011
11-2011 - 2011
10-2011 - 2011
09-2011 - 2011
08-2011 - 2011
07-2011 - 2011
06-2011 - 2011
05-2011 - 2011
04-2011 - 2011
03-2011 - 2011
02-2011 - 2011
01-2011 - 2011
150-2010 - 2010
149-2010 - 2010
148-2010 - 2010
147-2010 - 2010
146-2010 - 2010
146-2010 - 2010
145-2010 - 2010
144-2010 - 2010
143-2010 - 2010
142-2010 - 2010
141-2010 - 2010
140-2010 - 2010
139-2010 - 2010
138-2010 - 2010
137-2010 - 2010
136-2010 - 2010
135-2010 - 2010
134-2010 - 2010
133-2010 - 2010
132-2010 - 2010
131-2010 - 2010
130-2010 - 2010
129-2010 - 2010
128-2010 - 2010
127-2010 - 2010
126-2010 - 2010
125-2010 - 2010
124-2010 - 2010
123-2010 - 2010
122-2010 - 2010
122-2010 - 2010
121-201 - 2010
120-201 - 2010
19-2010 - 2010
18-2010 - 2010
17-2010 - 2010
16-2010 - 2010
15-2010 - 2010
14-2010 - 2010
13-2010 - 2010
12-2010 - 2010
11-2010 - 2010
10-2010 - 2010
09-2010 - 2010
08-2010 - 2010
07-2010 - 2010
06-2010 - 2010
05-2010 - 2010
04-2010 - 2010
03-2010 - 2010
02-2010 - 2010
01-2010 - 2010
52-2009 - 2009
51-2009 - 2009
50-2009 - 2009
49-2009 - 2009
48-2009 - 2009
47-2009 - 2009
46-2009 - 2009
45-2009 - 2009
44-2009 - 2009
43-2009 - 2009
42-2009 - 2009
41-2009 - 2009
40-2009 - 2009
39-2009 - 2009
38-2009 - 2009
37-2009 - 2009
36-2009 - 2009
35-2009 - 2009
34-2009 - 2009
33-2009 - 2009
32-2009 - 2009
31-2009 - 2009
30-2009 - 2009
29-2009 - 2009
28-2009 - 2009
27-2009 - 2009
26-2009 - 2009
25-2009 - 2009
24-2009 - 2009
23-2009 - 2009
22-2009 - 2009
21-2009 - 2009
20-2009 - 2009
19-2009 - 2009
18-2009 - 2009
17-2009 - 2009
16-2009 - 2009
15-2009 - 2009
14-2009 - 2009
13-2009 - 2009
12-2009 - 2009
11-2009 - 2009
10-2009 - 2009
09-2009 - 2009
08-2009 - 2009
07-2009 - 2009
06-2009 - 2009
05-2009 - 2009
04-2009 - 2009
00 - 2009
02-2009 - 2009
01-2009 - 2009
53-2008 - 2008
52-2008 - 2008
51-2008 - 2008
50-2008 - 2008
49-2008 - 2008
48-2008 - 2008
47-2008 - 2008
46-2008 - 2008
45-2008 - 2008
44-2008 - 2008
43-2008 - 2008
42-2008 - 2008
41-2008 - 2008
40-2008 - 2008
39-2008 - 2008
38-2008 - 2008
37-2008 - 2008
36-2008 - 2008
35-2008 - 2008
34-2008 - 2008
33-2008 - 2008
32-2008 - 2008
31-2008 - 2008
30-2008 - 2008
29-2008 - 2008
28-2008 - 2008
27-2008 - 2008
26-2008 - 2008
25-2008 - 2008
24-2008 - 2008
23-2008 - 2008
22-2008 - 2008
21-2008 - 2008
20-2008 - 2008
19-2008 - 2008
18-2008 - 2008
17-2008 - 2008
16-2008 - 2008
15-2008 - 2008
14-2008 - 2008
13-2008 - 2008
12-2008 - 2008
11-2008 - 2008
10-2008 - 2008
09-2008 - 2008
08-2008 - 2008
07-2008 - 2008
06-2008 - 2008
05-2008 - 2008
04-2008 - 2008
03-2008 - 2008
02-2008 - 2008
01-2008 - 2007
52-2007 - 2007
51-2007 - 2007
50-2007 - 2007
49-2007 - 2007
48-2007 - 2007
47-2007 - 2007
46-2007 - 2007
45-2007 - 2007
44-2007 - 2007
43-2007 - 2007
42-2007 - 2007
41-2007 - 2007
40-2007 - 2007
39-2007 - 2007
38-2007 - 2007
37-2007 - 2007
36-2007 - 2007
35-2007 - 2007
34-2007 - 2007
33-2007 - 2007
32-2007 - 2007
31-2007 - 2007
30-2007 - 2007
29-2007 - 2007
28-2007 - 2007
27-2007 - 2007
26-2007 - 2007
25-2007 - 2007
24-2007 - 2007
23-2007 - 2007
22-2007 - 2007
21-2007 - 2007
20-2007 - 2007
19-2007 - 2007
18-2007 - 2007
17-2007 - 2007
16-2007 - 2007
15-2007 - 2007
14-2007 - 2007
13-2007 - 2007
12-2007 - 2007
11-2007 - 2007
10-2007 - 2007
09-2007 - 2007
08-2007 - 2007
07-2007 - 2007
06-2007 - 2007
05 - 2007
04 - 2007
03 - 2007
02 - 2007
01 - 2007
50 - 2006
49 - 2006
48 - 2006
47 - 2006
45 - 2006
44 - 2006
43 - 2006
42 - 2006
41 - 2006
40 - 2006
39 - 2006
38 - 2006
37 - 2006
36 - 2006
35 - 2006
34 - 2006
33 - 2006
32 - 2006
31 - 2006
30 - 2006
29 - 2006
28 - 2006
27 - 2006
26 - 2006
25 - 2006
24 - 2006
23 - 2006
22 - 2006
21 - 2006
20 - 2006
19 - 2006
18 - 2006
17 - 2006
16 - 2006
15 - 2006
14 - 2006
13 - 2006
12 - 2006
11 - 2006
10 - 2006
09 - 2006
08 - 2006
07 - 2006
06 - 2006
05 - 2006
04 - 2006
03 - 2006
02 - 2006
01 - 2006
27-2013 - 0013
00 - 0000
00 - 0000
Newsletter anzeigen
Der Newsletter wird als Vorschau anzeigt
und kann als Test-eMail versendet werden an :
ksk@rockradio.de,anita.brauer@rockradio.de,Detlef.Bammer@web.de


rockradio.de - rockradio-Woche nr : - vom 00.00.0000 bis 06.12.1999

Zusammengestellt von :


rockradio.de jetzt hören ? Dann klicke hier : radio hören
oder Windows MedienPlayer bzw. Winamp öffnen und über den Menüpunkt - Datei - URL öffnen - folgende Daten eingeben :
http://www.rockradio.de/rr_listen_rockradio.de.m3u


CD der Woche bei rockradio.de


British Beef Club
beefeater

Sendungen vom 00.00.0000 bis 06.12.1999 :
Do 00.00 / 18.00 Uhr - rockradio.de-on concert mit : Peter Günther
                                Peters Musikoase
live aus dem Berliner Rockhaus, mehr...
- alle Sendungen ...

rockradio.de-on concert :
wir übertragen live :

Do 00.00.0000 - Peters Musikoase
live aus dem Berliner Rockhaus
, mehr...
Dabei handelt es sich um eine hausinterne Veranstaltung. Daher benötigen wir Eure persönliche Anmeldung.
Anmeldungen bitte an peter@ostmusik.de oder dr.hander@web.de
Gäste sind die Jungs von -South of Blue- aus Chemnitz.

Mo 17.12.2005 - live vor dem Konzert mit Cäsar im Gespräch mit dem Caesarfanclub, mehr...
Im Jahr 1859 kauft die Familie Wehse das vormalig Pohlische Grundstück. Carl August Wehse beantragt 1873 die Genehmigung zum Bau eines Restaurations- und Tanzsaalgebäudes auf diesem Grundstück. Schon 1874 beginnt der Gastwirtschaftsbetrieb, 1876 wird im Garten des Gasthofes eine „Colonnade", 1880 das Eckhaus errichtet. Im Jahr 1889 verkauft Wehse die Gaststätte an die „Erste Aktienbier-Brauerei zu Gohlis". In diesen Zeitraum dürfte auch die Benennung mit dem Namen „Goldener Anker" fallen. Fortan als „Ball und Concert Haus" vor allem von Bürgern aus Möckern und Gohlis und ihren Vereinen genutzt, diente der Anker bis zum Kriegsende auch als Ausflugslokal. Das Haus geriet in den 50er Jahren in die Hände der Stadt Leipzig, die es zunächst als Kulturhaus, später als Jugendclub betrieb. Im Frühjahr 1991 gründete sich der Verein „Stadtteilzentrum ANKER e.V.", der das Gebäude seitdem in freier Trägerschaft bewirtschaftet.

So 11.02.2006 - Live aus der kellerROCKbar aus Tempelhof, mehr...
Mit der kellerROCKbar wollen wir jungen Amateurbands aus Berlin eine Bühne mit ordentlich Licht und Ton bieten. The Dirty Strings- http://www.thedirtystrings.de + Besser als Schlechter-http://www.besseralsschlechter.de + ampli5 - http://www.ampli5.de

So 04.03.2006 - German Rock Night mit diversen Musikern, mehr...
Die Auftrittsreihenfolge sieht bislang so aus: 20:00 Uhr Beginn 01. Sven Panne 02. Inner Exit 03. Now 04. Jutta Weinhold 05. Die gestiefelten Zwerge 06. Stonefield 07. Ohrenfeind 08. Jam Session mit Gästen! Ende offen aber so gegen 02:00Uhr *************Seit 1998 gibt es den Verein German Rock e.V.. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, deutsche Rockmusik zu fördern und zu dokumentieren. Viermal im Jahr erscheint die Zeitschrift \"Rock News\"- mit vielen Informationen über Bands, Veranstaltungen, Festivals usw. Viele Künstler, Bands, Agenturen, aber auch Einzelpersonen haben sich dem Verein angeschlossen. Seit November 2005 ist auch die Music Hall Mitglied im German Rock Verein. Und so kam man auf die Idee, die nächste Mitgliederversammlung in der Music Hall abzuhalten mit anschließendem Live Konzert. Es darf also gerockt werden - diesmal schon ab 20 Uhr, denn immerhin stehen 9 (!) Bands auf der Bühne, die übrigens allesamt dem Verein German Rock angehören! Und: Jeder zahlende Gast erhält an der Abendkasse einen CD Sampler der beiden Labels EMG Music (in Kooperation mit Zounds) gratis dazu. Wer mehr über den Verein, seine Mitglieder, Termine, etc erfahren möchte, der klicke bitte auf www.germanrock.de. Viel Spaß!

So 29.04.2006 - Live aus dem Rickenbacker - Pete Wyoming Bender & Joe Kucera Songbook Abend, mehr...
mit Special Guest Rainer Korff. Das Repertoire besteht aus meinen eigenen Chansons, sowie Oldies, die wir alle kennen, Blues, Balladen, Country und ein paar indianische Songs.

Sa 19.05.2006 - Die Sieben leben - die Liveübertragung fällt aus techn. leider aus, wir schneiden das Konzert mit und werden es zu einem späteren Zeitpunkt senden, mehr...


Do 24.05.2006 - Jane im Konzert, wir übertragen Live, mehr...
Krautrock heißt das Phänomen, das vor mehr als 30 Jahren aufkam und in der jüngsten Zeit eine beachtliche Renaissance erlebt. Seinen Namen verdankt der Krautrock wohl dem britischen DJ John Peel. Einigen der Krautrocker ist es gelungen die Musikgeschichte um ein wirkungsmächtiges Kapitel zu bereichern. Mit Klängen, die mal New Wave vorwegnehmen, mal als Blaupause für Techno gelten, mal in den Heavy Metal hinein wirken und mal für sich eine ganz eigene Welt schaffen und von Sex-Pistol Johnny Lydon bis zu den Red Hot Chili Peppers rezitiert wurden und werden. Die Folgen für die internationale Rock- und Popmusik lässt sich heute in einer Referenzliste ablesen, die von Brian Eno über David Bowie bis Afrika Bambaataa reicht. So bleibt es dabei, es gibt eine vielfältige musikalische Welt zu entdecken, die Welt von Peter Pankas Jane, Epitaph, Karthago, Guru Guru, Amon Düül II, Brith Control und viele mehr..

So 03.06.2006 - Rocktreff aus dem Volkspark Mariendorf Fussballstadion, mehr...
- Beace Brothers Blues Band - Die Frisööre - NachbarsFEINDE - Mortisha - Master of dark Fire - Luisa - Jimmy G. - Seduce - Tinnitus - Cyrcus - Hellion - Da Impact

Mo 04.06.2006 - Rocktreff aus dem Volkspark Mariendorf Fussballstadion, mehr...
- die beeden - Natarajan and this drums - Scheuch - Master of dark Fire - In-Bla.Sch - feinkost - The Pelvis - Harthof - phimoes - Redeema - beyond the void

Di 05.06.2006 - Rocktreff aus dem Volkspark Mariendorf Fussballstadion, mehr...
- Beace Brothers Blues Band - Steam Boat - Last Call For Disco - Splenetic Spoon - Schön Blond - The DirtyStrings - passadeena - Let Loose - Leather Zoo - LTP

Sa 16.06.2006 - SOUTHERN ROCK JUNKIES - Session Der Sonderklasse!, mehr...
Southern Rock Junkies Die Southern – Rock Session Band. Southern Rock Junkies sind ein Projekt von 7 gestandenen Musikern, welches exklusiv für das Southern Rock - Listentreffen gegründet wurde. Line-up: Christian Haller – Vocals, (Pearly Gates/Kulmbach) Robert Schwarz – Drums, (Pearly Gates/Kulmbach) Dieter Dressel - Guitar + Vocals, (Pearly Gates/Kulmbach) Eberhard Schmidt - Guitar + Vocals, (Free Spirit/Windheim) Christian Schneider – Guitar +Keyboards, (Back in Town/Bremen) Maik Schorrat – Harp, (Lübbenau) Robert Hiemer - Bass +Vocals, (Southern Rock Junkies / Weiden) Blank & 'Boddi' Bodag - Projekt Großartige Musiker fusionieren für diesen Abend zur Jamband der Sonderklasse. Von Fleetwood Mac bis zur Allman Brothers Band werden sechs Musiker die Songs und Melodien direkt in unsere Herzen zaubern. Emotionen pur. Line-up: Carsten Große – Guitar, Vocals (Blank) Jürgen Schötz – Drums (Blank) Michael Pflüger – Bass (Blank) Boddi Bodag – Keyboard, Vocals (Engerling) Heiner Witte – Guitar (Engerling) Hannes Schulze – Guitar, Vocals (Engerling)

Sa 23.06.2006 - Sondergastpiel: Willy Michl und als "musikalischer Gast" Pete "Wyoming" Bender, mehr...
Der einzigartige bayrische Indianer präsentiert seine Stücke und macht mit Pete bestimmt eine tolle Show.

Sa 28.07.2006 - Live vom Bardentreffen in Nürnberg, mehr...
LIVE vom Lorenzer Platz 19.00 Uhr DYLAN: deutsch (D) 21.00 Uhr The Grand Paradiso (D) „Die Welt zu Gast bei Franken“ heißt nach dem ähnlich klingenden WM-Motto nun der Titel des 31. Bardentreffens, das vom 28. bis 30. Juli wieder Tausende Menschen in die Nürnberger Altstadt lockt. „Das Motto ist aus den beiden Motiven `WM´ und `200 Jahre Franken in Bayern´ entstanden“, erklärt Lehner und weist zugleich darauf hin, dass unter den internationalen Künstlern auch fränkisches zu hören sein wird.

So 29.07.2006 - Live vom Bardentreffen in Nürnberg, mehr...
LIVE vom Lorenzer Platz ! 14.00 Uhr My New Zoo (D) | 16.00 Uhr Sirba (D) | 17.45 Uhr Fahrstuhlprojekt (D) | 19.30 Uhr Feel Free (D) | 21.30 Uhr Yohto (D) | „Die Welt zu Gast bei Franken“ heißt nach dem ähnlich klingenden WM-Motto nun der Titel des 31. Bardentreffens, das vom 28. bis 30. Juli wieder Tausende Menschen in die Nürnberger Altstadt lockt. „Das Motto ist aus den beiden Motiven `WM´ und `200 Jahre Franken in Bayern´ entstanden“, erklärt Lehner und weist zugleich darauf hin, dass unter den internationalen Künstlern auch fränkisches zu hören sein wird.

Sa 01.09.2006 - AVANTGARDE FESTIVAL SCHIPHORST 1-3 SEPT 06, mehr...
opens 18:00 closes 04:00 music / events start 19:00 STAGE ONE S/T Instant Drone Factory Legendary Pink Dots a collaboration: FaUSt / Marble Sheep STAGE TWO Rother und Moebius Daniel Larka / Elke Postler / Tom Zunk Horacz Bluminth CINEMA LOUNGE Ghetto Raga Echodrive Sonic Fiction

So 02.09.2006 - AVANTGARDE FESTIVAL SCHIPHORST 1-3 SEPT 06, mehr...
15:00 ...Bender 16:00 Frank Lantignac 17:00 Societe des Timides a la Parade des Oiseaux 19:30 Elke Polster : Body Building 20:30 Frank Lantigna 21:30 Charles Hayward & Shape Moreton 22:30 Asmus Tietchens 23:30 Instant Drone Factory & Guests

So 02.09.2006 - AVANTGARDE FESTIVAL SCHIPHORST 1-3 SEPT 06, mehr...
opens 18:00 closes 04:00 music / events start 19:00 STAGE ONE S/T Instant Drone Factory Legendary Pink Dots a collaboration: FaUSt / Marble Sheep STAGE TWO Rother und Moebius Daniel Larka / Elke Postler / Tom Zunk Horacz Bluminth CINEMA LOUNGE Ghetto Raga Echodrive Sonic Fiction

Mo 03.09.2006 - AVANTGARDE FESTIVAL SCHIPHORST 1-3 SEPT 06, mehr...
15:00 Grand Drums 16:00 Emina 17:00 Faust 18:00 Kiew 19:00 Lucianne Lassalle & Geoff Leigh 20:00 Bagio 21:00 Troum 22:00 Marble Sheep

Mo 03.09.2006 - AVANTGARDE FESTIVAL SCHIPHORST 1-3 SEPT 06, mehr...
00:30 Electrix Garden 01:30 Low Tide Digitals 02:30 Schwefel

Mo 17.09.2006 - Blue Sunday Session - Heinz Glass Band, mehr...
Ab September 2006 immer Sonntags ab 16:00 Uhr für Musikfreunde und Musiker ein Treffpunkt zum Live-Musik hören und ausüben Instrumentenbörse und Informationsaustausch für Blues-, Rock- und Jazzfreunde. Auf dem alten Bauernhof direkt neben Getränke Hoffmann in einem ehemaligen Pferde- bzw. Kuhstall klingen jetzt Gitarren, Schlagzeug, Bass, Keyboard, Bläser und Mundharmonika in urig gemütlicher Atmosphäre. Ein Muss für alle Freunde der traditionellen Rock- und Bluesmusik. Am 17. September fällt der Startschuss mit einem Konzert der Heinz Glass Band

Fr 21.09.2006 - Benefizkonzert für Reinhard Fißler ->Livesendung fällt aus technischen Gründen aus, mehr...
Wir bitten um Verständnis . Konzert findet vor Ort statt !

So 23.09.2006 - Nasoni Records Festival - 10 Jahre Nasoni-Records, ein Grund zum Feiern!, mehr...
Live auf rockradio.de : 20:30 Darxstar ; 22:15 Atomic Workers ; 24:00 La Ira De Dios

Mo 24.09.2006 - Nasoni Records Festival - 10 Jahre Nasoni-Records, ein Grund zum Feiern!, mehr...
Live auf rockradio.de : 24:00 La Ira De Dios

So 30.09.2006 - The Global Battle Of The Bands - 12 Bands im Ausscheid, mehr...
20:05 CYRANO (d, b, gvox) 20:20 TOW TWIST (Leipzig) www.tomtwist.de (d, b, gvox, vox) 20:35 DER FRANZ (Berlin) www.derfranz.com (dgvox, percvox, percvox) 20:50 EMPTY TRASH (Berlin) www.empty-trash.de (d, b, g, gvox) 21:05 NOT CALLED JINX (Berlin) www.notcalledjinx.de (d, b, gvox, gvox, vox) 21:20 DROPFISH (Dresden) www.dropfish.de (d, b, g, gvox, vox) 21:35 GODS ON VACATION (dvox, bvox, gvox) 21:50 INJUSTICE (d, b, g, g, vox) 22:05 10 MILES (d, b, gvox, percvox) 22:20 MARY JANE (Riga) www.maryjane.lv (d, bvox, g, gvox) 23:00h Ergebnis

Mo 08.10.2006 - Blue Sunday Session - Ludger w. Trio - Live aus Zepernick, mehr...
Unser Anliegen ist es unbekanntere Funk und Soul Perlen aus der Versenkung zu holen, die aber nicht minder in die Beine gehen!!!Durch unsere Instrumentierun g, 3 Musiker spielen 6 Instrumente, sind wir vielseitig einsetzbar und können mit kleinem Aufwand Kompositionen spielen, die man sonst nur von größeren Besetzungen hört. Jeder Musiker dieses Trios kann auf lanjährige Erfahrungen in unterschiedlichsten Bands zurückblicken. Durch diese verschiedenen Einflüsse ergibt sich ein ungeahnt kraftvoller Sound,der im kleinen sowie großen Rahmen zu begeistern vermag.

Do 11.10.2006 - KRISTA DETOR ( USA ) - in Speiches Rock- und Blueskneipe, mehr...
Mit „Mudshow“ veröffentlichte KRISTA DETOR im Februar ein Album, bei dem die Bezeichnung 'American Chanson' wohl am ehesten den Stil umschreibt. Die junge amerikanische Pianistin präsentiert hierauf ruhige, besinnliche Songs, getragen von brillanten Piano-Klängen und ihrer dunklen, samtweichen Stimme. Nun ist es soweit, Krista Detor Live in Berlin im Uhr Speiches Rock- und Blueskneipe 10437 Berlin, Raumerstr. 39 Das grandiose Konzert am 5.März dieses Jahres bei Radio Bremen begeisterte die Zuschauer und veranlasste die holländische Plattenfirma Cora Zong neben den Niederlanden auch in Deutschland Konzerte durchzuführen. ==================================== Speiches Rock- und Blueskneipe 10437 Berlin, Raumerstr. 39 11.10.2006 - 20 Uhr

Sa 20.10.2006 - 11.Jazz-Meeting Berlin, mehr...
20:00 - Simone Reifegerste 21:30 - Christiane Ufholz + Jonathan Blues Band

So 21.10.2006 - 11.Jazz-Meeting Berlin, mehr...
20:00 - SUBTONE 21:30 - Larry Porter plays Monk 22:00 - Larry Porter Trio; Wilson de Oliveira; Walter Gauchel

Mo 22.10.2006 - 11.Jazz-Meeting Berlin, mehr...
20:00 - Petr Kroutil & Band - Ethnojazz 21:00 - Ridina Ahmedová

So 28.10.2006 - Fahrenheit 212, mehr...
S.M.M. Pressemitteilung 05/2006 Als Orientierungspunkte bei dem Sound von FAHRENHEIT 212 dienten vor allem die Bands Rage against the machine und Anthrax sowie Metallicas "St. Anger". FAHRENHEIT 212 wollen damit eine Sehnsucht befriedigen, die seit einigen Jahren nicht nur in ihnen gärt, sondern auch in großen Teilen von den sogenannten „Konsumenten“. Das heißt insbesondere „Erwachsene“ jeden Alters sehnen sich nach Künstlern, die musikalisch und textlich etwas zu sagen haben. Nach Künstlern die Zeitloses erzeugen, die ein „Produkt“ kreieren, dass man gern kauft weil man es nicht nach drei Monaten in den Schrank stellt, um es höchstens zum nächsten Revival wieder vorzukramen. Zu diesen Künstlern gehören auch FAHRENHEIT 212. Schon ihre ersten beiden Alben lassen dies erkennen. Auf dieser Tradition aufbauend wollen die Musiker mit ihrem heutigen Schaffen aber zeigen, dass sie noch etwas darauf zu setzen haben. Der Sound und die Art der Produktion sind kein Zufallsprodukt sondern Erfahrungen geschuldet die die Musiker in ihrer bisherigen Karriere gemacht haben. So soll der raue Sound, der auch durch das gemeinsame Einspielen der Basics erreicht wurde, verdeutlichen, worum es FAHRENHEIT 212 bei ihren Alben geht: Ehrlichkeit, Erdigkeit, Authentizität sowie gehöriges Maß an klaren und manchmal bewusst ungeschliffenen musikalischen und textlichen Ansagen. Dem Groove und der Emotion soll dabei eindeutig der Vortritt eingeräumt werden. Vom Leben im Osten der Republik geprägt, ohne in Jammerei und Pauschalisierung in Richtung Norden, Süden oder gar Westen zu verfallen, werden FAHRENHEIT 212 keine Propaganda Alben abliefern. Vielmehr wollen die Künstler ein Statement abgeben, in dem ihre Entwürfe zu bestimmten Themen dargestellt werden, jedoch nicht ohne andere kritisch zu hinterfragen. FAHRENHEIT 212 soll als eine Band wahrgenommen werden, die Wut und Frust sowie Mut und Lust in musikalisch und textlich abwechslungsreicher Art und Weise transportieren kann. Als eine Band die analytisch, politisch und lyrisch ist. Die aber eben auch brachial, emotional und wenn es sein muß, auch banal sein kann. Dabei kombinieren die Künstler Musik und Text in gleichberechtigter Form, setzen mit ihrer Art des Komponierens und ihren Texten Zeichen. Dies ist nicht nur eine Frage des musikalischen Vermögens sondern auch ein Zeichen mentaler Stärke und eines gewissen Gespürs. Entstehen können diese Fähigkeiten aber normaler Weise erst im Laufe der Jahre, weshalb die Musiker von FAHRENHEIT 212 ihr Alter auch eher als Bereicherung empfinden. Aus dieser Überzeugung entstand in der Band eine ganz besondere Form ihres Selbstbewusstseins. Eine Form die es den Musikern ermöglicht sich und ihre Musik charismatisch und souverän zu präsentieren. Dies gipfelt in einem Understatement, dass sie manchmal unterkühlt erscheinen lässt, sie aber davor schützt als vergänglicher Vertreter einer Welle oder gar als Kopie angesehen zu werden. FAHRENHEIT 212 haben nach nunmehr fast 15 Jahren einen noch größeren „Biß“ und wollen beweisen, dass es möglich ist, ambitionierte Musik zu etablieren ohne gängige Klischees bedienen zu müssen oder Vordergründiges zu bemühen.

Di 06.11.2006 - Bluebird Café Berlin im Rickenbacker : MORGENSTERN + KITE, mehr...
MORGENSTERN - die beiden Nachos Tom Baumgarte + Jingo Kurkowski sind ja nun wirklich mit vielen und verschiedensten Künstlern unterwegs, aber neulich trafen sie TOMMY MORGENSTERN ...und den beiden war sofort klar : DER muss unbedingt auch noch verarztet werden! Tommy is im wahren Leben Synchronsprecher, in echt is er Rocksänger und in Wirklichkeit liebt er akustische Gitarren, Kontrabässe, Dobros und Cowboys...na dat passt ja, dachten sich Tom und Jingo und kurzerhand entfachten sie ein Lagerfeuer und begannen ihre Lieblingssongs zu spielen. Als Tommy dann noch seine eigenen Lieder, teils mit deutschen Texten hervorzauberte, beschlossen die drei sofort zu heiraten und ihr Hochzeitskonzert im Bluebird Café der Familie Wolter zu geben. Wer es bis dahin nich aushalten kann, checkt mal Tommys Rockerdasein unter www.motomatic.net. ************ KITE - Den alten elektronischen Klängen von einst ULTRA VIOLET entsprungen, haben sich Sängerin Sandra Baschin und Männer auf den Weg zurück zu den Singer/Songwriter Wurzeln aufgemacht und warten nun mit neuem LP Material auf. Es sind einfühlsame melancholische Songs, die von der Engelsstimme Sandra Baschins und ihrer Gitarre getragen werden. Die 3 Musiker an ihrer Seite: Simon Pauli – Akustik Bass, Thomas Maser – Gitarre und Simon Hauser – Percussion, begleiten dabei in perfekt virtuoser Form. Ein wahrer Genuss für Auge und Ohr ! Weitere Infos unter : www.kitemusic.de

So 11.11.2006 - kellerROCKbar - vol. VIII - Club-Gig mit je 3 Bands live, mehr...
Ratz Impact - http://www.ratzimpact.com/_sgt/f10000.htm; Crimson Sun - http://www.crimson-sun.de/; Sofakingstupid - http://www.sofakingstupid.de/

Fr 23.11.2006 - Jane - Live aus dem Quasimodo in Berlin, mehr...
Jane ist eine deutsche Rockband aus Hannover, die bekannter Vertreter des Genres Krautrock ist. Gegründet wurde sie im Jahre 1970. Die Band bestand in der Anfangsformation aus Klaus Hess (Gitarre), Peter Panka (Schlagzeug, Gesang), Werner Nadolny (Keyboard), Charly Maucher (Bass und Gesang) und Bernd Pulst (Gesang). Die Band tourt noch heute und veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen neue Alben. Die aktuelle Besetzung besteht aus Peter Panka (Schlagzeug, Gesang), Werner Nadolny (Keyboard), Charly Maucher (Bass) und Klaus Walz (Gitarre), Quelle : http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite

So 25.11.2006 - Pete Wyoming Bender Songbookabend mit Special Guest Nadja Petrick, mehr...
Live aus dem Rickenbackers : Pete Wyoming Bender Songbookabend Mit Special Guest Nadja Petrick. Für diese Veranstaltungen muss bitte unter Tel. 030-85726780 reserviert werden. ***** Nadja Petrick Schon in frühen Jahren kam Nadja mit den Songwriter-Künsten eines Bob Dylan in Berührung, schrieb mit zwölf Jahren ihre ersten eigenen Songs und scheut nicht den Vergleich mit amerikanischen Kolleginnen. Nadjas Karriere begann für Berliner Verhältnisse denkbar ungewöhnlich, als sie 1990 in Peter Gabriels Real World Studio eingeladen wurde, um ihr Debütalbum aufzunehmen. Später schloß sie sich eine Weile Roger Chapman als Supportact an, jammte im legendären Can-Studio mit der Band von Marius Müller-Westernhagen und verblüffte 1995 beim South-by-Southwest-Festival in Austin (Texas) auch das amerikanische Publikum. Gegen die Techno-Ära schreibt und singt Nadja Petrick an. Im Duo, zusammen mit dem Gitarristen Axel Rosenbauer, trifft man sie in kleinen verrauchten Clubs "in der Stadt, wo der Blues am tiefsten sitzt." Hört man ihre ausdrucksstarke Stimme, werden sofort Erinnerungen an die Hoch-Zeiten des erdigen, wahren und handgemachten Rock und Blues wach, von Janis Joplin über Bob Dylan bis zu Marianne Faithful. Die Sängerin kommt ohne Posen aus, in Jeans und Folklorewestchen sieht sie aus, als sei sie gerade einem alten Eisenbahnwaggon entstiegen und mache nur eben mal ein paar Lieder lang Station. Sie ist ganz Stimme, niemand bleibt distanzierter Zuhörer. Man lebt mit, fühlt mit, taucht ein in den melancholischen Großstadt-Blues Berlins und die modern-ironischen Love-Songs. Jeder Titel hat eine eigene Magie und läßt hoffen, daß sich die Sängerin in Zukunft nicht nur in Deutschland Gehör verschaffen wird, denn wer sich einläßt auf diese Stimme und die Songs voller Intimität, der ist "in love forever".

Do 06.12.2006 - Gedenkkonzert Klaus Renft - Klaus Renft Combo, Cäsar & Die Spieler und Gäste, mehr...
„Tanzt auf meinem Grab!“ – war ein Wunsch von Klaus Renft. Getreu diesem Motto wollen sich die musikalischen Weggefährten von Klaus Renft mit einer großen Party musikalisch von ihrem Freund und Kollegen verabschieden und seiner gedenken. Laut und besonnen, wild und abwechslungsreich soll dieser Abend werden, genau wie das bewegte Leben von Klaus Renft. „Die Musik der Klaus Renft Combo gehört fest zu den Erinnerungen einer ganzen Generation. Wer will mag das sentimental nennen. Aber Renft war eben Renft. Eine ehrliche Haut. Einer, den man gern hat. Und nun fehlt.“ (R.Julke) Urnenbeisetzung und Trauerfeier für Klaus Renft: 21.11.06, 10:00 Uhr Südfriedhof Leipzig, Prager Str., anschließend ca. 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr Trauerfeier im Leipziger Anker, Knopstr. / Georg-Schumann-Str., Leipzig Möckern. Weitere Informationen für redaktionelle Beiträge erhalten Sie unter: agentur proCon leipzig leipzig@agenturprocon.de Link zum Künstler2

Fr 07.12.2006 - Mercy Brothers - Live aus Speiches Rock & Blueskneipe, mehr...
Live aus Speiches Rock- und Blueskneipe, Raumerstr.39, 10437 Berlin Artist: Mercy Brothers CD: Strange Adventure Releasedate: 16.10.2006 Label: Cora Zong The Mercy Brothers – Strange Adventure The Mercy Brothers sind Soul Sänger / Blues Shouter Barrence Whitfield und Gitarrist / Produzent Michael Dinallo (Michael produzierte und spielt auf CoraZongs William Hut Release genauso wie auf Alastair Monck´s Album). Barrence machte zwei von Kritikern hoch gelobte Alben mit Tom Russell, ist aber hauptsächlich bekannt als der Frontmann bei Barrence and The Savages, eine auf englischen und europäischen Bühnen bis heute häufig anzutreffende und sehr populäre Combo. Wir hatten einen Verbündeten in England, erinnert sich Whitfield. Ein guter Freund von mir namens Andy Kershaw, der wahrscheinlich einer der größten Discjockeys in London war, hörte meine Platte. Als er sie hörte, erzählte er mir, ´Mein Schädel ging durch die Decke. Das ist Rock and Roll.´ Er brachte uns rüber, und das führte zu einer Reihe von großartigen Jahren des Spielens in Europa. Der Kumpan von Barrence ist Michael Dinallo, Gitarrist bei den jetzt nicht mehr existierenden Radio Kings. Ich spielte mit der Idee herum, mehr Akustik-Sachen mit Barrence machen zu wollen, erklärt Dinallo. Strange Adventure folgt der Geschichte der American roots music des frühen 20. Jahrhunderts. Vom traditionellen Another Man Done Gone, der von aneinandergeketteten Gefangenen auf dem Weg zur Arbeit gebrüllt wurde, bis zum Blind Willie McTell Cover Broke Down Engine; Dinallo brachte sein enzyklopädisches Wissen amerikanischer Musikgeschichte auf den Tisch als er Songs für das Album auswählte. Der hervortretende Track ist Down That Road, eine einfache Country angehauchte Gospel-Nummer, großartig gesteigert durch Whitfields vokalischer Überzeugungskunst. Der Track dient auch als Brücke zwischen Whitfield dem Soul Schreier und Whitfield dem Country Star. Special guest auf ´Strange Adventure´ ist das norwegische Gitarren-As Vidar Busk. Der CoraZong Release von Strange Adventure wird 7 Bonustracks enthalten. Veröffentlichung ist Freitag, der 13. Oktober oder Montag, der 16. Oktober 2006. The Mercy Brothers werden 2007 ausgedehnt touren. Eine Europatour ist für Februar 2007 in der Mache, welche von einer Reihe von Festival Performances während des Sommers 2007 gefolgt wird.

Do 13.12.2006 - Lüül`s Leseshow - Live aus Speiches Rock- und Blueskneipe, mehr...
Live aus Speiches Rock- und Blueskneipe,, Raumerstr. 39, 10437 Berlin **** Ein Musikerleben zwischen Agitation Free, Ashra, Nico, der Neuen Deutschen Welle und den 17 Hippies *** Nach unzähligen Tourneen als Musiker geht Lüül jetzt auch auf Lesereise. Im März erschien seine Biographie im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag. Lüül- Ein Musikerleben zwischen Agitation Free, Ashra, Nico, der Neuen Deutschen Welle und den 17 Hippies. Lüül lebt für die Musik. Ob als Lebensgefährte von Nico. als Roadie bei Jethro Tull, Musiker bei Agitation Free, Ashra Tempel und den 17 Hippies, Sänger bei seiner eigenen Band oder als Komponist am Reineke Fuchs Theater- das Leben von Lüül ist ein Stück Musikgeschichte! In seiner Biographie erzählt Lüül offen, humorvoll und selbstironisch von seiner Kindheit am Eichkamp zu Füßen des Berliner Funkturms über seinen ersten Plattenvertrag im Alter von 18 Jahren und sein Leben mit Nico in den Siebzigern bis hin zu seinen Soloprojekten und den Dreharbeiten zu < Halbe Treppe >. Lüül schildert seine Besuche bei Rainer Langhans und Uschi Obermaier in der Kommune 1, erzählt, wie er sich beim Heroinkauf übers Ohr hauen ließ und berichtet von seinen Begegnungen mit David Bowie, Tom Waits, Annette Humpe oder Wolfgang Neuss. Ein Leben zwischen Berlin, Paris und New York. Das Publikum erfährt wieso Lüül mit Bob Marley Fußball spielte, wie er zu den 17 Hippies kam oder warum er als Wachsfigur in Tokio steht. Die Lesungen werden von Videoeinspielungen begleitet und ob das bei Lüül so ganz ohne Live Musik geht, kann bezweifelt werden.

So 16.12.2006 - Cäsar & Die Spieler - 40 years on stage, mehr...
Nach dem grandiosen Erfolg im letzten Jahr gibt es eine Neuauflage des special concerts von Cäsar & Die Spieler BigBand 40 years on stage Tickets an allen Vvk-Stellen und über www.ticketgalerie.de oder 0341- 141414

Do 20.12.2006 - Bionic Brit - live aus dem Rickenbackers in Berlin, mehr...
Der tiefen Emotionalität ihrer Britpopperlen kann sich niemand entziehen. Dass Bands den kredenzten Musikstil in ihrem Namen tragen, ist nicht ungewöhnlich. Dass aber deutsche Bands ihren Hang zur Insel so offenherzig in die Welt posaunen wie Bionic Brit, ist den Rezensenten scheinbar neu. Bionic Brit scheren sich einen Dreck um Klischees, schrammeln und rocken irgendwo zwischen britischem Underground, schwedischer Garage und deutschem Indie-Pop. Dass ihre Musik dennoch nicht beliebig daher kommt, liegt womöglich an der Unbekümmertheit mit der sie ihre Songs ausloten und ihrem unmissverständlichen Mut zur Hymnenhaftigkeit. Wenn Cord Bühring, charismatischer Sänger und Songwriter von Bionic Brit, über Themen wie unerreichbare Liebe, Verlassen werden oder Einsamkeit sinniert, erschliessen sich sich Kraft und Schönheit wahrer Melancholie. Wer Sensibilität und Seele hat, wird sie lieben, die atmosphärisch-dichten Hörfilme des Braunschweiger Rockdreiers. Der Musikmarkt schreibt (Ausgabe 37/2006): Charismatischer, melancholischer Alternative Rock, der Ohr, Bauch und Seele gleichermassen bedient, ist die Stärke des Braunschweiger Trios Bionic Brit. Beflügelt von guten und schlechten Kritiken im Zuge der bundesweiten Promotionkampagne zur Veröffentlichung Ihres ersten Longplayers „schlicht und ergreifend“, sowie zahlreichen weiteren Highlights in 2005/2006, wie z.B. das Mitwirken auf der ClubGig DVD, das als Add on der Musikerfachzeitschrift „Soundcheck“ in einer 20.000er Auflage aufgelegt wurde, zahlreichen bundesweiten CD Sampler Veröffentlichungen, einer beachtlichen TV Präsenz für eine Newcomerband (9Live, HR, WDR, ARD, einsLive) oder jüngst das gewonnene Fernsehvoting für den Auftritt beim „Open-Flair“- Festival (D) mit den Donots oder der Bloodhound Gang, bastelt Bionic Brit zur Zeit am Folgealbum (mit Produzent Sven Bonse, u.a. FOH „Reamonn“, der schon beim Debutalbum seine Finger im Spiel hatte), damit im Herbst samt neuer CD auf Tour gegangen werden kann. Gegründet hat sich das Trio im Spätherbst 2001 in Braunschweig. Von Anfang an arbeitete die Band um Sänger, Gitarrist und Songwriter Cord Bühring kontinuierlich am Erfolg, der sich Schritt für Schritt einstellt, nicht zuletzt aufgrund der authentischen Liveshows und der hohen Livepräsenz. Cord Bühring: Lead Vocals & GuitarDennis Krull: Drums & Backing Vocals Tom Hinze: Bassguitar & Backing Vocals Die Einzelheiten der musikalischen Qualifikationen entnehmt bitte dieser Website. Selbstverständlich senden wir Euch bei Interesse ein aktuelles Promopaket per Post zu!

So 23.12.2006 - live aus dem slaughterhouse - berlin, mehr...
21.00 uhr : inner stereo - 21.45 uhr : chock on a cock - 22.30 Uhr : Eddie - 23.45 uhr : my new zoo

Sa 13.01.2007 - 1. MÜNCHNER PROG-REUNION-NACHT, mehr...
13. Januar 2007, 18:00 Uhr Metropolis, München, Grafinger Str. 6 (KULTFABRIK) 3 Jahrzehnte – 3 Bands – 3 Reunions "Welcome Back My Friends to the Show That Never Ends"... ... sicher gibt es kein treffenderes "Hallo" zur 1. Münchner Prog-(Reunion)-Nacht als das legendäre Live-Announcement bei den Konzerten der 74er ELP Welt-Tournee. Am 13. Januar 2007 ist es soweit: Die Münchner Prog-Szene erwacht zu neuem Leben: 2006 ist das Jahr der Reunions. 3 Münchner Bands aus 3 Jahrzehnten sind nach langer, zum Teil sehr langer Pause wieder zusammen und entern die Bühne. DREI Bands - EIN Motto: "They never come back... Irrtum!" 18:00 Uhr ENGEL WIDER WILLEN (1993 - 1998) EWW gehörte in den 90ern zum Innovativsten, was die Zusammenführung von Progressive Rock und Klassik-Crossover betrifft. Für Freunde des Außergewöhnlichen ein Leckerbissen zum Auftakt des Festivals. 19:30 Uhr CENTRAL PARK (1983 - 1989) 'Die’ Münchner Progressive Rock-Legende der 80er Jahre ist zurück – in Originalbesetzung! Unangepasst wie eh und je transformieren sie den progressiven Geist von damals ins Hier und Jetzt. 21:30 Uhr SAHARA (1966 - 1975) Sahara ist Münchens "dienstälteste" Prog-Band und sorgt für den krönenden Abschluss.

Fr 26.01.2007 - Das erste Konzert im SAFE für BNB. Das muß gefeiert werden !!! mit SHEARER - CHOCK ON A COCK - CRUSH - INCREASE, mehr...
21.00-21.20 Increase 21.35-22.05 chock on a cock 22.20-22.50 crush 23.05-23.50 shearer Das erste Konzert im SAFE für BNB. Das muß gefeiert werden !!! mit: SHEARER - CHOCK ON A COCK - CRUSH - INCREASE - Das erste Konzert in einer recht coolen Berliner Location mitten im Herzen der Berliner City, dem SAFE BERLIN. Euch erwarten 4 TopActs der Berliner Newcomerscene und anschliessend wird noch ein Rock DJ nachheizen ... also biggest Einweihungparty mit super Funfaktor und das auch noch zum unschlagbaren Eintrittspreis von 3 Euro (bis 20:30 Uhr und mit Kartenvorreservierung über KARTEN - Link ) - Also schön pünktlich sein! Wenn ihr oben auf die Bandlinks klickt, landet ihr direkt auf deren myspace Seiten, wo ihr sofort hören könnt, was euch entgeht, wenn ihr nicht kommt! Das SAFE BERLIN liegt nur unweit vom Bhf Zoo & Potsdamer Platz. Bus: M48 (direkt vor der Tür) U- Kürfürstenstr. (3 min Fußweg) S&U- Potsdamer Platz (10 min Fußweg) Für alle Stubenhocker & Leutz, die zB gerade in Australien Kängurus zählen wird das Konzert von rockradio.de live ins Internet übertragen. Kartenreservierungen sind unten (Kartenlink) möglich

Mi 21.02.2007 - haase&band - zwölfeinhalb - aus dem Kino Babylon, mehr...
Ich war also siebzehn Jahre alt, hatte das eine und andere Konzert mehr oder weniger gut überstanden, hatte ein paar Kumpels in der Musikszene, wurde aus den Kneipen nicht mehr rausgeschmissen wenn's länger dauerte und freute mich über ein Angebot des Bromologic-Studios, uns an die Hand zu nehmen. Das war noch zu Karottenzeiten. Das Angebot sah vor, mit "The Coloured Carrots" eine Single aufzunehmen und diese zu vermarkten. Wir waren damals zwei Songschreiber, wobei ich eher Lied- als Songschreiber war – ich textete deutsch und Jan englisch. Daraus erwuchs die Frage, ob unsere erste Single-CD deutsch oder englisch sein sollte? Über dieses Problem zerstritten wir uns böse, und bei Bromologic fand man es nur schade, dass diese Band so ihr Ende finden musste. Es war Februar des Jahres 1998 und ich sollte zwei Wochen Zeit bekommen, neue Musiker zu finden - diese Zeit nutzte ich gewissenhaft.

Fr 23.02.2007 - BNB präsentiert: LIve aus dem SLAUGHTERHOUSE, mehr...
FLYING OKTOPUS - THE BREATHALYZERS - AMPLIFY - UTOPIA NOW

Sa 03.03.2007 - LIGHTKULTUR - DAS ABSCHIEDSKONZERT, mehr...
100 JAHRE "LIGHTKULTUR - jetzt ist sense" - das Abschiedskonzert !!!!! Verabschiedet werden die Berliner FunRocker von: DIE PHILS, THE SPÄST & HARTHOF Die LIGHTKULTUR vom Brandenburger Tor bedankt sich für 6 geniale Jahre bei ihren Fans & Freunden mit einem letzten Konzert. Die Trauergäste erwartet ein extra langes Konzert mit einem Querschnitt durch 6 Jahre LIGHTKULTUR und einigen Überraschungen ;-) Lasst uns gemeinsam die Taschentücher zücken und noch einmal so richtig mit den Jungs rocken !!! Die Erfinder und Entertainer des einzig wahren AGGROSCHLAGERS sollen uns nicht ohne superfette Party von der Bühne kommen! BNB wird dieses Konzert supporten und in diesem Rahmen übertragen wir das Konzert LIVE ins Internet, damit jeder, auch wirklich jeder die Chance hat, mit dabei zu sein! Den Livestream vom Konzert gibt es über www.rockradio.de und moderieren wird BNB Moderator Tommy (The Breathalyzers). AUSSERDEM: BNB VERLOST 2x2 FREIKARTEN !!! Beantwortet dazu folgende Fragen: Warum trägt das letzte Konzert den Titel 100 Jahre Lightkultur? Vervollständige folgende Textzeile: Wir saßen zusammen, am...? Wie heisst der 2 Titel der "4 Jahre LK EP"? Die 3 richtigen Antworten schickt ihr bitte via Mail an: redmaxe@web.de - Einsendeschluss ist Freitag, der 02.03. - 16 Uhr - Die Gewinner werden Freitag Abend via Mail benachrichtigt - die Karten sind am Konzerttag an der Kasse hinterlegt. Eintritt: 5 (erm 4) Euro

Mi 07.03.2007 - Martin Gerschwitz & Friend, mehr...
Live aus dem Rickenbackers - Martin Gerschwitz (Keyboards, Violine, Lead Vocals) ist mittlerweile ständiger Musiker bei "Iron Butterfly" (In-A-Gadda-Da-Vida) und aus der amerikanischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Als gebürtiger Deutscher lebt er seit 1985 in Kalifornien wie auch Gitarrist Jan Mengeling (in Kalifornien seit 1991). Bassist Dieter Rubach und Drummer Martin Schwebel stammen ebenso wie Martin aus Solingen und sind auch keine unbeschriebenen Blätter in der europäischen Musikszene. Unser jetziger Bassist Jimmy Stacey ist gebürtiger Engländer, lebt aber auch schon seit 1991 in Kalifornien, er war u.a. der Bassist in Martin's alter Band "Break Point" (1978 - 1985)

Sa 10.03.2007 - CD RELEASE PARTY : Pete Gayin & shAnghaAi Blues gAng, mehr...
Live aus dem Rickenbackers

Fr 23.03.2007 - BNB präsentiert: GREEN FROG FEET !!! - LIve aus dem SLAUGHTERHOUSE, mehr...
21.00 uhr TONTRÄGER - 21.45 uhr NOT CALLED JINX - 22.30 uhr PICTURE OF MYSELF - 23.15 uhr GREEN FROG FEET Nein, Regensburg liegt nicht wirklich im Herzen Kaliforniens. Nicht einmal am Meer, stattdessen an der Donau. Übermäßig viele Rollbrett-Freaks in luftig geschnittenen Hosen dürften die asphaltierten Plätze in Regensburg auch nicht unsicher machen. Green Frog Feet ist das so was von egal. Die fünf Mittzwanziger können sich nämlich trotzdem auf eine Sache ganz ohne Widersprüche einigen: Punk-Rock mit Melodien galore. Leidenschaftlich, hymnisch, mit viel Drive und massig Hooklines. Genau so, wie er seit den Neunzigern vornehmlich unter der Sonne Kaliforniens gedeiht – und seit 1998 eben auch in der viertgrößten Stadt Bayerns. Im siebten Bandjahr legen Green Frog Feet mit „Score“ nun ihr zweites Album vor. Woher der Wind hier weht, lässt sich auch ohne den angefeuchteten Zeigefinger sicher verorten: „Klar, das kann man schon hier und da raus hören: Wir mögen melodischen Punkrock sehr und orientieren uns auch an Bands aus dieser Ecke,“ sagt Tom Preißl. Der 26-Jährige ist eines von zwei verbliebenden Gründungsmitgliedern und schenkt den 13 neuen „Score“-Songs seine Stimme – und jede Menge griffigen Charakter. Mal rau und unbeugsam treibend, dann gebändigt in hochgradig infektiöse Refrains. Green Frog Feet wissen, wie packender Punkrock mit Härte und Harmonie funktioniert. Green Frog Feet steht für Pop-Punk, immer melodisch und niemals wirklich politisch. Der erste Longplayer der Bayern hörte auf den Namen „Sex, Frogs And Rock’n’Roll“ und verhalf ihnen im Jahre 2001 zu Gigs im gesamten Bundesgebiet und im angrenzenden Ausland. Mehr als 200 Mal gingen Green Frog Feet seither raus auf die Bühne – und dürften den meisten Konzertbesuchern lebhaft in Erinnerung geblieben sein. Vom ersten Akkord weg strotzt die Band live vor frenetischer Spielfreude und überbordender Energie. Ob im engen Kellerklub oder unter freiem Festivalhimmel – jenseits des Bühnenrands hinterlassen Green Frog Feet regelmäßig eine verschwitzte Herde ... Im Laufe der Zeit konnten Green Frog Feet ihre Fanschar wesentlich vergrößern – als hilfreich erwiesen sich Shows im Vorprogramm von Bands wie Mother Tongue, Die Happy, Such A Surge, UK Subs, J.B.O., Terrorgruppe oder Dog Eat Dog. Zur äußerst positiven Resonanz aus dem Live-Publikum gesellte sich auch die Wertschätzung seitens honorabler Musikkritiker. Nach und nach konnte die Band eine ganze Reihe musikalischer Newcomer-Wettbewerbe für sich entscheiden – unter anderem das renommierte „blueNOTE“-Festival mit internationaler Konkurrenz sowie den „Sprungbrettwettbewerb“ in Österreich. Im Jan. 2006 waren Green Frog Feet dann Toursupport für Simple Plan. Den perfekten Soundanzug zwischen krachigen Gitarren und runden Refrains schneiderten übrigens zwei Indie-Ikonen zurecht: In den Bonner bluBox-Studios widmeten sich Guido Lucas und Thilo Schenk (u.a. Donots, Blackmail, Scumbucket) den „Score“-Songs in allen Nuancen. Das Ergebnis kann sich ohne Frage hören lassen – allerdings kaum still sitzend, höchstens man hat gerade ein Lenkrad zwischen den Händen. Tourdaten: 05.01.2007 DE/Regensburg AlteMälzerei (CD-Release) 06.01.2007 DE/Zittau Cafe Emil 12.01.2007 DE/Pattendorf Tschabos (Scab) 13.01.2007 DE/Waldsassen Blue Oyster Bar 20.01.2007 DE/Kirchheim a.d.T. Linde (Scab) 02.03.2007 DE/Regensburg AlteMälzerei (Sound-Explosion) 03.03.2007 DE/Ebersberg AJZ (One Drop Does it) 08.03.2007 DE/Köln MTC (ODDI + NM 50) 09.03.2007 DE/Göppingen Krypta (Sound-Explosion) 10.03.2007 DE/Bonn Kult 41 (Sound-Explosion) 19.03.2007 DE/Hamburg Kaiserkeller 22.03.2007 DE/Berlin Dunckerclub 23.03.2007 DE/Berlin Slaughterhouse 31.03.2007 DE/Ellbach Schützenwirt 08.06.2007 CZ/Budweis Martys Club 09.06.2007 CZ/Prag Modra Vopice Club

Sa 31.03.2007 - Nasoni Records präsentiert: Terraplane (Space Rock) & Vibravoid (Psychedelic Rock) live aus dem Roadrunner|s, mehr...
Das Label Nasoni Records ist einer der Spezialisten auf dem Gebiet Psychedelic, Stoner & Space Rock hier in Deutschland. Das Label hat den Roadrunnersclub als Veranstaltungsort für hauseigene Releaseparties ausgewählt. Die Band Terraplane aus Werningerode stellt heute Abend ihr neues Album „Into The Unknown“ vor. Vibravoid aus Düsseldorf darf das Publikum mit ihren Psychedelicatessen in Stimmung bringen. Turn on, Tune in, Drop out & Off you go!!

Do 05.04.2007 - BNB präsentiert: CRAYFISH - LIve aus dem SLAUGHTERHOUSE, mehr...
21.00 uhr - SVELTE ---- 21.45 uhr - MEDICATED DRAMA QUEEN ---- 22.30 uhr CRAYFISH ---- 23.15 uhr - FINE ******** Crayfish kommen aus Frankfurt am Main und die fünf Jungs spielen Dirty Radio Rock. Und das nicht übel. Hier wird noch Wert auf Melodie gelegt. Straight, melodisch, dreistimmig und zum Mitsingen, so könnte man die Songs der jungen Band beschreiben. SUPPORT aus Berlin: Support: FINE MEDICATED DRAMA QUEEN SVELTE ROCK ON !!!

Sa 07.04.2007 - BNB präsentiert: NO WAY TO USE - LIve aus dem SLAUGHTERHOUSE, mehr...
21:30 - DUTCH TREAT ** 22:15 - ANTI IDOL ** 23:00 - NO WAY TO USE ** 23:45 - CLIMAX IN JUNE ****** NO WAY TO USE: 'Wenn die Frauen wild durch die Gegend rennen, lachen und laut singen, grölen, schreien, Bier trinken und sich ausziehen - und das alles für und wegen uns - dann haben wir es geschafft!' .. so oder so ähnlich denkt jeder der irgendwann mal eine Band gründet oder gründen will. Folgende Band auch. Nur haben die es nicht oder noch nicht ganz geschafft, die kleinen Einzelheiten umzusetzen und sich in Ruhm, Geld und Wohlstand zu sonnen. Stattdessen sitzen die vier Rocker der Kapelle No Way To Use jeden Dienstag und Freitag im Proberaum; schreiben Songs, trinken Öttinger Bier im 5 Euro Kasten und lassen die Welt mal heile sein. Und wenn sie dann jemand gut findet, spielen sie bei diesem Jemand auch ab und an mal ein Konzert. Meist sind das Betreiber von Jugendzentren, Kneipen oder anderen Lokalitäten in denen man seine Musik vorstellen darf. NWTU durften das schon mehr als 60mal in ihrer 5jährigen Bandgeschichte tun. Für die vier ist es das schönste auf der Bühne stehen zu dürfen, sich feiern zu lassen. Wenn Felix mit seinen Gitarrenkünsten glänzt, Jojo den Rhythmus auf seiner Nachbaupaula mitspielt und seine Stimme in die Höhe treibt, untermalt Drummer Flo diese Elemente mit seinem Background und Getrommel. Der fette Bass von Basser Sniggy, dessen Läufe immer wieder krachen, bleibt dabei auch nie unüberhört. Ja und diese vier Supertypen sind NO WAY TO USE, spielen elektrische Gitarrenmusik und haben sich in den Kopf gesetzt große Berühmtheiten zu werden und als Helden betitelt zu werden. Zumindest im kleinen Örtchen Langenfeld und dessen Umgebung sind sie bereits ein wenig bekannt, werden allerdings noch lange nicht als Helden gefeiert - aber was von 2000 bis heute noch nicht war, kann ja noch werden!

Mi 11.04.2007 - MAN Live aus dem Village, mehr...
Live im Village am Mittwoch 11. April 2007 “Diamonds & Coal“ Tour Die Band um den singenden Bassisten Martin Ace, dem Gitarristen Micky Jones & dem Drummer Terry Williams (später Dire Straits) zählte 1966 mit Pink Floyd zu den Mit-Begründern des Progressive Rock. Durch stets neue Einfälle demonstrierte diese Formation, wie man dem “Beat“ eine weitere psyche¬delische Dimension hinzufügt. MAN bewiesen auch, dass allmählich sich entfaltende 20-Minuten-Werke auf soliden Song-Strukturen beruhen können und diese nicht zerdehnen, sondern intensiv zur Geltung bringen. Klasse-Nummern wie “Romain“, “Many Are Called But Few Get Up“ oder “Bananas” bestechen bis heute – und brauchen sich hinter “Meddle“ oder “Welcome To The Machine“ nicht zu verstecken. Und der Begriff “West Coast“ bedeutete für die legendären Swansea-Spliffer schon immer statt Kalifornien die Westküste von Wales. Das hieß keineswegs, dass sich ein West-Coast-Gitarrenheld wie John Cippolina vom Quicksilver Messenger Service ihnen entziehen konnte – er stieg gleich ein! – Entstanden aus der Beatband The Bystanders, hatten MAN in Micky Jones und Deke Leonard aber selbst ihre Guitar Heroes. Mit ihrem Debüt REVELATION wären MAN fast horizontal berühmt geworden: die Single “Erotica“ machte “Je t´aime“ Konkurrenz, Platz 3 in den französischen Charts! Stattdessen mutierten sie zur legendären Speerspitze einer progressiven, nie stagnierenden, sondern pulsierenden Rockauffassung. Dass sich die Gruppe in den Achtzigern mal für ein paar Jahre auflöste, spielt längst keine Rolle mehr. Heute stehen MAN-Männer aus zwei Generationen auf der Bühne und injizieren bei aller Gelassenheit frische Virtuosität in den Geist und das Repertoire der Band. Ur-Mitglied Martin Ace holte seinen Sohn Josh ins Line-Up, und neben 90s-Drummer Bob Richards spielt und singt der Junior ihres sagenhaften Gitarristen Micky Jones – George Jones. Nimmt man das neue Album DIAMONDS & COAL als Indikator, so waren MAN nie besser als 2007: Zwischen dem spannenden Audio-Krimi “Man Of Misery“, der Fuck-Bush und Anti-Kriegs-Hymne “Freedom Fries“ und ihrem Rockabilly-Spaß “Teddy Boys Picnic“ ziehen MAN wieder alle Space-Register. Uli Twelker (GOOD TIMES Magazin)

Sa 14.04.2007 - 14. April 07 - vol. 9: Berlin vs. Sheffield !!!, mehr...
20:00 - Besser als Schlechter (Berlin) *** 21:00 - LTP (Berlin)*** 22:00 - Paul's Heros (Berlin) *** 23:00 - Redeema (Berlin) *** 00:00 - Leather Zoo (Sheffield)***

Sa 21.04.2007 - BNB NEWCOMERBANDFESTIVAL !!! - Live aus der -Weisse Rose-, Berlin, mehr...
Bands: 20:30 - DUTCH TREAT ** 21:15 - TONTRÄGER ** 22:00- CLIMAX IN JUNE ** 22:45 - MEDICATED DRAMA QUEEN ** 23:30 - EDDIE

Sa 19.05.2007 - Knorkator live aus Ziesar, mehr...


Sa 07.07.2007 - Joe Kucera - „Geburtstag Konzert mit Berliner und Prager Musik Freunden“, mehr...
Veranstaltet Joe Kucera einen Abend mit einem der besten Tschechischen Thomas „Fats“ Waller-Interpreten, dem Sänger und Pianisten Jaroslav Kos aus Prag. „Mister“ Ales Sladek, ein Virtuose auf dem, hier im Lande ungewöhnlichen „Musikinstrument“, Waschbrett. Wichtig: Der langjähriger musikalischer Partner, Pete Wyoming Bender hat seine Teilnahme bestätigt ! Auch einige Berliner Musiker, wie Jürgen Stephan – Sopransax, Hubertus von Bredow – Gitarre, Hans Hartmann – Kontrabass, Wayne Grajeda haben schon zugesagt, … und hoffentlich wird jemand um Mitternacht Joe an seinen Geburtstag noch rechtzeitig erinnern. Der Ort des Geschehens: Rickenbacker’s Music Inn

So 08.07.2007 - Joe Kucera - „Geburtstag Konzert mit Berliner und Prager Musik Freunden“, mehr...
Veranstaltet Joe Kucera einen Abend mit einem der besten Tschechischen Thomas „Fats“ Waller-Interpreten, dem Sänger und Pianisten Jaroslav Kos aus Prag. „Mister“ Ales Sladek, ein Virtuose auf dem, hier im Lande ungewöhnlichen „Musikinstrument“, Waschbrett. Wichtig: Der langjähriger musikalischer Partner, Pete Wyoming Bender hat seine Teilnahme bestätigt ! Auch einige Berliner Musiker, wie Jürgen Stephan – Sopransax, Hubertus von Bredow – Gitarre, Hans Hartmann – Kontrabass, Wayne Grajeda haben schon zugesagt, … und hoffentlich wird jemand um Mitternacht Joe an seinen Geburtstag noch rechtzeitig erinnern. Der Ort des Geschehens: Rickenbacker’s Music Inn

Fr 20.07.2007 - LiveMitschnitt vom Burg HerzbergFestival - die Freakstage zeitversetzt um 24 Std, mehr...
aus technischen Gründen senden wir die Mitschnitte von Freitag + Sonnabend jeweils um 24 Std Zeitversetzt. d.h. das Konzert vom Freitag wir Sonnabend ab 15 Uhr gesendet und das vom Sonnabend am Sonntag ab 15 Uhr.

Sa 21.07.2007 - LiveMitschnitt vom Burg HerzbergFestival - die Freakstage zeitversetzt um 24 Std, mehr...
aus technischen Gründen senden wird die Mitschnitte von Freitag + Sonnabend jeweils um 24 Std Zeitversetzt. d.h. das Konzert vom Freitag wird Sonnabend ab 15 Uhr gesendet und das vom Sonnabend am Sonntag ab 15 Uhr bis 18 uhr. Und dann weiter von 20 Uhr bis "ende"

So 22.07.2007 - LiveMitschnitte vom Burg HerzbergFestival - die Freakstage, werden später gesendet., mehr...
wg. techn. Schwierigkeiten können wir die Live-Mitschnitte vom BurgHerzbergfestival heute leider nicht mehr senden. Wir geben die Sendetermine der Mitschnitte von Hans der Geiger, Bernd Witthüser, Götz Widmann, My Sleping Karma rechtzeitig bekannt.

So 22.07.2007 - Rodscha aus Kamboscha - LiveMitschnitt vom Burg HerzbergFestival - die Freakstage zeitversetzt um 24 Std, mehr...
die weiteren Sendung der Mitschnitte von : von Hans der Geiger, Bernd Witthüser, Götz Widmann, My Sleping Karma geben wir rechtzeitig bekannt.

Fr 27.07.2007 - Live vom Avantgarde Festival Schiphorst, mehr...
19.00 - Zazie and Mat Pogo (I/D) 20.00 - Zappi W.Diermaier (A) 20.45 - La Terre Tremble !!! (F) 21.45 - Zoe Skoulding / Ronny Warners 22.30 - Antoine Chessex (CH)

Sa 28.07.2007 - Live vom Avantgarde Festival Schiphorst, mehr...
01.00 - Sunseastar (UK) 01.45 - Sonic Fiction

Sa 28.07.2007 - Live vom Avantgarde Festival Schiphorst, mehr...
16.00 - Amniat (F/D/I) 16.45 - Hartmann/Suleyman (CH/TR) 17.30 - Bagio 19.00 - Bad Servants 20.15 - Algorytmics 21.00 - Eugene Cadbourne / Jimmy Carl Black 22.45 - Graz Orgel Pipes Orchestra (A) 23.15 - Michael Guitar

So 29.07.2007 - Live vom Avantgarde Festival Schiphorst, mehr...
00.30 - Amal Gamal Ensemble (UK) 02.00 - Sonic Fiction

So 29.07.2007 - Live vom Avantgarde Festival Schiphorst, mehr...
15.00 - Chad Popple 16.00 - Aosuke (D) 17.00 - UFO (the world) 18.00 - Xyramat (D) 19.00 - Harada and Sawada

Fr 10.08.2007 - Achtung : wg. Unwetterschäden fällt das Festival aus !!!!!! ->>> M’era Luna, mehr...
Rock-am Schloss geht baden – das M’era Luna möchte den enttäuschten Fans dennoch ein tolles Festivalwochenende bieten
Im Sauerland musste das Rock-am-Schloss-Festival, das an diesem Wochenende mit Ooomph, In Extremo, Negative u.a. hätte stattfinden sollen, leider abgesagt werden. Nur 200 km weiter, in Hildesheim, wird bei besten Wetteraussichten in wenigen Stunden das M’era Luna Festival mit TOOL, The Jesus & Mary Chain, Deine Lakeien, Anne Clark u.a. eröffnet. Der Veranstalter des M’era Luna, FKP Scorpio, möchte allen enttäuschten Rock-am-Schloss-Besuchern, die sich schon auf ein tolles Festivalwochenende gefreut hatten, anbieten, dass sie zu einem „Unwetter-Rabatt“ Tickets für das M’era Luna kaufen können. Wer mit einem gültigen Rock-am-Schloss-Ticket zum M’era Luna kommt, kann dort vor Ort Tagestickets für 25,- € und Kombitickets für das ganze Wochenende für 40,-€ erwerben. Selbstverständlich kann FKP Scorpio den Rock am Schloss Besuchern den Ticketpreis für schon gekaufte Rock-am-Schloss-Eintrittskarten nicht erstatten oder in irgendeiner Form anrechnen. Alle Ansprüche, die aus dem Ausfall des Rock-am-Schloss-Festivals entstehen, müssen gegenüber dem Rock-am-Schloss-Veranstalter Jürgen Antoni von Badland-Concerts geltend gemacht werden. Dies sollte auch noch nach Beendigung unseres M’era Luna Festivals noch möglich sein. Wir sind uns sicher, dass alle M’era Luna-Fans sich mit den enttäuschten Rock-am Schlosslern solidarisch erklären und Verständnis dafür haben, dass wir diesen mit unserer Aktion entgegenkommen. Denn schließlich wollen wir doch alle das Gleiche: ein Wochenende mit guter Musik und Spaß unter Gleichgesinnten bei hoffentlich bestem Wetter!

Sa 08.09.2007 - Stammheim + Fahrenheit 212, mehr...


Fr 21.09.2007 - krautrock-world übetragt live, wir hören mit : Nektar aus dem Substage in Karlsruhe, mehr...


Sa 22.09.2007 - Runde 4 für BNB in der WEISSEN ROSE!, mehr...
20.30 - BILLIE BOYS -
21.15 - SVELTE -
22.00 - FUGALO -
22.45 - BLIND APPROACH -
23.30 - SACRIFICED FOR NOTHING -

Sa 06.10.2007 - BNB präsentiert: MY FLINT - Aus technischen Gründen fällt die Übertragung leider aus., mehr...
Support: THE BREATHALYZERS CLIMAX IN JUNE CHILI CON CHUNY special Guest (BNB Youngsters): RIOT BOMB

Di 09.10.2007 - RENFT- Konzert zur Einweihung der RENFTSTRAßE, mehr...
Chat funktioniert wieder und ist erreichbar ! Trauerten wir eben noch um unseren "Piotr" Peter Kschentz nach seinem Krebstod im Herbst 2005, so folgte ihm schon ein Jahr später Klaus Renft, der Gründer der Band, nach langjähriger Krebskrankheit. Auch Christian "Kuno" Kunert, nahm wegen seines Hörleidens Abschied von der großen Bühne. Die Gedenkkonzerte waren kaum verhallt, da löste der tödliche Verkehrsunfall von Gitarrist Heinz Prüfer im März 2007 schier blankes Entsetzen aus. Hier ging es nicht mehr um Trauer, nein, das war unbegreifbar und ist noch immer tiefer Schmerz. Wir machen weiter, so erste öffentliche Stellungnahmen in fast kindlichem Trotz. Aber wie? Recht hatten wir ja, gerade unseren Fans gegenüber konnten wir doch nicht mal ein Gedenkkonzert gestalten. Nach einem neuen Gitarristen zu suchen viel schwer. Wer konnte Heinz ersetzen? Wir fanden ihn und Gisbert "Pitty" Piatkowski muss Heinz nicht ersetzen, er wird sich selbst spielen. „Freude soll wieder einziehen – in das Haus RENFT!“ Monster Nun werden die vier Vollblutmusiker "Pitty" Piatkowski an der Gitarre, Delle Krise am Schlagzeug, Marcus Schloussen an der Bassgitarre und natürlich "Monster" Schoppe an Gitarre und Mikrofon auf die Magie und den Zusammenhalt der RENFT-Tradition setzen und die guten alten Songs identisch, aber mit neuen Ideen darbieten, um einen besonnenen Gruß an die ehemaligen Mitglieder zu senden, die Einweihung der Renftstraße zu feiern und dem Publikum die Unsterblichkeit ihrer Spielfreude zu präsentieren. Nicht nur ein Konzert, sondern ein Ereignis der besonderen Art. www.renft.de Tickerts an allen Vorverkaufsstellen, im Anker Leipzig oder unter: 0341- 9128327 Infos und Kontakt: agentur proCon • tel 0341-2118425 • leipzig@agenturprocon.de www.agenturprocon.de

Sa 13.10.2007 - Bluespackage Hamburg + Engerling, mehr...
Live über UMTS ! Engerling: Irgendwie passten sie in all den Jahren nirgends so recht ins Konzept und haben es doch geschafft, sich selbst und ihrem Publikum treu zu bleiben. Den DDR-Kulturfunktionären schien die Band um Pianist und Songwriter Wolfram Bodag als Blues-Band zu weit weg vom Idealbild des liedhaften Rock „als eigenständigen DDR-Beitrag zur internationalen Musikkultur", als dass man sie wirklich hätte groß raus kommen lassen. Blues-Puristen dagegen kritisierten mangelnde Authentizität einer Bluesband, die sich um die Einhaltung des originalen Zwölf - Takt - Schemas wenig scherte und statt dessen Blueselemente nach Belieben mit Rock- und Soulelementen vermengte oder sich gar in lange Improvisationen verstieg, die viel eher ins psychedelische Flower-Power-Lager gepasst hätten. Seit 31 Jahren feilt die Ost-Formation beharrlich an ihrem eigenen Stil mit intelligenten Texten im Grenzbereich zwischen Deutschrock und eben doch Blues und hat sich damit ein treues, aber ganz und gar nicht "ostalgisches" Publikum geschaffen."Rock'n'Blues" mit Geschichte und dem Blick nach vorn. 2005 erschien eine edle 5 CD-Box mit allen 5 Studioalben und allen 5 Singles. Ein neues Studio - Album von Engerling ist in Arbeit Die musikalischen Qualitäten der Band nutzt seit 1994 auch die in Detroit, USA lebende Rocklegende Mitch Ryder in dem er mit Engerling seine Tourneen in Europa ( D, A, CH, B, NL, F, E ) bestreitet. Im Oktober 2004 wurde die gemeinsame DVD „At Rockpalast“ veröffentlicht Am 20. Januar 2006 erschien von Mitch Ryder & Engerling die 3.Studio CD „The Acquitted Idiot“ und vom 26.01.- 01.03 2006 waren sie wieder gemeinsam auf Europa - Tournee | Blues Package : Blues Package spielt Songs, die von Herzen kommen. Die Bandbreite und stilistische Vielfalt der Band umfasst sowohl eigene Stücke als auch Interpretationen von Ry Cooder, The Band, Allman Brothers, Bob Dylan, Neil Young oder John Hiatt. Dabei dauern die schweißtreibenden Shows oftmals über drei Stunden und sowohl Blues Puristen als auch Fans ehrlicher, handgemachter Musik werden überzeugend bedient. Die Reaktionen der Fans und Medien lassen nur einen Schluss zu: Mit rockigen, tanzbaren und satt groovenden Rhythmen trifft Blues Package genau in das innere Ohr des Zuhörers.

Do 25.10.2007 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA, mehr...
mit Danny Dziuk, Popette Betancor, Der Automat, Tschaika und Stephan Gatti

Sa 27.10.2007 - OHRENFEINDT - live aus dem Village, mehr...
Der Name ist Programm: OHRENFEINDT! VOLLGASROCK!!! mit deutschen Texten. Klare Ansagen statt schwammigem Einheitsgeträller! Ehrlich und dreckig statt verlogen und glatt poliert! Geil und laut statt gefällig und ohrenfreundlich!

Fr 02.11.2007 - WANTED TAMBO TOCO und Special Guest LAYLA HALFMOON, mehr...
WANTED TAMBO TOCO, aus Leipzig....Die SÄNGERIN und Special Guest an diesem Abend ist "LAYLA HALFMOON" eine Indianerin wohnhaft in Florida.

Sa 10.11.2007 - Patricia Vonne (USA) - live aus dem Village, mehr...
Patricia Vonne - Gitarren und Kastagnetten
Schnell stieg die junge Texanerin die Leiter nach oben:. Sie schrieb Filmmusik, vor allem in Spanisch ("Once upon a time in Mexico" Banderas, Depp) und bekam die Gelegenheit mit ihren Helden von Los Lobos und Tito and Tarantula zu spielen. In den Filmen "Sin City", "Spy Kids", "Desperado" und "From Dusk till Dawn", bei denen ihr Bruder Roberto Rodriquez Regie führte, begeisterte Patricia Vonne die Kinozuschauer. Ihre Shows sind ein energiereicher Ritt zwischen Texas und Mexiko, mühelos hüpft sie zwischen den verschiedenen Musikstilen hin- und her und wird von einer erstklassigen Band begleitet.

So 18.11.2007 - Künstlertreffen 2007, mehr...
Angeles, Arnld "Murmel" Fritzsch, Eva Kyselka, Four Roses und ....

Fr 23.11.2007 - Jane - tribute to PETER PANKA Tour 2007 aus Hannover, mehr...
Die Konzerte werden trotz Peters Tod gespielt. Das war Peters großer Wunsch! An den Drums wird ein Freund von Peter und der Band sitzen:
Fritz Randow (spielte u.a. bei Saxon, Sinner, Victory, Epitaph, Eloy)

Sa 24.11.2007 - Nasoni Records International Rock Music Festival, mehr...
Nasoni Records International Rock Music Festival mit:
Otis Optic
Polytoxicomane Philharmonie
Deadpeach
Vibravoid
Atomic Workers,
und DJ Walter Roadburn

So 25.11.2007 - Nasoni Records International Rock Music Festival, mehr...
Nasoni Records International Rock Music Festival mit:
Otis Optic
Polytoxicomane Philharmonie
Deadpeach
Vibravoid
Atomic Workers,
und DJ Walter Roadburn

Sa 08.12.2007 - 10 Jahre ACUDsessioncafé - Berlin, mehr...
wir übertragen live von der Geburtstags-Session-Party u.a. mit:
Don`t tell mama
Jan Pfennigs`Vibration club
Carlos Dalelane, Cremildo Caifaz & Band
special guest: Aly Keita
anschl. Session


So 09.12.2007 - 10 Jahre ACUDsessioncafé - Berlin, mehr...
wir übertragen live von der Geburtstags-Session-Party u.a. mit:
Don`t tell mama
Jan Pfennigs`Vibration club
Carlos Dalelane, Cremildo Caifaz & Band
special guest: Aly Keita
anschl. Session


Mo 10.12.2007 - MoMu neu die Erste - Mit Peter Butschke und Volkmann + als Gastgeber Waldi Weiz & Band, mehr...


So 16.12.2007 - Live aus dem Avalons Dust in Nürnberg, mehr...
Mit NEWCOMER - Bands LIVE ON STAGE. Die erste Liveübertragung zum reinschnuppern. Avalons Dust: Wer kennt sie nicht? Die legendäre Nebelinsel Avalon, in der schon vor vielen Jahrhunderten/knapp einem Jahrtausend der berühmte Kreuzritter Artur angeblich seine letzte Ruhestätte fand! Niemand - nicht einmal das Galileo Team rund um Ayman Abdullah- wusste bis vor kurzem wo diese geheimnisvolle „Insel" liegt! Dabei ist die Lösung doch so einfach: Die „Nebelinsel" Avalon liegt in der Edisonstr. in Nürnberg! Noch heute ist dieser sagenhafte Ort umgeben von dichten Nebelschwaden, die die legendären Kult-Rocknächte des Avalon’s Dust CLUB einleiten, zu denen monatlich aber tausende von faszinierten Leuten pilgern!

Sa 22.12.2007 - Live aus dem Rickenbackers in Berlin : Rubber Soul
& Pete Wyoming Bender
, mehr...
Beatles, Beatles, Beatles

So 23.12.2007 - Live aus dem Rickenbackers in Berlin : Rubber Soul
& Pete Wyoming Bender
, mehr...
Beatles, Beatles, Beatles

Do 25.01.2008 - 2 JAHRE BNB - DIE PARTY!!! - 3 Jahre rockradio.de - Live aus der Wabe, mehr...
∗JEAH∗ - wir haben 2 Jahre "überlebt" ! Es gab in den 2 Jahren auch einige Rückschläge - jedoch auch immer wieder nette Highlights !
1 Jahr BNB wollte ich net feiern - da war alles noch zu schwammig & frisch, jedoch das 2. Jahr sollte man nun doch ein "wenig" feiern ;-)
Das machen wir natürlich nicht ohne unsere Bands & Partner, die an der ganzen Geschichte auch nicht so völlig unbeteiligt sind ,-) THX an alle Helfer an dieser Stelle, die das mit möglich gemacht haben!
WIR FEIERN GEMEINSAM MIT ROCKRADIO.de, die ihr 3 jähriges Jubiläum haben ;-) GLÜCKWUNSCH!!!
LINEUP:
1.) BLIND FAITH (Berlin)
(BNB-YOUNGSTERS)
http://www.myspace.com/blindfaithmusic

2.)King Size Nine

3.) BLACK TEQUILA: (Senftenberg)
www.myspace.com/blacktequila
4.) MORE THAN CROSSED (Berlin)
http://www.myspace.com/mtcberlin
Weiterhin wird es einige Drumsolos & Battles unserer BNB Drummer und von Gästen an 2 Drumsets geben.
PARTNER vor Ort: (Liste wird ständig ergänzt)
ROCKRADIO.de
- www.rockradio.de - Liveübertragung & Infostand
ROLLING STUDIOS -
http://www.rolling-studio.de/
- mobiles Tonstudio - Infostand, Beratung vor Ort
BERLIN-ALLSTARZ
- http://www.berlin-allstarz.de
DOOLOAD
- http://www.dooload.de

Sa 10.02.2008 - Karussell + John Kelly & Maite Itoiz live aus Grimma, mehr...
Karussell
Das Comeback begann mit einem ersten Konzert am 20.09.2007 in Leipzig. Reinhard Huth als Musiker der Erstbesetzung, Wolf Rüdiger Raschke und Sohn Joe Raschke feierten mit den sensibel interpretierten Karussell Songs einen sensationellen Erfolg. Jetzt spielen wir wieder live: Wolf Rüdiger Raschke (keyb, voc, ld) Joe Raschke (voc, keyb, harp) Reinhard Huth (voc, g,) Jan Kirsten (b, voc) Frank Endrik Moll (dr) Hans Graf (g) -
John & Maite
Seitdem sich John Kelly & Maite Itoiz im Juni 2001 in einer romanischen Kirche zu mittelalterlicher Musik das Ja-Wort gaben, führen die beiden eine Ehe, in der zwei Welten zueinander finden. "Ich komme von der klassischen Musik. Zuhause spielte mein Vater Flamenco, meine Mutter war Sängerin. Als Kind habe ich alles aufgesaugt," sagt Maite, die ihr Gesangs- und Gitarrenstudium mit Auszeichnung abschloss und dazu auch Jazz- und Flamencogitarre studierte. Sie sang Opern wie etwa "Il Trovatore". "La Sonnambula", "La Favorita" zusammen mit Sängern wie Juan Diego Flórez, Daniella Barcellona, Maria Jose Moreno und weiteren Weltstars der Oper. Ihre Liederabende (in Französisch und Spanisch) und Oratorien führten sie ins In- und Ausland. Die Baskin wurde als Gast für zahlreiche Plattenaufnahmen und Galas eingeladen, inzwischen zählt sie zu den profiliertesten Sopranistinnen Spaniens. Seit ihrem ersten Solo-Album vor drei Jahren arbeitete sie zudem als Produzentin und Arrangeurin für zahlreiche andere Künstler.

Fr 16.02.2008 - RESPAWN live aus der INSEL-BERLIN, mehr...


RESPAWN In der jungen Hauptstadt Berlin gegründet, liefert diese spannungsgeladene Stadt den Puls von RESPAWNs Musik. Ein schnelles und energiereiches Riffing, gestützt durch kraftvollen Bass und treibendes Drumming, bildet das Fundament ihres Sounds. Dieser ist laut und agressiv wie die Rush Hour und rauh wie die Menschen in den Straßen. Der harte, urbane Sound wird ergänzt durch Melodien, vielschichtig wie die Visionen der Menschen inmitten der anonymen Masse. Beeinflusst vom Irrsinn des alltäglichen Chaos, schaffen RESPAWN einen Soundtrack zum Leben in unserer "highspeed" Welt. RESPAWN wurde im Jahr 2002 gegründet und nahm im gleichen Jahr ein 4-Track Demo auf, gefolgt von ersten Live-Auftritten im darauffolgenden Jahr. Die 5-Track EP „Nature's Foul Child“ wurde 2004 aufgenommen und erhielt exzellente Bewertungen von Publikum und Presse. In der Folge spielte die Band zahlreiche Shows in Deutschland, Polen und erstmalig auch in Luxembourg. Ein Besetzungswechsel Ende 2006 zwang die Band zu einer Live-Pause. Anfang 2007 wurde das Line-up durch einen neuen Frontmann wieder vervollständigt und sogleich mit den Arbeiten am neuem Songmaterial begonnen. Im Sommer 2007 begab sich die Band ins Studio. Zu Beginn der Aufnahmen verliess ein Gitarrist die Band. Ungeachtet dessen brachten RESPAWN die Aufnahmen zu Ende, spielen am 6. Oktober die erste Live Show mit neuem Sänger und sind nun auf der Suche nach einem Label um effizient zusammenzuarbeiten und das aufgenommene Album zu veröffentlichen.

Sa 17.02.2008 - Elektroboys live aus der INSEL-BERLIN, mehr...
Elektroboys
Leo Dülfer, Paulo de Janeiro und Ralf Dülfer sind die Elektroboys. Die drei sympathischen Musiker haben sich zum Ziel gesetzt, die Menschen zu erfreuen. Weil sie sich dabei so viel Mühe geben, gelingt ihnen dies auch regelmäßig. Musikalisch bieten die Boys ihren Freunden, den Fans, eine willkommene Mixtur aus Punk und Rock und in deutscher Sprache verfaßten Texten. Mit ihrem neuen Album »Millionen denken so wie ich« bringen die Elektroboys ihre Philosophie so überzeugend wie selten zuvor zum Ausdruck

Fr 23.02.2008 - Soundchecker on Stage mit Band Pompej, mehr...
aus dem Highlander in Franken bei Nürnberg !

So 25.02.2008 - Lüüls Live Lounge live aus dem BKA, mehr...
Nachdem die erste Ausgabe von "Lüüls Live Lounge" im Oktober 2007 soviel Anklang fand, folgt sogleich die zweite: Diesmal mit der Kitsch Pop Band The Beez, der Kleingeldprinzessin Dota Kehr, dem Linie Eins Trommler George Kranz und natürlich Lüül, dem Songwriter und Gastgeber. Seien wir wieder gespannt auf einen lässigen Abend mit überraschend Momenten in entspannter Atmosphäre. Und wieder überträgt das Internetradio www.rockradio.de
Am 25.2.08
Beginn 20 h
Einlass 19 hz
BKA Theater
Mehringdamm 34
Berlin Kreuzberg
Kartentelefon 20 22 007

Do 01.03.2008 - Wacholder - ZU GUTER LETZT - TOUR 2008 live aus dem Kino Babylon, mehr...
2008 jährt sich die "Geburt" der Band WACHOLDER zum 30. Male! Dieses Jubiläum wollen wir nun doch nicht so sang- und klanglos vorbeiziehen lassen und haben uns deshalb entschlossen, noch einmal einmalig auf Geburtstagstour zu gehen

Sa 03.03.2008 - Martin Gerschwitz und Friends - Live aus dem Rickenbackers, mehr...
Und das sind : Martin Gerschwitz - Keyboards, Violine, Lead Vocals - ist ständiger Musiker bei -Iron Butterfly- (In-A-Gadda-Da-Vida), war zuvor Keyboarder bei -Eric Burdon & the Animals- und ist aus der amerikanischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Als gebürtiger Deutscher lebt er seit 1985 in Kalifornien wie auch sein Gitarrist Jan Mengeling, der 1991 an die Westküste kam. Bassist James Stacey ist gebürtiger Engländer, lebt aber auch schon seit 1996 in Kalifornien. Er spielte bereits in Martins alter Band -Break Point- (1978 - 1985). Drummer Martin Schwebel stammt wie Martin aus Solingen. Er spielte in so renommierten Bands wie -Fehlfarben- oder der -Richard Head Band-, schrieb für die Fachzeitschriften -Sticks- und -Pavillion- und kümmerte sich bei verschiedenen Radiostationen als Musikchef um das Programm.

Do 08.03.2008 - Soundchecker on Stage, mehr...
aus dem Highlander ! Die Band ApoVelation. Gothic Rock aus Frankonia vom Feinsten ! Live performt ApoVelation seit 2004 mit den Titeln 'The Curtain has fallen‘ und 'Loneliness (One Word in Your Name)‘ die für diese beiden Songs urheberrechtlich geschützte Schwarzlicht-Masken-Show. ApoVelation erreicht im Frühjahr 2005 das Finale des Ersten Künstlerwettbewerbs 'Wash & Show' in Ansbach und erreicht in der Endausscheidung den zweiten Platz (am Finale nehmen fünf Bands/Künstler teil) ApoVelation ist mit der Gothic-Version des Weihnachtsliedes 'Still, still, still' der Gewinner des 'Rock Christmas Contests 2006 in Nürnberg‘‚ (Erster Platz für ApoVelation, es nehmen zehn Bands teil). Der Titel steht auf der Bandhomepage zum kostenfreien Download zur Verfügung. Der Titel ‚The Curtain has fallen‘ wird im September 2007 auf den CD Sampler ‚NewRock Vol. 4‘ der Plattenfirma EMG Music genommen. Diese Promo CD kann im Internet und im Handel bestellt werden. ApoVelation gewinnt das Voting bei EMG Music und steht im Finale des Jahresvotings um den Plattenvertrag bei EMG Music. Der Gewinner dieser Endausscheidung erhält einen Plattenvertrag bei EMG Music. Das Debütalbum ‚Let Light Come To Be’ erscheint im Februar 2008. Das Album kann in allen gängigen Musikgeschäften bestellt werden. Alle Titel können auf den wichtigen Internet-Musikportalen (z.B. Musikload, iTunes, Napster) käuflich erworben werden. Der Titel ‚Vision (Wake up the Dreamer)‘ wird im Frühjahr 2008 auf den CD Sampler ‚Indie Pro‘ der Plattenfirma EMG Music genommen. Dieser CD Sampler steht zum Verkauf im Internet und im Handel zur Verfügung.

Fr 09.03.2008 - Soundchecker on Stage, mehr...
aus dem Highlander ! Die Band ApoVelation. Gothic Rock aus Frankonia vom Feinsten !

Mi 14.03.2008 - BRIAN ROBERTSON, FIVE FIFTEEN und SIN LIZZY aus dem 7er-Club in Mannheim, mehr...
BRIAN ROBERTSON (EX THIN-LIZZY // EX MOTÖRHEAD) & FIVE FIFTEEN (FINNLAND) SIN LIZZY KARTENVORBESTELLUNG UNTER www.info@7er-club.com Vorverkaufsstellen Musikhaus Ehret, Mannheim S2 Cafe Vienna, Mannheim S1 Musikkneipe Woodstöckel Ma-Neckarstadt Rock- und Popverein Wiesloch Einlass: 20.00h Eintritt:VVK €10 AK:€12

Do 15.03.2008 - BRIAN ROBERTSON, FIVE FIFTEEN und SIN LIZZY aus dem 7er-Club in Mannheim, mehr...
BRIAN ROBERTSON (EX THIN-LIZZY // EX MOTÖRHEAD) & FIVE FIFTEEN (FINNLAND) SIN LIZZY KARTENVORBESTELLUNG UNTER www.info@7er-club.com Vorverkaufsstellen Musikhaus Ehret, Mannheim S2 Cafe Vienna, Mannheim S1 Musikkneipe Woodstöckel Ma-Neckarstadt Rock- und Popverein Wiesloch Einlass: 20.00h Eintritt:VVK €10 AK:€12

Do 29.03.2008 - Soundchecker on Stage mit Nervine, mehr...
aus dem Highlander ! Anfang 2000 gründete Sänger und Gitarrist Kurt Angerpower zusammen mit Drummer Heiko Herrmann die 3er-Formation Nervine aus Göppingen. Seit dem Ausstieg von Ralf Schneider komplettiert nun Roy King mit seinem 4saiter das Trio. Im Frühsommer 2002 wurde ein Demo aufgenommen, im Mai 2004 das offizielle Debütalbum eingespielt und im August 2004 auf dem Indielabel Code-Red-Records released. Das kommende Album wurde im September 2006 in den Helion Studios München unter der Regie von Produzent Seref Alexander Badir eingespielt. Das aufgenommene Material zusammen mit der Produktion von S. Badir stellt das bislang stärkste Songmaterial der Band dar. Die Trademarks von Nervine sind ständige Gratwanderungen zwischen völliger Aggressivität und emotionalem Tiefgang, Alltags- und Weltschmerz werden durch das Organ von Kurt Angerbauer zum akustischen Hellride. Der Sound der Band: grooviger DirtRock, gewürzt mit Elementen aus Grunge und Rock 'n' Roll, kurz Shock 'n' Roll. Live ist der Dreier im süddeutschen Raum längst eine Institution. Wer nicht dabei war kann nicht behaupten das er je gelebt hat! Nervine bedeutet: Rock...direkt IN die Fresse! CD Review Shock N Roll: Um es kurz und knackig auf den Punkt zu bringen: Nervine rocken auf ihrem offiziellen Debütalbum einfach locker und relaxt vor sich hin. CD Review Shock N Roll: NERVINE klingt vielleicht so , wie Nirvana heute klingen würde, wenn Kurt Bier getrunken, nicht geheiratet und kein Magengeschwür gehabt hätte. CD Review Shock N Roll: Die Jungs verstricken sich nie in zu komplizierte Arrangements und bauen sehr logische Songs auf, die trotzdem über einen gewissen Tiefgang.

Do 05.04.2008 - Welovetheblues & Soundchecker on Stage mit Eddie Turner live, mehr...
Live aus dem http://www.posthorn-eckersmuehlen.com/

Dieser Mann hat viele musikalische Wurzeln - und er versteht es glänzend, sie allesamt in seine Musik einfließen zu lassen: Eddie "Devilboy" Turner lässt mit einer beeindruckenden Mixtur aus afro-kubanischen Rhythmen, Chicago-Blues, Jazz, R&B und Psychodelic Rock das Publikum aufhorchen. Auf Kuba geboren, in Chicago aufgewachsen: Eddie Turner ist ein Weltbürger. Auch musikalisch lässt sich der Sänger und Gitarrist in keine Schublade stecken. Dabei klingt er wie eine Mischung aus Jimi Hendrix und Bill Withers und biegt den Blues, wie er ihn braucht. Bereits das Guitar Player Magazin beschrieb den "kosmischen Charakter" von Turners Sound und auch bei seinem Auftritt in der legendären Staffel "Crossroads" des WDR Rockpalastes sprach Label-Chef Reinhard Holstein von der unendlichen Ausdruckskraft des smokin' Bluesers, die direkt aus seinem Herzen zu kommen scheint. Ab 1995 prägte sein Stil die "Otis Taylor Band" entscheidend mit, fünf gemeinsame CDs folgten. 2005 erschien mit "Rise sein erstes Solowerk, mit dem er sofort für den "Blues Award 2006" als bester Newcomer nominierte wurde. Das aktuelle Album "The Turner Diaries" vom IMA sogar zum "Album of the Year" gewälhlt, ist es doch klingendes Dokument einer weit fortgeschrittenen Soul-Blues-Rock-Symbiose für das 21. Jahrhundert. Als Special Guest ist bei den Bluestagen Eddie Turners Produzent Kenny Passarelli dabei, ein Könner auf der Hammond B3, dem Wurlitzer Piano und der Pocket Trumpet; unterstützt werden die beiden zudem von Andy Nevela [keyb], Jimmy Trujillo [b] und Mark Clark [dr]. Ohren weit aufmachen und das Querdenken nicht vergessen.

Mi 25.04.2008 - Soundchecker on Stage mit Tripping Flower und Velvet Cry., mehr...
Live aus dem Posthorn in Roth/Eckersmühlen
Velvet Cry:
Wir lassen uns in keine Schublade...blablabla, unser Gitarrist nimmt Unterricht bei... blablabla.... Wir traten bereits im Fernsehen in der Sendung... blablabla. Und so weiter und so weiter... Gequirlte Affenscheisse? Hunderttausendmal gehört? Die Wahrheit: Wir spielen Rock und da wir fast alle schon über 30 (in Worten: Dreissig) sind, Kind und Kegel versorgen müssen, bilden wir uns auch nicht ein, damit jemals unseren Lebensunterhalt verdienen zu können. Wir spielen Rock, damit wir und unser Publikum Spass haben. Wir spielen Rock zum Ausgleich zur Familie und zum Job. Wir spielen Rock, weil es geil ist, auf der Bühne zu stehen. Und da es Velvet Cry nun schon über zehn Jahre gibt, haben wir auch ein anständiges Repertoire von insgesamt drohenden 3 - 4 Stunden, das wir live aber auf zivilisierte 90-120 Minuten kürzen.
Tripping Flower:
T.F. were born in 2002. Ever since, the trio’s aim was to play mainly ’70s rock music, with some psychedelic and more ’hard rock’ inputs. Their sound also blends folk and progressive moods, though the songs remain always easy-listening and open to long, acid, hypnotic improvisations. After playing countless gigs (including festivals, bikers fests) and a mini tour in Germany (where their music is very well received), the band is getting ready for the upcoming European tour, supporting their latest release, made up of live and studio tunes, plus an additional DVD short video. Tripping Flowers are: Vladimiro Angelucci - Vocals, Guitars Davide De Brita - Bass, Backing Vocals Gregorio Angelucci - Drums, Percussions, Backing vocals Eric Stardust (live and studio guest musician) - Keyboards"

Mi 09.05.2008 - DIE ARBEITSLOSEN BAUARBEITER live aus U5 Berlin, mehr...
mit weiteren Bands :
Krampfader-Geschwader
No Exit

Do 10.05.2008 - DIE ARBEITSLOSEN BAUARBEITER live aus U5 Berlin, mehr...
mit weiteren Bands :
Krampfader-Geschwader
No Exit

Fr 11.05.2008 - ATARGATIS + CREMATORY live aus dem Kato, mehr...
CREMATORY
„Pray Over Europe Tour 2008“ - Crematory - Gothic - Metal Band aus Deutschland. Gegründet wurde Crematory im Januar 1991 von Gitarrist Lotte und Schlagzeuger Markus. Kurze Zeit später vervollständigte sich das Line-up: Sänger Felix und Bassist Marc kamen zu dieser Formation hinzu.
Atargatis
Die Gothic Metal Band ATARGATIS (Massacre Records) wurde 1997 im Raum Regensburg gegründet. „Atargatis“ beschreibt den Namen der syrischen Göttin der Lebensenergie. „ATARGATIS“ - Sinnbild für Schöpfungskraft und den Ursprung des Lebens, für den Drang nach mystischer Erfahrung, für die Sehnsucht nach Unergründlichem und Unermesslichem , sowohl außerhalb menschlicher Sphären, als auch tief im Innern.......Die Stimme von Stephanie Luzie (auch bekannt als Sängerin der österreichischen Gothic Band Darkwell) verläuft im Wechsel zu der düsteren, männlichen Stimme Lord Lornholds.

Di 15.05.2008 - Bluesfest Eutin, mehr...
Sean Carney and Band
Sean Carney gilt als einer der besten Newcomer der US- Bluesszene. 2007 gewann er die IBC (best band) und den Albert King Award (best guitar). Als „junger Wilder“ steht er für modernen rockigen Blues, den er mit unglaublich brilliantem Gitarrenspiel direkt in die Ohren und Beine der Zuhörer transportiert. Als ‚special guest’ darf man sich mit Gene Walker auf eine Legende am Tenorsaxophon freuen.

Di 15.05.2008 - Bluesfest Eutin, mehr...
Kenn Lending Blues Band

Mi 16.05.2008 - Bluesfest Eutin, mehr...
16.00-17.30 Uhr - Belkin-Jutas Duo
18.30-20.00 Uhr - Erja Lyytinen Band
20.00-20.20 Uhr - Playing for Tips
21.00-22.00 Uhr - Good Time Charlie

Do 17.05.2008 - Bluesfest Eutin, mehr...
13.00-14.30 Uhr - Merwyk & Kropp
14.45-15.00 Uhr - Playing for Tips
15.30-17.00 Uhr - J.J.Band
17.45-17.30 Uhr - Playing for Tips
18.00-19.00 Uhr - Little Jenny & the Blue Beans

Mi 30.05.2008 - Shearer Record Release Party live aus dem Kato, mehr...
Gäste:
Johnnie Rook,
Tricky Lobsters,
Samavayo

Do 31.05.2008 - Soundchecker on Stage mit 2ndLine LIVE aus dem Posthorn in Eckersmühlen, mehr...
Im magischen Dreieck Chicago - Austin - Nürnberg fischen 2nd Line & Helen's Horns nach seltenen Perlen des Rhythm 'n' Soul. Dabei angeln sie gute alte rockig-roarende Songs von Delaney & Bonnie oder Frankie Miller, aber auch neuere, seelenvolle Nummern von Mandville Greeson oder Tad Robinson aus dem tobenden Meer. Eine Band, deren Spannbreite vom Soul über Rhythm 'n' Blues, Rock 'n' Roll und Jazz bis zum Reggae reicht, eine Band, die in großer Besetzung mit treibender Rhythmusgruppe und einem scharfen Bläsersatz die tanzbar-fetzige Variante schwarz-weißer Musik präsentiert. Posaunen und Saxofone formen den einzigartigen 2nd-Line-Sound zu einem röhrenden Soundgewitter des Rhythm'n'Soul. Party-Sound für Bauch und Beine !

Do 31.05.2008 - Shearer Record Release Party live aus dem Kato, mehr...
Shearer

Do 07.06.2008 - RosenRock Festival aus der Weissen Rose, mehr...
mit :
HARTHOF
RADIOPILOT
KAIN & NOT CALLED JINX

Mi 04.07.2008 - Avantgarde Festival Schiphorst 4-6 Juli 2008, mehr...
soiree opens at 18 Uhr
Kommissar Hjuler und Mama Baer
Mona Mur feat. En Esch ( ex kmfdm) ( berlin) Stahl Quartett (dresden)
Boy Division ( hamburg) (flensburg)
Barbed ( london)
Manami (tokyo)
Nurse With Wound(uk/usa)

Do 05.07.2008 - Avantgarde Festival Schiphorst 4-6 Juli 2008, mehr...
geplant sind u.a. :
Brian Mitchell/Chad Popple (usa)
Amniat (hamburg)
sambarellas & Capoeira (luebeck)
Electrix Garden (sandesneben/schnega)
Adriano Lanzi
Black Carrot (market harborough)
Faust (f,a,uk,irl)
Dach ( bucarest,london)
Nad Spiro (barcelona)
The Grand Erector (london)
13th Monkey (lueneburg)

Do 05.07.2008 - Avantgarde Festival Schiphorst 4-6 Juli 2008, mehr...

Nurse With Wound(uk/usa)
Incite ( hamburg)
Traummaschine (valencia)
Xabec (leipzig)

Fr 06.07.2008 - Avantgarde Festival Schiphorst 4-6 Juli 2008, mehr...

matinee opens at 13 Uhr
Laborkester (nijmegen)
Platform 5 (london)
Samessina (sandesneben/trittau)
Kakawaka (berlin)
Pierre Chevalier/Reginald Trigaux (b/f)
Sternschuss Trio (israel/berlin)
Geoff Leigh (hasting)
Ivan Bellock (paris)
Dach (bucarest/london)
The Kosmische Djs(london)

Sa 07.07.2008 - Twilight Hotel - Live aus Speiches Rock & Blueskneipe, mehr...
Twilight Hotel has teamed up with producer Colin Linden to record, Highway Prayer, the follow up album to their critically acclaimed 2006 release Bethune (nominated Best Americana Album at the 2007 American Independent Music Awards). Highway Prayer continues the duo’s provocative love story showcasing their characteristic dark twang and noir cabaret all the while centered around their rich vocal harmonies. Recorded in Nashville, TN, Highway Prayer, features prolific guest musicians including the late Richard Bell (Janis Joplin, The Band), Stephen Hodges (Tom Waits), and Dave Roe (Johnny Cash). Speiches Rock & Blueskneipe, Raumerstr. 39, 10437 Berlin

Do 12.07.2008 - 40 Jahre MSB live aus berlin Köpenick, mehr...


Do 06.09.2008 - Live von OpenAir Fehmarn, mehr...
u.a. mit
Devon Allman’s HONEYTRIBE
Dani Wilde & Band
Rorymania
Rattlesnake
Machine
Cramb
Mars & The Minors

Fr 07.09.2008 - Live von OpenAir Fehmarn, mehr...

Devon Allman’s HONEYTRIBE
Greatwide

Di 11.09.2008 - 1. Lörracher Rocknacht mit Birth Control & Baumstam im Alten Wasserwerk, mehr...
Den Abend eröffnen Baumstam aus Witten, ihres Zeichens Kultband und Szene-Geheimtipp. Sie gelten als die Wegbereiter des deutschen Grunge-Rock. Gegründet 1972, ist diese Band seit 2005 wieder aktiv. Insbesondere im Norden Europas und in der Schweiz genießen Baumstam Kultstatus. Das Erstlingswerk von 1975, " On Tour", wird heute u.a. bei Ebay als absolut rares Kultobjekt für Preise bis zu 400 Euro gehandelt.

Auch wenn von der Urformation nur noch Rock-Dinosaurier Nossi übrig blieb, so ist bis heute der Bann ungebrochen. Birth Control tourt weiter durch Deutschland und Europa und hinterläßt überall Begeisterung und durchweg positive Kritiken. Obwohl die Band eigentlich von der eigenen Legende lebt, hat sie mit neuen Stücken den Zeitsprung geschafft, ohne dabei ihrem Stil untreu zu werden. Von wegen alter Scheiß...Birth Control lebt (Elmshorner Nachrichten 1999). In einer Kritik der Frankfurter Allgemeinen Zeitung werden Birth Control als 'beispielhafte Live-Band ohne Dämonie und Aroganz' bezeichnet! Mit Peter Engelhardt (guitar), Sascha Kühn (keyboards) und Hannes Vesper (bass) hat Bernd Noske Profimusiker in verpflichtet, welche die Tradition von Birth Control in alter Manier weiterleben lassen. Und nicht nur das: sowohl die neu eingespielten Klassiker als auch die live gespielten Titel sind durchweg noch schneller und druckvoller als in der Originalversion. Peter Engelhardt's Soli gehören inzwischen - genau wie Nossi's legendäres Drumsolo - zu den Höhepunkten eines jeden Live Gigs.

Mi 12.09.2008 - Live vom All Kinds Of Metal Open Air, mehr...
Custard
Ingrimm
Lyriel
Infinite Horizon
Stormwarrior

Do 13.09.2008 - Live vom Pagan Open Air, mehr...
Elivager
Obscurity
Slartibartfass
Andras
Helfahrt
Gernotshagen
Andormed Brood
Suidakra

Sa 15.09.2008 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA, mehr...
mit Illute, Kiki Bohemia und Hans Rohe.

Do 20.09.2008 - Trixi G live aus dem Zimmer 16 in Berlin, mehr...
Trixi G ...sind Beatrix "Trixi" Gerecke (Vocal, Saxophon, Querflöte) und Uwe Ducke (Gitarre, bac.Vocal). Ihre Musik ist ein "Aphrodisiakum" für die Seele. Trixi, mit ihrer charismatischen Stimme, zelebriert die Songs mal kraftvoll und energisch, mal hauchzart und zerbrechlich. Das facettenreiche Gitarrenspiel von Uwe und seine mitreißenden Grooves und Rhythmen, sowie die Melodien und schillernden Klangfarben erzeugen mit Trixi`s Stimme ein "explosives Gemisch" aus Dynamik und Melancholie. Kompositionen und Arrangements tragen ohne Zweifel die Handschrift der beiden Musiker. Die deutschen Texte (Beate Oberlein, Trixi), Stimme und Musik, sind untrennbar miteinander verbunden. Um den Musikstil von "Trixi G" zu beschreiben, müsste man es ungefähr so formulieren: "Akustik-Rock-Chanson mit deutschen Texten". Tauchen Sie ein und lassen Sie sich verzaubern durch TRIXI G. Das Liverepertoire wird erweitert durch eigenkreierte Versionen der Band "Silly" (Tamara Danz), welche Trixi G mit eigenem Charme und aus tiefster Seele in das Programm einfliessen lässt.

Mi 26.09.2008 - Soundchecker on Stage mit Livin4, mehr...
aus dem Highlander in Franken bei Nürnberg ! We play it today, they play it tommorow.....haa may beeee. Juni 2005 - Dem Rausch der Musik verfallen, haben sich drei Mitglieder der Band SUNDOWN (www.sundown-web.de) und der Gitarrist der Band AmVitamin (www.amvitamin.de) entschlossen, ihren Durst nach Musik mit einem Zweitprojekt zu stillen. Da die Musik mit unverzerrten Instrumenten bei allen vieren schon immer beliebt war, entstand eine Band mit rein akustischen Gitarren. Ende Juli entschied man sich, Verstärkung am Schlagzeug zu suchen, um richtig Gas zu geben. Man wurde auch schnell fündig und die Band war nun mit Thomas am Gesang, Martin und Nicolai an der Gitarre, Dave an den Keyboards und Virginia am Schagzeug vollständig. Nach dem Ausstieg von Dave fanden wir in Andrea eine Pianistin, die es leider nur wenige Wochen mit uns Chaoten aushielt und wir sie durch Flo am Bass ersetzt haben. Das Ziel von Livin' 4 ist es, das Publikum live mit akustischer Musik mitzureißen und auch Stücke, die in akustischen Versionen bisher nicht existierten, zu performen. Überzeugt euch selbst...

Do 27.09.2008 - Livezone / ROCK : Record−Release−Party und Abschiedskonzert aus der WEISSE ROSE, mehr...

20.30 Uhr - ZAIOCANE - live
21.15 Uhr - keine Liveübertragung
22.30 Uhr - TONTRÄGER - live
23.30 Uhr - MEDICATED DRAMA QUEEN - live

Fr 28.09.2008 - Livezone / ROCK : Record−Release−Party und Abschiedskonzert aus der WEISSE ROSE, mehr...
00.00 Uhr - MEDICATED DRAMA QUEEN - live

Mo 01.10.2008 - Soundchecker on Stage: Live aus dem legendären Hirsch in Nürnberg die Pagan-Nacht - Präsentiert vom Concertbüro-Franken, mehr...
Der Knüller des Jahres aus Franken !
Drei Mittelalterbands vom allerfeinsten !

adi

Präsentiert vom Concertbüro Franken
http://www.concertbuero-franken.de

 

Di 02.10.2008 - European Hardcore - FAST FUCKING FORWARD vom 02.10. bis 04.10.2008, mehr...
Progressive/Experimental-Day:
22:00 - 23:00 Uhr LEATHER ZOO (Sheffield/UK)
23:15 - 00:15 Uhr AB:NORM (Heidelberg/D)
00:30 - 02:00 Uhr HYPNO5E (Montpellier/F)

Mi 03.10.2008 - European Hardcore - FAST FUCKING FORWARD vom 02.10. bis 04.10.2008, mehr...
Hardcore-Day:
23:00 Uhr - 23:45 Uhr: ANTIPHON (Frankenthal/D)
23:00 Uhr - 00:05 Uhr: NOIR (Höchst/D)

Mi 03.10.2008 - European Hardcore - FAST FUCKING FORWARD vom 02.10. bis 04.10.2008, mehr...
Progressive/Experimental-Day:
22:00 - 23:00 Uhr LEATHER ZOO (Sheffield/UK)
23:15 - 00:15 Uhr AB:NORM (Heidelberg/D)
00:30 - 02:00 Uhr HYPNO5E (Montpellier/F)

Do 04.10.2008 - European Hardcore - FAST FUCKING FORWARD vom 02.10. bis 04.10.2008, mehr...
Metal-Day:
20:00 Uhr - 21:00 Uhr: UNDINE (Mannheim/D)
21:15 Uhr - 22:15 Uhr: CORROSIVE 4 (Ulm/D)
23:00 Uhr - 00:00 Uhr: LAMERA (Mannheim/D)

Do 04.10.2008 - European Hardcore - FAST FUCKING FORWARD vom 02.10. bis 04.10.2008, mehr...
Hardcore-Day:
00:30 Uhr - 01:15 Uhr: Inertia
01:45 Uhr - 02:30 Uhr: VP-1

Fr 05.10.2008 - European Hardcore - FAST FUCKING FORWARD vom 02.10. bis 04.10.2008, mehr...
Metal-Day:
00:50 Uhr - 01:50 Uhr: HELLAMOR (Heidelberg/D)
02:15 Uhr - ..... Uhr: LYFTHRASYR (Karlsruhe/D)

Mo 15.10.2008 - 2. Münchner Prognacht live aus München, mehr...
mit
PIRATE ON THE CATWALK
CENTRAL PARK
PENDRAGON

Di 16.10.2008 - 2. Münchner Prognacht live aus München, mehr...
.........
PENDRAGON

Mi 17.10.2008 - 10 Jahre - Die arbeitslosen Bauarbeiter - live aus Chemnitz AJZ Talschock, mehr...
21.00 Uhr - NEVERMIND
22.00 Uhr - Die Frohlix
23.00 Uhr - DAB

Do 18.10.2008 - 5 Jahre - Pukemusic - live aus dem SO36, Berlin, mehr...
20.00 Uhr MONA RELOADED!
20.40 Uhr Nevermind
21.20 Uhr Die Arbeitslosen Bauarbeiter
22.10 Uhr Die Frohlix
23.10 Uhr Six Pack
00.00 Uhr OXO86

Do 18.10.2008 - 10 Jahre - Die arbeitslosen Bauarbeiter - live aus Chemnitz AJZ Talschock, mehr...
.....OXO86
http://www.oxo86.de/

Fr 19.10.2008 - 5 Jahre - Pukemusic - live aus dem SO36, Berlin, mehr...
00.00 Uhr OXO86

Do 25.10.2008 - Scarlett O´ & Jürgen Ehle : Fifty-Fifty, mehr...
FIFTY - FIFTY Scarlett O' und Jürgen Ehle Scarlett O' und Jürgen Ehle heißt das Programm. Es meint nicht halbe-halbe, nichts Geteiltes; es meint ein Und, eine Bilanz zweier halber Leben. Daß fünfzig die Hälfte eines Lebens, ist natürlich hoffnungslos optimistisch gedacht; aber soviel muß man schon wollen, soll es nicht ab jetzt auf der Couch vor der Glotze dem Ende zugehen. Scarlett O' und Jürgen Ehle überschritten just diese magische Schwelle, nahmen sie federleicht und ein wenig kokett. Und das ist die Überraschung: eigentlich ist ihnen der Rummel schnurz. Aber so recht ungenutzt vergehen lassen wollen sie den Anlaß nicht, von wegen Jahrestagseffekt und machen also keine halben Sachen, sondern eine ganze neue CD und ein neues Programm. Könnte man ein Programm beschreiben, bräuchte man es nicht mehr zu spielen. Aber soviel soll versucht werden: Obwohl die Lieder anders heißen, singen sie von Gewinn und Verlust, von Abschieden und Neuanfängen und von der Sehnsucht, die man nie befriedigt; sie singen von all den Dingen zwischen Mensch und Mensch, die alltäglich und allgegenwärtig seit immer bis ewig. Die Lieder haben es faustdick hinter den Ohren. Sie kommen öfter leise als laut daher und lassen so schnell nicht mehr los. In besseren Kreisen spricht man in einem solchen Fall von Nachhaltigkeit. Scarlett und Jürgen sie sind nicht mehr so ungestüm wie bei Wacholder und Pankow, sie lassen es zuweilen sogar mit einem bissel Gelassenheit angehen, haben eher ein Zwinkern in den Augen als die großberliner Klappe. Sie leben ihr normal verrücktes Leben und machen daraus Poesie. Bilanz impliziert Buchhaltung, die aber wird mit gutem Geschmack umgangen; kein ab- und kein aufrechnen, schon gar keine Milchmädchenrechnung. Solcherart Darbietungen überlassen sie getrost den Schaumschlägern. Wenn nur zwei auf der Bühne oder auf einer Scheibe zu hören sind, besteht die Gefahr, daß es langweilig wird. Sie umgehen diese Falle, indem sie auf Vielstimmigkeit im Text setzen. Für das neue Album gedichtet haben Werner Karma, Frank Viehweg, Gerd Püschel und Scarlett O' selbst. Das Einmannorchester Jürgen Ehle komponierte fast alles und bringt mehr musikalische Farben und mehr instrumentales Können in knapp zwei Stunden Programm auf die Bühne, als die meisten Radiosender in ihrem ganzen Leben. Sollte es sie nicht auf den Plätzen halten, so wird Scarlett O' sie mit ihrem Temperament angesteckt haben; sie hat mit — Verzeihung: man verrät nicht das Alter einer Dame, auch wenn sie es selbst zum Programm erhebt — sie hat mehr Feuer im Blut als die zwölfte Klasse eines Lyzeums. Thomas Bruhn, Juli 2008 Das Programm zur Lebensmitte ! Ohne Halb-, dafür voller Wahrheiten ! Neue Lieder von SCARLETT O' & JÜRGEN EHLE ! Halb Demut und halb Übermut. Halb Neugier, halb Erfahrung. Halb himmelhoch jauchzend, halb zu Tode betrübt. Zwei Künstler, die singend und - im wahrsten Sinne des Wortes - spielend in der Lage sind, beim Publikum ein Wechselbad der Gefühle zu erzeugen, von Gänsehaut bis zu herzhaftem Gelächter, mit Songs zwischen Poesie und Realität, zum Träumen und Erwachen. Die Sängerin SCARLETT O' und ihr Partner an der Gitarre, JÜRGEN EHLE, mögen keine halben Sachen. In Ihrem neuen Programm "Fifty-Fifty" verbinden sich daher die Hälften stets zu einem Ganzen: -Eigenes und "Angeeignetes" -Ernstes und Heiteres -Worte und Musik -Männliches und Weibliches Der Titel des Programms darf aber auch getrost als augenzwinkernde Anspielung auf das augenblickliche Alter der beiden Künstler verstanden werden, als uneitles Bekenntniss zu zweimal 50 Jahren, zu Erfolg und Niederlagen, Glück und Unglück, zu den immer vorhandenen "zwei Seiten der Medaille", zu den 2 Hälften, aus denen ein ganzes Leben besteht.

Do 29.11.2008 - 3 Jahre BERLIN NEWCOMERBANDS - live aus der Weissen Rose - Berlin, mehr...
mit :
20 Uhr - SECOND-HAND HERO
http://www.myspace.co/secondhandheroband
20.30 Uhr - MASKULINI
http://www.myspace.com/maskulini
21.30 Uhr - ZAIOCANE
http://www.myspace.com/zaiocane
22.20 Uhr - DIE PHILS
http://www.myspace.com/diephils
23.15 - SO:Ja
http://www.myspace.com/sojamusic

Di 04.12.2008 - SHANTEL & Bucovina Club Orkestar, mehr...
Shantel - Der King of Balkan Pop

Was vor 10 Jahren mit einer sehr persönlichen Spurensuche nach den Wurzeln seiner eigenen Familiengeschichte begann, findet nach Stefan Hantels eigener Aussage nun seinen Höhepunkt beim Konzert und der Party von Shantel & Bucovina Club Orkestar am 4. Dezember im Admiralspalast, dem ersten und einzigen Berlin-Konzert in diesem Jahr.

Nach rund 250 Auftritten mit seinem Orchester oder auch als DJ im Jahr 2008 bildet der Auftritt in der Friedrichstraße ein absolutes Highlight innerhalb der rastlosen Disko Partizani Tour, die Shantel und seine Musiker in 17 Länder rund um den Erdball führte.

Was als gediegener Event geplant war, geriet vollkommen aus den Fugen.

Shantel und sein Bucovina Club Orkestar sorgten binnen kürzester Zeit dafür, dass die elitären Gäste aus Mode, Wirtschaft und Politik jegliche Contenance über den Haufen warfen um sich einer schweißgeladenen Tanznacht hinzugeben.

Oder wie es die Berliner Morgenpost zum popdeurope-Konzert 2005 sehr schön auf den Punkt brachte: „Dorfkapelle sorgt für Massenhysterie!“

Seitdem die Anthologie „Bucovina Club 2“ 2005 zur Sensation wurde, ist klar, dass sich hinter dem Konzept „Bucovina Club“ die ganzheitliche Idee eines Künstlers, Musikers und Produzenten verbirgt.

So verwundert es auch nicht, dass Shantel 2006 die begehrte Trophäe des BBC-World-Music-Award verliehen wurde, eine Ehrung für die ein deutscher Künstler zuvor noch nicht einmal wenigstens nominiert wurde.

Neben der Zusammenarbeit mit allem was Rang und Namen in der Musikszene des Orients und Okzidents hat, komponierte Hantel unter anderem auch die Musik zum Fatih-Akin-Film „Auf der anderen Seite“, seine Stücke untermalen Werbespots in aller Herren Länder, in der Türkei wird „Disko Partizani“ noch in diesem Jahr mit Platin veredelt.

Shantels energetischer Stilmix aus südosteuropäischem Balkanfeuer, elektronischen Beats, Leidenschaft und Anarchie hat sich mittlerweile fest in der Musikwelt etabliert.

Das Berliner Publikum kann sich also auf ein exzess-geladenes Konzert samt Aftershow-Tanzvergnügen freuen, das geprägt ist von messerscharfen Bläsersätzen, rasend schnellen Off-Beat-Rythmen und den besten Musikern, die die Balkan-Szene derzeit zu bieten hat.

Im Anschluss an das Konzert wechselt Stefan Hantel dann von der Gitarre zu den Turntables um eines seiner berühmt-berüchtigten und mehrstündigen DJ-Sets zu spielen.

www.bucovina.de

Einlass: 20:00 Uhr

Do 06.12.2008 - SACHSENDREIER - STERN - COMBO MEISSEN, LIFT und electra aus dem FritzClub in Berlin, mehr...


Do 13.12.2008 - Die Skeptiker, Die Kolporteure, Commando, Fussgas!!! live aus dem Kesselhaus Berlin, mehr...
21:00 - Fussgas!
21:50 - Die Kolporteure
23:00 - Commando

Fr 14.12.2008 - Die Skeptiker, Die Kolporteure, Commando, Fussgas!!! live aus dem Kesselhaus Berlin, mehr...
00:00 - Die Skeptiker

Sa 15.12.2008 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA, mehr...
K.C. Meckanzie
Shmaltz!
H.P. Daniels,
einst Frontmann, Sänger und Gitarrist der legendären RockŽn Roll-Band THE ESCALATORZ.

So 16.12.2008 - Konzert für Garbaty - live aus dem Kesselhaus Berlin, mehr...
20.20 Uhr - BLANK und Freunde
21.10 Uhr - Stern akustisch
21.45 Uhr - Jürgen Eger
22.10 Uhr - ZÖLLNER + Big Joe
23.00 Uhr - M.Behm ( percusion )
23.10 Uhr - M.O.N.O.K.E.L.
00.00 Uhr - ENGERLING
01.00 Uhr - Finale

Mo 17.12.2008 - Konzert für Garbaty - live aus dem Kesselhaus Berlin, mehr...

00.00 Uhr - ENGERLING
01.00 Uhr - Finale

Sa 29.12.2008 - 35 Jahre Hans die Geige live aus dem Kesselhaus Berlin, mehr...
THE BOXER
JONATHAN-BLUES-BAND & Hans
MTS
IC Falkenberg
Charlie Eitner
DIRK ZÖLLNER, TINO EISBRENNER & Co.
Show-Einlage Tochter von Fissi
Stamping Feet
BuzzzDee Bauer & Co
Bernd Römer
MÄNNER
Mr. Speiche`s MONOKEL-BLUES-BAND

So 30.12.2008 - 35 Jahre Hans die Geige live aus dem Kesselhaus Berlin, mehr...
alle zusammen

Do 01.02.2009 - Thomas Putensen und Gäste live aus dem Theater Greifswald , mehr...
Übertragung ab 19.30 Uhr

Di 13.02.2009 - ret marut live aus dem Fontane-Club Brandenburg, mehr...


Mo 19.02.2009 - Parne Gadje + Thomas Friz Live aus der WABE Berlin, mehr...
Parne Gadje sind ohne Zweifel dabei, sich als eine der wichtigsten und innovativsten Folk-Gruppen Europas zu etablieren. Durch ihre ersten beiden Alben “Isi li vilo Akate” und “O Manus” platzierte sich die Gruppe in einer ihr eigenen, einzigartigen Kategorie. Das Album “Bizoagor”, eine Zusammenarbeit mit dem Rroma-Poeten und Aktivisten Gjunler Abdula, ist das Ergebnis eines Ausfluges der Gruppe in Richtung experimentelle spoken-word-Landschaften, zusätzlich etablierte es Bandleader und Bandoneon-Spieler Marc Constandse als einen außerordentlichen Komponisten. Die Performances auf MANGUPI zementieren ihre Reputation als musikalisch „Abtrünnige“ und zeigen den schier unendlichen Ideenreichtum der Band. Man kann mit Sicherheit und ohne auf Widerspruch zu stoßen behaupten, dass es keine zweite Band gibt, die wie Parne Gadje klingt.
Thomas Friz begann seine musikalische Laufbahn vor fast vierzig Jahren. Als Sänger von Zupfgeigenhansel befreite er (gemeinsam mit seinem Mitmusikanten Erich Schmeckenbecher) das deutsche Volkslied vehement aus seinem Dornröschenschlaf und entriss es sowohl den Eichenlaubbekränzungen der Deutschnationalen als auch den Händen des Musikantenstadels. Texte und Melodien gehen in seinen Händen eine einzigartige Liaison ein, er zieht sich Lieder förmlich an, durchwirkt sie, macht sie aktuell, spürbar, authentisch. In der Gruppe Pankraz hat Thomas Friz ideale Partner gefunden. Gemeinsam gestalten sie ein Programm, das in seiner lyrischen Kraft und musikalischen Vielfarbigkeit seinesgleichen sucht.

Mi 21.02.2009 - Billy Bragg + Blackfire Live aus dem Babylon Berlin, mehr...
Billy Bragg ist ein britischer Singer-Songwriter. Seine Themen reichen von Liebesballaden über traditionelle Arbeiterlieder bis zu Protestliedern zu aktuellen politischen Ereignissen. In seiner Musik verbindet er Elemente von Pop, Folk, Rock und Punk. Braggs politisches Engagement äußerte sich auch stets in einer Reihe von Statements zu aktuellen politischen Themen: Im Jubiläumsjahr 2002 griff er die englische Monarchie scharf an. Den amerikanischen Präsidenten George W. Bush kritisierte er vehement wegen dessen Irakkrieg, unter anderem im Song The Price of Oil. In der Auseinandersetzung mit Neonazis forderte er, der Rechten den Begriff Patriotismus nicht zu überlassen. Eine antifaschistische „Hope Not Hate“-Tour fand im Mai 2006 statt. Ausgewählte Titel zu seinen Themen bot Bragg dabei stets auf seiner Homepage zum kostenlosen Download an. (Wikipedia)
Blackfire

ist eine Punkband aus Flagstaff, Arizona, die aus Navajo-Künstlern besteht. 1988 gründeten die drei Geschwister Jeneda, Klee und Clayson Benally die Band Blackfire, um mit ihrer Musik auf die Probleme ihres Volkes aufmerksam zu machen. Sie selber sagen jedoch, dass sie überhaupt keine andere Musik kannten und deshalb Punk spielten. Anfang 2000 nahmen sie zudem mehrere Lieder mit Joey Ramone auf. Die Band tritt oft zusammen mit ihrem Vater, Jones Benally auf, der ein traditioneller Heiler ist. (Wikipedia)

Do 22.02.2009 - José A. Delgado & Band + Los Multikultis Live aus der WABE Berlin, mehr...
Seit 2002 tritt José Alejandro Delgado viel in Caracas auf, gastiert mit der Gruppe Teatro Nicolás in Spanien und gründet 2004 zusammen mit seinen drei Brüdern die Gruppe » La Caminería«, die traditionelle venzolanische Musik spielt. Im Juni 2005 geht er ins Studio, um seine erste Platte aufzunehmen: »La Ventana (Das Fenster)«. Er nennt sie eine »Sammlung von Liedern auf dem Weg«. Ein Lied davon heißt »Divorcio Balanceado« (Ausgewogene Scheidung). Es spricht vom Unterschied zwischen Form und Inhalt der Wörter, die die Mächtigen der Erde benutzen, wenn sie sich die Reichtümer eines Volkes anzueignen wollen.
World Wide Music – was sonst! Kein Wunder, besteht Los Multikultis doch aus Radiojournalisten, Technikern, Mitarbeitern und Redakteuren des bekannten und inzwischen vom rbb geschlossenen Sender -radiomultikulti-; sie sind Deutsche oder haben den berühmten „Migrationshintergrund“: England, Senegal, die Türkei, Kroatien, den Kongo oder Korea. Beim -Völkerball 2004- im Haus der Kulturen der Welt wird die Band bei der Premiere enthusiastisch gefeiert. Live kann der gutgelaunte Haufen mit Calypso, Cha Cha Cha, Ska, Afro-Rock, Samba, Balkan-Sounds und indonesischem Dangdut-Pop aufwarten. Sogar mit einem altgedienten James Brown-Titel - aus der Zeit, als das Gras noch grün und der Sex noch schmutzig war.

Mi 07.03.2009 - Die Übertragung fällt aus technischen Gründen aus.Jürgen Kehrt Live aus der Kiste - Berlin, mehr...
Die Übertragung fällt aus technischen Gründen aus.

Mo 12.03.2009 - LA CHERGA - live aus dem Maria Berlin, mehr...
Ausgereift, leuchtend und mit dem Geschmack gefüllter Paprika - La Cherga repräsentieren mit einem pan-balkanischen Bewusstsein die Elektro-Roots-Musik des 21.Jahrhunderts. Alle sechs Bandmitglieder stammen aus dem früheren Jugoslawien. Vom hetzerischen Nationalismus wurden die Sängerin Irina Karamarkovic aus dem Kosovo und Nevenko Bucan, ein kroatische Elektro-Zauberer mit einem Faible für karibisch angehauchten Balkan Groove, zur Flucht gezwungen. Die übrigen Musiker stammen aus Bosnien und Mazedonien. La Cherga fanden in Deutschland und Österreich zusammen als sie gerade eine neue musikalische Identität entwickelten und das teilten was Irina eine „post-pessimistische Philosophie nennt. Sie arbeiten an kulturellen Austauschprojekten, und unterscheiden zwischen Profiteuren der Kriegsbefürworter und Profiteuren der Kriegsgegner. La Cherga (nach einem Flickenteppich benannt, zutreffend für diese musikalischen Wiederaufbereiter) begannen Klangkollagen zu weben. Ihr Sound beinhaltet das Beste aus Ost und West – treibende Rhythmen, schneidende Hörner und kochenden Dub - während Irina über die Befreiung der Seele von mentaler Sklaverei singt. Balkanbrass, Jazzgesang, Jamaika-Grooves und elektronische Beats zusammen zu bringen, erscheint als ein musikalisches Rezept für ein absolutes Desaster, aber La Cherga sprengt geltende Regeln und zeigt wie man musikalische und kulturelle Brücken baut. Fake no more - let’s dance!

Do 15.03.2009 - Lüüls Live Lounge mit Cora Frost, Berlin Ukulele Orchestra, Stephan Gatti - Live aus dem BKA Berlin, mehr...


Di 20.03.2009 - EISBRENNER & Die Glorreichen Sieben - -Boom Chacka Boom- aus Neubrandenburg, mehr...
Mit Sicherheit eines der bevorstehenden Highlights des Jahres. Eisbrenner rockt in großer Besetzung wie zu Zeiten der -Spieler-Tour- 1986 mit großer Band und Bläsersatz. Das Repertoire kommt entsprechend daher. Schon seit JESSICA machen sich in Eisbrenners Rock-Besetzungen die Einflüsse von Police, U2, Springsteen oder Neil Young breit. Songs wie -Spieler-, -Weit hinter der Zeit- oder -Schnee soll fallen- zeugen davon. Mit Die Glorreichen Sieben hat der Sänger für 2009 eine Band konzipiert, die sich kraftvoll und sensibel durch die sehr unterschiedlichen Alben der letzten 25 Jahre und das Material von JESSICA; DER WILDE GARTEN und EISBRENNER spielen kann ohne dabei an eigenem Format zu verlieren. Der Abend wird lang und hat viel Tempo. -Boom Chacka Boom!- für alle, die sich gern bewegen, wenn die Musi spielt. EISBRENNER & Die Glorreichen Sieben 20.00 Uhr Veranstaltungszentrum HKB, 17033 Neubrandenburg, Marktplatz 1,. Karten ab sofort hier / bei allen noch anstehenden 2008er Eisbrenner-Auftritten / und über ticket-online. Bei den ersten 200 Karten, die hier oder bei Liveauftritten verkauft werden, entfällt die VVK-Gebühr. Kartenpreis 20,-€ Abendkasse 24,-€ Let´s rock - Boom Chacka Boom!!

Di 10.04.2009 - Larkin - Live aus der Berliner Wabe, mehr...
Larkin ist eine Live-Band, die mit viel Kraft, Energie und Humor die irischen Musik zelebriert.

Unser Stil ist es, die Traditionen nicht allzu ernst zu nehmen, denn in unseren Interpretationen finden sich rockige und popige Elemente, mittelalterlich-mystische Klänge, Balladen-romatisch bis finster und so mancher ins deutsche übersetzte Text wurde so verändert, dass der Spaßfaktor um ein Mehrfaches gesteigert wird.

Auch unsere eigenen Songs und Nachdichtungen mit dem typisch irisch - schwarzen Humor begeistern immer wieder unser Publikum. So ist es auch nicht verwunderlich, dass es bei den wilden, rasend schnellen und ungezügelten Fiddle-Tunes aus Attila´s Teufelsgeige kaum jemanden auf den Stühlen hält. Larkin, ist eine der ältesten Irish-Folk-Bands Ost-Deutschlands und wurde 1972 von dem schottischen Sänger und Autor Jack Mitchell, an der Humboldt-Universität zu Berlin (Ost), als Studentenband mitbegründet und beeinflusste die Entwicklung der Folkszene in der DDR.

Den Namen verdankt die Band dem irischem Gewerkschaftsführer James (Big Jim) Larkin

http://www.larkin-music.de/html/home__.html

http://www.myspace.com/larkinfromberlin

Fr 13.04.2009 - EMBRYO - BERLIN TOUR APRIL 2009 - Live aus der Theaterkapelle, Berlin, mehr...
Quicklebendige Krautrock-Legende
....Seit bald 40 Jahren vagabundiert das Münchener Musikerkollektiv in ständig wechselnden Besetzungen um die Welt, tauscht sich mit Musikern aller möglichen Kulturen aus. Man mag sie „legendär“ nennen, Stars waren sie nie.
... die Bühne ist gestopft voll mit Vibraphon, Marimba, Schlagzeug, einem Keyboard, einer Posaune, einer exotischen Trommel, Gitarren, diversen Verstärkern und sieben Musikern aus mindestens zwei Generationen und es kann endlich losgehen. Erst etwas zaghaft, dann mit wachsender Bestimmtheit schafft sich die Band in einen schroffen Afro-Jazz-Funk-Groove, der stark an den Miles Davis der frühen Siebziger erinnert und wechselt dann fast unmerklich in einen drängenden Fünf-Vierteltakt: Eine wilde, dichte, exzentrische Musik, voller klackender Polyrhytmik und sich überlagender, orientalisch anmutender Gitarrenläufe. Marja Burchard lässt lässig grinsend die Orgel fauchen, während ihr Daddy, Christian wild hüpfend seinem Vibraphon hell schimmernde, jazzige Improvisationen entlockt und dabei aussieht wie eine hyperaktlve Marionette, Erstaunlich mit welch ungewöhnlicher, freigeistiger Energie diese Musik immer noch tönt, so als wäre hier alles seit vierzig Jahren in stetigem Fluss, Eine Musik, die einfach nirgendwo ankommen möchte sondern immer gierig bleibt nach Neuland. Weltmusik im eigentlichen Sinne des Wortes die alle stilistischen Grenzen einfach lachend über den Haufen fährt.

Sa 14.04.2009 - EMBRYO - BERLIN TOUR APRIL 2009 - Live aus der Theaterkapelle, Berlin, mehr...
Quicklebendige Krautrock-Legende
....Seit bald 40 Jahren vagabundiert das Münchener Musikerkollektiv in ständig wechselnden Besetzungen um die Welt, tauscht sich mit Musikern aller möglichen Kulturen aus. Man mag sie „legendär“ nennen, Stars waren sie nie.
... die Bühne ist gestopft voll mit Vibraphon, Marimba, Schlagzeug, einem Keyboard, einer Posaune, einer exotischen Trommel, Gitarren, diversen Verstärkern und sieben Musikern aus mindestens zwei Generationen und es kann endlich losgehen. Erst etwas zaghaft, dann mit wachsender Bestimmtheit schafft sich die Band in einen schroffen Afro-Jazz-Funk-Groove, der stark an den Miles Davis der frühen Siebziger erinnert und wechselt dann fast unmerklich in einen drängenden Fünf-Vierteltakt: Eine wilde, dichte, exzentrische Musik, voller klackender Polyrhytmik und sich überlagender, orientalisch anmutender Gitarrenläufe. Marja Burchard lässt lässig grinsend die Orgel fauchen, während ihr Daddy, Christian wild hüpfend seinem Vibraphon hell schimmernde, jazzige Improvisationen entlockt und dabei aussieht wie eine hyperaktlve Marionette, Erstaunlich mit welch ungewöhnlicher, freigeistiger Energie diese Musik immer noch tönt, so als wäre hier alles seit vierzig Jahren in stetigem Fluss, Eine Musik, die einfach nirgendwo ankommen möchte sondern immer gierig bleibt nach Neuland. Weltmusik im eigentlichen Sinne des Wortes die alle stilistischen Grenzen einfach lachend über den Haufen fährt.

Di 17.04.2009 - Charlie Eitner - Percussion + Strings, mehr...
CHARLIE EITNER (git)
Der in Cottbus geborene Charlie Eitner zählt seit mehreren Jahrzehnten zu den ausdrucksstärksten und innovativsten Jazz- & Jazzrockgitarristen Deutschlands. Eitner ist einer der wenigen Musiker, die die Fähigkeit besitzen, sich auf ihrem Instrument auszudrücken. Und das in einer eigenen, ganz unverwechselbaren Sprache. Dabei erweitert er seinen „Wortschatz“ beständig mit einer unglaublichen Klangvielfalt und einer Dynamik von Flüstern bis Schreien - eine in der Tat eigenwillige Mischung des Sounds akustischer Gitarren mit den Raffinessen elektronischer Klang-Collagen. Bei vielen wichtigen europäischen Jazz- und Musikfestivals war Charlie Eitner ein besonderes Highlight, egal ob er Freejazz oder Blues spielte oder auch seine unverwechselbaren eigenen Kompositionen. Erinnert sei an dieser Stelle an den spektakulären Auftritt mit „merzjazz“ (einem Kurt-Schwitters-Programm) zum Moers-Jazzfestival 1988. Ob solo oder als prägender Bestandteil anderer musikalischer Projekte (z.B. „FUSION“, „UNIT“, „SPLASH“) – Charlie Eitner ist immer ein Erlebnis besonderer Art!

Mi 18.04.2009 - Hans die Geige Live aus Gasthof Meußlitz - Dresden, mehr...
Der mit bürgerlichen Namen heißende Rockgeiger Hans Wintoch müsste bei den vielen Stationen seiner Laufbahn eine spezielle Chronik führen. In vielen Bands ertönte seine Geige und gab den Songs eine eigene Note.
Nach 1989 tourte er dann vor allem solo, trat mit den verschiedensten Bands auf und erzeugt bis heute mit seiner herzlichen kumpelhaften Art sofort einen Draht zum Publikum. quelle : http://www.ostmusik.de

Mi 25.04.2009 - Connemara Stone Company - Live aus dem HundertMeister in Duisburg, mehr...
Irish Folk Rock-Band

Mi 02.05.2009 - Pukemusic - live aus dem SO36, Berlin, mehr...
19.00 - Botox
19.50 - EsaZecken
20.45 - Schlüpferkombinat
21.40 - Bockwurschtbude
22.35 - Atemnot
23.45 - Anfall

Do 03.05.2009 - Pukemusic - live aus dem SO36, Berlin, mehr...
19.00 - Botox
19.50 - EsaZecken
20.45 - Schlüpferkombinat
21.40 - Bockwurschtbude
22.35 - Atemnot
23.45 - Anfall

Di 08.05.2009 - Thomas Putensen Record Release Party - Broken Heart auf Kaffeefahrt- live aus der Wabe Berlin, mehr...
Thomas Putensen und das PBE (Putensen Beat Ensemble)
Die einen nennen es Songs, die anderen Chansons – auf jeden Fall sind es Gesänge. Zarte und nicht so zarte Gesänge aus wilden Gefilden. Sie handeln von kaputten Radiomoderatoren und Navigatoren im Raumschiff Welt, von geklonten Genies und ausgeflippten Rentnern, vom allgegenwärtigen Shoppingwahnsinn und alltäglichen Medienblödsinn – eben davon, wie das wahre Leben wirklich spielt.
Das Liedprogramm, in Zusammenarbeit mit dem Berliner Texter Ed Stuhler entstanden, bietet eine außerordentliche musikalische Vielfalt. Der Pianist Thomas Putensen ist nicht nur als exorbitanter Sessionmusiker bekannt,, sondern auch als mitreißender Sänger und Entertainer. Er swingt und jazzt, improvisiert und bricht aus, beherrscht die lauten und die leisen Töne. Deswegen hat die „vorpommersche Urgewalt“ – vor allem in Norddeutschland – eine große Fangemeinde. Virtuos gleitet das Putensen Beat Ensemble durch die Stile – von Pop bis Rock, von Chanson bis Jazz – und lässt selbst lange Konzertabende nicht langweilig werden.

Fr 18.05.2009 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA, mehr...
mit Popette Betancor
Danny Dziuk und
Die Kleine Kapelle

Mo 21.05.2009 - Bluesfest Eutin, mehr...
16.00 Uhr - TIM LOTHAR PETERSEN (Denmark) -Deltablues-
17.45 Uhr - NATHAN JAMES & BEN HERNANDEZ (USA) -Traditional Blues-
18.30 Uhr - PETER NANDE BLUES BAND (Denmark) -Westcoast, Chicagoblues-
19.30 Uhr - JAMES HARMAN & FRIENDS (USA/Denmark)
21.00 Uhr - SIR JAY & HIS BLUE ORCHESTRA (Sweden) -Rhythm´n´Blues-


16.00h TIM LOTHAR PETERSEN (Denmark) -Deltablues- Eigentlich Schlagzeuger, setzte er sich 2006 mit seiner Gitarre ins Wohnzimmer und nahm eine CD auf. Das Ergebnis: eine der schönsten Gitarren-Blues-CD´s der letzten Jahre. Mittlerweile hat er eine zweite, ebenso hervorragende Solo-CD am Start - ein Festival-Opener zum Zuhören und Genießen! Foremost a drummer, in 2006 he took his guitar and recorded a CD at home in this living room. The result: One of the best guitar blues-CDs of the last years. In the meantime he recorded a second great CD - a festival opener to listen to and to enjoy! Tim Lothar Petersen (vocals, guitar) www.timlothar.com Grußworte der Stadt Eutin, Herr Bürgermeister Schulz Message of greeting from of the City of Eutin, Major Mr. Schulz James Harman´s World Wide Blues Review: Drei internationale Top-Bands in einem Blues-Projekt- in dieser Kombination erst- und einmalig in deutschen Landen! Three international top bands in one blues project - in this combination for the first and only time in Germany! 17.45 h NATHAN JAMES & BEN HERNANDEZ (USA) -Traditional Blues- Das Duo ist in den USA schon länger eine feste Größe. 2007 gewannen sie die Internationale Blues Challenge in Memphis als bestes Solo-Duoact und in 2009 für die beste CD! This duo is well known in the USA already; in 2007 they won the International Blues Challenge in Memphis, USA, (Best solo/duo act) and in 2009 for the best CD! The band: Nathan James (guitar, vocals, percussion), Ben Hernandez (harmonica, vocals, percussion) www.nateandben.com 18.30 h PETER NANDE BLUES BAND (Denmark) -Westcoast, Chicagoblues- Eine der bekanntesten und besten Bands aus unserem nördlichen Nachbarland. Fröhlich- lockerer, und swingender Blues ist das Markenzeichen des Quartetts. Eine Mischung von traditionellen Klängen bis zu knackigem Chicago lässt ein abwechslungsreiches und interessantes Konzert erwarten. One of the best bands coming from our northern neighbours. Fresh, easy going and swinging blues is the trademark of this quartet. A mixture of traditional and straight rocking tunes leads to a varied and interesting concert. The band : Peter Nande (vocals, harmonica), Ronnie Busack-Boysen (guitar), Peter Lapiki (piano, organ), Henrik Poulsen (bass), Tim Lothar Petersen (drums). www.nande.dk 19.30 h JAMES HARMAN & FRIENDS (USA/Denmark) James Harman zählt zu den besten Harp-Spielern der US-Blues-Szene.Seine lange Freundschaft zu allen beteiligten Musikern ermöglichte dieses Projekt. Was immer passieren wird- es kann eigentlich nur genial werden! Eine fantastische Besetzung und in Deutschland exklusiv nur hier und heute live zu erleben! James Harman is one of the best harp players in the States. His long lasting friendship with all musicians involved, has made this project possible. What ever may happen- it will be a great show! A fantastic combination - in Germany exclusively only here and now to experience! The band : James Harmon (harmonica, vocals), Nathan James (guitar, vocals), Ben Hernandez (harmonica, vocals), Peter Nande (vocals, harmonica), Ronnie Busack-Boysen (guitar), Peter Lapiki (piano, organ), Henrik Poulsen (bass), Tim Lothar Petersen (drums). www.jamesharman.com 21.00h SIR JAY & HIS BLUE ORCHESTRA (Sweden) -Rhythm´n´Blues- Mit Bläsern macht Rhythm´n´Blues erst richtig Spaß! Gemischt mit Spielfreude und einem gehörigen Schuss Retro-Style, und die Sache ist perfekt. Das schwedische Quintett hat bei ihrem ersten und einzigen Konzert in Deutschland all das im Gepäck und verspricht eine Bluesparty erster Klasse! The combination of horns and Rhythm´n´Blues means a lot of fun. Add some joy and a lot of retro-style to it, and you have perfection. The quintet from Sweden promises a first class blues party at their first and only concert in Germany! The band: Sir Jay (guitar, vocals), Ulf Göransson (drums), Micke Elofsson (bass), Jalle Hoffman (altosax), Niklas Fredin (trumpet). www.sirjay.se

Di 22.05.2009 - Bluesfest Eutin, mehr...
16.00 Uhr - ERIC´S BLUES BAND (Sweden) -Bluesrock-
REMMI BAUER (piano solo) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues
18.30 Uhr - ISMO HAAVISTO BAND (Finnland) -Rockin´Retro- Blues-
REMMI BAUER (piano solo) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues
21.00 Uhr - REBA RUSSELL BAND (USA) -Rockin´ Blues from the South-



16.00h ERIC´S BLUES BAND (Sweden) -Bluesrock- Das Quartett steht für modernen und frischen Bluesrock. Ihre CD „From Town To Town“ erhielt durch die Bank nur beste Kritiken- Grund genug sie einzuladen. Erstes und einziges Konzert in Deutschland. This quartet plays modern and fresh blues rock. Their CD “From Town To Town” received rave critics everywhere. Reason enough to invite them to us for their first concert ever in Germany. The band: Eric Hansson (guitar/vocals), Henning Axelsson (keyboard), Tomas Klinta (bass), Patrik Fackt (drums) www.erics-bluesband.com REMMI BAUER (piano solo) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues 18.30h ISMO HAAVISTO BAND (Finnland) -Rockin´Retro- Blues- Sie waren die große Überraschung beim Bluesfest 2004. Retroblues vom Feinsten machte ihre Auftritte zu echten Bluesparties! Mal sehen, ob´s die Jungs noch drauf haben… Einziges Konzert in Deutschland. They were the big surprise at our Bluesfest in 2004. Retro blues at its best turns their Performances into real blues parties! Let´s see if they are still a party band… Their only concert in Germany. The band: Ismo Haavisto (vocal, harmonica, guitar), Jonni -Sidekick Johnny- Seppälä (guitar), Jarmo Huotari (bass), Mikko Järvinen (drums). www.ismohaavisto.com REMMI BAUER (piano solo) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues 21.00h REBA RUSSELL BAND (USA) -Rockin´ Blues from the South- Eine Frontfrau mit kraftvoller und ausdrucksstarker Stimme, eine hervorragend besetzte Begleitband, ein Programm mit rockigem Südstaatenblues, das Ganze als absoluter Geheimtipp aus Memphis gehandelt-Bluesherz was willst Du mehr? Einziges Konzert in Deutschland. A front lady with a great voice, a great band and a set with rockin´ blues from the South of the US – they are the hot tip in Memphis, Tennessee. Blues lovers what more do you ask for? Their only concert in Germany! The band: Reba Russell (vocals), Wayne Russell (bass, vocals), Doug McMinn (drums,vocals), Robert -Nighthawk- Tooms (keys, harp, vocals), Josh Roberts (guitar). www.rebarussell.com BLUESPARTY Alte Mühle, ab ca. 23.15 Uhr: Konzerte mit div. Bands vom Festival & Sessions BLUES PARTY at the Alte Mühle, Eutin from ca. 23.15h: Concerts with several bands from the festival & sessions!

Mi 23.05.2009 - Bluesfest Eutin, mehr...
13.00 Uhr - CHRISTIAN DOZZLER (Austria) -Blues´n´Boogie-
15.15 Uhr - bluesNETTwork (Switzerland) -Traditional Blues & more-
REMMI BAUER (piano solo) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues
18.00 Uhr - JT. LAURITZEN & THE BUCKSHOT HUNTERS (Norway -Soulful Southern Blues-
REMMI BAUER (piano solo) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues
21.00 Uhr - JOHNNY SANSONE & BAND (USA) -Blues, Zydeco, Roots Rock-



13.00h CHRISTIAN DOZZLER (Austria) -Blues´n´Boogie- Christian Dozzler aus Wien zählt zu den anerkanntesten und vielseitigsten Bluespianisten Europas.In den USA wurde er gerade als -Best Blues Keyboardist- für die Blues Critics Awards nominiert. In Eutin ist Andreas -Böckchen- Bock am Schlagzeug mit dabei. Christian Dozzler from Vienna is one of the best known European piano players. In the USA he was just nominated as -Best Blues Keyboard Player- by the Blues Critics Awards. Additional musician for this concert is Andreas -Böckchen- Bock on drums. Christian Dozzler (piano, vocals & harmonica), Andreas -Böckchen- Bock (drums) www.christiandozzler.com 15.15h bluesNETTwork (Switzerland) -Traditional Blues & more- Eine scheppernde Dobrogitarre, ein jaulendes „Mississippisaxophon“, ein Sammelsurium von schrägen Percussionsinstrumenten, eine betagte Vorkriegstuba, kehliger Gesang... ein „Lowplugged-electroacoustic-Mississippi-swamp-trash-Blues“ wie in den tiefsten Bayous von Louisiana- kurz... die etwas andere Bluesband! A rattling dobro guitar, a howling „”Mississippi saxophon“, a variety of strange percussions, a „post-world-war“ tuba, very special vocals...a „lowplugged-electroacoustic-Mississippi-Swamp- trash-blues“! In one word: a very special blues band. The band: J.C. Nett (vocals, harmonica), Cla Nett (guitar, dobro, vocals), Fabio Bianchi (tuba), Andy Lang (washboard, percussions). www.bluesnettwork.ch REMMI BAUER (piano solo) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues 18.00h JT. LAURITZEN & THE BUCKSHOT HUNTERS (Norway -Soulful Southern Blues- Das Sextett ist musikalisch vor allem im Süden der Staaten zu Hause. Da werden die Klänge aus dem Delta mit Tex Mex, Zydeco, Texas Blues, R&B, Soul oder frühem Rock´n´Roll in Perfektion miteinander verwoben. Das Ergebnis: Spaß pur! Einziges Konzert in Deutschland. The Southern States are the musical home of this sextet. The band perfectly combines the sounds of the Delta with Tex Mex, Zydeco, Texas Blues, R&B, Soul and early Rock´n´Roll. The result: pure fun! Their only concert in Germany. The band: Jan Tore Lauritsen (vocals, accordion), Arnfinn Tørrisen (guitars), Atle Rakvåg (bass), Jon Grimsby (drums, perc.), Stina Stenerud (backup vocals), Iver Olav Erstad (keyboards). www.jtlauritsen.com REMMI BAUER (piano solo) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues 21.00h JOHNNY SANSONE & BAND (USA) -Blues, Zydeco, Roots Rock- Unglaubliche Power, extreme Spielfreude und eine schier endlose Kondition machen Johnny´s Konzerte zu einem echten Erlebnis mit absoluter Party-Garantie. Gerade als bester Akkordeon- Spieler für die Blues Awards nominiert, kommt er extra für diesen Auftritt nach Europa! Mit dabei seine überragende Begleitband. DAS Festival-Highlight!!! Unbelievable power, extremely joyful playing and a seemingly endless condition turn Johnny’s concerts into a real experience and guarantee for a great party. Just nominated for “Best Accordion Player” by Blues Music Awards, he´s playing our festival exclusively in Europe. He has his outstanding original band with him. The highlight of our festival! The band: Johnny Sansone (vocals, accordion, harp, guitar), Robert Andrews (piano, organ, vocals), Jack Kolb (guitars), Jeffery Bridges (bass guitar), Russ Broussard (drums). www.johnnysansone.com

Do 24.05.2009 - Bluesfest Eutin, mehr...
12.00h THE JUKE JOINT PIMPS (Germany) -Retro styled Memphis & Hillcountryblues-
13.30h GET THE CAT (Germany) -Straight modern Blues-
HARRY LIME CONNECTION (piano & harp) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues
16.00h THE SILVERTONES (Germany) -Retroblues-
HARRY LIME CONNECTION (piano & harp) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues
19.00h MAC ARNOLD & PLATE FULL ´0 BLUES (USA) -Chicagoblues-



12.00h THE JUKE JOINT PIMPS (Germany) -Retro styled Memphis & Hillcountryblues- Die Jungs aus Köln sind absolut verrückt: Nur zu zweit rocken sie quer durch den Memphisblues bis zum „Hillcountryblues“. Dreckiger Sound und allerlei Unsinn machen die Show zu einem echten Erlebnis. The guys from Cologne must be crazy: Though just a duo, they´re rocking everything from Memphis blues to “Hillcountry blues”. Dirty sound and lots of mad ideas make their shows a real treat. The band: Mighty Mike (vocals, harp, drums- mainly at the same time), T-Man (guitars), www.juke-joint-pimps.de 13.30h GET THE CAT (Germany) -Straight modern Blues- Das Quartett um Sängerin Astrid versteht Blues als Crossover zu Rock, Soul oder Jazz. Immer neu, immer anders und immer frisch nach vorn gespielt. Singer Astrid and her band deliver their blues with a crossover to rock, soul and jazz. Always new, always different and always fresh. The band: Astrid Barths (vocals), Philipp Roemer (guitar), Ralph Schläger (drums), Till Brandt (bass) www.getthecat.de HARRY LIME CONNECTION (piano & harp) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues 16.00h THE SILVERTONES (Germany) -Retroblues- Das Quintett gehört zum Besten aus deutschen Blues-Landen. Zurück in die 50er nach Memphis, Chicago und Texas. Blues der einfach Spaß auf mehr macht. One of the best German retro bands. Back to the 50s and off to Memphis, Chicago or Texas. This kind of blues is fun and has you ask for more. The band: „T-Man Michalke (guitar), Andreas Meier (bass), „Mighty Mike“ Wagener (vocals, harmonica), Peter Behne (drums, vocals), Helmut Wirtz (guitar). www.silvertones.de HARRY LIME CONNECTION (piano & harp) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues 19.00h MAC ARNOLD & PLATE FULL ´0 BLUES (USA) -Chicagoblues- Schon 1966, im Alter von 24 Jahren, gehörte er jahrelang zur Muddy Waters Band. Von da an spielte er mit zahlreichen Größen der Szene. Seine eigene, hervorragend besetzte, Begleitband steht für traditionellen Chicagoblues der alten Schule. Ein echtes Highlight zum Abschluss der BluesBaltica. In 1966, 24 years old, he joined the Muddy Waters Band for several years. From this time on he played together with a lot of the big names of blues. He and his wonderful band are playing traditional “old school” Chicago blues. A real highlight to close this year’s BluesBaltica festival. The band: Mac Arnold (vocals, gas can guitar), Max Hightower (keyboard, harp, guitar), Austin Brashier (guitar, vocals), Danny Keylon (bass, vocals), Mike Whitt (drums). www.macarnold.com

Mi 06.06.2009 - Birth Control und Baumstam - Live aus der -WerkStadt- ( Witten ), mehr...


Mi 20.06.2009 - Geburtstagskonzert “45 Jahre STERN-COMBO MEISSEN” und KLOSTERBRÜDER, Dirk Zöllner/André Gensicke, muSix, , mehr...


Mi 27.06.2009 - Mike Al becker live von der 3. Freiluft-Galerie, mehr...


Mi 18.07.2009 - 30 Jahre Blues-Messe mit Hollys Blues-Band aus der Parochialkirche - Berlin, mehr...
Vor dreißig Jahren begannen in der Samariterkirche im Ostberliner Bezirk Friedrichshain die legendären Blues-Messen. Aus der ganzen DDR strömten junge Leute zusammen, um in der Kirche Musik zu hören und die Probleme der Gesellschaft anzusprechen. Die Staatsmacht reagierte auf diese Form kirchlicher Jugendarbeit nervös und auch nicht alle Kirchen-Leute waren begeistert. Unweit des Alexanderplatzes, in der ausgebombten Parochialkirche (U-Bahnhof Klosterstraße), wollen das DDR Museum und die Kirchgemeinde St. Petri/St. Marien an diese Form jugendlichen Protestes erinnern. Hollys Bluesband ist wieder dabei. Dazu gibt es persönliche Erinnerungen, Berichte aus den achtziger Jahren mit Ton- und Bilddokumenten, u.a. aus den Archiven der Stasi. Es soll aber keine reine Gedenkveranstaltung werden. Wir wollen den Bogen zu den Problemen der Gegenwart schlagen und junge Leute einladen, gemeinsam feiern und miteinander ins Gespräch kommen. Auch musikalisch sollen sich in der Parochialkirche die Generationen treffen. Es spielt der bekannte Berliner Rapper Prinz Pi. Der Abend in der Kirche verspricht also Infos über die Zeit vor dreißig Jahren, Wieder- und Neubegegnungen, interessante Debatten und viel Musik. Jedermann ist herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei, ein Getränkewagen ist bestellt, während und nach der Veranstaltung kann rund um die Kirche gefeiert werden. Hollys Blues-Band Günter »Holly« Holwas war gemeinsam mit Rainer Eppelmann Mitbegründer der Blues-Messen vor dreißig Jahren in Ost- Berlin. Dort trat er mit Hollys Blues Band und, gemeinsam mit Peter Pabst, in der Jonathan Blues Band auf. 1981 erhielt er lebenslanges Auftrittsverbot und verließ daraufhin die DDR. Prinz Pi Prinz Pi ist ein Berliner Rapper mit »Punk-Attitude«. Er textet auf deutsch und unterscheidet sich durch Kritik an System und Gesellschaft von vielen Kollegen. Pi tourt durch ganz Deutschland und füllt große Säle, sein letztes Album »Neopunk« schaffte es in 2008 auf Platz 50 der deutschen Charts Die Veranstaltung wird organisiert vom DDR Museum in Zusammenarbeit mir der Evangelischen Kirchengemeinde St. Petri - St. Marien und dem Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR

Mi 25.07.2009 - 1. United Nation Festival Berlin - vom Brandenburger Tor, mehr...


Do 02.08.2009 - Rudi Madsius Band vom crenature day 2009 - Berlin, Zitadella, mehr...
Rudies Resümee nach 35 Jahren Bühne: Musik als Lebensinhalt, auf allen bedeutenden Bühnen Deutschlands gespielt zu haben ist ein Spaß, der nur wenigen beschieden ist und wenn dann noch das Umfeld stimmt, dann ist dies ideal. Die Musikstile variieren zwischen Blues, Jazz, Soul, Rock und Tex Mex und entsprechend vielseitig sind auch die Bands und deren Besetzungen.

Do 02.08.2009 - crenature day 2009 - Berlin, Zitadella, mehr...
13.00 - david munyon
13.50 - viviana del rio
14.00 - klaus werner lobo

Do 02.08.2009 - crenature day 2009 - Berlin, Zitadella, mehr...
18.00 - sister fa & hip hop
18.50 - vortrag steven kuhn
19.00 - al negro band
19.50 - jerry
20.00 - mi solar band
20.50 - rudi madsius band

Mi 22.08.2009 - 6. Altenhofer Liedersommer
mit Manfred Maurenbrecher,
Haase & Die besseren Zeiten
und Stellmäcke & Müller
, mehr...
Motto: Ich hab jetzt für die Haustür einen Schlüssel ...
Eingeladen sind:
Stellmäcke,
Maurenbrecher,
Haase und Band,
Spider

Di 28.08.2009 - the avantgarde festival 28-30 august 2009 schiphorst/germany, mehr...
18:00 - Assif Tsahar (ISR)
10:00 - Philippe Petit (F) & James Johnston (UK)
20:00 - Peter Blegvad Trio (USA)
21:00 - Dagmar Kraus (GER)
22:30 - Gutspie Earshot (GER)

Mi 29.08.2009 - the avantgarde festival 28-30 august 2009 schiphorst/germany, mehr...
14:00 - Triologue (GER)
15:00 - Rocket No.9 (USA, GER)
16:40 - Onde (B)

20:00 - ::OT:: (GER)
22:00 - S/T (GER)
23:30 - Nathalie Forget (F)
00:30 - Nurse With Wound (UK, USA)

Mi 29.08.2009 - the avantgarde festival 28-30 august 2009 schiphorst/germany, mehr...

23:30 - Kraut für Ewig
- zappi diermaier
- eberhard krannemann
- jutta weinhold
- geraldine swayne
- uwe bastiansen

Do 30.08.2009 - the avantgarde festival 28-30 august 2009 schiphorst/germany, mehr...
14:00 - Geoff Leigh (UK) & Yumi Hara (JAP)
15:00 - Station 17 (GER)
16:00 - Weltausstellung (GER)
17:00 - Priscilla (GER)
19:00 - Nu & Apa Neagra (RU)
20:00 - Post Abortion Stress (USA, UK)
21:00 - Faust meets Heart Chor (GER, F, AUSTRIA, IRL, UK)

Mi 03.10.2009 - German Rock Night 2009 mit Farnz K., Pronther, Central Park, Kult und Nine -T- Nine , mehr...
20.00 - Central Park
21.30 - Franz K.
23.00 - Nine-T-Nine
24.00 - Kult
01.00 - Pronther

Do 04.10.2009 - German Rock Night 2009, mehr...

00.00 - Kult
01.00 - Pronther

Di 09.10.2009 - BLUESMESSE mit der ENGERLING BLUES BAND - Görlitz, Frauenkirche, mehr...
Im Frühjahr 1979 suchte der Berliner Musiker Günter Holwas Auftrittsmöglichkeiten für seine Bluesband. Daher bot der Berliner Pfarrer Rainer Eppelmann an, Bluesveranstaltungen in einer Kirche durchzuführen. Nach der Bestimmung der Veranstaltungsverordnung der DDR war ein reines Blueskonzert anmeldepflichtig, Andachten und Gottesdienste jedoch anmeldefrei. In Erinnerung veranstaltet der KULTUR.SERVICE Görlitz in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Innenstadtgemeinde Görlitz am Freitag, dem 9. Oktober 2009 ein besonderes Blues Konzert mit der ENGERLING Blues Band in der Görlitzer Frauenkirche. Bewusst gewählt ist auch das Veranstaltungsdatum, da der 9. Oktober 1989 als Wendepunkt für die Leipziger Montagsdemonstrationen steht, es war die erste Montagsdemonstration mit echter Massenbeteiligung.

Mi 24.10.2009 - rockradio.de überträgt : JULIAN SAS LIVE AUS dem LCB - WUPPERTAL
Veranstaltet von CoraZong Promotion
, mehr...
Im Alter von 12 Jahren bekam Julian Sas seine erste Gitarre. Er verschrieb sich der Musik von Jimi Hendrix, Alvin Lee, Freddie King, Elmore James und Peter Green. Im Alter von 17 Jahren sah er zum ersten Mal Rory Gallagher live in Utrecht, von dessen Musik er stark beeinflusst wurde.
Veranstaltet von CoraZong Promotion - kroepcke-musikverlag.de
http://www.liveclub-barmen.de/

Di 30.10.2009 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...

18.00-18.40 h Bluesm@il
18.40-19.20 h Down Home Percolators
19.20-20.00 h Timo Gross
20.00-20.40 h The Juke Joint Pimps
20.40-21.20 h Richie Arndt & The Bluesnatics
21.20-22.00 h Bernd Rinser & Ron Fröde
22.00-22.40 h Blues Blend
22.40-23.20 h Georg Schrotter & Marc Breitfelder
23.20-24.00 h Hootin The Blues

Jede Spielzeit 20 Minuten, Umbau 10 Minuten Each playing time 20 minutes, reconstruction 10 minutes 00.15-00.30 h Gewinner / Winner Solo/Duo 00.30-01.00 h Gewinner / Winner Band 01.00-???h What ever may happen Mit der Realisierung der Baltic Blues Challenge (BBC) und der German Blues Challenge (GBC) erleben Deutschland und der baltische Raum eines der weltweit größten Musikprojekte in einem kulturell hoch spannenden und anspruchsvollen Musik-Genre.
Einmalig für Europa ist hierbei die interkontinentale Kooperation, bei der sich die Sieger aus dem deutschen und baltischen Wettbewerben in Eutin anschließend in den USA, bei der International Blues Challenge (IBC) in Memphis , mit den besten Blues-Musikern weltweit messen werden.
Freitag / Friday (GBC) Einlass Teilnehmer / Open door participants: 11.00 h Check in: 12.00-14.00 h Einweisung / Orientation: 14.00-14.30 h Soundchecks: 14.00-16.30 h (15 Minuten/Band / 15 minutes/band) Einlass Publikum / Open door audiance: 17.00 h

Mi 31.10.2009 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...
Wettbewerb / Competition
16.00-16.20 h Begrüßung
16.20-17.40 h T.Leino Band (Finland)
17.00-17.20 h Steve Grahn & Matthias Malm (Sweden)
17.40-18.00 h Sharpnotes (Sweden)
18.20-18.40 h Tim Lothar (Denmark)
19.00-19.20 h Hooting The Blues
19.40-20.00 h Coolish & Cielak (Poland)
20.20-20.40 h Bedrock Bluesband (Norway)
21.00-21.20 h Jo´ Buddy & Down Home King III (Finland)
21.40-22.00 h Latvian Blues Band (Latvia)
22.20-22.40 h Solo/Duo
23.00-23.20 h J.J. Band (Poland)


23.45-00.15 h Gewinner / Winner Solo/Duo
00.15-00.45 h Gewinner / Winner Band
00.45-??? h What ever may happen


Mi 31.10.2009 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...

00:15 Preisverleihung : Solo/Due
Siegerkonzert
00.45 Preisverleihung : Band
Siegerkonzert

Mo 05.11.2009 - Barbara Thalheim + Band herzverloren, mehr...
als Gäste Trio Bravo

So 18.11.2009 - Gitarrenhunger - 8 Gitarren auf einer Bühen - Live aus dem Kosmos - Berlin, mehr...
Basti -Buzz Dee- Baur (Knorkator)
Herr Petereit (Rockhaus, Silly)
Stefan Schirrmacher (Neumis-Rock-Circus)
Jörg -Wilkie- Wilkendorf (Gundermanns Seilschaft)
Jürgen Kerth
Uwe Hassbecker (Silly)
Bodo Kommnick (LIFT)

Special guests:
Christian KUNO Kunert
Gitarrenbaumeister Philipp Neumann

Do 22.11.2009 - 6. Künstlertreffen - Berlin - DämeritzSeehotel, mehr...
u.a. mit
Colbinger
Reggae Play
Regina Thos
Panic Depression
Modern Soul Band
& Jonathan Blues Band Projekt


Juckreiz
Big Joe Stolle Band,
Four Roses
u.v.a.

Mi 28.11.2009 - Werner Nadolny´s Jane live aus dem Musik-Zentrum Hannover, mehr...
Als Jane am 5.12.1970 mit der Besetzung Peter Panka, Werner Nadolny, Charly Maucher und Klaus Hess in Hannover erstmalig in Erscheinung trat, ahnte wohl niemand, dass diese Formation zu einem der erfolgreichsten Rock-Acts Deutschlands avancieren sollte. Dem Debüt-Album -Together- folgten bislang weitere 15 Studio- und 3 Live-Alben von denen u.a. -Jane Live At Home- Goldstatus erreichte. Jane ist melodiöser Rock mit einem Hauch Romantik und sphärischem -Pink Floyd-Feeling-. Das feinsinnige Gefühl für satte Arrangements, auf denen sich Keyboards und Gitarren frei entfalten, prägte dabei ein gutes Stück deutscher Rockgeschichte, insbesondere die Kompositionen von -Ur-Jane- und Keyboarder Werner Nadolny. Über 2 Millionen verkaufter Tonträger und ausgedehnte Tourneen durch ganz Europa und Neuseeland zeugen von der großen Popularität der Band, die auch durch diverse Umbesetzungen in ihrer musikalischen Vielfalt stets bereichert wurde. Zusammen mit Peter Panka, dem wichtigsten und prägendesten Mitglied von Jane, hat Werner Nadolny dereinst nicht nur die Band gegründet, sondern mit ihm gemeinsam über Jahrzehnte hinweg auch alle Höhen und Tiefen des Rock-Business erfahren. Peter Panka und Werner Nadolny waren und lebten schlicht und ergreifend Jane. Nach dem Tod seines Freundes Peter Panka im Jahr 2007 hat sich Werner Nadolny nun dazu entschlossen, Jane auch in Peter Panka´s Sinn weiterzuführen. Werner Nadolny und seiner neu formierten Band gelingt es, den einzigartigen Jane-Sound weiterleben zu lassen und somit diesen unbeschreiblichen Jane-Spirit direkt zu den Fans zu transportieren. Nadolny´s herausragende Kompositionen in Verbindung mit seinem und Erwin Kania´s Keyboardspiel bilden das Fundament der ca. 90 minütigen Live-Show von Werner Nadolny´s Jane, die alle ursprünglichen Elemente und die bekannten Klassiker von Jane wie -Hangman-, -Out In The Rain-, -Daytime-, um einige zu nennen, enthält. Die Musiker, die Werner Nadolny für seine Band ausgewählt hat, blicken allesamt auf weitreichende Live-Erfahrung zurück und gewährleisten durch ihre Authenzität und Spielfreude einen frischen, druckvollen und modernen Sound. So gibt es die Gruppe Werner Nadolny´s Jane mit einer für die Jane-Musik (besonders die Highlights) speziell ausgesuchten Besetzung.

Di 04.12.2009 - Franz K live aus der Zeche - Bochum, mehr...
Franz K. - eine Deutschrock Band aus dem Ruhrgebiet (Witten). 1969 gegründet

Fr 14.12.2009 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA, mehr...


Di 09.01.2010 - wir haben Geburtstag, mehr...
u.a. mit : EUCH und :
Christiane Ufholz
Diven Rock
Eberhard Klunker
Eva Kyselka
Pete Wyoming Bender
Peter Butschke

Mo 15.01.2010 - Aquabella live aus dem BKA - Berlin, mehr...
Das Berliner Ensemble hat sich mit traditioneller Vokalmusik aus der ganzen Welt ein einmaliges Repertoire in über 20 Sprachen angeeignet. Aus anfänglicher Neugier auf den Sound bulgarischer Frauenchöre wurde eine Suche nach Liedern und Klängen rund um die Erde. Fasziniert studieren die Sängerinnen seitdem immer wieder neue Vokaltechniken wie den weißen Klang der bulgarischen Gesangskultur oder Jodeln ein. Die Wandlungsfähigkeit und der Farbenreichtum ihrer Stimmen kommen ihnen dabei genauso zugute wie der außerordentliche Tonumfang jedes Ensemblemitgliedes. So singen, spielen und tanzen sie Lieder und Geschichten von Menschen, die sowohl an der nächsten Ecke als auch am anderen Ende der Welt leben könnten.

Mo 22.01.2010 - Cora Lee Live mit ihrer Band CorleeMad aus der Rockbar Pankow - Berlin, mehr...
Am 22. Januar ist zum wiederholten Band die Berliner Band CorleeMad zu Gast, die seit kurzem unter dem Namen ihrer auffälligen Frontfrau Cora Lee firmiert. Hier erwartet das Publikum rockig-rotzige Girlpower, aufgebaut auf musikalischer Energie und einer starken Stimme, untersetzt durch exzellentes Songwriting und Balladen mit traumhaft schönen Melodien;kein kaltes Samplergebabbel,sondern intensive Kompositionen und Texte von Cora Lee.

Mo 29.01.2010 - Suse Jank & Band Live aus der Wabe - Berlin, mehr...
-mitreißend und eindringlich, sympathisch- Deutschland Radio Kultur
-die Frau mit der glasklaren und unverwechselbaren Stimme- M&R
-überraschend frisch- MAZ
-kraftvoll- Berliner Kurier
-spannendes Experiment- Tagesspiegel
-jung und zeitlos- super illu

Mo 26.02.2010 - Ein Abend für Wladimir - Festival Musik & Politik - Live aus der Wabe - Berlin, mehr...
Der russische Liedermacher und Schauspieler Wladimir Wyssozki war schon zur Zeit seines kurzen Lebens eine Legende. Bekannt war er in der Sowjetunion „wie Lenin oder Jesus“, so sagte man. Geschützt durch seine Popularität, die er sich am legendären Taganka-Theater in Moskau erspielt hatte, gelang ihm ein einzigartiger Spagat zwischen Verbot, Duldung und Öffentlichkeit. Seine Lieder kursierten in tausenden Tonbandmitschnitten überall im Land, fast jeder kannte sie. Wenn ihm Konzerte verboten wurden, tarnte er sie als „Bildungsveranstaltung mit Musik“. Seine Themen reichten von den unsäglichen Leiden der Russen während Krieg und Stalinzeit bis zu den kleinen, täglichen Absurditäten der Breschnew-Ära. Immer waren seine Lieder von größter Ehrlichkeit und Intensität. So war auch sein Leben, in dem die Ehe mit der französischen Filmschauspielerin Marina Vlady einen zusätzlichen irritierenden Glanzpunkt setzte. Als er 1980 mit grade 42 Jahren starb, folgte seinem Sarg eine halbe Million Menschen. Der dreißigste Todestag ist uns Anlass für eine Sonderveranstaltung.
Mit dabei:
REINHOLD ANDERT, Liedermacher und Historiker, hat die meisten Übersetzungen von W.s Songs ins Deutsche verfasst.
Die Gruppe WILDEMANN (Udo Wildemann, Thomay Meyer, Ralf Zimmermann) machte als eine der brisantesten Lied-Formationen der letzten DDR-Jahre Furore. Unter ihren Programmen war auch eines zu W.: “Wladimir Wyssozki – Versuch einer Annäherung”. Nach fast zwei Jahrzehnten Pause treten sie nun erstmals wieder zusammen auf.
OKSANA BULGAKOWA und DIETMAR HOCHMUTH arbeiten als Drehbuchautoren, Regisseure und Filmwissenschaftler. Beide sind intime Kenner der spätsowjetischen Kulturszene. Oksana gab 1989 bei Aufbau das W.-Liederbuch “Zerreißt mir nicht meine silbernen Saiten” heraus.
DAN FÄGERQUIST ist ein junger schwedischer Chansonnier, der mit Wyssozki-Songs erstaunliche Erfolge feiert. JOHANNA DAHL begleitet ihn auf dem Cello.
VICTOR HOFFMANN und ILJA TIMAKOW stammen beide aus Russland, leben jetzt in Berlin. Neben ihren qualifizierten Hauptberufen (Victor studierte Architektur und Filmregie, Ilja ist Computerspezialist) gilt ihre Liebe dem Lied. Ilja sei besonders gedankt für die Hilfe bei der Vorbereitung unseres Abends.
STEFAN KÖRBEL, Liedermacher und Kulturwissenschaftler, gab 1991 auf seinem Label Nebelhorn eine Vinyl-Scheibe mit deutschen Versionen W.s heraus. Er konzipierte im Auftrag von Helle Panke e.V. den heutigen Abend.
UMKA und ihre Band BRONNEWIK sind eines der spektakulärsten und angesagtesten Musikereignisse im heutigen Russland. Erdiger, liedhafter mainstream-rock voller Energie, Phantasie, Protest und Lebenslust. Ca. 20 CDs, 400 Songs, -zigtausende Tourkilometer und zahllose Fans – das muss gute Gründe haben! Auf sie freun wir uns ganz besonders.

Di 27.02.2010 - Liederbestenliste präsentiert - Festival Musik & Politik - Live aus der Wabe - Berlin, mehr...
Danny Dziuk
http://dziuks-kueche.de/
Bernadette La Hengst
http://www.lahengst.com/
The Incredible Herrengedeck
http://www.herrengedeck.org/
A.M.T
http://www.myspace.com/dasamt

Di 06.03.2010 - BERLIN ROCKT - SO36 BLEIBT! - Live aus dem SO 36 - Berlin, mehr...

19.30 - Pausenbrot
http://www.pausenbrot-sn.de/
20.15 - COEN
http://www.myspace.com/coem
21.00 - Polka dnts were Dancing
21.45 - CLIMAX IN JUNE
http://www.myspace.com/climaxinjune
22.30 - SECOND-HAND HORO
http://www.myspace.com/secondhandheroband
23.15 - JERX
http://www.jerx.cc/
00.00 - MINNI THE MOOCHER
http://www.moocher.de/

Hi Folks, hier nun die ersten Infos zum BERLIN-ROCKT Festival 2010: Wie ja einige wissen, ist das SO36 - die Heimat des BERLIN-ROCKT, von der Schliessung bedroht. Schallschutzauflagen verlangen den Bau einer Schallschutzmauer (Kosten 80.000 Euro). Diverse Bands, wie zB auch DIE TOTEN HOSEN, haben schon Benefiz Konzerte imrliner Bands spielen am 06.03.2010 SO36 gegeben und somit ist auch schon Geld zusammen gekommen. Bisher reicht es jedoch noch nicht und so lag es nahe, das BERLIN ROCKT 2010 unter das Motto -SO36 BLEIBT!- zu stellen. Be Benefiz fürs SO36! .

Mi 07.03.2010 - Franz-Bartzsch-Gedenk-Feier „Danke Franz!“ - Live aus dem Kino Kosmos - Berlin, mehr...
„Wind trägt alle Worte fort“ ist einer seiner legendären Songs, den Franz Bartzsch auch selbst bereits 1974 bei der Gruppe LIFT gesungenen hat. Er schrieb große Hits für Veronika Fischer, Christiane Ufholz, Angelika Mann, Ute Freudenberg und andere, war auch Komponist für Roland Kaiser, Udo Jürgens, Bolland & Bolland, sowie für Fernsehserien wie „Tatort“, „Polizeiruf 110“, „Schloss Einstein“, Wie erziehe ich meine Eltern“, „Großstadtrevier“, „Neues aus Büttenwarder“ …

Der geniale Musiker, Komponist und Mensch ist überraschend und viel zu früh gestorben. Freunde und Weggefährten möchten ihn für seine über 40’jährige Musiker-Karriere danken. Mit dabei sind Veronika Fischer, Dina Straat, Christiane Ufholz, Aurora Lacasa, Barbara Thalheim, Suse Jank, Angelika Mann, Andreas Bicking, Günther Fischer, Reinhard Lakomy, IC Falkenberg, Tino Eisbrenner, André Herzberg, Dirk Zöllner, Christian Haase, Thomas Natschinski, Rainer Oleak, Wolfgang Lippert, muSIX und viele andere mehr!

So 18.03.2010 - RAINER VON VIELEN (D) - Record Release Show! aus dem LIDO - Berlin / in zusammenarbeit mit dem German Rock e.V., mehr...
Bevor Sie an Rap, Dancehall, Elektro-Rock oder sonst etwas vermeintlich hippes denken, lassen Sie uns unmissverständlich klarstellen: Das, was sie gleich hören werden ist eine Heimatplatte aus dem Allgäu!
Wenn ET den Finger hebt um nach Hause zu telefonieren, wenn Moses das Meer teilt um das Volk Israel ins gelobte Land zu führen, dann treibt sie die ein und dieselbe Sehnsucht: Es ist das Bedürfnis nach Heimat. Heimat, das ist der Ort wo man die Regeln versteht, wo man sich auskennt, wo man selbst und seine Freunde festen Boden unter den Füßen haben. Heimat, das hat nichts mit Herkunft zu tun, aber viel mit Vertrauen und Haltung.


Do 22.03.2010 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA - Berlin, mehr...
Bei der nächsten Lüüls Live Lounge präsentiert Gastgeber Lüül mal wieder exquisite Unterhaltung mit einem erlesenen, hochkarätigen und viel versprechenden Programm.
Dota Kehr, die hier - solo - kurz vor Veröffentlichung ihrer neuen CD am 1.4. schon mal reinhören lässt, was sie an neuen Songs geschaffen hat.
Die kleinste Band der Welt mit wunderbaren Coversongs und exotischen Perlen, für Ukulele arrangiert.
Das Duo Dong West mit der stimmgewaltigen Sängerin Vivien Lee aus Hongkong und dem Multiinstrumentalisten Volker Greve, in einem musikalischen -Culture-Clash-
und natürlich Lüül selbst, der mit seinen lakonischen Liedern über selbst gelebte Geschichten gewohnt nonchalant durch den Abend führt und zudem einen Überraschungsgast parat hat.
Freuen wir uns auf einen großen Abend mit guter Unterhaltung:

Mo 09.04.2010 - Live - Pukemusic präsentiert : Betontod, Kärbholz, Blutiger Osten, Zerfall, Abbruch und Spanx aus dem H:O:F: 23 - Berlin, mehr...
19.00 uhr - Zerfall
http://www.myspace.com/zerfallostberlin
19.50 uhr - Spanx
http://www.spanx.de
20.40 uhr - Abbruch
http://www.abbruch-musik.de/
21.30 uhr - Blutiger Osten
http://www.blutiger-osten.de
22.35 uhr - Kärbholz
http://www.kaerbholz.de/
23.55 uhr - Betontod
http://www.betontod.de/

Di 10.04.2010 - die Übertragung fällt aus techn. Gründen aus, mehr...


Di 10.04.2010 - Live - Pukemusic präsentiert : Betontod, Kärbholz, Blutiger Osten, Zerfall, Abbruch und Spanx aus dem H:O:F: 23 - Berlin, mehr...
Betontod
http://www.betontod.de/

Di 17.04.2010 - Live Tommy Thompson aus Speiches Rock und Blueskneipe - Berlin, mehr...
Tommy Thompson geht ins „Exil“
Am 17. April 2010 gebe ich mein letztes Konzert in Deutschland/Berlin. Es findet in einer legendären Kneipe statt, eine Blueskneipe im Prenzlauer Berg. Warum gerade dort? Einer der wesentlichen Gründe ist, dass ich dort zusammen mit meinem musikalischen Wegbegleiter Harry in den letzten 10 Jahren fast 100 Konzert gab, aber auch, weil der Laden seit seiner Eröffnung für mich auch immer Anlaufpunkt war, um Bekannte und Freunde zu treffen. Natürlich auch wegen des Namensgebers „Speiche“ und dessen Frau Gitti, die ich nun schon weit über 35 Jahre kenne und die mich seit Anbeginn meines Musikerlebens begleitet haben. Die vielen persönlichen Kontakte zu Veranstaltern, Musikern und natürlich Freunden werde ich sehr vermissen!!! Aber mit Hilfe des Internet werden viele Verbindungen sicher bestehen bleiben, da bin ich mir sicher.. Ich war eigentlich nie dass, was man als Sesshaft bezeichnen würde, eher der Ruhelose, ewig Umherziehende, immer auf der Suche nach dem Ungewissen und nach neuen Herausforderungen. Schon als ich die DDR verließ war es für mich ein Abenteuer und als die Mauer viel, hielten mich enge Freunde zurück nach Kanada weiter zu ziehen. Seit 10 Jahren gibt es jetzt „Tommy Thompson & Friends“, nun ist es an der Zeit etwas Neues zu machen. Schweden ist in den letzten Jahren zu meiner zweite Heimat geworden. Ich liebe den Norden, war oft in Nord Kanada und Alaska. Mir gefallen die Menschen dort und schon immer lockte mich der Hauch von Wildnis und Abenteuer, ganz nach Jack London. In Schweden gibt es eine Menge guter Bluesmusiker, dass Problem wird sein - sie zu finden.
Ich lade euch ganz herzlich zu meinem letzten Konzert in „Speiches Blues Kneipe“ ein, das übrigens von rockradio.de auch live übertragen wird, auch nach Schweden ……

Mi 18.04.2010 - Live Tommy Thompson aus Speiches Rock und Blueskneipe - Berlin, mehr...
Tommy Thompson geht ins „Exil“
Am 17. April 2010 gebe ich mein letztes Konzert in Deutschland/Berlin. Es findet in einer legendären Kneipe statt, eine Blueskneipe im Prenzlauer Berg. Warum gerade dort? Einer der wesentlichen Gründe ist, dass ich dort zusammen mit meinem musikalischen Wegbegleiter Harry in den letzten 10 Jahren fast 100 Konzert gab, aber auch, weil der Laden seit seiner Eröffnung für mich auch immer Anlaufpunkt war, um Bekannte und Freunde zu treffen. Natürlich auch wegen des Namensgebers „Speiche“ und dessen Frau Gitti, die ich nun schon weit über 35 Jahre kenne und die mich seit Anbeginn meines Musikerlebens begleitet haben. Die vielen persönlichen Kontakte zu Veranstaltern, Musikern und natürlich Freunden werde ich sehr vermissen!!! Aber mit Hilfe des Internet werden viele Verbindungen sicher bestehen bleiben, da bin ich mir sicher.. Ich war eigentlich nie dass, was man als Sesshaft bezeichnen würde, eher der Ruhelose, ewig Umherziehende, immer auf der Suche nach dem Ungewissen und nach neuen Herausforderungen. Schon als ich die DDR verließ war es für mich ein Abenteuer und als die Mauer viel, hielten mich enge Freunde zurück nach Kanada weiter zu ziehen. Seit 10 Jahren gibt es jetzt „Tommy Thompson & Friends“, nun ist es an der Zeit etwas Neues zu machen. Schweden ist in den letzten Jahren zu meiner zweite Heimat geworden. Ich liebe den Norden, war oft in Nord Kanada und Alaska. Mir gefallen die Menschen dort und schon immer lockte mich der Hauch von Wildnis und Abenteuer, ganz nach Jack London. In Schweden gibt es eine Menge guter Bluesmusiker, dass Problem wird sein - sie zu finden.
Ich lade euch ganz herzlich zu meinem letzten Konzert in „Speiches Blues Kneipe“ ein, das übrigens von rockradio.de auch live übertragen wird, auch nach Schweden ……

Di 01.05.2010 - vom europäischen Rockkontest in Sulecin - Polen, mehr...
European Music Festival WAKE UP & LIVE-invites all young bands that play rock/blues/reggae/metal/punk/alternative/jazz/pop to take part in a contest-main prize 3.000zł & recording session. Festival takes place on 1st May 2010 in Sulęcin, lubuskie province, Poland-more info on www.wakeup.icotam.pl

Mit dabei:
PodobaMiSię - Siedlce (http://www.myspace.com/podobamisie)
Absynth -Tarnowskie Góry (www.myspace.com/absynthpl)
Cropla - Knurów (http://www.myspace.com/cropla)
Pechota - CZ (http://www.pechota.eu)
Kciuk and the Fingers - Gdańsk http://www.myspace.com/kciuk
MinimumMasy - Gliwice (http://www.minimummasy.art.pl)
Rust - Poznań(www.myspace.com/rust_n_roll)
Roompilots - Berlin (http://www.myspace.com/roompilots)
MATE - Zielona Góra (http://www.mate.band.pl)
Diary of Sorrow - Biłgoraj (http://www.myspace.com/diaryofsorrowband)
DIGGER - Pszów - (http://www.myspace.com/dgrsquad)
Sick Baboon (http://www.myspace.com/sickbaboon)

Mi 02.05.2010 - vom europäischen Rockkontest in Sulecin - Polen, mehr...
Brandon Giles - usa

Mo 07.05.2010 - Live Michael Hardie aus Speiches Rock- und Blueskneipe - Berlin, mehr...
Michael Hardie grew up in Sealy, Texas (USA) near Houston. His first music experience was piano lessons from the local nuns. At 13 he began singing, playing bass, guitar and writing songs.

Di 08.05.2010 - Rock for Kids – Benefiz-Open-Air für die Jugendhilfe im Mauerpark - Berlin, mehr...
Benefiz-Open Air
mit
DREADFUL SHADOWS, ZERAPHINE, CORA LEE, THE ROOVERS, NOOB
Eintritt frei, Spenden zugunsten der Mobilen Jugendarbeit „Outreach“ erbeten
Veranstaltungsort: 10437 Berlin,
Mauerpark-Amphitheater (Schwedter Straße)

Mo 21.05.2010 - Live vom Bluesfest aus Eutin, mehr...
16.00 Uhr
Women in Blues (Norwegen)

-Acoustic-Blues-

Frauen und akustischer Blues geht nicht?! …das Duo mit Rita Engedalen & Margit Bakken beweist gern das Gegenteil! Virtuoses Gitarrenspiel, hervorragende Stimmen, viel Gefühl und ein unglaubliches Repertoire (Blues, Folk, Soul, Gospel, Hillcountryblues) zeichnen das norwegische Duo aus.

Women and acoustic blues is a no go?! …the duo Rita Engedalen & Margit Bakken are proving the opposite! Brilliant guitars, outstanding voices, a lot of feeling and an unbelievable repertoire (blues, folk, soul, gospel, hillcountryblues) are trademarks of the Norwegian duo.

The band: Rita Engedalen (Gitarre, Gesang), Margit Bakken (Gitarre, Gesang),

www.ritaengedalen.com

18.15 Uhr
JW Jones Band (Kanada)

–Rockin´ the Blues-
JW Jones & Band gelten zur Zeit als heißester Bluesexport Kanadas. Der erst 29-jährige Gitarrist und Sänger aus dem kanadischen Ontario vereint nach Meinung des US-„Blues Revue Magazine“ stilistisch die Qualitäten eines T-Bone Walker, eines Johnny „Guitar“ Watson und eines Clarence „Gatemouth“ Brown. Mit einer gnadenlos rockende Bluesgitarre gepaart mit einer fantastischen Show eroberte das junge Trio internationale Bühnen auf 4 Kontinenten mit seinen mitreißenden Auftritten im Sturm.

JW Jones & Band are actually the hottest blues act from Canada. US-„Blues Revue Magazine”: the 29 years old singer and guitar player JW combines the qualities of T-Bone Walker, Johnny „Guitar“ Watson and Clarence Gatemouth“ Brown in his person. With outstanding guitar playing and a fantastic stage show the trio already conquered the stages on 4 continents.

Die Band: JW Jones, (guitar, lead vocals), Martin Regimbald (bass, vocals), Jeff Asselin (drums, vocals)

www.jw-jones.com

21.00 Uhr
Latvian Blues Band (Lettland)

–Funky Chicago & R´n´B-

Das Quintett ist eine der feinsten, jungen europäischen Bluesbands und gewannen gerade in beeindruckender den 7-Länder-Bandwettbewerb der Baltic Blues Challenge aus 7 Ländern. Bis heute haben sie mit über 150 weltbekannten Bluesmusikern zusammen gespielt - u.a. Bob Margolin, Carey Bell, Phil Guy, Louisiana Red, Duke Robillard oder Studebaker John. Sie gehören zu den wenigen europäischen Bands die je auf dem weltberühmten Chicago Bluesfestival spielen durften!

The quintet is one of the finest young European blues bands. They just won the band contest of the Baltic Blues Challenge (with 7 nations participating) in an impressive way. They have performed with more than 150 blues stars - including Bob Margolin, Carey Bell, Phil Guy, Louisiana Red, Duke Robillard and Studebaker John. The band is one of the few European acts ever to perform at the world famous Chicago Blues Festival.

Die Band: Janis Bukovskis (guitar,vocal), Rolands Saulietis (drums, back vocal), Reinis Ozolins (bass, back vocal), Artis Locmelis (sax), Nauris Strezs (trombone)

Di 22.05.2010 - Live vom Bluesfest aus Eutin, mehr...
13.00 Uhr
Rita Engedalen & Margit Bakken (Norway)

–From Blues to Folkblues-–

2006 gewann Rita den norwegischen Grammy für das beste Bluesalbum. Ihre musikalische Reise erzählt von den staubigen Straßen zwischen den Appalaches und dem Mississippi-Delta. Ihre Intensität und ihre starke und abwechslungsreiche Stimme sind Ausdruck eines tief empfunden Musikverständnisses. Bei diesem Konzert wird sie von Margit Bakken begleitet.

Rita is the winner of Norwegian Grammy Award for best blues CD release in 2006. Dusty roads, back and forth from the Appalachian Mountains to the Mississippi Delta are areas she travels musically. Her intensity and her strong and rich voice mixed with deeply rooted soul reflect her personal musical expression. For this concert she will be accompanied by Margit Bakken.

The band: Rita Engedalen (Gitarre, Gesang), Margit Bakken (Gitarre, Gesang)

www.ritaengedalen.com

Brazzattack (Switzerland) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues

15.00 Uhr
The Sharpnotes (Sweden)

–Rockin´ R´n´B-

Im Sommer 2006 stellten fünf Jungs aus Stockholm eine große Gemeinsamkeit fest: ihre Liebe zum Blues und zur Roots Music. Die Band, beeinflusst von Musikern wie Magic Sam und Ray Charles, spielt einen Mix aus eigenen Titeln und Coversongs. Mit dem Focus auf Energie und Rhythmus, wollen die Youngster nicht nur ihr Publikum unterhalten, sondern unter Beweis stellen, dass der Blues nach wie vor eine legendige Musik ist. 2009 wurde die Band Zweiter beim schwedischen “Janne Rosenqvist Memorial Award“.

In the summer of 2006 five boys from Stockholm got together and discovered that they all had something in common - the love for blues and roots music. The band, influenced by people like Magic Sam and Ray Charles, performs a mix of original music as well as covers. With focus on energy and rhythm the youngsters do not only entertain, but they are living proof for the blues being alive and well. In 2009 they were second best for the Swedish “Janne Rosenqvist Memorial Award “.

The band: Verner Westlund (vocals), John Bernström (guitars), Mattias Lindström (piano, organ), Carl Greder (bass), Magnus Olsson (drums)

www.myspace.com/sharpnotesbluesband

Brazzattack (Switzerland) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues

18.00 Uhr
Big Dez (France)

– Rhythm´n´Blues-

Zum ersten Mal eine französische Band bei uns im hohen Norden -und dann gleich so ein Hammeract! Sechs exzellente Musiker mit einem R´n´B, der direkt über die Ohren in die Beine geht und einfach nur Spaß macht. Fette sounds, Powerblues ohne Ende und eine phantastische Show- let´s have a party!
What a big bang coming from France to Northern Germany! Six excellent musicians performing R´n´B that’s going straight from the ears to the legs and simply is big fun. Fat sounds, never ending power blues and a fantastic show- let´s have a party!

The band: Phil Hernandez (guitar, vocals), Bala Pradal (organ, piano), Steph Minana (drums), Lamine Guerfi (bass), Jerome Cornelis (alto sax), Olivier Bridot (Trumpet).

www.bigdez.com

Brazzattack (Switzerland) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues

21.00 Uhr
Marquise Knox (USA)

-Modern rockin´ southern & Chicago blues-

Da sind wir stolz drauf: Marquise Knox wird mit seiner Band bei uns das erste Mal in Europa zu hören sein! Umso mehr als er mit seinen gerade 18 Jahren in diesem Jahr für die Blues Music Awards nominiert worden ist! Geboren in Granada, Mississippi, hat er das Gitarrenspiel bei seiner Großmutter gelernt und sich über kleine Clubs bis zu den großen amerikanischen Bluesfestivals hochgearbeitet. Marquise und seine perfekte Band versprechen einen Abend mit modernem rockigen Blues zwischen Chicago und dem Süden vom Allerfeinsten!

We are very proud of this: Marquise Knox and his band will perform their first time ever concert in Europe at our festival – all the more since he´s just been nominated for the Blues Music Awards. Born in Granada, Mississippi, he learned to play guitar from his grandma. In a short time -, he´s just 18 years old - he made his way from small clubs to the stages of the big American blues festivals. Marquise and his perfect band are promising an evening with modern rocking blues between Chicago and the south at its best!

Band: Marquise Knox (guitar, harp, vocals), Anderson Edwards Jr., (piano), Eugene Johnson (bass), Gerald Warren (Drums)
www.marquiseknox.com

Mi 23.05.2010 - Live vom Bluesfest aus Eutin, mehr...
13.00 Uhr
Margit Bakken & Rita Engedalen (Norway)

-Traditional Blues-

Keine Angst - keine Wiederholung vom Vortag!!! Diesmal steht Margit Bakken im Vordergrund des Konzertes. Margit steht seit dem 12. Lebensjahr auf der Bühne und hat auf unzähligen Festivals/Bluesclubs gespielt. Mit der Zeit hat sie sich einen eigenen Stil mit Blues zwischen Roots, Folk and Country erarbeitet. Ihre exzellente Stimme und ihre starken, sehr persönlich gehaltenen Auftritte ziehen das Publikum mit ihrer unkonventionellen Art in ihren Bann.

Don´t be afraid- no repetition of the yesterday concert! This time Margit Bakken is the central person. She has been performing on stage since the age of twelve and has performed at numerous blues clubs and festivals. With the time she found her personal style of Blues between Roots, Folk and Country. Her excellent voice and her strong and direct performances engages her listeners with an uncommon conviction.

The band: Margit Bakken (Gitarre, Gesang), Rita Engedalen (Gitarre, Gesang),

www.margitbakken.no

Brazzattack (Switzerland) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues

15.00 Uhr
Georg Schroeter & Marc Breitfelder (Germany)

–Blues´n´Boogie-

Georg Schroeter & Marc Breitfelder sind nunmehr seit 19 Jahren (über 2000 Auftritte!) in Deutschland und Europa ständig präsent. Das abwechslungsreiche Programm mit überwiegend Eigenkompositionen enthält kraftvolle und treibende Boogie Woogies, leidenschaftliche Bluessongs und Kompositionen, die den Blues & Boogierahmen sprengen. 2009 gewannen sie die German & Baltic Blues Challenge. Als special guest haben sie in Eutin den Drummer David Herzel mit dabei.

For 19 years (over 2000 concerts!) Georg Schroeter & Marc Breitfelder are ever-present on stages all over Germany and Europe. Their program is varied with many own compositions and presents driving boogie woogie, emotional blues songs and compositions far beyond blues and boogie. In 2009 they won the German & Baltic Blues Challenge. Special guest in Eutin: drummer David Herzl.

The band: Georg Schroeter (vocals, piano), Marc Breitfelder (harp), David Herzel (drums)

www.bluestour.de

Brazzattack (Switzerland) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues

17.30 Uhr
Boogie Boys (Poland)

–Boogie Woogie-

2x Piano + 1x Schlagzeug = Boogie Woogie mit Blues-Zusatz vom Allerfeinsten! Das polnische Trio bietet hämmernde Rhythmen bei denen Geschwindigkeit zum Geheimnis wird. Wer das Gefühl hat, von einer rasenden Dampflokomotive überrollt zu werden, ist bei der Band angekommen. Den Gig sollte man nicht versäumen!

2x piano + 1x drums = Boogie Woogie added with blues ingredients at its best! The trio plays hammering rhythms and speed seems to be part of their secret. When you feel like being overrun by a steam engine, then the soul and power of the band has reached you. A gig you shouldn´t miss!

The Band: Michael Cholewinski (piano), Bartek Szopinski (piano), Szymon Szopinski (drums, harp)

www.boogieboys.pl

19.30 Uhr
Boogie Piano Jam

Mal sehen was passiert: eine nicht geprobte Session mit Georg Schroeter & den Boogie Boys. Die drei überragenden Pianisten sollten für jede Überraschung gut sein…

Let´s see what will happen: a spontaneous unrehearsed session featuring Georg Schroeter & the Boogie Boys. Three outstanding piano players stand for lots of surprises…

Brazzattack (Switzerland) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues

21.00 Uhr
Diunna Greenleaf & Blue Mercy (USA)

–The Lady sings the Blues-

Der Höhepunkt des Festivals- direkt aus Houston/Texas nach Eutin eingeflogen: The Texas Queen of Blues und ihre Band! Der Gewinn der Blues Awards 2008 und der Blues Challenge 2005; und vor allem ihr überwältigendes Konzert als Höhepunkt des BluesBaltica 2007 machten es zur „Pflicht“, sie erneut einzuladen. Man freue sich mit uns auf eine der größten Sängerinnen des Blues und ihre fantastische Band. Nicht zuletzt darf man ein Konzert voller Lebensfreude, Emotionen und Spaß erwarten, wie es weltweit nur selten so hautnah geboten wird.

The highlight of the festival- directly from Houston/Texas to Eutin: The Texas Queen of Blues of Blues and her band! Being a winner of the Blues Awards 2008 and the International Blues Challenge 2005 and because of her overwhelming concert highlighting the BluesBaltica 2007 it was a must to invite her to Eutin again. Look joyfully ahead with us for one of the greatest female singers of the Blues and her fantastic band. We’ll experience a concert full of emotions, joy of life and fun.

The band: Diunna Greenleaf (vocals), Jonn Richardson (guitar / winner of the Albert King Award for best unsigned guitarist 2005), Preslar Joshua David (bass), Daniels Vernon Jude (drums).

www.bluemercy.com

Do 24.05.2010 - Live vom Bluesfest aus Eutin, mehr...
12.00 Uhr
Playin´ for Tips (Germany)

–Roots Blues-

Ein Programm zwischen Robert Johnson und Jimi Hendrix angesiedelt, erdig bis dreckig und mit viel Spielfreude dargeboten, führt uns das Duo zurück zu den Wurzeln des Blues.

A program ranging from Robert Johnson to Jimi Hendrix; performed down to earth and “dirty” with a lot of fun, the duo leads us way back to the roots of the blues.

The band: Ralf Götz (guitar, vocals), Frank Thien (harp)

13.00 Uhr
Steve Grahn & Mattias Malm (Sweden)

-Acoustic delta blues/countryblues-

Steve Grahn spielt den Blues seit 1962. Mittlerweile sind vier CDs entstanden- zwei mit der Band „Three Studs and a Stone“, eine Solo und die Neueste mit dem Gitarristen und Dobrospieler Mattias Malm. Das Duo gewann den schwedischen “Janne Rosenqvist Memorial Award 2009“.

Steve Grahn has been playing the blues since 1962 and has released four records. Two with the band “Three Studs and a Stone”: Live At The Blue Boat (1999) and Ain´t No Blues On My Radio (2000); one solo acoustic CD: Steve Grahn solo (2004), and the latest one: That´s Alright (2006) with the guitarist and dobro player Mattias Malm. Steve Grahn is the winner of the great Swedish blues prize “Janne Rosenqvist Memorial Award 2009“.

The band: Steve Grahn (vocal, acoustic guitars, dobro, foot stomp), Mattias Malm (acoustic guitars, dobro)

www.stevegrahn.com

Playin´ for Tips (Germany) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues

16.00 Uhr
Hootin´ The Blues (Germany)

-Acoustic-Blues-

Seit 1988 ist die Band Hootin’ the Blues aus Münster permanent in der Europäischen Acoustic-Blues-Scene präsent. In diesen 22 Jahren, ständig in der Urbesetzung, wurden neben zahlreichen Auftritten in Clubs und auf Festivals im gesamten Bundesgebiet, erfolgreiche Tourneen durch verschiedene europäische Länder absolviert. Das Trio steht für Goodtime music Hill-Billy-Blues, der durch Ragtime, Westernswing und Jazzelemente ergänzt wird. 2009 Gewinner der German Blues Challenge.

Hootin’ The Blues from Münster are ever-present in Europe’s and of course Germany’s acoustic blues scene since 1988. During those 22 years – still in their original line up today – they performed in clubs and festivals all over Germany and in many other European countries. Winner of the German Blues Challenge 2009.

The band: Gerd Gorke (vocals, harp), Günther Leifeld- Strikkeling (vocals, guitar, banjo, dobro, mandolin, lapsteel), Rupert Pfeiffer (vocals, guitars, dobro)

www.hootingtheblues.de

Playin´ for Tips (Germany) -Blues in der Umbaupause- / some laid-back in-between-blues

19.00 Uhr
Ray Schinnery & Band (USA)

-Chicagoblues-

Ray Schinnery wird “Blues Singer” genannt, ist aber viel mehr. Seine Bandbreite ist unglaublich: von leidenschaftlichen anrührenden Balladen über Freundschaft und gefundener oder verlorener Liebe bis zu amüsanten Blues-Titeln über dicke Frauen und Schurken. Zitat eines Fans: „Ray kann Dich zu Tränen rühren und Dich in der nächsten Sekunde zu Lachausbrüchen bringen.” Noch einmal ein Top-Act zum Abschluss des Festivals!

Ray Schinnery has been dubbed a “Blues Singer” but he is much more than this. His range is unbelievable, from passionate, soul stirring ballads about friendship and love lost and found to hilarious blues tunes about big fat women and hound dogs. One fan´s quote: “Ray can move you to tears one second and have you laughing out loud the next.” Again a top act ends our festival!

The band: Ray Schinnery (vocals, guitar), Abdell B. Bop Bouyousfi (bass), Pascal Delmas (drums).

www.rayschinnery.net

Di 29.05.2010 - Live aus dem U5 - Berlin, mehr...
u.a. mit :
Müller
COSMONAUTIX
MONTE FILET
VERONIKA PADILLA
Das Online Rockradio.de und der Berliner Jugendclub U5 starten am 29. Mai mit einer neuen Veranstaltungsreihe namens Back-Stage.
Geplant sind ca. vier Veranstaltungen im Jahr, und dabei werden einige Vertreter der Rock Musik den Jugendclub zum Überkochen bringen. Neben bekannten Acts werden auch unbekannte Künstler für Stimmung sorgen. Aber auch der ein oder andere Überraschungsgast wird nicht fehlen.
Das Motto der Veranstaltungsreihe Back-Stage lautet Künstler zum Anfassen in intimer Clubatmosphäre.
Das erste Event startet am 29. Mai, und man konnte hierfür vier interessante Formationen gewinnen. Mit von der Partie sind die jungen Berliner Polka Speed Folker von
„Cosmonautix“. Die Jungs sind momentan äußerst aktiv, denn sie basten derzeit sowohl an einem neuem Live-Programm als auch an einem Longplayer.
„Mueller“ kommt ebenfalls aus Berlin, und wird an diesem Abend seine besten Songs präsentieren. Den langen Weg von Prag nach Berlin tritt die junge schwedische Sänger- und Songwriterin
„Veronika Padilla“ an. Sie schafft es mit Ihren Songs die Zuhörer auf eine lange musikalische Reise voller Überraschungen mitzunehmen. Die vierten im Bunde sind die Leipziger Folkrocker
„Monte Filet“. Für Fans von „Velvet Underground“ und „Tom Waits“ ist diese Formation ein ganz besonderer Leckerbissen.
Alle die schon immer mal die Crew von Rockradio.de kennen lernen wollten, können an diesem Abend die Moderatoren mit Fragen zum Radio löchern. Bei Lagerfeuer, Würstchen und einem geselligem Gläschen Wein findet sich bestimmt eine Möglichkeit.

Mo 04.06.2010 - W.H.I.T.E. live aus dem Knaack - Berlin
im Support : 10 Miles und Pyramid Head
, mehr...
Die Band zählt in der Ukraine zu den TOP-Acts im Rock/Metalbereich. Sie standen bereits mit Motörhead, Pain, Within Temptation, Creator, Krematory Tarja Torunen und anderen auf den vielen Festivalbühnen der Ukraine. Der Sänger Oleg, ist einer der wichtigsten Produzenten der Ukraine und betreibt ein eigenes Studio http://www.white-studio.com.ua und war auch bei verschienden landesweiten Bandcontests in der Ukraine Mitglied der Jury etc. Am 18.2. gab die Band ihr Filmdebüt. In der russischen Mosfilm Produktion spielen sie in einer kleinen Nebenrolle sich selbst und sind auch auf dem Soundtrack mit 3 Songs vertreten. Das Video zum Soundtrack auf:

Do 14.06.2010 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA - Berlin, mehr...
mit Tschaika,
The Incredible Herrengedeck,
H.P. Daniels

Di 19.06.2010 - TRYXXTER (D) und CROSSFIRE (D) - Melodic Rock Night Kulturlounge - Delmenhorst / in Zusammenarbeit mit dem German Rock e.V., mehr...
TRYXXTER – Melodic-Guitar-Rock Wild-triebhaft, zart-harmonisch, immer rein instinktiv, stets aus dem Bauch heraus, das sind die Charakterzüge des Tricksters, einer archaische Figur aus der indianischen Mythologie. Mit der kunstvollen Übertragung dieser überraschenden Wesenszüge auf ihre Musik, treffen die Musiker von TRYXXTER den Nerv des Publikums und begeistern – garantiert! Live sind Tryxxter, dank der langen Bühnenerfahrung der charismatischen Musiker, ein echtes Highlight. Das Publikum wird vom ersten ihrer Songs an in die Show einbezogen. Schnell wird klar – es bedarf nicht immer einer Cover-Band für topp Unterhaltung und gute Stimmung. Richtig gelesen: Tryxxter performen ausschließlich eigenes Songmaterial in englischer Sprache. Dabei wechseln sich Pop- und Rock-Nummern mit sensiblen Balladen und brachialen Rockknallern ab. Dank der großen musikalischen Bandbreite findet jeder Besucher, in einem Repertoire von über 30 Tryxxter-Titeln, seinen ganz persönlichen Lieblingssong. Ganz egal, ob die Band eine oder drei Stunden spielt – die Musiker schaffen mit ihrer offenen und herzlichen Art immer eine ganz besondere Konzertatmosphäre. TRYXXTER – das ist ein Konzerterlebnis, das einfach Spaß macht! CROSSFIRE - rockt! Knackige Gitarren auf einem soliden Fundament aus Keyboards, Bass, Schlagzeug und Percussion. Dazu ehrliche deutsche Texte, mehrstimmiger Gesang, eine mitreißende Performance – das ist CROSSFIRE. Oft wird die Band mit Künstlern wie BAP, Grönemeyer, Westernhagen, Maffay, Wolf Maahn und Pur verglichen, aber letztlich ist der CROSSFIRE-Sound unverwechselbar: Rock mit deutschen Texten, der in die Beine geht, der klingt, wie es klingen muss!

Mo 25.06.2010 - 27. Rocktrfeff 2010 - aus dem Volkspark Mariendorf, Berlin ( Eintritt FREI ), mehr...
Der ROCKTREFF, von Anfang an eine Erfindung der Rockinitiative Tempelhof, kurz: ROCK-INI TEMPELHOF Gemeinsam getragen von der Trägergemeinschaft ROCKTREFF und Spielfest:
· dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Abt. Familie, Jugend und Sport
· der ROCK-INI TEMPELHOF der ev. Jugend Tempelhof
· dem CPYE e.V. mit :
- Apples in a Moshroom
- Mina andt Tepoptrix
- Zwang
- Noch ne Band
- Sacria
- Target Blank
- Snovonne

Di 26.06.2010 - 27. Rocktrfeff 2010 - aus dem Volkspark Mariendorf, Berlin ( Eintritt FREI ), mehr...
mit:
- Muddy Feet
- Sun Dance Kid
- Black Born Phoenix
- The Plaid
- Next Horizon
- First Aid For Michael
- Die GmbH
- Cyrcus

Mi 27.06.2010 - 27. Rocktrfeff 2010 - aus dem Volkspark Mariendorf, Berlin ( Eintritt FREI ), mehr...
mit :
- Madcap Charlie
- 10 Miles
- Inkompetent
- Anni´s park
- Revolving Door
- Cry My Name

Mi 27.06.2010 - 27. Rocktrfeff 2010 - aus dem Volkspark Mariendorf, Berlin ( Eintritt FREI ), mehr...
Der ROCKTREFF, von Anfang an eine Erfindung der Rockinitiative Tempelhof, kurz: ROCK-INI TEMPELHOF Gemeinsam getragen von der Trägergemeinschaft ROCKTREFF und Spielfest:
· dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Abt. Familie, Jugend und Sport
· der ROCK-INI TEMPELHOF der ev. Jugend Tempelhof
· dem CPYE e.V.

Mo 02.07.2010 - the avantgarde festival 02.- 04.07.2010, mehr...
18.00 - Pressekonferenz
18.45 - Blaakraft - Norway
19.45 - Reportaz - Poland
20.45 - Blood Stereo - Great Britain
21.45 - LYDIA LUNCH´s Big Sexy Noise - USA/ UK
23.15 - Maya Danon - Israel

Di 03.07.2010 - the avantgarde festival 02.- 04.07.2010, mehr...
14.00 - Underdog - Italy/ Poland
15.00 - Chaos Physique - Italy/ France
15.45 - Kommissar Hjuler & Clive Graham - Germany/ UK
17.40 - FAUST & Friends - D.M.Z.
18.00 - FERDINAND FÖRSCH - Germany
19.00 - Philippe Petit & Penates France/Italy
19.45 - Anton Tornister - Germany
20.45 - Jetzmann - Germany
21.30 - GALLON DRUNK - Great Britain

Di 03.07.2010 - the avantgarde festival 02.- 04.07.2010, mehr...
23.45 - Quattrophage - Belgium/ France
00.45 - Richard Lainhart - USA

Mi 04.07.2010 - the avantgarde festival 02.- 04.07.2010, mehr...
15.00 - BOBBY CONN - USA
16.30 - Gugu Flux - Germany
18.30 - P.A.S. & Vultures USA/ UK
19.30 - Thorsten Soltau - Germany
20.30 - Toys´R´Noise - France

Mi 04.07.2010 - the avantgarde festival 02.- 04.07.2010, mehr...
23.45 - GALLON DRUNK - Great Britain
01.00 - OHcy-êspé - Germany
02.00 - Somnabule - Germany

Mo 06.08.2010 - 2. Friedensfestival - vom Alexanderplatz - Berlin - , mehr...
65 Jahre Hiroshima
mehr Weisheit

der genaue Ablauf wird noch bekanntgegeben.
Bühne Alexanderplatz- Chor Siose - Japan
Eröffnung Friedensfestival, Didi Sudesh Brahma Kumaris, Bürgermeister Dr. Christian Hanke, Rainer Leben, Eva Quistorp 11.30 Unsere Zukunft atomwaffenfrei, Prof. Eugen Eichhorn, Lucas Wirl IALANA, Bernd Mewes, Prof. Klaus Buchner,Uwe Fröhlich Taikoon < Trommelfeuer aus Japan

Mo 06.08.2010 - 2. Friedensfestival - vom Alexanderplatz - Berlin - , mehr...
- Cosmonautics
- Sven Giegold MEP, Markus Henn (WEED / Attac)
19.00 uhr - Vanessa Maurischat, eine direkte, eine ehrliche Haut. Ein Erdbeben, ein Stimmerlebnis
19.45 uhr - Drohender Krieg Iran
wie ist unsere Haltung ? Andreas Jürgen fragt nach

Di 07.08.2010 - 2. Friedensfestival - vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Fabian Cordua, A performing poetfoolio – Lachen Leben!
10.15 Uhr - Tino Michael - die virtuose Mundharmonika mit mitreissenden Jazz/Folk-Interpretationen

Di 07.08.2010 - 2. Friedensfestival - vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Afghanistan, Irak, Pakistan...
mehr Wahrheit

der genaue Ablauf wird noch bekanntgegeben.

Mi 08.08.2010 - 2. Friedensfestival - vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
1 002 000 000 Hungernde ...
mehr Engagement

der genaue Ablauf wird noch bekanntgegeben.

Mi 08.08.2010 - 2. Friedensfestival - vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...


Mi 08.08.2010 - 2. Friedensfestival - vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Cora Lee

Sa 11.08.2010 - 21 Zappanale aus Bad Doberan - Live vor dem Kino, mehr...
18.00 uhr - Hang Huhn ( D )
19.00 uhr - Turbophod ( D )
20.30 uhr - Paul Green and the band of the monkey ( US )

So 12.08.2010 - 21 Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
18.00 Uhr - LiLo´s Zapmospheres ( F )
19.30 Uhr - Don Condor & The Texas Outpost ( D ) feat. Denny Walley ( USA )
21.30 uhr - Session with Paul Green, USA

Mo 13.08.2010 - 21 Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
13.00 uhr - LiLo´ Zapmospheres ( F )

Mo 13.08.2010 - 21 Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
14.30 uhr - Jazzprojekt Hundehagen ( D )
17.00 uhr - Bongo Fury, won´t tell you! - Schweden
19.00 uhr - Offizielle Eröffnung Zappanale
19.30 uhr - Ensemble Ambrosius, Finnland
21.45 uhr - Muffin Men, Großbritannien, feat. Denny Walley feat. Ike Willis feat. Napoleon Murphy Brock

Di 14.08.2010 - 21 Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
13.00 uhr - Orange the Juice, Polen
15.00 uhr - Caballero Reynaldo, Spanien
16.30 uhr - The Central Scrutinizer Band, Brasilien, feat. Robert Martin feat. Napoleon Murphy Brock
18.45 uhr - Beardfish, SchwedenDaevid Allen´s University of Errors, USA
21.00 uhr - University of Errors
23.30 uhr - ZAPPATiKA, Großbritannien

Di 14.08.2010 - 21 Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
00.00 uhr - Paul Green´s Band of Monkeys, plays psychedelic, USA

Mi 15.08.2010 - 21 Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
13.00 uhr - LEBOCAL, Frankreich
14.00 uhr - Sebkha Chott, Frankreich
16.15 uhr - Filthy Habits Ensemble, Spanien
18.30 uhr - Jean-Luc Ponty & His Band, Frankreich
( --> aus organisatorischen Gründen können wir das Jean-Luc Ponty Konzert nicht live übertragen
wir machen aber einen Mitschnitt und senden diesen dann nach Rücksprache mit dem Management, zu einem späteren Zeitpunkt )

20.30 uhr - Goodbye to Zappanale #22 - Session

Mi 15.08.2010 - 21 Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
23.30 uhr - ZAPPATiKA, Großbritannien

Mo 20.08.2010 - Blues Schmus +Apfelmus - Hessisches Bluesfestival mit Hessens schönstem Apfelfest aus Laubach / Hessen, mehr...
20.15 uhr - Tino Gonzales

Di 21.08.2010 - Blues Schmus +Apfelmus - Hessisches Bluesfestival mit Hessens schönstem Apfelfest aus Laubach / Hessen, mehr...
13.30 uhr - Hot Shot BluesBand
17.00 uhr - Sunbear Bluesband
19.10 uhr - Bluesharp Demonstration mit Dieter Kropp
20.30 uhr - Lanko

Mi 22.08.2010 - Blues Schmus +Apfelmus - Hessisches Bluesfestival mit Hessens schönstem Apfelfest aus Laubach / Hessen, mehr...
11.00 uhr - GosPop
14.45 uhr - Falconz Bluesband

Mi 22.08.2010 - Blues Schmus +Apfelmus - Hessisches Bluesfestival mit Hessens schönstem Apfelfest aus Laubach / Hessen, mehr...


Sa 08.09.2010 - french connection@kesselhaus 2010 - BERLIN MUSIC WEEK 2010, mehr...
mit : ZAZ
Arno
Brisa Roché
Am 8. September geben sich mit french connection@kesselhaus die Franzosen die Ehre. Berühmt und geliebt sind die französischen Nächte im Kesselhaus seit 2004. Eine vibrierende Mischung aus verwegenem Chanson, Chanson Nouveau und absolut frischem Frankreichpopimport französischer Major- und Indielabels.

Mo 10.09.2010 - East Blues Session: Jonathan Blues und Gäste Vol. 15 aus Köpenick, Berlin, mehr...
u.a. Angelika Weiz,
»Boddi« Bodag,
Bernd »Kuhle« Kühnert, Gitarrist der
Berliner Bluesband Monokel,
Mike Kilian,
Gerhard »Hugo« Laartz

Do 13.09.2010 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA - Berlin, mehr...
mit Viviane Kudo, Julia A. Noack, Renée Zucker

Fr 21.09.2010 - FAUST und LIKE A STUNTMAN - Live aus dem Festsaal Kreuzberg in Berlin, mehr...
Faust ist eine deutsche Krautrockband, die 1970 in Hamburg entstand, als sich die Mitglieder zweier früherer Bands, Nukleus (bestehend aus Péron, Sosna und Wüsthoff) und Campylognatus Citelli (bestehend aus Diermaier, Irmler und Meifert), zusammenschlossen.

Die zunächst noch namenlose Gruppe traf auf den Musikjournalisten Uwe Nettelbeck, der ihnen einen Vertrag bei der Plattenfirma Polydor verschaffte. Polydor richtete in einer alten Dorfschule in Wümme ein Studio ein, in das die Band mit Nettelbeck und Toningenieur Kurt Graupner einzog. Dort entstanden die ersten beiden Alben (Faust und So Far) sowie Kollaborationen mit Slapp Happy (Sort Of, Acnalbasac Noom) und Tony Conrad (Outside the Dream Syndicate).

Der erste Liveauftritt im Herbst 1971 geriet durch technische Probleme zu einem spektakulären Happening; Meifert verließ daraufhin die Band.

Ende 1972 zog die Band mit Nettelbeck und Graupner nach England, wo sie von Richard Bransons Label Virgin Records unter Vertrag genommen wurde. Kurz darauf erschien The Faust Tapes, das zum damaligen Preis einer Single (49p) verkauft wurde. Die dadurch erreichte hohe Verkaufszahl übertrug sich allerdings nicht auf das nachfolgende Faust IV, und ein fünftes Album blieb unveröffentlicht. Danach verließ Wüsthoff die Band. Rudolf Sosna starb November 1996 .

Während der nächsten 15 Jahre blieb es still um die ehemaligen Bandmitglieder; es erschienen aber mehrere Veröffentlichungen mit Aufnahmen aus der Anfangszeit in Wümme, sowie Ausschnitte aus dem fünften Album durch Chris Cutlers Recommended Records.

Péron, Diermaier und Irmler fanden sich schließlich im Jahr 1990 wieder für ein Konzert in Hamburg zusammen. 1992 folgte ein ausverkauftes Konzert in London. Péron und Diermaier gingen 1994 auf eine Tournee durch Europa und die USA. Während des Aufenthalts in den USA wurden sie von Steven Wray Lobdell unterstützt. In diese Besetzung entstand auch ein neues Album, Rien.

Ein weiteres Album, You Know FaUSt, wurde 1996 in Schiphorst eingespielt. Es folgten Europa Tourneen. Péron verließ die Frankreich Tour im Juni 1997, Irmler und Diermaier arbeiten mit verschiedenen Gastmusikern weiter. Es folgten weitere Konzerte, Livealben, eine Vertonung des Murnau-Klassikers Nosferatu und 1999 ein neues Album Ravvivando.

Ab 2002 widmeten sich die einzelne Künstler ihren Solo-Projekten: Pérons dada Events und Performances Art-Errorist, Diermaiers Offline Video Music bearbeitet Ton und Bild, Irmlers Klangbad Label und Tonstudio.

Ab Mai 2005 kam mit Diermaier, Péron, Amaury Cambuzat und Olivier Manchion (von der Band Ulan Bator) eine neue Version von Faust zusammen, die im Herbst auf dem Art-Errorist Avantgarde Festival in Schiphorst debütierte und seitdem erfolgreich auf Welttourneen reist. In dieser Besetzung entstanden mehrere veröffentlichte Live- und Studio-Aufnahmen.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Faust_%28Band%29

Di 25.09.2010 - wir Präsentieren und übertragen Live
Thunder And Lighning + Spec.Guest Torian und Paragon aus dem Halford Live In Hell - Berlin
, mehr...
Hart aber dennoch melodisch, Old-School aber keine verschlossenen Traditionalisten – das sind THUNDER AND LIGHTNING aus Berlin.

Fr 28.09.2010 - Iron Butterfly, mehr...


So 21.10.2010 - UNSER KOPF IST RUND
Audiovisuelle Synästhesie
mit Baut, Andreas Bolz, Sculpture
aus dem Maria - Berlin
, mehr...
-Unser Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann.- -Francis Picabia
Kuratorin: Berit Fischer
Unser Kopf Ist Rund bietet eine Alchemie auditiv und visuell gleichgestellter Wahrnehmung. Die jeweiligen Teilbereiche verstehen sich nicht als illustrative Ergänzung zueinander, sondern jeweils als notwendigen Bestandteil des Gesamtkunstwerks. Streben nach Immaterialität, nach Unabhängigkeit der Mittel und der Loslösung vom Produkt und Gegenstand lassen die agierenden Musiker und bildende Künstler intermedial experimentieren. Es wird versucht verschiedene Ausdrucksformen gleichzeitig zu beschreiben, Vorstellungen in unterschiedlichen Feldern zu überprüfen und den eigenen Wirkungsradius zu erweitern. Brüche und Trennung der Kopplungen von Bild und Ton führen diese in einer Art von Synästhesie wieder zusammen. Wahrgenommene Welt wird untersucht, verwirrt und lädt das Publikum zu einem rhetorischen Rätsel der Sinne ein. Unser Kopf Ist Rund verspricht eine audiovisuelle Inszenierung experimenteller Klangfeldversuche, Noise- und Materialerprobung und Rhythmus orientiertem Anti-Pop als Antidote für mediale Sedierung.
Es agieren vier performative live Acts:
Baut, Berlin
Vier bildende Künstler (Jan Brokof, Martin Böttger, Theo Böttger, Alfredo Bautista) formieren sich mit teils selbst gebauten und manipulierten Instrumenten, überstrapazierten Effekten, zerschredderter Elektronik und mit analog/digital visuellen Reizen zum audiovisuellen Projekt. ʻBautʼ steht für den Werkbegriff der Kollaboration, in der verschiedene Leute mit unterschiedlichen Ideen an einer gemeinsamen Arbeit bauen. In einem kreisenden System wird der Verlauf einer Komposition aus dem Moment heraus entwickelt und durch pure Improvisation bestimmt. Mit dadaistischen Texten - gebaut aus Zitaten heutiger Medienlandschaft, frei variiert und mit eigenen Textpassagen kombiniert - werden kritische Referenzen unserer Zeit gesetzt.
http://www.youtube.com/watch?v=Kxs3OD-f4K0

Andreas Bolz (aka Bolz Bolz), Berlin Elektro/Techno Pionier Andreas Bolz bewegt sich nebst Underground Klubkultur, heute auch in konzeptionellen und Genre übergreifenden Klangkunst-Gewässern und Kollaborationen. Für Unser Kopf Ist Rund präsentiert Andreas Bolz exklusiv eine Sound-Collage aus live Modulation und Vinyl. Rhythmische Elemente heutiger Klubkultur, Sound-, Geräusch- und Stimmfindungen analog elektronischer Frühwerke der experimentellen Musikkultur der 70er Jahre, fusionieren zur plastischen Analogie cinematografischer Klanglandschaften und Tonmalerei.

http://www.youtube.com/watch?v=pQqc4zUXapk

Sculpture, London Das ʻDo-it-yourselfʼ Musik- und Animationsduo Dan Hayhurst (Musik) und Reuben Sutherland (Animation) animieren Bild und Ton in wechselseitiger Befruchtung mit überwiegend analoger Techniken zur allegorisch lebendigen Klang- und Bildcollage. An die Ursprünge des Effektfilms erinnernden ʻRotoreliefsʼ von Marcel Duchamp, erzeugen sie mit Plattenspieler und bearbeiteten Schallplatten eine Art Zoetrope-Projektor, ein experimentelles Motion-Picture. In Kombination mit taktilen, analogen Sound-Apparaturen, Samples und gefundenen Materialien wie Kassetten- und Tonbändern, konfiguriert das Duo unvorhersehbare sonic und visuelle Klangskulpturen. Im Oktober erscheint ihre LP Rotary Signal Emitter auf Dekorder Records, Hamburg.
http://vimeo.com/9220247
Die live Performances werden gefolgt von DJs Bolz Bolz (World Electric Records, Berlin / Satamile Records, San Francisco) und disB (Berlin).

Di 30.10.2010 - German Blues Challenge 2010 Live aus Eutin, mehr...
* 18.00 Uhr: Einlass Publikum
* 18.30-19.15 Uhr: Konzert Georg Schroeter & Marc Breitfelder
(Gewinner der German und der Baltic Blues Challenge 2009, Kategorie Solo/Duo)
* 19.15-19.30 Uhr: Begrüßung und Einführung in die Abläufe
* 19.30-20.00 Uhr: 1. Wettbewerbsband*: Conny Nyabonyo & Van Blue Music
* 20.00-20.15 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
* 20.15-20.45 Uhr: 2. Wettbewerbsband*: Get The Cat
* 20.45-21.00 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
* 21.00-21.30 Uhr: 3. Wettbewerbsband*: Big Daddy Wilson & Band
* 21.30-21.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
* 21.45-22.00 Uhr: Verschnaufpause
* 22.00-22.30 Uhr: 4. Wettbewerbsband*: Bayou Alligators
* 22.30-22.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
* 22.45-23.15 Uhr: 5. Wettbewerbsband*: Richie Arndt & The Bluenatics
* 23.15-23.30 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
* 23.30-00.30 Uhr: Konzert Latvian Blues Band (Lettland)
(Gewinner Baltic Blues Challenge 2009, Kategorie Bands)
* 00.30 Uhr: Bekanntgabe Gewinner der German Blues Challenge,
danach Preisträgerkonzert und Session

Mi 31.10.2010 - German Blues Challenge 2010 Live aus Eutin, mehr...

* 23.30-00.30 Uhr: Konzert Latvian Blues Band (Lettland)
(Gewinner Baltic Blues Challenge 2009, Kategorie Bands)
* 00.30 Uhr: Bekanntgabe Gewinner der German Blues Challenge,
danach Preisträgerkonzert und Session

Fr 16.11.2010 - Luthea Salom (New York) Live aus dem Aufsturz - Berlin, mehr...
LUTHEA is a multi-cultured & bilingual singer/songwriter originally from Spain and Canada based in New York City. She´s steadily emerging in the international music market... She´s toured the UK, Spain & Portugal.... And her last European tour was in Germany in 2009... Her German tour was organized by her fans!! Tired of waiting around for someone to bring her to their country. AUDI GERMANY and SHARK POWER DRINK discovered her also through word of mouth and decided to sponsor her tour! She filled up the small venues where she performed solo with just her acoustic guitar. LUTHEA has released 3 albums... Her first two CDs were produced by Grammy Award Winning producer Malcolm Burn.

So 18.11.2010 - Stern Combo Meissen erhält den Kunst- und Kulturpreis der Stadt Meißen 2010 - Live aus Meissen, mehr...
ie Stadt Meißen stiftete im Jahr 2001 den “Kunst- und Kulturpreis der Stadt Meißen”, der alle zwei Jahre vergeben wird.
In diesem Jahr traf die Jury zur Verleihung dieses Preises die Entscheidung, die STERN-COMBO MEISSEN mit diesem Preis auszuzeichnen. Sicher könnt Ihr Euch vorstellen, wie sehr wir uns darüber freuen. Wir sind stolz, diesen Preis von der Stadt - in der für uns 1964 alles begann - zu erhalten. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, dem 18.11.2010 um 19.00 Uhr im Theater Meißen statt.
Als Dankeschön für diese Anerkennung werden wir an diesem Abend natürlich auch live auf der Bühne des Theaters Meißen spielen und Ihr könnt dabei sein!
Für 5,00 EUR (Vorverkauf und Abendkasse) könnt Ihr Euch beim Theater Meißen Tickets für diesen exklusiven Abend sichern. Wartet nicht zu lange, denn die Anzahl der verfügbaren Tickets ist begrenzt.
Telefon: 0 35 21 / 41 55 - 0
Fax: 0 35 21 / 41 55 - 50
Mail: kartenservice@theater-meissen.de

Mo 19.11.2010 - DEKAdance - live aus der Wabe - Berlin, mehr...
DEKAdance überlässt es all jenen, sich selbst Gedanken darüber zu machen, was wir eigenlich machen. Was dabei heraus kommt, ist uns eigentlich Schnitte. Hier aber ein paar Stichworte, die man in unbedingt in seine Überlegungen einfügen sollte: Superlativ, groove, unterhaltsam, Olaf Schubert am Schlagzeug, hip, kurzweilig, phänomenal, beste Band Deutschlands, unglaublich, Scheißgeiger, trendy, süß, das Geld wert, usw.

Do 22.11.2010 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA - Berlin, mehr...


Di 27.11.2010 - 7. Künstlertreffen - Berlin - DämeritzSeehotel, mehr...
u.a. mit : Jonathan Blues Band & Gäste
Mike Kilian (Rockhaus),
Anke Lautenbach,
Andre Drechsler, Frank Nicolovius, Jörg Dobersch, Peter Pabst, Hagen Dyballa, Matthias Fuhrmann, Matze Stolpe,
Bernd Bangel & Simone Kotowski
& viele andere.

Mi 28.11.2010 - 7. Künstlertreffen - Berlin - DämeritzSeehotel, mehr...
u.a. mit : Jonathan Blues Band & Gäste
Mike Kilian (Rockhaus),
Anke Lautenbach,
Andre Drechsler, Frank Nicolovius, Jörg Dobersch, Peter Pabst, Hagen Dyballa, Matthias Fuhrmann, Matze Stolpe,
Bernd Bangel & Simone Kotowski
& viele andere.

Do 06.12.2010 - Trinity Music presents
Beth Hart and Band
im Support: Marc Schönberger
Live aus dem Quasimodo - Berlin
, mehr...
My California Tour 2010

Di 11.12.2010 - BLUE ROSE CHRISTMAS PARTY mit
Westwood
Hank Shizzoe & Band
Micky & The Motorcars
aus Heilbronn
, mehr...
+ Special Guests
Tickets available now exclusively at Blue Rose!

Mi 12.12.2010 - BLUE ROSE CHRISTMAS PARTY - Session live aus Heilbronn, mehr...


Di 18.12.2010 - Singer-/ Songwriter Contest Live aus dem ARTlinersBerlin - Berlin, mehr...
1. Melinee
www.myspace.com/meliebou
2. Doreen Scheier
!!!kein Link!!!
3. Martin Rose
www.myspace.com/mantirocks
4.JukeSome
www.myspace.com/jukesome
5. David Hull & Mike O´Reilly
www.myspace.com/davidjohnhull
6. Crimson Sunday
www.myspace.com/crimsonsunday
7. anni K.
www.myspace.com/annikahein
8. Heiko C. Fiebig
www.myspace.com/grossstadtfieber
9. Lazy Lizzy & Busy Bee
www.myspace.com/556642317

So 23.12.2010 - Das Mother Jane Weihnachtswunschkonzert - Live aus dem Kulturpalast in Hannover, mehr...
Achtung!!!! Unser Übertragungsteam steht seit 3 Stunden im Stau vor Hannover. Wir werden es nicht pünktlich zum Beginn des Konzertes schaffen, daher müssen wir leider die Übertragung absagen.

Nehmen Sie Einfluß auf die Setliste.
Stellen Sie sich Ihr Weihnachtswunschkonzert von Mother Jane zusammen. Sie haben die Möglichkeit aus 23 Titeln 12 auszuwählen die Sie an diesem Vorweihnachtsabend live hören möchten. Ein ganzes Jahr haben Sie sich anhören müssen was wir Ihnen nahezu aufgezwungen haben; heute können SIE wählen. Wir richten uns nach IHNEN !
WÄHLEN SIE IHRE SONGS!!
Mother Jane und rockradio.de sind auf das Ergebnis gespannt.

Mo 08.01.2011 - 16. TRADITIONELLER NEUJAHRSBLUES
mit der Jonathan-Blues-Band & Gäste
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
-East Blues – Soul – Session – Die Fusion-
Anke Lauterbach
Mike Kilian, (Rockhaus)
Bernd „Kuhle“ Kühnert (Monokel)
Gerhard „Hugo“ Laartz (Modern Soul Band)
Kompromissloser Bluesrock, orientiert an Johnny Winter und Steve Ray Vaungh, bestimmt das musikalische Schaffen der Band.

Mo 15.01.2011 - International Rock Conspiracy 2011 aus der Wabe - Berlin, mehr...
mit : Lebowski (PL)
Crystal Palace (D)
Progressive Xperience (I)
International Rock Conspiracy 2011 is a progressive music festival, featuring bands from Poland, Germany and Italy. The festival itself is devoted only to spectrums of progressive music, from calm melodic landscapes to fast and heavy riffs. The main idea of our festival is to promote ambitious non-commercial music. This is a mandatory proposition for every lover of epic sonic sceneries.

Do 25.01.2011 - Magnifico - Live aus dem Festsaal Kreuzberg-Berlin, mehr...


So 28.01.2011 - ENERGIJA RECORD RELEASE PARTY aus dem Pfefferberg - Berlin, mehr...
1. Cosmonautix land on planet rock:
-Energija- record release 28 Jan 2011

Berlin´s own sonic space explorers, the Cosmonautix, have just returned to earth from their journeys to the outer reaches of Slavic musical madness. What have they brought back? -Energija-, a pumping package of what they call -Russian Balalaika Speedfolk-. The homecoming welcome party included pop specialists at Initiative Musik, which has officially given its stamp of approval to our explorers´ debut album. Jurij Gagarin would be proud. To enhance the head-n-hip rush, the band added their own special rocket juice in the studio. Plus they invited singer Shura Lipovsky from the Netherlands into their spaceship to sing with them on the Yiddish song -Rabejnu Tam-.

On 28th January the Cosmonautix will touch down in Berlin to rock the public at Pfefferberg/Haus 13, presenting the hottest hits from the record plus a few special surprises. These boys are infamous for their wild live acts, so be forewarned: it´s sure to be hot and sweaty.
Supporting the flight of the Cosmonautix will be none other than Ganef the singing -crook- from Odessa, Klezmer party band -Niftys- and, at the turntables, none other than the much-travelled Australian Balkan DJ Delay.

Info on Cosmonautix, their new album and tourdates on:
http://www.piranha.de/english/piranha_musik_verlag/cosmonautix

Quelle:
Piranha-Newsletter vom 20.01.2011

Mo 29.01.2011 - ENERGIJA RECORD RELEASE PARTY aus dem Pfefferberg - Berlin, mehr...
1. Cosmonautix land on planet rock:
-Energija- record release 28 Jan 2011

Berlin´s own sonic space explorers, the Cosmonautix, have just returned to earth from their journeys to the outer reaches of Slavic musical madness. What have they brought back? -Energija-, a pumping package of what they call -Russian Balalaika Speedfolk-. The homecoming welcome party included pop specialists at Initiative Musik, which has officially given its stamp of approval to our explorers´ debut album. Jurij Gagarin would be proud. To enhance the head-n-hip rush, the band added their own special rocket juice in the studio. Plus they invited singer Shura Lipovsky from the Netherlands into their spaceship to sing with them on the Yiddish song -Rabejnu Tam-.

On 28th January the Cosmonautix will touch down in Berlin to rock the public at Pfefferberg/Haus 13, presenting the hottest hits from the record plus a few special surprises. These boys are infamous for their wild live acts, so be forewarned: it´s sure to be hot and sweaty.
Supporting the flight of the Cosmonautix will be none other than Ganef the singing -crook- from Odessa, Klezmer party band -Niftys- and, at the turntables, none other than the much-travelled Australian Balkan DJ Delay.

Info on Cosmonautix, their new album and tourdates on:
http://www.piranha.de/english/piranha_musik_verlag/cosmonautix

Quelle:
Piranha-Newsletter vom 20.01.2011

Mi 14.02.2011 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA - Berlin
zum Valentinstag
, mehr...
-23 Solos For Love-, mit Chris Dehler,Clarissa Gebauer (Tschaika), Elyas Khan, George Kranz, H.P. Daniels, Hans Rohe, Hansa Czypionka, Ilute, Julia A. Noack, K.C. McKanzie, Martin Binder, Nasser Kilada, Nikko Weidemann, Peter dÈlia (The Beez), Popette Betancor, Silvia Christoph, Simonetta u.a.

Di 20.02.2011 - Joe Kucera : Leben in Balance
Leselounge von Birgit Bauer
Live aus der Galerie Fantom - Berlin
, mehr...
Autorisierte Biografie über den tschechischen Jazzmusiker und Saxofonisten Joe Kučera von Ulf G. Stuberger, Shaker media, 2010 Vorgestellt von Hubertus von Bredow. In der Stille zwischen den Zeilen wird Joe Kučera sein Saxofon zum Singen bringen und Hubertus von Bredow wird ihn dabei wunderschön und leise auf der Gitarre begleiten.
Ort: Galerie Fantom * Hektorstr. 9-10 * 10711 Berlin
Diese Galerie ist sehr schön aber klein, daher ist Reservierung empfohlen: Man kann sich einfach unter der Nummer 030 788 19 33 anmelden. … und bitte nicht zu spät kommen

Sa 24.02.2011 - Festival Musik und Politik 2011
- Eröffnungskonzert
- Live aus der Wabe Berlin
, mehr...
Michael Friedman
http://michaelfriedman. wordpress.com
Record Release Unplugged
Haase & band
www.haase-band.de

So 25.02.2011 - Festival Musik und Politik 2011
- Liederbestenliste
- Live aus der Wabe Berlin
, mehr...
In Zusammenarbeit mit Gundermanns Seil- schaft e.V. – Liederbestenliste präsentiert :
Manfred Maurenbrecher
www.maurenbrecher.eu
Johanna Moll & das Hartz5 Orchester
www.johanna-moll.de
Roger Stein
www.roger-stein.com

Mo 26.02.2011 - Festival Musik und Politik 2011
- Wiener Schmäh
- Live aus der Wabe Berlin
, mehr...

9dlinger und die geringfügig Beschäftigten
www.9dlinger.at
Ernst Molden und Walther Soyka
www.ernstmolden.at
Die Strottern
www.diestrottern.at

Di 27.02.2011 - Festival Musik und Politik 2011
- Die Verhältnisse rocken – attac
- Live aus der Volksbühne Berlin
, mehr...
20.10 - Rainer von Vielen
www.rainervonvielen.de
20.50 - Leo Pari
www.leophp.altervista.org
22.00 - Dota Kehr
www.kleingeldprinzessin.de
22.30 - Stoppok plus Worthy
www.stoppok.de
23.30 - Finale mit
- Stoppok plus Worthy
- Bolschewistische Kurkapelle
- und alle anderen

Sa 03.03.2011 - THE FAST FORWARD live aus dem White Trash - Berlin, mehr...
The Fast Forwards >> sind ein junges Quartett aus Stockholm. Gegründet wurde die schwedische Band im Jahre 2007. Die Brüder Gabriel (Gesang, Gitarre) und Christian Alares (Drums), Mikael Hörnaeus (Gitarre) und Magnus Nilsson (Bass) sind eine kreative Einheit, die bereit ist, die Musikwelt zu erobern. Sie bestechen mit ihrer unvergleichlichen Bühnenpräsenz und ihren erfrischenden, energetischen und „catchy“ tunes, die seit ihren Anfängen das Publikum zum Tanzen bringen.

Mo 05.03.2011 - Transit - Interview und Autogrammstunde
im Forum Köpenick
, mehr...
im Rahmen der Schallplatten - CD - Sammlertage,
im Forum Köpenick
Bahnhofstraße 33 - 38
12555 Berlin

So 11.03.2011 - Undead Assault - Metal aus dem Kulturzentrum Franzis in Wetzlar - , mehr...
Am 11.3.2011 ist es wieder so weit, zum dritten mal erbebt das Kulturzentrum Franzis in Wetzlar zu den Klängen der beliebten Metal-Konzertreihe Undead Assault. Mit von der Partie beim „Undead Assault III – At Winter´s Edge“ sind dieses mal die beiden Gießener Bands ´I Squeezed The Sponge´ (Death Metal/Deathcore) und ´Spreading Miasma´ (Death Metal/Tech Death), sowie die beiden Wetzlarer Lokalmatadore ´Dustopia´ (Progressive Death/Thrash Metal) und ´Day of Decay´ (Death Metal). Diese Mischung hat es in sich und es wird für alle Anhänger der heftigeren Gangart etwas dabei sein.

Mo 12.03.2011 - Undead Assault - Metal aus dem Kulturzentrum Franzis in Wetzlar - , mehr...
Am 11.3.2011 ist es wieder so weit, zum dritten mal erbebt das Kulturzentrum Franzis in Wetzlar zu den Klängen der beliebten Metal-Konzertreihe Undead Assault. Mit von der Partie beim „Undead Assault III – At Winter´s Edge“ sind dieses mal die beiden Gießener Bands ´I Squeezed The Sponge´ (Death Metal/Deathcore) und ´Spreading Miasma´ (Death Metal/Tech Death), sowie die beiden Wetzlarer Lokalmatadore ´Dustopia´ (Progressive Death/Thrash Metal) und ´Day of Decay´ (Death Metal). Diese Mischung hat es in sich und es wird für alle Anhänger der heftigeren Gangart etwas dabei sein.

So 18.03.2011 - 1st European Blues Challenge 2011
aus dem Kesselhaus - Berlin
, mehr...
mit :
20.20 - The Suitcase Brothers (ES)
20.50 - King Mo (NL)
21.20 - Richie Arndt (DE)
21.50 - Meena (AT)
22.20 - Tim Lothar (DK)
22.50 - Micke & Lefty Feat. Chef (FI)
23.50 - Boogie Boys (PL)

Mo 19.03.2011 - Ace 9 & Och Joh - Rock aus dem Kulturzentrum Franzis in Wetzlar -, mehr...
Live aus dem Francis: Ace 9 rocks ...Eigenständiger, abwechslungsreicher Gitarrenrock im Stil der 70er mit einem leichten Psychedelic Underground Touch. Jens Heuser (dr, voc), Michael Wieczorek (b), Stefan Wolf (g), Harald Koob (g, voc) bilden den soliden, musikalischen Unterbau für den neuen Frontmann Fabian Münch (lead voc). Nach der ersten Ace 9 CD -Burgers by Satellite (2004)- ist nun die nächste -Locomotives in my Nightmares- in Arbeit und wird wohl spätestens im Herbst 2011 veröffentlicht werden können. Live ist Ace 9 ein Erlebnis: die Spielfreude der gesamten Band springt aufs Publikum über; Zuhören wird zum Miterleben! Die mittelhessische Rockband ´´Och Joh´´ bietet Ihren Zuhörern in der Besetzung Andrea Wright (voc/key), Mike Wright (voc/key), Henry Geigenmüller (git), Chuck Barber (bass), Uwe Berger (git/voc) und Jens Heuser (dr), handgemachte Rockmusik mit mehrstimmigem Gesang und Spaß auf der Bühne, der schnell auf´s Publikum überspringt. Das Programm beinhaltet ein breites Spektrum von Rock-Klassikern bis hin zu verträumten Balladen und eigenen Songs.

Mo 19.03.2011 - 1st European Blues Challenge 2011
aus dem Kesselhaus - Berlin
, mehr...
mit :
23.50 - Tomislav Goluban
00.10 - Schroeter & Breitfelder
00.30 - Session

Sa 24.03.2011 - GEMINUS live aus dem Hardrock Cafe - Berlin, mehr...
Geminus is a prog rock band from Berlin which exists approx. since 2004. The band was founded by the twin brothers Lubo and Niki Indjov. In their early days they performed on various stages together with guest’s musicians under the name “Geminus” - the Latin word for twins

So 01.04.2011 - 25 Jahre Wabe - Live aus Berlin, mehr...
geplanter Ablauf:
18.35-18.50 - diverse Statements

18.50 Jazz Vocals
19.15 SWIM
19.30 Inciders
19.50 PAM & André Gensicke

20.10 Die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot
20.40-21.00 PAUSE
21.00 Die Neuen Poeten
21.20 Hans-Eckard Wenzel
21.50 muSix
22.25 Stabfigurencompany
22.40 Dirk Michaelis

Mo 02.04.2011 - Generat & Frank Viehweg
Live aus dem Haus 13 / Pfefferberg - berlin
, mehr...
GENERAT - moderner Pop-Chanson, der mit aufrichtiger Sensibilität die schönste und zugleich traurigste Geschichte zwischen zwei Menschen erzählt, die man mit Lust, Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft überhaupt erzählen kann:
Ein Adam findet eine Eva aufgeknüpft am Baum der Erkenntnis; vom Vater ausgesetzt, betreten beide das hiesige Alice-Wunderland als Hänsel & Gretel auf der Suche nach sich selbst, einander und einem neuen Zuhause.
Es darf mitgelitten und ein wenig gelacht werden.
www.generat.de

Eine freundschaftliche Zusammenarbeit verbindet Frank Viehweg mit dem Dichter Henry-Martin Klemt, dem Musiker und Produzenten Matthias Nitsche, der Gruppe Cantaré, Scarlett O’ & Jürgen Ehle und der Sängerin Gina Pietsch. 2009 erscheinen Buch & CD „Solange man singt“ mit Liedern Jaromír Nahavicas in deutscher Übertragung und 2010 das Buch -Nicht mehr als – 50 Lieder aus den Jahren-.
www.frankviehweg.de

Mo 02.04.2011 - 25 Jahre Wabe - Live aus Berlin, mehr...
00.00 McKinley Black
00.20 - 2.00 THE TRANSSYLVANIANS

Sa 14.04.2011 - THE MUFFIN MEN
20th Anniversary Tour
, mehr...
ZAPPA-BLUESROCK / USA, UK
Denny Walley (g, voc)
Roddie Gilliard (b, voc)
Ian Jump (g, voc)
Michael Smith (key, sax, voc)
Paul Ryan (dr, voc)
Europas dienstälteste und fleissigste Zappa-Band wird 20 Jahre alt, kaum zu glauben, aber wahr!

Nach mittlerweile rund 700 Konzerten in ganz Europa steht nun eine kleine Geburtstagstournee an um ausgiebig zu feiern.

So 15.04.2011 - THE MUFFIN MEN
20th Anniversary Tour
, mehr...
ZAPPA-BLUESROCK / USA, UK
Denny Walley (g, voc)
Roddie Gilliard (b, voc)
Ian Jump (g, voc)
Michael Smith (key, sax, voc)
Paul Ryan (dr, voc)
Europas dienstälteste und fleissigste Zappa-Band wird 20 Jahre alt, kaum zu glauben, aber wahr!

Nach mittlerweile rund 700 Konzerten in ganz Europa steht nun eine kleine Geburtstagstournee an um ausgiebig zu feiern.

Do 26.04.2011 - Tomson Highway’s Kisageetin: A Cabaret
„Grünen Salon“
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz-Berlin
, mehr...
Tomson Highway : ist Cree-Indianer aus Manitoba
Patricia Cano : ist kanadisch-peruanische Sängerin
Uli Kempendorff ist Saxophonist

So 29.04.2011 - vom europäischen Rockkontest in Sulecin - Polen, mehr...
- GTC
- Los Grandes Rudeboys
- Mamy Prad
- Insvet
- Pezeciwziemia
- Scarret Hatchings
- Flachmänner
- Heldorado
- for no one

So 06.05.2011 - Modern Soul Band
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
In neuer Zusammenarbeit mit dem Frontmann Christian Schmidt.
Christian Schmidt verließ 1999 nach 17jähriger erfolgreicher Zusammenarbeit die Band, um eigene Projekt zu realisieren.
Jetzt ist er zurück und wird mit der Band überwiegend eigene, aber auch neue internationale Hits in gewohnter generationsübergreifender Soultradition präsentieren.

Mo 07.05.2011 - Eden Weint Im Grab
-Geysterstunde I- Record-Release-Konzert
Live aus dem K17 - Berlin
im Support
Katanga und Divine Genocide
, mehr...
- 20.00 : Sascha Blach
- 20.45 : Divine Genocide
- 21.45 : Katanga
- 22.50 : Eden Weint Im Grab

Eden Weint Im Grab zelebrieren im K17 die offizielle Record-Release-Party zu ihrem 4. Album, -Geysterstunde I – Ein poetisches Spektakel zu Mitternacht- (VÖ: 6. Mai 2011). Darauf befasst sich die Berliner Düster-Metal-Band mal schwarzhumoristisch und mal todernst mit Schauergeschichten, Spuk und Paranormalem und präsentiert ihre ganz eigene Interpretation des Begriffs -Horror Metal-. Ob Gothic, Black Metal, Doom, Jahrmarktsmusik oder Hörspielelemente – Eden Weint Im Grab kreieren daraus ein morbides Audio-Gruselkabinett mit Ohrwurmgarantie.
im Support :

Katanga
(-Moonchild- Record-Release-Party) www.batflight.de
Katanga kommen aus Greifswald und verbinden melodischen Gothic Rock mit gefühlvollem Gesang. Vorbilder für die Band sind Gruppen wie HIM, Dreadful Shadows, Metallica oder Oomph! und in der Vergangenheit spielte man bereits im Vorprogramm von Knorkator, Blind Passengers, Umbra Et Imago, Thanateros, Scream Silence oder Clan of Xymox. Jüngst erschien das 2. Album -Moonchild- via Massacre Records, auf dem die Band u.a. Sven Friedrich (Dreadful Shadows, Zeraphine, Solar Fake) als Gastsänger begrüßt. Im K17 feiern Katanga die Veröffentlichung mit einem CD-Release-Gig.

und
Divine Genocide
www.myspace.com/divinegenocidepdm
Wer auf Melodien, Härte und treibende Moshparts steht, sollte die Dark-Metaller von Divine Genocide aus Potsdam nicht verpassen. Mit ihrer melodischen Mischung aus Death Metal, Thrash Metal und mit einem Hauch Black Metal stürmen sie seit März 2010 in ihrer aktuellen Besetzung die Bühnen Berlins und seit Oktober 2010 mit ihrem Album -Deviant Divinity- auch die heimischen Stereoanlagen. Das Reportoire reicht von düsteren Balladen bis hin zu kraftvollen, schnellen Liedern, gespickt mit Riffs, die im Ohr hängen bleiben, und Parts, die zum Mitsingen animieren. Genre-Fans sollten sich die Jungs von Divine Genocide also nicht entgehen lassen!

Mi 16.05.2011 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA - Berlin, mehr...
u.a. mit
André Herzberg,
Ekki Busch Terzett,
Ska-Litzer u.v.,m.

Sa 19.05.2011 - Live vom Bluesfest aus Eutin, mehr...
18.00 Uhr: RJ Mischo & Band (USA/Deutschland/Finnland) – Chicagoblues
http://www.rjblues.com/
21.00 Uhr: Bryan Lee Blues Power Band (USA/Italien) – Southern & Chicagoblues
http://braillebluesdaddy.com/

So 20.05.2011 - Live vom Bluesfest aus Eutin, mehr...
15.00 Uhr: Nisse Thorbjørn Band (Dänemark) – Chicagoblues
http://www.cphslim.com/
17.00 Uhr: Georg Schroeter & Marc Breitfelder (Deutschland) – CD-Release-Konzert
http://www.bluestour.de/
18.15 Uhr: Johnny Mastro and Mama´s Boys (USA) – Dirty rockin´ Chicagoblues
http://www.johnnymastro.com/
21.00 Uhr: The Booze Brothers & The Wolf Island Horns (Schweden) – Electr. Blues/Rock ´n´ Roll
http://www.boozebrothersband.de/

Mo 21.05.2011 - Live vom Bluesfest aus Eutin, mehr...
13.00 Uhr: John Campbelljohn (Kanada) – Slidin´ the Blues
http://www.campbelljohn.ca/
14.30 Uhr: Thorbjörn Risager (Dänemark) – Rhythm ´n´ Blues
http://www.risager.info/
16.30 Uhr: Magda Piskorczyk (Polen) - Blues, Funk, Gospel, Soul
http://www.magdapiskorczyk.com/
18.45 Uhr: Moreland & Arbuckle (USA) – Rootsrock
http://www.morelandarbuckle.com/
21.00 Uhr: Earnest „Guitar“ Roy and The Clarksdale Rockers (USA) – Southern Blues
http://earnestguitarroy.homestead.com/

Di 22.05.2011 - Live vom Bluesfest aus Eutin, mehr...
12.00 Uhr: Richie Arndt & Gregor Hilden (Deutschland) - Acoustic Blues
http://www.richiearndt.de/
14.15 Uhr: Big Daddy Wilson Trio (USA/Deutschland) – Traditional Blues
http://www.bigdaddywilsonb.de/
16.30 Uhr: Jessy Martens & Band (Deutschland) – Blues ´n´ Soul
http://www.jessymartens.de/
19.00 Uhr: Zakiya Hooker & Band (USA) – The Lady sings the Blues
http://zakiyahooker.com/

So 10.06.2011 - Faces Of Rock - Vernissage
Live aus Beakers Cafe & Bar - Berlin
, mehr...
Lutz Müller-Bohlen
leidenschaft subjektv
Fotoausstellung
10.06.2011 - 19 Uhr
Beakers Cafe & Bar
Dunkerstr.69, 10437
Livemusik mit :
Lubo & Niki Indjov
und Joro Gogow

So 24.06.2011 - The Avantgarde Festival June 24 - 26, 2011, mehr...
17:00 Press Conference
18 uhr Y & Z Stage 1
19:00 Bornzero - Stage 2
20.10 derschlaeger - Stage 1
20.50 Ax Genrich - Stage 2
23:00 Klaus Kinski - Stage 1
00:15 VED - Stage 1

Mo 25.06.2011 - The Avantgarde Festival June 24 - 26, 2011, mehr...
13:00 Ronny Wærnes - Stage 1
14:00 Triologue - Stage 2
15:00 Macu - Stage 1
14:00 Majmoon - Stage 2
17:00 Passierzettel - Stage 1
17:40 Kakawaka - Stage 2
18.30 Günther Stolarz - Stage 1
19.30 Dimhunger - Stage 1
20.45 Louise Dam Eckardt Jensen & Tom Blancarte - Stage 2
21.30 Faust - Stage 1
23.25 Stadtfisch & Xyramat - Stage 2

Mo 25.06.2011 - The Avantgarde Festival June 24 - 26, 2011, mehr...

00:45 VED - Stage 1
01:50 Black to Comm - Stage 2

Di 26.06.2011 - The Avantgarde Festival June 24 - 26, 2011, mehr...
12.45 Peter Nicholson - Stage 1
13.25 Martiensgohome - Stage 2
14.25 Halma - Stage 1
15.25 Unpreetsize Klanglabor
17.00 The Ape
Fall out Trio - Stage 2
19.10 Margitt Holzt - Stage 2
20.30 Taco Stage 1
21.53 Toys´r´noise - Stage 1

Di 26.06.2011 - The Avantgarde Festival June 24 - 26, 2011, mehr...
00.50 OT - Stage 1
02.15 Somnambule - Stage 2
03.40 Meeting of the Spirits - Stage1

Mo 02.07.2011 - Friedensfestival 2011 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
11.00 - Eröffnung
12.00 - Macht Gier Sinn
12.30 - Verstehen Sie Geld ?
13.30 - Lieber lachen.....
14.15 - Charta of Humanity
14.45 - Die #olz-& blechlerinnen
15.30 - Schulen ohne Gewalt
17.00 - Solliz Hood
17.00 - Berliner Friedenstafel
18.00 - 11. September
19.00 - Michael Weston King
20.30 - Warum ist Frieden (nicht) möglich ?

Di 03.07.2011 - Friedensfestival 2011 vom Alexanderplatz - Berlin - das Konzert, mehr...
11.00 - Unbekannt verzogen
11.30 - Bang Bang Alarm
13.00 - Fritz
13.45 - Kashira
14.15 - Black Kappa featurin Amadea Leonore
14.40 - Christian Felber und Johannes Heimrath
(Diskussion)
15.30 - 48 Stunden
16.10 - Strandheizung
17.10 - Daveman
17.22 - Foulaa System

Mo 16.07.2011 - Mississippi Blues Night Vol. 11
Rathaushof
Berlin Köpenick
, mehr...
Mississippi Blues Night Vol. 11

Der Mississippi ist Ursprung der Reise des Blues um die Welt. Immer begleitet von kleinen und großen Tragödien, Mojo-Kult, Voodoo-Zauberei aber auch allerlei Abenteuer.
Wiederholt treffen sich amerikanische und europäische Spitzenmusiker zu einer Homage an die Blues-Pioniere vom Mississippi Delta. Moderne Abenteurer, die wie damals auch heute noch von Liebe, Laster und Leidenschaft singen. Musikalisch schöpft man aus der Fülle der Hinterlassenschaften von Muddy Waters und co.
Was wäre der Blues ohne Europa?! Unsere legendäre Reise in die Mississippi Blues Nacht fuhrt vorbei an den Strömungen und Untiefen des heutigen Musikstrudels, zuruck zur Tradition aus ekstatischen Mundharmonika- Specials, manischen Gitarrenklängen, stampfenden Schlagzeug-Grooves und wilden Kerlen. Spannend sind die ungeplanten Kombinationen der 9 Individualisten, die in einem mitreißenden Finale enden.

LINE UP:

19.30-20.00 Tom Shaka
20.00-20.40 Crazy Hambones

PAUSE

21.00-21.30 Romek Puchowsky
21.30-22.00 Rudi + Marko + Peter
22.00-22.30 Abi Wallenstein

22.30-23.00 Session

http://jazz-in-town-berlin.de/de/event/773/mississippi_blues_night_vol._11.html 2

Fr 17.08.2011 - 22. Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
17.00 - Killmenoc
18.30 - Oozing Goo
18.30 - SoundSchleuder
20.00 - Hot Fur

Sa 18.08.2011 - 22. Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
16.00 - ZAPPNOISE
17:00 - Evil Dick
18:00 - SoundSchleuder
20.15 - Die Reise

So 19.08.2011 - 22. Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
13:00 MainStage - Terence Hansen
14:30 TruckStage - Satyre

wegen starkem Wind sind alle Konzerte verschoben


20:00 MainStage - Essra Mohawk - Sandro Oliva
22:03 TruckStage - The Yellow Snow Crystals
22:30 MainStage - Project/Object feat. Ike Willis / Ray White
23:15 TruckStage - Glasscage
00:00 MainStage - Hot Fur

Mo 20.08.2011 - 22. Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
12:30 MainStage : The Vegetarians
14:15 MainStage : Jono El Grande
16:35 MainStage : FIDO plays Zappa
18:30 MainStage : Colosseum
21.15 TruckStage : Ellenschneider
21:15 MainStage : Raoul Petite
00:15 MainStage : Lazul

Mo 20.08.2011 - 22. Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
01.20 uhr - Doctor Nerve

Di 21.08.2011 - 22. Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
11:30 Mainstage : Gary Lucas
12:50 Mainstage : Evil Dick
14:00 Mainstage : The Plastic People of the Universe
16:00 Mainstage : JMainstage : azzhunde feat. Chris Oppermann / Project/Object
18:15 Truckstage: Gary Lucas
20:00 Mainstage : Goodbye to Zappanale #23 Session

Di 21.08.2011 - 22. Zappanale aus Bad Doberan, mehr...
00:00 TruckStage : Die Reise
00:25 MainStage : Lazul

So 26.08.2011 - Blues Schmus +Apfelmus - Hessisches Bluesfestival mit Hessens schönstem Apfelfest aus Laubach / Hessen, mehr...
19:00 Uhr - Eröffnung
20:15 Uhr - Jesse James King feat. The Rooband
http://www.myspace.com/nightclubdaddy

Mo 27.08.2011 - Blues Schmus +Apfelmus - Hessisches Bluesfestival mit Hessens schönstem Apfelfest aus Laubach / Hessen, mehr...
13:30 Uhr - The Fabulous Robert Cotton Band
http://www.cottonblooz.com/
17:00 Uhr - Bluesrange
http://www.bluesrange.de/
20:30 Uhr - Netzer & Scheid Tribute To Jeanne Carroll
http://www.ignaznetzer.de/

Di 28.08.2011 - Blues Schmus +Apfelmus - Hessisches Bluesfestival mit Hessens schönstem Apfelfest aus Laubach / Hessen, mehr...
11:00 Uhr - Lukassen Blues Band
http://www.myspace.com/lukassenbluesband
14:45 Uhr - Burkhard Mayer Bluesband feat. Sigrun Bepler
http://www.burkhardmayer.de/

So 02.09.2011 - East Blues Session: Jonathan Blues und Gäste Vol. 16, mehr...
Der Bluespabst ruft und hochkarätige Musiker, die mit ihren Liedern und ihrer Persönlichkeit dem Ost Blues Leben eingehaucht haben, kommen. Es wird wieder ein „who is who- der Ost-Bluesszene geben - drei Stunden East Blues Power: „Blues & Boogie zwischen Butter und Beton-. Als Premiere bei Jazz in Town beeindruckt die Sängerin Angelika Mann, auch „Die Lütte- genannt, mit ihrer kraftvollen Stimme und ihrem mitreißenden Soulfeeling. Sie ist für die ursprünglich engagierte, aber leider erkrankte Anke Lautenbach kurzfristig eingesprungen. Am Mikrophon wechselt sie sich mit Mike Kilian, einem der charismatischsten ostdeutschen Sänger, und Wolfram „Boddi- Bodag mit seinen einfühlsamen Songs ab. Sein Engerling-Titel „Mama Wilson- gilt als einer der bekanntesten deutschsprachigen Bluessongs. Außerdem stehen Bernd -Kuhle- Kühnert, Gründungsmitglied der Band Engerling, Mitglied der Monokel Bluesband und Urgestein der Berliner Bluesszene, und D.-Mercedes Wendler, eine der besten Saxophonistinnen Deutschlands, bekannt unter anderem von der Modern Soul Band, auf der musikalischen Gästeliste. Höhepunkt wird wieder die gemeinsame Jamsession am Ende des Konzertes sein

Mo 03.09.2011 - vom The Classic Harley Day, Belin, Salzufer - u.a
ab 15 Uhr :Bands aus dem Nachwuchswettbewerb
18 Uhr BigFood
20 Uhr Ohrenfeindt
, mehr...
Millionen von Menschen verbindet eines: die Leidenschaft Harley-Davidson. Sie teilen eine ähnliche Lebenseinstellung und lieben das Gefühl von Freiheit beim Fahren und den Spirit der Gemeinschaft. Grenzen sollte es dabei keine geben, weder kulturelle, noch religiöse. Und genau das wollen wir feiern.
Am Samstag den 3. September präsentieren wir Ihnen von 10 bis 24 Uhr den „Classic Harley Day- und den „Ride for Respect“.
Eine große Motorradparty, zu der jeder herzlich willkommen ist und bei der es egal ist, woher er kommt.
Hier die Zutaten, für einen friedlichen und fröhlichen Harley Event, der bis spät in den Abend rocken wird:
Zunächst sperren wir das Salzufer und alles rundherum ab, so dass wir viel Platz haben für unverschämt originelle und gute Rockbands wie Ohrenfeindt (bekannt von den Hamburg Harley Days) und den Berliner Lokalmatadoren Bigfood, sowie den Künstlern unseres Nachwuchswettbewerbs.
Hier werden am Nachmittag auf der großen Live Bühne am Salzufer die besten fünf, durch das Star Fm Onlinevoting ausgewählten Bands ihren eigens komponierten Harley Song 2011 präsentieren. Die Gewinnerband wird dann diesen Song auf Europas größter Custom Bike Messe in Bad Salzuflen vom 2.bis 4. Dezember präsentieren.
Das ganze Programm wird moderiert durch Martin Kesici sowie Jamaica A. Solheid.
Ganz wichtig für eine Hammerparty sind auch leckere Caterer, die den Gaumen glücklich machen. Und ein reichhaltiges Angebot mit dem coolsten Harley Stuff für Bikerinnen, Biker und Bikes weit und breit. VIP-Gäste und echte Stars müssen selbstverständlich auch dabei sein. Darum haben wir uns die neuen Harley-Davidson Modelle eingeladen. Sie stehen Ihnen für ein „Meet and Great and Test“ bereit.
Zu einem weiteren Highlights neben den Probefahrten auf den neuen Modellen zählt unsere große Demonstrationsfahrt „Ride for Respect“.
Um 12.00 Uhr startet vom Salzufer aus ein riesiger Motorradkorso durch die gesamte Berliner Innenstadt Ost und West. Transportiert wird dabei der einmalige Harley Spirit sowie das Statement für eine Motorradkultur ohne Kriminalität und ungeachtet der Nationalität, Hautfarbe und Religion.
Das Wichtigste aber, was unter gar keinen Umständen, nie und nimmer auf einer richtig fetten Harley Party fehlen darf, sind Sie und Ihre ganz V-Twin-Family. Nur so wird der 3. September was ganz Großes. Also, seien Sie dabei. Wir würden uns wirklich sehr freuen.

Mo 10.09.2011 - , mehr...
12.50 : The Beez - (www.thebeez.de)
14.00 : Julia Schwebke & Siegmar Gradl (www.julia-schwebke.de)
14.40 : Die SozCombo (www.sozcombo.de)
Gordon Gatherer & Band (www.gordongatherer.com)

Mi 12.09.2011 - Lüüls Live Lounge aus dem BKA - Berlin, mehr...
u.a. mit
Elyas Khan,
SWIM,
Astrid North (Ex- Cultured Pearls)
u.v.a.

Mo 17.09.2011 - Schwarzbrenner Unplugged aus dem art.gerecht in Berlin, mehr...
Die seit 1995 bestehende Düsseldorfer Gruppe Schwarzbrenner (deren Name sich auf eine alte Tradition am Niederrhein bezieht), hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Texte des expressionistischen Dichters Georg Heym (1887-1912) mit Blues, Songs und Balladen zu einer eigenständigen Bilder- und Erlebniswelt zu verbinden.

Auf bisher 5 CDs werden – einer expressionistischen Gedicht-Anthologie vergleichbar – Songs zyklusmäßig versammelt, die die Heym’schen Themen wie Großstadt, Natur, Liebe, Fernweh und Tod umspannen.

Alle 5 CDs wurden 2008 ins Deutsche Literaturarchiv Marbach aufgenommen . 2010 sind als Anthologie das Konzeptalbum -Stadt am Abend- und als Hommage an die Heimatregion von Schwarzbrenner die Maxi -Rhein-Ruhr/Niederrhein- erschienen .

So 23.09.2011 - Markus Rill und Musikerin Annika Fehling
Live aus dem Zimmer 16
Berlin
, mehr...


Sa 29.09.2011 - Baltic Blues Challenge (BBC)
German Blues Challenge (GBC)
2011 - Live aus Eutin
, mehr...


Mo 01.10.2011 - Raritätenradio
in Zusammenarbeit mit Tausend Klänge
Live aus dem Forum Köpenick
, mehr...
wir fordern die Besucher auf, ihre erstandene Rarität herzubringen und die wird im Radio gespielt.
Wir fordern die Aussteller auf, ihre Lieblingsraries mitzubringen und auch die werden gespielt
Geplant sind kurzen Gespräch mit dem Aussteller und Händler).
..und es wird eine Autogrammstunde und Künstlerbesuche geben.


Mi 03.10.2011 - Commusication
aus dem Heimathafen Berlin-Neukölln
, mehr...
Paul Tiernan
Oktober Folk Club
Orchster Miniature in the Park

Mo 08.10.2011 - Europe Blues Train Festival 2011
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
Barbara Jungfer & Jan Kořinek Duo (Berlin/Prag)
Wayne Grajeda´s Band in Blue
Lukáš Martínek & Private Earthquake

So 14.10.2011 - Sir Oliver Mally
House Of Live - Berlin
, mehr...


Di 16.10.2011 - Magda Piskorczyk
Live aus dem Garbaty - Berlin
, mehr...
Magda Piskorczyk (pronounce: Peaskorchick) is a young singer with a mature, low and unusual voice timbre. Described in France as -la voix noire et au costume blanc- (Black voice in a white costume). She is a guitar, bass guitar and percussion player, as well as a song writer.

Mo 29.10.2011 - Baltic Blues Challenge (BBC)
German Blues Challenge (GBC)
2011 - Live aus Eutin
, mehr...

18.00 Uhr: Einlass Publikum
18.30-19.15 Uhr: Gast-Konzert Boogie Boys Trio (Polen)
19.15-19.30 Uhr: Begrüßung und Einführung in die Abläufe
19.30-20.00 Uhr: Bluesm@ail (Wettbewerb)
20.00-20.15 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Festival & Band)
20.15-20.45 Uhr: Peter Crow C & Ferdinand Jelly Roll Kraemer (Wettbewerb)
20.45-21.00 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Ehrenpreise national & international)
21.00-21.30 Uhr: Johnny Rieger Band (Wettbewerb)
21.30-21.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Medien & Club)
21.45-22.00 Uhr: Verschnaufpause
22.00-22.30 Uhr: Schorsch H. & Dr. Will (Wettbewerb)
22.30-22.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Piano & CD)
22.45-23.15 Uhr: Michael van Merwyk & Bluesoul (Wettbewerb)
23.30-00.30 Uhr: Gast-Konzert Boogie Boys Quartett (Polen)
00.30-00.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Schlagzeug/Percussion & Solo/Duo)
ca. 00.45 Uhr: Bekanntgabe Gewinner der German Blues Challenge, im Anschluss Preisträgerkonzert und Session

Di 30.10.2011 - Baltic Blues Challenge (BBC)
German Blues Challenge (GBC)
2011 - Live aus Eutin
, mehr...

23.30-00.30 Uhr: Gast-Konzert Boogie Boys Quartett (Polen)
00.30-00.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Schlagzeug/Percussion & Solo/Duo)
ca. 00.45 Uhr: Bekanntgabe Gewinner der German Blues Challenge, im Anschluss Preisträgerkonzert und Session

So 04.11.2011 - Engerling
Frannz - Berlin
, mehr...


Mi 07.11.2011 - Commusication
aus dem Heimathafen Berlin-Neukölln
, mehr...
Rob Longstaff
The Cold Hand
Fidel Castor & die Transporter
The Beez

So 11.11.2011 - Vlad in Tears
Live aus dem Hard-Rock Cafe - Berlin
, mehr...


Di 27.11.2011 - Weihnachtsliedermatinee (Live aus der Oper Leipzig), mehr...
In der Klassik-Stunde auf rockradio.de übertragen wir live aus dem Konzertfoyer der Oper Leipzig „Weihnachtslieder aus aller Welt„, eine Adventsmatinee mit Solisten und dem Kinderchor der Oper.

Die Solisten:
Olenar Tokar, Tuomas Pursio, Norman Reinhardt, Soula Parassidis, Jan Karlström, Jean Broekhuizen, Morgan Smith sowie der Kinderchor der Oper Leipzig

Moderation:
Dr. Christian Geltinger (Oper Leipzig) und casus (rockradio.de)

Unter dem Motto „Sonntags um elf“ öffnet die Oper Leipzig ihre Pforten für Kulturinteressierte aller Genres. Das Programm reicht von Klassik bis Jazz, von Liedmatineen über Kammerkonzerte bis hin zu szenischen Programmen und Veranstaltungen des Leipziger Balletts.

In einer beispielgebenden Kooperation haben die Oper Leipzig und rockradio.de die Voraussetzungen geschaffen, radioadäquate Programme dieser Veranstaltungsreihe live zu übertragen. Der stream wird gleichzeitig über die website oper-leipzig.de und auf rockradio.de zu hören sein.

Die nächsten Live-Übertragungen sind wie folgt geplant:
11. Dezember 2011 – „Europäische Weihnacht“ mit Kathrin Göring und Friedhelm Eberle
15. Januar 2012 – Werke von Joseph Haydn und PhilippGlass mit dem Reinhold-Quartett
29. Januar 2012 – Lieder der Romantik, von Schubert bis Schönberg mit Olena Tokar


Di 04.12.2011 - Die Blue Rose Christmas Party
mit
The Band of Heathens
Cody Canada & The Departed
Baskery
Julian Dawson
, mehr...
findet dieses Jahr am 03.12. im Roadrunner´s Rock & Motor Club in Berlin statt.
00:00 The Band Of Heathens
xx:xx Pause
xx:xx Blue Rose Rockestra

Mi 05.12.2011 - Commusication
aus dem Heimathafen Berlin-Neukölln
, mehr...
Swing Trio Berlin
mit :
The Cat´s Back & La Mona
Margarete Huber & Bernd Sandner
The Beez

Di 11.12.2011 - Europäische Weihnacht - eine Matinee live aus der Oper Leipzig, mehr...
In der Klassik-Stunde auf rockradio.de übertragen wir live aus dem Konzertfoyer der Oper Leipzig „Europäische Weihnacht„, eine Weihnachtsmatinee mit Kathrin Göring (Sopran) und Friedhelm Eberle.
„Überall in Europa wird Weihnachten gefeiert, überall auf eine andere Art und Weise, und doch ist der Geist von Weihnachten, jenes Festes der Liebe und der Familie, überall der gleiche. Der bekannte Leipziger Schauspieler Friedhelm Eberle hat zusammen mit der Mezzosopranistin Kathrin Göring ein Programm zusammengestellt, das Sie auf die schönste Zeit des Jahres einstimmt. Umrahmt von Weihnachtsliedern aus Italien, Spanien, England, Holland, Bulgarien oder der Schweiz liest Eberle Kindheitserinnerungen von Albert Schweizer, Winterliches von Peter Hacks und Gustav Sichelschmidt sowie Humorvoll-Nostalgisches von Erwin Strittmatter und Erich Kästner. Eine Veranstaltung für alle Weihnachtsfans, nicht nur aus Europa!“ (Quelle: oper-leipzig.de)
Moderation: Peter Korfmacher (LVZ-Kulturchef) und casus (rockradio.de)
Die Übertragung wird zeitgleich im stream auf oper-leipzig.de und rockradio.de zu hören sein.
Unter dem Motto „Sonntags um elf“ öffnet die Oper Leipzig ihre Pforten für Kulturinteressierte aller Genres. Das Programm reicht von Klassik bis Jazz, von Liedmatineen über Kammerkonzerte bis hin zu szenischen Programmen und Veranstaltungen des Leipziger Balletts.
In einer beispielgebenden Kooperation haben die Oper Leipzig und rockradio.de die Voraussetzungen geschaffen, radioadäquate Programme dieser Veranstaltungsreihe live zu übertragen.
Die nächsten Live-Übertragungen sind wie folgt geplant:
15. Januar 2012 – Werke von Joseph Haydn und Philipp Glass mit dem Reinhold-Quartett
29. Januar 2012 – Lieder der Romantik, von Schubert bis Schönberg mit Olena Tokar

Do 13.12.2011 - Fast Forwards
im Support The Pickers
Live aus dem Comet Club - Berlin
, mehr...
The Fast Forwards >> sind ein junges Quartett aus Stockholm. Gegründet wurde die schwedische Band im Jahre 2007. Die Brüder Gabriel (Gesang, Gitarre) und Christian Alares (Drums), Mikael Hörnaeus (Gitarre) und Magnus Nilsson (Bass) sind eine kreative Einheit, die bereit ist, die Musikwelt zu erobern. Sie bestechen mit ihrer unvergleichlichen Bühnenpräsenz und ihren erfrischenden, energetischen und „catchy“ tunes, die seit ihren Anfängen das Publikum zum Tanzen bringen.

Sa 15.12.2011 - Eröffnung der Buchhandlung Buchlokal
, mehr...
Jan Peter Bremer ließt aus seinem Buch : Der amerikanische Investor
Vielleicht sollte er dem amerikanischen Investor einen Brief schreiben. Vielleicht war der amerikanische Investor ein Mensch mit einem großen Herzen für die Literatur.
Vor sich eine weiße Wand und die herausfordernd leere Seite seines Notizhefts, ringt ein Schriftsteller um den ersten Satz. Und weil sich der an diesem heißen Berliner Sommertag partout nicht einstellen will, springt er auf, kontrolliert zum hundertsten Mal, ob sich der Zustand seiner Wohnung wieder verschlechtert hat. Das alte Mietshaus, in dem er mit seiner Frau und zwei Kindern lebt, wird von dem neuen amerikanischen Investor saniert, und nun senken sich die Böden ab. Die Wände zeigen Risse, und ist nicht sein ganzes Leben seitdem buchstäblich in eine Schieflage geraten?
Er beschließt, dem amerikanischen Investor einen Brief zu schreiben. Natürlich führt auch dieser neue Plan zwangsläufig zur weißen Seite zurück, und je stärker und empathischer sich der Schriftsteller auf der Suche nach dem richtigen Einstieg in seinen Adressaten hineinversetzt, von dem er kaum mehr weiß, als dass dieser ständig in seinem Flugzeug die Welt umkreist, desto unbarmherziger wird er auf die eigene Lebenssituation zurückgeworfen. Furios und unentwegt Volten schlagend, entwickelt Jan Peter Bremer Szenen von aberwitziger Komik und erweist sich einmal mehr als Meister der hochprozentigen Parabel.

So 23.12.2011 - vorweihnachtliche Liederabend
mit Mother Jane
Live aus dem -Küsters Hof- - Wunstorf
, mehr...
Auch in diesem Jahr werden Mother Jane am 23.12.2011 das Weihnachtsfest mit einem rockigem und lautem Liederabend, diesesmal im -Küsters Hof- in Wunstorf (Nähe Hannover) einläuten. Zugleich ist es auch das letzte offizielle Konzert im Jahr 2011 und Mother Jane bedanken sich mit diesem Gig bei allen Fans, Unterstützern, Bekannten, Freunden, Freundinnen, Lebenspartnerinnen, Familien (ja, die bringen wirklich viel Verständnis für die Band auf).
Über die Gestaltung des Abends, den Ablauf etc. werden wir in Kürze ausführlicher berichten.
Die Karten kosten im VVK 10,- €, an der Abendkasse 15,- €.

Sa 29.12.2011 - Zeit der Besinnung Big Joe Stolle erinnert an Leipziger Musiker, mehr...
Wir übertragen live aus dem Spizz in der Leipziger Innenstadt:
-Zum vierten mal wollen wir an Freunde und Weggefährten erinnern. Alte Songs, die uns durchs Leben begleitet haben genauso wie neue Songs, die unser jetziges Leben wiederspiegeln, sollen erklingen.
Mit dabei: Tonellis Musiker, Tino Standhaft, Lutz Heinrich, Hula Dünnebein, Oschek Hut von Karussell, Big Joe Stolle und Überraschungsgäste.
Eine Rocknacht der besonderen Art, um zu feiern und zu gedenken.
Der 29.12.2011 wird auch dieses Jahr wieder eine Nacht der Besinnung sein. Einlass: ab 19 Uhr
Eintritt: VVK 10 €
AK 12 €
Im Livestream auf rockradio.de: kostenlos :)

So 30.12.2011 - Skullboogey - Rock aus dem Kulturzentrum Franzis in Wetzlar -, mehr...
Unterstützt von Doubleblack rockt Skullboogey das Franzis. Rock mit Einflüssen aus Metal, Punk, Pop und Blues. Reife Songs mit einem gewissen Maß an Härte, Groove und Drive, kombiniert mit einer ordentlichen Portion Melodie. Für diejenigen die es Heavy ohne Metal mögen: STONE-BONE-GUITAR-MUSIC aus Hessen. http://www.skullboogey.de http://www.doubleblack.de

Di 02.01.2012 - Commusication
aus dem Heimathafen Berlin-Neukölln
, mehr...

mit :
Lüül mit Band
Tigers of the Night
Duo Hand In Hand
The Beez

So 07.01.2012 - 17. Neujahrs-Blues mit der Jonathan-Blues Band
und Gästen aus der Wabe - Berlin
, mehr...
Angelika Mann (voc),
Reinhard Lakomy (keyboard),
Gerhard „Hugo“ Laartz (keyboard –
Modern Soul Band),
Mike Kilian (git, – Rockhaus),
Bernd „Kuhle“ Kühnert (git, Monokel)

Mo 15.01.2012 - Wir übertragen live aus der Oper Leipzig -Sonntags um elf-, mehr...
Kaiserquartett Das Reinhold-Quartett spielt Werke von Joseph Haydn und Philipp Glass Nicht nur an seinen drei Spielorten Gewandhaus, Oper und Thomaskirche bereichert das Gewandhausorchester das musikalische Leben der Stadt. Aus den Mitgliedern des renommierten Klangkörpers formierten sich im Laufe der Jahre zahlreiche eigene Ensembles, so auch 1996 das Reinhold-Quartett, das mittlerweile über 140 Quartettabende im In- und Ausland verbuchen kann. In der Reihe »Sonntags um Elf« spielt das Quartett, bestehend aus den Musikern Dietrich Reinhold, Tobias Haupt (Violine), Norbert Tunze (Viola), Christoph Vietz (Violoncello), das berühmte »Kaiserquartett« von Joseph Haydn sowie das String-Quartett Nr. 5 von Philipp Glass.
Das Programm wird zeitgleich auf www.oper-leipzig.de übertragen.

Mo 29.01.2012 - Wir übertragen live aus der Oper Leipzig -Sonntags um elf-, mehr...
Lieder der Romantik Von Schubert bis Schönberg mit Olena Tokar, Sopran und Karl Heinz Müller, Klavier Der Liedgesang begleitet jeden Sänger seine ganze Karriere über als willkommene Abwechslung zum Opernbetrieb. Das Liedrepertoire ist eine Schule der Stimmkultivierung und Textinterpretation. Die kammermusikalische Atmosphäre des Konzertsaals schafft darüber hinaus ein höheres Maß an Unmittelbarkeit, eine stärkere Nähe zum Publikum. Nachdem die ukrainische Sopranistin Olena Tokar für ein Jahr als Elevin das Publikum in Rollen wie Sandmännchen und Taumännchen in »Hänsel und Gretel« oder Antigona in Händels »Admeto« auf der Leipziger Opernbühne begeisterte, zählt sie mittlerweile fest zum Ensemble. Gemeinsam mit dem Pianisten Karl Heinz Müller hat sie ein Programm aus den schönsten Liedern der Romantik für Sie zusammengestellt.
Quelle: Oper Leipzig

Vor der Live-Übertragung stelle ich das neue Projekt ´Linie Sieben´ des Leipziger Liedermachers Roman Raschke vor, der aktuell auch mit einem eigenen Programm ´Lieder, die ich fühle´ unterwegs ist. Roman wird dazu mein Gast sein, seid gespannt.
casus

Mo 05.02.2012 - Wir übertragen live aus der Oper Leipzig -Sonntags um elf-, mehr...
Mozart und die Angelsachsen Sinfonietta Leipzig Dass Leopold Mozart mit seinem Sohn Wolfgang Amadeus schon früh die Maßstäbe gesetzt hat für ein gut funktionierendes Musikmanagement, ist hinlänglich bekannt. Das Wunderkind wurde durch alle Metropolen Europas herumgereicht. Nach einem Sensationsgastspiel in Paris ging es im Jahre 1764 nach London. Deutlich mehr Spuren hinterließ Mozart in der musikalischen Landschaft der Insel durch sein späteres musikalisches Schaffen. Die Sinfonietta Leipzig stellt seinem späten Streichquintett zwei Werke von englischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, Ralph Vaughan Williams und York Bowen, gegenüber.
Quelle: Oper Leipzig

Mo 12.02.2012 - Wir übertragen live aus der Oper Leipzig -Sonntags um elf-, mehr...
Klänge des Fin de siècle mit Viktorija Kaminskaite und Sinfonietta Leipzig Jahrhundertwechsel sind immer Kulminationspunkte von enormer künstlerischer Produktivität. Im Übergang vom 19. auf das 20. Jahrhundert, der Zeit des »Fin de siècle«, stoßen Endzeitstimmung und Überdruss eines bürgerlichen Zeitalters und der Wunsch nach Innovation und Nonkonformität der beginnenden Moderne aufeinander. Einen Hauch von Decadence verbreiten die Sinfonietta Leipzig und Ensemblemitglied Viktorija Kaminskaite mit Werken wie »Verklärte Nacht« von Arnold Schönberg und »Maiblumen« von Alexander Zemlinsky.
Quelle: Oper Leipzig

Mi 14.02.2012 - Lüüls Live Lounge
Special zum Valentinstag
aus der Wabe - Berlin
, mehr...
23 Solos for Love mit
Judith Hoersch,
Die kleinste Band der Welt,
Carmen Hofacker (SWIM) u.v.m.

Fr 23.02.2012 - Festival Musik & Politik
MTS & Der Black
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
19.30 Uhr - MTS
20.40 Uhr - Der Black

Sa 24.02.2012 - Festival Musik & Politik
Liederbestenliste
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
Liederbestenliste präsentiert Preisträger
19.30 Uhr -
- Uta Köbernick, voc, g
- Johanna Zeul, voc, g
20.50 Uhr -
- Dodo Hug, voc, g, perc
- Efisio Contini, voc, g, mand

So 25.02.2012 - Festival Musik & Politik
Eisleriade”
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
In Zusammenarbeit mit “Helle Panke” e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin und der Hanns und Steffy Eisler Stiftung
Oliver Augst & Sven-Åke Johansson
Die Eisler-Ladies
Stefan Körbel
Hermann Keller, J
Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot
Hannes Zerbe Jazz Orchester Berlin

Sa 03.03.2012 - Schwarzbrenner live aus dem Jugendzentrum Manege in Rathingen, mehr...
Die seit 1995 bestehende Düsseldorfer Gruppe Schwarzbrenner (deren Name sich auf eine alte Tradition am Niederrhein bezieht), hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Texte des expressionistischen Dichters Georg Heym (1887-1912) mit Blues, Songs und Balladen zu einer eigenständigen Bilder- und Erlebniswelt zu verbinden.

Auf bisher 5 CDs werden – einer expressionistischen Gedicht-Anthologie vergleichbar – Songs zyklusmäßig versammelt, die die Heym’schen Themen wie Großstadt, Natur, Liebe, Fernweh und Tod umspannen.

Alle 5 CDs wurden 2008 ins Deutsche Literaturarchiv Marbach aufgenommen . 2010 sind als Anthologie das Konzeptalbum -Stadt am Abend- und als Hommage an die Heimatregion von Schwarzbrenner die Maxi -Rhein-Ruhr/Niederrhein- erschienen .

Sa 03.03.2012 - Raritätenradio
in Zusammenarbeit mit Tausend Klänge
Live aus dem Forum Köpenick
, mehr...
wir fordern die Besucher auf, ihre erstandene Rarität herzubringen und die wird im Radio gespielt.
Wir fordern die Aussteller auf, ihre Lieblingsraries mitzubringen und auch die werden gespielt
Geplant sind kurzen Gespräch mit dem Aussteller und Händler).
..und es wird eine Autogrammstunde und Künstlerbesuche geben.


Fr 09.03.2012 - Baumstam
40th anniversary-Tour
Maschinchen Buntes - Witten
, mehr...
Jubiläumsfeier in der Heimatstadt der Band mit ehemalige Bandmitglieder.

Fr 16.03.2012 - 2nd European Blues Challenge 2012
Live aus der Kulturbrauerei - Berlin
, mehr...
20:00 Ismo Haavisto Band (FI)
20:30 The Downstrokes (HR)
21:00 John F. Klaver Band (NL)
21:30 Beña & Ptaszek (SK)
22:00 Roland Tchakounte (FR)
22:30 Marco Marchi & The Mojo Workers (CH)
23:00 Chehols (LV)
23:30 Slavek Wierzcholski I Nocna Zmiana Bluesa (PL)
0:00 Lightnin´ Guy & The Mighty Gators (BE)

Fr 16.03.2012 - Wir übertragen live von der Buchmesse Leipzig: Mitch Walking Elk - Die Pressekonferenz, mehr...
Aus dem Pressekonferenzraum der Leipziger Buchmesse übertragen wir:

Mitch Walking Elk - There Will Be No Surrender
Das Leben zwischen Musik und Kampf eines Aktivisten.

Mitch Walking Elk hat irgendwie schon alles erlebt: Von den grausamen Alltag einer Boarding School, über Gefängnisaufenthalte, Alkohol, und Scheidungen bis hin zu den gefeierten Konzerten auf seinen Tournee. Mitch kann seine Geschichte erzählen. Mit seinen Worten findet er eine Realität, die uns nahe geht. Seine Worte schmerzen und berühren, wie wir es sonst nur von seiner Stimme gewohnt sind. Früher gingen seine Liedtexte unter die Haut, ließen uns sprachlos zurück und trieben uns die Tränen in die Augen, doch nun hat er in seinen Worten ein Instrument gefunden, seine Wut und seine Enttäuschung auszudrücken, aber auch seine Hoffnung und Liebe. Wir nehmen Anteil an einem Menschen, der schon oft vor dem Angrund stand oder sogar darüber hinaus war, und es doch geschafft sein, sein Selbst zu behaupten, und sich nicht aufzugeben. Ein Mensch, der seine Wut besiegt und sogar imstande ist, zu vergeben. Ein bewegender Einblick in einen unbeugsamen Mann.

Sa 17.03.2012 - 2nd European Blues Challenge 2012
Live aus der Kulturbrauerei - Berlin
, mehr...
20:00 Vasko The Patch (BG)
20:30 Dago Red (IT)
21:00 Slidin´ Slim (SE)
21:30 Norbert Schneider (AT)
22:00 Rita Engedalen & Backbone (NO)
22:30 Mingo & the Blues Intruders (ES)
23:00 Ben Poole (UK)
23:30 The Blues Express (DK)

Sa 17.03.2012 - 2nd European Blues Challenge 2012
Live aus der Kulturbrauerei - Berlin
, mehr...
0:00 Lightnin´ Guy & The Mighty Gators (BE)

So 18.03.2012 - 2nd European Blues Challenge 2012
Live aus der Kulturbrauerei - Berlin
, mehr...

00:00 Michael van Merwyk (DE)
00:30 T. Blues Mob (GE)
01:00 end of competition Ca. 01:10 announcement of the winner
01:15 - 01:30 performance of the winner
01:30 jam session of all musicians (open end)

Mi 11.04.2012 - Lüüls Live Lounge
Herrenabend
aus der BKA - Berlin
, mehr...
Danny Dziuk
Jan Böttcher
Niko & the Dukes (Songbook Willy DeVille)
Lüül

Do 19.04.2012 - Leibnitzer Bluestage Vol.3 - Paul Millns & Butch Coulter feat. Vinnie Barattin aus dem Marenzikeller - Leibnitz ( Österreich ), mehr...
PAUL MILLNS – p/voc & BUTCH COULTER – harp/guit (UK) feat. Vinnie Barattin – cajon (IT)
Paul Millns ist ein Musiker der leisen Art, der um seine Person nie viel Wirbel gemacht hat. Dabei zählt er zu den Favoriten der Musikspezialisten von Funk und Presse, die ihn seit Jahren mit Lorbeeren überhäufen. Elke Heidenreich bezeichnete ihn als melancholischen, wunderbaren und sensiblen Texter und übersetzte in einer WDR-Sendung den Song „Martha“ von Paul Millns. Paul wurde in Norfolk geboren und begann seine Karriere Ende der 60er /Anfang der 70er Jahre als Pianist und Keyboarder in verschiedenen Blues- und Soulbands wie „Two hearts“, „Sweet thunder“, der -Taste“-Nachfolgeformation „Stud“ und „Spare Rib“. Es folgten Welttourneen in den Bands von Alexis Korner und Eric Burdon (dessen Songs Paul teilweise auch arrangierte) sowie Tourneen mit Louisiana Red, Bert Lansch und Jo-Ann Kelly. Weiterhin arbeitete er auch mit David Crosby, Peter Thorup, John Mayall, Murray Head, Ralph Mc Tell und John Martyn zusammen. Im Anschluß daran widmete er sich seiner Solo-Karriere sowie Auftritten mit seiner eigenen Band. Mittlerweile wurden 13 Alben und die klassische Komposition -Papillons- von Paul Millns veröffentlicht. Durch einen Auftritt in der legendären „Rockpalast“-Reihe wurde er auch einem größeren Publikum bekannt. Er spielte auf allen bedeutenden europäischen Festivals und tourte auch in Kanada und USA. Obwohl er oft mit Joe Cocker, Tom Waits oder Randy Newman verglichen wird, ist Paul Millns eine eigenständige und unverwechselbare Musikerpersönlichkeit. Seine Songs schreibt er alle selbst. Musikalisch umfasst seine Bandbreite sowohl ruhige als auch explosive Mischung aus Soul, Blues und Rock. Neben seinen ausgefeilten Arrangements, dem perfekten Pianospiel und der rauen, ausdrucksstarken Stimme, überzeugt Paul Millns auch mit intelligenten und aussagekräftigen Texten. Er singt von täglichen Beobachtungen, von den Querschlägen des Lebens, aber er bezieht auch zu politischen Themen wie Arbeitslosigkeit, Ausländerhass oder auch der aktuellen amerikanischen Politik (Shallow Man) konkret Stellung. Paul Millns ist ein stimmungsvoller Performer, der seine Lieder mit kleinen Geschichten ankündigt – sensibel, symphatisch und auch mit dem typischbritischen Humor.
quelle :
http://www.veranstaltungskalender.net/veranstaltungen/15164_leibnitzer-bluestage-vol-3-paul-millns-butch-coulter-feat-vinnie-barattin.html

Fr 20.04.2012 - Leibnitzer Bluestage Vol.3 - Ian Siegal aus dem Marenzikeller - Leibnitz ( Österreich ), mehr...
Es gibt Blusmusiker, es gibt gute Bluesmusiker und es gibt Ian Siegal, der in einer eigenen Liga spielt.
Man sagt ja, wäre Siegal in den 60ern unterwegs gewesen, er hätte längst die Popularität eines Van Morrison, Joe Cocker oder Eric Clapton erreicht. Stattdessen wuchs er in den 70ern auf, arbeitete als Roadie für seinen Cousin, brachte sich mit 18Jahren das Gitarrespielen selbst bei und brach mit 20 das Kunststudium ab um nach Berlin zu gehen. Nach Jahren kam er zurück nach Nottingham und später nach London um seine Musikkarriere auszubauen. Zwei große Tourneen im Vorprogramm von Bill Wyman’s Rhythm’ Kings brachten ihm grössere internationale Aufmerksamkeit. Danach folgten Tourneen durch England im Duo mit Big Bill Morganfield (dem Sohn von Muddy Waters - der Mann den Siegal den “Blues Gott” nennt). 2005 toppte er die Blues Charts in Holland und 2006 debütierte er bereits in den USA wo er in den renommiertesten Clubs wie auch auf den grössten Festivals auftrat. Das Album “Meat & Potatoes” brachte Ian Siegal eine 4-Sterne Besprechung im Penguin Book of Blues Recordings ein. Nur zwei bristischen Musikern ist es bis jetzt gelungen diese Auszeichnung zu erhalten. “Meat & Potatoes” wurde wiederveröffentlicht und inkludiert eine DVD mit seinem grossartigen Auftritt im Rahmen des North Sea Jazz Festivals, wo er neben Joss Stone und Jamie Cullum einer von drei britischen Artsiten war, die auf der Hauptbühne zu bewundern waren. Seine nächste CD “Swagger” die 2009 erschien, landete auf Platz 1 in den Charts des britschen Musigmagazin’s “MOJO”. 2011 wurde er zum „BEST BRITISH BLUES ACT“ gewählt!
quelle :
http://www.veranstaltungskalender.net/veranstaltungen/15164_leibnitzer-bluestage-vol-3-paul-millns-butch-coulter-feat-vinnie-barattin.html

Sa 21.04.2012 - Leibnitzer Bluestage Vol.3 - Sir Oliver Mally & Martin Gasselsberger feat. Hermann Posch aus dem Marenzikeller - Leibnitz ( Österreich ), mehr...
„Sir“ Oliver Mally und Martin Gasselsberger mögen aus verschiedenen „Welten“ der Musik stammen – mit ihrem neuen Konzertprogramm beweisen sie jedoch, dass sich Contemporary Blues, Singer/Songwriting und melodischer Jazz wunderbar ergänzen. Die beiden Ausnahmekünstler spielen fast ausschließlich eigene Songs. Aufgrund der feinnervigen Zusammenarbeit und des Gefühls für Atmosphäre ist ein musikalisch spannender Abend garantiert. Ihr gemeinsames Album „SO WHAT IF“ wurde 2007 zum Singer/Songwriteralbum des Jahres in Österreich gewählt! Als Gast tritt heuer der Gitarrist und Sänger Hermann Posch in Erscheinung der 2011 den Titel „Bluesalbum des Jahres“ in Österreich einfahren konnte!
„Seine Texte klingen in ihrer lyrischen Strahlkraft eher nach den Großstadt-Bohemien unserer Tage. Und die Art seiner Performance erinnert an eine Mischung aus dem frühen Chris Whitley und dem stillen Nick Drake. Seine Songs wirken klar und direkt, sind sehr emotional gehalten und vermitteln ein Gefühl aufrechter Poesie. Beeindruckend!“ SÜDDEUTSCHE ZEITUNG – GERMANY
„Posch gehört zur Spitze der zahlreichen namhaften traditionellen Blueser Österreichs, ein ausdrucksstarker Sänger und vielseitiger akustischer Gitarrist mit besonderen Stärken im Slidespiel.“ BLUES NEWS - GERMANY
quelle :
http://www.veranstaltungskalender.net/veranstaltungen/15164_leibnitzer-bluestage-vol-3-paul-millns-butch-coulter-feat-vinnie-barattin.html

Sa 28.04.2012 - GENERAT - CD-Release : Requiem70, live aus dem Treptopolis- Berlin, mehr...
weitere Informationen unter : http://www.facebook.com/kathy.kreuzberg

Di 08.05.2012 - Martin Gerschwitz - Live aus dem Anker, Leipzig, mehr...
Nach einigen Gigs mit Iron Butterfly im März dieses Jahres ist Martino Gerschwitz jetzt wieder auf Solo-Pfaden in hiesigen Breiten unterwegs.
Ihr könnt ihn mehrfach erleben, live und bei rockradio.de.
Die Station im Anker in der Renftstraße 1 in Leipzig übertragen wir live für euch. Danach geht es live on stage weiter in Berlin. Alle Termine natürlich auf www.martin-gerschwitz.de.


Fr 11.05.2012 - Martin Gerschwitz - Live aus dem Anker, Leipzig, mehr...
Heute gibt es wie versprochen das Konzert aus dem Anker in voller Länge.
Zwei Stunden und zehn Minuten Martin Gerschwitz auf Marshall-Tour in der Renftstraße 1, Leipzig.
Der Mitschnitt wurde wie immer von Flori aus dem Anker perfekt gemischt, freut euch auf einen Höhepunkt am Freitag Nachmittag.
Für den interessierten Bildbetrachter hier ein kleiner Ausschnitt: ´Rhapsody In Blue´ http://youtu.be/L3_ZPmvgl8E

Do 17.05.2012 - Internationales Bluesfest Eutin 2012, mehr...
15.00 Uhr: Tim Lothar & Peter Nande (Dänemark) – Delta & Juke Joint Blues
18.00 Uhr: Sweet Felicia & the Honeytones (Australia) – Swingin´ Retroblues
21.00 Uhr: German Blues Project (D) – Rockin´ Rhythm ´n´ Blues

Fr 18.05.2012 - Internationales Bluesfest Eutin 2012, mehr...
15.00 Uhr: Jan Gerfast Blues Band (Schweden) – Bluesrock, Chicagoblues
18.00 Uhr: Igor Prado Band (Brasilien) – Rhythm ´n´ Blues
21.00 Uhr: Shawn Pittman & The Bluestars (USA/D) – Rockin´ Electric Blues from Texas

Sa 19.05.2012 - Internationales Bluesfest Eutin 2012, mehr...
13.00 Uhr: Biber Herrmann (D) – Folkblues
15.00 Uhr: Michael van Merwyk & Bluesoul (D) – Funky Chicago, Westcoast
18.00 Uhr: Soulmate (Indien) – Modern rockin´ & swingin´ Blues
21.00 Uhr: Colin Linden Band (Kanada) – Rockin´ Crossover Blues

So 20.05.2012 - Internationales Bluesfest Eutin 2012, mehr...
13.00 Uhr: Coolish & Cielak (Polen) – 100% Cotton Blues
15.00 Uhr: Roland Tchakounte Duo (Kamerun) – Afro Blues
17.00 Uhr: Frank Morey & His Band (USA) – Modern rockin´ Roots
19.15 Uhr: Cee Cee James (USA) – Roots Rock & Blues
ab 21.00 Uhr: Grand final: -Hosted session- – Noch einmal großer Spaß zum Abschluss des Festes - zahlreiche Künstler der Festivaltage spielen eine große Session!

So 27.05.2012 - Live aus der Oper Leipzig ´Sonntags um elf´, mehr...
Night Windows
Schattenklänge zum Sonntagmorgen mit der Sinfonietta Leipzig
Ein Beitrag zum Wave-Gotik-Treffen

Wie in jedem Jahr wird Leipzig auch 2012 am Pfingstwochenende schwarz. Das Wave-Gotik-Treffen jährt sich zum 21. Mal und wird vom 25. bis 28. Mai wieder Besucher aus aller Welt anziehen. Traditionell ist auch das Opernhaus einer der Veranstaltungsorte. Neben den Vorstellungen auf der Opernbühne können die Besucher des Wave-Gotik-Treffens und mit ihnen alle Freunde von Nacht und Schatten in unserer Reihe »Sonntags um elf« mit der Sinfonietta Leipzig auf eine düster-musikalische Reise gehen: »Night Window« für Klarinette, Viola und Klavier des 1961 in Brisbane geborenen australischen Komponisten, Bratschers und Dirigenten Brett Dean gibt dem Programm seinen Titel. Der Musiker war von 1985 bis 1999 Mitglied der Berliner Philharmoniker und lebt seit 2000 freischaffend wieder in Australien. Außerdem erklingen Werke von Thorsten Kuhn (»Eulenflucht« für Viola, Bassklarinette und Klavier), Maurizio Kagel (»Schattenklänge«) und Benjamin Britten (»Lacrimae« für Viola und Klavier).
Quelle: oper-leipzig.de

Die Übertragung wird zeitgleich im stream auf oper-leipzig.de und rockradio.de zu hören sein.

Unter dem Motto “Sonntags um elf” öffnet die Oper Leipzig ihre Pforten für Kulturinteressierte aller Genres. Das Programm reicht von Klassik bis Jazz, von Liedmatineen über Kammerkonzerte bis hin zu szenischen Programmen und Veranstaltungen des Leipziger Balletts.

In einer beispielgebenden Kooperation haben die Oper Leipzig und rockradio.de die Voraussetzungen geschaffen, radioadäquate Programme dieser Veranstaltungsreihe live zu übertragen.

Die nächste Live-Übertragung ist wie folgt geplant:
10. Juni 2012 – Tastenspiele am Klavier – Pianisten der Oper Leipzig stellen sich vor

Do 31.05.2012 - Lüüls Live Lounge
Damenabend
aus der WABE - Berlin
, mehr...
Fräulein Judith
IriS Romen Lüül

Fr 08.06.2012 - Kenako Festival 2012 - live vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Das lange Warten hat ein Ende: Die Hauptstadt macht sich bereit für das erste Kenako-Festival – Afrika in Deutschland!


Sa 09.06.2012 - Kenako Festival 2012 - live vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Das lange Warten hat ein Ende: Die Hauptstadt macht sich bereit für das erste Kenako-Festival – Afrika in Deutschland!


So 10.06.2012 - Kenako Festival 2012 - live vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Das lange Warten hat ein Ende: Die Hauptstadt macht sich bereit für das erste Kenako-Festival – Afrika in Deutschland!


Mo 11.06.2012 - 4. Friedensfestival Berlin live vom Brerliner Alexanderplatz, mehr...
Recht auf Nahrung
Mitgestalten – kreativ sein – den Menschenrechten eine Stimme geben

Di 12.06.2012 - 4. Friedensfestival Berlin live vom Brerliner Alexanderplatz, mehr...
Kids und Jugend
Mitgestalten – kreativ sein – den Menschenrechten eine Stimme geben

Di 12.06.2012 - 4. Friedensfestival Berlin live vom Brerliner Alexanderplatz, mehr...
Kids und Jugend
Mitgestalten – kreativ sein – den Menschenrechten eine Stimme geben

Mi 13.06.2012 - 4. Friedensfestival Berlin live vom Brerliner Alexanderplatz, mehr...
Glaube und Tolerant
Mitgestalten – kreativ sein – den Menschenrechten eine Stimme geben

Do 14.06.2012 - 4. Friedensfestival Berlin live vom Brerliner Alexanderplatz, mehr...
Schutz vor Gewalt
Mitgestalten – kreativ sein – den Menschenrechten eine Stimme geben

Fr 15.06.2012 - 4. Friedensfestival Berlin live vom Brerliner Alexanderplatz, mehr...
Vereinte Nationen
Mitgestalten – kreativ sein – den Menschenrechten eine Stimme geben

Sa 16.06.2012 - Musikfestival -Leutzsch rockt!-, mehr...
Jährliches gemeinwesenorientiertes Musikfestival mit Unterstützung lokaler Sponsoren, damit Leutzsch rockt im doppelten Sinne ... Kontakt: leutzsch_rockt@gmx.de

Sa 16.06.2012 - 4. Friedensfestival Berlin live vom Brerliner Alexanderplatz, mehr...
Friedenspflicht
Mitgestalten – kreativ sein – den Menschenrechten eine Stimme geben

So 17.06.2012 - 4. Friedensfestival Berlin live vom Brerliner Alexanderplatz, mehr...
Soziale Teilhabe
Mitgestalten – kreativ sein – den Menschenrechten eine Stimme geben

Do 21.06.2012 - Fête de la Musique
Live aus dem House of Live - Berlin
, mehr...
15:20 namu All Stars
16:45 eibish (singersongwriter, folkrock, acoustic)
18:15 counterparts’ voices (singersongwriter, folk, neofolk)
19:30 Robby Maria (singersongwriter, acoustic, rockpoet)
20:45 Salema (funk, jazz, fusion)

Fr 22.06.2012 - Avantgarde Festival 2012
Live aus Schiphorst
, mehr...
18.50 - Unica Zürn
20.30 - Charlemagne Palestine USA
21.40 - Cinema Soloriens DYAD
part I: James Harrar / Roro
22.20 - OT
22.50 - part II: Cathy Heyden/ Geoff Leigh/ Roland Graeter
23.50 - Maria and the Mirrors UK
00.40 - incite/ Kera & André Germany

Sa 23.06.2012 - Avantgarde Festival 2012
Live aus Schiphorst
, mehr...
12.00 - Hax - Finland
13.00 - Spelbo II - Germany
14.00 - Umuligt Instrument - Denmark
15.00 - Zan Hoffman + Siet Lars
16.00 - Faust - Germany
17.00 - Doc Hieber
18.15 - Stadtfisch and The Flexible Orchestra - Germany
19.15 - Roland Greater
19.45 - Tellavision - Germany
20.15 - Psykisk Tortur - Norway
21.00 - The Noise Flowers - Hungary
22.00 - Thee VHS CvLT - Germany
23.00 - Brandstifter - Germany

Sa 23.06.2012 - Avantgarde Festival 2012
Live aus Schiphorst
, mehr...
00.40 - incite/ Kera & André Germany

So 24.06.2012 - Avantgarde Festival 2012
Live aus Schiphorst
, mehr...
12.00 - Vultures Quartet - UK
13.00 - Wat Sun - France
14.00 - Coppernicus Gym
15.00 - Tumorchester - Germany
16.45 - Tonia Reeh - Germany

So 24.06.2012 - Avantgarde Festival 2012
Live aus Schiphorst
, mehr...
Wetterläuten - Germany

Sa 30.06.2012 - JazzSommerBerlin- CRAZY FOR THE MUSIC
Live vom Bergmannstrassenfest - Berlin-Kreuzberg
, mehr...
11.00-11.55h Hattie St. John (Jazz, Blues, Country)
www.hattiestjohn.de
12.05-13.00h Sibylle Pomorin & trio Schallwerk (Neue Musik & Avantgarde, experimentell)
www.trio-schallwerk.de

Sa 30.06.2012 - JazzSommerBerlin- CRAZY FOR THE MUSIC
Live vom Bergmannstrassenfest - Berlin-Kreuzberg
, mehr...
15.00-16.00h Katjusha Kozubek & Romano Swing (Chants Folkoriques Tsiganes & Gipsy Jazz)
www.kozubek.de
16.30-17.30h Sasha Pushkin & Souleymane Touré (Crazy for the Music, experimentelle Sounds, Rock & Swing)
www.puschkinsound.de / www.academie-percussion.de
18.00-19.00h Los Mighty Calacas & Marcos Coll (Blues, Soul, Funk aus Mexiko)
19.30-20.30h Joaquin La Habana (AfroBlues)
www.joaquin-la-habana.de 21.00-22.00h Djatou Touré (AfriPop & Jazz)
www.djatou-toure.de

Sa 30.06.2012 - Lüüls Live Lounge
Live aus dem BKA - Berlin
, mehr...
mit :
IriS Romen,
Jan Preuss & die geheime Gesellschaft
und Lina Fai!

Mi 04.07.2012 - Commusication
aus dem BKA Berlin-Kreuzberg
, mehr...
Commusication mit
-On The Road Again- von Canned Heat
Gäste:
Susanna Berivan
Stefan Hiss
The Crooked Fiddle Band
präsentiert von The Beez

Mi 01.08.2012 - Zappanale 2012, mehr...
14:00 - 16:00
Ben Watson -Capt Beefheart- & Quiz

16:00 - 17:00
Fifty II 50

17:30 - 18:30
Ya Hozna

19:00 - 20:30
The Yellow Snow Crystals

21:00 - 22:30
Sandro Oliva

Do 02.08.2012 - Zappanale 2012, mehr...
13:00 - 14:30
Co de Kloet -The Supplement Tape Live- feat. George Duke

14:30 - 16:00
Friedrich Dähn & The Yellow Snow Quartet

16:00 - 17:00
Gargantua

17:00 - 18:30
Triggerfinger

18:30 - 19:30
Just Another Band

19:30 - 21:00
George Duke & Jean-Luc Ponty Band

21:00 - 22:00
Quantum Fantay

Fr 03.08.2012 - Zappanale 2012, mehr...
12:00 - 13:30
Jim Cohen

13:30 - 14:45
Humble Grumble

14:45 - 15:30
Gary Lucas

15:30 - 17:00
Dead Dino Storage

17:00 - 18:00
Seth Faergolzia

18:00 - 19:30
Fast´n´Bulbous with Gary Lucas

19:30 - 20:30
Die Reise

20:30 - 22:00
The Mother Hips & Scott Thunes

22:00 - 23:00
Das Simple

23:00 - 0:30
Magma

0:30 - 2:00
Cro!

Sa 04.08.2012 - Zappanale 2012, mehr...
12:00 - 13:30
Gary Lucas

13:30 - 14:30
Jack Dupon

14:30 - 15:30
MagNiFZnt

15:30 - 17:00
Bogus Pomp

17:00 - 18:00
Jazzprojekt Hundehagen

18:00 - 19:30
Dr. Dark & Gary Lucas

19:30 - 20:30
Acid Cobra & Art-Errorist & Zappi

20:30 - 22:30
Motorpsycho

22:30 23:30
Herr Blum

23:30 - 1:00
DeWolff

1:00 - 3:00
Aufrichtiges Zappa

Sa 04.08.2012 - Zappanale 2012, mehr...
23:00 - 0:30
Magma

0:30 - 2:00
Cro!

So 05.08.2012 - Zappanale 2012, mehr...
Heavy Guitar Day

14:00 - 15:00
Iron Horses

15:00 - 16:30
Jerry Outlaw and Friends

So 05.08.2012 - Zappanale 2012, mehr...


23:30 - 1:00
DeWolff

1:00 - 3:00
Aufrichtiges Zappa

Fr 24.08.2012 - BLUES SCHMUS APFELMUS
live aus Laubach/Oberhessen
, mehr...
20:15 Uhr - Angela Brown & Christian Rannenberg
dannach Caro Bluesband
live aus dem Zirkuszelt

Sa 25.08.2012 - BLUES SCHMUS APFELMUS
live aus Laubach/Oberhessen
, mehr...
13:30 Uhr - 32/20 Blues Band
17:00 Uhr - Herr Markus & die Veteranen
20:30 Uhr - Jan Lessner Group
live aus dem Zirkuszelt

So 26.08.2012 - BLUES SCHMUS APFELMUS
live aus Laubach/Oberhessen
, mehr...
11:00 Uhr - Rooster Comb
14:45 Uhr - Miss Zippy & The Blues Wall feat. Larry -Doc- Watkins

So 02.09.2012 - Lüüls Live Lounge
Live aus dem BKA - Berlin
, mehr...
mit : Dirk Zöllner, Uli Zelle und Annie Bonny and the hinking sinking ladies

Sa 29.09.2012 - Baltic Blues Challenge (BBC)
German Blues Challenge (GBC)
2012 - Live aus Eutin
, mehr...
Programm:
18.00 Uhr: Einlass Publikum
18.30-19.15 Uhr: Gast-Konzert Copenhagen Slim (Dänemark)
19.15-19.30 Uhr: Begrüßung und Einführung in die Abläufe Verleihung German Blues Awards (Ehrenpreise national + international)
19.30-20.00 Uhr: Passover Blues Quartett (Wettbewerb)
20.00-20.15 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Gitarre + Festival)
20.15-20.45 Uhr: Jessy Martens + Band (Wettbewerb)
20.45-21.00 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Harp + Tonträger)
21.00-21.30 Uhr: Timo Gross Band (Wettbewerb)
21.30-21.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Solo/Duo + Band)
21.45-22.00 Uhr: Verschnaufpause
22.00-22.30 Uhr: Tommy Schneller Band (Wettbewerb)
22.30-22.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Gesang männlich + Club)
22.45-23.15 Uhr: Cologne Blues Club (Wettbewerb)
23.15-23.30 Uhr: Verleihung German-Blues-Award (Instrument sonstiges + Gesang weiblich)
23.45-00.45 Uhr: Gast-Konzert Nisse Thorbjörn Band (Dänemark)
ca. 00.45 Uhr: Bekanntgabe Gewinner der German Blues Challenge im Anschluss Preisträgerkonzert und Session

So 30.09.2012 - Baltic Blues Challenge (BBC)
German Blues Challenge (GBC)
2012 - Live aus Eutin
, mehr...
Programm:
23.45-00.45 Uhr: Gast-Konzert Nisse Thorbjörn Band (Dänemark)
ca. 00.45 Uhr: Bekanntgabe Gewinner der German Blues Challenge im Anschluss Preisträgerkonzert und Session
Gewinner ist : Tommy Schneller Band

Sa 06.10.2012 - Raritätenradio
in Zusammenarbeit mit Tausend Klänge
Live aus dem Forum Köpenick
, mehr...
u.a. mit :
Tomm Bopp, Musikproduzent
über sein Tonstudio
http://www.onkel-toms-huette.de und zusammen mit Frontmann Mike Pyczak über die unveröffentlichte 3. LP der band
sechserpack http://de.wikipedia.org/wiki/Sechserpack_%28Band%29

und
die neue Band Yukazu
http://www.facebook.com/yukazu.music
http://yukazu.com/
wir fordern die Besucher auf, ihre erstandene Rarität herzubringen und die wird im Radio gespielt.
Wir fordern die Aussteller auf, ihre Lieblingsraries mitzubringen und auch die werden gespielt
Geplant sind kurzen Gespräch mit dem Aussteller und Händler).
..und es wird eine Autogrammstunde und Künstlerbesuche geben.


Fr 12.10.2012 - Sir Oliver Mally
House Of Live - Berlin
, mehr...


Fr 19.10.2012 - 3.Ratinger Bluesfestival - Live aus dem Jugendzentrum Manege - Ratingen, mehr...
mit: Marius Tilly Band, Johnny Rieger und Chris Kramer & Band

Sa 20.10.2012 - 3.Ratinger Bluesfestival - Live aus dem Jugendzentrum Manege - Ratingen, mehr...
mit: Emscher Delta Bluesband, Blind Mango Chutney (The late Brother Bird Show) und Schwarzbrenner.

Fr 09.11.2012 - Concert for Chris Jones
aus der Kommisse in Wolfenbuettel
, mehr...
Programm:
19:00 Uhr - Jon Jones & Friends
19:35 Uhr - Blaney & Heuer
20:05 Uhr - Pause
20:20 Uhr - Brixelenz
20:55 Uhr - Paul Joses & Stefan Kießling
21:25 Uhr - Pause
21:40 Uhr - Darin D´Onofrio
22:15 Uhr - Lacy Younger Band
22:55 Uhr - Pause
23:10 Uhr - Slavko & Filip Hilvert
23:45 Uhr - Wullie Wullschläger, Sonja Tonn & Jürgen Hoffmann
00:15 Uhr Session sh. : http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Jones_%28Gitarrist%29

Sa 10.11.2012 - Concert for Chris Jones
aus der Kommisse in Wolfenbuettel
, mehr...
Programm:
19:00 Uhr - Götz Bornemann
19:35 Uhr - Matthew James White
20:15 Uhr - Christoph Schellhorn
20:50 Uhr - Julian Dawson
21:20 Uhr - Pause
21:30 Uhr - Darin D´Onofrio
22:05 Uhr - Lacy Younger Band
22:45 Uhr - Pause
22:55 Uhr - It´s M.E, sh. http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Jones_%28Gitarrist%29

Sa 10.11.2012 - Concert for Chris Jones
aus der Kommisse in Wolfenbuettel
, mehr...
Programm:
00:15 Uhr Session sh. : http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Jones_%28Gitarrist%29

So 11.11.2012 - Concert for Chris Jones
aus der Kommisse in Wolfenbuettel
, mehr...
Programm:
00:02 Uhr - Tom Ripphahn
00:30 Uhr - Session sh. http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Jones_%28Gitarrist%29

Fr 30.11.2012 - Rasta Knast, Purgen, Die Arbeitslosen Bauarbeiter + Volker Putt
Magdalena – Berlin
, mehr...

Volker Putt
Die Arbeitslosen Bauarbeiter
Rasta Knast

Sa 01.12.2012 - Rasta Knast, Purgen, Die Arbeitslosen Bauarbeiter + Volker Putt
Magdalena – Berlin
, mehr...
Purgen

Fr 07.12.2012 - EUROPE BLUES TRAIN FESTIVAL 2012
Jazz Dock - Prag
, mehr...
20 Uhr Kaia Brown & Tonny Blues Band
(CZ, US)
feat. Jakub Zomer (p)
Mad Dawgs (D)

Sa 08.12.2012 - Bluerose ChrismasParty 2012
Live aus der Bluesgarage Hannover-Isernhagen
, mehr...
Sons of Bill
Reckless Kelly
Paul Thorn

So 09.12.2012 - Bluerose ChrismasParty 2012
Live aus der Bluesgarage Hannover-Isernhagen
, mehr...
Paul Thorn

Sa 22.12.2012 - Engerling
Live aus dem Frannz - Berlin
, mehr...


Mi 26.12.2012 - Ohrenfeindt - im Support The New Roses
Live aus dem Grünspan - Hamburg
, mehr...
20.00 uhr - The New Roses
21.15 uhr - Ohrenfeindt

Fr 12.01.2013 - JONATHAN BLUES BAND und Gäste
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
18. Traditioneller Neujahrs-Blues
und den Gästen: ANGELIKA MANN (voc)
GERHARD “HUGO” LAARTZ (keyb., Modern Soulband)
MIKE KILIAN (guit., Rockhaus)
BERND “KUHLE” KÜHNERT (guit., Monokel)
„MATZE“ STOLPE (harp)

Extra für dieses Konzert wird, wie jedes Jahr, ein spezielles Konzertprogramm vorbereitet. Neujahrsblues in der WABE mit der Jonathan-Blues-Band und den Gästen – das verspricht einen künstlerisch sehr interessanten Konzertabend und es wird wieder ein
„Leckerbissen“ für alle Fans und Freunde der Rockblues- und Soulmusik werden.
quelletext : http://www.wabe-berlin.de/html/vorankuendigung.html

Do 25.01.2013 - X-VIVO
Live aus dem K17 - Berlin
, mehr...
20.00 : Before I Forget
21.00 : Shadows of Mine
22.00 : EFFTER
23.00 : X-VIVO


23.00 : X-VIVO Greetings Vivos! Now it´s official! At the 25.01.13 we will finally release our EP “Out Of The Smell Of Decay”. Together with some other fine musicians we will annihilate the K17 and afterwards hang out for some party. Will you be there? Ask us for tickets and be part of the movement. Check out under http://ow.ly/gqVTY

Fr 26.01.2013 - Rachelina
Live aus Berlin
, mehr...
Rachelina wurde in Palermo geboren, wo sie die ersten Lebensjahre umweht vom Atem Afrikas und von den Klängen der allgegenwärtigen neapolitanischen Musik verbracht.

Mi 14.02.2013 - Lüüls Live Lounge
Special zum Valentinstag
aus dem BKA - Berlin
, mehr...
17 Solos for Love mit
Andreas Albrecht, Andre Herzberg, Axl Makana(Mutabor), Carmen Underwater (SWIM), Lina Fai, Cathrin Pfeifer, Chris Dehler, Götz Rausch, Joanna Gemma Auguri, Kruisko(17 Hippies), Marisa, Lüül, Petra Rosemann(Hawaii-2-3), Popette Betancor, Stephan Gatti, Dirk Trageser (17 Hippies), Uwe Heyder(Ex-1.Futurologischer Congress)

Sa 17.02.2013 - Mathias Schüller + Heinz-Hövelmann-Live aus dem Zimmer 16 - Berlin, mehr...
Der niederrheinische Songschreiber Mathias Schüller spielt im Duo mit dem Kölner Gitarristen HB Hövelmann die besten Lieder aus seinen bisherigen drei Alben. Zwei Mal Stimme und Gitarre und ein Stand-Tom.

Mi 21.02.2013 - Festival Musik und Politik
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
Musikkabarett
Duo Sonnenschirm

Do 22.02.2013 - Festival Musik und Politik
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
Konzert: Liederbestenliste präsentiert Preisträger
Barbara Thalheim & Band
CaroKisteKontrabass
Maike Rosa Vogel

Fr 23.02.2013 - Festival Musik und Politik
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
Konzert: Anarchie ist Nachbar – aber selten zu Hause
YOK
Früchte des Zorns
option weg

Sa 24.02.2013 - Festival Musik und Politik
Live aus dem Maxim Gorki Theater - Berlin
, mehr...
Víctor Jara presente
mit
Quilapayún (Chile) feat. Alfonso
Pacin und Romain Lecuyer
Pascuala Ilabaca y Fauna (Chile)
José Miguel Márquez
Stefan Körbel

Mi 07.03.2013 - Michael Friedman und Mea
Live aus dem Zimmer 16 - Berlin
, mehr...
Der kanadische Singer/Songwriter Michael Friedman und die Berliner Sängerin Mea garantieren Gänsehaut.

Sa 17.03.2013 - FORTY EIGTH CRASH
Live aus dem Zimmer 16 - Berlin
, mehr...
Lieder & Texte aus der Revolution von 1848
Mit der ganzen Bandbreite ihres musikantisch-kabarettistischen Spieltriebes stellen sich die beiden Berliner Kleinkunst-Schwergewichte diesem immer wieder sperrigen Kapitel deutscher Geschichte. Wer weiß schon noch, was da alles passiert war. Körbel & Letz aber sind tief ins Berliner Stadtarchiv gestiegen und förderten Erstaunliches zutage. So entstand ein furioses Brettl-Feuerwerk über dieses „tolle Jahr“, das uns noch heute erhellen und erbauen kann. Erheitern sowieso...

Sa 14.04.2013 - Rich Hopkins mit seiner Band LUMINARIOS
Live aus dem Chester´s Music Inn - Berlin
, mehr...


Mi 09.05.2013 - Hanno Bruhn Gang - Live aus der Wabe - Berlin, mehr...
Konzert & Video-Aufzeichnung

Do 17.05.2013 - Internationales Bluesfest Eutin 2013, mehr...
14.00 Uhr: Robert Roth (A) – Boogie Woogie Piano
15.30 Uhr: Harpcore (Polen) – Harp Attack
18.00 Uhr: Cajun Roosters (GB/Schottland/D) – Cajun, Zydeco, Swamp Louisiana Blues
21.00 Uhr: Lance Lopez & Band (USA) – Straight Texas Bluesrock

Fr 18.05.2013 - Internationales Bluesfest Eutin 2013, mehr...
13.00 Uhr: Kalle Reuter Experience (D) – Bluesrock
14.45 Uhr: Marco Marchi & the Mojo Workers (CH) – From Piedmont style to Delta Blues
17.00 Uhr: Guitar Ray & The Gamblers (Italien) – Retroblues & Swingin´ Kansas City Style
19.00 Uhr: Tommy Schneller and Band (D) – Funk, R ´n´ B, Soul
21.30 Uhr: Big Pete Pearson and The Gamblers (USA/Italien) – Southern styled Blues

Sa 19.05.2013 - Internationales Bluesfest Eutin 2013, mehr...
13.00 Uhr: Robert Roth & Balázs Dániel (A/Ungarn) – Blues ´n´ Boogie Woogie
15.00 Uhr: Nina van Horn & Band (USA/JP/FR/SP) – Texas Blues
18.00 Uhr: Ingrid Savbrant Band (Schweden) – Between Bluesrock & Traditional
21.00 Uhr: Stina Stenerud& her Soul Replacement (Norwegen) – Soul, R ´n´ B, Funk

So 20.05.2013 - Internationales Bluesfest Eutin 2013, mehr...
13.00 Uhr: Dániel Balázs (Ungarn) – Ragtime, Blues ´n´ Boogie
14.30 Uhr: Yngve and His Boogie Legs (Norwegen) – Modern Jumpblues & Rockabilly
16.45 Uhr: Michael van Merwyk
19.10 Uhr: Kurze Ehrung: Überreichung der Urkunde der Blues Foundation (USA) für den 2. Platz im Solo/Duo-Wettbewerb an Michael van Merwyk
19.15 Uhr: Wanda Johnson & Band (USA) – Blues, Soul, Gospel
ab 21.15 Uhr: Grand final: -“Hosted session”-

Mi 23.05.2013 - CrossOverCountry - Das 100er Jubiläum - US Rails- Live aus der Feuerwache in Woltersdorf, mehr...
von 18 bis 20 Uhr geht die 100. CrossOverCountry-Sendung über den Äther und danach gibt es noch eine ganz spezielle Geburtstagsfeier: Live aus der Feuerwache in Woltersdorf übertragen wir den Gig der US Rails. Diese Band kann man getrost als eine Americana-Soupergruop bezeichnen besteht sie doch mit Joseph Parsons, Tom Gillam, Ben Arnold und Scott Bricklin aus 4 Singer/Songwritern die alle selbst ihre Sporen als Solokünstler verdient haben. Abgerundet mit MAtt Muir an den Drums stellen US Rails für den einen oder anderen so etwas dar wie die Eagles des 21. Jahrhunderts...

Mi 06.06.2013 - Friedensfestival 2013 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
13.00 Uhr: Qult Rap Berliner Rap – Kultur mit kritischem Humor

14.00 Uhr: Podium: >Die Neuen und der Frieden< Piraten-Partei, ÖDP, Violette und Fachkompetenz in Aussenpolitik?

15.00 Uhr: Podium: > RESPEKT< Berliner JUGAs (jung-gläubig-aktiv ) für einen Code of Ethics und interkulturelles Engagement

16.00 Uhr: Eröffnung des 5. Friedensfestivals durch Sawsan Chebli Grundsatzreferentin Senatsverwaltung Inneres

16.00 Uhr: “ALL TOGETHER “: Interactive Art Event (60 Artists for Peace) (Anmeldung für Filmaufnahmen möglich.)

17.15 Uhr: Konzert Metissia PSYCHEDELIC ETHNO POP FANTASY

18.00 Uhr: Konzert : Nicolai Ivanov Weltmusik aus Bulgarien

19 00 Uhr: Szenische Lesung: Tariqs Auftrag – Ein Flüchtling aus Afghanistan :Antonio Riccó und Afghanisches Kulturzentrum

20.00 Uhr: Konzert Handiclapped Kultur Barrierefrei mit Musikerinnen mit und ohne Behinderung.

21.00 Uhr: DJ Nellski DJ mixture from Balkanbeats, Global Beats, Electronic Music

SPENDEN aus dem Publikum gehen an: Peace and Development Foundation zur Resozialisierung von Kindersoldaten in Gulu /Uganda.Initiert und betreut von Ulrich Sonn, Internationaler Versöhungsbund, Büro Berlin

Do 07.06.2013 - Friedensfestival 2013 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
13.00 Uhr: Musik der Religionen Shalom A Beiyta Shanti Om Saleim Aleikum Frieden auf Erden

14.00 Uhr: KumbianAndina Einfühlsame Klänge aus Südamerika, instrumental grandios vertont, nah an der Seele der Menschen

15.00 Uhr: Podium: 11. September – Betrachtungen von Roberto Rivera

16.00 Uhr: Lautaro Valdes Politisches und musikalische Romantik aus Chile

17.00 Uhr: Podium für eine Welt ohne Atomwaffen Dr. Matthias Engelke (Versöhnungsbund), Marion Küpker (GAAA)

18 00 Uhr: Bittersüßes Gift Deutschrock mit Sinn

19.00 Uhr: Podium Auf der Flucht Dr Ali Said, SOS Mittelmeer, Sabour Zamani Afghanischer Kulturverein, Rainer Hammerschmidt AFSA

20.00 Uhr: DANCE for Peace Electro-Open-Air Party – DJ Tigerlight b2b with Auntie Mark (DJ set)

21 00 Uhr: DJ Henrik Suttinger & DJ Macadon

SPENDEN der Benefiz – Disko sind für die “Fischer von Lampedusa” die 44 Menschenleben retteten und vor Gericht kamen. Sie verloren ihre Boote und ihr Einkommen. Das Bildungswerk der Heinrich Böll Stiftung steht dafür gerade, dass das Geld in den Fischerfamilien ankommt.

Fr 08.06.2013 - Friedensfestival 2013 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
12.00 Uhr: Konzert Tamilischer Kulturverein

13.00 Uhr: Podium Der Bürgerkrieg in Sri Lanka – unter Ausschluss der Öffentlichkeit?

14.00 Uhr: Konzert: Zargenbruch

15.00 Uhr: Podium Perspektiven für die Menschen in Syrien. Mit der Menschenrechtsaktivistin Rosa Yassin Hassan

16.00 Uhr: Friedenstheater -Rositas Puppenbühne – Heike Kammer von Peace Brigades International

16.30 Uhr: Konzert: Rachel Jeanty

17.00 Uhr: Konzert Sistanaglia : Eine musikalsiche Affäre aus Iran und Israel

18 00 Uhr: Konzert: Herrlich - Antikriegssongs

19 00 Uhr: Podium: Wir weigern uns Feinde zu sein. Mit Empathie und Weisheit zum Frieden in “Nahost”

20 00 Uhr: DJ DyCe

The Tel-Avivian DJ and producer is no stranger to the activism world-she participated and facilitated a young Israeli-Palestinian-Palestinian Israeli and American leadership camp in the name of “Building bridges for peace”, and was involved in many more projects. She is now based in Berlin and offers in her set a unique combination of her musical roots, along side with beloved tunes.

SPENDEN von diesem Abend gehen in das Begegnungsprojekt. “ Youth beyond Borders” von Israelis, Palästinensern, Polen in Berlin. www.city-of-peace.org

Sa 09.06.2013 - Friedensfestival 2013 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
12.00 Uhr: Friedenstheater-Rositas Puppenbühne – Heike Kammer von Peace Brigades International

13.00 Uhr: Konzert: Klänge der Ukraine ” Gorizwit”

14.00 Uhr: Konzert: Crimson Sunday Der Sonntagsrock

15.00 Uhr: Podium: Du Jude, Roma, Araber – Lebendige Diskriminierung 80 Jahre nach ” Machtergreifung”

16.00 Uhr: Konzert Tilboo Afro Beat – Musik für´s Leben – Senegal

17.00 Uhr: Podium Frieden schaffen nach § 38 GG – Was sagt der Bundestag ? Podium mit rot-gelb-grün -schwarz angefragt

18.00 Uhr: Konzert Knattertones

19.00 Uhr: Podium: 1933 – 2013 – “Berlin Stadt des Friedens ?! “ Die Anfragen zur Teilnahme an diesem Gespräch wurde an die hochkarätigsten Vertreter Berlins geschickt. Neugierig bleiben!

20.00 Uhr: Podium u.a. mit Dr. Peter Fischer – vormaliger Vorstand von Amcha – Psychologische Betreuung für Holocaust-Überlebende

20.00 Uhr: symbolischGrundsteinlegung Berlin – Center for Peace, Justice, Human Rights

20.30 Uhr: Konzert Esther Bejarano & Microphone Mafia

Esther Bejarano hat das Konzentrationslager Auschwitz überlebt. Heute setzt sie sich für mehr Menschlichkeit und die Gewährung der Menschenwürde als universelles Gut ein. Mit der “” türkisch-italienisch-Menschlichen ” Band Microphone Mafia mahnt sie aufrechtes und gütiges Handeln als Grundlage einer sozialen Gemeinschaft ein.

Fr 29.06.2013 - Franz K. - Open Air - Live aus Witten -
- übenahme des Streams von
- www.radio-rpm.com
, mehr...
mit Seasick Fish aus Witten und Krautalarm aus Gießen.


Sa 30.06.2013 - Lüüls Live Lounge
aus dem BKA - Berlin
, mehr...
mit
mit IriS Romen,
Lina Fai,
Jan Preuß & die geheime Gesellschaft

Fr 20.07.2013 - Jay Ottaway Band, Live aus Zimmer 16 - Berlin, mehr...


Do 02.08.2013 - 24.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
15.00 Uhr - Anton and the Headcleaners (CH)
16.45 Uhr - Dasch2 (DE)
18.15 Uhr - Dangerous Kitchen (DE)
20.15 Uhr - Ali N. Askin (DE)
22.00 Uhr - Sebkha-Chott Galoot Formula - Thing Fish(FR)
00.00 Uhr - The Brains – Fried Dähn (DE)

Fr 03.08.2013 - 24.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
13.00 Uhr - Jim Cohen (USA
15.00 Uhr - Coogans Bluff (DE)
17.00 Uhr - Stepptanz
18.30 Uhr - Kazutoki Umezu KIKI Band (JP)
20.30 Uhr - Polka Streng (AT)

00.30 Uhr - The Z Three (USA)

Sa 04.08.2013 - 24.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Studio Dan (AT)
Chato Segerer (DE)
Pojama People featuring Ike Willis (USA)
Good Bye Session – with Pojama People & Banned From Utopia and more
Jazzprojekt Hundehagen (DE)

Sa 04.08.2013 - 24.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...

00.30 Uhr - The Z Three (USA)

Do 23.08.2013 - Blues Schmus Apfelmus - Live im Schlosspark Laubach, mehr...
Tommie Harris & The Dynamite Daze

Fr 24.08.2013 - Blues Schmus Apfelmus - Live im Schlosspark Laubach, mehr...
Tommie Harris & The Dynamite Daze

Fr 24.08.2013 - Blues Schmus Apfelmus - Live im Schlosspark Laubach, mehr...
jetzt live: Khalif Wailin´ Walter

Do 30.08.2013 - 5 Jahre Handiclapped - 5 BandsOpen Air - live vom Integral Begegnungszentrum in Berlin, mehr...
Der Jubiläums-Höhepunkt:
„5 Jahre Handiclapped- 5 BandsOpen Air”

mit „BeatRoller“, Handiclapped Band, „Musterschüler“, und mamasweed, sowie „SEESIDE“ (die Gewinner des integrativen Musikwettbewerbes „Guildo sucht die Superband“)!
Freitag, 30.8. 2013, 14-20 Uhr am Integral Begegnungszentrum, Marchlewskistr. 25 e, 10243 Berlin, U 5 Weberwiese

Eintritt 5 Euro Assistenten kostenlos. Kommt alle und feiert mit!

Fr 14.09.2013 - SingerSongwriterContest 2013 - Finale - Live aus dem art.gerecht - Berlin, mehr...
mit :
Friedrich & Wiesehüter
Dirk Weidner
Deaf Valley Drive In
SinaMarie
Raw Accoustic
Edelstern

Fr 21.09.2013 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...
Programmablauf

18.00 Uhr: Einlass
18.30 Uhr: Gast-Konzert: Georg Schroeter & Marc Breitfelder feat. Tim Engel
19.15 Uhr: Begrüßung und Einführung in die Abläufe
19.30 Uhr: Jimmy Reiter Band (Wettbewerb)
20.00 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards (Ehrenpreis national & Piano)
20.15 Uhr: Cologne Blues Club (Wettbewerb)
20.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards (Band & Ehrenpreis international)
21.00 Uhr: Richie Arndt & RAWcoustic (Wettbewerb)
21.30 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards (CD & Medien)
21.45 Uhr: Verschnaufpause
22.00 Uhr: Mike Seeber Trio (Wettbewerb)
22.30 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards (Drums/Percussion & Festival)
22.45 Uhr: Lausitz Blues (Wettbewerb)
23.15 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards (Solo/Duo & Club)
23.30 Uhr: Gast-Konzert German Blues Project - Acoustic Set
ca. 00.45 Uhr: Bekanntgabe Gewinner German Blues Challenge
im Anschluss Preisträgerkonzert und Sessions

Sa 22.09.2013 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...
Programmablauf
23.30 Uhr: Gast-Konzert German Blues Project - Acoustic Set
ca. 00.45 Uhr: Bekanntgabe Gewinner German Blues Challenge
im Anschluss Preisträgerkonzert
Mike Seeber Trio und Sessions

Fr 05.10.2013 - 2. Kunden-Blues-Nacht-Live aus der Wabe-Berlin, mehr...
Mit Big Joe Stolle und Band (ex zenit), VAI HU (Reunion des Jahres) und Speiches Monokel

Sa 06.10.2013 - 2. Kunden-Blues-Nacht-Live aus der Wabe-Berlin, mehr...
Speiches Monokel

Do 11.10.2013 - Herr Horst - Gerry Franke
Record Release Party
, mehr...
Spezialgäste : CX Huth und Moritz Peter Gläser
Freunde der Nacht, wenn Literatur sich auf tönerne Füße stellt, kann es eine Weile dauern, bis sie dabei auf den Punkt kommt. Aber an dem stehen wir jetzt: Der musikalische Teil von »Don´t be a Fred – sei ein Horst!« befindet sich endlich zwischen zwei CD-Deckeln. Er wartet nur noch auf den finalen Press.

Do 25.10.2013 - Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
Programm:
18.00-19.00 Uhr: Bluesm@il (D) - Electric traditional Blues
19.30-21.00 Uhr: Latvian Blues Band (Lettland) - Funky Chicago & R´n´B
21.30-23.00 Uhr: Sean Carney Band feat. Jonn Richardson (USA) - Blues from Bayou Funk to Kansas City Swing
23.30-01.00 Uhr: Ryan McGarvey Band (USA) – Bluesrock

Zwei Nächte internationalen Blues vom Allerfeinsten mit renommierten Künstlern aus Amerika und Europa bietet die BluesBaltica/Hamburg Blues Nights im Herzen Hamburgs
Das historische Gebäude, die gute Akustik des Saales (fasst ca. 400 Personen) und die seit Jahrzehnten durchgeführten, hochklassigen Konzertveranstaltungen bieten – nebst guter Verkehrsanbindung mit ausreichend Parkraum – optimale Voraussetzungen für das Festival.

Do 25.10.2013 - 2. Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
Programm:

Fr 26.10.2013 - Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
Programm:
18.00-19.00 Uhr: Tim Lothar & Holger „HoBo“ Daub (DK/D) – Roots & Blues
19.30-21.00 Uhr: Sweet Felicia & The Honeytones (Australien/D) - Jump, Swingblues
21.30-23.00 Uhr: Mac Arnold & Plate Full O´ Blues (USA) - Chicagoblues
23.30-01.00 Uhr: Wolf Mail (Kanada) - Bluesrock

Zwei Nächte internationalen Blues vom Allerfeinsten mit renommierten Künstlern aus Amerika und Europa bietet die BluesBaltica/Hamburg Blues Nights im Herzen Hamburgs
Das historische Gebäude, die gute Akustik des Saales (fasst ca. 400 Personen) und die seit Jahrzehnten durchgeführten, hochklassigen Konzertveranstaltungen bieten – nebst guter Verkehrsanbindung mit ausreichend Parkraum – optimale Voraussetzungen für das Festival.

Fr 26.10.2013 - Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
Programm:
23.30-01.00 Uhr: Ryan McGarvey Band (USA) – Bluesrock

Zwei Nächte internationalen Blues vom Allerfeinsten mit renommierten Künstlern aus Amerika und Europa bietet die BluesBaltica/Hamburg Blues Nights im Herzen Hamburgs
Das historische Gebäude, die gute Akustik des Saales (fasst ca. 400 Personen) und die seit Jahrzehnten durchgeführten, hochklassigen Konzertveranstaltungen bieten – nebst guter Verkehrsanbindung mit ausreichend Parkraum – optimale Voraussetzungen für das Festival.

Sa 27.10.2013 - Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
Programm:
23.50-01.00 Uhr: Wolf Mail (Kanada) - Bluesrock

Zwei Nächte internationalen Blues vom Allerfeinsten mit renommierten Künstlern aus Amerika und Europa bietet die BluesBaltica/Hamburg Blues Nights im Herzen Hamburgs
Das historische Gebäude, die gute Akustik des Saales (fasst ca. 400 Personen) und die seit Jahrzehnten durchgeführten, hochklassigen Konzertveranstaltungen bieten – nebst guter Verkehrsanbindung mit ausreichend Parkraum – optimale Voraussetzungen für das Festival.

Mi 31.10.2013 - Auf die Fresse Ist Umsonst Tour
Live aus dem Magnet - Berlin
, mehr...
Die Band spricht von „Vollgasrock“. Die meisten Songs werden bestimmt von harten, bluesbasierten Gitarrenriffs, einem treibendem Schlagzeug und rauem Gesang in der Tradition von AC/DC, Rose Tattoo, Led Zeppelin, Deep Purple und anderen; daneben finden sich einige Rock-Balladen. Die Texte der Band sind deutschsprachig, als Einfluss werden AC/DC, Rose Tattoo, Led Zeppelin, Deep Purple und Stoppok genannt. Die Songs sind vor allem beschreibend und beschäftigen sich mit Geschichten aus dem Leben - nicht nur auf St. Pauli.
quelle :
http://www.magnet-club.de/programm/10-13/31-10-13-ohrenfeindt.htm

Sa 10.11.2013 - Lüüls Live Lounge
aus dem BKA - Berlin
, mehr...
mit
The Beez

Fr 16.11.2013 - Kern und Esther Bejarano & Microphone Mafia
zur ethecon Tagung 2013
Live aus dem Pfefferberg Berlin
, mehr...
Gemeinsam treten diese schon seit einigen Jahren auf, in einer ungewöhnlichen Mischung, aber vereint im Rap gegen Rechts. Im Vorprogramm tritt Kern auf.

Do 22.11.2013 - 10 Jahre ThePlanetDrum
Live aus dem Privatclub Berlin
, mehr...
thePlanetDrum ist eine internationale Schlagzeug- und Percussionschule mit Standorten in London, Nizza und Berlin. Mit dem von uns eigens entwickelten Unterrichtskonzept, dem „thePlanetDrum-Curiculum“ verbinden wir Lernen mit Spaß und Leidenschaft. Wir verbinden die fundierte theoretische Ausbildung mit dem besonderen Schwerpunkt live zu spielen – jeder Student spielt von der ersten Stunde an Songs. Mirko Schmitt: „Da wir Dozenten auch ständig live aktiv sind lernen wir eine Menge innovative Rhythmiker kennen, die die neusten Styles spielen und können uns mit ihnen austauschen - so konnten wir sogar Schlagzeugern wie Chuck Sabo (Elton John) und Ray Weston (Tom Jones) noch neue Techniken zeigen.“ Aber Technik alleine ist nicht alles: Der Groove, das rhythmische Gefühl und das Spielen in Bands ist ebenso fester Bestandteil unseres Unterrichtkonzeptes. quelle : http://www.theplanetdrum.de/was_wir_machen.html Fotoquelle : http://www.theplanetdrum.de

Fr 23.11.2013 - STEFAN SAFFER BAND (Leipzig)
Live aus Berlin
, mehr...


Mi 28.11.2013 - EUROPE BLUES TRAIN FESTIVAL 2013
Sisa Feher Quartett
und
Modern Soul Band
Live aus der Wabe Berlin
, mehr...
- Sisa Feher Quartett (SK/CZ)
Sisa Fehérová (voc), Matěj Černý (doublebass),
Tony Dlapa (guitar), Oliver Lipenský (dr)

- Modern Soul Band (D)
Gerhard -Hugo- Laartz (keyb),
André Siodla (voc),
Ferry Grott (trumpet),
D.-Mercedes Wendler (sax),
Dagobert Darsow (trombone),
Wolfgang Nicklisch (guit),
Jörg Dobersch (bass),
Mathias Fuhrmann (drums)

Fr 07.12.2013 - Die BlueRose Christmas Party 2013 live aus der Blues Garage in Hannover-Isernhagen, mehr...
Die schon traditionelle Christmas-Party des BlueRose-Records-Labels findet dies Jahr wieder in der Blues-Garage in Isernhagen bei Hannover statt. Das diesjährige Line-Up umfasst erstmalig 4 volle Bands nämlich: THE WYNNTOWN MARSHALLS (UK) AD VANDERVEEN & THE O´NEILS (NL) SHURMAN (USA) und das erste mal seit 11 Jahren gemeinsam auf der Bühne: HARDPAN (USA) Rockradio.de überträgt die komplette Party ab 18 Uhr live!

Sa 08.12.2013 - Die BlueRose Christmas Party 2013 live aus der Blues Garage in Hannover-Isernhagen, mehr...
Die schon traditionelle Christmas-Party des BlueRose-Records-Labels findet dies Jahr wieder in der Blues-Garage in Isernhagen bei Hannover statt. Das diesjährige Line-Up umfasst erstmalig 4 volle Bands nämlich: THE WYNNTOWN MARSHALLS (UK) AD VANDERVEEN & THE O´NEILS (NL) SHURMAN (USA) und das erste mal seit 11 Jahren gemeinsam auf der Bühne: HARDPAN (USA) Rockradio.de überträgt die komplette Party ab 18 Uhr live!

Mo 17.12.2013 - Strom & Wasser – Featuring THE REFUGEES
Live aus dem SO 36 Berlin
, mehr...
dieses Projekt ist wirklich einzigartig: Heinz Ratz und seine Band Strom&Wasser haben im Frühjahr 2011 knapp 80 Flüchtlingslager überall in Deutschland besucht und dort Musiker getroffen, oft von Weltklasse-Niveau und in ihrer Heimat sehr bekannt, die hier mit Reise- und Arbeitsverboten behängt, sich oft nicht eimmal ihr Instrument leisten können und seit Jahren dahinvegetieren. quelle : http://www.strom-wasser.de/stromundwasser2009/info.html

Do 11.01.2014 - JONATHAN BLUES BAND und Gäste
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
19. Traditioneller Neujahrs-Blues
und den Gästen:
GERHARD “HUGO” LAARTZ (keyb., Modern Soulband)
MIKE KILIAN (guit., Rockhaus)
BERND “KUHLE” KÜHNERT (guit., Monokel)
„MATZE“ STOLPE (harp)

Extra für dieses Konzert wird, wie jedes Jahr, ein spezielles Konzertprogramm vorbereitet. Neujahrsblues in der WABE mit der Jonathan-Blues-Band und den Gästen – das verspricht einen künstlerisch sehr interessanten Konzertabend und es wird wieder ein
„Leckerbissen“ für alle Fans und Freunde der Rockblues- und Soulmusik werden.
quelletext : http://www.wabe-berlin.de/html/vorankuendigung.html

Mi 14.02.2014 - Lüüls Live Lounge
4. Solos For Love -Special zum Valentintag
aus dem Fannz Club - Berlin
, mehr...
mit
mit Andreas Albrecht, André Herzberg, Danny Dziuk, Elyas Khan, Hans Rohe, Karl Neukauf, Ilka Posin, IriS Romen, Judith Hoersch, Julia A Noack, Martin Goldenbaum, Ofrin, Patricia Heidrich, Stephan Gatti, Wolfsmond; introducing -Die unbekannte Schöne-

Di 20.02.2014 - Festival Musik und Politik, mehr...


Mi 21.02.2014 - Festival Musik und Politik, mehr...
die Liederbestenliste Präsentiert :
Christoph Theussl
Dominik Plangger
Schnaps im Silbersee

Do 22.02.2014 - Festival Musik und Politik Live aus der Wabe - Berlin, mehr...
Die Grenzgänger
Casa del Vento

Fr 23.02.2014 - Festival Musik und Politik, mehr...
Salli Sallmann
Thomas Putensen
allyouneedisLied

Mi 28.02.2014 - UBUNTU presents
CARAVAN TRIBUTE TO NELSON MANDELA
Live aus der Wabe
, mehr...
Die Initiative Ubuntu ist ein Zusammenschluss von Musikern aus verschiedenen Ländern, die sich entschlossen haben, aus gegebenem Anlass zu Ehren Nelson Mandelas eine Tour („Caravan“) zu organisieren. (Ubuntu ...bezeichnet eine afrikanische Lebensphilosophie. Das Wort Ubuntu kommt aus den Bantusprachen der Zulu und der Xhosa und bedeutet in etwa „Menschlichkeit“, „Nächstenliebe“ und „Gemeinsinn“ und das Bewusstsein, dass man selbst Teil eines Ganzen ist. Die Tour soll im Sinne Mandelas für Frieden und für das Miteinander der Nationen steen. Wir (Initiative Ubuntu) sind eine Gruppe Musikerinnen und Musiker und Organisatoren aus Deutschland, dem Senegal, Südafrika, der Schweiz und Frankreich, die sich für die Völkerverständigung einsetzt. Auftaktkonzert der Tour ist am 28.02.14 im Kulturzentrum Wabe in Berlin, mit vielen Gästen aus Politik und Kultur. Kurzbiographien der Musiker und Informationen zur Musik finden Sie in der englischsprachigen Anlage. Es werden unterschiedliche Musikstile zu hören sein, mit dem Schwerpunkt World Musik.
An dem Abend wird es eine weltweite Live-Übertragung geben, wenn die Musiker das erste Konzert der Tour geben.
Special guest: Paul Hanmer Johannesburg MFA KERA & Black Heritage Berlin Badou Mandiang & Wat Feat. & Djielifily Sakho, Nice Louis-Jean & Irie Rainbow Feat. Aly Keita & Moussa Coulibaly & Blow P Berlin General Snipe, Köln

Fr 09.03.2014 - Henrik Freischlader
im Support : Florian Lohoff Band
, mehr...
Das neue Studio-Album -Night Train to Budapest- von Henrik Freischlader erscheint 7 Jahre nach seinem Debüt-Album -The Blues-. Die begeisterten Kritiken von damals hat der Künstler längst eingelöst, heute gehört der deutsche Sänger & Gitarrist weltweit zu den gefragtesten Musikern seines Genres. Sein neues Studio-Album überzeugt mit 11 Eigenkompositionen, die größtenteils auf seinen Reisen in die Hauptstadt Ungarns entstanden sind.
Besetzung
Henrik Freischlader – Guitar & Vocals
Moritz Fuhrhop – Hammond Organ
Theofilos Fotiadis – Bass & Vocals
Björn Krüger – Drums & Vocals

Do 22.03.2014 - Berlin Blues Festival
Live aus der Wabe Berlin
, mehr...
mit Tommy Schneller und
Tommy Schneller ist in ganz Europa mit seiner Band unterwegs!
Für seine letzte CD „Smiling with a reason“ bekam er den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Anspruchsvoller Soul, Funk und Blues funktionieren am besten live. Mit seiner siebenköpfigen Band präsentiert der Saxophonist und Sänger sein neues Album „Cream of the crop“.
Jan HIrte’s Blue Ribbon nimmt das Publikum mit in einen Soul & Blues Club, in dem es bei der Musik noch um Kreativität und Berührung geht!
Nachdem Jan Hirte seit den 80er Jahren als Sideman neben Blueslegenden wie Luther Allison, Johnny Copeland, Buddy Ace oder Big Jay Mc Neely glänzte, mit der First Class Bluesband Schallplattenpreise absahnte und mit verschiedensten Künstlern und Bands rund um den Globus tourte, veröffentlicht Jan jetzt mit seiner eigenen Band Blue Ribbon die inzwischen dritte CD. (copyright: Manfred Pollert)
quelle text :
http://www.wabe-berlin.de/html/programm.html

Do 29.03.2014 - Mike Seeber
Live aus dem Frannz Berlin
, mehr...
Mike Seeber has played guitar since he was a kid. Already then he was fascinated by Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughn, and Johnny Winter. Add to that the music of the East German blues bands that Mike sees as his mentors and whose songs he continues to play. He did a lot of years touring as “Texas Mike,” successful years too. Early on he played as guest-guitarist with Randy Hansen, Bugs Henderson, and Lance Lopez. In early 2012 he was joined by bassist Philipp Rösch and drummer Tobias Ridder to form the Mike Seeber Trio. The press and his fans joined to call the band “the thunder on the German blues’ scene.” Mike and his two partners combined to win the German Blues Challenge 2013. Well done!
quelle bild und text :
http://mikeseeber.de

Do 12.04.2014 - LIZARD und Nandha Blues
Live aus Kulturscheune im Gemeindezentrum Thyrow
, mehr...
LIZARD (D) *Southern– ClassicRock, JamRock*
LIZARD meldet sich nach Georg Bayers Tod mit dem neuen Studio-Longplayer ‚Big Road’ fulminant zurück und unterstreicht eindrucksvoll ihren Ruf, Deutschlands Southern Rock Band Nr. 1 zu sein. Bereits seit einigen Monaten war in LIZARD’s Live-Shows der eine oder andere Song des neuen Albums zu hören. Die Reaktion des Publikums war jedes Mal gleich: Wir wollen mehr davon!
Im aktuellen live-Programm nehmen etliche neue Stücke eine zentrale Position ein, ohne die bei den Fans beliebten Dauerbrenner alt aussehen zu lassen. Der Band ist das Kunststück gelungen, einen großen Entwicklungsschritt vollzogen zu haben, ohne dabei einen Bruch zu nunmehr über zwanzig Jahren LIZARD-Geschichte zu erzeugen.
Damit aber nicht genug: Das einzigartige Line-Up von Lizard umfasst gleich zwei erstklassige Drummer – Helmut Kipp und Wolfgang Rosner, die sich bereits seit vielen Jahren den Platz hinter dem Schlagzeug geteilt haben. Damit ist Lizard definitiv die einzige Southern-Rock-Band diesseits des Atlantiks mit doppelter Drum-Power. Intelligent produzierte Rockmusik mit großen Songs, zwei Gitarren, zwei Drummern und jeder Menge Allmans - Feeling.
Lizard – Besetzung: Ruben Killian, vocals Christoph Berner, guitar Volker Dörfler, guitar Ralf Mende, bass Helmut Kipp, drums Wolfgang Rosner, drums
Infos: http://www.lizardonline.de/index.php Reinhören: http://youtu.be/foFia__cows

Fr 13.04.2014 - Lüüls Live Lounge
aus dem BKA - Berlin
, mehr...
mit
André Herzberg, Andreas Albrecht, Hans Rohe, Hans Werner Olm, Ilka Posin, Julia A. Noack, Karl Neukauf, Lavinia Jean-Francois, Lüül, Manuela Krause, Martin Goldenbaum, Stephan Gatti, Unbekannt verzogen

Mi 25.04.2014 - Edgar & Marie - Live aus dem Zimmer 16 - Florastraße 16 - 13187 Berlin, mehr...
Edgar & Marie ... das sind Vater und Tochter, die ihrer großen Leidenschaft, der Musik, nun schon seit einer Reihe von Jahren gemeinsam nachgehen ... wie groß diese Leidenschaft ist, kann jeder hören als auch sehen, der es in ihre Konzerte schafft …
Bei ihrer schweißtreibenden und originellen Bühnenshow präsentieren sie eigene deutsche Songs und Covers ihrer persönlichen Helden unter anderem Rolling Stones, Bob Dylan, Slade etc ... begleitet von Gitarre, Klavier, Akkordeon und Mundharmonika.
2012 entdeckte sie die englische Produzentenlegende Stuart Epps. Stuart Epps arbeitete unter anderem mit Größen wie Elton John, Led Zeppelin, Oasis, George Harrison, Bill Wyman und Eric Clapton zusammen. Er lud Edgar&Marie in sein Studio nach Cookham/UK ein um mit ihnen ihr neues Album zu produzieren!
Zitat Stuart Epps: -..wunderschöne und aussagekräftige, originelle Songs, geschrieben und gesungen von diesem großartigen Vater und Tochter Duo. Ihre leidenschaftlichen und gefühlvoll gesungenen Songs erinnern an die 60er und 70er Jahre und klingen dennoch zeitgemäß und frisch. Großartige Künstler... es war mir eine Ehre, mit ihnen zusammen zu arbeiten. Auch als ihr Produzent bin ich ein großer Fan von Edgar&Marie. Ein grandioses Album!!!-

Label: CACTUS ROCK RECORDS

Support: Rudy Nielson (Gitarrist von Nena, Alphaville und vielen anderen)

Di 15.05.2014 - 25. Bluesfest Eutin, mehr...
16.00 Uhr: Jambirds (D) – Blues
18.00 Uhr: Boogie Boys Quartett feat. John Clifton (PL/USA) – Boogie Woogie
21.00 Uhr: Cash Box Kings (USA/F) – Blues between Delta and Chicago

Mi 16.05.2014 - 25. Bluesfest Eutin, mehr...
16.00 Uhr: Ole Frimer Band (DK) – Roots based fusion blues
18.15 Uhr: Mike Seeber Trio (D) – Bluesrock
21.00 Uhr: Latvian Blues Band feat. Shanna Waterstown (LV/USA) – Rhythm ´n´ Blues

Do 17.05.2014 - 25. Bluesfest Eutin, mehr...
13.00 Uhr: Eutin All Time Stars (D) – Just playing the Blues
15.00 Uhr: Veronica & The Red Wine Serenaders (I) – From Blues to Vaudeville
18.00 Uhr: Lurrie Bell Quartett (DK/USA) – Modern Chicagoblues
21.00 Uhr: JP Soars & The Red Hots (USA) – Chicago, Southern & more

Fr 18.05.2014 - 25. Bluesfest Eutin, mehr...
13.00 Uhr: Mike Andersen Duo (DK) – Between modern & traditional
14.45 Uhr: Max Dega & Shurablues (CH) – Roots & Southern Blues
17.00 Uhr: King King (SCO) – Bluesrock
19.30 Uhr: GravelRoad (USA) – Rockin the blues
Nach 21.15 Uhr: Grand final: -“Hosted session”-

Do 21.06.2014 - Fête de la Musique
Live aus dem Kulturzentrum Danziger Str.50
, mehr...
u.a. mit
15:50 uhr - Kinderorchester der Schulen am Kollwitzplatz
16:00 - Jacid Ass
16:30 - d-drums Perkussion Ensemble
17:30 - Guido Berlin
18:00 - Van Ly
18:50 - Paula Friesee und das Wilde Kollektiv
19:30 - Felix Komoll und Band

´Paula Friessee
http://www.paulafriesee.de/
Jacid Ass
http://www.youtube.com/watch?v=BMuqXmnQLzU
Guido Berlin
http://www.leebeedo.de/
Van Ly
https://myspace.com/vanly.music d-drums

Mi 27.06.2014 - 5. Bluesnacht Petershagen, mehr...
mit :
19 uhr - Sugar Boy And The Sinners (NL)
21 uhr - Doghouse Sam & His Magnatones (B
23 uhr - Thorbjørn Risager Band (DK)

Mi 18.07.2014 - 25.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Programm
Mainstage
15:00 Uhr - Wilmington School of Rock
18:30 Uhr - Grandsheiks
22:00 Uhr - Magic Band

Mystery Stage
16:45 Uhr - ACE 9
20:30 Uhr - Aranis
00:00 Uhr - Embryo

Do 19.07.2014 - 25.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Programm
- Mainstage
15:00 Uhr - Jazzprojekt Hundehagen
18:30 Uhr - Muffin Men

Mystery Stage
17:00 Uhr - Present

Do 19.07.2014 - 25.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Programm
00:00 Uhr - Embryo

Do 19.07.2014 - 25.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...

20:30 Uhr - Spanner Jazzpunks

Fr 20.07.2014 - 25.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Programm
14:30 Uhr - Le Bocal
17:00 Uhr - Grand Mothers of Invention
19:15 Uhr - Good by Session

Mystery Stage
16:00 Uhr - Stick Men
20:30 Uhr - GUILLAUME PERRET & THE ELECTRIC EPIC

Fr 20.07.2014 - 25.Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...

00:30 Uhr - Tarentatec

Di 14.08.2014 - 6. Friedensfestival 2014 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Thema: Gewaltfreie Revolution 1989

Podiumsgespräche – Hauptbühne
13.00 – 14.00 Uhr Deutschland und der Waffenhandel

Dieses Land sollte größte Verantwortung für Abrüstung, Entspannung, aktive Friedenspolitik übernehmen. Statt eine Vorreiterrolle zu übernehmen, werden jedoch Argumente der Arbeitsplatzsicherung und Bündnisverpflichtungen zur Abwehr aller moralischen und gesetzlichen Aspekte postuliert. Hier ist ein Dialog überfällig.

Vorabwissen unter www.sipri.or

Buchtipp: Jürgen Grässlin – “Schwarzbuch Waffenhandel, wie Deutschland am Krieg verdient” – Heyne Verlag

19.00 – 20.30 Uhr “Gewaltfreie Revolution 1989″ und “25 Jahre Postsozialismus”

Ob die Demonstranten von 1989 ihre Träume von Freiheit verwirklicht wissen? Zeit ein Resumée zu ziehen.

Die Podiumsdiskussion im Abendprogramm lässt Künstler_innen, Wissenschaftler und Intellektuelle der DDR zu Wort kommen. Die Zusammensetzung der Podien steht hier in Kürze.

Buchtipp: Heike Schneider Vom Privileg des Vergleichs, Erfahrungen ostdeutscher Prominenter vor und nach 1989

Künstlerinnen und Künstler – Hauptbühne
14.00 – 15.00 Uhr Jugendtheater Mogli

Jugendliche aus Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Mauritanien, Marocco Theater göttliche Samen / Vorstand Geld ist die Lösung e.V.

15.00 – 17.00 Uhr All Together

Wonderful opening ceremony: 60 artists & singers for music, dance, theater, painting, circus

17.00 – 18.00 Uhr Metissia

crazy for peace – eine unglaubliche Stimme. Mal reinhören unter -> Flying for Love

18.00 – 19.00 Uhr ADN African Gospel

We are glad to welcome this Band from Paris to delight us with their specialmusic. They are fantastic!

Be ready to enjoy, dance, meditate in JOICE, ALL IN ONE, body, heart and spirit.

21.00 – 22.00 Uhr Mike Nuhn

Deutschrock mit intelligenten Texten und Elementen aus Gothic,Epic Rock und Rap.

Bei den “Respect Games” voteten über 4.800 Zuhörer_innen für: Kopf oder Zahl.

http://www.friedensfestival.org/do-14-august/

Mi 15.08.2014 - 6. Friedensfestival 2014 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Thema: UN Millennium-Entwicklungsziel – Banning Poverty



Podiumsgespräche – Hauptbühne

15.00 – 16.00 Uhr Iran und der Krieg

Khosrow – selbst ein Kriegskind – widmet seine Kunst der Friedensarbeit. Neben der Musik gestaltet er zauberhafte Bilder mit persischer Kalligraphie zum Wohl von Kindern in Krisengebieten. Bei seinen Auftritten singt Khosrow Lieder aus verschiedenen Teilen des Iran, nur begleitet von einer traditionellen Rahmentrommel.

Er erklärt – in flüssigem Englisch – wunderbar die Lebensumstände in seiner Heimat und berichtet von seiner Mission “A proper World for Children”. Mit dem Fahrrad ist Khosrow schon auf mehreren Kontinenten in Krisengebieten unterwegs gewesen, um mit Kriegskindern künstlerisch zu arbeiten. Sie haben u.a. eine Wanderausstellung von Bildern zusammengestellt, die diese Kinder gestaltet haben.

Ein Einblick per Youtube: In Iran it is forbidden to perform or listen to… ->

17.00 – 18.00 Uhr MDG 1 Banning Poverty mit Prof. Riccardo Petrella

Es ist ein globales Verbrechen 1,7 Billionen Dollar für Rüstung und Verteidigung zu investieren, während 1 Milliarde Menschen hungern. Wir dürfen zu diesem Unrecht nicht schweigen, sondern müssen immer und immer wieder an Strukturänderungen appellieren und selber aktiv werden.

Das Podium mit Riccardo Petrella wird hier in Kürze stehen.

Buchtipp: Jean Ziegler – “Wir lassen sie verhungern” – Bertelsmann Verlag

19.00 – 20.30 Uhr Syrien und die Arabische Welt
Nabil Yacoub Journalist-
Menschenrechtler (Ägypten)
Khidir Abdul Karim Künstler-
Völkerrechtler (Syrien)

Künstlerinnen und Künstler – Hauptbühne

13.00 – 14.00 Uhr Sunflake Dinner

Independent Funk Rock with a unique blend of Pop, Rock, Jazz. Ein guter Start in den Festival-Freitag! 14.00 – 15.00 Uhr Lari und die Pausenmusik

Jung, dynamisch, lustig, kritisch – und immer am Mikro, wenn es um Mitmenschlichkeit und Basisdemokratie geht.

16.00 – 17.00 Uhr Christian Haase

48 Termine hat Christian auf seiner “Alles was gut ist” Tour noch vor sich. Aber er kommt trotzdem zum Friedensfestival. Termin unbedingt vormerken!

18.00 – 19.00 Uhr Zargenbruch

Steht für handgemachte, akustische Liedermacher Worldmusic. Verbreitet gute Laune mit treffsicheren Texten, tanzbaren Rhythmen und eingängigen Melodien. Enjoy life and be responsible for tomorrow!

20.30 – 22.00 Uhr DobBroMan

Der Gitarrist fasziniert rund um Welt mit seiner Mischung aus Blues und Slide Songs. Einfach großartig!

http://www.friedensfestival.org/freitag-15-august/

Do 16.08.2014 - 6. Friedensfestival 2014 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Thema: „make love – not war“ – Israel-Palästina

Podiumsgespräche – Hauptbühne

13.00 – 14.00 Uhr Kurden – Türkei – Irak

Podiumsgespräch zur Situation der Kurdinnen und Kurden. Die Teilnehmer_innen werden kurzfristig mitgeteilt.

14.30 – 15.00 Uhr Ankunft der Friedensradfahrt

Begrüßung durch Gregor Gysi

15.00 – 17.30 Uhr Israel – Palästina

Besteht die Front zwischen Israel und Palästina, oder zwischen grenzdebilen Fanatikern und moderaten / friedliebenden Bevölkerungsgruppen? Eine klare Antwort gibt der Parent´s Circle, eine Organisation von je 300 Israelis und Palästinensern, die Familienangehörige im NahOst Konflikt verloren haben. Sie rufen, wie zahlreiche bilaterale Organisationen zu einer politischen und diplomatischen Konfliktlösung durch offene Friedensverhandlungen auf. Ihr Feind ist nicht in Form einer anderen Religion, Ethnie oder Nationalität präsent, sondern in der feigen, skrupellosen, mörderischen Verbohrtheit politischer und ökonomischer Profiteure beider Seiten.

Nach der Kollektivbestrafung von Moslems nach den Attentaten des 11. September 2001 werden nun weltweit Juden und israelische Bürger_innen für die Entscheidungen der Israelischen Regierung in teilweise brutale und ungerechte Stellvertreterhaftung genommen. Es ist überfällig, Alternativen zur Laissez Faire Diplomatie auszuarbeiten. Eine Podiums Diskussion widmet sich dem Themenkomplex.

19.00 – 19.30 Uhr Miltiär abschaffen ?! – eine Grundsatzfrage

Die Friedensradfahrt der DFG – VK ist idealer Anlass, einen Blick auf die Normalisierung der NATO -Osterweiterung zu werfen, die im Zuge der brandgefährlichen Gewalt-Eskalation in der Ukraine in das Bewusstsein selbst politikferner Bürger_innen gelangt ist.

Die DFG-VK fordert einen Austritt Deutschlands aus der NATO und die Abschaffung der Bundeswehr. Auf der anderen Seite stehen die Befürworter des transatlantischen Bündnisses als “Garant für Sicherheit und Stabilität”.

Input Hans-Christian Ströbele (angefragt).

19.30 Uhr 1000 Luftballons für den Frieden

Eine Mitmachaktion für Kids, Youth und Smarts.

Die Zusammensetzung der Podien geben wir in Kürze bekannt. Wir entschuldigen uns bei denMenschen in Afghanistan, Pakistan, Jemen, Irak, Thailand, Vietnam, Myanmar, Tibet, Indien, Pakistan, Somalia, Mali,Nigeria, Ägypten, Libyen, Kolumbien, dass wir den Kriegen und gewaltsamen Auseinandersetzungen nicht genug Aufmerksamkeit widmen.

Uns fehlen manchmal die Worte, um Hilflosigkeit, Hunger, Gewalt und offenes Unrecht zu benennen, denn zwischen den Polen aus Ignoranz und Pragmatismus ist selten ein Hauch von Menschlichkeit zu finden. Aber aufgeben – ist erst recht keine Alternative!”

Künstlerinnen und Künstler – Hauptbühne

14.00 – 15.00 Uhr Tahougan

Tahougan bedeutet so viel wie: “sprechende Trommel” und stammt aus dem Volk der Ewe. Es werden 20 Trommeln sein! :)

17.30 – 18.00 Uhr Lili Sommerfeld

“The war is over when we dance” mit diesem Lied hat Lili Sommerfeld einen Song Contest in Berlin gewonnen: Ihre kraftvolle, menschliche, hoffnungsvolle Botschaft wird beim Friedensfestival vermittelt. In Gedanken ist sie immer noch in Tel Aviv, in der ihre Familie mütterlicherseits lebt und aus der sie aber vorzeitig abreiste. Nicht, weil ich Angst hatte”, sagt sie, “sondern, weil ich nicht in einem Land sein möchte, in dem stündlich Militärflugzeuge über mich hinweg jagen und ich weiß, dass kurz darauf wieder unschuldige Menschen sterben.” Eine Stimme, die bewegt.

18.00 – 19.00 Uhr Bob Double U & the Masterpiece

His music can be described best as straight singer-songwriter rock influenced by pop, funk, blues and spiced up with modern electronic sounds.

19.00 – 19.30 Uhr Performance Friedensfahrt

Die Friedensradler bieten eine Performance für den Frieden. 19.30 – 20.30 Uhr Arno Schmidt

Einer der ausdrucksstärksten deutschen Liedermacher – das Dankeschön an die Friedens- und Menschenrechtlerinnen.

21.00 – 22.00 Uhr Mfa Kera & Mike Russell – Black Heritage

Die weltbekannte Soul / Jazz / World Music Sängerin wird von Stargitarristen Mike Russel begleitet und zeigt ihr Engagement für ihr friedensförderndes Aufforstungsprojekt Trees for the Future.

http://www.friedensfestival.org/programm/samstag-16-august/

Fr 17.08.2014 - 6. Friedensfestival 2014 vom Alexanderplatz - Berlin, mehr...
Thema: „Du sollst nicht töten“ – Wege zum Völkerrecht

Podiumsgespräche – Hauptbühne

12.00 – 14.00 Uhr Peacebrunch

Vorstellung Berliner Kampagnen beim gemeinsames Frühstück auf dem Alex.

Podiumsgespräch:
Berlin Stadt des Friedens mit Bürgermeister Berlin-Mitte, Dr. Christian Hanke

TeilnehmerInnen des Friedenfestivals, Künstler_innen, Jungdliche, Anwohner/innen willkommen!

15.15 – 16.00 Uhr Nordkorea-Südkorea

Endlich Friedensvertrag nach 61 Jahre der Teilung Koreas.

16.30 – 17.45 Uhr
Zeitzeugengespräch mit Lee Ok seon-Trostfrauen

LEE Ok-Seon war eine von ca. 200.000 Mädchen und jungen Frauen, die während des Asien-Pazifik-Krieges (1937-45) vom japanischen Militär von ihrer Heimat verschleppt und zur Sexsklaverei gezwungen wurden. Diese Frauen wurden offiziell als „Trostfrauen“ bezeichnet, welche den Soldaten durch ihre sexuellen Dienste „Trost“ spenden sollten. Nach der Kapitulation ließ das japanische Militär die Verschleppten in der Fremde zurück In zahleichen Konflikten durchleben auch heute Frauen und Mädchen eine traumatische und zerstörerische Erfahrung . Sie werden als Zwangsprostituierte, Verschleppte, Verfolgte, Gefolterte, Vergewaltigte im Umfeld von Kriegs- und Krisengebiet durch disozialisierte Männer betrieben systematisch ausgebeutet. Ein Tabuthema?! Wo liegt der Ausweg?

19.00 – 20.30 Uhr Ukraine – Nato- Deutschland -Zusammenhang

Die Webseite wird in Kürze ergänzt. Wir warten noch auf die Zusage der Referenten, um das Tagesprogramm festilegen zu können. Danke für Ihr Verständnis

Künstlerinnen und Künstler – Hauptbühne

12.00 – 13.00 Uhr Musical Mogli

Jugendtheater “Göttliche Samen“

13.00 – 14.00 Uhr Kerstin Grundt

Die Politologin und Liedermacherin Kerstin Gundt singt mit ihrer starken Stimme für soziales Recht und den Frieden.

14.00 – 15.00 Uhr Crimson Sunday

Toller Singer-Songwriter-Rock!

15.00 – 15.15 Uhr Koreanische Percussion

Samulnori-Gruppe von Park Myonghyon

16.30 – 17.00 Uhr Comfort Women – Tanztheater
Tanztheater Kazuma Motomura

18.00 – 19.00 Uhr Hutchi Gutchi Band

Die Aufsteiger der Deutsch-Urbanen-Elektropopszene

20.30 – 22.00 Uhr Atmasfera

Vom Maidan zum Alexanderplatz in Berlin – Weltmusik – Peace for Ukraine

http://www.friedensfestival.org/programm/du-sollst-nicht-toten/

Mi 22.08.2014 - 21. Festival Blues, Schmus & Apfelmus im Schlosspark Laubach (Oberhessen), mehr...
Das Four-Of-A-Kind Team überträgt live aus dem Circus-Zelt. Heute: Greg Copeland Band

Do 23.08.2014 - 21. Festival Blues, Schmus & Apfelmus im Schlosspark Laubach (Oberhessen), mehr...
Das Four-Of-A-Kind Team überträgt live aus dem Circus-Zelt. Heute: Red Bananas Blues Band ab ca. 13:30 Uhr Blueskapelle Marburg ab ca. 17:00 Uhr Dynamite Daze ab ca. 20:30 Uhr

Fr 24.08.2014 - 21. Festival Blues, Schmus & Apfelmus im Schlosspark Laubach (Oberhessen), mehr...
Das Four-Of-A-Kind Team überträgt live aus dem Circus-Zelt. Heute: Back On The Road ab ca. 11:00 Uhr Madman Bluesband ab ca. 14:45 Uhr

Mi 12.09.2014 - Bruno Kolterer
Live aus dem Zimmer 16 - Berlin
, mehr...


Do 20.09.2014 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...
Programmablauf

18.00 Uhr: Einlass
18.30 Uhr: Gast-Konzert Tim Lothar & Peter Nande (DK)
19.15 Uhr: Begrüßung und Einführung in die Abläufe
19.30 Uhr: Joris Hering Blues Band (Wettbewerb)
20.00 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
20.15 Uhr: Jessy Martens Band (Wettbewerb)
20.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
21.00 Uhr: It´s M.E. (Wettbewerb)
21.30 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
21.45 Uhr: Verschnaufpause
22.00 Uhr: Bernd Rinser - RootsRock (Wettbewerb)
22.30 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
22.45 Uhr: Marius Tilly Band (Wettbewerb)
23.15 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
23.30 Uhr: Gast-Konzert Tim Lothar & Peter Nande (DK)
00.15 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards
ca. 00.30 Uhr: Bekanntgabe Gewinner German Blues Challenge
im Anschluss Preisträgerkonzert und Sessions

Fr 21.09.2014 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...
the Winner is : Jessy Martens Band (Wettbewerb)

Do 27.09.2014 - SingerSongwriterContest 2014 - Finale - Live aus dem art.gerecht - Berlin, mehr...
mit :
Lisa Kudoke
Flonske
Masha Potempa
The Cat´s back (Anne Harmsen)
Philipp Taubert
Roy Dahan

die plätze :
1. Flonske
2. Philipp Taubert
3. Roy Dahan
4. The Cat´s back (Anne Harmsen)

Do 04.10.2014 - Kunden Blues Nacht – Die Dritte !, mehr...
3. Kunden Blues Nacht – Berlin, Wabe: – Hof Blues Band – Speiches MONOKEL – Artist in Residence: Peter Schmidt

Mi 24.10.2014 - 2. Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
18.00 Uhr – Jersey Julie Band (USA) - American Roots Music, Blues, Gospel, Bluegrass, Folk
19.45 Uhr - Mike Andersen Band (DK) - Rockin´ Blues ´n´ Soul
21.30 Uhr - Dave Herrero & The Hero Brothers Band (USA) - Southern, Roots & Boogie
23.30 Uhr - Sena Ehrhardt Band (USA) - Blues between Rock and Traditional

Do 25.10.2014 - 2. Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
18.00 Uhr - Kalle Reuter Experience (D) - Youngster Blues
19.30 Uhr - Layla Zoe (CDN) –Modern & rockin´ traditional based Blues
21.30 Uhr - Franck Goldwasser Band & special guest Bobby Jones (USA/F) -Westcoast & Chicagoblues
23.30 Uhr - Marius Tilly Band (D) - Rockin´ the Blues

Fr 26.10.2014 - Live Michael Hardie aus Speiches Rock- und Blueskneipe - Berlin, mehr...
Michael Hardie grew up in Sealy, Texas (USA) near Houston. His first music experience was piano lessons from the local nuns. At 13 he began singing, playing bass, guitar and writing songs.

Fr 26.10.2014 - 2. Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
23.30 Uhr - Marius Tilly Band (D) - Rockin´ the Blues

Mo 05.11.2014 - Engelhart
und Ohrenfeindt
Live und in Farbe
aus dem K17 - Berlin
, mehr...
Die Band spricht von „Vollgasrock“. Die meisten Songs werden bestimmt von harten, bluesbasierten Gitarrenriffs, einem treibendem Schlagzeug und rauem Gesang in der Tradition von AC/DC, Rose Tattoo, Led Zeppelin, Deep Purple und anderen; daneben finden sich einige Rock-Balladen. Die Texte der Band sind deutschsprachig, als Einfluss werden AC/DC, Rose Tattoo, Led Zeppelin, Deep Purple und Stoppok genannt. Die Songs sind vor allem beschreibend und beschäftigen sich mit Geschichten aus dem Leben - nicht nur auf St. Pauli.

Do 15.11.2014 - 5. BERLINER POPNACHT 2014
live aus dem Kesselhaus - Berlin
, mehr...
mit
20.30 - WELTRAUM POWER
21.15 - STEFFEN LINCK
22.00 - PARTYTOUR
23.00 - UNDICHMAGDICH
00.15 - THE LOVE BÜLOW

Die Berliner Popnacht ist ein Microfestival, das seit 2010 jährlich den Querschnitt der heimischen Musiknachwuchsszene präsentiert - von Pop über Elektro bis hin zum Rock und leisen Tönen wird alles präsentiert, was gut in die Ohren geht und sich gern dort festsetzt. Ein Abend, fünf Bands, fünf Mal unabhängige Musik.
quelle bild + text
http://www.kesselhaus.net/presse/429

Fr 16.11.2014 - 5. BERLINER POPNACHT 2014
live aus dem Kesselhaus - Berlin
, mehr...
mit
00.15 - THE LOVE BÜLOW

Die Berliner Popnacht ist ein Microfestival, das seit 2010 jährlich den Querschnitt der heimischen Musiknachwuchsszene präsentiert - von Pop über Elektro bis hin zum Rock und leisen Tönen wird alles präsentiert, was gut in die Ohren geht und sich gern dort festsetzt. Ein Abend, fünf Bands, fünf Mal unabhängige Musik.
quelle bild + text
http://www.kesselhaus.net/presse/429

Mi 21.11.2014 - Ret Marut und Freygang Band - lIve aus dem Kesselhaus Berlin, mehr...
Schon wieder Schauspieler, die die Musikbühne betreten?
Sicher, aber nicht erst seit jetzt, sondern schon immer. Denn bevor sich Bernd Michael Lade seiner Schauspieler- und Regisseurlaufbahn widmete, war er in der Berliner Punkszene aktiv. Während heute viele nur darüber reden, wie alternativ oder oppositionell man sich in der DDR verhalten hat, kann er auf eine langjährige Punkgeschichte verweisen.
Er spielte in Punkbands wie Antifaschistischer Schutzwall, Planlos und war damit der Stasi ein Dorn im Auge.
Aber erst in den 80iger Jahren schaffte diese es, die Ostberliner Punkszene zu zerschlagen, -Berlinverbot- oder -Nationale Volksarmee- hieß die verordnete Staatsmedizin.
Mit dabei an dem Abend ist die Berliner Kult Punk Band Freygang Band.
Freygang entwickelte sich in den 1980er Jahren zu einer der wichtigsten Bands der DDR-Untergrundbewegung. Die Band versteht sich heute, wie damals in der DDR, als Teil des politischen und sozialen Untergrunds, bringt dies deutlich in ihren Texten zum Ausdruck und engagiert sich in verschiedenen Projekten wie unter anderem Wydoks, Besetzung des Eimers in Berlin und Halt’s Maul Deutschland.
Anschließend gibt es ein Secret Preview des neuen Films von Bernd-Michael Lade

Do 22.11.2014 - thePlanetDrum live in Berlin - 10 YEARS!
Live aus dem Privatclub Berlin
, mehr...
Die legendäre thePlanetDrum-Party am 22. November 2014 im Privatclub in Berlin-Kreuzberg.

Fr 07.12.2014 - 50 Jahre STERN-COMBO MEISSEN
aus dem Kesselhaus Berlin
, mehr...


Mi 12.12.2014 - Live aus dem Habbema - Berlin, mehr...
Herr Horst - Singlepremiere
Pünktlich zu Weihnachten segelt Herr Horst wieder vergnügt und verträumt durch die spöttischen Sprach- und Klanguniversen – und zwar mit frischem Gebäck im Gepäck – einer neuen Single in Vinyl und Blech: „Poanpo, poanpo!“ ist unser favorisierter Imperativ der nächsten Monate.
Die B-Seite dieser Platte könnte sogar ein bissel bekannt erscheinen, denn sie ist ein Remake von der ersten CD „Lyrischer Groove“.
Vorgestellt werden die Ohrwürmer am 12.12. im Habbema, einer kleinen, feinen Bühne im Prenzlauer Berg. Es gibt natürlich nicht nur diese beiden Songs auf die Ohren, sondern auch einen würdigen literarisch- musikalischen und visuellen Rahmen.
Weihnachten steht immer vor der Tür – die Geburtstage lieber Freunde auch. Und was Besonderes braucht man immer. Herzlich willkommen zu „Marvins Herz“!


Di 18.12.2014 - Engelhart
und Ohrenfeindt
Live und in Farbe
aus dem K17 - Berlin
, mehr...
Die Band spricht von „Vollgasrock“. Die meisten Songs werden bestimmt von harten, bluesbasierten Gitarrenriffs, einem treibendem Schlagzeug und rauem Gesang in der Tradition von AC/DC, Rose Tattoo, Led Zeppelin, Deep Purple und anderen; daneben finden sich einige Rock-Balladen. Die Texte der Band sind deutschsprachig, als Einfluss werden AC/DC, Rose Tattoo, Led Zeppelin, Deep Purple und Stoppok genannt. Die Songs sind vor allem beschreibend und beschäftigen sich mit Geschichten aus dem Leben - nicht nur auf St. Pauli.

Mo 22.01.2015 - Benefizkonzert für die Stille Strasse in Berlin Pankow, mehr...
aus der Alten Pfarrkirche -Zu den Vier Evangelisten- 18:05 Begrüßung ( Moderation: J.P.Malke), Kurzfilm Stille Str. (5 Min.) (Portraits)
18:15 - Pocketmind (Rock)
18:50 - Frank Viehweg (Liedermacher)
19:15 - nouvelle orange (Groovige Percussion)
19:50 - H.M.Klemt (Dichter)
20:15 - super one eleven (BigBandSwing)
21:00 - Südpark (Rock & Pop)

Mi 28.02.2015 - Festival Musik und Politik 20115, mehr...
Konzert: Steve Skaith (Latin Quarter) / Daniel Kahn & Band

Do 01.03.2015 - Festival Musik und Politik 20115, mehr...
Konzert: Liederbestenliste präsentiert
Dota Kehr
Cynthia Nickschas
Strom & Wasser

Di 20.03.2015 - Festival Moo-Ah! - Live, mehr...
The Raven Hall, Corby, UK

Acton Zappa
Inventionis Mater
Zappatistas

presented by Ob Dewlla, The Perfect Stranger and Steffen

Mi 21.03.2015 - Festival Moo-Ah! - Live, mehr...
The Raven Hall, Corby, UK

String Trash
Denny Walley (cancelled)
The Muffin Men
Evil Dick & The Banned Members
Ike Willis with ZAPPATiKA and Jeff Hollie

presented by Ob Dewlla, The Perfect Stranger and Steffen

Do 22.03.2015 - Festival Moo-Ah! - Live, mehr...
Ike Willis with ZAPPATiKA and Jeff Hollie

presented by Ob Dewlla, The Perfect Stranger, and Steffen

Di 03.04.2015 - Jule Werner und Rehab, Live aus Speiches Rock- und Blueskneipe - Berlin, mehr...
Jule Werner (charme & voc),
Wolfgang Maiwald (guit),
Kevin Rödiger (bass),
Toni Wendenburg (drums),
Jens Loose (guit)
Deutscher Rock´n´Soul nennt JULE WERNER ihr musikalisches Genre und bleibt darin bewusst eckig. Von Geburt an fühlt sich die Live-Sängerin mit Musik unwiderruflich verwoben. Ihre Leidenschaft für den Soul prägte sich durch Songs von Aretha Franklin, Ella Fitzgerald und Amy Winehouse. Auf diverse Bands folgte ein 2-jähriges Engagement in einem Gospelchor und 2010 der musikalische Neustart mit dem Komponisten und Gitarristen Wolfgang Maiwald. In drei Jahren bereisten die beiden Musiker in wechselnder Besetzung ganz Deutschland und gaben unzählige (Cover) Konzerte. Die Presse feierte sie nach ihren Gigs als
„ … Soul-Lady, die ihren Zuhörern gleich am Anfang eine minutenlange Gänsehaut verpasst.“(Mitteldeutsche Zeitung, 2012)
quelle text + bild
http://www.julewerner.de/

Di 08.05.2015 - Gedenk- und Friedensfest Berlin - Live vom Breitscheidplatz – Gedächtniskirche Berlin, mehr...
Zum 70. Jahrestag der Befreiung

Mi 09.05.2015 - Gedenk- und Friedensfest Berlin - Live vom Breitscheidplatz – Gedächtniskirche Berlin, mehr...
Zum 70. Jahrestag der Befreiung

Do 10.05.2015 - Gedenk- und Friedensfest Berlin - Live vom Breitscheidplatz – Gedächtniskirche Berlin, mehr...
Zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschimus

Mo 14.05.2015 - 26. Bluesfest Eutin, mehr...
16.00h: Petra Börnerová Trio
(CZ/SK/HUN) - Acoustic Crossover-Blues
Acoustic Crossover-Blues
Petra Börnerová TrioBasierend auf ihrer traditionellen Blues-Vergangenheit, lässt sich Petra heute stärker von Jazz, Folk und Rock inspirieren. Ihre Konzerte sind eine Mischung aus interessanten Eigenkompositionen und Klassikern von Keb´Mo bis Etta James.
Personnel: Petra Börnerová (voc, acc), Tomáš Bobrovniczký (voc, git, stompin box ), Besenyei Csaba (voc, harp)
www.petrabornerova.com https://www.youtube.com/watch?v=MFZBzOddR1A
Powered by Kreis Ostholstein
18.15h: Joe Colombo (CH) – Bluesrock
Joe gehört zur neuen Generation der Gitarristen: aufgewachsen mit Hendrix, Clapton, und Winter – beeinflusst durch die modernen Bluesrocker wie Stevie Ray Vaughan und Jeff Healey. Das Ergebnis: Knackiger Bluesrock vom Feinsten.
Personnel: Joe Colombo (git), Gian-Andrea Costa (b), Tony Rotta (dr)
joecolombomusic.net www.youtube.com/watch?v=psqnEtF8qk0
Powered by Flensburger Brauerei
21.00h: Nick Moss Band (USA) – Chicago,
R´n´B, Soul & a little bit of Rock´n´Roll

Di 15.05.2015 - 26. Bluesfest Eutin, mehr...
16.00h: The Blueskollektivet (N) –
Fresh rockin´ Chicago
BlueskollektivetDie Youngster aus Norwegen spielen modern rockenden Blues, der auf Chicaoblues basiert. Sie sind der aktuelle Gewinner des Notodden Union Blues Cup 2014.
Personnel: André Slotterøy (voc, git), Kristoffer Iversen Tønder (git), Gard Figenschou Eriksen (b), Fredrik Stanghov (p), Magnus Hoem (dr)
www.facebook.com/kollektivblues https://www.youtube.com/watch?v=hb2lA4ZBwTU
Powered by Stadt Eutin

18.15h: The Blues Overdrive (DK)
– Modern Retroblues
Blues OverdriveDas Quartett spielt einen modernen und -aktualisierten- Stil, basierend auf dem Respekt vor dem traditionellen Blues.
Personnel: Martin Olsen (voc, git), Andreas Andersen (git, voc), Brother Thomas Birck (b, voc), Lars Heiberg dr)
bluesoverdrive.dk https://www.youtube.com/watch?v=2pNy8Zkvh90
Powered by Stadtwerke Eutin
21.00h: Adriano BaTolba Orchester (D)
– Rockabilly Orchestra

Mi 16.05.2015 - 26. Bluesfest Eutin, mehr...
13.00h: Marcus Løvdal Band (N)
– Swingin´ the Blues
Marcus Løvdal BandAuf Basis des traditionellen Chicago swingt das Quartett durch den Blues. Einflüsse aus Jazz, Funk, Latin and Rock machen die Konzerte sehr abwechslungsreich. Gewinner des Notodden Union Blues Cup 2014.
Personnel: Marcus Løvdal (git), Bjørn Ulvik Blix Lein (voc, git), Lasse Kulsrud Nordby, (b), Jonatan Eikum (dr)
marcuslovdal.com https://www.youtube.com/watch?v=Bq9zwk3uNVA
Powered by rockradio.de
15.15h: Big Creek Slim & The Cockroaches (DK)
– Electric southern Blues
Big Creek SlimBig Creek Slim und seine Band zelebrieren die Wurzeln des Blues. Hört man seine große Stimme, weiß man das dieser Mann den Blues lebt: rau und authentisch.
Personnel: Marc Rune (git, voc), Morten Rune (git), Filip Dyrberg (b), Kim Thomsen (dr)
www.facebook.com/bigcreekslim http://www.youtube.com/watch?v=3giVg44t-r8
Powered by Memphis & Mississippi.
18.00h: John F. Klaver Band (NL)
– Funky jazzy R´n´B
John F. KlaverDas Quartett steht für modernen rockig-swingenden Blues mit großartigen Instrumentalisten. 2011 und 2013 Gewinner der Dutch Blues Challenge und beste Band. 2011 und 2012 bestes Album. Noch Fragen? Personnel: John F. Klaver (git, voc), Iris Sigtermans (b), Robert-Jan van Schoonacker (dr), Pascal Lanslots (hammond)
www.johnklaver.nl https://www.youtube.com/watch?v=MM0OIolnjSE
Powered by Land Schleswig-Holstein
21.00h: Sean Carney Band feat. Shaun Booker (USA/F)
– Westcoast & more

Do 17.05.2015 - 26. Bluesfest Eutin, mehr...
13.00h: Kraków Street Band (PL)
– Modern New Orleans styled Blues
Kraków Street BandNeun Berufsmusiker, jeder aus einer anderen Band, treffen sich an sonnigen Tagen um auf dem Marktplatz von Krakau zu spielen. Ihre Konzerte platzen vor Energie und der Freude am gemeinsamen musizieren.
Personnel: Łukasz Wiśniewski (voc, ukulele), Piotr Grząslewicz (bj), Robert Kapkowski (git), Tomasz Kruk (dobro), Miłosz Skwirut (b), Adam Partyka (dr), Piotr Żelasko (tb), Tomasz Drabik (sax)
krakowstreetband.com https://www.youtube.com/watch?v=_JFFXwJ2WBM
Powered by Hotel Wyndham Garden
15.00h: Egidio Juke Ingala & The Jacknives (I)
– 50er Jahre Jumpblues, Retroblues
Ein Konzert das Liebhaber des Retro- und Jumpblues der 40er Jahre auf keinen Fall versäumen dürfen. Mit italienischem Charme verbreitet die phantastische Band einfach nur Spaß und Freude.
Personnel: Egidio Juke Ingala (harp, voc), Marco Gisfredi (git), Massimo Pitardi (b), Enrico Soverini (dr)
www.egidioingala.com https://www.youtube.com/watch?v=GYknhfkOIso
Powered by Stadt Eutin
17.15h: Tee Dee Young feat. Henry Carpaneto Band (USA/I)
– Chicagoblues, R´n´B
Tee Dee YoungTee Dee (Kentucky) hat definitiv den Blues und er liebt es “to firing down on that guitar”. Seine eigene Art den Blues zu spielen und seine dynamische Show verführen das Publikum immer wieder zum Tanzen.
Personnel: Tee Dee Young (git, voc), Enrico Carpaneto (piano,keys), Pietro Salvatore Martinelli (b), Andrea Tassara (dr)
teedeeyoung.com https://www.youtube.com/watch?v=b59I0u-VHOA
Powered by Stadtwerke Eutin
19.30h: Earl Thomas & The Royal Guard (USA/GB)
– Blues, Soul, Funk, R´n´B
Earl ThomasSeine Songs wurden von Ikonen wie Etta James, Solomon Burke und Tom Jones gecoverd. Seine überwältigenden Shows sind intensiv, kraftvoll und voller Leidenschaft. Er und seine außergewöhnliche Band machen jedes Konzert zu einem einmaligen Erlebnis.
Personnel: Earl Thomas (voc), Pat Levett (dr), Matt White (git), Kevin Allwhite (b), TBA - piano/organs
earlthomasmusic.com http://youtu.be/QDZuOb3DCJc http://youtu.be/7XB9qbhxYm0 http://youtu.be/L_egNk5Scs0 http://youtu.be/1fzLZBWfRH8
Powered by Flensburger Brauerei
21.15h: Grand final: -Hosted session-

Mi 30.05.2015 - EAST BLUES EXPERIENCE
im Support The White Dukes
, mehr...
EAST BLUES EXPERIENCE sind
Peter Schmidt (Gitarre & Gesang
Jäcki Reznicek (Bass)
Ronny Dehn (Drums)
Adrian Dehn (Gitarre).

The White Dukes sind
Adrian Dehn- Gesang/ Gitarre
Oskar Pursche - Bass
Leo Vaessen- Schlagzeug

Do 28.06.2015 - Maria Marachowska und Micki Meuser
live aus Speiches Rock- und Blueskneipe
, mehr...


Di 03.07.2015 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...
18.00 Uhr: Kilborn Alley Blues Band (USA)
- Chicagoblues and Southern Fried Soul
21.00 Uhr: Tim Austin Mitchell Band
(USA/GB/I) - R´n´B, Soul, Funk
23.00 Uhr: Programmende

Mi 04.07.2015 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...
16.30 Uhr: Big Daddy Wilson Trio (Gastkonzert)
17.15 Uhr: Begrüßung und Einführung in die Abläufe
17.30 Uhr: Tom Vieth Bluesband (Wettbewerbsband)
18.00 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards Kategorien: Medien & Festival
18.15 Uhr: WellBad (Wettbewerbsband)
18.45 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards Kategorien: Band & Solo/Duo
19.00 Uhr: Greyhound George (Wettbewerbsband)
19.30 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards Kategorien: Ehrenpreise National & International
19:45 Uhr: Verschnaufpause
20.30 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards Kategorien: Tonträger & Club
20.45 Uhr: Red Fox Bluesband (Wettbewerbsband)
21.15 Uhr: Verleihung German-Blues-Awards Kategorien: Drums/Percussion & Piano
21.30 Uhr: Big Daddy Wilson Trio (Gast-Konzert)
22.15 Uhr: Bekanntgabe Gewinner German Blues Challenge
22.30 Uhr: Ausklang evtl. Session
23:00 Uhr: Veranstaltungsende

Do 05.07.2015 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC) - Live aus Eutin, mehr...
Blues-Frühschoppen, Preisträgerkonzert mit
WellBad aus Hamburg
Die junge Band aus Deutschland macht Blues für Leute, die gar nicht wissen, dass sie auf Blues stehen. Inspiriert von großen Bluesmusikern wie Willie Dixon, The Black Keys und Tom Waits zog Frontmann Daniel Welbat bereits mit 16 durch Hamburgs Live-Musikszene. Nachdem er im Jahre 2011 mit Produzent Stephan Gade sein Debut-Album „Beautiful Disaster“ aufnahm, war die Zeit reif für WellBad im Bandformat: Stefan Reich (Kontrabass), Sebastian Meyer (Drums), Simon Andresen (Keys) und Victor Schüttfort (E-Gitarre) sorgen für einen satten Sound, der gepaart mit der whiskeygetränkten Reibeisenstimme des bärtigen Frontmannes keinen Bluesfan kalt lässt. GTextquelle: https://www.facebook.com/WellBadMusic/info?tab=page_info Bildquelle: https://scontent-ams3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/t1.0-9/73936_176849235665971_6598603_n.jpg?oh=0cfe276011471b5b6c384e95518469c2&oe=55F0E5F5

Di 17.07.2015 - 26. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Die Drei vom Rhein
Napoleon Murphy Brock & The Peach Noise
Panzerpappa
MAGMA
The Yellow Snow Crystals


Di 17.07.2015 - 26. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung in den Räumen der Arf Society, Am Markt 3

String Trash


Mi 18.07.2015 - 26. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
15.00 Uhr - Univers Zero
17.00 Uhr - Inventionis Mater
18.15 Uhr - Ike Willis & ZAPPATiKA feat. Jeff Hollie, Denny Walley, Ed Mann & Craig ´Twister´ Steward
20.30 Uhr - Frank Out!
22.15 Uhr - Fried Dähn und das Onomatopoeia Perturbation Consort
00.30 - Z3 feat. Ed Mann

Mi 18.07.2015 - 26. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung in den Räumen der Arf Society, Am Markt 3

Thomas Maos spielt Hendrix
Inventionis Mater


Do 19.07.2015 - 26. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
14.00 Uhr - Stefan Huefners Zappata
16.00 Uhr - ImproSession
17.30 Uhr - Banned from Utopia
19.45 Uhr - Goodbye Session
21.00 Uhr - Jazzprojekt Hundehagen

Do 19.07.2015 - 26. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung in den Räumen der Arf Society, Am Markt 3

Joe´s Garage Special - feat. Ike Willis

Live von der Zappanale-Ausstellung: Frank Wonneberg über Zappa und Varese

Do 19.07.2015 - 26. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Z3

Mi 25.07.2015 - Jay Ottaway Band, Live aus Speiches Rock- und Blueskneipe - Berlin, mehr...
Americana aus USA/GER
Der aus Boston stammende Singer-Songwriter und Produzent Jay Ottaway gehört laut Rockradio.de -..zu den innovativsten Künstlern unserer Zeit.- In seinen Songs, die ihm bereits mehrere Auszeichnungen einbrachten, lässt sich die Bewunderung für Künstler wie Bob Dylan, Neil Young, Levon Helm/The Band oder Eric Clapton nicht verbergen.. Sie klingen vertraut und dennoch neu.

Mi 15.08.2015 - Hof-Scheunen-Festival 2015 / Zweiter Tag
Live vom Vier Winde Hof
, mehr...
Landpartie & Weltmusik
- Friedrich & Wiesenhütter
(-Alltagspoeten- mit Gitarren)
- Polynushka (russische Folklore)
- Nadine Maria Schmidt (Frau mit Gitarre)
- Pavel Gaydenko & Eisbrenner (-Russtalgia-)
- Eisbrenner/Lacoste/Villalobos (-Barfuss in Kakteen- essenziell)
(ohne Reihenfolge)

Di 21.08.2015 - Blues Schmus und Apfelmus LIVE aus Laubach, mehr...
Wir übertragen LIVE aus dem Cirkuszelt: BLUES SCHMUS APFELMUS zum 22. Mal im Schlosspark von Laubach/Oberhessen Heute: Elaine Thomas & The Poets Messengers Programm-Änderungen nicht geplant aber möglich

Mi 22.08.2015 - Blues Schmus und Apfelmus LIVE aus Laubach, mehr...
Wir übertragen LIVE aus dem Cirkuszelt: BLUES SCHMUS APFELMUS zum 22. Mal im Schlosspark von Laubach/Oberhessen ***** Heute: 13:30 Chicago Line www.chicago-line.de ***** 17:00 Michael van Merwyk Trio feat. Steve Baker http://www.stevebaker.de ***** 20:30 Larry Doc Watkins ***** Programm-Änderungen nicht geplant aber möglich

Do 23.08.2015 - Blues Schmus und Apfelmus LIVE aus Laubach, mehr...
Wir übertragen LIVE aus dem Cirkuszelt: BLUES SCHMUS APFELMUS zum 22. Mal im Schlosspark von Laubach/Oberhessen ***** Heute: 11:00 Secret Tip ***** 14:45 Jelly Daze ***** Programm-Änderungen nicht geplant aber möglich

Do 13.09.2015 - Gundis Lieder - Gundis Themen - Das Festival, mehr...
Eine Welt des Miteinanders nicht nur für einen Tag
1998 starb mit Gerhard Gundermann 43jährig ein herausragender Liedermacher, der seine Gesundheit für seine Lausitzer Heimatverbundenheit und sein multikulturelles Engagement geopfert hat.
Die Themen in Gundermanns Liedern sind von hoher aktueller Brisanz. Deshalb werden wir mit einem Festival im Sinne Gundis Themen am 13.09.15 ein Zeichen für soziale Gerechtigkeit und eine aktive Willkommenskultur setzen.
Auf zwei Bühnen gibt es von 12 bis 21 Uhr ein anspruchsvolles multikulturelles Programm für alle Generationen.
11.00 Uhr – Ruben (PoesiePop) -> www.rubenwittchow.de
11.30 Uhr – Tricky Riddel (Blues-Pop-Rock aus Seattle/Potsdam) -> www.ktrittel.jimdo.com
12.00 Uhr – Johan Meijer & Mikhail Ivanov & Frank Viehweg & Kerstin Kaiser (internationale Interpretationen von Gundi Texten)
12.40 Uhr – Rudy Band (AkustikPop aus Potsdam) -> www.rudyband.de
13.10 Uhr – Christian Haase & Band (Rock`n Roll - IndiePop und eine Prise Kitsch) -> www.haase-band.de
13.40 Uhr – Duo Hand in Hand (Straßenswing - Barfußbossa - Firlefunk) -> www.duohandinhand.de
14.10 Uhr – Steinland Piraten & Unbekannt Verzogen (Gundi-ReCover) -> www.steinlandpiraten.de -> www.unbekannt-verzogen.net
14.50 Uhr – Leona Heine (Singer-/Songwriter-Rock-Pop) -> www.leona-heine.de
15.20 Uhr – Krogmann (Deutscher PopRock) -> www.einfachkrogmann.de
15.50 Uhr – Carmen Orlet & Hugo Dietrich (Liedermacher*in aus Gundis Kreisen) -> www.carmen-orlet.de
16.20 Uhr – Tino Eisbrenner (Songpoet&Lyriker) -> www.eisbrenner.de
17.00 Uhr – Philip Omlor (deutschsprachiger Liedermacher) -> www.pomlor.de
17.30 Uhr – Die Seilschaft (Gundis alte Band) -> www.dieseilschaft.de/
18.30 Uhr – Hannes Kreuziger (ArmaniModel) -> www.hanneskreuziger.de
19.00 Uhr – STOPPOK (FolkRockBluesLiedermacher) -> www.stoppok.de
20.00 Uhr – Erich Fried Chor (Lieder von u.a. Brecht & Heine...Gundi ) -> www.erich-fried-chor.de
quelle text + bild
https://www.facebook.com/events/664175723684418/

So 23.09.2015 - ptt 2015 : Eröffnung
Live aus dem Pfefferberg Theater - Berlin
, mehr...
Mit einer Rede unseres Schirmherren Bezirksbürgermeister Matthias Köhne werden die pankower theater tage | ptt 2015 feierlich eröffnet. Dazu ein kreatives Programm und weitere Redebeiträge.

Mo 24.09.2015 - ptt 2015 : Stephan Ziron: Hear and Now
Live aus der Brotfabrik - Berlin
, mehr...
Impro-Musik-Performance mit Stephan Ziron & Gästen
Hear and Now heißt das monatliche Konzert von Stephan Ziron in der BrotfabrikBühne, das vollständig improvisiert ist. Aus dem Moment heraus erfindet er an Klavier, Synthesizer und Sampler atmosphärische Sounds, die mal jazzig mal filmmusikalisch daher kommen. Jedes Mal lädt er sich Gäste mit auf die Bühne, Musiker, Tänzer, Schauspieler oder Geschichtenerzähler, mit denen er gemeinsam den Abend gestaltet. Immer mit dabei ist auch Videokünstler Sé Strobach, der die Musik mit Video-, Licht- und Bildprojektionen visualisiert.

Di 25.09.2015 - ptt 2015 : Podiumsdiskussion
Live aus der Schaubude - Berlin
, mehr...
Podiumsdiskussion zum Thema „Kulturstandort Pankow“ | Darstellende Kunst in Pankow und ihr Wert für den Bezirk
Pankow hat eine lebendige Theaterszene. Welche Chancen ergeben sich aus einer Vernetzung der Häuser und Künstler im Bezirk? Diese und andere Fragen stehen im Zentrum des Podiumsgesprächs mit Vertretern aus der freien Theaterszene, der Politik und der Tourismusbranche.

Mi 10.10.2015 - Port Royal
live aus dem Cortina Bob, Kreuzberg
, mehr...
* PORT ROYAL – Ska from Berlin
www.portroyal-music.de
* NANOFISH DIPPERS – Reggae & Ska
Über die Herkunft einzelner Port Royal Mitglieder ist nur wenig bekannt. Einige Quellen deuten darauf hin, dass die Kombo aus verwegenen Abenteurern und Seeleuten ehemaliger Bukaniersflotten besteht, die seinerzeit ihre Beuteanteile nicht in Kneipen und mit Mätressen verprassen, sondern ihren Segen lieber in ehrlicher handgemachter Musik suchen wollten. Wiederum andere Gerüchte lauten, dass sie die Geister einiger den Frieden nicht findender Piratenfürsten sind, deren eiskalter Hauch durch die Großstadtgassen fegt.
auch zu hören über:http://www.alex-berlin.de/radio

Di 16.10.2015 - Mike Seeber Trio
Live aus dem Fraanz Berlin
, mehr...
Gewinner der German Blues Challenge 2013
Im Frühjahr 2012 begann genau an dieser Stelle für Mike Seeber, Gitarre und Gesang, Philipp Rösch, Bass und Tobias Ridder, Drums, eine aufregende Zeit.

Di 23.10.2015 - Joris Hering Blues Band
Live aus Speiches Rock- und Blueskneipe - Berlin
, mehr...
Joris Hering
Thomas Hering
Hans-Jürgen Beier

Mi 24.10.2015 - Joris Hering Blues Band
Live aus Speiches Rock- und Blueskneipe - Berlin
, mehr...
Joris Hering
Thomas Hering
Hans-Jürgen Beier

Di 30.10.2015 - 3. Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
Freitag, 30. Oktober
19:00 Uhr: Delta Boys (D) - Traditional Delta blues
21.00 Uhr: Tommie Harris & Kai Strauss Band (USA/D) - Chicagoblues
23.00 Uhr: Larry Griffith & Band (USA) - Blues between Chicago & Soul

Mi 31.10.2015 - 3. Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
19.00 Uhr: Dany Franchi Band (I) - Retro, Chicagoblues
21.00 Uhr: Lisa Lystam Family Band (S) - Electric Blues with a southern touch
23.00 Uhr: Wanda Johnson & Band (USA) - A Lady sings the Blues

Do 01.11.2015 - 3. Hamburg Blues Nights - Live aus dem Sasel-Haus - Hamburg-Sasel, mehr...
23.00 Uhr: Wanda Johnson & Band (USA) - A Lady sings the Blues

Mo 05.11.2015 - Ohrenfeindt
Live aus Musik & Frieden Berlin
, mehr...


Di 13.11.2015 - Metalheads vs. Hunger - Rock gegen Armut
Live aus dem K17 - Berlin
, mehr...
victorius - Leipzig
Palace - Speyer
Tonic Waltz - München
Vlad in Tears - Berlin
Berserker - Berlin
Crossplane - Essen
Es geht auch 2015 weiter mit dem Festival. Am 13. und 14. November im Berliner Club K17 rocken wir erneut für den guten Zweck. Wieder werden verschiedene Bands aus dem Rock und Metal, gemischt mit einigen Showacts die Bühne zum brennen bringen.
Gemeinsam mit der Berliner Stadtmission und dem Kältebus werden Sachspenden entgegen genommen und ihr könnt euch an Infoständen über die Arbeit der Stadtmission und zahlreichen anderen Helfern informieren.
Hilfe fängt vor der Haustür an! <-- das wird auch in diesem Jahr wieder auf unseren Fahnen stehen.
Die ersten Bands und weitere Details werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.
Knicki Knacki steht aber als Moderator der Abende auf alle Fälle fest und wir konnten bisher alle Partner der letzten Jahre wieder für uns gewinnen. Daher ist ein Großteil der Logistik schon jetzt wieder geklärt und wir könnten fast wieder starten.
Erste Bandbestätigungen:

Crossplane - Hard Rock aus Essen
Victorius - Power Metal aus Leipzig
Engelhart - Hard Rock aus Berlin
Berserker Berlin - Metal Rock aus Berlin
Vlad In Tears - Gothic Rock aus Berlin
Proll GUNS - Rock´n Western Roll aus Salzburg
Toxic Waltz - Thrash Metal aus München
the pussybats - Dark Rock aus Stuttgart
PALACE - Heavy Metal aus Speyer
Minotaurus official - Folk-Metal aus Aschaffenburg
Hammer King - True Metal aus Saint Tropez (FR) & Kaiserslautern
quelle text und bild
http://www.metalheads-vs-hunger.de/

Mi 14.11.2015 - Metalheads vs. Hunger - Rock gegen Armut
Live aus dem K17 - Berlin
, mehr...
Minotaurus – Folk-Metal aus Aschaffenburg
Final Stair – Rock aus Berlin
Engelhart – Hard Rock aus Berlin
The Pussybats – Dark Rock aus Stuttgart
Proll Guns – Rock´n Western Roll aus Salzburg
Hammer King – True Metal aus Saint
Tropez (FR) & Kaiserslautern
Es geht auch 2015 weiter mit dem Festival. Am 13. und 14. November im Berliner Club K17 rocken wir erneut für den guten Zweck. Wieder werden verschiedene Bands aus dem Rock und Metal, gemischt mit einigen Showacts die Bühne zum brennen bringen.
Gemeinsam mit der Berliner Stadtmission und dem Kältebus werden Sachspenden entgegen genommen und ihr könnt euch an Infoständen über die Arbeit der Stadtmission und zahlreichen anderen Helfern informieren.
Hilfe fängt vor der Haustür an! <-- das wird auch in diesem Jahr wieder auf unseren Fahnen stehen.
Die ersten Bands und weitere Details werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.
Knicki Knacki steht aber als Moderator der Abende auf alle Fälle fest und wir konnten bisher alle Partner der letzten Jahre wieder für uns gewinnen. Daher ist ein Großteil der Logistik schon jetzt wieder geklärt und wir könnten fast wieder starten.
Erste Bandbestätigungen:

Crossplane - Hard Rock aus Essen
Victorius - Power Metal aus Leipzig
Engelhart - Hard Rock aus Berlin
Berserker Berlin - Metal Rock aus Berlin
Vlad In Tears - Gothic Rock aus Berlin
Proll GUNS - Rock´n Western Roll aus Salzburg
Toxic Waltz - Thrash Metal aus München
the pussybats - Dark Rock aus Stuttgart
PALACE - Heavy Metal aus Speyer
Minotaurus official - Folk-Metal aus Aschaffenburg
Hammer King - True Metal aus Saint Tropez (FR) & Kaiserslautern
quelle text und bild
http://www.metalheads-vs-hunger.de/

Mi 14.11.2015 - Metalheads vs. Hunger - Rock gegen Armut
Live aus dem K17 - Berlin
, mehr...

Crossplane - Essen
Es geht auch 2015 weiter mit dem Festival. Am 13. und 14. November im Berliner Club K17 rocken wir erneut für den guten Zweck. Wieder werden verschiedene Bands aus dem Rock und Metal, gemischt mit einigen Showacts die Bühne zum brennen bringen.
Gemeinsam mit der Berliner Stadtmission und dem Kältebus werden Sachspenden entgegen genommen und ihr könnt euch an Infoständen über die Arbeit der Stadtmission und zahlreichen anderen Helfern informieren.
Hilfe fängt vor der Haustür an! <-- das wird auch in diesem Jahr wieder auf unseren Fahnen stehen.
Die ersten Bands und weitere Details werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.
Knicki Knacki steht aber als Moderator der Abende auf alle Fälle fest und wir konnten bisher alle Partner der letzten Jahre wieder für uns gewinnen. Daher ist ein Großteil der Logistik schon jetzt wieder geklärt und wir könnten fast wieder starten.
Erste Bandbestätigungen:

Crossplane - Hard Rock aus Essen
Victorius - Power Metal aus Leipzig
Engelhart - Hard Rock aus Berlin
Berserker Berlin - Metal Rock aus Berlin
Vlad In Tears - Gothic Rock aus Berlin
Proll GUNS - Rock´n Western Roll aus Salzburg
Toxic Waltz - Thrash Metal aus München
the pussybats - Dark Rock aus Stuttgart
PALACE - Heavy Metal aus Speyer
Minotaurus official - Folk-Metal aus Aschaffenburg
Hammer King - True Metal aus Saint Tropez (FR) & Kaiserslautern
quelle text und bild
http://www.metalheads-vs-hunger.de/

Do 15.11.2015 - Metalheads vs. Hunger - Rock gegen Armut
Live aus dem K17 - Berlin
, mehr...
Hammer King – True Metal aus Saint Tropez (FR) & Kaiserslautern
Es geht auch 2015 weiter mit dem Festival. Am 13. und 14. November im Berliner Club K17 rocken wir erneut für den guten Zweck. Wieder werden verschiedene Bands aus dem Rock und Metal, gemischt mit einigen Showacts die Bühne zum brennen bringen.
Gemeinsam mit der Berliner Stadtmission und dem Kältebus werden Sachspenden entgegen genommen und ihr könnt euch an Infoständen über die Arbeit der Stadtmission und zahlreichen anderen Helfern informieren.
Hilfe fängt vor der Haustür an! <-- das wird auch in diesem Jahr wieder auf unseren Fahnen stehen.
Die ersten Bands und weitere Details werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.
Knicki Knacki steht aber als Moderator der Abende auf alle Fälle fest und wir konnten bisher alle Partner der letzten Jahre wieder für uns gewinnen. Daher ist ein Großteil der Logistik schon jetzt wieder geklärt und wir könnten fast wieder starten.
Erste Bandbestätigungen:

Crossplane - Hard Rock aus Essen
Victorius - Power Metal aus Leipzig
Engelhart - Hard Rock aus Berlin
Berserker Berlin - Metal Rock aus Berlin
Vlad In Tears - Gothic Rock aus Berlin
Proll GUNS - Rock´n Western Roll aus Salzburg
Toxic Waltz - Thrash Metal aus München
the pussybats - Dark Rock aus Stuttgart
PALACE - Heavy Metal aus Speyer
Minotaurus official - Folk-Metal aus Aschaffenburg
Hammer King - True Metal aus Saint Tropez (FR) & Kaiserslautern
quelle text und bild
http://www.metalheads-vs-hunger.de/

Di 04.12.2015 - Engerling, Uschi Brüning und Ernst-Ludwig Petrowsky
Live aus dem Frannz - Berlin
, mehr...
40 Jahre Engerling - Die Jubiläums-Tour 2015-

Mi 05.12.2015 - Under caravan tribute to Nelson Mandela, mehr...
Die Initiative Ubuntu ist ein Zusammenschluss von Musikern und Organisatoren aus verschiedenen Teilen dieser Erde. Wir werden zu Ehren Nelson Mandelas an seinem Todestag am 5. Dezember ein Festival organisieren. Schon die Auftaktveranstaltung am 28. Februar 2014 in der Wabe und die Veranstaltung am 5. Dezember 2014 im Yaam waren ein großer Erfolg, nun soll es weitergehen. Das Festival steht im Sinne Mandelas für Frieden und für das Miteinander der Nationen. Alle Musiker haben sich bereit erklärt, für eine sehr geringe Gage zu spielen. Es werden unterschiedliche Musikstile, mit dem Schwerpunkt World Musik. zu hören sein. Überschüssige Einnahmen gehen an die Nelson Mandela Stiftung in Johannesburg
Bands dieses Jahr:
SATORI (Jazz/Südafrika)
TROVA 5 (Salsa/Kuba)
LA BANDA DEL SUR – LUCA ARTIOLI (LATIN/BRASIL/ITALO)
LOUIS-JEAN & IRIE RAINBOW (Reggae/Senegal)
BERNHARD MAYO (Balladen/traditional Afro/Kongo)
FONZ (Hip-Hop)
MOUSSA COULIBALI (Perkussion/Burkina Faso)
DJIELEFILY SAKHO (Kora/Mali)
DJ MATAR

Do 06.12.2015 - -Die kleinen Männer von der Straße-
Thomas Schmitt, Wolf-Dietrich Fruck, Walter Cikanein Ulrich-Roski-Programm
, mehr...
Der humoristische Liedermacher Ulrich Roski veröffentlichte von 1970 bis 1986 in der Bundesrepublik ca. 20 LPs. Einige seiner Lieder schafften es sogar bis in die Hitparaden. Seit er vor über zwölf Jahren, viel zu früh, in seiner Heimatstadt Berlin verstarb, wird er schmerzlich vermisst von all jenen, die Spaß am hintergründigen Spiel mit der deutschen Sprache haben. Seine Stücke sind so zeitlos, dass sie uns auch heute noch zum Lachen bringen. Roskis ausgefeilte und an Pointen reiche Texte sind in der heutigen Comedy-Wüste eine Oase! Diese Botschaft verbreiten möchten Thomas Schmitt, Gründer, Sänger und Texter des Liedkabaretts MTS, sowie Wolf-Dietrich Fruck (Gitarre) und Walter Cikan (Klavier) alias Die kleinen Männer von der StraSSe.

Mo 10.12.2015 - Apfeltraum / Berlin, mehr...
Der Apfeltraum ehrt nicht nur die Rose. Das Projekt „Apfeltraum“ erinnert vor allem an den beliebten und unvergessenen Musiker Peter `Cäsar`Gläser und an seine großartigen Lieder. Die Band überzeugt dabei nicht nur mit den allbekannten Hits auf der Set-Liste. Zwei seiner Söhne, Robert und Moritz Gläser, `Cäsars`damaliger Drummer Jürgen Schötz, Wegbegleiter und BluesShouter Big Joe Stolle und der begnadete Gitarrist Mauro Pandolfino machen das Projekt so authentisch wie nie.
Gesungen werden die populären Stücke abwechselnd von Big Joe sowie den Brüdern Robert und Moritz. Man darf sich auf ein Konzert ohne unnötige Ausschweifungen, aber dafür auf die auf den Punkt gebrachten Arrangements freuen. Nicht nur alte Freunde der Musik können sich auf eine emotionale Zeitreise begeben. Die zeitlosen Lieder begeistern auch die neuen Generationen.
quelle foto + text
https://www.facebook.com/events/1483081468674076/

Di 09.01.2016 - 21. Traditioneller NeujahrsBlues
mit der JONATHAN BLUES BAND
und Gästen
Wabe Berlin
, mehr...
Gastgeber wie jedes Jahr: ein Urgestein der Ostberliner Bluesszene:
Peter Pabst und seine Jonathan Blues Band
Mit Hagen Dyballa( bass) und Matthias Fuhrmann (drums)
Gäste:
Bernd Kleinow (harp)
Mike Kilian (voc)
Gerhard “Hugo” Laartz (keyboard)
Tobias Unterberg (cello)

Do 25.01.2016 - MUSIK STATT KRIEG TOUR 2016 -Zum Beispiel Russland- - Ein Geburtstagskonzert für Vysotsky, mehr...
Friedenskonzert mit Gastgeber Tino Eisbrenner, einer multinationalen Band und musikalischen Gästen wie Angelika Weiz, Pavel Gaydenko, Heiner Lürig, Nadine Maria Schmidt, Frank Viehweg, Alejandro Soto Lacoste, Folkloreensemble Polynushka ...

Di 13.02.2016 - 20 Jahre Schnaftl Ufftschik
Die ultimative Party
live aus der Wabe Berlin
, mehr...
Wer Schnaftl Ufftschik im Konzert gehört hat, weiß, dass das klangliche Ergebnis nicht nur solide und überzeugend, sondern hinreißend ist. Klug ausgesuchte Themen werden auf alle nur erdenklichen Weisen variiert und mit neuem Sinn aufgeladen, ebenso wechseln lyrische Momente und mitreißende Soli ab. Die Musik ist teils Spaß, teils Programm, denn das Ensemble widmet sich den verschiedenen Stilen des multikulturellen Babylon der Gegenwart mit gleicher Hingabe. Das erklärte Ziel der Gruppe ist eine Kunstform, die ihre Wurzeln nicht leugnet, aber auch Einflüsse der Klassik und des Jazz verarbeitet. Old tunes & new sounds nennt man in Amerika diesen kreuzbunten und sehr unterhaltsamen Stil. Aber Experten solcher Musik sind nicht nur in den USA zu finden, sondern eben auch hier. Eine Extraempfehlung!
Walter Thomas Heyn
quelle text + bild
http://www.schnaftl-ufftschik.de/presse.php

Mo 26.02.2016 - Festival Musik und Politik 2016, mehr...
Konzert: HÖRT IHR NOCH DEN RUF DER SCHWÄNE
mit Gina Pietsch (voc)und Kai Degenhardt (voc, g)

Franz Josef Degenhardt (1931 – 2011): „Väterchen Franz“, der Dichter, Liedermacher und promovierter Rechtsanwalt der Außerparlamentarischen Opposition, Verteidiger der Bader-Meinhof-Gruppe und von mit Berufsverbot belegten Sozialdemokraten und Kommunisten, SPD- und späteres DKP-Mitglied – unstrittig eine der wichtigsten Stimmen der 68er Bewegung. Er hinterließ mit 55 Alben und Singles und 8 Romanen, von denen nicht wenige preisgekrönt wurden, ein gewaltiges Erbe. Gina Pietsch singt in Begleitung von Frauke Pietsch und Stefan Litsche mal klassisch gewordene, mal zwischentönige Lieder des Altmeisters in neuen Arrangements, darunter auch einige seiner George-Brassens-Nachdichtungen. Und Kai Degenhardt – Rechtsanwalt und Liedermacher wie schon der Vater und auch sein Bruder Jan, daneben aber auch Autor und Plattenlabelbetreiber – stellt seine Versionen von Liedern des Vaters neuen eigenen Lieder gegenüber.

Textquelle: http://www.wabe-berlin.de/html/vorankuendigung.html

Di 27.02.2016 - Festival Musik und Politik 2016, mehr...
Derek Warfield & The Young Wolfe Tones und Larkin

Derek Warfield & The Young Wolfe Tones
Sowohl Gründungsmitglied als auch Nachfolger der vielleicht bedeutendsten Irish Rebel Music Band, der legendären Wolfe Tones, ist Derek Warfield einer der größten irischen Balladensänger, ein charismatischer und vielseitiger Performer, Vermittler von Geschicht(e)n sowie leidenschaftlicher Sammler, Finder und Schreiber von Songs irischer Tradition. Geboren in Dublin als ältestes von vier Kindern, wendet er sich ab den frühen 60er Jahren der schon von den Großeltern ererbten Musik zu und gründet 1963 zusammen mit seinem Bruder Brian die Wolfe Tones, 2001 trennt er sich von der Band, um solo und bald darauf mit den Young Wolfe Tones einen Neuanfang zu wagen, der ihn nach Europa und Nordamerika, u. a. in die Carnegie und Royal Albert Hall führt. feiert Irland, die jungen ebenso wie die alten Wolfe Tones und unterstützt von Larkin, einer der dienstältesten deutschen Irish Folk Bands – den 100. Jahrestag des Osteraufstandes Éiri Amach na Cásca, den Wendepunkt in der irischen Geschichte, der schließlich zur Unabhängigkeit von der Kolonialmacht Großbritannien und zur Gründung der Republik Irland führte.

Larkin
Larkin wurde 1972 von dem schottischen Sänger Jack Mitchell (1932 – 1997), der Dozent an der Sektion Anglistik/Amerikanistik der Humboldt-Universität war, Studentenband mitgegründet. Mitchells Interesse für das politische Lied machte ihn und seine Band in der 1970er Jahren recht populär. Die Band beeinflusste die Entwicklung der Folkszene in der DDR. Den Namen der Band verdankt die Band dem irischen Gewerkschaftsführer James Larkin, genannt Big Jim. Nach vielen wechselnden Besetzungen ist Larkin bis heute eine Band, die mit viel Spaß, Energie und Humor die irische Musik zelebriert. Mit ihren unterschiedlichen musikalischen Backgrounds haben die Musiker durch viele Eigenkompositionen und neue Arrangements einen eigenen kraftvollen Stil geschaffen. Mit der aktuellen CD „Ab in‘ Pub!“ dringt Larkin auch in andere musikalische Stilrichtungen ein. So sind Elemente aus Rock und Pop sowie Mittelalter und Gothic Bestandteil ihrer Musik. Diese Band schafft verblüffend locker den Spagat zwischen ihren Eigenkompositionen und traditionellen irischen Songs und Tunes. Mal kantig, ungezügelt und kraftstrotzend mit rasant gespielten Fiddle-Tunes, dann wieder verspielt und beschwingt…

Textquelle: http://www.wabe-berlin.de/html/vorankuendigung.html

Mi 28.02.2016 - Festival Musik und Politik 2016, mehr...
Konzert: Liederbestenliste präsentiert:
Falk
Sarah LeschSarah Lesch
Michael Krebs und die Pommesgabel des Todes
Manfred Maurenbrecher

Mannfred Maurenbrecher
Ihn vorzustellen, hieße Eulen nach Athen… na und so weiter. Längst gehört M.M. zum Urgestein der deutschen Lied-Szene. Ein Granit unter Konglomeraten. Stampfender Klavierbändiger, heiserer Zart-Poet, tiefsinniger Observator und verschmitzter Waldschrat. In gelassener Stetigkeit gebiert er Song auf Song, Programm auf Programm. CD auf CD. Wecker schrieb mal: „Es gibt Künstler, die sich nicht verändern und sie werden langweilig. Es gibt Sänger, die singen immer das gleiche und das ist ärgerlich. Manfred Maurenbrecher bleibt immer derselbe und das ist wunderbar.“ Und Niedecken: „Manfred ist einer der besten Texter in diesem Land. Wunderbare Bilder…“

Falk
1985 in Wuppertal geboren und seit 2011 Wahlberliner, studierte Falk Philosophie und Geschichte. Dabei begleiteten ihn schon seit frühester Jugend seine Gitarre und sein Instinkt, das Erlebte in Songtexte zu packen. Sein sprachlich-musikalisches Talent führt ihn konsequent zum jetzigen Lebensweg. Falk ist als Liedermacher angenehm unkontrolliert: Unsere bundesdeutschen Befindlichkeiten demaskiert er schamlos, angstfrei und gnadenlos lustig – und das im Kontext einer politisch seltsam durcheinander gewürfelten Welt.

Michael Krebs und die Pommesgabel des Todes
Für sein Erfolgsprogramm „Es gibt noch Restkarten“ bekam Musik-Kabarettist Michael Krebs viel Applaus und zahlreiche Kabarett-Preise. Krebs Shows einzuordnen ist nicht leicht, sie sind vielschichtig und gehen thematisch wie musikalisch weite Wege. Er kann rotzfrech und schmutzig sein, zuckersüß und böse, er wirft sich voll Leidenschaft in die Musik, manchmal drischt er den Flügel wie eine Rockgitarre, dann streichelt er ihn wieder und lässt ihn schnurren wie ein nachhaltiges Kätzchen. Okay das Wort „Kätzchen“ wurde hier nur eingebaut, um die Youtube-Generation abzuholen. Und „nachhaltig“ für die Lohas. Und die anderen? Die kommen weil’s rockt, schlau und witzig ist. Und weil der Krebs es mit seinem kämpferischen Humor und seiner Schlagfertigkeit allen weltlichen Ärgerlichkeiten zum Trotz immer wieder schafft, dass am Ende alle die Pommesgabel hochreißen und mitsingen.

Sarah Lesch
Im deutschen Lied-Getümmel wurde immer gern ins maritime Schatzkistchen gegriffen. Nun mischt sich erstmals eine junge mermaid ein. Sarah Lesch heißt sie, nennt ihre aktuelle CD „Von Musen & Matrosen“ und beschreibt sie so: Der Grundton der Songs ist zwar lässig bis sonnig, doch bei genauerem Hinhören entdeckt man nicht selten einen hemdsärmeligen Sarkasmus. Die Lieder handeln von Familie, Freundschaft und Verlust, von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen, aber auch von Heuchelei, Ausbeutung und Ignoranz. Gemacht aus Notizen, Inspirationsfetzen und Begegnungen, aufgenommen in Hotelzimmern, Kellerstudios und Künstlerateliers, bedient sich die Platte in bester Liedermachermanier bei diesem undjenem Genre, ohne sich dabei auf eines festzulegen. Rotzig und intim, klug und weltfremd zugleich, tanzt und springt sie zwischen den Welten. Und so schrieb ihr ein begeisterter Fan: „Du hast das Talent, dem Ernst die Schwere zu nehmen und doch nicht voreilig Liebliches darüber zulegen.“ Das können doch nur See-Frauen!

Textquelle: http://www.wabe-berlin.de/html/vorankuendigung.html

Di 27.03.2016 - Annika Fehling
live aus dem Zimmer 16 - Berlin
, mehr...
Die schwedische Singer-Songwriterin Annika Fehling lebt in Visby, der Hauptstadt der märchenhaften Insel Gotland und schaffte es mit internationalen Tourneen, eine Anhängerschaft aufzubauen, die von Annikas verspielten Gitarrenstil und ihren innigen Songs, gepaart mit ihrer leidenschaftlichen Stimme, begeistert werden. Regelmäßige Auftritte im Radio und TV in Schweden und Europa, spiegeln Annikas Erfolg und Ansehen wieder. Mit ihren Wurzeln im Americana/Folk/Pop schreibt sie sowohl für sich selbst, als auch für andere Künstler, Theater und Kunstausstellungen. Annikas teilte die Bühne mit verschiedensten internationalen Künstlern, wie Jose Gonzales (S), Dayna Kurtz (USA), Tom Kimmel (USA), Tobias Fröberg (S), Jonatha Brooke (USA), Simon Lynge (USA), Kevin Welch (USA), Jesse Winchester (USA). In der internationalen Songwriter-Szene hat sich Annika längst etabliert und bringt nun ihr vor kurzem veröffentlichtes „Best Of“ Album „Good For You“ mit, das sowohl von Kritikern als auch der Hörerschaft hochgelobt wird.
quelle text + foto
http://www.annikafehling.com/

Sa 21.04.2016 - Apfeltraum
Live aus der Wabe Berlin
, mehr...
Der Apfeltraum ehrt nicht nur die Rose. Das Projekt „Apfeltraum“ erinnert vor allem an den beliebten und unvergessenen Musiker Peter `Cäsar`Gläser und an seine großartigen Lieder. Die Band überzeugt dabei nicht nur mit den allbekannten Hits auf der Set-Liste. Zwei seiner Söhne, Robert und Moritz Gläser, `Cäsars`damaliger Drummer Jürgen Schötz, Wegbegleiter und BluesShouter Big Joe Stolle und der begnadete Gitarrist Mauro Pandolfino machen das Projekt so authentisch wie nie.
Gesungen werden die populären Stücke abwechselnd von Big Joe sowie den Brüdern Robert und Moritz. Man darf sich auf ein Konzert ohne unnötige Ausschweifungen, aber dafür auf die auf den Punkt gebrachten Arrangements freuen. Nicht nur alte Freunde der Musik können sich auf eine emotionale Zeitreise begeben. Die zeitlosen Lieder begeistern auch die neuen Generationen.
quelle foto + text
https://www.facebook.com/events/1483081468674076/

Mo 23.04.2016 - Renft, Speiches Monokel + Klosterbrüder
Live aus Magdeburg
, mehr...
50 Jahre Klaus Renft Combo – Die legendäre Kultband auf Jubiläumstour! … 40 Jahre MONOKEL / 70 Jahre Speiche – Die Ostlegende des deutschsprachigen Blues Rock geht mit einer Jubiläumsband auf Tour! … Klosterbrüder (53 Jahre) – Die härteste und dienstälteste Rockband des Ostens!!! Haltet die Feuerlöscher bereit – es wird heiß! Gleich 3-mal Kultstatus erwarten Euch am 23.04.2016 im Alten Theater. Neben den Lokalmatadoren aus Magdeburg den Klosterbrüdern werden sich die Jubiläumsbands Renft und Monokel 40/70 die Klinke (-kabel) in die Hand geben. Diese Bands werden das Publikum restlos begeistern! Versäumen Sie es nicht, diese einmalige Chance zu ergreifen. Erleben Sie die erfolgreichsten und geschichtsträchtigsten Rock & Bluesbands in dieser einmaligen Zusammensetzung aus dem Osten Deutschlands. Dieser Rock & Blues Marathon 2016 setzt sich hohe Ziele. Es geht dabei vorrangig um die kulturelle Pflege eines Musikgenres, das in Magdeburg und Ostdeutschland tiefe Wurzeln besitzt. In den 60er, 70er und 80er Jahren schafften diese Künstler mit ihren Ideen und ihrem Können eine musikalische Identifikation für eine ganze Generation. Es ist wieder eine Veranstaltung von Holger „Holli“ Drews, der sich 2009 ein Herz fasste und ein großes Open Air Spektakel mit den bekanntesten Magdeburger Bands aus DDR Zeiten sowie einigen aktuellen Acts aus Magdeburg unter dem Motto “Impro im Stadtpark” auf die Beine stellte. Kaum einer kennt sich besser in der Szene der Magdeburger Rockmusiklegenden aus. Holger Drews ist darüber hinaus auch ein Bewahrer des ostdeutschlandweiten Rocks. Jedes Jahr holte er Musikgrößen zu einem Impro-Revival nach Magdeburg – zur Erinnerung an den früheren Magdeburger Kultklub. In den 60-er Jahren entstand „Impro“ als einer der ersten Jugend- und Musikklubs, wurde sogar zum „Wohnzimmer renommierter Rockmusiker, der Beatclub des Ostens“, so Holli. Namhafte Bands prägten in den letzten drei Jahrzehnten des vergangen Jahrhunderts und teilweise bis heute Musikgeschichte. Und genau in dieser Tradition stand auch schließlich das letzte Impro Revival 2015. Nur wurden dort nicht vordergründig Magdeburger Bands eingeladen, sondern Ostrockbands allgemein, die von Magdeburger Größen umrahmt wurden. Was am 23.04.2016 einmal mehr auf die Beine gestellt wird, ist aller Ehre wert. Ein vergleichsweise buntes Programm um den Kern Ostrock. Dargeboten von erstklassigen Musikern und mit besten technischen Mitteln hervorragend in Szene gesetzt. Das Alte Theater am Jerichower Platz erwartet seine Gäste ab 19:00 Uhr und das Konzert beginnt ab 20:00 Uhr. Ausreichend Parkplätze stehen vor dem Objekt zur Verfügung.
quelle text
http://www.altes-theater.info/rock-blues-marathon-2016/

Sa 28.04.2016 - Julia Toaspern, Clemens Müller, Samuel Dette
im Support Martin SchwenkLive in der Wabe - Berlin
, mehr...


Fr 11.05.2016 - Der Kohlhaas von Blanko
Der Garbáty Krimi - Buchpremiere, Lesung, Live Musik
aus Speiche
, mehr...
Ein Toter wird gefunden in der Schwulstraße in Blanko. Und so nimmt die Posse ihren Lauf. Als wäre es Sonntagabend. Und macht bekannt mit ganz normaler Diäten- und Bürokratistenkorruption. Die allerdings im TV eher nicht vorkommt. Und mit Immobilieninteressen. Und also mit Allerweltsfiguren, wie sie in jeder x-beliebigen Wahlkrampfrealcomedy gewohnheitsmäßig das Volk belügen und betrügen. Die Geschichte erzählt auch vom Zusammenhang zwischen den blühenden Landschaften der einen, die der Ruin der anderen sind. Allerdings stellt sich dann heraus, daß alle, die das so sehen, nicht als normal gelten können, und eben noch für unverzichtbar gehaltene, beliebteste Repräsentanten nicht nur als völlig verzichtbar angesehen werden, sondern kurz nach ihrem Verschwinden schon eine Rückkehr höchst unwillkommen ist, da die Pfründe längst neu verteilt sind. Auch werden die Beziehungskisten und Frustrationen der Kommissare erzählt. Als wäre Politik kriminell und Realtiät TV. In 110-DDR-Tradition.

Sa 12.05.2016 - TIDALWAVE
Live aus dem Sage Club - Berlin
, mehr...
EP-Release
TIDALWAVE is a bit of an anomaly in the world of rock today. Born from the brain trust of Dean (Vocals/Guitar), his travels have seen the band originate in the UK, grow in popularity in the U.S. and pave the way for alternative metal in Berlin, Germany. With heavy riffs, thumping drums and melodic vocals, TIDALWAVE have an instant appeal that fans of heavy alternative rock will love. quelle text + bild http://itsatidalwave.bandcamp.com/

So 13.05.2016 - 27. Bluesfest Eutin, mehr...
16.00h: Dani Dorchin (ISR) - One-Man-Blues-Band
17.15h: Kalle Reuter Band (D) – Bluesrock br>18.45h: Chris Grey & The BlueSpand (DK) – Swingin´ funky Fusion-Blues
21.00h: Mississippi Bigfoot (USA) – Southern Blues´n´Rock, Countryblues

So 13.05.2016 - TIDALWAVE
und Thanks
Live aus dem Sage Club - Berlin
, mehr...
EP-Release
TIDALWAVE is a bit of an anomaly in the world of rock today. Born from the brain trust of Dean (Vocals/Guitar), his travels have seen the band originate in the UK, grow in popularity in the U.S. and pave the way for alternative metal in Berlin, Germany. With heavy riffs, thumping drums and melodic vocals, TIDALWAVE have an instant appeal that fans of heavy alternative rock will love. quelle text + bild http://itsatidalwave.bandcamp.com/

Mo 14.05.2016 - 27. Bluesfest Eutin, mehr...
13.00h: Gruff (PL) – Electric Blues
15.30h: Jersey Julie Band (USA/F) – American Roots, Blues, Gospel, Bluegrass, Folk
18.00h: WellBad (D) – Rockin´ Fusion-Blues
21.00h: Travelin´ Brothers (E) – Swingin´ New Orleans, Blues´n´Roots

Di 15.05.2016 - 27. Bluesfest Eutin, mehr...
13.00h: Big Mama Montse (E) – Trad. acoustic Blues
15.30h: Tito Lausteen Quartett (N) – Contemporay Blues
18.00h: 4Some Blues (CH/AT) – Swingin´ acoustic Blues & R´n´B
21.00h: Joey Gilmore & Band (USA/I) – Southern & Soulblues

Mi 16.05.2016 - 27. Bluesfest Eutin, mehr...
14.00h: Lisa Lystam Family Band (S) – Electric Blues with a southern touch
16.15h: Monkey Junk (CAN) – Swamp R´n´B, Roots & Blues
18.30h: Jason Ricci & The Bad Kind (USA) – Modern Chicagoblues
20.15h: Grand final: -Hosted session-

So 27.05.2016 - JHBB ttrifft Double Vison
live aus der Wabe Berlin
, mehr...


Mo 04.06.2016 - 7. Bluesnacht, mehr...
mit Nico Duportal & His Rhythm Dudes
mit Jai Malano, Trickbag
und Sven Zetterberg Blues Band

So 17.06.2016 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...


Mo 18.06.2016 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...


Di 19.06.2016 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...


So 15.07.2016 - 27. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Lex Bronkowitz Orchestra
Cowboys from Hell
Eröffnung
The Muffin Men with Denny Walley & Ed Mann feat. Patrice ´Candy´ Zappa
Stabat Akish
The Magic Band

So 15.07.2016 - 27. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung in den Räumen der Arf Society, Am Markt 3

Z.E.R.O. - The Zappa Early Renaissance Orchestra


Mo 16.07.2016 - 27. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Hazmat Modine
Z.E.R.O. - The Zappa Early Rennaissance Orchestra
Paul Green’s Rock Academy feat. Ed Mann
BSG9
Zappy Birthday Mister Frank

Mo 16.07.2016 - 27. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung in den Räumen der Arf Society, Am Markt 3

The Don & Bunk Show
Don Preston & Bunk Gardner


Mo 16.07.2016 - 27. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
October Equus

Di 17.07.2016 - 27. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
The Dorf
Hyperculte
The Grandmothers & The Yellow String Quartet feat. Ed Mann
Goodbye Session
Jazzprojekt Hundehagen

Di 17.07.2016 - 27. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung in den Räumen der Arf Society, Am Markt 3

Inventionis Mater
Frank Wonneberg: Freak Out! lectures


Di 17.07.2016 - 27. Zappanale
Live aus Bad Doberan
, mehr...
SЮR Band

Di 31.07.2016 - zum 1. Todestag von Uli Wagner
treffen sich Freunde und Weggefährten zu einem Konzert
, mehr...


Mo 13.08.2016 - Musik statt Krieg
Live vom Vier Winde Hof - Plath
, mehr...


So 26.08.2016 - 23. BLUES-SCHMUS-APFELMUS
Live aus Laubach/Oberhessen
, mehr...
Live aus dem Zirkuszelt im Schloßpark Laubach: Rattlesnake Blues Band | Khalif Whalin´ Walter

Mo 27.08.2016 - 23. BLUES-SCHMUS-APFELMUS
Live aus Laubach/Oberhessen
, mehr...
Live aus dem Zirkuszelt im Schloßpark Laubach: Falconz | Fire | Opportunity & Guest Steve Baker

Di 28.08.2016 - 23. BLUES-SCHMUS-APFELMUS
Live aus Laubach/Oberhessen
, mehr...
Blues-Frühschoppen live aus dem Zirkuszelt im Schloßpark Laubach: seit 11:00 Uhr Downtown Bluesgang ab ca. 14:45 Uhr Miss Zippy & The Blues Wail feat Larry Watkins

Mo 10.09.2016 - VíctorJara & DeanReed - Festival
Live aus Berlin
, mehr...
20:15 bis 21:45 - Tommy Sands
22:00 Uhr bis open End - Gruppe Cantaré
(Zeiten und Programmpunkte können sich noch geringfügig ändern) Haltet Euch diesen Termin frei! Zu Ehren von Víctor Jara und Dean Reed veranstalten wir am 10. September ein Festival und Solidaritätskonzert im legendären Münzenberg-Saal in Berlin-Friedrichshain.
Los geht´s um 14:00 Uhr mit Filmbeiträgen, Augenzeugenberichten und Musik über den Kampf der Unidad Popular, der chilenischen Gewerkschaften und des Präsidenten Salvador Allende für ein demokratisches und sozialistisches Chile. Wir werden viel über die Freunde Victor Jara und Dean Reed erfahren, die den Wahlkampf aktiv unterstützt haben.
quelle text + bild
http://b-vc.beepworld.de/d_2016rf.htm

So 16.09.2016 - Linke Kinonacht
Live aus dem Haus Schwarzenberg - Berlin
, mehr...
wir übertragen aus :
Galerie NEUROTITAN
19.00 Uhr: Kathy Kreuzberg, Berliner Nachtgesang
20.00 Uhr: Podiumsdiskussion mit Gregor Gysi und Klaus Lederer
21.00 Uhr: Graf Fidi (Comedy&Hipp-Hipp-Popp &Gesang)

Mo 24.09.2016 - Schluff Jull und Mathias Peter
Live aus dem Kulturhaus Babelsberg, Potsdam
, mehr...
Schluff Julls Musik ist eine Mischung aus Blues, Rock und Soul, die selbst Folk und Jazz Elemente enthält. Die 10-köpfige Groove-Rock-Bigband aus dem niederrheinischen Viersen zählt seit ihrem 1996er Taxim-Live-Debut-Album „Heartlines“ zu den festen Größen, und Buchungen für die großen Festivals des Genre unterstreichen nachhaltigst ihre Popularität im Bereich des improvisationsfreudigen Bay Area/Southern-Rock und R & B. Das amerikanische Szeneblatt „Relix“ kürte sie u.a. sogar mit dem Prädikat der musikalischen Nähe zu solch berühmten Künstlern wie Van Morrison und den Allman Brothers. Fakt ist, dass die Band über ein enormes musikalisches Potential und Spektrum verfügt, das es ihnen ermöglicht, voller Leichtigkeit stilübergreifend vom fließenden, melodiösen Gitarrensound zum funkigen, perkussiven Jam-Rock zu wechseln. Schluff Jull sind eine Rock‘n Roll Band im uramerikanischen Sinne. „Wer wirklich lebendige Musik spielen will, spielt immer den Moment. Vergangenheit und Zukunft sind bloße Fiktion.“ Durch eine über Jahre andauernde Freundschaft und so einigen Gastauftritten spielt SCHLUFF JULL ihr Potsdam-Konzert mit zusätzlicher Verstärkung – an Percussion und Electronics der Potsdamer Matthias Peter.

Weitere Informationen unter www.schluffjull.com
Eintritt: 12,00 Euro / ermäßigt 10,00 Euro

Mo 15.10.2016 - 40.Jahrestag Monokel Kraftblues & Mike Seeber Trio
Live aus dem Frannz Berlin
, mehr...
Das Doppelkonzert mit Special Guests!
40 Jahre Monokel und 40 Jahre Mike Seeber – das wird kräftig gefeiert! Zu einem Doppelkonzert historischen Ausmaßes finden sich zwei Bands zusammen, die schon lange auf vielfältige Weise musikalisch und freundschaftlich miteinander verbunden sind. Erstmals in Berlin können Monokel Kraftblues und das Mike Seeber Trio in einem gemeinsam gestalteten Abendprogramm voller Blues, Rock und Bluesrock erlebt werden. Monokel wurde 1976 in Berlin gegründet und zählt seitdem zu den bekanntesten und beliebtesten Protagonisten der ostdeutschen Bluesszene. In der heutigen Formation Monokel Kraftblues sind mit den Gitarristen Michael „Lefty“ Linke und Bernd „Kuhle“ Kühnert zwei der echten Mitglieder seit den Siebzigern an Bord. Den mächtigen Groove des Blueskraftwerkes erzeugen Dicki Grimm an den Drums und Michael „Pitti“ Pflüger am Bass. Seit Jahrzehnten ist diese Band ununterbrochen auf Tour, spielt umjubelte Konzerte und wird bei angesagten Festivals als Headliner gefeiert. www.monokel-kraftblues.de Mike Seeber kam am 16. Oktober 1976 in Nordhausen zur Welt. Schon im Alter von vier Jahren begann er, das Gitarrenspiel zu erlernen. Später war er viele Jahre erfolgreich als „Texas Mike“ unterwegs. Im Frühjahr 2012 trat im Frannz-Club erstmals sein heutiges Mike Seeber Trio auf, mit Philipp Rösch am Bass und Tobias Ridder an den Drums. Im Herbst 2013 gewann das Powertrio die German Blues Challenge, reiste 2014 zur International Blues Challenge nach Memphis, Tennessee, und zur European Blues Challenge nach Riga in Lettland. www.mikeseeber.de Die Musik von Monokel Kraftblues zählt Mike zu seinen wichtigsten musikalischen Einflüssen und sieht sich selbst in der Tradition der ostdeutschen „Bye Bye Lübben City“-Generation. Darüber hinaus verbinden Mike und Monokel unzählige Konzerte mit Gastauftritten in der jeweils anderen Band.
Am 15. Oktober 2016 erwartet uns ein furioses Bluesrock-Feuerwerk der Spitzenklasse.

Di 16.10.2016 - 40.Jahrestag Monokel Kraftblues & Mike Seeber Trio
Live aus dem Frannz Berlin
, mehr...
Das Doppelkonzert mit Special Guests!
40 Jahre Monokel und 40 Jahre Mike Seeber – das wird kräftig gefeiert! Zu einem Doppelkonzert historischen Ausmaßes finden sich zwei Bands zusammen, die schon lange auf vielfältige Weise musikalisch und freundschaftlich miteinander verbunden sind. Erstmals in Berlin können Monokel Kraftblues und das Mike Seeber Trio in einem gemeinsam gestalteten Abendprogramm voller Blues, Rock und Bluesrock erlebt werden. Monokel wurde 1976 in Berlin gegründet und zählt seitdem zu den bekanntesten und beliebtesten Protagonisten der ostdeutschen Bluesszene. In der heutigen Formation Monokel Kraftblues sind mit den Gitarristen Michael „Lefty“ Linke und Bernd „Kuhle“ Kühnert zwei der echten Mitglieder seit den Siebzigern an Bord. Den mächtigen Groove des Blueskraftwerkes erzeugen Dicki Grimm an den Drums und Michael „Pitti“ Pflüger am Bass. Seit Jahrzehnten ist diese Band ununterbrochen auf Tour, spielt umjubelte Konzerte und wird bei angesagten Festivals als Headliner gefeiert. www.monokel-kraftblues.de Mike Seeber kam am 16. Oktober 1976 in Nordhausen zur Welt. Schon im Alter von vier Jahren begann er, das Gitarrenspiel zu erlernen. Später war er viele Jahre erfolgreich als „Texas Mike“ unterwegs. Im Frühjahr 2012 trat im Frannz-Club erstmals sein heutiges Mike Seeber Trio auf, mit Philipp Rösch am Bass und Tobias Ridder an den Drums. Im Herbst 2013 gewann das Powertrio die German Blues Challenge, reiste 2014 zur International Blues Challenge nach Memphis, Tennessee, und zur European Blues Challenge nach Riga in Lettland. www.mikeseeber.de Die Musik von Monokel Kraftblues zählt Mike zu seinen wichtigsten musikalischen Einflüssen und sieht sich selbst in der Tradition der ostdeutschen „Bye Bye Lübben City“-Generation. Darüber hinaus verbinden Mike und Monokel unzählige Konzerte mit Gastauftritten in der jeweils anderen Band.
Am 15. Oktober 2016 erwartet uns ein furioses Bluesrock-Feuerwerk der Spitzenklasse.

Sa 20.10.2016 - Michael Friedman und Mea
Live aus dem Zimmer 16 - Berlin
, mehr...
Der kanadische Singer/Songwriter Michael Friedman und die Berliner Sängerin Mea garantieren Gänsehaut.

So 28.10.2016 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
19:00h
Horst Bergmeyer Duo (D) Blues ´n´
Boogie
21:00h
Keith Dunn Band (USA/D) Chicagoblues
23:00h
Kirk Fletcher Band (USA) Blues, Funk, Roots

Mo 29.10.2016 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
19:00h
Cat Baloun + Nina T Davis (USA/D) Just Blues
21:00h
D-Tale (B) Contemporary Blues
23:00h
Earl Thomas & The Royal Guard (USA/GB) Soulblues, Funk

Mo 29.10.2016 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
23:00h
Kirk Fletcher Band (USA) Blues, Funk, Roots

Di 30.10.2016 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
23:00h
Earl Thomas & The Royal Guard (USA/GB) Soulblues, Funk

Di 13.11.2016 - Bye Bye Blueser 54
Live aus der Wabe Berlin
, mehr...
Bye Bye Blueser 54 Benefiz-Konzert und -Session, präsentiert von Deutsche Mugge und rockradio.de
Am 9. Juni 2016 ist Matthias Ziegert, den Meisten von euch bekannt als -Blueser 54-, überraschend und unerwartet verstorben. Mit dem Benefiz-Konzert wollen wir ihn ehren und uns würdig von ihm verabschieden.
Alle Bands und Musiker treten ohne Gage auf. Die Einnahmen aus dem Eintrittspreis werden nach Deckung der Kosten einem guten Zweck zugeführt.
Mit der WALTER MITTY BLUES BAND, BLUEWATER und KING KONG CALLS präsentieren sich zunächst einige Bands, die Matthias offenkundig sehr am Herzen lagen. Mit dabei ist selbstverständlich die JORIS HERING BLUES BAND, deren Manager er war. Im ausgiebigen Finale kommen als THE BLUESER 54 ALL STAR BAND etliche seit vielen Jahren bekannte und beliebte Protagonisten der hiesigen Bluesszene auf die Bühne und werden in wechselnden Line-ups ein exklusives Programm gestalten. Mit dabei sind unter anderem Peter Schmidt (East Blues Experience), Hugo Laartz (Modern Soul Band), Bernd -Kuhle- Kühnert (Monokel Kraftblues), Matthias Stolpe (Waldi Weiz Band) und weitere. (Stand 1. September 2016)
Moderiert wird das Programm von Andreas Hähle.
Über Updates in der Besetzung der All Star Band werden wir hier aktuell informieren.
Bitte beachtet die frühen Beginn- und Ende-Zeiten dieser Sonntags-Veranstaltung! Dadurch soll Musikern und Gästen von außerhalb ermöglicht werden, noch nach der Veranstaltung ohne Stress nach Hause zu reisen.

So 25.11.2016 - The Spirit Live Spezial: Das 7 Rory Gallagher Memorial Weekend aus der Kofferfabrik in Fürth, mehr...
Für Bluesrockfans im Grossraum Nürnberg/Fürth gibt es am Freitag den 25 und Samstag den 26 keine Entschuldigung: in der Kofferfabrik, Fürth/Lange Strasse steigt zum 7 mal das Rory Gallagher Memorial Weekend. Hingehen! Für alle die weiter weg wohnen haben wir eine Alternative: jeweils ab 20:00 übertragen wir LIVE Am Freitag machen Who Knows aus Landsberg am Lech den Anfang. Danach Aiden Pryor und seine Band. Für viele die Überraschung des diesjährigen Rory G Festivals in Ballyshannon Ich hoffe man sieht sich Euer Ho!

Mo 26.11.2016 - The Spirit Live Spezial: Das 7 Rory Gallagher Memorial Weekend aus der Kofferfabrik in Fürth, mehr...
Und weiter geht es am Samstag LIVE aus der Kofferfabrik vom 7- Rory Gallagher Memorial Weekend Wie schon am Freitag übertragen wir ab 20:00 LIVE auf rockradio.radio.de Am Samstag Ali Ataman und seiner Band -Cork- aus Istanbul,danach wird unser Gastgeber Stefan -Kugie- Kugler mal wieder mit seinem kongenialen Partner Markus Walloschik ein Akustikset spielen. Den Abschluss machen diesmal -The Loop- Ich hoffe man sieht sich Euer Ho

So 16.12.2016 - Wir verabschieden Uschi
Live aus der WABE Berlin
, mehr...
mit diversen Künstlern

So 07.01.2017 - JONATHAN BLUES BAND und Gäste
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
22. Traditioneller NeujahrsBlues
Peter Pabst und seine Jonathan Blues Band
laden sich wie jedes Jahr musikalische Gäste ein:
Bernd Kleinow (harp)
Mike Kilian (voc – Rockhaus)
Gerhard “Hugo” Laartz (keyb. Modern Soul Band)

Extra für dieses Konzert wird, wie jedes Jahr, ein spezielles Konzertprogramm vorbereitet. Neujahrsblues in der WABE – das verspricht einen künstlerisch sehr interessanten Konzertabend und Leckerbissen für alle Fans und Freunde der Rockblues-Musik. Drei Stunden Bluespower vom Feinsten, das bedeutet: „Blues and Boogie zwischen Butter und Beton“.

Do 01.02.2017 - Live aus dem Strohhalm in Erlangen: Wulli Wullschläger & Sonja Tonn feat. The Usual Suspects, mehr...
Wulli Wullschläger & Sonja Tonn haben sich für diesen besonderen Strohalm - Abend keine geringeren als das Akustiktrio -The Usual Suspects- (Roli Müller /git, Norbert Schöpa/bs / Stefan Angele/voc) auf die Strohalm - Bühne zum gemeinsamen Konzert eingeladen. Fränkische Scenelegenden in grosser Besetzung.

Sa 10.02.2017 - musiker und ort wird noch bekannt gegeben, mehr...
http://on-concert.rockradio.de/

Sa 24.02.2017 - Festival Musik und Politik 2017 - Liedermacherkonzert – 2017, mehr...

Reinhold Andert
Elke Förster
Steffen Mensching
Bernd Rump
Duo Sonnenschirm
Elke Schmeckenbecher

Sa 24.02.2017 - Festival Musik und Politik 2017 - Gespräch mit Zeitzeugen, mehr...

Reinhold Andert, Wolfgang Leyn, Bernd Rump, Stefan Körbel
Moderation: Steffen Mensching

So 25.02.2017 - Festival Musik und Politik 2017 - Imagine Peace – Premiere 2017, mehr...

Besetzung
Tino Eisbrenner, voc, g
Alejandro Soto Lacoste, g, key
Ernesto Villalobos, fl, g, key
Oliver Siegmann, b
Alvaro Recabarren, dr

Mo 26.02.2017 - Festival Musik und Politik 2017 - Liederbestenliste präsentiert – 2017, mehr...
Danny Dziuk
Nadine Maria Schmidt
Simon & Jan
Hisztory

Sa 31.03.2017 - Festival Moo-Ah! - Live, mehr...
The Raven Hall, Corby, UK

presented by Ob Dewlla and Steffen Schindler

19:30 Charlie´s Gorilla
20:45 span´nər-tāte
22:30 Orange Claw Hammer


So 01.04.2017 - Festival Moo-Ah! - Live, mehr...
The Raven Hall, Corby, UK

presented by Ob Dewlla and Steffen Schindler

18:00 Acton Zappa
19:30 MagNiFZnt
21:30 The Muffin Men feat. Denny Walley
23:30 The Goodges


So 01.04.2017 - Festival Moo-Ah! - Live, mehr...
The Raven Hall, Corby, UK

presented by Ob Dewlla and Steffen Schindler

00:15 The Wrong Object



Mo 02.04.2017 - Festival Moo-Ah! - Live, mehr...
The Raven Hall, Corby, UK

presented by Ob Dewlla and Steffen Schindler

00:40 The Zappa Early Renaissance Orchestra feat. Craig ´Twister´ Steward



Sa 07.04.2017 - ANDI VALANDI & BAND (Dresden) & ROSE BOGEYS (Magdeburg)
Live au der KGA Bornhom II Berlin
, mehr...
KGA Bornholm II e.V
Ibsenstraße 20, 10439 Berlin auch zu hören über:http://www.alex-berlin.de/radio
und http://rockradio.radio.de
http://www.andivalandi.de/
www.facebook.com/rose.bogeys/


wegbeschreibuung :
Gebt in Euer Navi Ibsenstr. 20 ein, parkt mutig Euer Auto in der Ibsen oder Norkapstr. und schreitet durch das Holzportal Nr. 20 mutiges spazieren bis ihr das Vereinshaus seht. Mit Fahrrad oder öffentlichen VM auch am besten über Ibsenstr. 20. Der Zugang über die Esplanade macht Sinn für alle die nördlich der Bornholmer wohnen, aber Vorsicht - Parkplätze sind zahlreicher in der Ibsenstr. vorhanden. Der Weg in Foddos >>> ... Dämmerung gestern abend

Fr 18.05.2017 - Bluesfest Eutin, mehr...
16:00h
Georg Schroeter & Marc Breitfelder (D) Blues ´n´ Boogie

16:45h
G. Schroeter, M. Breitfelder & Friends (D/DK) Blues

18:00h
Spirit of the Blues (D) Rhythm ´n´ Blues

20:00h
Trudy Lynn & Band (USA) Chicago Blues

Sa 19.05.2017 - Bluesfest Eutin, mehr...

16:00h
Gaffoot (N) Blues, Bluegrass

18:00h
Micke Bjorklof & Blue Strip (FIN) Bluesrock, Crossovers

21:00h
Jonn Richardson Band (USA/F) Texas Blues, Southern

So 20.05.2017 - Bluesfest Eutin, mehr...
13:00h
Brian Keith Wallen (USA) Traditional, Country, Deltablues, Americana

15:00h
Chris Kramer & Beatbox ´n´ Blues (D) Contemporary Blues

18:00h
Ida Bang & The Blue Tears (S) Modern Retroblues

21:00h
Shawn Holt & The Teardrops (USA) Chicago, Rhythm ´n´ Blues

Mo 21.05.2017 - Bluesfest Eutin, mehr...
13:00h
Hot Tamales Trio (PL) Blues & Americana

14:45h
Daniel De Vita Band sp. guest JJ Cleanhead (ARG) Retro, Jump, Shuffle

17:00h
Andy Egert Blues Band (CH) Chicago, Texas and British Blues

19:15h
The Steepwater Band (USA) Rockin´ contemporary Blues, Bluesrock

21:00h
Grand Finale: „Hosted Session“

Fr 25.05.2017 - II. MV-Metal-Meeting
aus der Rockscheune
, mehr...
Holliday in Hell , Dischared as Cured , Born in Disorder , Godzkill , Lipid

Sa 26.05.2017 - II. MV-Metal-Meeting
aus der Rockscheune
, mehr...
Jesters , Red Poison , Discreated , Cadillac Blood , Determination , Ashes

Sa 26.05.2017 - II. MV-Metal-Meeting
aus der Rockscheune
, mehr...
Influence

Sa 26.05.2017 - II. MV-Metal-Meeting
aus der Rockscheune
, mehr...
Jesters , Red Poison

So 27.05.2017 - II. MV-Metal-Meeting
aus der Rockscheune
, mehr...
Betray the Colossus , Elkar , Violand , Infected Union , Porta Inferi , Perverse

So 27.05.2017 - II. MV-Metal-Meeting
aus der Rockscheune
, mehr...
Trail of Blood

Mo 28.05.2017 - II. MV-Metal-Meeting
aus der Rockscheune
, mehr...
Bonjorno Johnporno

So 10.06.2017 - 8. Bluesnacht Petershagen, mehr...

Little Roger & The Houserockers
(D/GB)

Helge Tallqvist & Tomi Leino Trio
(FIN)

Mason Rack Band
(AUS)

Fr 22.06.2017 - MEHRWERTVOLL OPEN STAGE
live aus dem ForumFactory Berlin
, mehr...
Besselstrasse 13-14, 10969 Berlin
mit :
Steinlandpiraten
Man In Between
Rainer vom Feld
Vincent Sala
Ute Danielzick
Giorgio de Palo
The Night Gardener
Kevin Ray

Sa 30.06.2017 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...
18:00h - Mitch Kashmar´s Blues & Boogie Kings (USA/D) Retro, Chicago, Boogie
21:00h - Nick Moss Band (USA) Contemporary Jam-Blues & Bluesrock

So 01.07.2017 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...
16:15h - Begrüßung und 1. Gastkonzert Jimmy Reiter Band (D) Soul, Funk, Chicago
- Einführung in die Abläufe
- Baum´s Bluesbenders (Wettbewerbsband)
- Verleihungen German-Blues-Awards Kategorien: Club & Tonträger
- Verleihungen German-Blues-Awards Kategorien: Drums/Perc. & Festival
- Pickup The Harp (Wettbewerbsband)
- Verleihungen German-Blues-Awards Kategorien: Medien & Solo-Duo
- Verschnaufpause
- Greyhound´s Washboard Band (Wettbewerbsband)
- Verleihungen German-Blues-Awards Kategorien: Piano & Band
- Rattlesnake Bluesband (Wettbewerbsband)
- 2. Gastkonzert Jimmy Reiter Band (D) Soul, Funk, Chicago
- Preisverleihung Gewinner German Blues Challenge 2017

Mo 02.07.2017 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...
13:00h - Preisträger-Konzert (Gewinner Blues Challenge vom Vortag)
Greyhound´s Washboard Band
16:00h - The Chilkats (D) Retroblues, Rock ´n´ Roll

Sa 14.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
- Theo and The WristBand (RO)
- Frustice (DE)
- Kazutoki Umezu KIKI Band (JP)
- Valentina Ciardelli Duo (UK / SG)
- Paul Green´s Rock Academy (US) feat. Denny Walley & Ike Willis


Sa 14.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung

Chato - Vortrag über Zappaeske Musik
Moon Unit Zappa - Live via Video aus L.A.
Andrew Greenaway - Buchpräsentation -Frank Talk-

So 15.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
- Polka Streng (AUT)
- Hildegard lernt fliegen (CH)
- Studio Dan (AUT)


So 15.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
- The Yellow Snow Crystals (DE)


So 15.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
- Jim Cohen (US)

Mountains! Monsters! Masmanian Protuberances!! FAKE NEWS!!Ja, die Zeiten sind mies! Was tun? Der Ami Jim… -
Meet & Greet with Dweezil Zappa
Eine Stunde mit Dweezil Zappa – moderiert vom Master of Ceremonies Jim Cohen.

So 15.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung

Caballero Reynaldo
Chato Segerer: zappaeske Komposition, Teil 2

Mo 16.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
- Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp XXL (CH)
- Chato! (DE)
- Studio Dan (AUT)
- Goodbye Session
- Jazzprojekt Hundehagen (DE)


Mo 16.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
- Caballero Reynaldo (SP)


Mo 16.07.2017 - 28. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung

Valentina Ciardelli Duo
Frank Wonneberg: Läther

Fr 20.07.2017 - MEHRWERTVOLL OPEN STAGE
live aus dem ForumFactory Berlin
, mehr...
Besselstrasse 13-14, 10969 Berlin

Sa 25.08.2017 - Blues Schmus Apfelmus, mehr...
Live aus dem Zirkuszelt im Schloßpark in Laubach: ***** 20:30 Uhr Diego´s Bluesband ***** 21:30 Uhr Abi Wallenstein & Dieter Kropp

So 26.08.2017 - Blues Schmus Apfelmus, mehr...
Live aus dem Zirkuszelt im Schloßpark in Laubach: ***** 13:30 Uhr Garage 3 ***** 17:00 Uhr 32/20 Blues Band ***** 20:30 Uhr LADIES SING THE BLUES

Mo 27.08.2017 - Blues Schmus Apfelmus, mehr...
*** Achtung! Vorraussichtliches Ende ca. 18:20! *** *** Nachfolgende Sendungen verschieben sich womöglich! *** Live aus dem Zirkuszelt im Schloßpark in Laubach: ***** 11:00 Uhr Al Frinderman Band ***** 14:45 Uhr Eddie Kold Band feat. Larry Doc Watkins

Mo 10.09.2017 - 3. Friedenskonzert
Kulturpalast in Unterwellenborn Thüringen
, mehr...
Unterwellenborn. Das Friedenskonzert am 10. September im Kulturpalast Unterwellenborn wird wie gewohnt regionale und auswärtige Musiker, Sänger und Tänzer auf eine Bühne bringen, Weltmusik, Jazz und Chorgesang vereinigen. Das Kennenlernen über verschiedene Kulturkreise hinweg beginnt schon bei den Moderatoren: Ruhollah Sawady stammt aus dem Iran und arbeitet als Physiotherapeut in Pößneck, sein Landsmann Ahmad Ahmadian ist dort Busfahrer. Tamman Al Husni aus Syrien sowie die albanischen Geschwister Eldina und Sylvija Denaj werden ihre Sichten ebenso einbringen wie die Weimarer Architektin Tabea Marx und Petra Schwarz vom Rockradio.de.
quelle text
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Orientalische-Taenze-und-Samba-versprechen-Hitze-in-Unterwellenborn-1075748187

Fr 21.09.2017 - MEHRWERTVOLL OPEN STAGE
live aus dem ForumFactory Berlin
, mehr...
Besselstrasse 13-14, 10969 Berlin

Sa 22.09.2017 - 40 Jahre FREYGANG
live aus dem FRANNZ Berlin
, mehr...
Am ersten Tag im renommierten FRANNZ-Club, an diesem Ort, damals im legendären -Jugendclub Erich Franz-, genannt Franz-Club, spielte FREYGANG in den 80igern im ausverkauften überfülltem Haus eines ihrer wenigen Konzerte innerhalb Berlins.

So 23.09.2017 - 40 Jahre FREYGANG
live aus dem Bornholm II Berlin
, mehr...
Am zweiten Tag im Bornholm II Vereins-Kulturhaus, Biergarten und Dorfsaal mitten in Berlin, mit AKKEDIS, CRUSHING CASPARS, LORD BISHOP, MICHA RHEIN & KAY LUTTER, ANN JANGLE, MRS. MOGATT, YOUNG FRIENDS & HARVEST HANDS, DER GELBE WAHNFRIED, GRÜß AUGUST, DIE GOLDENEN REITER & DJ BUNZEL u.v.a.

So 23.09.2017 - 40 Jahre FREYGANG
live aus dem FRANNZ Berlin
, mehr...
Am ersten Tag im renommierten FRANNZ-Club, an diesem Ort, damals im legendären -Jugendclub Erich Franz-, genannt Franz-Club, spielte FREYGANG in den 80igern im ausverkauften überfülltem Haus eines ihrer wenigen Konzerte innerhalb Berlins.

Sa 29.09.2017 - UNBEKANNT VERZOGEN - CD Release-Konzert
Wabe Berlin
, mehr...

PROBELEBEN 
Das neue Album der Berliner Band
UNBEKANNT VERZOGEN
Gibt´s das Leben auch auf Probe? Wenn das Leben lang genug ist, reicht es vielleicht beinahe zum Ausprobieren. Die Freude daran wächst merkwürdiger Weise auch noch mit dem Schmerz. Was kann dir schon passieren? - Alles. Davon singt die Berliner Band UNBEKANNT VERZOGEN auf ihrer zweiten CD „Probeleben“.

So 07.10.2017 - Schluff Jull, mehr...


Sa 13.10.2017 - FACHKONGRESS -INKLUSION UND POPMUSIK- 13./14. OKTOBER 2017 IN BERLIN, mehr...
15.00 Uhr Ankommen und Empfang in der alten feuerwache Friedrichshain,
Marchlewskistr.6, 10243 Berlin, U5 Web erwiese [barrierefrei)

16.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung mlf der Handlclapped Band
Moderation: Peter Mandel, Projektkoordinator

16.10 Uhr Grußworte der Schirmherrschalten Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur
und Europa und Frau Ulrlke EhrlIchmann, Beauftragte
für Menschen mit Behinderung im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

16.20 Uhr Vorstellung der Arbelf des Vereins Handlclapped Kulfur Barrierefrei e.V.
von Carsten Ablaß, Vereinsvorstand

16.35 Uhr Musicboard und die Förderung von Nachwuchsbands in Berlin von
Katja Lucker, Geschäftsführerin Music board Berlin GmbH

16.50 Uhr -Wie organisiere Ich ein barrierefreies und Inkluslves Event?-
von Judyta Smykowski, Ramp-Up.me

17.05 Uhr -Ich mach das mit Links!-· der Rapper Graf Fidi und seine
Erfahrungen mit Barrierefreiheit in Beriin.

17.25 Uhr Vorstellung des Hamburger Projekfes -Grenzen sind relaflv- mit Mischa
Gohlke, Initiator, Projektleiter und Inklusionsbotschalter aus Hamburg
Präsentation der Inklusionshymne -Anderssein vereint - (16 min Video)


Sa 13.10.2017 - FACHKONGRESS -INKLUSION UND POPMUSIK- 13./14. OKTOBER 2017 IN BERLIN, mehr...
19.00 Uhr Öffenfllches Konzert -Inklusion rockt- ,
alte feuerwache Friedrichsha in : Live auf der Bühne:
Handiclapped Band (Rock) . Cris Colombo und Spätipoeten [Hip Hop)
sowie Mischa Gohlke Band aus Hamburg (Blues/Rock)

So 21.10.2017 - Mike Seeber Trio & Gäste live im Frannz, mehr...
mit Peter Pabst (Jonathan Blues Band)
und Gerhard „Hugo“ Laartz (Modern Soul Band).

Sa 27.10.2017 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
19:00h Petra Börnerová Trio (CZ/SK)
Acoustic Crossover Blues
21:00h Delta Moon (USA)
Rockin´ Southern Roots Blues
23:00h Monkey Junk (CAN)
Swamp R ´n´ B, Roots & Blues

So 28.10.2017 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
19:00h Janice Harrington & Farmers Road (USA/D)
The Lady of Blues, Jazz & Gospel
21:00h Earl Thomas & Band (USA)
Soul, Funk, R ´n´ B
23:00h Kilborn Alley Blues Band sp. guest Mike Ledbetter (USA)
Chicagoblues and Southern Fried Soul

Mo 29.10.2017 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
23:00h Kilborn Alley Blues Band sp. guest Mike Ledbetter (USA)
Chicagoblues and Southern Fried Soul

Sa 17.11.2017 - Engerling feat. Uschi Brüning & Helmut Forsthoff
Kesselhaus Berlin
, mehr...
Die unkonventionelle Zusammenarbeit von Uschi Brüning & Helmut Forsthof mit Engerling begann anlässlich des Jubiläumskonzertes der Band im Jahr 2000 und findet seit diesem Abend immer wieder Wege auf die Bühnen des Landes. So auch aus Anlass des 40 jährigen Bestehens der Band im April 2015 ( CD „40 Jahre Unterwegs- ) und fulminant anlässlich des Berliner „Jazz im Park“ zu Pfingsten 2016. Auf Anregung des Journalisten Christoph Dieckmann (Die Zeit) wurde dieses Programm im Herbst 2016 aufgezeichnet.

So 18.11.2017 - RENFT akustisch
WABE Berlin
, mehr...


Fr 30.11.2017 - MEHRWERTVOLL OPEN STAGE
live aus dem ForumFactory Berlin
, mehr...
Besselstrasse 13-14, 10969 Berlin

So 02.12.2017 - American Acoustic Christmas Classics
live aus der Wabe Berlin
, mehr...
Ein Abend voller bekannter amerikanischer Weihnachtsklassiker.
Fröhliche, beschwingte Weihnachtssongs, gemischt mit kurzen lustigen Gedichten, kuriosen Geschichten und zusätzlichen Überraschungen.

So 09.12.2017 - Schluff Jull
Live aus dem ROCKSCHICHT Viersen
, mehr...


Do 13.12.2017 - Chawa Lilith Band
! Exklusives Weihnachtskonzert !
feuerwehrmuseum-berlin
, mehr...
Die Chawa Lilith Band spielt ein buntgemischtes Programm das sowohl aus eigenen Arrangements als auch aus Coversongs besteht.


Sa 06.01.2018 - JONATHAN BLUES BAND und Gäste
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
23. Traditioneller NeujahrsBlues
Peter Pabst und seine Jonathan Blues Band
und den Gästen :
FRANK -GALA- GAHLER
GERHARD -HUGO- LAARTZ
TOBIAS UNTERBERG
laden sich wie jedes Jahr musikalische Gäste ein:

Sa 10.02.2018 - Do i smell Cupcakes • Release Show •Support: The Magnettes
live aus dem Musik und Frieden - Berlin
, mehr...


Mi 14.02.2018 - Goodies & Brains
live aus dem Feuerwehrmuseum-Berlin
, mehr...
Ehrlichkeit, Lebenslust und eine kleine Prise Ironie- die Musik der beiden gebürtigen Berlinerinnen zeichnet sich vor allem durch den unverstellten Blick auf sich selbst und die Welt aus. Gitarre, Ukulele und zwei unterschiedlich gefärbte und doch wunderbar harmonierende Stimmen fügen sich zu einem poppig-sinnlichen Gesamtbild zusammen. Seit 2014 sind Lina-Marie Büttner und Vera Thaxton auf einer musikalischen Reise, die sich um ihre immer enger werdende Freundschaft rankt.

Fr 23.02.2018 - Festival Musik und Politik
Live aus der WABE Berlin
, mehr...
18 Uhr Vortrag WABE
»Sängerkunde«
Gespräche mit DDR-Liedermachern nach der »Wende«
Michael Kleff, Hans-Eckardt Wenzel

20.30 Uhr Konzert WABE
Wenzel & Mensching: Lieder & Texte

Sa 24.02.2018 - Festival Musik und Politik
Live aus der WABE Berlin
, mehr...
20 Uhr Konzert WABE
»Wessen Welt ...«
20:10 - Calu Baird
20:50 - Ryan Harvey, Kareem Samara, Shireen Lilith
21:55 - Strom & Wasser

So 25.02.2018 - Festival Musik und Politik
Live aus der WABE Berlin
, mehr...
»Liederbestenliste präsentiert«
ca. 19:15 - Tobias Thiele,
ca. 19:45 - Annika von Trier,
ca. 21:00 - Rüdiger Bierhorst
ca. 21:30 - Wolfgang Rieck,

Fr 23.03.2018 - 2 Konzerte: Dirk Zöllner & Kathy Kreuzberg
live von der studiobühne alte feuerwache
, mehr...
An diesem Abend treffen sich zwei Persönlichkeiten, die bei aller Unterschiedlichkeit eines gemeinsam haben: leidenschaftliche Hingabe an das eigene musikalische Werk, intensive Bühnenpräsenz mit überraschenden Spitzen.
Hier der handfeste Rock/Soulmusiker, nahezu rustikal wirkend, der indes poetische Nuancen fein ausbalanciert und mit Leidenschaft und Witz sein Publikum teilhaben lässt an eigenem Suchen und Finden. Da die zartgliedrige, androgyne Schauspiel-Sängerin, zerbrechlich wirkend, die gleichwohl Laszives und auch Wut überzeugend interpretiert. Beiden gemeinsam ist das Glück, über jeweils kongeniale Partner am Klavier verfügen zu können.
Dieses Doppelkonzert ist nicht als Chillout-Abend geeignet oder für den beiläufigen Konsum. Beide Programme nehmen ihr Publikum gefangen und auch in die Pflicht. Die beiden Künstler, der eine seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne, die andere gerad eben so lang auf dieser Welt, eröffnen uns äußere und innere Horizonte, beeindrucken mit Präsenz und Können.


Dirk Zöllner – voc, git
André Gensicke – piano, voc
Aktuelle CD: Dirk & das Glück

Kathy Kreuzberg – voc
Rob Niels – piano, synth
Aktuelle CD: eisblumen

studiobühne alte feuerwache
Marchlewskistr. 16, 10243 Berlin
(Friedrichshain)

Fr 06.04.2018 - Jana Berwig - Record Release Konzert „Señorita“
live aus dem Maschinenhaus - Berlin
, mehr...
Jana Berwig veröffentlicht ihr zweites Studioalbum

Sa 07.04.2018 - Apfeltraum
Live aus der Wabe Berlin
, mehr...
Der Apfeltraum ehrt nicht nur die Rose. Das Projekt „Apfeltraum“ erinnert vor allem an den beliebten und unvergessenen Musiker Peter `Cäsar`Gläser und an seine großartigen Lieder. Die Band überzeugt dabei nicht nur mit den allbekannten Hits auf der Set-Liste. Zwei seiner Söhne, Robert und Moritz Gläser, `Cäsars`damaliger Drummer Jürgen Schötz, Wegbegleiter und BluesShouter Big Joe Stolle und der begnadete Gitarrist Mauro Pandolfino machen das Projekt so authentisch wie nie.
Gesungen werden die populären Stücke abwechselnd von Big Joe sowie den Brüdern Robert und Moritz. Man darf sich auf ein Konzert ohne unnötige Ausschweifungen, aber dafür auf die auf den Punkt gebrachten Arrangements freuen. Nicht nur alte Freunde der Musik können sich auf eine emotionale Zeitreise begeben. Die zeitlosen Lieder begeistern auch die neuen Generationen.
quelle foto + text
https://www.facebook.com/events/1483081468674076/

Mi 18.04.2018 - Young Old Men
live aus dem Feuerwehrmuseum-Berlin
, mehr...
Young Old Men feiert einfach die Musik in all ihren Facetten, welche auch Country, Spirituals, Folk Songs & Blues mit einbeziehen. Ursprünglich von der freien Natur, Canyons, Wüsten und mächtigen Flüssen inspiriert, geht es in den Texten um Cowboys & Vagabunden, Pokerspieler & unerfüllte Liebe.
Die gemeinsame Reise führt uns von Johnny Cash über Hank Williams, Doc Watson und Townes Van Zandt bis hin zu vielen Traditionals – und noch eigene Komposition dazu!
Das traditionelle Repertoire ist voll von Gold-Nuggets, die manchmal in Vergessenheit geraten sind. YOUNG OLD MEN läßt sie in neuem Gewandfunkeln!

Do 19.04.2018 - MEMORIAL-Konzert zu Ehren der im November letzten Jahres verstorbenen Sängerin und Musikerin EVA KYSELKA
live aus der WABE Berlin
, mehr...
mit :
PHONOLOG
(Uwe Märzke voc / Norbert Schulz piano / Jörg Kramer bass / Ralph-Rainer Clauß drums)

Hannes Kreuziger piano+voc

Tina Rogers voc

Soulrock & S-Rok (Beatbox und Rap)

Mckinley voc / Bernard Mayo voc+git / Ricardo Moreno voc

Ayo Sonko perc

Wolfgang Ohmer git+Hang

DIVENROCK
(ehemals EVA CHAOTICA) (Uwe Zeleber bass / Tina Sudfeld voc / Witha Stenzel voc+piano / Ina Stenzel voc+piano / Hans-Kipp git / Peter Müller drums / Rainer Korf Geige)

Roberto Schumann git / Maximilian Semrau sax / Karsten Wilck Kontrabass

SIMONE K. & BAND

(Tina Powileit cajòn+voc / Micha Schiemann bass+voc / Simone Kotowski voc+ piano).

Michel Berlin git / Felix Kerkhoff drums / Karsten Wilk bass / Stefan Graser piano / Nicole Lewik voc

FELINE & STRANGE (Christoph Klemke cello / Feline Lang voc)

Taylor Martin git+voc / Jenny Conrad bass / Bekki Rebecka Hempel violine+voc / Uwe Meinelt piano+voc

El Alemán git / Bettina Wegener voc / Bertolt Karsten Troyke git+voc

Moderation: Andreas Hähle

Fr 27.04.2018 - Ulrich Zehfuß: Dünnes Eis
Live aus dem Zebrano-Theater, Berlin
, mehr...
...stand Ulrich Zehfuss am Mikro seiner Band BUNT, die er bereits als Schülerband mit 17 Jahren gegründet hatte und mit der er zu einem Lokalhelden im Südwesten Deutschlands aufstieg. Bis 2006 tourten sie auch durch Polen, Italien und Frankreich.
Danach folgte eine, zumindest in Anführungsstrichen, bürgerliche Karriere, aus der sich Zehfuss dieser Tage mit seinem Soloalbum -Dünnes Eis- zurückmeldete. Aber vielleicht war es damals auch schon das richtige Leben, als man sich -auf Luftmatratzen durch das Jahr- treiben ließ, wie Zehfuss jetzt auf der aktuellen Single singt. Kerzengerade Ansichten über eine schräge Welt: Ob der Liederschreiber Ulrich Zehfuß über die Unmöglichkeit der Liebe, über Ludwigshafen am Rhein, über den Spargelanbau oder die betäubende Wirkung alltäglicher Routine singt - immer ist sein Mittel die messerscharfe Beobachtung, die dem Zuhörer das schönste Kopfkino beschert. Seine Lieder sind melancholisch, heiter, zum Totlachen oder Fürchten. Doch trotz allem! Ja, Herr Zehfuß liebt die Welt. Und sein Publikum tut das auch. Spätestens nach diesem Abend.

Fr 04.05.2018 - Handiclapped wird 10 Jahre!
live aus dem Pfefferberg - Berlin
, mehr...
Live dabei sind u.a. die Handiclapped Band, unsere Kultband Jacke wie Hose, die offizielle die ärzte-Fan-Party-Band MiniRock sowie die Präsentation des 13. Tanzworkshops, Fotoausstellung u.v.m.

Do 10.05.2018 - 3.MV Metal-Meeting
aus der Köllner Rockscheune
, mehr...
14:30 – 15:15 45 min. Schramm 15:45 – 16:30 45 min. Artes Orbis 17:00 – 17:45 45 min. Daily Insanity 18:15 – 19:00 45 min. Xicution 19:30 – 20:30 60 min. Morbitory 21:00 – 22:00 60 min. Iron Horses 22:30 – 23:30 60 min. Unblessed

Fr 11.05.2018 - 3.MV Metal-Meeting
aus der Köllner Rockscheune
, mehr...
15:45 – 16:30 45 min. Agonize 17:00 – 17:45 45 min. Dying Empire 18:15 – 19:00 45 min. X-Vivo 19:30 – 20:30 60 min. Ivory Tower 21:00 – 22:00 60 min. Bloodpunch 22:30 – 23:30 60 min. Embrional

Sa 12.05.2018 - 3.MV Metal-Meeting
aus der Köllner Rockscheune
, mehr...
14:30 – 15:15 45 min. Die In Vain 15:45 – 16:30 45 min. Deliver The Galaxy 17:00 – 17:45 45 min. Choaos And Confusion 18:15 – 19:00 45 min. Longed For Fusion 19:30 – 20:30 60 min. Evil Spell 21:00 – 22:00 60 min. Dead Remains 22:30 – 23:30 60 min. Valkenrag

Fr 18.05.2018 - Bluesfest Eutin, mehr...
17.00-17.45h Frank Plagge (D) -One Man Band-
18.15-20.15h Big O & The Blue Quarters (DK) -Ol ´school jump Blues-
21.00-23.00h Josh Miller & Bad Mules (USA/FR) -Soul, R´n´B-

Sa 19.05.2018 - Bluesfest Eutin, mehr...
13.00-14.15h HM Johnsen (N) -Contemporary rockin´Blues-
15.00-17.00h Greyhound´s Washboard Band (D) -Traditional Blues´n´more-
18.00-20.00h Blues Junkers (PL) -Rhythm´n´Blues-
21.00-23.00h Altered Five Blues Band (USA) -Chicagoblues, rollin´ Boogie, Bluesrock-

So 20.05.2018 - Bluesfest Eutin, mehr...
13.00-14.15h Bayou Moonshiners (I) - New Orleans´n´Blues-
15.00-17.00h Walt’s Blues Box (CH/A) -Swingin´, funky and jazzy Blues-
18.00-20.00h The Johnny Max Band (CAN) -Stax/Volt, Atlantic, Funk, Blues-
21.00-23.00h Paragraph 8ight (DK) -Rhythm´n´Blues-

Mo 21.05.2018 - Bluesfest Eutin, mehr...
13.00-14.30h Ronny Aagren & His Blues Gumbo (N) -Swingin´ the Blues-
15.15-17.00h Sean Webster Band (GB/NL) -Contemporary Blues-
17.45-19.30h Danny Bryant Band (UK) -Bluesrock-
20.15-22.15h Grand final: “Hosted Session”

Sa 26.05.2018 - Arno Zillmer Release Konzert - mit Erna Pachulke
live aus der WABE Berlin
, mehr...
mit dem neuen Album -Ost West Rock-
8 eigene Titel und 4 Coverversionen in Arno-Manier

Do 07.06.2018 - Kai und Funky mit GYMMICK von Ton Steine & Scherben
live aus dem SO36
, mehr...
Ein -Mythos- feiert Auferstehung: TON STEINE SCHERBEN auf Tour.
All die rotzige Schönheit der SCHERBEN hautnah und live: Mit den Ur-SCHERBEN Kai Sichtermann (Bassist seit TSS-Gründung 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) ist das groovende Grundgerüst dieser legendären Band wieder zu erleben. Der Zauber der Songs der SCHERBEN und Rio Reisers ist zurück auf der Bühne. Mit Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg, hätten Kai und Funky keinen besseren Frontmann finden können. Gymmicks Aura und Stimme kommt dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben.
Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude. Halbakustisch und authentisch zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischen Anarchozeiten der wilden ´70er. (Uta Raab, Prag)

Sa 16.06.2018 - Tag & Nacht der Offenen Gesellschaft - Live aus dem Forum Factory Berlin, mehr...
Am 16.06.2018 findet in ganz Deutschland der Tag der Offenen Gesellschaft statt, um ein Zeichen zu setzen für Demokratie, Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit.
Menschen stellen Tische und Tafeln heraus, laden zum gemütlichen Essen und Austauschen ein, lernen einander kennen und verlieren die Angst vor einander. Essen verbindet und schafft Nähe.
MEHRWERTVOLLL, die Forum Factory und Die Offene Gesellschaft laden ein, Euch am 16.06. an zehn ganz unterschiedlichen Tafeln auf unserer Wiese auszutauschen, zu vernetzen und wohlzufühlen.

Fr 22.06.2018 - Solikonzert für den Erhalt von Melodie & Rhythmus - Das Magazin für Gegenkultur
live aus der WABE
, mehr...
mit
Cressy Jaw
(Crossover-Trio)


Weber-Herzog-Musiktheater
mit „Frau Kapital und Dr. Marx“


Faten El-Dabbas
(Spoken Word-Künstlerin)


Tapete
(Rapper)


Tobias Thiele
(Singer/Songwriter)


Mala Emde und Skye McDonald
(Studenten der Hochschule für
Schauspielkunst Ernst Busch)

mit Gedichten aus Peter Hacks Die
Hölle ist ein schöner Ort


Strom & Wasser
(Ska-Punk-Polka-Rock-Band)

Fr 29.06.2018 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...
Challenge Festival
18.00 Uhr - Blues Bones (B) –R´n´B,
Bluesrock, Southern-
21.00 Uhr - Johnny Mastro & Mama´s Boys feat.Ghalia (USA)
–Dirty rockin´ Chicagoblues-

Sa 30.06.2018 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...
17.00 Uhr: Begrüßung 1. Gastkonzert
Maciej Sobczak (PL) –Blues´n´Songs-
17.45 Uhr: Einführung in die Abläufe
18.00 Uhr: The Chilkats
(Wettbewerbsband) 18.30 Uhr: Verleihungen German-Blues-Awards
Kategorien: Gitarre & Gesang - weiblich
18.45 Uhr: Hot ´n´ Nasty
(Wettbewerbsband) 19.15 Uhr: Verleihungen German-Blues-Awards
Kategorien: Instrument Sonstige & Festival
19.30 Uhr: Michael Oertel Band
(Wettbewerbsband)
20.00 Uhr: Verleihungen German-Blues-Awards
Kategorien: Solo-Duo & Harp
20.15 Uhr Verschnaufpause
20.30 Uhr: Richie Arndt Band
(Wettbewerbsband) 21.00 Uhr: Verleihungen German-Blues-Awards
Kategorien: Band & Gesang - männlich
21.15 Uhr: Florian Lohoff Band
(Wettbewerbsband)
21.45 Uhr: Verleihungen German-Blues-Awards
Kategorie: Tonträger & Club
22.00 Uhr: 2. Gastkonzert Bartek Szopiński (PL)
-Blues´n´Boogie Woogie-
22.30 Uhr: Bekanntgabe Gewinner German Blues Challenge 2018

So 01.07.2018 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...
13.00 Uhr - Preisträger-Konzert
Richie Arndt Band
(Gewinner Blues Challenge)
16.00 Uhr - Abschluss-Konzert Smooth Gentlemen (PL)
-Lounge Blues & Boogie-

Fr 06.07.2018 - 50 Jahre MSB
live Berlin Köpenick Rathaushof
, mehr...
Gäste: Uschi Brüning (voc),
Regine Dobberschütz (voc),
Klaus Lenz (tp),
Conny Bauer (tb) u.v.m.

Fr 20.07.2018 - 29. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
15:00 - Jazzprojekt Hundehagen (DE) - MainStage
16:45 - Tante Tofu (DE) - MysteryStage
18:15 - BOGGAMASTA: Flat Earth Society & David Bovée (BE) - MainStage
20:30 - TATVAMASI (PL) - MysteryStage
22:00 - Fried Dähn & Skin of Clazz (DE) - MainStage

Fr 20.07.2018 - 29. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung

11:00 - Gabba Zappa Hey! (UK)
12:00 - Fried Dähn(DE)

Sa 21.07.2018 - 29. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
15:00 - Lindsay Cooper Songbook (UK) - MainStage
16:30 - Ben Watson Quiz - MysteryStage
17:20 - Sex without Nails Bro’sis (AUT) - MainStage
20:00 - Alex’s Hand (DE) - MysteryStage
21:30 - Bozzio-O’Hearn-Cuccurullo Power Trio special guest Denny Walley (US) - MainStage

Sa 21.07.2018 - 29. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
0:15 - PinioL (FR) - MysteryStage

So 22.07.2018 - 29. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
15:00 - Monika Roscher Big Band (DE) - MainStage
17:00 - Bonnen, Aigui & Burghaus (DE/RUS) - MysteryStage
18:30 - Grandmothers of Invention (US) - MainStage
20:15 - Good Bye Session - MainStage
21:15 - Gabba Zappa Hey! - MysteryStage

So 22.07.2018 - 29. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
21:30 - Bozzio-O’Hearn-Cuccurullo Power Trio with special guest Denny Walley (US) - MainStage
01:00 - Coogans Bluff (DE) - MysteryStage

So 22.07.2018 - 29. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...
Live von der Ausstellung

11:00 - Jogi Nestel / Klaus Küthing (DE)
12:00 - Frank Wonneberg (DE)

Fr 10.08.2018 - AquaMaria Festival 2018, mehr...
20.30 Hypnos
22.00 Hällas
23.30 Electric Moon

Feines Stoner-Psychedelic-Rock - und Crossover-Festival in einer der ältesten Wasserburgen Norddeutschlands, der Plattenburg. In mitten einer wunderbaren Landschaft mit Wiesen und Wäldern gelegen. 10 internationale Bands an zwei Tagen

Sa 11.08.2018 - AquaMaria Festival 2018, mehr...
16.00 Kalamata
17.15 Johnny Rockskin
18.30 sunnata
19.45 Beehoover
21.00 Weedpecker
22.30 WolveSpirit

Feines Stoner-Psychedelic-Rock - und Crossover-Festival in einer der ältesten Wasserburgen Norddeutschlands, der Plattenburg. In mitten einer wunderbaren Landschaft mit Wiesen und Wäldern gelegen. 10 internationale Bands an zwei Tagen

Sa 11.08.2018 - AquaMaria Festival 2018, mehr...

23.30 Electric Moon

Feines Stoner-Psychedelic-Rock - und Crossover-Festival in einer der ältesten Wasserburgen Norddeutschlands, der Plattenburg. In mitten einer wunderbaren Landschaft mit Wiesen und Wäldern gelegen. 10 internationale Bands an zwei Tagen

So 12.08.2018 - AquaMaria Festival 2018, mehr...
00.00 Mother´s Cake

Feines Stoner-Psychedelic-Rock - und Crossover-Festival in einer der ältesten Wasserburgen Norddeutschlands, der Plattenburg. In mitten einer wunderbaren Landschaft mit Wiesen und Wäldern gelegen. 10 internationale Bands an zwei Tagen

Fr 24.08.2018 - Blues, Schmus & Apfelmus, mehr...
LIVE aus dem Zirkuszelt im Schlosspark in Laubach

Sa 25.08.2018 - Blues, Schmus & Apfelmus, mehr...
LIVE aus dem Zirkuszelt im Schlosspark in Laubach

Mo 10.09.2018 - Montagskonzert aus Chemnitz, mehr...
mit
Steinlandpiraten
Apfeltraum
Robert Gläser Trio
DIE ZÖLLNER

Do 27.09.2018 - LiederLauschen Labor - Stadt – Land – Heimat
Live aus dem Maschinenhaus - Berlin
, mehr...
Eine einzigartige Kollaboration aus den 7 großartigen Musiker*innen:
Sebastian Arnold, Teresa Bergman, Moritz Eickworth, Miss Stereochemistry, Jürgen Meyer, Karen Bolage und Eric Michaelis- präsentieren am 27. September 2018 was Sie in nur 4 Tagen im LiederLauschen Labor entwickelt haben. 7 Songs, die sich mit dem Thema Stadt, Land, Heimat beschäftigen. Gemeinsam wurden die Grenzen von Genres und Altbekanntem hinter sich gelassen und diese Songs kollaborativ interpretiert.
Die Kamera hat diese spannende Zeit dokumentiert und eröffnet dem Publikum einen persönlichen Blick hinter die Kulissen!

Fr 05.10.2018 - Die Bornholm II Boogie Woogie Nacht mit Axel Zwingenberger & Piano Schulz und Dirk Höseler, mehr...


Fr 12.10.2018 - Wunderbundt *Rio Reiser Tribute* + POLIS *Psychedelic, Hardrock*
live aus Falkensee
, mehr...
POLIS *Psychedelic, Hardrock*
Polis ist eine Rockband mit starker Affinität zum instrumentalen Größenwahn und dem Sound der Siebziger Jahre: Fettes Rockbrett mit großer Geste, meditative Jams und dabei durchaus romantisch liedhaft. Auf Konzerten und im Studio spielt die Band vorrangig mit Vintage-Instrumentarium, allen voran einer Hammond B3, alten Gitarren und Verstärkern, Synthesizern usw. In ihrer Musik und Poesie erforscht das Quintett den Klang, das Selbst und die Welt, immer auf der alten Suche nach dem neuen Menschen.
2011 wurde das erste Album EINS veröffentlicht. Nach zahlreichen Gigs im In- und Ausland, Airplay bei Deutschlandradio Kultur, Radio R.SA, Radio Unicc und Radio T und einer aufwändigen Schallplatten- und Videoproduktion wurde Anfang 2014 der Nachfolger SEIN herausgebracht.
-Musik wie aus der Zeit gefallen - mit Texten voller Poesie: Die Musiker der Band ´Polis´ kommen aus der Gegend rund um Plauen. Beeinflusst wurden sie von Krautrock, Rock aus den 70er-Jahren und der spätromantischen Klassik.- -- Deutschlandradio Kultur
http://www.stadtundbuerger.de/index.html

Rio-Reiser-Nacht mit Wunderbuntd Wenn auch Rio Reiser selbst keine Stimme hat, seine Musik ist noch so lebendig wie eh und je: Darin ist der Wille auf Veränderung, da ist Liebe und der Aufruf zum Widerstand und noch so viel mehr, was wir heute so dringend brauchen und suchen.
Mit der Band Wunderbuntd erlebt das Publikum auch heute noch etwas von der Kraft des legendären Songwriters und Sängers von Ton Steine Scherben. Die Titel werden im wunderbuntd-typischen eigenen Arrangement mit zwei Gitarren und dreistimmigen Bläsersätzen rockig rübergebracht und eigene Titel reihen sich mühelos an das Erbe des Anarcho-Rockers, das Jens Lommatzsch überzeugend interpretiert.
Das Publikum ist sich einig: „Durch Wunderbuntd bleibt der König von Deutschland lebendig.- (Die Rheinpfalz, 2012)
http://www.wunderbundt.de/

Sa 13.10.2018 - Wunderbundt *Rio Reiser Tribute* + POLIS *Psychedelic, Hardrock*
live aus Falkensee
, mehr...
POLIS *Psychedelic, Hardrock*
Polis ist eine Rockband mit starker Affinität zum instrumentalen Größenwahn und dem Sound der Siebziger Jahre: Fettes Rockbrett mit großer Geste, meditative Jams und dabei durchaus romantisch liedhaft. Auf Konzerten und im Studio spielt die Band vorrangig mit Vintage-Instrumentarium, allen voran einer Hammond B3, alten Gitarren und Verstärkern, Synthesizern usw. In ihrer Musik und Poesie erforscht das Quintett den Klang, das Selbst und die Welt, immer auf der alten Suche nach dem neuen Menschen.
2011 wurde das erste Album EINS veröffentlicht. Nach zahlreichen Gigs im In- und Ausland, Airplay bei Deutschlandradio Kultur, Radio R.SA, Radio Unicc und Radio T und einer aufwändigen Schallplatten- und Videoproduktion wurde Anfang 2014 der Nachfolger SEIN herausgebracht.
-Musik wie aus der Zeit gefallen - mit Texten voller Poesie: Die Musiker der Band ´Polis´ kommen aus der Gegend rund um Plauen. Beeinflusst wurden sie von Krautrock, Rock aus den 70er-Jahren und der spätromantischen Klassik.- -- Deutschlandradio Kultur
http://www.stadtundbuerger.de/index.html

Rio-Reiser-Nacht mit Wunderbuntd Wenn auch Rio Reiser selbst keine Stimme hat, seine Musik ist noch so lebendig wie eh und je: Darin ist der Wille auf Veränderung, da ist Liebe und der Aufruf zum Widerstand und noch so viel mehr, was wir heute so dringend brauchen und suchen.
Mit der Band Wunderbuntd erlebt das Publikum auch heute noch etwas von der Kraft des legendären Songwriters und Sängers von Ton Steine Scherben. Die Titel werden im wunderbuntd-typischen eigenen Arrangement mit zwei Gitarren und dreistimmigen Bläsersätzen rockig rübergebracht und eigene Titel reihen sich mühelos an das Erbe des Anarcho-Rockers, das Jens Lommatzsch überzeugend interpretiert.
Das Publikum ist sich einig: „Durch Wunderbuntd bleibt der König von Deutschland lebendig.- (Die Rheinpfalz, 2012)
http://www.wunderbundt.de/

Fr 26.10.2018 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
19.00h The Chilkats (D)
- Retroblues, Rock´n´Roll -

21.00h Steve Baker Band (GB/D)
- Blues ´n´More -

23.00h James Armstrong & Band (USA)
- Soul, Chicagoblues -

Sa 27.10.2018 - Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel
, mehr...
19.00h Dany De Vita & Friends (Argentinien/D)
- Retro, Jump, Shuffle -

21.00h Shaun Booker Band (USA)
- Rhythm´n´Blues -

23.00h Shanna Waterstown & Band (USA/F)
- Blues, Gospel, Soul -

Fr 02.11.2018 - die Arbeitslosen Bauarbeiter - 20 Jahre
live aus Chemnitz
, mehr...


Sa 03.11.2018 - 24/7 DIVA HEAVEN + Maggie’s Farm + Satan & Deibel
live aus Falkenberg
, mehr...
24/7 DIVA HEAVEN * Grunge, Punk Rock, The Riot Grrrl*
https://247divaheaven.bandcamp.com
Maggie’s Farm *Rage Against The Machine-Tribute Show*
https://www.maggiesfarm.de
Satan & Deibel *Heavy Metal*
www.facebook.com/satan.deibel

Do 22.11.2018 - Marta Gómez
live aus der WABE Berlin
, mehr...
Marta Gómez ist zweifache Latin-Grammy Gewinnerin. Sie schrieb das Lied Para la guerra nada (Für den Krieg rein gar nichts) und initiierte damit die gleichnamige, internationale Kampagne. Sie studierte Musik am angesehenen Berklee College of Music und wurde 2005 für die Billboard-Premie der lateinamerikanischen Musik in der Kategorie Jazz nominiert, zusammen mit Paco de Lucía, Gonzalo Rubalcaba und Néstor Torres.
Ihr aktuelles Album La Alegría y el Canto (Die Freude und der Gesang) erschien im April 2018 und ist ihre zwölfte CD. Sie arbeitete mit Künstlern wie Martirio, bekannt in der Welt des Flamenco, und Gewinnerin eines Grammy sowie eines MTV-Awards, Andrea Echeverri, dem Vorzeigeschild des kolumbianischen Rock und der talentierten, israelischen Jazz-Klarinettisten, Anat Cohen.
In ihrer Musik vermischen sich die Freude der Karibik und die Nostalgie der Anden. Es entstehen Lieder, die sich aus dem Alltäglichen nähren, sowie einem tiefgehenden, sozialem und menschlichem Inhalt.
Nach einigen Solo-Auftritten in Deutschland kommt sie nun mit ihrem Quintett nach Berlin.
quelle text+bild
https://www.redheadmusic.de/

Sa 08.12.2018 - American Acoustic Christmas Classics
live aus der Wabe Berlin
, mehr...
Ein Abend voller bekannter amerikanischer Weihnachtsklassiker.
Fröhliche, beschwingte Weihnachtssongs, gemischt mit kurzen lustigen Gedichten, kuriosen Geschichten und zusätzlichen Überraschungen.

Fr 14.12.2018 - WEDGE
live aus FALKENSEE
, mehr...


Fr 05.01.2019 - JONATHAN BLUES BAND und Gäste
Live aus der Wabe - Berlin
, mehr...
24. Traditioneller NeujahrsBlues
Peter Pabst und seine Jonathan Blues Band
und den Gästen :
laden sich wie jedes Jahr musikalische Gäste ein:

Do 22.02.2019 - Festival Musik und Politik 2019
live aus der WABE Berlin
, mehr...


Fr 23.02.2019 - Festival Musik und Politik 2019
live aus der WABE Berlin
, mehr...


Sa 24.02.2019 - Festival Musik und Politik 2019
live aus der WABE Berlin
, mehr...


Do 22.03.2019 - Festival MOO-AH
aus England
, mehr...
http://www.festivalmoo-ah.com/

Fr 23.03.2019 - Festival MOO-AH
aus England
, mehr...
http://www.festivalmoo-ah.com/

Mi 16.05.2019 - Bluesfest Eutin 2019, mehr...


Do 17.05.2019 - Bluesfest Eutin 2019, mehr...


Sa 19.05.2019 - Bluesfest Eutin 2019, mehr...


Do 05.07.2019 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...


Sa 07.07.2019 - Baltic Blues Challenge (BBC) / German Blues Challenge (GBC)
- Live aus Eutin
, mehr...


Do 19.07.2019 - 30. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...


Fr 20.07.2019 - 30. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...


Sa 21.07.2019 - 30. Zappanale
live aus Bad Doberan
, mehr...


- alle rockradio.de on concert ...

rockradio.de-on concert / replay :
Es werden Konzertmitschnitte gesendet, die von rockradio.de aufgezeichnet wurden.


So 20.05.2007 - Mitschnitt vom 16.04.2007 aus dem S0 36 - Veranstaltet vom BNB und Berlin-Allstarz, mehr...
Am 16.04.2007 waren Fun Thomas und Jörg Dreissigacker vom Rockradio im SO 36 um für Euch über einen Konzertabend mit 3 Newcomern zu berichten die es wirklich in sich haben. Am Start waren POOLPARTY, NOT CALLED JINX und als Hauptact EMPTY TRASH mit dem DSDS Finalisten Max Buskohl. RTL berichtete im Rahmen ihres Superstar-Gedönses nur ein paar Sekunden - WIR SENDEN DAS GANZE KONZERT - incl. Interviews von Fun Thomas mit allen drei Bands. POOLPARTY www.planet-punkrock.de NOT CALLED JINX www.notcalledjinx.de EMPTY TRASH www.empty-trash.de

So 03.06.2007 - Fahrenheit 212 - Record Release Party : Neues vom Hexer, mehr...
am 24.03.2007 in Fürstenwalde.

So 05.08.2007 - Mitschnitte vom Burgherzberg Festival 2007 : EuroRock + Electric Orange, mehr...
Auftritte vom Freitag, 20.07.2007

Fr 10.08.2007 - Ausschnitte vom Burg Herzberg Festival 2007, mehr...
klaus der geiger
goetz wiedmann
bernd witthüsser
my sleeping karma

So 12.08.2007 - Mitschnitte vom Burgherzberg Festival 2007 : Rodscha aus Kambotscha + Klaus der Geiger, mehr...
Auftritte vom Sonnabend, 21.07.2007

So 19.08.2007 - Mitschnitte vom Burgherzberg Festival 2007 : Bernd Witthüser + Götz Wiedmann, mehr...
Auftritte vom Sonnabend, 21.07.2007

So 26.08.2007 - Mitschnitte vom Burgherzberg Festival 2007 : Rainer von Vielen + Schizofrantik, mehr...
Auftritte vom Sonntag, 22.07.2007

So 02.09.2007 - Mitschnitt vom 19.11.2005 aus Reirwein - Steelyard-blues + Dave-Hole, mehr...


So 09.09.2007 - Mitschnitte vom 3. Wernsdorfer Rockfestival : Sinister Five uvm + freiSTART, mehr...


So 07.10.2007 - Mitschnitt vom 30.09.2007 aus der Wabe : 1. BNB YOUNGSTERS FESTIVAL !!!, mehr...
Check Mates
Blind Faith
Halbstark
Essen auf Rädern
BNB-Youngsters (Bands mit Altersdurchschnitt unter 16 Jahre) & eine von den Youngsters gewählte BNBand als Headliner. Das Konzert ist besonders auf das sehr junge Alter der Bands abgestimmt! 1.) Alle Younsters spielen unter professionellen Bedingungen in einer recht großen und sehr guten Location mit super Bühne, Sound und Licht. Die Bands werden komplett von Stagehands und Tontechnikern betreut & auch beraten! 2.)

So 21.10.2007 - Crush Mitschnitt vom 3. Wernsdorfer Rockfestival 31.08.2007, mehr...


So 04.11.2007 - Mitschnitt vom 28.10.2007 aus der Wabe : 2. BNB YOUNGSTERS FESTIVAL !!!, mehr...
Rakiton
Tintenherz
Billie Boys
Not Called Jinx

So 02.12.2007 - Mitschnitt aus der Kellerrockbar Berlin, vom 10.11.2007, mehr...
Acquired Grooves
http://www.myspace.com/acquiredgrooves
Battle Scream
http://www.myspace.com/battlescream
Inkompetent
http://www.myspace.com/inkompetent

Sa 15.12.2007 - Lift - Live in Zeuthen am See - vom 03.09.2007, mehr...


So 23.12.2007 - BNB - Live aus dem SLAUGHTERHOUSE vom 01.12.2007, mehr...
mit :
Apples in a Moshroom
Cheeno
Chayenne
Nautilus

Sa 13.01.2008 - BNB - Live aus dem SLAUGHTERHOUSE vom 05.01.2008, mehr...
mit :
HALF PAST HERE -
http://www.myspace.com/halfpasthere

HÖRINFARKT (Dessau)
http://www.dooload.de/hoerinfarkt

UNKAPUTTBAR -
http://www.unkaputtbar-berlin.de/

THE SPÄST -
http://www.myspace.com/thespaest

Sa 20.01.2008 - MoMUneu vom 07.01.2008 - Trevor B. Lewis + Waldi Weiz Band, mehr...
Live aus dem ACUD - Berlin

Sa 17.02.2008 - Mitschnitt vom 10.02.2008 aus der Wabe : BNB YOUNGSTERS FESTIVAL !!!, mehr...
REGELTARIF
REUNION
CHESTER
FREAKS IN A MIRROR
CHOCK ON A COCK

Sa 24.02.2008 - Mitschnitt vom 09.02.2008 aus der WEISSE ROSE, mehr...
APPLES IN A MOSHROOM
LET LOOSE
MEDICATED DRAMA QUEEN
ZAIOCANE

Fr 09.03.2008 - HAYDAMAKY - Mitschnitt vom 22.02.2008 aus dem Maschienhaus - Berlin, mehr...
They started their career in 1991, then known as band AKTUS. With the name HAYDAMAKY they are on stage since 2001. Starting from early ‘90ies till present HAYDAMAKY are touring Europe. Quite different from other popular Ukrainian musicians who are mostly working under cliché of soviet style or just copy/pasting western and American stars HAYDAMAKY are trying to show the elements of traditional Ukrainian music through mixture influenced and made of different cultures joint with modern musical styles. Music of HAYDAMAKY is inspired by ethnic sounds from all around the world, especially from different regions of Ukraine such as Polissya, Bukovyna and Carpathian mountains so as the sounds of Jamaica, Ireland ethno-rock and hot sounds of Balkans and Moldova. HAYDAMAKY are well known around Europe, so they are welcome guests in countries like Estonia, Poland, Czech Republic, Slovakia, Romania, Germany, Netherlands, Belgium, Austria, Slovenia, Switzerland, Spain, Portugal and of course – Ukraine. Geography of HAYDAMAKY is growing on and on. We can freely say that HAYDAMAKY are the only Ukrainian band which is touring Europe not only where Ukrainian communities are, but also playing for progressive European youth, especially for those who are the lovers of LIVE! sound.

Fr 23.03.2008 - THE SLACKERS (USA) live vom 10.03.2008 im LIDO / Berlin, mehr...
SKA vom feinsten aus New York / USA | Mitschnitt von Fun Thomas (szenesoundsRADIO) am 10.03.2008 | Interview von Frl. Sonne | THE SLACKERS: Vic Ruggiero – Lead Vocals, Organ / David Hillyard – Saxophone / Ara Babajian - Drums / Marcus Geard – Bass / Jayson Nugent - Guitar / Glen Pine – Trombone, Vocals

Fr 27.04.2008 - Mitschnitt vom 20.04.2008 aus der Wabe : BNB YOUNGSTERS FESTIVAL !!!, mehr...
BILLIE BOYS
HALBSTARK
DEAD ANT
PICTURE OF MYSELF

Fr 25.05.2008 - GHOST OF TOM JOAD + MUFF POTTER live, mehr...
+ + + Livemitschnitte und Interviews von GHOST OF TOM JOAD www.ghostoftomjoad.de vom 06.03.2008 im Postbahnhof/Berlin und MUFF POTTER www.muffpotter.net vom 07.05. 2008 im LIDO/Berlin + + + Mitschnitte und Interviews von Fun Thomas + + +

Fr 01.06.2008 - Watcha Clan Livemischnitt aus dem Glashaus 23.02.2008, mehr...


Fr 08.06.2008 - ZHETVA und HAZI BROS. live aus Berlin (oder auch nicht), mehr...
+ + + ZHETVA www.zhetva.de - live vom 12.04.2008 aus dem Lindenpark/Potsdam + + + HAZI BROS. www.myspace.com/hazibrothers - live vom 15.04.2008 aus dem Kaffee Burger/Berlin + + + Mitschnitt von Sascha Emmler (klangraum berlin) für UNZA UNZA TIME + + + Anmoderation und gesendet von Fun Thomas + + +

Fr 15.06.2008 - Summer Jam Europe, Konzertmitschnitt vom 23.05.2008, mehr...
mit :
Bandana - The Sound of Johnny Cash
aus 03096 Burg (Spreewald), Weidenburg
präsentiert von Rock im Spreewald

Mi 20.06.2008 - Das einzigste Southern Rock-Open Air in Deutschland, Konzertmitschnitt vom 24.05.2008, mehr...
mit :
Southern Rock Junkies (D)
BB & The String Tornados (D)
Natchez (F) - Frankreichs Southern Band Nr. 1
aus 15868 Lieberose, Waldbühne,
präsentiert von Rock im Spreewald

Fr 22.06.2008 - DIKANDA, Konzertmitschnitt vom 12.04.2008, mehr...
aus dem Lindenpark - Potsdam. Ein Mittschnitt von Thomas Jonscher - UNZA UNZA Time.

Fr 29.06.2008 - Mitschnitt vom 15.06.2008 aus der Wabe : BNB YOUNGSTERS FESTIVAL !!!, mehr...
NIWO - http://www.myspace.com/niwomusic
CHECK MATES - http://www.myspace.com/checkmatesordie
BLINDEAD - http://www.myspace.com/blindeadcom
THE APRILS - http://www.myspace.com/4aprils
APPLES IN A MOSHROOM - http://www.myspace.com/applesinamoshroom

Fr 13.07.2008 - Blizzard + Holger Biege - Mitschnitt aus Meißen vom 28.06.2008, mehr...
Anlaß war das Konzert : 44 Jahre Stern Combo Meißen.
ein Mittschnitt von Stephan's Plattenkellerr

Fr 20.07.2008 - Karussell - Mitschnitt aus Meißen vom 28.06.2008, mehr...
Anlaß war das Konzert : 44 Jahre Stern Combo Meißen
ein Mittschnitt von Stephan's Plattenkeller

Fr 27.07.2008 - 44. Jahre STERN - COMBO MEISSEN Mitschnitt aus Meißen vom 28.06.2008, mehr...
* 1964 als Stern Combo Meissen. Die ersten sechs Jahre ihres Bestehens funktionierte die Amateurgruppe als regionale Tanzmusikband, ehe ab 1970, im Zuge des großen Rockbooms, die Tendenz zu Eigenschöpfungen zunahm. Von den Musikern aus den Anfängen der Band betraf das Bandleiter Martin Schreyer (dr, voc), Norbert Jäger (keyb, perc, voc) und Reinhard Fißler (voc). Es war die große Zeit des Jazz-Rocks und die Stern Combo übernahm erst einmal Studenten (inklusive eines kompletten Bläsersatzes) von der Musikhochschule Dresden, so daß zeitweilig 8 Musiker die damalige Sängerin begleiteten (Veronika Fischer, 1970-71). Feste Größen wurden Lothar Kramer (keyb) und Bernd Fiedler (bg). Mit Thomas Kurzhals (keyb) kam 1973 der erste Absolvent fest in die Band, der als Komponist sofort profilbestimmend wurde. Während noch die Auftritte mit Musik von Chicago, Blood, Sweat & Tears oder Flock liefen, bastelte der neue Mann schon an klassischen Vorlagen wie Händels Concerto Grosso oder Themen von Mussorgski. Die Stern Combo wurde zur ersten DDR-Band, die Adaptionen vorlegte. 1975, als die Band Profistatus erhielt, wurde das alte Konzept radikal gekappt und gegen eine experimentelle Besetzung getauscht, die den Nimbus von Stern Meissen begründete: Verzicht auf die rocktypische Gitarre und bis zu drei Leute an Orgel und Synthesizern. Es wurden "Die Nacht auf dem Kahlen Berg" (nach Mussorgski), die "Finnlandia" (nach Sibelius) und die "Rhapsodie in Blue" (nach Gershwin) eingespielt. Die Wirkung der Band bestand durch das außergewöhnliche Instrumentarium vor allem in der klanglichen Bereich sowie in der "klassischen" Anlage, musikalische Motive und Themen regelrecht auszuführen und zu entwickeln. Auch die eigenen Stücke (Stammtexter bis 1980: Kurt Demmler) wie "Kampf um den Südpol" (1977 auf der Debüt-LP "Stern Combo") oder die Rocksuite mit Gesang "Weißes Gold"
ein Mittschnitt vom Stephan's Plattenkeller

Fr 03.08.2008 - Waldgeist Festival - Metal, Prog Power, Rock Open Air, Konzertmitschnitt vom 07.06.2008, mehr...
mit :
Glasscage (D)
Panopticon (D)
Traumpfad (D)
aus 15868 Lieberose, Waldbühne,
präsentiert von Rock im Spreewald

Fr 31.08.2008 - Mitschnitt vom 08.08.2008 vom Rockfestival Werndorf, mehr...
Lapá - http://www.lapa-rockt.de

Fr 07.09.2008 - Mitschnitt vom 02.07.2008 - Iva Nova, mehr...
IVA NOVA, an all girl band, plays a mixture of modern rock and Russian folk music along with jazzy humorous details. The sound is strong and driving, connecting rural restlessness with urban insanity. This is music which doesn’t leave anybody unaffected IVA NOVA was formed in St.Petersburg in 2002, when five young Russian ladies met to create a new collective of musicians. Their original songs with tunes and lyrics based on the riches of folklore, are catchy and sensitive. Fuzzy dirt-simple guitar riffs and explosively frenetic percussion supported by the poignant bass and the energy of jazzy Russian accordion fill their performance with both rural restlessness and urban craziness. Besides lyrics on Russian IVA NOVA has songs written on Ukrainian, Bulgarian,Georgian and other languages. Along with exploiting endless folklore resources they creatively experiment with other styles as polka, ska, jazz, avangarde, punk. Their live show is a mix of lyrical songs and punky-energetic dance numbers. “Iva Nova is the coolest Russian female band”, writes Russian Rolling Stone Magazine. By VPRO radio (the Netherlands) they are named ‘Russian Pogues’. Iva Nova, a high-energy all-woman band that combines Russian folk and punk, has a reputation as one of the best live acts on the club circuits of both Moscow and its hometown of St. Petersburg. The Moscow Times, 2006.

Fr 21.09.2008 - vom 13.09.2008 aus der Weissen Rose, mehr...
mit dabei :
RED ASS MONKEYS
DISCORDIA
ALICE D
JERRY-ME

Fr 12.10.2008 - Livezone / ROCK : Mitschnitt aus der WEISSE ROSE vom 04.10.2008, mehr...

Billy Boys
Kolumbus Kill
Crossbones
Choch on a Cock
Amazing Siamesics

Fr 19.10.2008 - Mitschnitt vom 12.10.2008 aus der Wabe : BNB YOUNGSTERS, mehr...
Bänds werden noch bekannt gegeben.

Fr 26.10.2008 - PARNE GADJE - Konzert vom 18.09.2008 aus dem Maschinenhaus der Kulturbrauerei Berlin, mehr...
Herrlich erfrischend ist die Musik von Parne Gadje! Angesiedelt zwischen der Musik der Roma, des Orients und griechischem Rebetiko, kommt das Konzert überaus unkonventionell daher. Mangupi (dt. Abtrünniger, Geächteter) steht für jemanden, der nach seinen eigenen Regeln lebt, einen Nonkonformisten, unberührt von den Zwängen innerhalb einer Kultur.

Parne Gadje setzen teils sehr ungewöhnliches, selbstgebautes Instrumentarium ein, zum Beispiel ein Velofoon oder einen Fietsbandbas, der seine tiefen Basstöne mit Saiten aus Fahrradschläuchen erzeugt. Somit kann man Parne Gadje nicht nur aufgrund der neuartigen Musikmischung zu den innovativsten Folkgruppen Europas zählen. Die große Spielfreude der Musiker kommt in jedem Moment klar zum Ausdruck.

Fr 09.11.2008 - Martin Gerschwitz & Friends - Mitschnitt vom 25.10.2008 aus dem Anker - Leipzig, mehr...
Mitschnitt : Casus / Leipzig.
"Zu Hause ist dort, wo ich mit dem Herzen bin" sagt uns der musikalische Weltenwanderer Martin Gerschwitz vor dem Gig im Leipziger Anker.
Und das "zu Hause" ist seit 23 Jahren das Vereinigte Staatengebilde Amerika.
Martin, der alljährlich trotzdem in seine deutsche Heimat zu mehreren Konzerten reist, macht dieses Jahr bereits zum zweiten mal in Leipzig Station. Das ist kein Zufall. Kneipe Live, die Veranstaltungsreihe im Anker hat Tradition und Ankerchefin Elke kümmert sich hier persönlich um das Wohl und Wehe der oft und reichlich prominenten Gäste.
Die Jahre bei Eric Burdon, den Animals, Iron Butterfly und und und haben einen Musiker geformt, der nun schon geraume Zeit mit eigenen Formationen, den "friends", unterwegs ist.
Auf zwei Positionen neu besetzt, hat seine Musik und seine Ausstrahlung kaum etwas von der alten Stärke, der Ausdruckskraft und musikalischen Perfektionalität eingebüßt.
Jan Eric Mengeling und James Stacey sind mit eigenen Projekten beschäftigt (u.a. http://www.myspace.com/jemproject) und vor allem Janson wird hoffentlich bald solo im Anker Station machen. Versprochen hat er es uns. Mit dabei sind jetzt an der Gitarre Anthony Terrezza (http://www.myspace.com/anthonyterrezza) und Blake Hunter (http://www.myspace.com/blakehuntermusic) am Bass.
Da ist noch etwas Luft! Ein wenig haben wir das geniale Zusammenspiel zwischen Schnitz und Gerschwitz vermisst, dieses "Gibst du mir meinen Ton, nehm ich mir deinen!" Doch wo noch Luft ist, wird sie auch sehr schnell knapp und das Loch hinter Jan Eric hat Anthony fast gestopft. Im März 2009 gibt es ein Wiedersehen, Martin Gerschwitz kommt halt gern "nach Hause".
Wer nicht so lange warten will - Am Sonntag, den 9. November 2008, überträgt rockradio.de den Leipziger Anker-Gig "Martin Gerschwitz & friends" vom 28. Oktober. Das Ganze mit chat und Infos rund ums Konzert.
Wenn es klappt, ist Martino ebenfalls dabei.
Viel spaß

Fr 16.11.2008 - Mitschnitt vom 08.11.2008 aus dem ABC- Rocks Berlin Hirschgarten. Teil 1., mehr...
Mit den Bands, HOW GREEN ARE YOU, LITTLE PÖLSER, CHECK MATES, THE UNIONS. Den zweiten Teil zu einem späteren Zeitpunkt.

Fr 23.11.2008 - Mitschnitt vom 18.10.2008 The Aberlour´s (Kiste - Hellersdorf), mehr...
aufgezeichnet von Sascha Emmler (Zosch, Klangraum)für UNZA UNZA TIME!

Fr 07.12.2008 - 3 Jahre BERLIN NEWCOMERBANDS - live aus der Weissen Rose - Berlin - Wiederholung, mehr...
mit :
SECOND-HAND HERO
http://www.myspace.co/secondhandheroband
MASKULINI
http://www.myspace.com/maskulini
ZAIOCANE
http://www.myspace.com/zaiocane
DIE PHILS
http://www.myspace.com/diephils
SO:Ja
http://www.myspace.com/sojamusic

Di 25.12.2008 - Martin Gerschwitz & Friends - Mitschnitt vom 25.10.2008 aus dem Anker - Leipzig, mehr...
Mitschnitt : Casus / Leipzig.
-Zu Hause ist dort, wo ich mit dem Herzen bin- sagt uns der musikalische Weltenwanderer Martin Gerschwitz vor dem Gig im Leipziger Anker.
Und das -zu Hause- ist seit 23 Jahren das Vereinigte Staatengebilde Amerika.
Martin, der alljährlich trotzdem in seine deutsche Heimat zu mehreren Konzerten reist, macht dieses Jahr bereits zum zweiten mal in Leipzig Station. Das ist kein Zufall. Kneipe Live, die Veranstaltungsreihe im Anker hat Tradition und Ankerchefin Elke kümmert sich hier persönlich um das Wohl und Wehe der oft und reichlich prominenten Gäste.
Die Jahre bei Eric Burdon, den Animals, Iron Butterfly und und und haben einen Musiker geformt, der nun schon geraume Zeit mit eigenen Formationen, den -friends-, unterwegs ist.
Auf zwei Positionen neu besetzt, hat seine Musik und seine Ausstrahlung kaum etwas von der alten Stärke, der Ausdruckskraft und musikalischen Perfektionalität eingebüßt.
Jan Eric Mengeling und James Stacey sind mit eigenen Projekten beschäftigt (u.a. http://www.myspace.com/jemproject) und vor allem Janson wird hoffentlich bald solo im Anker Station machen. Versprochen hat er es uns. Mit dabei sind jetzt an der Gitarre Anthony Terrezza (http://www.myspace.com/anthonyterrezza) und Blake Hunter (http://www.myspace.com/blakehuntermusic) am Bass.
Da ist noch etwas Luft! Ein wenig haben wir das geniale Zusammenspiel zwischen Schnitz und Gerschwitz vermisst, dieses -Gibst du mir meinen Ton, nehm ich mir deinen!- Doch wo noch Luft ist, wird sie auch sehr schnell knapp und das Loch hinter Jan Eric hat Anthony fast gestopft. Im März 2009 gibt es ein Wiedersehen, Martin Gerschwitz kommt halt gern -nach Hause-.
Wer nicht so lange warten will - Am Sonntag, den 9. November 2008, überträgt rockradio.de den Leipziger Anker-Gig -Martin Gerschwitz & friends- vom 28. Oktober. Das Ganze mit chat und Infos rund ums Konzert.
Wenn es klappt, ist Martino ebenfalls dabei.
Viel spaß

Mi 26.12.2008 - SACHSENDREIER - STERN - COMBO MEISSEN, LIFT und electra aus dem FritzClub in Berlin vom 06.12.2008, mehr...


Do 27.12.2008 - Martin Gerschwitz & Friends - Mitschnitt vom 25.10.2008 aus dem Anker - Leipzig, mehr...
Mitschnitt : Casus / Leipzig.
-Zu Hause ist dort, wo ich mit dem Herzen bin- sagt uns der musikalische Weltenwanderer Martin Gerschwitz vor dem Gig im Leipziger Anker.
Und das -zu Hause- ist seit 23 Jahren das Vereinigte Staatengebilde Amerika.
Martin, der alljährlich trotzdem in seine deutsche Heimat zu mehreren Konzerten reist, macht dieses Jahr bereits zum zweiten mal in Leipzig Station. Das ist kein Zufall. Kneipe Live, die Veranstaltungsreihe im Anker hat Tradition und Ankerchefin Elke kümmert sich hier persönlich um das Wohl und Wehe der oft und reichlich prominenten Gäste.
Die Jahre bei Eric Burdon, den Animals, Iron Butterfly und und und haben einen Musiker geformt, der nun schon geraume Zeit mit eigenen Formationen, den -friends-, unterwegs ist.
Auf zwei Positionen neu besetzt, hat seine Musik und seine Ausstrahlung kaum etwas von der alten Stärke, der Ausdruckskraft und musikalischen Perfektionalität eingebüßt.
Jan Eric Mengeling und James Stacey sind mit eigenen Projekten beschäftigt (u.a. http://www.myspace.com/jemproject) und vor allem Janson wird hoffentlich bald solo im Anker Station machen. Versprochen hat er es uns. Mit dabei sind jetzt an der Gitarre Anthony Terrezza (http://www.myspace.com/anthonyterrezza) und Blake Hunter (http://www.myspace.com/blakehuntermusic) am Bass.
Da ist noch etwas Luft! Ein wenig haben wir das geniale Zusammenspiel zwischen Schnitz und Gerschwitz vermisst, dieses -Gibst du mir meinen Ton, nehm ich mir deinen!- Doch wo noch Luft ist, wird sie auch sehr schnell knapp und das Loch hinter Jan Eric hat Anthony fast gestopft. Im März 2009 gibt es ein Wiedersehen, Martin Gerschwitz kommt halt gern -nach Hause-.
Wer nicht so lange warten will - Am Sonntag, den 9. November 2008, überträgt rockradio.de den Leipziger Anker-Gig -Martin Gerschwitz & friends- vom 28. Oktober. Das Ganze mit chat und Infos rund ums Konzert.
Wenn es klappt, ist Martino ebenfalls dabei.
Viel spaß

Mo 31.12.2008 - Ausschnitte aus unseren LIve-Übertragungen der letzten Jahre, mehr...


Mo 01.01.2009 - 40 Jahre MSB live aus berlin Köpenick vom 12.07.2008, mehr...


Di 09.01.2009 - Eddie Turner live von den Rother Bluestagen 05.04.2008, mehr...
Live aus dem http://www.posthorn-eckersmuehlen.com/

Dieser Mann hat viele musikalische Wurzeln - und er versteht es glänzend, sie allesamt in seine Musik einfließen zu lassen: Eddie -Devilboy- Turner lässt mit einer beeindruckenden Mixtur aus afro-kubanischen Rhythmen, Chicago-Blues, Jazz, R&B und Psychodelic Rock das Publikum aufhorchen. Auf Kuba geboren, in Chicago aufgewachsen: Eddie Turner ist ein Weltbürger. Auch musikalisch lässt sich der Sänger und Gitarrist in keine Schublade stecken. Dabei klingt er wie eine Mischung aus Jimi Hendrix und Bill Withers und biegt den Blues, wie er ihn braucht. Bereits das Guitar Player Magazin beschrieb den -kosmischen Charakter- von Turners Sound und auch bei seinem Auftritt in der legendären Staffel -Crossroads- des WDR Rockpalastes sprach Label-Chef Reinhard Holstein von der unendlichen Ausdruckskraft des smokin´ Bluesers, die direkt aus seinem Herzen zu kommen scheint. Ab 1995 prägte sein Stil die -Otis Taylor Band- entscheidend mit, fünf gemeinsame CDs folgten. 2005 erschien mit -Rise sein erstes Solowerk, mit dem er sofort für den -Blues Award 2006- als bester Newcomer nominierte wurde. Das aktuelle Album -The Turner Diaries- vom IMA sogar zum -Album of the Year- gewälhlt, ist es doch klingendes Dokument einer weit fortgeschrittenen Soul-Blues-Rock-Symbiose für das 21. Jahrhundert. Als Special Guest ist bei den Bluestagen Eddie Turners Produzent Kenny Passarelli dabei, ein Könner auf der Hammond B3, dem Wurlitzer Piano und der Pocket Trumpet; unterstützt werden die beiden zudem von Andy Nevela [keyb], Jimmy Trujillo [b] und Mark Clark [dr]. Ohren weit aufmachen und das Querdenken nicht vergessen.

Fr 26.01.2009 - Mitschnitt vom 09.02.2008 aus der WEISSE ROSE, mehr...

LET LOOSE
MEDICATED DRAMA QUEEN
APPLES IN A MOSHROOM
ZAIOCANE

Do 15.02.2009 - Tino Standhaft & Band - Heinz Glas Band Mitschnitt aus dem Anker Leipzig , mehr...
vom 07.02.2009

Do 01.03.2009 - aus techn. Gründen kann der Mitschnitt vom 21.02.2009 - SPANDAU ROCKT heute nicht gesendet werden., mehr...
wird am 08.03.2009 gesendet.

Do 22.03.2009 - Blackfire Mitschnitt vom 21.02.2009 aus dem Babylon Berlin vom Festival Musik und Politik, mehr...


Do 29.03.2009 - Mitschnitt vom 21.02.2009 - SPANDAU ROCKT, mehr...
BERLIN-NEWCOMERBANDS.de präsentierte :
NOONES - http://www.myspace.com/noones
DOWNUNDER - http://www.myspace.com/downunderrock
THE APRILS - http://www.myspace.com/4aprils
SUITED IN IRONY - http://www.myspace.com/suitedinirony

Do 05.04.2009 - Mitschnitt vom 21.03.2009 - BERLIN-ROCKT 2009 aus dem SO36, mehr...
SOUNDALARM - ohne Link
DOWNUNDER - http://www.myspace.com/downunderrock
MELLOY - http://www.myspace.com/melloymusic
NOT CALLED JINX - http://www.myspace.com/notcalledjinx
JERX - http://www.myspace.com/jerx
KOLUMBUS KILL - http://www.myspace.com/kolumbuskill
MORE THAN CROSSED - http://www.myspace.com/mtcberlin

Do 12.04.2009 - Bassist Steffen mit seinem neues Buch -Dämonen und andere Komplikationen- 14.03.2008 - Leipziger Buchmesse, mehr...
Aufgezeichnet, Casus, Leipzig
Neben der Lesung wird er noch die rockigenSongs der zugehörigen CD live präsentieren. Dabei wird er von Gitarristen Sascha sowei zwei Musikern der Band Probation unterstützt. Dieses abwechslungsreiche Programm solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Di 24.04.2009 - Eisenheinrich, Mitschnitt vom 27.03.2009 aus dem Café esprit in Taucha., mehr...
Aufgezeichnet, Casus, Leipzig
Ungewohnt und erstaunlich intim kam er daher; Lutz Heinrich, bekannt in der hiesigen Szene nur als Eisenheinrich. Warum? Das erklärt er selbst. Hört doch einfach mal rein. Blues auf engsten Raum, da kommt er wohl auch her. Und wer ein Problem hat, englische Texte von der Bluesharp zu unterscheiden, der hat an diesem Abend gute Karten. Lutz Heinrich und Gäste singen fast ausnahmslos deutsch und kommen glasklar aus der Röhre. Mit dabei sind die großen Hits der älteren und jüngeren Vergangenheit und natürlich konnte sich der Mann am Mix nicht verkneifen, den im Tauchaer Freibad entstandenen Song Huscha so abzumischen, dass sowohl >> Set von der uralten Amiga-Single als auch Eisenheinrich auf seinem Wackelhocker zu Wort kommen. Ein kleiner Gag am Rande... Freut Euch also auf akustischen Blues-Rock vom Feinsten. Natürlich inklusive der Songs legendärer Größen der hiesigen Szene wie Cäsar, Pjotr und Johnny Winter (!). Neben Mario, den bewährten Mann an Eisenheirichs Seite, hat Ivo auf der Bühne Platz genommen und steuert die unabdingbare Mundharmonika und die Mandoline bei. Ein Mikrofon haben alle vor dem Mund. Leipzig bluest...
casus campari

Do 31.05.2009 - Mitschnitt des EAST-SIDE-ATTACK vom 16.05.2009 aus dem CLUB IMPULS - Berlin, mehr...
mit folgenden Bands :
Last Doorway
Willy Wombat Band
Leitplanke
Friday Afternoon
Nocak (Solokünstler / Rap & HipHop)

Do 07.06.2009 - Eisenheinrich, Mitschnitt vom 27.03.2009 aus dem Café esprit in Taucha., mehr...
Aufgezeichnet, Casus, Leipzig
Ungewohnt und erstaunlich intim kam er daher; Lutz Heinrich, bekannt in der hiesigen Szene nur als Eisenheinrich. Warum? Das erklärt er selbst. Hört doch einfach mal rein. Blues auf engsten Raum, da kommt er wohl auch her. Und wer ein Problem hat, englische Texte von der Bluesharp zu unterscheiden, der hat an diesem Abend gute Karten. Lutz Heinrich und Gäste singen fast ausnahmslos deutsch und kommen glasklar aus der Röhre. Mit dabei sind die großen Hits der älteren und jüngeren Vergangenheit und natürlich konnte sich der Mann am Mix nicht verkneifen, den im Tauchaer Freibad entstandenen Song Huscha so abzumischen, dass sowohl >> Set von der uralten Amiga-Single als auch Eisenheinrich auf seinem Wackelhocker zu Wort kommen. Ein kleiner Gag am Rande... Freut Euch also auf akustischen Blues-Rock vom Feinsten. Natürlich inklusive der Songs legendärer Größen der hiesigen Szene wie Cäsar, Pjotr und Johnny Winter (!). Neben Mario, den bewährten Mann an Eisenheirichs Seite, hat Ivo auf der Bühne Platz genommen und steuert die unabdingbare Mundharmonika und die Mandoline bei. Ein Mikrofon haben alle vor dem Mund. Leipzig bluest...
casus campari

Do 14.06.2009 - Little Cow - Livemitschnitt vom 24.04.2009 aus dem Kesselhaus Berlin, mehr...
Aufgezeichnet von Unza Unza + Inka
Kriker finden sie genau am Kreuzungspunkt zwischen Manu Chao und Element Of Crime , aber ganz gleich , wo man sie musikalisch verortet , die Magyaren dürften mit ihrer hochgradig tanzbaren Mischung Ungarns heißesterExport seit der Gulaschsuppe sein . Rockige Drums , ein flinkes Akkordeon , viel Saitenzauber - mal ist die rhythmische Basis ein minimalistischer Akustikwalzer , dann handfester Polka-Rock , auch Reggae , Punk , Ska fliessen mit ein , grundiert von traditionellen Gypsy- Grooves des Balkan...

Do 19.07.2009 - Eastside Attack , mehr...
TOXIC COFFEE
TYKK
KILL 2 DRESS
ZeitLess

Sa 04.08.2009 - Smokestack Lightnin in concert, live in Bad Köstritz, mehr...
rockradio.de zu Besuch in der Köstritzer Schwarzbierbrauerei am 11. Juli 2009 Geladen hatten die Cowboys von Bosshoss aus Berlin Mississippi und Smokestack Lightnin´ Bosshoss hatten neben den songs der neuen Scheibe -Do Or Die-, die rockradio.de bereits als preview vorgestellt hatte, auch die Zugnummern der letzten Jahre im Programm. Leider können wir das Konzert hier und heute nicht noch einmal Revue passieren lassen. Umso erfreulicher, dass die Jungs von Smokestack Lightning bereits lange im Vorfeld einem Mitschnitt zugestimmt hatten und sich auch sonst in jeder Hinsicht sehr kooperativ erwiesen. So habt Ihr nun die Gelegenheit ein Klasse-Konzert erneut zu genießen. Sattelt also die Pferde und lasst Euch in die weite Welt der Wiesen und Prärien entführen. Auf gehts... Live in Bad Köstritz am 11.07.2009 Smokestack Lightning 2009-07-11 SMOKESTACK LIGHTNIN´ (Bad Köstritz, Brauerei) http://www.myspace.com/smokestacklightninmusic Setlist 01. In the morning I´ll be goneownload 02. Highway Patrol 03. Unknown Stuntman 04. Soulbeat 05. Solitary Man 06. Leaving Louisiana in the broad daylight 07. Funnel of Love 08. Polk Salad Annie 09. Gentle on my mind 10. Paradise City

Do 06.09.2009 - Transit - Mitschnit vom 22.08.2009 aus Tante JU - Dresden, mehr...
danke an Inka + Enrico, die für rockradio.de vor Ort waren und den Mitschnitt gemacht haben.

Do 13.09.2009 - Berluc - Mitschnitt vom 22.08.2009 aus Tante JU - Dresden, mehr...
danke an Inka + Enrico, die für rockradio.de vor Ort waren und den Mitschnitt gemacht haben.

Do 18.10.2009 - Eva sieht Rot - Mitschnitt vom 08.10..2009 aus der Wabe - Berlin, mehr...
mit Eva Kyselka, Sonny Thet, Dirk Zöllner, IC Falkenberg, Peter Butschke, Werther Lose und viele mehr.
Mitgeschnitten von Jörg Dreizigacker

Do 08.11.2009 - Blues Rock Open Air. Prießnitz am 08.08.2009, mehr...
Heute :
Kirsche und Co
Monokel- Kraftblues - Teil 1
danke an Letscho.

Do 15.11.2009 - Blues Rock Open Air. Prießnitz am 08.08.2009, mehr...
Heute :
Monokel- Kraftblues - Teil 2
Big Joe Stolle

danke an Letscho.

Do 06.12.2009 - Central Park - German Rock Night - 03.10.2009, mehr...
Central Park - ´die´ Münchner Progressive Rock-Legende der 80er Jahre ist zurück - in Originalbesetzung! Unangepasst wie eh und je transformieren sie den progressiven Geist von damals ins Hier und Jetzt. Gegründet 1983 spielte sich die Band bis zum Split 1989 -an die Spitze der deutschen Progrock-Liga- (Keys).

Do 13.12.2009 - Franz K - German Rock Night - 03.10.2009, mehr...
1969 wurde Franz K. von Mick Hannes (Gitarre, * 15. Juli 1951), Peter Josefus (Bass, Gesang, * 6. November 1951, † 14. November 1997) und Stefan Josefus (Schlagzeug, * 24. Februar 1947) gegründet. Zunächst spielte das Trio Blues und Jazz, was sich aber ab 1972 änderte. In den ersten Jahren traten sie oft zusammen mit dem Lyriker Arnold Leifert auf. Der Stil wurde in dieser Zeit immer rockiger bis hin zu Hardrock.

Do 20.12.2009 - Nine-T-Nine - German Rock Night - 03.10.2009, mehr...
1999 gründete sich eine der populärsten Melodic-Rockbands Hamburgs. Wo es hingehen sollte war sofort klar: melodischer US-Rock mit viel guter Laune & Party auf der Bühne. Mit ihrer musikalischen Bandbreite von emotional geladenen Balladen, über eingängige Mid-Tempo-Nummern bis hin zu echten -Los-Geh-Rockern- beweisen die 7 Musiker, das man nicht jenseits des großen Teiches geboren sein muss, um mit gutem AOR zu begeistern. Mehrstimmiger Gesang, melodische Keyboardparts und der Druck von zwei Gitarren sind wesentliche Merkmale von Nine-T-Nine

Do 27.12.2009 - Kult - German Rock Night - 03.10.2009, mehr...


Mi 03.01.2010 - Pronther - German Rock Night - 03.10.2009, mehr...
Profihart, absolut knochentrocken und nicht minder ´wummich´ gehen Pronther an den Start. Immer wieder liegt der Vergleich mit Rammstein in der Luft, der aber auch immer wieder einfach zu kurz greift.

Mi 17.01.2010 - Electra live aus der Parthelandhalle vom 17.11.09, mehr...
aufgenommen von Casus - memorygigs / Leipzig

Mi 21.03.2010 - MItschnitt von : BERLIN ROCKT - SO36 BLEIBT! - vom 06.03.2010 aus dem SO 36 - Berlin, mehr...
- COEN
http://www.myspace.com/coem
- Pausenbrot
http://www.pausenbrot-sn.de/
- Polka dots were Dancing
- CLIMAX IN JUNE
http://www.myspace.com/climaxinjune
- SECOND-HAND HERO
http://www.myspace.com/secondhandheroband
- JERX
http://www.jerx.cc/
- MINNI THE MOOCHER
http://www.moocher.de/

Mi 18.07.2010 - Lyapis Trubetskoy vom 17.06.2010 aus dem Festsaal Kreuzberg / Berlin, mehr...
Lyapis Trubetskoy füllen in der russischsprachigen Welt inzwischen große Konzerthallen. Sie erobern das Publikum sowohl mit schweren Ska-Flavour, als auch mit Punk-Pop-Hits. 2009 haben sie den RAMP (Russischer Alternative-Musik-Preis) gewonnen und wurden zu besten Alternative-Band gewählt. Ansteckende Rockmelodien zusammen mit Texten, die mit schwarzem Humor gefüllt sind, haben selbst westliche Musikkritiker beeindruckt, die sonst eher kaum Musik aus Osteuropa ernst nahmen.

Mi 05.09.2010 - Mitschnitt Haase und Band vom Altenhofer Liedersommer Teil 1 vom 21.08.2010, mehr...


Mi 19.09.2010 - Mitschnitt Haase und Band vom Altenhofer Liedersommer vom 21.08.2010, mehr...


Mi 03.10.2010 - Mitschnitt vom 25.09.2010 vom Eastside Attack aus dem Impuls - Berlin, mehr...
Folgende Bands werden zu hören sein:
1. ATZEAGE
2. BERKHAIM & PARTNER
3. PYRAMID HEAD


Mi 03.10.2010 - Jean-Luc Ponty - ein Mitschnitt von der 21. Zappanale am 15.08.2010, mehr...
französischer Fusionjazz-Violinist und -Komponist und musikalischer Weggefährte von Frank Zappa

Mi 17.10.2010 - Mitschnitt Tino Eisbrenner vom Altenhofer Liedersommer vom 21.08.2010, mehr...
Tino Eisbrenner, ist ein deutscher Liedermacher, Theaterdarsteller, Komponist, Musikproduzent und Moderator. Unser Vereinsmitglied Inka hat das Konzert am 21.08.2010 mitgeschnitte.

Mi 24.10.2010 - Mitschnitt vom 09.10.2010 vom Eastside Attack aus dem Impuls - Berlin, mehr...
Wildwechsel
Road to Multiverse

Mo 29.10.2010 - Eddie Turner live von den Rother Bluestagen 05.04.2008, mehr...
Dieser Mann hat viele musikalische Wurzeln - und er versteht es glänzend, sie allesamt in seine Musik einfließen zu lassen: Eddie -Devilboy- Turner lässt mit einer beeindruckenden Mixtur aus afro-kubanischen Rhythmen, Chicago-Blues, Jazz, R&B und Psychodelic Rock das Publikum aufhorchen.
Auf Kuba geboren, in Chicago aufgewachsen: Eddie Turner ist ein Weltbürger. Auch musikalisch lässt sich der Sänger und Gitarrist in keine Schublade stecken. Dabei klingt er wie eine Mischung aus Jimi Hendrix und Bill Withers und biegt den Blues, wie er ihn braucht. Bereits das Guitar Player Magazin beschrieb den -kosmischen Charakter- von Turners Sound und auch bei seinem Auftritt in der legendären Staffel -Crossroads- des WDR Rockpalastes sprach Label-Chef Reinhard Holstein von der unendlichen Ausdruckskraft des smokin´ Bluesers, die direkt aus seinem Herzen zu kommen scheint. Ab 1995 prägte sein Stil die -Otis Taylor Band- entscheidend mit, fünf gemeinsame CDs folgten. 2005 erschien mit -Rise sein erstes Solowerk, mit dem er sofort für den -Blues Award 2006- als bester Newcomer nominierte wurde. Das aktuelle Album -The Turner Diaries- vom IMA sogar zum -Album of the Year- gewälhlt, ist es doch klingendes Dokument einer weit fortgeschrittenen Soul-Blues-Rock-Symbiose für das 21. Jahrhundert. Als Special Guest ist bei den Bluestagen Eddie Turners Produzent Kenny Passarelli dabei, ein Könner auf der Hammond B3, dem Wurlitzer Piano und der Pocket Trumpet; unterstützt werden die beiden zudem von Andy Nevela [keyb], Jimmy Trujillo [b] und Mark Clark [dr]. Ohren weit aufmachen und das Querdenken nicht vergessen.

Mi 31.10.2010 - Mitschnitt vom 24.09.2010 - FRANNZ CLUB - eine Veranstaltung von http://www.berlin-newcomerbands.de/, mehr...
CHOCK ON A COCK
STEREOSIGN
SECOND-HAND HERO

Mo 05.02.2011 - Martin Gerschwitz - in Concert - ein Mitschnitt vom 23.11.2008 - Berlin, mehr...


Di 06.02.2011 - Christiane Ufholz & Eberhard Klunker - Record Release Konzert vom 04.12.2010 aus dem art.gerecht Berlin-Friedrichshain, mehr...
WIEDERENTDECKUNG

Das Duo Uffholz & Klunker demonstriert seine Klasse-

-Es sind keine weiteren Gesangsstimmen oder Instrumente hinzugefügt worden-, schreiben Christiane Ufholz und Eberhard Klunker im Booklet. Sie schütteln solche funkelnden, seelenvollen Aufnahmen einfach aus dem Ärmel, denn die CD war gar nicht geplant. Das Duo schnitt ein paar Konzerte mit, hörte sich die Aufnahmen an und spürte, dass die Songs zu gut sind, um sie ins Archiv zu packen.
Christiane Ufholz singt Klassiker wie - Little Red Rooster-, Light My Fire- und - People Get Ready-; Eberhard Klunker begleitet sie mit gewohnt brilliantem Gitarrenspiel ( plus einer kleinen, versteckten Reminiszenz an Renft ) und zweiter Stimme. Eine Eigenkomposition ist auch zu hören: das großartige - There Is No Way -. Es gibt sicher noch mehr eigenen Stoff für eine Fortsetzung. Allein das Repertoire von Christiane Ufholz aus ihrer Zeit mit Lift, Klaus Lenz und Günther Fischer dürfte ein Dreifachalbum füllen.
Eine Neuaufnahme der Songs dieser exzellenten Rock-, Jazz- und Bluessängerin ist längst überfällig.
Jürgen Winkler

Di 03.04.2011 - Lyapis Trubetskoy vom 17.06.2010 aus dem Festsaal Kreuzberg / Berlin - anlässlich des Verbots nicht nur dieser Band in Belarus..., mehr...
mehr Infos zur derzeitigen kulturellen Eiszeit in Belarus unter:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/schwarze-liste-in-weissrussland-kultur-unerwuenscht-1.1078547

Lyapis Trubetskoy füllen in der russischsprachigen Welt inzwischen große Konzerthallen. Sie erobern das Publikum sowohl mit schweren Ska-Flavour, als auch mit Punk-Pop-Hits. 2009 haben sie den RAMP (Russischer Alternative-Musik-Preis) gewonnen und wurden zu besten Alternative-Band gewählt. Ansteckende Rockmelodien zusammen mit Texten, die mit schwarzem Humor gefüllt sind, haben selbst westliche Musikkritiker beeindruckt, die sonst eher kaum Musik aus Osteuropa ernst nahmen.

Di 24.04.2011 - Georg Schroeter & Marc Breitfelder - Winner of the International Blues Challenge 2011 , mehr...
Mitschnitt vom 19.02.2011
Schlossterassen
Schlossplatz 3
23701 Eutin
von Robert Andersohn
http://lightsoundandmore.de

Als erste europäischeMusiker in der 27-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, haben die Kieler “Georg Schroeter und Marc Breitfelder”, am 5. Februar 2011,die International Blues Challenge (IBC) in Memphis (USA) gewonnenund damit Musikgeschichte geschrieben! Die IBC ist der weltweit größte Bluesmusiker- Wettbewerb und wird in den Kategorien „Bands“ und „Solo/Duo“ durchgeführt, wobei 79 weitere Solo/ Duo-Acts teilnahmen. Damit gehören Marc & Georg zur Spitze der besten Blues-Duos der Welt.

Mi 25.04.2011 - Generat im Support Frank Viehweg
Mitschnitt vom 02.04.2011
aus dem Haus 13 / Pfefferberg - Berlin
, mehr...
GENERAT - moderner Pop-Chanson, der mit aufrichtiger Sensibilität die schönste und zugleich traurigste Geschichte zwischen zwei Menschen erzählt, die man mit Lust, Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft überhaupt erzählen kann:
Ein Adam findet eine Eva aufgeknüpft am Baum der Erkenntnis; vom Vater ausgesetzt, betreten beide das hiesige Alice-Wunderland als Hänsel & Gretel auf der Suche nach sich selbst, einander und einem neuen Zuhause.
Es darf mitgelitten und ein wenig gelacht werden.
www.generat.de

Eine freundschaftliche Zusammenarbeit verbindet Frank Viehweg mit dem Dichter Henry-Martin Klemt, dem Musiker und Produzenten Matthias Nitsche, der Gruppe Cantaré, Scarlett O’ & Jürgen Ehle und der Sängerin Gina Pietsch. 2009 erscheinen Buch & CD „Solange man singt“ mit Liedern Jaromír Nahavicas in deutscher Übertragung und 2010 das Buch -Nicht mehr als – 50 Lieder aus den Jahren-.
www.frankviehweg.de

So 13.05.2011 - Mitschnitt vom 1st European Blues Challenge 2011 aus dem Kesselhaus - Berlin, mehr...
am 19.03.2011
u.a. mit
Bluecerne (CH)
Howlin´ Bill (BE)
Davide Lipari (IT)
Awek (FR
Emil & The Ecstatics (SE)
Latvian Blues Band (LV)
Vidar Busk & His Bubble Of Trouble (NO)
Pesos (UK)
Big Daddy Wilson & Band
Mitgescnitten von inka (rockradio.de)

Di 12.06.2011 - Martin Gerschwitz & Friends - Mitschnitt vom 25.10.2008 aus dem Anker - Leipzig, mehr...
Mitschnitt : Casus / Leipzig.
-Zu Hause ist dort, wo ich mit dem Herzen bin- sagt uns der musikalische Weltenwanderer Martin Gerschwitz vor dem Gig im Leipziger Anker.
Und das -zu Hause- ist seit 23 Jahren das Vereinigte Staatengebilde Amerika.
Martin, der alljährlich trotzdem in seine deutsche Heimat zu mehreren Konzerten reist, macht dieses Jahr bereits zum zweiten mal in Leipzig Station. Das ist kein Zufall. Kneipe Live, die Veranstaltungsreihe im Anker hat Tradition und Ankerchefin Elke kümmert sich hier persönlich um das Wohl und Wehe der oft und reichlich prominenten Gäste.
Die Jahre bei Eric Burdon, den Animals, Iron Butterfly und und und haben einen Musiker geformt, der nun schon geraume Zeit mit eigenen Formationen, den -friends-, unterwegs ist.
Auf zwei Positionen neu besetzt, hat seine Musik und seine Ausstrahlung kaum etwas von der alten Stärke, der Ausdruckskraft und musikalischen Perfektionalität eingebüßt.
Jan Eric Mengeling und James Stacey sind mit eigenen Projekten beschäftigt (u.a. http://www.myspace.com/jemproject) und vor allem Janson wird hoffentlich bald solo im Anker Station machen. Versprochen hat er es uns. Mit dabei sind jetzt an der Gitarre Anthony Terrezza (http://www.myspace.com/anthonyterrezza) und Blake Hunter (http://www.myspace.com/blakehuntermusic) am Bass.
Da ist noch etwas Luft! Ein wenig haben wir das geniale Zusammenspiel zwischen Schnitz und Gerschwitz vermisst, dieses -Gibst du mir meinen Ton, nehm ich mir deinen!- Doch wo noch Luft ist, wird sie auch sehr schnell knapp und das Loch hinter Jan Eric hat Anthony fast gestopft. Im März 2009 gibt es ein Wiedersehen, Martin Gerschwitz kommt halt gern -nach Hause-.
Wer nicht so lange warten will - Am Sonntag, den 9. November 2008, überträgt rockradio.de den Leipziger Anker-Gig -Martin Gerschwitz & friends- vom 28. Oktober. Das Ganze mit chat und Infos rund ums Konzert.
Wenn es klappt, ist Martino ebenfalls dabei.
Viel spaß

Mi 13.06.2011 - Jean-Luc Ponty - ein Mitschnitt von der 21. Zappanale am 15.08.2010, mehr...
französischer Fusionjazz-Violinist und -Komponist und musikalischer Weggefährte von Frank Zappa

Mo 13.08.2011 - KERTH - Mitschnitt des Konzerts vom 20.05. 2011 aus dem Garbáty, mehr...


Di 04.09.2011 - NAYEKHOVICHI - Mitschnitt des Konzerts vom 03.06.2011 aus dem Stella Hanngar 49, Berlin, mehr...
http://nayekhovichi.ru/

Nayekhovichi aus Moskau präsentiert Klezmer frisch und frech. Aus jüdischen Klängen und russischen Volksweisen, gepaart mit russischem Pop und Rock´n Roll läßt die Band einen lauten, extravaganten Klezmer-Rock entstehen.
Angefangen hat alles 2004 als ein von Vanya Zhuk gegründetem Folk Quartett mit E-Gitarre und Tuba. Auf der Suche nach Authentizität bereiteten die jüdischen wie die russischen Wurzeln der Musiker den Weg zu einem einzigartigen Projekt, einem inzwischen achtköpfigen eingängigen und lauten Klezmer Punk Rock Orchester. Kein Wunder, dass Nayekhovichi in der wachsenden russischen Klezmerszene zweifellos zur Avantgarde gezählt wird. Der Bandname verweist übrigens auf den Großvater von Gründer Vanya Zhuk.
Das Repertoire besteht zur einen Hälfte aus lebendig dargebotenen traditionellen Klezmer Melodien. Jiddische Volkslieder, neben jüdischen Kompositionen, das Ganze mit sowjetischem Pop oder klassischem Rock verschmolzen, bilden die zweite Hälfte. Dabei stellt Nayekhovichi alle Genres respektkos auf den Kopf, und schafft daraus völlig Neues. Selbst bezeichnen die Musiker ihre Stücke gern als psychedelischen Rock´n Roll-Klezmer.
In der Menschenmenge einer jüdischen Hochzeitsfeier fühlt sich Nayekhovichi genauso wohl wie auf Klezmer Festivals rund um den Globus, sei es in St. Petersburg, Wien, Toronto oder London...

Quelle:
http://hl-magazin.de/

Di 18.09.2011 - Mitschnitt Haase und Band vom Altenhofer Liedersomme vom 22.08.2010, mehr...


Di 25.12.2011 - Die Blue Rose Christmas Party, mehr...
Mitschnitt vom 03.12. im Roadrunner´s Rock & Motor Club in Berlin statt.
Ausschnitte mit :
Julian Dawson
Baskery
Cody Canada & The Departed
The Band of Heathens

Do 27.12.2011 - Jean-Luc Ponty - ein Mitschnitt von der 21. Zappanale am 15.08.2010, mehr...
französischer Fusionjazz-Violinist und -Komponist und musikalischer Weggefährte von Frank Zappa

Do 27.12.2011 - Georg Schroeter & Marc Breitfelder - Winner of the International Blues Challenge 2011 , mehr...
Mitschnitt vom 19.02.2011
Schlossterassen
Schlossplatz 3
23701 Eutin
von Robert Andersohn
http://lightsoundandmore.de

Als erste europäischeMusiker in der 27-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, haben die Kieler “Georg Schroeter und Marc Breitfelder”, am 5. Februar 2011,die International Blues Challenge (IBC) in Memphis (USA) gewonnenund damit Musikgeschichte geschrieben! Die IBC ist der weltweit größte Bluesmusiker- Wettbewerb und wird in den Kategorien „Bands“ und „Solo/Duo“ durchgeführt, wobei 79 weitere Solo/ Duo-Acts teilnahmen. Damit gehören Marc & Georg zur Spitze der besten Blues-Duos der Welt.

Fr 28.12.2011 - Sir Oliver Mally
House Of Live - Berlin vom 14.10.2011
, mehr...


Sa 29.12.2011 - KERTH - Mitschnitt des Konzerts vom 20.05. 2011 aus dem Garbáty, mehr...


So 30.12.2011 - Engerling
ein Mitschnit vom 04.11.2011 aus dem Frannz - Berlin
, mehr...


Mo 31.12.2011 - Ohrenfeindt - ein Mitschnitt vom Classic Harley Day am 03.09.2011, mehr...
Macht das Lauter !!!!!!!!!!!!!

Mo 31.12.2011 - Schluff Jull. ein Mitschnitt vom 17.12 aus der Central/Tapasbar in Viersen, mehr...
Bis heute ist Schluff Julls Musik eine Mischung aus Blues, Rock und Soul, die selbst Folk und Jazz Elemente enthält. Schluff Jull wurde 1985 gegründet. - Wer wirklich lebendige Musik spielen will, spielt immer den Moment. Vergangenheit und Zukunft sind bloße Fiktion. - Du bist nur mitten in einem Song!

Mo 01.01.2012 - Barbara Jungfer & Jan Kořínek Duo, ein Mitschnitt vom Europe Blues Train Festival 2011 am 08.10.2011, mehr...
Barbara Jungfer (git) aus Berlin
& Jan Kořínek Duo aus Prag (Hammond Orgel)

Mo 01.01.2012 - unbekannt verzogen & Gäste, ein Mitschnitt aus Neu-Helgoland vom 09.12.2011, mehr...
unbekannt verzogen steht zur gesammelten Lebenserfahrung, feiert das Leben und erweist ebenfalls den kleinen und großen Tragödien des Alltags die Ehre, ohne die das Schöne und Angenehme nur halbwahr wären. Die Songs von UNBEKANNT VERZOGEN erzählen vom Ungleichsein, von der Suche nach sich selbst und nach dem Anderen, von Würde und Sterben – und natürlich auch von der Liebe. Mal zart, mal mit geballtem Rock.

Mi 03.01.2012 - DEKAdance - Mitschnitt vom 18.11.2011 aus der Wabe - Berlin, mehr...
von Thomas Brückner : szenesoundsRADIO

Sa 13.01.2012 - Engerling
ein Mitschnit vom 04.11.2011 aus dem Frannz - Berlin
, mehr...


Sa 17.02.2012 - Eddie Turner live von den Rother Bluestagen 05.04.2008, mehr...
Dieser Mann hat viele musikalische Wurzeln - und er versteht es glänzend, sie allesamt in seine Musik einfließen zu lassen: Eddie -Devilboy- Turner lässt mit einer beeindruckenden Mixtur aus afro-kubanischen Rhythmen, Chicago-Blues, Jazz, R&B und Psychodelic Rock das Publikum aufhorchen.
Auf Kuba geboren, in Chicago aufgewachsen: Eddie Turner ist ein Weltbürger. Auch musikalisch lässt sich der Sänger und Gitarrist in keine Schublade stecken. Dabei klingt er wie eine Mischung aus Jimi Hendrix und Bill Withers und biegt den Blues, wie er ihn braucht. Bereits das Guitar Player Magazin beschrieb den -kosmischen Charakter- von Turners Sound und auch bei seinem Auftritt in der legendären Staffel -Crossroads- des WDR Rockpalastes sprach Label-Chef Reinhard Holstein von der unendlichen Ausdruckskraft des smokin´ Bluesers, die direkt aus seinem Herzen zu kommen scheint. Ab 1995 prägte sein Stil die -Otis Taylor Band- entscheidend mit, fünf gemeinsame CDs folgten. 2005 erschien mit -Rise sein erstes Solowerk, mit dem er sofort für den -Blues Award 2006- als bester Newcomer nominierte wurde. Das aktuelle Album -The Turner Diaries- vom IMA sogar zum -Album of the Year- gewälhlt, ist es doch klingendes Dokument einer weit fortgeschrittenen Soul-Blues-Rock-Symbiose für das 21. Jahrhundert. Als Special Guest ist bei den Bluestagen Eddie Turners Produzent Kenny Passarelli dabei, ein Könner auf der Hammond B3, dem Wurlitzer Piano und der Pocket Trumpet; unterstützt werden die beiden zudem von Andy Nevela [keyb], Jimmy Trujillo [b] und Mark Clark [dr]. Ohren weit aufmachen und das Querdenken nicht vergessen.

So 11.03.2012 - Wir senden eine Mitschnitt aus der Oper Leipzig -Sonntags um elf- , mehr...
In der Klassik-Stunde auf rockradio.de übertragen wir aus dem Konzertfoyer der Oper Leipzig “Kriminalgeschichten und Mörderballden mit Dirk Elwert, Visnja Kirst und Marcus Herlt”.

Moderation:
Uwe Möller (Oper Leipzig) und casus (rockradio.de)
Vorab gibt es ein kurzes, einführendes Interview mit Uwe Möller, Referent des Leipziger Balletts.

Programm:
Es waren zwei Königskinder (Volksballade), Die Lammkeule (von Roald Dahl), Herbstlied (nach Erich Kästner), Der Alte (von Daphne Du Maurier), Mackie Messer (Brecht/Weil). mit: Uwe Möller, Moderation; Marcus Herlt, Gesang; Visnja Kirst, am Flügel und es liest Dirk Elwert.

Die Übertragung wird zeitgleich im stream auf oper-leipzig.de und rockradio.de zu hören sein.

Unter dem Motto “Sonntags um elf” öffnet die Oper Leipzig ihre Pforten für Kulturinteressierte aller Genres. Das Programm reicht von Klassik bis Jazz, von Liedmatineen über Kammerkonzerte bis hin zu szenischen Programmen und Veranstaltungen des Leipziger Balletts.

In einer beispielgebenden Kooperation haben die Oper Leipzig und rockradio.de die Voraussetzungen geschaffen, radioadäquate Programme dieser Veranstaltungsreihe live zu übertragen.

Die nächste Live-Übertragung ist wie folgt geplant:
22. April 2012 – Tastenspiele am Klavier

Fr 23.03.2012 - Die Blue Rose Christmas Party, mehr...
Mitschnitt vom 03.12. im Roadrunner´s Rock & Motor Club in Berlin statt.
Ausschnitte mit :
Julian Dawson
Baskery
Cody Canada & The Departed
The Band of Heathens

Fr 06.04.2012 - Schwarzbrenner Live am 03.03.2012, ein Mitschnitt aus dem Jugendzentrum Manege in Ratingen, mehr...
Die seit 1995 bestehende Düsseldorfer Gruppe Schwarzbrenner (deren Name sich auf eine alte Tradition am Niederrhein bezieht), hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Texte des expressionistischen Dichters Georg Heym (1887-1912) mit Blues, Songs und Balladen zu einer eigenständigen Bilder- und Erlebniswelt zu verbinden.

Auf bisher 5 CDs werden – einer expressionistischen Gedicht-Anthologie vergleichbar – Songs zyklusmäßig versammelt, die die Heym’schen Themen wie Großstadt, Natur, Liebe, Fernweh und Tod umspannen.

Alle 5 CDs wurden 2008 ins Deutsche Literaturarchiv Marbach aufgenommen . 2010 sind als Anthologie das Konzeptalbum -Stadt am Abend- und als Hommage an die Heimatregion von Schwarzbrenner die Maxi -Rhein-Ruhr/Niederrhein- erschienen .

So 26.08.2012 - Mitschnitt, Blues Taxi vom BLUES SCHMUS APFELMUS Festival am 24.08.2012, mehr...
danke an den kopfhörer von Four Of A Kind

Fr 26.10.2012 - The Beez : Commusication - Mitschnitt vom 03.10.2012 im BKA - Berlin, mehr...
Gäste waren :
MERET BECKER
PHIL AND TRACEY BAND
DOCTOR VOLTAGE

Fr 02.11.2012 - Iona Blum : im Wahl-Lokal - Mitschnitt vom 07.10.2012 im artRoom - Berlin, mehr...


Fr 16.11.2012 - The Beez : Commusication - Mitschnitt vom 07.11.2012 im BKA - Berlin, mehr...
Gäste waren :
ZUCKERRÖHREN
LORI WATSON & RULE OF THREE
MAGICAL MYSTERY BAND

Do 27.12.2012 - Schluff Jull - Live am 02.11.2012 in Hamburg, mehr...
das Konzert wurde von der Band mitgeschnitten, wir bedanken uns für die Bereitstellung der Mitschnittes.

Fr 28.12.2012 - The Beez : Commusication - Mitschnitt vom 20.12.2012 im Grips Theater - Berlin, mehr...
mit :
Wiglaf Droste
The Beez
17 Hippies

Sa 29.12.2012 - Black Stone Riders - Live am 24.11.2011 im Frannz - Berlin, mehr...


Mo 31.12.2012 - Mitschnitt, Blues Taxi vom BLUES SCHMUS APFELMUS Festival am 24.08.2012, mehr...
danke an den kobfhörer von Four Of A Kind

Mo 31.12.2012 - einiges aus unseren Mitschnitten, mehr...
mit Ohrenfeindt, The Beez, Schwarzbrenner, Engerling.Jürgen Kehrt, Prother, Shearer, Martin Gerschwitz

Do 08.02.2013 - Paul Thorn - Mitschnitt von der Bluerose ChrismasParty 2012 aus der Bluesgarage Hannover-Isernhagen, mehr...
wir danken Gudi für die Aufbereitung des Mitschnittes.

Do 15.02.2013 - Sons of Bill - Mitschnitt von der Bluerose ChrismasParty 2012 aus der Bluesgarage Hannover-Isernhagen, mehr...
wir danken Gudi für die Aufbereitung des Mitschnittes.

Fr 03.08.2013 - Jean-Luc Ponty - ein Mitschnitt von der 21. Zappanale am 15.08.2010, mehr...
französischer Fusionjazz-Violinist und -Komponist und musikalischer Weggefährte von Frank Zappa

So 26.08.2013 - Bluesrange - Blues Schmus Apfelmus 2013 in Laubach, mehr...
Nach dem teilweise kräftig verregneten Blues-Wochenende (die für Sonntag geplante Live-Übertragung ist wegen Übertragungsproblemen buchstäblich ins Wasser gefallen) senden wir heute trockenen Fußes aus dem Four Of A Kind-Studio am Solmsbach den Großteil des Auftritts von -Bluesrange-!

Di 28.08.2013 - Shortline - Blues Schmus Apfelmus 2013 in Laubach, mehr...
Nach dem teilweise kräftig verregneten Blues-Wochenende (die für Sonntag geplante Live-Übertragung ist wegen Übertragungsproblemen buchstäblich ins Wasser gefallen) senden wir heute trockenen Fußes aus dem Four Of A Kind-Studio am Solmsbach den Großteil des Auftritts von -Shortline-!

Mi 29.08.2013 - Shortline - Blues Schmus Apfelmus 2013 in Laubach, mehr...
Nach dem teilweise kräftig verregneten Blues-Wochenende (die für Sonntag geplante Live-Übertragung ist wegen Übertragungsproblemen buchstäblich ins Wasser gefallen) senden wir heute trockenen Fußes aus dem Four Of A Kind-Studio am Solmsbach den Großteil des Auftritts von -Shortline-!

Do 30.08.2013 - The BEEZ - Mitschnitt vom 07.09.2013 aus dem BKA - Berlin, mehr...
zu Gast waren :
ROB LONGSTAFF (Australia)
TERESA BERGMAN TRIO (New Zealand, Germany)
STEPHEN PAUL TAYLOR (Canada)
THE BEEZ

Do 27.09.2013 - The BEEZ - Commusication - Mitschnitt vom 04.09.2013 aus dem BKA - Berlin, mehr...


Do 27.12.2013 - The BEEZ - Commusication - Mitschnitt vom 04.12.2013 aus dem BKA - Berlin, mehr...
- BENEDIKT GRAMM UND BAND
- THE HINKING SINKING LADIES
- THE RUNAWAY BRIDES
- THE BEEZ - all performing

Mo 31.12.2013 - Auf die Fresse Ist Umsonst Tour
Mittschnitt vom 31.10.2013 im Magnet - Berlin
, mehr...
Die Band spricht von „Vollgasrock“. Die meisten Songs werden bestimmt von harten, bluesbasierten Gitarrenriffs, einem treibendem Schlagzeug und rauem Gesang in der Tradition von AC/DC, Rose Tattoo, Led Zeppelin, Deep Purple und anderen; daneben finden sich einige Rock-Balladen. Die Texte der Band sind deutschsprachig, als Einfluss werden AC/DC, Rose Tattoo, Led Zeppelin, Deep Purple und Stoppok genannt. Die Songs sind vor allem beschreibend und beschäftigen sich mit Geschichten aus dem Leben - nicht nur auf St. Pauli.
quelle :
http://www.magnet-club.de/programm/10-13/31-10-13-ohrenfeindt.htm

Mi 10.01.2014 - Franz-Bartzsch-Gedenk-Feier „Danke Franz!“ - Mitschnitt vom 07.03.2010 - Berlin, mehr...
„Wind trägt alle Worte fort“ ist einer seiner legendären Songs, den Franz Bartzsch auch selbst bereits 1974 bei der Gruppe LIFT gesungenen hat. Er schrieb große Hits für Veronika Fischer, Christiane Ufholz, Angelika Mann, Ute Freudenberg und andere, war auch Komponist für Roland Kaiser, Udo Jürgens, Bolland & Bolland, sowie für Fernsehserien wie „Tatort“, „Polizeiruf 110“, „Schloss Einstein“, Wie erziehe ich meine Eltern“, „Großstadtrevier“, „Neues aus Büttenwarder“ …

Der geniale Musiker, Komponist und Mensch ist überraschend und viel zu früh gestorben. Freunde und Weggefährten möchten ihn für seine über 40’jährige Musiker-Karriere danken. Mit dabei sind Veronika Fischer, Dina Straat, Christiane Ufholz, Aurora Lacasa, Barbara Thalheim, Suse Jank, Angelika Mann, Andreas Bicking, Günther Fischer, Reinhard Lakomy, IC Falkenberg, Tino Eisbrenner, André Herzberg, Dirk Zöllner, Christian Haase, Thomas Natschinski, Rainer Oleak, Wolfgang Lippert, muSIX und viele andere mehr!

Mi 24.01.2014 - The Z Three - Mitschnitt von der 24.Zappanale in Bad Doberan, mehr...
sie spielten sm 04.08.2013 ab 00.30 Uhr

Mi 31.01.2014 - The Z Three - Mitschnitt von der 24.Zappanale in Bad Doberan, mehr...
sie spielten am 04.08.2013 ab 00.30 Uhr

Mi 07.02.2014 - Mitschnitt der Nachthexen - Konzerte 2013, mehr...
mit freundlicher Genehmigung
der Nachthexen
danke an Jürgen Ehle fürs Abmischen.

Was haben Camembert, Wegwerfwindeln, Melitta Kaffeefilter und sowjetische Doppeldecker gemeinsam?
Es stecken Frauen dahinter, sehr besondere Frauen.
NACHTHEXEN - das neue Programm von SCARLETT O´ & DUNJA AVERDUNG mit erzählten und gesungenen Geschichten von Frauen, die die Welt bewegten. Eine wilde musikalische Reise um die Welt und durch die Zeiten, von Königsmätressen, Pilotinnen, Erfinderinnen über Nobelpreisträgerinnen bis hin zu Tamara Danz.
Zwei starke Weiberstimmen - SCARLETT O´ & DUNJA AVERDUNG, begleitet von instrumentalen Hexenmeistern - JÜRGEN EHLE & JÖRG NASSLER.
quelle foto : rockradio.de
quelle text : http://www.scarlett-o.de/program.htm

Mi 28.03.2014 - 1st CACTUS ROCK RECORDS-Party in Tucson/Arizona, mehr...
Am 20. November 2013 fand in Tucson/Arizona die 1. CACTUS ROCK RECORDS-Party statt. Da ein nicht unbeachtlicher Teil an Labelacts aus dem Südwesten der Vereinigten Staaten von Amerika kommt, bot sich dieses Zusammentreffen geradezu an. Zumal die beiden Protagonisten von Cactus Rock Records, Holger und Marion Schubert, selbst im Rahmen ihres Urlaubes vor Ort weilen durften. rockradio.de strahlt nun die 4 1/2 stündige Aufzeichnung dieses denkwürdigen Abends aus, an dem nicht weniger als 7 Bands mit insgesamt fast 30 Musikern beteiligt waren! Moderiert wird die Sendung vom Labelmanager höchstselbst!

Do 19.04.2014 - Kaetsch, Arno Schmidt, Mike Nuhn mitschnitt aus dem „Knofel“-Knoblauch-Restaurant - Berlin, mehr...
danke an Holger Schade, der den Mitschnitt gemacht hat.
Der stimmungsvolle Konzertraum des „Knofel“-Knoblauch-Restaurants im Berliner Prenzelberg bot am 4. April 2014 den Rahmen für ein Konzert von 3 Berliner Rocksängern im Singer/Songwritergewand. Das Konzert wurde für Rockradio.de aufgezeichnet.
Der Sänger „Kaetsch“ startete den Abend. Ihn zeichnet eine charaktervolle Bluesrockstimme aus, die er schnörkellos, mit Wärme, Witz und Gefühl seinen Balladen leiht. Seine Texte stammen zumeist aus seinem persönlichen Erleben, zeigen Emotionen und Witz.
Arno Schmidt kann auf eine langjährige Musikerkarriere bereits zu DDR-Zeiten verweisen. Viele seiner Songs zählen zu den großen, gefühlvollen Balladen, die einem im Gedächtnis klingen, denkt man an die späten Achtziger. Auch seine in den 90er Jahren entstandenen CDs sind begehrte Sammlerstücke geworden. Umso mehr freut es uns, dass der poetische Sänger und Gitarrist einen seiner raren Auftritte den -Knofel Tapes- widmet. An seiner Seite heute ein musikalischer Gast: Jeanne am Akkordeon, an der Flöte und am Gesangsmikro.
Mike Nuhn ist ebenfalls kein Unbekannter. Der ehemalige Rapstar wurde vor rund zwei Jahren als Deutschrock-Musiker wiedergeboren. Mit 2,5 Oktaven Stimmumfang und intensiven, textlich herausragenden Titel ist er sowohl mit Rockband als auch unplugged unterwegs. Seit Programm mischt eigene Songs mit Mike Lieblingslieder – von Xavier Naidoo bis Rammstein.
quelle text und bild
http://www.corleemadmusic.de/2014/02/livekonzert-rundfunkmitschnitt-mit-rockliedermachern/

Do 03.05.2014 - Joris Hering Band
Mitschnitt vom 15.03.2014 aus Speiches Rock und Blueskneipe
, mehr...
Die Stadt war eine Altstadt, in der es im Winter nach Kohleofen roch und in der im Sommer der kühle Luftzug aus den Toreinfahrten der halbverfallen Mietshäuser den Geruch von kaltem Keller, muffigem Teppich und Zigarettenrauch mitbrachte. Im Herbst kroch der Nebel vom Fluss hoch in die Stadt und war so dicht, dass man Fackeln an den Straßenkreuzungen aufstellte, damit sich die Autofahrer orientieren konnten. Wer 1987 hier lebte, dem war schon als 17jährigem klar: Das Paradies ist verloren, der Mensch ist allein. Zukunft ist das Verlieren von Illusionen.
quelle text :
http://www.joris-hering.de
quelle bild :
klaus schnabel-koeplin - rr

Do 24.05.2014 - US Rails live im Real Music Club in Lauchhammer, mehr...
Im Rahmen ihrer diesjährigen Europa-Tournee war die Americana--Superband- US Rails dieses Jahr lediglich zu 3 Auftritten auch in Deutschland zu Gast. Beim Konzert im wundervollen -Real Music Club- im südbrandenburgischen Lauchhammer war rockradio.de vor Ort und freut sich heute abend den US Rails-Gig in voller Länge nachliefern zu können.

Fr 14.09.2014 - aus anlaß des heutigen Geburtstages von Pete Wyoming Bender, mehr...
senden wir heute, auf seinem ehemaligen sendeplatz bei rockradio.de,
ein konzertmitschnitt aus dem rickenbackers vom 29.08.2006.

Do 15.02.2015 - aus Anlaß seines 1. Todestages, mehr...
senden wir, auf seinem alten Sendeplatz auf rockradio.de, einen Konzertmitschnitt aus dem Rickenbackers, mit Joe Kucera und Rainer Korf, vom 29.08.2006.

Mi 04.04.2015 - King King, mehr...
Soulful, dynamic, blues-rock from Glasgow
Mitschnitt vom 18.05.2014
auf dem 25. Bluesfest Eutin


Fr 06.04.2015 - John Etheridge´s Zappatistas - Mitschnitt vom Festival Moo-Ah! 2015, mehr...
das Festival fand vom 20. - 21.03.2015 statt
und wurde von unserem Vereinsmitglied Steffen Schindler live übertragen und mitgeschnitten.
quelle fotos :
http://www.parachute-mind.net/2015/201503_MooAh.html#zappatistas

JOHN ETHERIDGE - guitar
STEVE LODDER - keyboards
ANNIE WHITEHEAD - trombone
SIMON BATES - saxophone
PAUL JAYASINHA - trumpet
ROB STATHAM - bass
NIC FRANCE - drums


Do 12.04.2015 - John Etheridge´s Zappatistas - Mitschnitt vom Festival Moo-Ah! 2015, mehr...
das Festival fand vom 20. - 21.03.2015 statt
und wurde von unserem Vereinsmitglied Steffen Schindler live übertragen und mitgeschnitten.
quelle fotos :
http://www.parachute-mind.net/2015/201503_MooAh.html#zappatistas

line-up:
JOHN ETHERIDGE - guitar
STEVE LODDER - keyboards
ANNIE WHITEHEAD - trombone
SIMON BATES - saxophone
PAUL JAYASINHA - trumpet
ROB STATHAM - bass
NIC FRANCE - drums

set list:
Peaches En Regalia
The Grand Wazoo
Let´s Make The Water Turn Black
Sofa #1
Eat That Question
Sexual Harrassment In The Workplace
King Kong
Sleep Dirt
Big Swifty
Montana
The Big Medley
I´m The Slime
We Are Not Alone

Di 01.05.2015 - The Magic Band - Konzertmitschnitt vom 18.07.2014 von der 25. Zappanale, mehr...
Line-up:
John ´Drumbo´ French - vocals, soprano saxophone, harmonica, drums
Mark ´Rockette Morton´ Boston - bass
Denny ´Feelers Reebo´ Walley - guitar
Eric Klerks - guitar
Andrew Niven - drums

Setlist:
My Human Gets Me Blues / Clear Spot / Abba Zaba / Rockette Morton´s Bass Solo / When It Blows Its Stacks / Golden Birdies / Hot Head / Nowadays A Women´s Gotta Hit A Man / Ella Guru / Pachuco Cadaver / Kandy Korn / Drum Solo / On Tomorrow / Suction Prints / Hair Pie, Bake 1 / Steal Softly Thru Snow / Grown So Ugly / Owed T´ Alex / Mirror Man / Sugar ´n Spikes / Big Eyed Beans From Venus / Encore: Electricity

Die Zappanale #25 fand vom vom 17.-20.7.2014 statt
und wurde von rockradio.de live übertragen und mitgeschnitten.
Quelle Fotos: http://parachute-mind.net/2014/201407_zappanale_de.html#magic

Get well soon, Rockette Morton!



Di 09.10.2015 - Drei vom Rhein
Mitschnitt von der 26. Zappanale vom 17.07.2015
, mehr...
Das Eröffnungskonzert der diesjährigen Zappanale

Lineup:
Pit Hupperten - Lead Vocals, Guitar
Werner Neumann - Guitar, Vocals
Helmuth Fass - Bass, Vocals
Alex Vesper - Drums, Vocals

Set list:
Camarillo Brillo vs. The Muffin Man
I´m The Slime
Fine Girl, Easy Meat
Francesco
Lucille Has Messed My Mind Up
All Mehrschwein, Outside Now!
The Treacherous Torture Never Stops
Band Introduction
Doreen Eats Watermelon In Easter Hay
Encore: Dirty Love


Di 06.11.2015 - Die Reise
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Freitag, 17.07.2015, 16:30, Mystery Stage

Lineup:
Christian Kuzio - Guitar
Ronny Bruch - Drums


Di 11.12.2015 - Napoleon Murphy Brock & The Peach Noise
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Freitag, 17.07.2015, 17:45, Main Stage

Lineup:
Napoleon Murphy Brock - Sax, Flute, Lead Vocals, Dancing
Beniot Moerlen - Vibes, Marimba
Nicolas Mingot - Guitar
Léonard „Leo“ Le Cloarec - Sax, Flute, Background Vocals
Philby Brunelli - Bass
Charly Doll - Drums, Percussion

Special Guests:
Or Solomon - Keyboards, Background Vocals
Mats Öberg - Keyboards

Set list:
Soundcheck with Pygmy Twylyte
Uncle Meat
Festivaleröffnung
Peach Noise Introduction
I´m The Slime
Big Swifty
Zomby Woof
Florentine Pogen
Take Your Clothes Off When You Dance
What´s The Ugliest Part Of Your Body?
Oh No
Son Of Orange County
Trouble Every Day
Eat That Question
Black Napkins
Inca Roads
Advanced Romance
Easy Meat
Intermission

Encores:
Peaches En Regalia
Andy
Pygmy Twylyte


Di 25.12.2015 - Schluff Jull - Weihnachstkonzert - Mitschnitt vom 12.12.2015 aus der Rockschicht Viersen, mehr...


Mi 26.12.2015 - electra - Das jubiläumskonzert, mehr...


Mi 26.12.2015 - Engerling, Uschi Brüning und Ernst-Ludwig Petrowsky
Mitschnitt aus dem Frannz - Berlin
, mehr...


Mo 31.12.2015 - -Die kleinen Männer von der Straße-
Thomas Schmitt, Wolf-Dietrich Fruck, Walter Cikanein Ulrich-Roski-Programm
, mehr...
Mitschnitt vom 04.12.2015
Der humoristische Liedermacher Ulrich Roski veröffentlichte von 1970 bis 1986 in der Bundesrepublik ca. 20 LPs. Einige seiner Lieder schafften es sogar bis in die Hitparaden. Seit er vor über zwölf Jahren, viel zu früh, in seiner Heimatstadt Berlin verstarb, wird er schmerzlich vermisst von all jenen, die Spaß am hintergründigen Spiel mit der deutschen Sprache haben. Seine Stücke sind so zeitlos, dass sie uns auch heute noch zum Lachen bringen. Roskis ausgefeilte und an Pointen reiche Texte sind in der heutigen Comedy-Wüste eine Oase! Diese Botschaft verbreiten möchten Thomas Schmitt, Gründer, Sänger und Texter des Liedkabaretts MTS, sowie Wolf-Dietrich Fruck (Gitarre) und Walter Cikan (Klavier) alias Die kleinen Männer von der StraSSe.

Mo 31.12.2015 - Ohrenfeindt
Livemitschnitt im Musik & Frieden Berlin
, mehr...
am 05.11.2015

Mo 01.01.2016 - Panzerpappa
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Freitag, 17.07.2015, 20:30, Mystery Stage

Lineup:
Hans-Petter Alfredsen - Keyboards
Steinar Børve - Saxophones, Keyboards
Trond Gjellum - Drums, Percussion, Samplers
Anders Krabberød - Bass Guitars, Chapman Stick, Ekstra Keyboards
Jarle Storløkken - Guitars, Keyboards, Accordion

Set list:
Pestrottedans
Fundal
Ugler I Moseboka
Bati La Takton
Anomia
Frenetisk Frenologi
RDNZL
Spaadom

Thank you, Anders, for checking the set list

Mo 08.01.2016 - The Yellow Snow Crystals
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Samstag, 18.07.2015, 00:00, Mystery Stage

Lineup:
Paul Hubweber - Lead, Trombone, Vocals
Alex Morsey - Double Bass, Sousaphone, Vocals
Simon Camatta - Drums, Vocals
Gerhard Horriar - Vocals, Narration
Martin Verborg - Violin, Sax, Vocals

Set list:
Schnee
Die Tuba will deine Mama töten
Tourmädels
Was an Dir häßlich ist
Gefundenes (Fragen) Fressen
Lied für den Drummer (Grünzeuch)
Schleim
Sprutz - Zunder ! (streck hem uit)
Baby, nimms Gebiß raus
Zauberfinger
Kleiner Schirm
Geil - Ohno - Geil
Kleiner Banker
50 Arten Schmerz
Fronkreisch
Schwarzwaldkröten
Schlafanzugträger
Doberaner Rennbahnfantasie
Bedrisste Beziehungskiste
Robert Braun
Strandgut
Pferd (Audience Participation)
Verarscht


Mo 15.01.2016 - Ausstellungs-Konzerte
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
String Trash (Freitag, 17.07.2015)
Thomas Maos / Inventionis Mater (Samstag, 18.07.2015)
Exhibition Stage


String Trash:
Siglinde Sembdner-Koch - Harp
Mick Zeuner - Bass
Peter Görs - Guitar
Andreas ´Stoni´ Steinhardt - Guitar

Chunga´s Revenge


Thomas Maos spielt Hendrix:
Thomas Maos - Guitar, Vocals
Fabian Wendt - Bass

Introduction by Thomas Maos
Soundscape
Voodoo Chile
Soundscape
Hey Joe
Soundscape
Purple Haze
Soundscape + burning a guitar
Little Wing


Inventionis Mater:
Pierpaolo Romani - Clarinets
Andrea Pennati- Guitar

King Kong #1 (Kong´s Revenge)
King Kong #2 (John Dowland - Baroque style)
Help I´m A Rock Medley
including quotes from:
-Concierto de Aranjuez- (Maestro Joaquín Rodrigo)
-Starway To Heaven-(Page/Plant)
-King Kong- except on flute (FZ)
-Volver- Tango (Carlos Gardel & Alfredo Le Pera)
-Since I´ve Been Loving You- (Page/Plant)
Absolutely Free
Uci Me Majko, Karaj Me - (Traditional Macedonian folk song)

Mo 22.01.2016 - Univers Zero
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Samstag, 18.07.2015, 15:00, Main Stage

Lineup:
Antoine Guenet - Keyboards
Daniel Denis - Drums
Nicolas Dechêne - Guitar
Dimitry Evers - Bass
Kurt Budé - Clarinet, Sax

Set list:
Xenantaya
Phobia
Très Affables
Vocation
Shaking Hats
Warrior
Phosphorescent Dreams
Les Voleurs D´Ombre

Encore: King Kong


Mo 29.01.2016 - Inventionis Mater
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Samstag, 18.07.2015, 17:00, Mystery Stage

Lineup: Pierpaolo Romani - Clarinets
Andrea Pennati- Guitar

Setlist:
Catholic Girls
Son Of Suzy Creamcheese
Florentine Pogen - Improv
Zomby Woof
Instructing the audience
Prelude To The Afternoon Of A Sexually Aroused Gas Mask
(including audience participation)
Echidna´s Arf (Of You)
Help I´m A Rock - Transylvania Boogie - Improv
King Kong
Rhymin´ Man


Mo 05.02.2016 - Ike Willis & ZAPPATiKA feat. Denny Walley, Ed Mann & Jeff Hollie
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Samstag, 18.07.2015, 18:15, Main Stage

Lineup:
Ike Willis - Guitar, Vocals
Zap Mcinnes - Lead Guitar, Lead Vocals
Battatutti - Drums
Hieronymus - Percussion, Xylophone, Synths
Fred Händl - Piano
Joep Oosterbaan - Bass
Coen Siersma - Trumpet

Special Guest:
Ed Mann - Percussion
Denny Walley - Slideguitar, Vocals
Jeff Hollie - Saxophone
Craig -Twister- Steward - Harmonica
Bill Carbone - Percussion

Set list:
Frank Zappa introducing Joe´s Garage
Introductions
Eat That Question
The Doctor Is In
(Venting The) Krypton Gas
Biznis As Usual
Joe´s Garage
Catholic Girls
Crew Slut
Why Doe´s It Hurt When I Pee?
Lucille Has Messed my Mind Up
A Token Of My Extreme
Outside Now
Keep It Greasey
Watermelon In Easter Hay
Ms. Pinky
Zoot Allures
Magic Fingers

Encore: Andy

Mo 12.02.2016 - Frank Out!
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Samstag, 18.07.2015, 20:30, Mystery Stage

Lineup:
Thomas Jung - Keyboards, Backing Vocals
Jürgen Kochler - Bass
George Rademacher - Guitar, Backing Vocals
Kai Rothfuchs - Guitar, Backing Vocals
Harry Sebel - Lead Vocals, additional Keyboards
Marco Steffen - Drums

Set list:
Chunga´s Revenge
Cock-Suckers´ Ball
I´m The Slime
Zomby Woof
I Promise Not To Come In Your Mouth
Keep It Greasey
Don´t Eat The Yellow Snow
Nanook Rubs It
Disco Boy
Flakes
Peaches III
Punky´s Whips
Welcome To The United States
Yo´ Mama

Encores:
Camarillo Brillo
Muffin Man


Mo 19.02.2016 - Fried Dähn´s Onomatopoeia Perturbation Consort
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Samstag, 18.07.2015, 22:15, Main Stage

Lineup:
Friedemann -Fried- Dähn - Cello, Electric Cello
Martin Nagy - Vocals
Endre Holdezki - Voice
Thomas Maos - Guitar
Carsten Netz - Saxophone, Flute, Clarinet
Fabian Wendt - Bass
Bernd Settelmeyer - Drums
Haegar - Videos & Visuals

Set list:
Epic Palm Tree
Twenty One Small Cigars
Ich Bin Der Schleim (I´m The Slime)
King Kong
Die Luft (The Air)
Weiss Nich
Endre (Text und Kollektiv-Impro)
Bolero
Al Hambra
Robert Braun (Bobby Brown)
Penis Grösse (Penis Dimension)
Encore: Gotcha


So 04.03.2016 - Z3 & Ed Mann
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Sonntag, 19.07.2015, 0:30, Mystery Stage

Lineup:
Beau Sasser - Hammond Organs, Vocals
Tim Palmieri - Guitar, Vocals
Bill Carbone - Drums, Vocals

Special Guest: Ed Mann - Percussion

Set list:
Teen-age Wind
Fifty-Fifty
Fembot In A Wet T-Shirt - Dumb All Over
The Grand Wazoo
Take Your Clothes Off When You Dance
Excentrifugal Forz
Cletus Awreetus-Awrightus
Camarillo Brillo
Willie The Pimp - Cheap Thrills
St. Alfonzo´s Pancake Breakfast
Father O´blivion
Titties & Beer
Down In De Dew
Zomby Woof


So 11.03.2016 - Joe´s Garage special
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Sonntag, 19.07.2015 10:00 Exhibition Stage

Ike Willis, Denny Walley, Craig -Twister- Steward, Jeff Hollie, Zap Mcinnes & Jim Cohen

So 18.03.2016 - Frank Wonneberg: Zappa & Varèse
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Sonntag, 19.07.2015 11:00 Exhibition Stage

Vortrag I
Ionisation (original album version)
Vortrag II

So 25.03.2016 - Stefan Hüfners ZAPPATA
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Sonntag, 19.07.2015 14:00 Main Stage

Mara Minjoli - Vocals
Werner Neumann - Guitar
Frank Sichmann - Guitar
Thomas Käseberg - Saxophone
Mark Kielmann - Trumpet
Raphael Klemm - Trombone
Berthold Matschat - Harmonica & Keyboards
Maximilian F. Schmitz - Bass,
Background Vocals
Mickey Neher - Drums, Vocals, Background Vocals
Stefan Hüfner - Conductor, Keyboards, Kazoo, Background Vocals

Set list:
Introduction
Florentine Pogen
Camarillo Brillo
Inca Roads
Montana
Fifty-Fifty, incl. Drum Solo
Cocaine Decisions
Sofa No. 2
Pound For A Brown
Stairway To Heaven
Dog Breath Variations
I´m The Slime
Encore: Blessed Relief


So 01.04.2016 - Arf Force One (Zappanale Jam Band)
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Sonntag, 19.07.2015 16:00 Mystery Stage

Lineup:
Paul Hubweber - Trombone, Vocals
Fred Händl - Keyboards
Mick Zeuner: Drums
Andreas ´Stoni´ Steinhardt - Guitar
Chato Segerer - Bass

Setlist:
Peppermint´s Friend
Sailin´ For Hot Dogs
Mick´s Introduction
Laborious Simpletons
Arf Crowd One
Ugly White Folks Funk
Band Introduction
Upskirt Titillation
Arf Crowd Two

So 08.04.2016 - Banned from Utopia
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Sonntag, 19.07.2015 17:30 Main Stage

Lineup:
Ray White - Vocals, Guitar
Robert Martin - Vocals, Keyboards, Saxophone, French Horn
Tom Fowler - Bass
Albert Wing - Tenor Sax, Soprano Sax
Morgan Ågren - Drums
Robbie Seahag Mangano - Guitar

Special Guests:
Mats Öberg - Harmonica, Keyboards, Vocals
Denny Walley - Guitar

Set list:
Chunga´s Revenge
Zomby Woof
I´m The Slime
Village Of The Sun
Dupree´s Paradise
Society Pages
Trouble Every Day
I Ain´t Got No Heart
Marque-son´s Chicken
Say Happy Birthday to Albert Wing
Big Swifty
City Of Tiny Lights
Montana
Bamboozled By Love, incl. -Ladies Conducting Time-
The Illinois Enema Bandit, incl. Drum Solo

Encores:
Andy
Whipping Post
Peaches En Regalia


So 15.04.2016 - Goodbye Session
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Sonntag, 19.07.2015 19:45 Main Stage

Lineup:
Beau Sasser - Hammond Organs, Synthesizers
Tim Palmieri - Guitar
Bill Carbone - Drums
Ed Mann - Vibes
Ike Willis - Vocals, Guitar
Mats Öberg - Keyboards
Jeff Hollie - Saxophone
Craig -Twister- Steward - Harmonica
Denny Walley - Guitar

Set list:
Nomination of Honorary Members
Introduction
Heavy Duty Judy
Big Leg Emma
Jim Cohen
Encores:
Pound For A Brown
Mr. Green Genes
My Guitar Wants To Kill Your Mama


So 29.04.2016 - Jazzprojekt Hundehagen
Mitschnitt von der 26. Zappanale
, mehr...
Sonntag, 19.07.2015 21:00 Mystery Stage

Lineup:
Thomas Käckenmeister - Drums
Michael Käckenmeister - Guitar
Harald Werner - Guitar, Vocals
Thomas Bruno Brünnich - Bass
Clemens Warlimont - Keyboards
Hansi Lüder - Percussion

Special guest:
Stephen Chillemi: Vocals on ´Dirty Love´ and -The Torture Never Stops-

Set list:
Zoot Allures
Willie The Pimp
I´m The Slime
Eat That Question
City of Tiny Lites
Son of Orange County / More Trouble Every Day
Black Napkins
Dirty Love
Echidna´s Arf (of You)
Outside Now
The Torture Never Stops
Muffin Man
Sofa #2
Watermelon In Easter Hay


Di 26.06.2016 - Musiker wird noch bekannt gegeben, mehr...


So 07.10.2016 - Zappa spielt für Bach 2016: Inventionis Mater, Duo Kamuhamu, mehr...
Mitschnitt vom Auftakt-Konzert zur Zappanale #27
Mittwoch, 13.07.2016 Katharinenkirche, Hamburg

Inventionis Mater:
Andrea Pennati - Gitarre
Pierpaolo Romani - Klarinette, Bassklarinette

Duo Kamuhamu:
Siglinde Koch-Sembdner - Harfe
Uwe Warschkow - Mundharmonika

Aufnahme: Zappateers, Christian Wülfert
Mix: Ob Dewlla, Uwe Warschkow


Set 1:

Inventionis Mater:
 - Zapping (Inventionis Mater)
 - Duet No. 6 (Francesco Zappa)
   - I. Adagio, ma non troppo
   - II. Allegro
   - III. Minuetto
Duo Kamuhamu:
 - Largo (Siciliano) (J.S. Bach)
 - Ave Maria (J.S. Bach, Charles Gounod)
Inventionis Mater:
 - How I Meat My Uncle (Frank a pezzi) (Michele F. Sarti)
   - I. In the Virgin´s Garden
   - II. Zappateado
   - III. Lo zio Mahler
 - Marche Royal (Igor Strawinsky)
 - The Modern Day Composers Refuse To Die (Inventionis Mater)
Duo Kamuhamu:
 - Prayer (From Jewish Life No.1, Ernest Bloch)
Inventionis Mater:
 - Brown Shoes Don´t Make It (Frank Zappa)


Set 2:

Inventionis Mater:
 - Prelude from Cello Suite No. 1 in G major, BWV 1007 (J.S. Bach)
 - Peaches En Regalia (Frank Zappa)
Duo Kamuhamu:
 - Cafe 1930 (Astor Piazolla)
Inventionis Mater:
 - Wet T-Shirt Nite (Frank Zappa)
 - Ondabass (Inventionis Mater)
 - Why Does It Hurt When I Pee? (Frank Zappa)
Duo Kamuhamu:
 - Adios Nonino (Astor Piazolla)
Inventionis Mater:
 - King Kong (Frank Zappa)
 - Mom and Dad (Frank Zappa)


So 21.10.2016 - Zappanale #27: Lex Bronkowitz Orchestra, mehr...
Mitschnitt vom Eröffnungskonzert der Zappanale #27
Freitag, 15.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Line up:
Lex Bronkowitz - Guitars / Arrangements
Katharina Debus - Vocals
Frieder Loch - Rhodes
Carl Albrecht - Bass
Philip Mestwerdt – Drums

Setlist:
Cruising for Black Water
(Medley: Cruising For Burgers / Black Napkins / Let´s Make The Water Turn Black)
Swig Bifty
Catholic Fembot (Joe´s Garage in three minutes)
(Portions of: Wet T-Shirt Nite/Toad-O Line/Packard Goose/Catholic Girls)
(M)Andy (incl. Rage Against The Machine - Bombtrack)
Beauty Knows No Pain
Uncle Remus (incl. instrumental part of Easy Meat)
RDNZL / Inca Roads
Dupree´s Paradise (incl. King Kong)
Echidna´s Arf (Of You) (incl. Ode To Joy / Star Wars Theme)
Mother People (incl. King Kong)
Outside Now
Encore: Mr. Green Genes


So 04.11.2016 - Zappanale #27: Cowboys from Hell, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Freitag, 15.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

Line up:
Christoph Irniger - Tenor Saxophone, Effects
Marco Blöchlinger - Bass
Chrigel Bosshard - Drums


So 18.11.2016 - Zappanale #27: The Muffin Men feat. Denny Walley & Ed Mann, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Freitag, 15.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Line up:
Roddie Gilliard - Bass, Vocals
Ian ´Jumpy´ Jump - Guitar, Vocals
Phil Hearn - Keyboards, Vocals
Paul ´Rhino´ Ryan - Drums, Vocals
Denny Walley - Guitar, Vocals
Ed Mann - Percussion

Set list:
Sofa #1 - Jam
Peaches En Regalia
Crew Slut
City Of Tiny Lights
Tryin´ To Grow A Chin
Easy Meat
Village Of The Sun
Jones Crusher
Trail Of Tears
Grown So Ugly (Williams)*
Suction Prints
Cosmik Debris**
If I Could Only Be Sure (Porter)***
Directly From My Heart To You**
Advance Romance
Whipping Post
I Want You Kong (Beatles vs. FZ)
Encore: Eat That Question

* -Safe As Milk- version (Beefheart)
** featuring Candy Zappa on vocals
*** featuring Candy Zappa and Nolan Porter on vocals

So 02.12.2016 - Zappanale #27: Stabat Akish, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Freitag, 15.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

So 09.12.2016 - Zappanale #27: The Magic Band feat. Denny Walley, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Freitag, 15.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Line up:
John ´Drumbo´ French - Lead vocals, Drums
Andy Niven - Drums
Eric Klerks - Guitar
Max Kutner - Guitar
Brian Havey – Keyboard

Special guest:
Denny ´Feelers Reebo´ Walley - Slide Guitar, Vocals


So 23.12.2016 - Zappanale #27: October Equus, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Freitag, 15.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

Mi 26.12.2016 - W.Becker + A.Hähle Herbes Glück - Mitschnitt vom 04.11.2016 aus Leipzig, mehr...
Die Stadt – Die Liebe – Die Worte – Die Lieder
Ein herzerwärmender, sanft melancholischer Abend mit Andreas Hähle (Worte) und Wolfgang Becker (Musik) Es geht um die Stadt. Als solche. Es geht um die Liebe. Als solche. Es geht um die Liebe zur Stadt. Es geht um die Liebe in der Stadt. Ein herbes Glück. Städte verändern sich. Lieben auch. Doch sie hinterlassen Spuren. Manchmal sogar schöne. Ein stetiges Auf und Ab verschiedener Gefühle, von denen erzählt und gesungen wird.
Danke an die Technik vor Ort für den Mitschnitt

Mo 31.12.2016 - Schluff Jull und Mathias Peter, mehr...
Mitschnitt aus dem Kulturhaus Babelsberg, Potsdam vom 24.09.2016

Sa 06.01.2017 - Zappanale #27: Hazmat Modine, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Samstag, 16.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Line up:
Wade Schuman - Diatonic Harmonica, Lute Guitar, Guitar, Lead Vocals
Pamela Fleming - Trumpet, Flugelhorn
Steve Elson - Baritone Saxophone, Tenor Saxophone, Clarinet, Duduk, Flute
Michaela Gomez - Acoustic and Electric Guitars, Steel Guitar
Erik Della Penna - Guitar, Banjitar, Vocals
Kevin Joaquin Garcia - Drums, Percussion
Jon Sass - Tuba
Charlie Burnham - Electric Fiddle

Set list:
Plans
Mockingbird
Be There
Another Day
Your Sister
Lonely Man
All Of My Days
Most Of All
Our Home
Whiskey Bird
Moving Stones
The Black Page Drum Solo / Get Get Out

Encore:
Bahamut
Walking Stick


Sa 20.01.2017 - Zappanale #27: The Zappa Early Renaissance Orchestra & Candy Zappa, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Samstag, 16.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

Line up:
Alli Bach - Mallets, Vocals
Juliana Brandon - Vocals
Rupert Kettle - Guitars
Ted Clifford - Keyboards
Kevin Crosby - Bass
Mick Zeuner - Drums

Special guest: Patrice ´Candy´ Zappa-Porter

Setlist:
Theme from Lumpy Gravy
Oh No
Blessed Relief
Son of Mr. Green Genes
Take Your Clothes Off When You Dance
Spider Of Destiny
Five-Five-FIVE
Any Way The Wind Blows (with Candy Zappa)
A poem for Glenn
The Black Page #1 (Tap Dance Version)
The Idiot Bastard Son
Let´s Make The Water Turn Black
Sofa #2
Who Are The Brain Police?
If King Was Kong

Bonus tracks (Kevin Crosby Remixes):
Son of Mr. Green Genes
Take Your Clothes Off When You Dance
Five-Five-FIVE
Any Way The Wind Blows (with Candy Zappa)
Who Are The Brain Police?


Sa 03.02.2017 - Zappanale #27: The Paul Green Rock Academy feat. Ed Mann, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Samstag, 16.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Sa 17.02.2017 - Zappanale #27: BSG 9, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Samstag, 16.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Sa 03.03.2017 - Zappanale #27: Zappy Birthday Mister Frank, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Samstag, 16.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Aufnahme: rockradio.de
Mix: Zappy Birthday Mister Frank

Lineup:
Manu Eveno - Guitar, Vocals
Vincent Milleret - Drums
Drayen Labie - Guitar
Remi Viala - Bass
Mohamed Nechnech - Vocals
Arnaud Gravet - Keyboards, Vocals
Stéphane Babiaud - Percussion

Setlist:
Treacherous Cretins
I´m The Slime
City of Tiny Lites
Let´s Move to Cleveland
Chunga´s Revenge
Miss Pinky
Catholic Girls
Filthy Habits
Village of the Sun
Pick Me, I´m Clean
Outside Now
Peaches En Regalia
Cosmik Debris
Zomby Woof
Dancin´ Fool

Encores:
My Guitar Wants To Kill Your Mama
Evelyn, a Modified Dog


Sa 17.03.2017 - Zappanale #27: SЮR Band, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Samstag, 16.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

1. New mixes by SЮR Band:
Medley 1: Jones Crusher / Disco Boy / Apostrophe / The Radio is Broken
Medley 2: Tink Walks Amok / Peaches En Regalia / Treacherous Cretins / Hora / T´Mershi Duween
Dont You Ever Wash That Thing?
Punky´s Whips
Dancing Fool

2. Live mix of the complete show

lineup:
Serhii Radzetskiy - Bass Guitar, Vocals
Dmytro Radzetskiy - Keyboards, Guitar, Vocals
Tonya Radzetska - Vocals
Ihor Boichuk - Trumpet
Rostyslav Iagodka - Drums
Anton Boldenko - Viola

Special guest:
Ian ´Jumpy´ Jump - Guitar

Ievgen Pylypenko - Sound engineer


Sa 24.03.2017 - Zappanale #27: The Dorf, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Sonntag, 17.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Sa 21.04.2017 - Zappanale #27: HyperCulte, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Sonntag, 17.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Sa 05.05.2017 - Zappanale #27: The Grandmothers & The Yellow String Quartet feat. Ed Mann, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Sonntag, 17.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Line-up:

Don Preston - Keyboards, Vocals
Bunk Gardner - Saxophone, Vocals
Christopher Garcia - Drums, Vocals

Ed Mann - (Electric) Percussion

The Yellow String Quartet:
Timo de Leo - Violin
Konrad Balik - Violin
Benjamin Hartung - Viola
Friedemann ´Fried´ Dähn - Cello

Set list:
Intro
G-Spot Tornado
You´re Probably Wondering Why I´m Here
Who Are The Brain Police?
Debra Kadabra
Drum Solo
T´Mershi Duween
Dupree´s Paradise
The Eternal Question (Preston)
Holiday In Berlin, Full-Blown
Aybe Sea
The Little House I Used To Live In
[Unknown Title] (Diego Ortiz)
Big Swifty
Project X
The Eric Dolphy Memorial Barbecue
Free Energy (Preston)


Sa 12.05.2017 - Zappanale #27: Goodbye Session, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Sonntag, 17.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Sa 02.06.2017 - Zappanale #27: Jazzprojekt Hundehagen, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
Sonntag, 17.07.2016, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Sa 09.06.2017 - Zappanale #27: Exhibition shows (Highlights), mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #27
15.-17.07.2016, Bad Doberan, Exhibition Stage

The Zappa Early Renaissance Orchestra
- Oh No
- Blessed Relief
- The Tap Page
- Take Your Clothes Off When You Dance
- 5-5-5 Medley
- Sofa
- Who Are The Brain Police?

- Interview with Alli, Kevin & Ted

The Don & Bunk Show
- A Pound For a Brown (On The Bus)
- Ruth
- Sofa
- Free Energy
- Twenty Small Cigars

Interview with Ob Dewlla G

Inventionis Mater
- Zapping
- Help I´m A Rock
- Wet T-Shirt Night
- Why Does It Hurt When I Pee?
- G-Spot Tornado
- G-Spot Tornado (double speed)


Sa 16.06.2017 - Festival Moo-Ah! 2017: Charlie´s Gorilla, mehr...
Mitschnitt vom Festival Moo-Ah!
31.3.2017, Corby, UK

Phil Higgins − bass, synths, vocals
Dan Page − guitar, keys, vocals
Matt Leigh − lead guitar, vocals
Charlie Powell − keys, synths
Dan Webster − drums

1. Eat That Question / Apostrophe
2. Florentine Pogen
3. I´m The Slime
4. Carolina Hard-Core Ecstasy
5. Broken Hearts Are For Assholes / Dreadlock Holiday
6. Dirty Love
7. Bamboozled By Love
8. Zomby Woof
9. Montana

Aufnahme: rockradio.de
Live-Mix: Dan, the Raven Sound Man

Sa 23.06.2017 - Festival Moo-Ah! 2017: span´nər-tāte, mehr...
Mitschnitt vom Festival Moo-Ah!
31.3.2017, Corby, UK

Dan Spanner − guitar, vocals
Helen Tate − violin, trombone, vocals

1. Cheap Thrills - Intro
2. Let´s Make The Water Turn Black
3. Cheap Thrills
4. Rudy Wants To Buy Yez A Drink
5. Concentration Moon
6. Willie The Pimp
7. For Calvin (And His Next Two Hitch-Hikers)
8. The Torture Never Stops
9. The Blimp
10. Epitaph
11. Sharleena
12. Tears Began To Fall
13. Lemme Take You To The Beach


Aufnahme: rockradio.de
Live-Mix: Dan, the Raven Sound Man

Sa 07.07.2017 - Festival Moo-Ah! 2017: Orange Claw Hammer, mehr...
Mitschnitt vom Festival Moo-Ah!
31.3.2017, Corby, UK

Steve Kettley − saxes, vocals
Stuart Allardyce − guitar
Dave Beards − bass
Des Travis − drums

1. Announcements by Rupert Cocking
2. Hot Head
3. Nowadays a Woman´s Gotta Hit a Man
4. Click Clack
5. Ant Man Bee
6. Suction Prints
7. I Love You, You Big Dummy
8. Kandy Korn
9. Band Intro
10. When Big Joan Sets Up
11. When It Blows Its Stacks
12. Golden Birdies / Veteran´s Day Poppy

Aufnahme: Ob Dewlla, rockradio.de
Mix: Des Travis


Sa 21.07.2017 - Festival Moo-Ah! 2017: The Wrong Object, mehr...
Mitschnitt vom Festival Moo-Ah!
31.3.2017, Corby, UK

Michel Delville − guitar, vocals
Laurent Delchambre − drums
Antoine Guenet − keyboards
Pierre Mottet − bass
Marti Melia − saxophone
Mark Hanslip − saxophone

special guest:
Steve Kettley − saxophone

1. Eat That Klezmer
2. Mr Green Genes
3. King Kong
4. Wonderful Wino
5. Handsome Cabin Boy
6. This Town Is A Sealed Tuna Sandwich
7. I´m The Slime
8. Jungle Cow
9. Apostrophe
10. Chunga´s Revenge
11. Apostrophe (Reprise)
12. Drum Solo
13. Big Swifty
14. Filthy Habits (feat. Steve Kettley)


Aufnahme: rockradio.de
Live-Mix: Dan, the Raven Sound Man

Sa 28.07.2017 - Festival Moo-Ah! 2017: Acton Zappa, mehr...
Mitschnitt vom Festival Moo-Ah!
1.4.2017, Corby, UK

Mike Fox − guitar, vocals
Tomáš Indyján Nejedlý − bass guitar
John Parkinson − drums
Jen Parkinson − keyboards, vocals
Ollie Hill − trombone, vocals

1. Theme from ´Lumpy Gravy´
2. Peaches En Regalia
3. Take Your Clothes Off When You Dance
4. Village Of The Sun
5. Echidna´s Arf (Of You)
6. Oh No / The Orange County Lumber Truck
7. Po-Jama People
8. We Are Not Alone
9. Black Napkins
10. Big Swifty
11. Outside Now
12. Why Does It Hurt When I Pee?
13. Zoot Allures
14. Son Of Mr Green Genes
15. Carolina Hard-Core Ecstasy
16. Uncle Remus
17. Dog Breath

Aufnahme: Ob Dewlla, rockradio.de
Mix: John Parkinson


Sa 04.08.2017 - Festival Moo-Ah! 2017: MagNiFZnt, mehr...
Mitschnitt vom Festival Moo-Ah!
1.4.2017, Corby, UK

Magnus Liljeqvist − guitar, vocals
Niklas Lychou − guitar, vocals

1. More Trouble Every Day
2. Magic Fingers
3. Big Swifty
4. Baby Snakes
5. Easy Meat
6. Sharleena
7. Let´s Move To Cleveland
8. Yo Mama
9. Flakes
10. Bobby Brown
11. Cocksucker´s Ball
  Battery intermission
12. Magdalena
13. Tinsel-Town Rebellion
14. Andy
15. Father O´Blivion
16. Why Does It Hurt When I Pee?


Aufnahme: rockradio.de
Live-Mix: Dan, the Raven Sound Man

Sa 11.08.2017 - The Muffin Men feat. Denny Walley, mehr...
PROGRAMMÄNDERUNG:

Mitschnitt vom 8.4.2017
Greystones, Sheffield, UK

Jumpy − guitar, vocals
Roddie − bass, vocals
Rhino − drums, vocals
Phil − keyboards, vocals
Denny Walley − guitars, vocals

1. The Meek Shall Inherit Nothing
2. Dead Girls Of London
3. City Of Tiny Lites
4. Tryin´ To Grow Me A Chin

Sorry We´re a Trifle (2016):

1. Village of the Sun (feat. Ed Mann)
2. WorthMeatSofa
3. Fairies Wear Brown Shoes
4. Easy Meat
5. Little House I Used To Live In

Recording/Mix: The Muffin Men


Sa 18.08.2017 - Festival Moo-Ah! 2017: The Zappa Early Renaissance Orchestra feat. Craig ´Twister´ Steward, mehr...
Mitschnitt vom Festival Moo-Ah!
1.4.2017, Corby, UK

Kevin Crosby − bass
Rupert Kettle − guitar, vocals
Fred Händl − keyboards, vocals
Clinton Morgan − ukulele, vocals
John Parkinson − drums, vocals
Craig ´Twister´ Steward − harmonica

special guests:
Mark Watson, Steffen Schindler − vocals
Denny Walley − guitars, vocals

1. Intro / My Dog Has Fleas (with Mark Watson)
2. Eat That Question
3. Stolen Moments
4. Take Your Clothes Off When You Dance (with Steffen)
5. Bamboozled By Love (with Denny Walley)

Aufnahme: Ob Dewlla, rockradio.de
Mix: Kevin Crosby


Sa 15.09.2017 - Musiker sangen für Holger Biege
Mitschnitt des Konzertes vom 17.05.2017
, mehr...
- Michael Behm & Lexa Thomas
- Thomas Putensen & Band
- Harald Wandel
- Liaisong & Tina Rogers
- Manuel Schmid & Marek Arnold
- Thomas Putensen & Band
- Musik aller Musiker des Abends
Moderaration : Andreas Hähle
danke an Michael Schumacher, der die VA organisiert hat
an alle Musiker
an Dieter Podubecky - Technik und -abmischen- des Mitschnittes
und auch an den VA-Ort Bauer Lange
http://www.bauerlange.de/

Sa 06.10.2017 - Zappanale #28: Theo & The WristBand, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Freitag, 14.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Sa 20.10.2017 - Zappanale #28: Jan Klares Frustice, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Freitag, 14.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Sa 03.11.2017 - Zappanale #28: Kazutoki Umezu Kiki Band, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Freitag, 14.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

line-up:
Kazutoki Umezu - Saxophone
Natsuki Kido - Guitar
Takeharu Hayakawa - Bass
Joe Trump - Drums

setlist:
Coyote
Shiri-Agari
Zabo
Gibb’s Paradox
Amatsu Kitsune
Izumoya
Bird Head Man Running
Gel Corroid
Jumina
Frozen August
So-Shuun
Freight Train Skyrocket

Sa 10.11.2017 - Zappanale #28: The Untouchables, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Freitag, 14.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

Valerina Ciardelli: double bass
Benjamin Boo: vibraphone

compositions by Frank Zappa, except where noted

Setlist:
Peaches en Regalia
Oh No
Igor´s Boogie
We Are Not Alone
Jesus Meine Freude (J.S.Bach)
What´s The Ugliest Part Of Your Body?
Opalamonio (V.S.Ciardelli)
Brown Shoes Don´t Make It
Little Umbrellas
Baby Snakes
Absolutely Free
Blessed Relief
Cletus Awreetus Awrightus

Sa 24.11.2017 - Zappanale #28: The Paul Green Rock Academy with Denny Walley & Ike Willis, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Freitag, 14.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Lineup:
The Paul Green Rock Academy 2017
Paul Green - Conductor

Special Guests:
Denny Walley - Guitar, Vocals
Ike Wilis - Guitar, Vocals

Setlist:
The Dog Breath Variations
Uncle Meat
City Of Tiny Lites
She Painted Up Her Face
Mom & Dad
Donald´s Such An Asshole
It Can´t Happen Here
I´m So Cute
Why Does It Hurt When I Pee?
Magic Fingers
Keep It Greasey
Would You Go All The Way?
Pound For A Brown
Status Back Baby (incl. -Uncle Bernie’s Farm- and -Son of Suzy Creamcheese-)
Directly From My Heart To You
Tryin´ To Grow A Chin
Bamboozled By Love
San Ber´dino
Outside Now
Jesus Thinks You´re A Jerk
Zomby Woof
Uncle Remus
Punky´s Whips

Sa 01.12.2017 - Zappanale #28: The Yellow Snow Crystals, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Freitag, 14.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Sa 08.12.2017 - Zappanale #28: Polka Streng, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Samstag, 15.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

Line-up:
Ernst Dworski - trumpet, vocals
Werner Köckeis - trumpet, vocals
Max Stallybrass - baritone sax, clarinet, bass clarinet, vocals
Manfred Jüngling - guitar, vocals
Reinhard Lamprecht - bass, vocals
Franz Maurer - drums, xylosynth, vocals

Setlist:

Medley 1:
- America Drinks & Goes Home
- Oh No
- Slavonicka-Polka (Vladimir Fuka)
- Poofter´s Froth Wyoming Plans Ahead
- Uncle Meat
- Love Of My Life

Medley 2:
- Broken Hearts Are For Assholes
- Florentine Poge
- Holiday In Berlin
- King Kong

Ich bin hier, wir sind hier, ihr seid hier

Medley 3:
- Camarillo Brillo
- New Brown Clouds
- (Son Of) Mr. Green Genes
- Joe´s Garage
- Lemme Take You To The Beach
- Sofa No. 1

Zappa-Franz und Sefcik-Johann

What´s New Baltimore?

Medley 4:
- Big Swifty
- (More) Trouble Everyday
- Echidna´s Arf (Of You)

Concert for Clarinet and Lower Austrian Brass Orchestra

Medley 5:
- Intro To Music For Low Budget Orchestra
- Catholic Girls
- Easy Meat

Medley 6:
- I´m The Slime
- Jewish Princess
- Zomby Woof
- Nanook Rubs It

Medley 7:
- Brown Shoes Don´t Make It
- What´s The Ugliest Part Of Your Body
- Let´s Make The Water Turn Black
- Take Your Clothes Off When You Dance (quote)
- Advance Romance (quote)
- Muffin Man
- Billy The Mountain (quote)
- Montana

Unsere Pauline (trad. Polka from Bohemia / Hajek)

Sa 22.12.2017 - Zappanale #28: Hildegard lernt fliegen, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Samstag, 15.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Lineup:
Andreas Schaerer - Vocals
Andreas Tschopp - Trombone, Tuba
Benedikt Reising - Baritone and Alto Saxophone, Bass Clarinet
Christoph Steiner - Drums, Percussion, Marimba
Marco Müller - Contrabass
Matthias Wenger - Alto and Soprano Saxophone

Setlist:
Seven Oaks
Pre & Post Sapients
Don Clemenza
Zirzensisches Mittelstück
Rimze Khala Rimze
Zeusler (incl. Wig Alert)
Knock Code IV
Rezitae Furije Furije (feat. Chato on -Dance Conducting-)
Double Bass Improvisation
Encore Mockbae

Mo 24.12.2017 - American Acoustic Christmas Classics
Mitschnitt aus der Wabe Berlin
, mehr...
Ein Abend voller bekannter amerikanischer Weihnachtsklassiker.
Fröhliche, beschwingte Weihnachtssongs, gemischt mit kurzen lustigen Gedichten, kuriosen Geschichten und zusätzlichen Überraschungen.

Sa 29.12.2017 - Zappanale #28: Studio Dan Project, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Samstag, 15.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Mo 31.12.2017 - Schluff Jull
Mitschnitt aus dem ROCKSCHICHT Viersen
, mehr...


Fr 05.01.2018 - Zappanale #28: Caballero Reynaldo, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Samstag, 15.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

Lineup:
Luis G. - Guitarra y voces
Rebeca Ibánez - Voces y launchpad
Román García - Bajo y coros
Manu Vicente - Guitarras libertarias y coros
Santi Serrano - Baterías levantinas

Setlist:
Keep It Greasey (Zappa)
Theme From Lumpy Gravy (Zappa)
Po-Jama People (Zappa)
More Trouble Every Day (Zappa)
Moonchild (King Crimson)
Dirty Love (Zappa)
Big Leg Emma (Zappa)
I Have Been In You (Zappa)
Starless (King Crimson)
Song 2 (Blur)
Honey, Don´t You Want A Man Like Me? (Zappa)
Bobby Brown (Zappa)
Cat Food (King Crimson)
Love Of My Life (Zappa)
Owner Of A Lonely Heart (Yes)
I Talk To The Wind (King Crimson)
All Of Me (Sinatra)
Ms. Pinky - Spanish version (Zappa)
Don´t Pass Me By (The Beatles)
I Wanna Be Your Man (The Beatles)
A Muffin Man In New York (Zappa/Sting)

Encores:
He´s So Gay - Spanish version (Zappa)
Something Stupid (Sinatra)
The Torture Never Stops (Zappa)
Stay Clean (Motörhead)
Dinah Moe Humm - Spanish version (Zappa)
Little Red Corvette (Prince)

Fr 19.01.2018 - Zappanale #28: Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp XXL, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Sonntag, 16.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Fr 26.01.2018 - Zappanale #28: Chato!, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Sonntag, 16.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage

Lineup:
Chato Segerer: guitar, vocals
Adrian -Ad Man- Müller: bass
Sebastian Berg: drums
David Tiedtke: keyboards
Kay Hoffmann: saxophone and clarinet

all compositions by Chato Segerer, except where noted

setlist:
Collage
Vilma
Chicksy Dicks
A 3-Way On The Freeway
Silverliner
Inner Peace
Let´s Move To Cleveland (Frank Zappa)
Progtopia
Pulsh-Hit
Marqueson´s Chicken (Frank Zappa)
Suzy Speedfreak -- incl. ´Dangerous Kitchen´ (Frank Zappa)

Encores:
Icky Qualms (The Cardiacs)
Tears of Adrenaline

Fr 02.02.2018 - Zappanale #28: Studio Dan, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Sonntag, 16.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Fr 16.02.2018 - Zappanale #28: Goodbye Session: The Paul Green Rock Academy with Ike Willis, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Sonntag, 16.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage

Lineup:
The Paul Green Rock Academy 2017
Paul Green - Conductor

Special Guests:
Ike Wilis - Guitar, Vocals

Setlist:
Debra Kadabra
Carolina Hard-Core Ecstasy
Lucille Has Messed My Mind Up
King Kong
Happy Together
Whipping Post
Packard Goose
City Of Tiny Lites

Fr 02.03.2018 - Zappanale #28: Jazzprojekt Hundehagen with Stoni, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #28
Sonntag, 16.07.2017, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Fr 09.03.2018 - Magda Piskorczyk live in Greifswald, mehr...
ein Mitschnitt vom 22.11.2017

Sa 23.06.2018 - Musiker singen für Holger Biege - Konzertmitschnitt vom 16.05.2018, mehr...
mit Thomas Putensen & Band, Tina Rogers, Gerd Christian, Manuel Schmid & Marek Arnold, Jule Werner & Band, Steinlandpiraten

Fr 14.09.2018 - aus anlaß des heutigen Geburtstages von Pete Wyoming Bender, mehr...
senden wir heute
ein konzertmitschnitt aus dem
rickenbackers vom 29.08.2006
mit Joe Kucera und Rainer Korf

Fr 21.09.2018 - Musiker singen für Holger Biege - Konzertmitschnitt vom 16.05.2018, mehr...
mit Thomas Putensen & Band, Tina Rogers, Gerd Christian, Manuel Schmid & Marek Arnold, Jule Werner & Band, Steinlandpiraten

Fr 19.10.2018 - Zappanale #29: Jazzprojekt Hundehagen, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Freitag, 20.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Fr 09.11.2018 - Zappanale #29: Tante Tofu MitNichten, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Freitag, 20.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Fr 23.11.2018 - Zappanale #29: BOGGAMASTA - Flat Earth Society & David Bovée, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Freitag, 20.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Fr 07.12.2018 - Zappanale #29: Tatvamasi, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Freitag, 20.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Fr 21.12.2018 - Zappanale #29: Fried Dähn & Skin of Clazz, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Freitag, 20.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Do 04.01.2019 - Zappanale #29: PinioL, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Samstag, 21.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Do 18.01.2019 - Zappanale #29: Lindsay Cooper Songbook, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Samstag, 21.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Do 01.02.2019 - Zappanale #29: Sex without Nails Bro´Sis, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Samstag, 21.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Do 15.02.2019 - Zappanale #29: Alex´s Hand, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Samstag, 21.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Do 01.03.2019 - Zappanale #29: Bozzio-O’Hearn-Cuccurullo Power Trio with Denny Walley, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Samstag, 21.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Do 15.03.2019 - Zappanale #29: Coogans Bluff, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Sonntag, 22.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Do 29.03.2019 - Zappanale #29: Monika Roscher Bigband, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Sonntag, 22.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Do 12.04.2019 - Zappanale #29: Bonnen, Aigui & Burghaus, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Sonntag, 22.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


Do 26.04.2019 - Zappanale #29: The Grandmothers of Invention, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Sonntag, 22.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Do 10.05.2019 - Zappanale #29: Goodbye Session, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Sonntag, 22.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Main Stage


Do 24.05.2019 - Zappanale #29: Gabba Zappa Hey!, mehr...
Mitschnitt von der Zappanale #29
Sonntag, 22.07.2018, Trabrennbahn Bad Doberan, Mystery Stage


- alle replay ...

News :
24.03.2018 - 8.Blues-Rock-Fest Seelow,  mehr...
KLOSTERBRÜDER
feat.
BEATA KOSSOWSKA - (D/PL)
plus special guests:
HANS DIE GEIGE
GISBERT ‘PITTI’ PIATKOWSKI
THOMAS ‘MONSTER’ SCHOPPE - (RENFT) -(D)

LAURA COX BAND - (F)
THE GRAND EAST - (NL)
YASI HOFER & BAND - (D)


quelle :
www.live-in-reitwein.de

19.04.2018 - Eva Kyselka, MEMORIAL-Konzert zu Ehren der im November letzten Jahres verstorbenen Sängerin und Musikerin, mehr...
mit :
PHONOLOG
(Uwe Märzke voc / Norbert Schulz piano / Jörg Kramer bass / Ralph-Rainer Clauß drums)

Hannes Kreuziger piano+voc

Tina Rogers voc

Soulrock & S-Rok (Beatbox und Rap)

Mckinley voc / Bernard Mayo voc+git / Ricardo Moreno voc

Ayo Sonko perc

Wolfgang Ohmer git+Hang

DIVENROCK
(ehemals EVA CHAOTICA) (Uwe Zeleber bass / Tina Sudfeld voc / Witha Stenzel voc+piano / Ina Stenzel voc+piano / Hans-Kipp git / Peter Müller drums / Rainer Korf Geige)

Roberto Schumann git / Maximilian Semrau sax / Karsten Wilck Kontrabass

SIMONE K. & BAND

(Tina Powileit cajòn+voc / Micha Schiemann bass+voc / Simone Kotowski voc+ piano).

Michel Berlin git / Felix Kerkhoff drums / Karsten Wilk bass / Stefan Graser piano / Nicole Lewik voc

FELINE & STRANGE (Christoph Klemke cello / Feline Lang voc)

Taylor Martin git+voc / Jenny Conrad bass / Bekki Rebecka Hempel violine+voc / Uwe Meinelt piano+voc

El Alemán git / Bettina Wegener voc / Bertolt Karsten Troyke git+voc

Moderation: Andreas Hähle

20.04.2018 - Neue Schwarzbrenner-CD ist da, Reiseleben, mehr...
Erhältlich hier:
http://www.schwarzbrenner.de
oder
www.amazon.de/gp/product/B07C84479J?ie=UTF8&tag=rockradio-21&camp=1638&linkCode=xm2&creativeASIN=B07C84479J

Titel:
1. Columbus
2. Bist du der Gottheit Auge
3. Die Nacht
4. Lass uns heute noch den Trank geniessen
5. In dieser Einsamkeit
6. Auf, Freunde ! Lasst uns zu der Tafel eilen
7. Du siehst wohin du siehst nur Eitelkeit
8. Ich war an Kunst und Gut und Stande gross und reich
9. Und der Abend begann
10. Die Meeresstadt

Nach 12 Monaten intensiver Arbeit in Marc Sokals Carousel Productions Studios ist sie nun da, unsere neue CD -REISELEBEN- !

REISELEBEN bedeutet dabei einerseits Aufbruch zu neuen Ufern, wie es für die Generation unseres „Haustexters“ GEORG HEYM (1887-1912) charakteristisch war , steht aber auch für das Schicksal der beiden Dichter ANDREAS GRYPHIUS (1616 -1664) und PAUL FLEMING (1609 -1640) , deren Texte wir für uns entdeckt und erstmals auf dieser CD zu Liedern umgewandelt haben. Beide haben in jungen Jahren mehrjährige Reisen antreten müssen, um den Wirren und der Gewalt des Dreißigjährigen Krieges zu entkommen und ihre Verse spiegeln in besonderem Maße das Innehalten und das Über-Letzte-Dinge-Nachdenken wider, das typisch für denjenigen ist, der entfernt der Heimat weilt.

Für uns gab es bei der Produktion der CD viele spannende Momente und wir hoffen jetzt natürlich, dass Euch unsere Spielarten des REISELEBENS gefallen.

Passend dazu gab es mit einem erneuten Schwarzbrenner-Portrait in der Ausgabe 93 des Fachmagazins bluesnews einen weiteren Grund zur Freude. Die bluesnews-Abonnenten hatten Anfang 2018 zum dritten Mal nach 2012 und 2015 einen Titel von uns in die Top-5-Song der jeweiligen bluesnews-Collection-CD gewählt , und so präsentiert Autor Dirk Funke in seinem Artikel die Geschichte und das Besondere von Schwarzbrenner und fasst es wunderbar prägnant in seiner Überschrift zusammen: -Schwarzbrenner - Poesie trifft auf Blues und Rock-.

Textquelle: http://www.schwarzbrenner.de/

26.04.2018 - Holger Biege am 25.04.2018 gestorben, wir trauern, mehr...


12.05.2018 - Toby Beard - Reto Burrell - The Two Romans, Live In Reitwein Nr.116, mehr...
Das Frühlings-Indoor-Festival mit drei außergewöhnlichen Bands!

20.00 Uhr
RETO BURRELL & BAND (Schweiz)
Reto Burrell war zweimal bei Veranstaltungen des Live In Reitwein e.V., doch nur die ’alten’ Stammgäste werden sich erinnern. Im Juni 2001 bei Live In Reitwein Nr. 43 spielte er mit seiner Band als erster bei uns überhaupt einen flüssigen Americana-Sound, der Retos Schweizer Herkunft voll vergessen ließ. Er hatte gerade seine 4.CD ‘Echo Park’ veröffentlicht. Beim Open Air Festival in Groß Lindow im August 2006 stellte er seine Pop-Rock-Scheibe ‘Burrell’ vor. Nun kommt er mit seinem frisch veröffentlichen 14. Album „Shampoo Or Gasoline“ endlich wieder nach Reitwein.


21.30 Uhr
THE TWO ROMANS
(Schweiz)
Vor einem Jahr im Mai in Reitwein hatten die beiden italienischen Brüder aus der Schweiz als Support gerade mal 20 Minuten Auftrittszeit. Die aber reichten, um unser Publikum zur Begeisterung zu treiben. Als Dank spielten die beiden während der Umbaupause damals auf Tischen und Stühlen im Hof weiter... Und diesmal - festhalten (!) - kommen sie tatsächlich als 6-köpfige Band nach Reitwein. Mehr Info-Text brauch’s nicht...


23 Uhr
TOBY BEARD & BAND
(Australien)
Toby Beard ist eine charismatische Künstlerin mit kraftvoller, warmer Stimme. Ihre Musik ist sowohl im Folk/Roots als auch im Rock oder Pop zu Hause. Jazz- und Latin-Freunde fühlen sich ebenso bei ihr aufgehoben wie Soul- und Bluesfans. Toby’s Shows sind energiegeladen, emotional und leidenschaftlich, aber auch fröhlich. Und immer wieder bezaubert Toby mit ihrem hinreißenden Lächeln. Die Chemie zwischen ihr und dem Publikum macht jede Show einzigartig und unvorhersehbar. So wird Toby immer wieder schnell zum Publikumsliebling. Ehrlich, rau, lebhaft, ungezähmt - eine Powerfrau mit Herz!

07.06.2018 - Kai & Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick,  mehr...
Ein -Mythos- feiert Auferstehung: TON STEINE SCHERBEN auf Tour.
All die rotzige Schönheit der SCHERBEN hautnah und live: Mit den Ur-SCHERBEN Kai Sichtermann (Bassist seit TSS-Gründung 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) ist das groovende Grundgerüst dieser legendären Band wieder zu erleben. Der Zauber der Songs der SCHERBEN und Rio Reisers ist zurück auf der Bühne. Mit Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg, hätten Kai und Funky keinen besseren Frontmann finden können. Gymmicks Aura und Stimme kommt dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben.
Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude. Halbakustisch und authentisch zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischen Anarchozeiten der wilden ´70er. (Uta Raab, Prag)

09.06.2018 - div. Musikern, 9.Bluesnacht Petershagen, mehr...
Cadillac Kings (UK)
AWEK (F)
Johnny Mastro & Mama´s Boys (USA)

15.06.2018 - Kultur im Museum Kesselhaus Herzberge, Programmvorschau, mehr...
Programm im Museum Kesselhaus Herzberge
Herzbergstraße 79 (Haus 29)
10365 Berlin Lichtenberg

Herzberger Swingnacht
mit Helmut Engel & Band
15. Juni 2018, Beginn 19:00 Uhr, Eintritt: 12 €/ 8 €

14. Berliner Tanz-Theater Abend
„Stadt der Geräusche“
29. Juni 2018, Beginn 18:00 Uhr, Eintritt: 12 €/ 8 €

Festival Herzberger Lichter
Fest der Vielfalt und Begegnung
30. Juni 2018, 14:00 bis 20:00 Uhr

Juli
Gruppenausstellung „The non-human Psyche“ Vernissage: voraussichtlich 05.07., Vortrag: 06.07. , Finissage: 08.07.

August – September
Theaterparcours „9 Bilder 90 Minuten 900 Meter“ Szenische Collage mit performativen Theaterelemente n von Juliane Meyerhoff & Dietrich Riemann Aufführungen am 18.|19. August, am 23. August, 31. August & 1.|2. September

01. – 30.09. Konzert und Ausstellung experimentelle Klangkunst und performative Darbietu ng von Mario de Vega | John Duncan | Thomas Galler & Bernd Schur er | Rudolf Eber – präsentiert von Hyperlinear mit Eintritt

07.09.
Freiwilligentag gemütliche Reinigung mit Verpflegung

09.09.
Tag des offenen Denkmals „Entdecken, was uns verbindet“ geöffnet von 11:00 bis 17:00 Uhr – Führungen um 12: 00 und 15:00 Uhr inkl. Kunstausstellung Jess Scott (bis zum 16.09.)

14.09.
Lange Nacht der Bilder im Stadtbezirk Lichtenberg inkl. Kunstausstellung Jess Scott (bis zum 16.09.) & Gruppenausstellung im Blankenst einsaal

16.09.
Tag der offenen Tür des KEH Führungen im Kesselhaus und Stand auf dem Gelände d es KEH

20.09.
Internationaler Abend „Kanalinseln“ mit Bernd Schneider Beginn: 19:00 Uhr, Kostenbeitrag: 3,00 €

28.09.
Herzberger Swingnacht mit Helmut Engel & Band Tanzveranstaltung auf der Kesselebene Beginn 19:00 Uhr, Eintritt: 12 €/ 8 €

Oktober Konzert von Elena Vignanelli & Freunde

14.10.
Chorkonzert (Jazz)

Weitere Informationen auf http://www.museumkesselhaus.de/Veranstaltung.html

16.06.2018 - , Tag & Nacht der Offenen Gesellschaft, mehr...
Am 16.06.2018 findet in ganz Deutschland der Tag der Offenen Gesellschaft statt, um ein Zeichen zu setzen für Demokratie, Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit.
Menschen stellen Tische und Tafeln heraus, laden zum gemütlichen Essen und Austauschen ein, lernen einander kennen und verlieren die Angst vor einander. Essen verbindet und schafft Nähe.

22.06.2018 - Solikonzert für M&R, Poesie & Politik, mehr...
mit
Cressy Jaw
(Crossover-Trio)

Weber-Herzog-Musiktheater
mit „Frau Kapital und Dr. Marx“

Faten El-Dabbas
(Spoken Word-Künstlerin)

Tapete
(Rapper)

Tobias Thiele
(Singer/Songwriter)

Mala Emde und Skye McDonald
(Studenten der Hochschule für
Schauspielkunst Ernst Busch)

mit Gedichten aus Peter Hacks Die
Hölle ist ein schöner Ort

Strom & Wasser
(Ska-Punk-Polka-Rock-Band)

06.07.2018 - Modern Soul Band,  mehr...
Die erste internationale Erwähnung des jetzigen Bandleaders Gerhard -Hugo- Laartz stammt aus dem Jahre 1967, als die amerikanische Musikfachzeitschrift Ludwig Drummer über die Aktivitäten seiner ersten Band, den Music Stromers berichtete. Nachdem diese Band mit Auftrittsverbot belegt wurde, gründete Hugo mit Eugen Hahn (Bass), Andreas Altenfelder (Trompete), Jürgen Fritsch (Saxophon), Klaus Nowodworski (Gesang), Günter Dobrowolski (Gitarre) und Gunther Wosylus (Drums) im Juli 1968 das Modern Septett, welches kurze Zeit später durch Hinzunahme von Conrad Bauer (Posaune) und Wechsel des Drummers (Karl-Jürgen Rath) zur MODERN SOUL BAND umbenannt wurde. Ab November 1969 liefen die ersten Rundfunkproduktionen, 1970 folgte ein einmonatiges Gastspiel im Berliner Friedrichstadtpalast. 1973 und 1977 fusionierte MSB zeitweilig für größere Tourneen mit der Klaus Lenz Band zur Klaus Lenz Modern Soul Big Band. Von einem dieser Livekonzerte erschien im Januar 2001 eine CD. Weitere Tourneegäste der Modern Soul Band waren u.a. Veronika Fischer, Uschi Brüning, Stefan Diestelmann und Ernst Ludwig Petrowski. MSB zählte zu den meistproduzierten Bands beim damaligen DDR–Rundfunk; die erste Live–LP erschien 1976 bei AMIGA.
Fotoquelle : www.modern-soul-band.de

03.08.2018 - - Jay Ottaway Band + Pass Over Blues Duo (Hübner & Beeg), Summertime Blues Müllrose, mehr...
THE JAY OTTAWAY BAND - (USA/D)
- Roots / Americana / Blues / Jam -
Der Singer-Songwriter Jay Ottaway aus Boston, Massachussetts kommt mit einer wunderbar groovenden Band nach Müllrose. Als Opener des Open Air Groß Lindow im August letzten Jahres brauchte er nicht lange, um die Fläche vor der Bühne zu füllen. Herzhafte Covers von Klassikern der Rock-Historie sowie schmucke Americana-Songs aus eigener Feder sorgten dafür. Jay Ottaway (Vocals, Gitarre), der am Berklee College of Music in Boston studierte und einige internationale Auszeichnungen vorweist, tourt regelmäßig durch Deutschland. Hier wird er von fünf namhaften, virtuos aufspielenden Musikern der deutschen Blues-/Roots-Szene begleitet.


HÜBNER & BEEG - (D)
- Blues & Artverwandtes -
Harro Hübner & Roland Beeg sind die Gitarre, Mundharmonika und Stimme der PASS OVER BLUES BAND, seit 1991 eine der besten Bluesbands Deutschlands.
Roland Beeg (Gitarre, Vocals) ist ein Urgestein der ostdeutschen Bluesszene. Der in Potsdam lebende Gitarrist hatte seine ersten Auftritte 1975, wo er mit der Band SINCLAIR die Tanzsäle um Potsdam herum einheizte. Mit der Band HANDARBEIT um den Gitarristen/Sänger Peter Schmidt (EAST BLUES EXPERIENCE) gehörte er in den Achtzigern fest zur legendären ostdeutschen Blues-Szene. 1991 kam es dann nach einem Intermezzo mit der Thüringer HUFLATTICH-BLUES-BAND zur Gründung von PASS OVER BLUES. 1995 stieß Sänger und Mundharmonikaspieler Harro Hübner zur Band. Hübner gilt für Kenner der Szene als der beste ostdeutsche Bluessänger. Er spielte anfangs einige Zeit die Mundharmonika bei KEIMZEIT, als die noch Blues machten, um dann seinerzeit ebenso kurz bei HANDARBEIT mitzuwirken. Die Gäste erwartet ein Streifzug durch die Bluesgeschichte.


Vorverkaufsstellen:
Müllrose - Haus des Gastes, Kietz 7 Groß Lindow - Backshop, Wiesenauer Str.2 Groß Lindow, OT Schlaubehammer, Waldschänke Frankfurt (O.) - MOZ-Ticketservice, Kellenspring 6 Beeskow - Hollidee-Reisen, Berliner Straße 29 Eisenhüttenstadt - HR Mode, Diehloer Str. 54
Informationen und Ticket-Versand:

Wolfgang Conrad, Tel. 033606 787 156
oder
über die Website des Live In Reitwein e.V. / Contact

10.08.2018 - Hällas, Hypnos, Electric Moon, AquaMaria Festival 2018, mehr...
Feines Stoner-Psychedelic-Rock - und Crossover-Festival in einer der ältesten Wasserburgen Norddeutschlands, der Plattenburg. In mitten einer wunderbaren Landschaft mit Wiesen und Wäldern gelegen. 10 internationale Bands an zwei Tagen

18.08.2018 - - The Doors Alive + Lisa Lystam Family Band + The Bluesbones + Svartanatt + Lutopia Orchestra + Pass Over Blues Band+ Dynamite Daze, 22.Open Air Groß Lindow, mehr...
17 Uhr
DYNAMITE DAZE - (D/GB)
- The Unimitated Gospel-Punk-Blues-Roots-Rock Band From Behind The Sun -
In Groß Lindow gibt es keine Support-Bands. Es geht immer gleich hochklassig los. Diesmal eröffnet die ehemalige Begleitband von Lousiana Red den Konzertmarathon. Deren schottischer Drummer Colin Jamieson begleitete seinerzeit Bill Ramsey und Ted Herold. Es gibt europäischen Blues-Rock der Sonderklasse um die Ohren, nicht stromlinienförmig, dafür mit Schmirgelpapier-Sonderlackierung aus der Horror Boogie Garage.


18.20 Uhr
SVARTANATT - (S)
- Timeless Rock With Classic Sound From The 60‘s Music Scene -
Es gibt inzwischen eine Menge junger Vintage-Combos, die sich der Tradition der Rockmusik in ihrer klassischen Ära verschreiben. In Groß Lindow aber spielen nur die besten davon. Bei dieser Stockholmer Band ist alles in hoher Qualität dabei: Twin-Gitarren, schwere Hammond und souliger Gesang. Referenzen an Thin Lizzy oder Deep Purple sind unverkennbar.


19.40 Uhr
PASS OVER BLUES - (D)
- Blues mit Wurzeln in der Ost-Szene -
Genaugenommen stammt die Pass Over Blues Band um den Potsdamer Gitarristen Roland Beeg und den Mecklenburger Harp-Spieler / Sänger Harro Hübner aus der einstigen Ost-Blues-Szene ab Mitte der Siebziger Jahre, obgleich sie erst 1991 gegründet wurde. Beeg hatte seine ersten Auftritte 1975, wo er mit einer Amateurband die Tanzsäle um Potsdam herum einheizte. In den Achtzigern holte ihn Gitarrist Peter Schmidt (heute u.a. „East Blues Experience“) zu seiner Band „Handarbeit“ und die gehörte echt zur Szene. Hübner gilt für Kenner als der beste ostdeutsche Bluessänger. Er spielte anfangs einige Zeit die Mundharmonika bei „Keimzeit“, um dann seinerzeit ebenso kurz bei „Handarbeit“ mitzuwirken.
Zur Pass Over Blues Band gehören mittlerweile Bassist Lutz Mohri, der einst die legendäre Mira Kubasinska von der polnischen Blues-Rock-Combo „Breakout“ begleitete, und der gebürtige Belgier Michiel Demeyere am Schlagwerk, der vor glatt 20 Jahren sogar mal mit „Blues & Loose“ in Reitwein war.


21 Uhr
LISA LYSTAM FAMILY BAND - (S)
- die neue schwedische Blues-Sensation -
Mit Lisa Lystam ist vor wenigen Jahren eine schwedische Blues- & Rootskünstlerin in der Szene aufgetaucht, die sich in Skandinavien bereits einen Namen gemacht hatte. Tatsächlich war es sensationell, dass die Lisa Lystam Family Band bereits im Folgejahr nach ihrer Gründung auf praktisch jedem schwedischen Festival performte und mehr als 80 Konzerte spielte. 2015 war die Formation für die Teilnahme an der Europäischen Blues Challenge nominiert. Daraufhin eroberte die sympathische Schwedin stürmisch Europas Bühnen.


22.20 Uhr
THE BLUESBONES - (BE)
- Belgiens beste Blues-/Roots-Band rockt bis auf die Knochen -
The BluesBones haben den Blues mehr als nur eine Fingerbreite unter der Haut. Hier kommt alles aus einer mit 12-Taktern randvollen Seele. Die Band macht Stimmung mit infizierendem Boogie, schaut gefühlvoll auf traditionellen Blues, dengeln mit der rockigen Variante die Zementfugen aus dem Mauerwerk und streift mit viel Zeit in der Hinterhand sogar noch das psychedelische Jam-Feld. Besucher des Seelower Blues-Rock-Fests 2017 werden dies alles gern bestätigen. Dort nämlich waren The BluesBones für viele das Highlight.


23.40 Uhr
THE DOORS ALIVE - (GB) - The No.1 Tribute To The Doors -
The Doors Alive gelten seit Jahren als die Nummer-Eins-Tribute-Band der legendären kalifornischen „The Doors“, weil sie wie keine andere den Sound und das Aussehen des Originals in einer unglaublichen Authentizität reproduziert. Welthits wie „Light My Fire“ oder “Hello, I Love You” versprühen die Magie eines Doors-Konzerts aus den Sixties. Die Band spielt seit Jahren ausverkaufte Konzerte in England und in Europa. Sänger, Willie Scott, versteht es, die Haltung, den Look und die Stimme des charismatischen Jim Morrison einzufangen, der den Doors ihr Gesicht verlieh. Auch die übrigen Bandmitglieder haben den Stil perfekt verinnerlicht. Um den authentischen Sixties-Sound zu erreichen, nutzen The Doors Alive originales Instrumentarium.


Ab 16 Uhr und in den Pausen auf der Terrasse LUTOPIA ORCHESTRA - (D/RU)
- Rieseninstrumentenpark für zwei aus Sibirien und Thüringen -
Das übliche Tohuwabohu in den Pausen auf der Terrasse wird diesmal von einem Instrumentarium aus Gitarren, Bass, Posaune, Banjo, Akkordeon und allerlei Schlagwerk erzeugt. Antonia kommt aus Sibirien und Toni aus Thüringen. Begegnet sind sie sich bei Straßenmusik in Lübeck.

Camping und Parken sind frei. Kinder haben in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten freien Eintritt.

weitere Informationen und Ticket-Versand:
Live In Reitwein e.V. - Wolfgang Conrad, Tel. 033606 787156 oder auf der Webseite

25.08.2018 - Henning Protzmann - Panta Rhei, MSB, RETTER, BlueSummerNight, mehr...


29.08.2018 - Mind Kiosk, Oliver Eves & Band /// Special Guest: Tiger Hill, Summer Specials, mehr...
20.00 h Tiger Hill
20.45 h Mind Kiosk
22.00 h Oliver Eves & Band

präsentiert von Rockradio.de
/////////////////////////// TigerHill Andreas Kersten aka TigerHill, der Name ist einem indischen Berg entliehen, macht experimentellen Psychedelic-Pop. Der virtuose Klangkünstler aus Berlin erzeugt mit seinem Gesang, minimalen Gitarrentunes, Drum-Computer und allerlei Effekten eine science-fiction-hafte Atmosphäre.

Andreas Kersten (Gitarre, Gesang, Drum-Computer, Effekte)
https://tigerhill.bandcamp.com/
/////////////////////////// Mind Kiosk Mind Kiosk sind eine Pop Band. Die ursprünglich aus Hildesheim stammende Band, gegründet 1992, veröffentlichten bis 2001 drei Scheiben und erspielten sich einen Ruf als exzellente Indie-Pop-Band mit kräftigem Sixties-Beat-Einschlag: The Zombies, The Kinks, The Who, Beatles, Beach Boys und Burt Bacharach waren oft die Fixpunkte am Großen Wagen des Mind-Kiosk-Pop-Himmels. Dann zerstoben die Anforderungen des schnöden Alltags die alte Gang zunächst in alle Himmelsrichtungen. Ende 2017 führt die Jubiläumsparty ihres ehemaligen Labels Twang! die Band wieder zusammen. Alle Mitglieder wohnen inzwischen lange in Berlin. Mind Kiosk spielen heute zeitlose Power-Pop-Songs mit eingängigen Melodien und unternehmen dabei gelegentlich Ausflüge in Psychedelic-, Folk-, Kraut- und Jazz-Gebieten.

Thorsten Wohllebe (Gitarre und Gesang), Sascha Steinfurth (Bass und Gesang), Tim Müller-Heidelberg (Schlagzeug), Ingo Günther (Keyboards) https://mindkiosk.bandcamp.com/ https://www.youtube.com/watch?v=GyTFu5CRibM
/////////////////////////// Oliver Eves & Band
Oliver Eves ist ein englischer Singer-Songwriter mit Hauptsitz in Berlin. Er wuchs in Westdeutschland auf und war Gründungsmitglied von „Veranda“, einer schrulligen Noise-Rock-Band, die Ende der 90er Jahre mehrere Veranstaltungsorte in und um Berlin demolierte. Exil fand er schließlich im Vereinigten Königreich, wo er sich schon nach kurzer Zeit in der Musikszene Brightons etablierte. Inzwischen ist er zurück in Berlin, wo er im Jahr 2017 sein Album -Original Score by Oliver Eves“ auf Lametta Records veröffentlichte.
http://www.olivereves.com/
“Slipstream by Oliver Eves is simply a storming tune! Life affirming indie pop at it’s absolute best!” - Paul Lane, Unplug the Jukebox
„Oliver is a very confident young man.“ – Graham Coxon, Guitar God

Oliver Eves (Vocals/Guitar), Carl
Kossmer (Bass), Robin Ketterer (Drums), Lars Breitinger (Guitar)
https://soundcloud.com/oliver-eves
http://olivereves.com

31.08.2018 - LIEDERLAUSCHEN 11,  mehr...
Lineup:
Freitag FLORIAN KÜNSTLER, JURI MEMBER (THE CHARCOAL SUNSET), ALEXANDER PEPPLER & THE SOULSHAKER, ROSIE AND THE AMATEURS OF SPEED, TUNEUP SOUND COLLECTIVE

Samstag
LIV SOLVEIG, VELVET GREEN BAND, THE WATERMEN, FLOKATI, BUBBA HO-TEP

Sonntag INDRA BAHIA, STILL IN THE WOODS, LOCAL HEROES, LIEDERLAUSCHEN LABOR – „Stadt, Land, Heimat“

Wir sind ein Kulturverein namens Braumeister e.V. und veranstalten zum 11. Mal in Folge das Liederlauschen Open Air auf dem Helmholtzplatz. Mit uns sind viele der Musiker gewachsen und gediehen, aber wir müssen jedes Jahr aufs neue darum kämpfen, die Kosten möglichst niedrig zu halten, weil wir nicht gefördert werden. Die Musiker treten ohne Gage auf, wir arbeiten ehrenamtlich, es gibt keinen Eintritt und keine Barrieren. Umsonst und Draussen at its best 🙂 Dafür haben wir hervorragende Technik, eine tolle Bühne, eine professionelle Video und Fotodokumentation und edelste Biere und Speisen… das ganze zelebriert ein Zusammenleben im Prenzlauer Berg, das bedroht wird durch die allseits geliebte Gentrifizierung. Wir verbinden Alteingesessene, Neuberliner und Flaneure aller Couleur und machen uns dafür stark, dass Menschen aller Herren Länder und Geldbeutel trotz allem noch im Prenzlauer Berg leben können und wollen…
2018 veranstalten wir bereits zum 11. Mal in Folge das Liederlauschen Open Air auf dem Helmholtzplatz. Angefangen als kleines Nachbarschaftsfest ist es inzwischen zur festen Größe im Kulturkalender avanciert und begeistert jedes Jahr viele tausend Besucher und Anwohner. Mit uns sind viele der Musiker*innen gewachsen und gediehen. Die Künstler*innen treten ohne Gage auf, wir arbeiten ehrenamtlich, es gibt keinen Eintritt und jeder ist willkommen. Umsonst und Draussen, barrierefrei und niedrigschwellig at it´s best. Das Ganze zelebriert ein Zusammenleben im Prenzlauer Berg, das bedroht wird durch die allseits geliebte Gentrifizierung. Wir verbinden Alteingesessene, Neuberliner*innen und Flaneure aller Couleur und machen uns dafür stark, dass Menschen aller Länder und Geldbeutel trotz allem noch im Prenzlauer Berg leben können und wollen.

02.09.2018 - , Eine Million gegen Rechts!, mehr...
100 Konzerte in 100 Städten zur Unterstützung von Soziokulturellen Zentren und selbstverwalteten Jugendhäusern in Sachsen, Thüringen und Brandenburg.

20.09.2018 - Head Smashed,  mehr...
Roman Wilhelm (E-Gitarre, Gesang)
Moritz Vieli (E-Bass, Gesang)
Patrick Däscher (Drums)

21.09.2018 - Engerling mit Galaling und Speiches M., Record Release -60 Jahre Gala- CD, mehr...
Engerling wurde 1975 als Amateurband von Wolfram Bodag in Ost-Berlin gegründet. Sie begann in folgender Besetzung:
* Wolfram Boddi Bodag (Gesang, Keyboards, Mundharmonika)
* Rainer Lollo Lojewski (Schlagzeug)
1975 bis 1979
* Heiner Witte (Gitarre)
* Erhard Klauschenz (Bassgitarre) -
1975 bis 1976
* Reiner Greger (Violine, Gesang) -
1978 bis 1979
* Peter Brandl (Mundharmonika, Gesang)
1975 bis 1977 Alle Mitglieder spielten vor Gründung der Band in verschiedenen anderen Amateurbands wie mobil, medoc und Pardon. Während Wolfram Bodag und Heiner Witte eine Ausbildung an der Musikschule in Berlin-Friedrichshain absolvierten, waren alle anderen Bandmitglieder Autodidakten. Der Bandname Engerling wurde ohne tieferen Bezug gewählt und entspricht eher dem urwüchsigen Charakter der Band. Diesem Stil ist die Band bis heute treu geblieben. Sie ist alles andere als eine „Star“-Band. Sie kam von Anfang an ohne aufwendige Bühnenshow und Promotion aus und tat wenig dieses Image zu verändern. Sicherlich ist das ein Grund dafür, dass ihre Titel kaum in Hitparaden zu finden waren. Ein begeistertertes Publikum unter der DDR-Jugend hatten die „Engerlinge“ dennoch. Nach dem Ausstieg von Erhard Klauschenz aus der Band übernahm Mischa Arnold (1976 bis 1978) den Bass. Fortan wechselte die Bandbesetzung um Wolfram Bodag und Heiner Witte mehrfach. Jüngstes Bandmitglied ist der Schlagzeuger Hannes Schulz, Bodags Sohn. Die weiteren Bandmitglieder waren: Bernd Kühnert (Gitarre/1975 bis 1979), Jens Saleh(Bassgitarre/1978 bis 1979), Gottfried Klier (Saxophon/1978-1979), Peter Lucht (Schlagzeug/1980 bis 1985 und 1992 bis 2000), Gunther Krex (Bassgitarre/1980 bis 1985), Thilo Ferch (Saxophon/1980 bis 1981), Christian Liebig (Bassgitarre/1985 bis 1986), Henry Butschke (Schlagzeug/1985 bis 1986), Friedemann Schulz(Schlagzeug/1986 bis 1992), Andreas Kaufmann (Saxophon/1986 bis 1988), Waldemar Weiz(Gitarre/1989 bis 1992) und Vincent Brisach (Schlagzeug/2000 bis 2005). 1977 erschienen mit den Singles Da hilft kein Jammern/Der Zug oder Die weiße Ziege und Schwester Bessies Boogie/Mama Wilson die ersten Plattenaufnahmen bei Amiga (VEB Deutsche Schallplatten Berlin). 1979 folgte dann die erste Langspielplatte, die sich über 100.000 Mal verkaufte. Quelle: wikipedia
Fotoquelle : http://engerling.de

12.10.2018 - Wunderbuntd spielt Rio Reiser + POLIS, Live im Foyer - Spreewilders Konzerte, mehr...
Spreewilders Konzerte im Foyer der Stadthalle Falkensee. Präsentiert von FALKENSEE EVENTS
Doppelkonzert:
Wunderbuntd *Rio Reiser Tribute*
http://www.wunderbundt.de
+ POLIS *Psychedelic, Hardrock*
http://www.stadtundbuerger.de/index.html

25.10.2018 - für Holger Biege - Live in Concert, Deine Liebe und mein Lied, mehr...


02.11.2018 - Die Arbeitslosen Bauarbeiter, 20 Jahre Bauarbeiter Party, mehr...
1998 gründeten MMB Friedhelm (Gitarre und Gesang) und Hank (Schlagzeug) die Band und gingen zunächst zu zweit mit der Debüt MC -42 GRAD- auf gleichnamige Tour, auf der der erste Live-Tonträger -DER LETZTE HUSTEN- aufgenommen wurde. Im Jahr 2000 kam Tommy als Verstärkung am Bass dazu. Der erste Tonträger zu dritt wurde in Angriff genommen. Mit PUNKROCKBIERPARTY wurden zwanzig knallige Lieder in Proberaumatmosphäre aufgenommen, von deren Qualitäten sich live auf der „DIE NACHT IST NICHT ALLEIN ZUM SCHLAFEN DA“ – Tour im Jahr 2002 überzeugt werden konnte. 2003 war die Welt reif für das erste richtige Studioalbum der drei Chemnitzer: -WIR SIND JUNG UND WIR BRAUCHEN DAS GELD- heißt das gute Stück und präsentiert 14 witzige, sowie nachdenklich stimmende Lieder in einer aufregenden Mischung! Nachdem Tommy die Band verlassen hatte, schlugen Friedhelm und Hank auf dem Bandtransfermarkt zu und stellten René am Bass unter Vertrag. Nach der Mini-Tour unter dem vielsagenden Motto „MUSIZIEREN STATT FICKEN“ ging es Ende 2005 erneut ins Studio. Das Ergebnis heißt AKKORDARBEIT, enthält 12 Songs und ist seit 09.12.2005 in jedem gut sortierten Plattenladen erhältlich.
Fotoquelle : http://www.diearbeitslosenbauarbeiter.de

03.11.2018 - 24/7 DIVA HEAVEN * Grunge, Punk Rock, The Riot Grrrl* + Maggie’s Farm *Rage Against The Machine-Tribute Show* + Satan & Deibel *Heavy Metal*, Spreewilders - Red Light Festival, mehr...
24/7 DIVA HEAVEN
https://247divaheaven.bandcamp.com
Maggie’s Farm
https://www.maggiesfarm.de
Satan & Deibel
www.facebook.com/satan.deibel

12.11.2018 - Geburtstagskonzert, 50 + 1 Andreas Hähle, mehr...
ua. mit
Liaisong, Dei Zöllner, Eisbrenner, Jule Werner & Band,Manuel Schmid & Marek Arnold, .....

- alle News ...

Veranstaltungen, die wir empfehlen vom 00.00.0000 bis 06.12.1999 :
Do 00.00.0000 - U.D.O. - Berlin - Kesselhaus Berlin, mehr...
U.D.O. started back in 1987. Since then a couple of years have past, and U.D.O. has become a well known name in the heavy metal world. Within a short period of time U.D.O. became to be a global presence, with pure sound and the unmistakable voice of Udo Dirkschneider. Stefan Kaufmann : Guitars Udo Dirkschneider : Vocals Igor Gianola : Guitars Fitty Wienhold : Bass Francesco Jovino : Drums
Fotoquelle : http://www.udo-online.de/index.htm

Fr 03.08.0018 - Udo Dirkschneider - Rejmyre - Skogsröjet, mehr...
Farewell To Accept: Metal Icon, Udo Dirkschneider is planning a special tour in which he will perform Accept songs one last time before he closes the chapter for good. Wacken – At a press conference in the VIP tent of Wacken Open Air, legendary metal singer, Udo Dirkschneider dropped some bombshell news on all those in attendance: the 62 year old cult musician announced his definitive farewell to the Accept song library. On a special tour beginning in 2016, he will perform songs by Accept one last time before he retires them for good. It will be a night of epic proportions. During this Accept farewell tour, he will only showcase songs from the Udo era of the band. The German rock staple will close a huge chapter of music history forever. In the early 80´s, the Solingen-raised singer skyrocketed to worldwide acclaim with the band Accept and with his unmistakeable voice he had several hits such as Balls To The Wall and Princess of the Dawn. Now he has announced that he will perform these much loved hits on this special tour one more time before he removes them from the set list forever.

Textquelle: https://www.facebook.com/pg/DIRKSCHNEIDEROfficial/about/?ref=page_internal
Bild: Logo über AFM

Sa 06.10.0018 - GITZE / 21.00 Uhr - Rutesheim - Uhlenspiegel, mehr...
Pionier des Schwabenrock
Dieses Projekt würdigt und reflektiert das gesamte Schaffenswerk von Wolle Kriwanek, dem Pionier des Schwabenrock.
quelle text :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=2
quelle bild :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=3

Do 11.10.0018 - GITZE / 20.00 Uhr - Stuttgart-Feuerbach - Besenwirtschaft Krug, mehr...
Pionier des Schwabenrock
Dieses Projekt würdigt und reflektiert das gesamte Schaffenswerk von Wolle Kriwanek, dem Pionier des Schwabenrock.
quelle text :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=2
quelle bild :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=3

Sa 20.10.0018 - GITZE / 20.00 Uhr - Stuttgart-Stammheim - Live im Dino (Jugendhaus), mehr...
Pionier des Schwabenrock
Dieses Projekt würdigt und reflektiert das gesamte Schaffenswerk von Wolle Kriwanek, dem Pionier des Schwabenrock.
quelle text :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=2
quelle bild :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=3

Sa 01.12.0018 - GITZE / 20.30 Uhr - Renningen - Stegwiesenhalle, mehr...
Pionier des Schwabenrock
Dieses Projekt würdigt und reflektiert das gesamte Schaffenswerk von Wolle Kriwanek, dem Pionier des Schwabenrock.
quelle text :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=2
quelle bild :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=3

Sa 08.12.0018 - GITZE / 20.30 Uhr - Böblingen - Blaues Haus, mehr...
Pionier des Schwabenrock
Dieses Projekt würdigt und reflektiert das gesamte Schaffenswerk von Wolle Kriwanek, dem Pionier des Schwabenrock.
quelle text :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=2
quelle bild :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=3

Mi 12.12.0018 - GITZE / 20.00 Uhr - Stuttgart-Feuerbach - Besenwirtschaft Krug, mehr...
Pionier des Schwabenrock
Dieses Projekt würdigt und reflektiert das gesamte Schaffenswerk von Wolle Kriwanek, dem Pionier des Schwabenrock.
quelle text :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=2
quelle bild :
http://www.gitze.com/index.php?article_id=3

- weitere Veranstaltungen ...

Neue CD's im rockradio.de-Archiv :
- Rock´N´Roll Mutation Vol. 1 - Riff Raff, mehr...
Christmas-Songs, die man auch im Sommer hören kann!
1. Jingle bells 2. Last Christmas 3. O Christmas tree 4. We wish you a merry Christmas 5. Silent night 6. Snow falls softly at night 7. Rudolph the red-nosed reindeer 8. Winter wonderland 9. Santa Claus is coming to town 10. White Christmas 11. The little drummer boy 12. Auld lang syne 13. Alle Jahre wieder

- Live In Europe - Jay Ottaway Band, mehr...
01 Going Down The Road
02 All This Rain
03 Blessings In Disguise
04 Carry On
05 Old Messiah
06 Ringing Through My Head
07 Drunken Hearted Woman
08 The Weight
09 Dirty Moon On The Risin´
10 One Man´s Coming
11 Right Before Your Eyes
12 Cry Me A River
13 Deal

- Hoarse - 16 Horsepower, mehr...
01 American Wheeze
02 Black Soul Choir
03 Bad Moon Risin´
04 Low Estate
05 For Heaven´s Sake
06 Black Lung
07 Horse Head
08 South Pennsylvania Waltz
09 Brimstone Rock
10 Fire Spirit
11 Day Of The Lords

- Last Chance To Dance - CJ Ramone, mehr...
01 Understand Me?
02 Won´t Stop Swinging
03 One More Chance
04 Carry Me Away
05 ´Til The End
06 Long Way To Go
07 Mr. Kalashnikov
08 Pitstop
09 Grunt
10 You Own Me
11 Last Chance To Dance
12 Clusterfuck

- Flesh And Machine - Daniel Lanois, mehr...
01 Rocco
02 The End
03 Sioux Lookout
04 Tambourah Jah
05 Two Bushas
06 Space Love
07 Iceland
08 My First Love
09 Opera
10 Aquatic
11 Forest City

- Last Act Of Defiance - Sick Of It All, mehr...
01 Sound Of Alarm
02 2061
03 Road Less Traveled
04 Get Bronx
05 Part Of History
06 Losing War
07 Never Back Down
08 Facing The Abyss
09 Act Your Rage
10 Disconnect Your Flesh
11 Beltway Getaway
12 Sidelined
13 Outgunned
14 DNC

- Good-bye Lizelle - Mark Olson, mehr...
01 Lizelle Djan
02 Running Circles
03 Poison Circles
04 Heaven´s Shelter
05 All These Games
06 Cherry Thieves
07 Which World Is Ours?
08 Long Distance Runner
09 Say You Are The River
10 Jesse In An Old World
11 Go-Between Butterfly

- Wundertüte - Franz K., mehr...
Titel:
01. Wuntertüte

- The Schlechtst Of - Knorkator, mehr...


- Only To Rise - Sweet & Lynch, mehr...
Titel:
1. The Wish
2. Dying Rose
3. Love Stays
4. Time Will Tell
5. Rescue Me
6. Me Without You
7. Recover
8. Divine
9. September
10. Strength in Numbers
11. Hero-Zero
12. Only to Rise

Produktbeschreibungen
Sweet & Lynch ist eine neue Band, rund um die Talentierten Musiker Michael Sweet (Gitarre und Gesang) der christlichen Hard Rock Band Stryper und dem kultigen Gitarristen George Lynch (Lynch Mob, ex-Dokken) zusammen mit dem Bassisten James Lomenzo (ex-Megadeth, White Lion, Black Label Society) und dem Schlagzeuger Brain Tichy (ex-Whitesnake).

Sweet & Lynch wurde durch eine Idee von Frontiers Präsident Serafino Perugino geboren, erinnert sich Sweet. Er fragte mich ob ich grundsätzlich auf dem Release singen würde, ich schlug ihm direkt vor das Album auch zu produzieren und die Songs mit George zusammen mitzuschreiben, erzählte der Sänger weiter. Dann wurden Brian Tichy und James Lomenzo angerufen um das Line-Up zu vervollständigen.

Es ist eine unglaubliche Kombination aus dem klassischen 70iger und 80iger Sound, erzählt Michael Sweet. Man hört einige Einflüsse von Journey, Bad Company, Dokken, Van Halen und Stryper. James und Brain sind erstaunlich gute Musiker, sie rissen es förmlich an sich. Das Schlagzeug und der Bass sind genauso eindrucksvoll wie die Gitarren.

Die Kombination von Sweet s kräftigen, Kristallklarem Gesang und Lynch s unerreichtem Gitarrenspiel liefern und die Wucht und den Antrieb was das Album brauchte. Das Resultat ist wahrlich ein hochmodernes Hard Rock Album mit fabelhaften, in Perfektion gespielten, Melodien

Ein absolutes Muss für alle Fans von Sweet & Lynch s Musikalischem Style.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00P7PKFQC?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00P7PKFQC&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Live im Neuen Theater Halle - Falkenberg, mehr...


- Chapter 1 - Level 10, mehr...
Titel:
1. Cry No More
2. Soul Of A Warrior
3. When The Nighttime Comes
4. One Way Street
5. Blasphemy
6. Last Man On Earth
7. In For The Kill
8. Voice Of The Wilderness
9. All Hope Is Gone
10. Demonized
11. The Soul Is Eternal
12. Forevermore

Produktbeschreibungen
Level 10 ist die neue Transatlantische Allianz von dem Sänger Russell Allen (Symphony X, Adrenaline Mob) und dem Charismatischem Bassist und Produzenten Mat Sinner.

Die beiden trafen sich über die Jahre ein paar Mal und versprachen sich gegenseitig, dass sie die Zeit und die Chance finden werden einmal zusammenzuarbeiten. Die Gelegenheit ergab sich als Frontiers President Serafino Perugino die beiden erneut zusammenbrachte um ein neues Metal Album zu erschaffen, welches eine Verschmelzung aus dem zeitgemäßen und aggressiven Sound von Adrenaline Mob mit dem traditionellerem, europäischem Power Metal Sound von Primal Fear werden sollte.

Sinner scheute keine Mühen und stellte ein wahres Killer Line Up zusammen, inklusive seinem Primal Fear Kollegen Randy Black (Schlagzeug) und Alex Beyrodt (Gitarre) und rif Roland Grapow (ex-Helloween) sowie Alessandro Del Vecchio (Hardline, Voodoo Circle) an, um das Line-Up mit der Lead-Gitarre und Keyboards zu vervollständigen. Auf der Songwriting Seite, brauchten sich neben den Bandmitgliedern Magnus Karlsson, Carsten Schulz, Sander Gommans und Amanda Somerville mit ein.

Durch die Verpflichtungen der zu Hauf involvierten Musiker, verging eine lange Zeit bei den Recordings für den Release. Heraus kam ein hervorragendes und ansteckendes Heavy Melodic Album! Mit Alan s Over-the-top Gesang und einem einmaligen powervollen Line-Up ist das Resultat vom Anfang bis zum Ende eine wahre Delikatesse für alle Metal Fans!

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00P7PKFDA?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00P7PKFDA&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Swing of Death - Dracula, mehr...
Titel:
1. Hands Of Your God
2. Walking On Water
3. Swing Of Death
4. Masquerade Ball
5. Save Me
6. River Of Tears
7. Queen Of The Dead
8. Into The Dark
9. True Love Through Blood (Instrumental)
10. Under The Gun

Produktbeschreibungen
Die beiden Norwegischen Rock Stars, Sänger Jorn Lande und Gitarrist Trond Holter (aka Teeny von Wig Wam), haben zusammen eine neues Rock Oper Album ins Leben gerufen, das sich mit dem Leben von Count Vlad der III, Prince of Wallachia, weithin bekannt als Vlad der Pfähler oder Graf Dracula. Die ganze Geschichte befasst sich mit dem facettenreichen Charakter aus dem 15ten Jahrhundert, wie auch unter Berücksichtigung einiger Gesichtspunkte wie der Mythos der Vampire entstand.

Auf dem Album teilt sich Jorn Lande der den Hauptcharakter Dracula verkörpert den Leadgesang mit der Norwegischen Sängerin Lena Floitmoen (vertretend für Mina/Lucy aus dem Bram Stoker Buch). Die Duette zeigen Dracula und seine Frau, welches in der Originalen Bram Stoker Geschichte Mina ist (als er noch ein Mensch war bevor er seine Seele an den Teufel verkaufte und ein Vampir wurde).

Musikalisch ist Swing Of Death keine typische Rock Oper oder Musicalmusik, da es keinen Erzähler oder lange Instrumental parts oder Intros gibt. Es ist ein Album das ohne Umwege zum Punkt kommt und obwohl es einige unterschiedliche Musikalische Landschaften bereist, enthält es griffige und Melodische Songs mit Kommerziellem Radiopotential. Die Musikalischen Einflüsse kommen meistens von Meat Loaf und Queen mit einem Hauch von Alice Cooper mit einigen eher klassischen und gegenwärtigen Hard Rock Elementen. Die Lyrics ist nicht auf die alten Bram Stocker Ära begrenzt sondern könnte auch leicht eine Dracula Geschichte aus der heutigen Zeit sein.

Es gibt bereits Pläne die gesamte Rock Oper in Norwegischen Theatern vorzuführen. Mehr Details dazu werden später noch bekanntgegeben.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00P7PKGGG?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00P7PKGGG&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Ravenhead - Orden Ogan, mehr...
Titel:
1. Orden Ogan
2. Ravenhead
3. F.E.V.E.R
4. The Lake
5. Evil Lies In Every Man
6. Here At The End Of The World
7. A Reason To Give
8. Deaf Among The Blind
9. Sorrow Is Your Tale
10. In Grief And Chains
11. Too Soon
12. F.E.V.E.R (8-Bit Version)
13. The Things We Believe In (Folk Version)

Produktbeschreibungen
Orden Ogan sind die wohl vielversprechendste Band der jungen Power Metal-Generation. Nachdem sie mit To the End (2012) internationalen Durchbruch erlangten, liefert die Band nun ihr bisher bestes Stück Arbeit ab. Ein Album, das die harte Arbeit von über einem Jahr beinhaltet: Ravenhead . Das Ergebnis ist mehr als beeindruckend, denn Orden Ogan vertiefen ihre eigene Art noch weiter: Die Verbindung von traditionellem Power Metal mit einem exterm modernem Sound. Auf Ravenhead kommmen Reife, reichhaltiges Songwriting und eine große Produktion zusammen und das gewisse Etwas, das nur wenige Bands ihr Eigen nennen können. Alle elf Tracks werden sowohl Fans von traditionellem Metal als auch Anhänger eines modernen Sounds gefallen. Ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen: Ravenhead ist eines der stärksten Power Metal Alben, die in den letzten zehn Jahren veröffentlicht wurden! Orden Ogan werden im Januar/Februar 2015 auf große Europatour mit HammerFall gehen und auch große Festivals sind für den Sommer 2015 schon bestätigt.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00P35266I?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00P35266I&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

-  Kleid aus Glas - Cradle Of Haze, mehr...
Titel:
1.Kleid aus Glas
2. Kleid aus Glas (Darksign Remix)
3. Kleid aus Glas (Narcotic Elements Remix)
4. Kleid aus Glas (Schandpfahl Remix) (Schandpfahl Remix)
5. Weihnachtsleid
6. Tausend Nadeln
7. Auftrieb
8. Dunkelheit
9. Sie fliegt

- Wedge - Wedge, mehr...
01 Easy Chair
02 Looks´n´Savvy
03 Makeyerselfree
04 ´61 SG
05 The Fight
06 The Spider & The Cat
07 Never Learn

- Little Lilly Mammoth Hair - Driftwood Holly, mehr...
01 The Grace Of A Saint
02 Little Lilly Mammoth Hair
03 Momentinium
04 Mouse
05 Hometown
06 Mind Rain
07 Trappers Home
08 Ode To Sunnydale
09 How You Doin Jim
10 Lay With Me
11 Introducing The Bryant Crooks
12 Dein Koenig

- Suicide On The AM Trail - Amy Mendoza, mehr...
01 On The Walls
02 Forgot How To Care
03 Better Left Unsaid
04 Killing Me Alive
05 Chasm
06 Suffer On Me
07 Just Ok
08 Lost In Bakersfield
09 Say It
10 All Your Secrets
11 Ghosts

- Charmed Life - Billy Sedlmayr, mehr...
01 Pan American Highway Blues
02 Black Grenadine
03 Mrs. Jones
04 The Desert Is No Lady
05 Monsoons, Florence
06 El Terco Corazon
07 Mary Ordinary
08 Hardbound
09 Grapes In My Garden
10 Korah´s Rebellion
11 Two Angels
12 Tucson Kills

- Past True Lust - Delilahs, mehr...
01 Wasteland
02 Flesh & Blood
03 Queen
04 Nothing Ever Changes
05 Of Bunnies & Dummies
06 Sole
07 Danny´s Song
08 Highest Bid
09 Drown
10 Make It Worse
11 Nice One
12 Fool´s Gold
13 Mela

- Crossing Valleys - Fan The Fire, mehr...
01 Sick & Tired
02 In My Dreams
03 I Won´t Come Back
04 Don´t Wanna Dream Again
05 Alright
06 Back Again
07 Places
08 All This Pain
09 You´ll See
10 Dark

- Road to Eldorado - Äl Jawala, mehr...
Titel:
1. Road to Eldorado
2. Unzer Toirele
3. Unzer Toirele (Extended)

- +- EP - The Brian Jonestown Massacre, mehr...
Titel:
01. Heat
02. Everything Was Very Simple
03. Reconstruction
04. Leave It Alone

- Vlnobeat - Traband, mehr...
Titel:
1. Poka?dé kdy? p?ichází?
2. Kabát ´66
3. Trofeje
4. Mluv se mnou, milá?ku
5. Nepou?itelnej
6. Do ticha
7. Tenhleten den
8. Píse? písní
9. Úhel pohledu
10. Písmem klínovým
11. Moje ko?ka m?oukala
12. Rádiohit
13. Vidím t?
14. Ta radost!

- Here Comes Trouble - Smoking Wolf, mehr...
Titel:
01. Lunch With The Devil
02. Living In Hell
03. Chicken Scratch
04. Long Cold Winter
05. Avoid The Blues
06. Born By The River
07. Here Comes Trouble
08. Roadhouse Blues
09. Chilliwurst No. 1
10. Cruising On My Harley
11. Rest In Peace
12. Fool For Your Love

- Easy on My Mind - Kelley McRae, mehr...
Titel:
1. Fair Weather
2. Stay Close to Me
3. Easy on My Mind
4. Full Cup
5. So Fin
6. At the Feet of Love

- Another Piper´s Tale - Piper´s Wage, mehr...
Titel:
1. The Traveller
2. Another Piper´s Tale
3. The White Lady
4. Vampire´s Kiss
5. My Vow
6. Fires Of Beltaine
7. Fest Noz
8. The Golden Rule
9. -A-
10. Your Child

- Freitag der 13. - Tanzwut, mehr...
Es begab sich zu einer dunklen Zeit der europäischen Geschichte, dass die Pest ganze Landstriche dahinraffte. Um diesem Elend zu entkommen, tanzten die Leute ekstatisch bis sie vor Erschöpfung zusammenbrachen oder starben. Diesen Zustand nannte man seinerzeit Tanzwut . Heutzutage steht dieser Begriff für die vielseitigste und einfallsreichste Gruppe im Mittelalter-Bereich. Keine andere Band schaffte es bisher, Moderne und Historie so dermaßen gut zu verknüpfen, wie Frontmann Teufel und seine Mannen. Mit Freitag der 13. steht am Freitag, dem 13. Februar 2015 ein völlig neues Album ins Haus. Was man aber jetzt schon weiß: es wird mystisch, hart und melodisch, genauso wie man Tanzwut kennt und schätzt. Die Produktion wirkt noch professioneller, während die Spielleute an den Instrumenten einen teuflisch guten Job machen, den man derzeit in der schwarzen Szene vergebens sucht. Passenderweise machen exakt 13 Titel diese CD zur Vollbedienung für jeden Fan der Mittelalterrockmusik. Ebenfalls wurde wieder mit elektronischen Klängen experimentiert, die ihre Durchschlagskraft schon auf diesem Studio Album voll entfalten können. Man darf also auf die Live-Darbietungen mehr als gespannt sein.
Die auf 1.000 Exemplare weltweit limitiert Book Edition kommt mit Bonus CD, 36-seitigem Booklet sowie einer von Teufel unterschriebenen Autogrammkarte.
quelle text :
http://www.amazon.de/gp/product/B00R3QRGB0?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00R3QRGB0&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Strange Flicks & Cheap Thrills - Slack Pile, mehr...
Titel:
1. Through Your Lies
2. More
3. What Do You Know!?
4. Miss Hard to Please
5. Speed Kills
6. Down & Out
7. Energy (Rock´n´Roll)

- A Trick of Light - Simeon Soul Charger, mehr...
Titel:
1. The Prince of Wands
2. Heavy
3. Evening Drag
4. How Do You Peel
5. Where Do You Hide
6. Workers Hymn
7. The Illusionist
8. Jane
9. I Put a Spell on You
10. Floating Castles

In der Musik von Simeon Soul Charger ist diese unkonventionelle Vielseitigkeit zu erkennen. Dem Ansatz der Band, stets die eigene Einzigartigkeit zu finden, ist es zu verdanken, dass Simeon Soul Charger auf A Trick of Light vielseitiger denn je klingen. Beim Songwriting ist man diesmal etwa neue Wege gegangen und hat im Kollektiv gearbeitet. Psychedelic, Folk, Blues, Progressive, Glam, Stoner, zählen zu den Zutaten, dazu viel Enthusiasmus, musikalische Virtuosität und ein lyrisches Konzept, das den Zuhörer einlädt, Teil des faszinierenden Simeon Soul Charger-Schattenspiels zu sein, wo nichts so ist, wie es scheint. Entstanden sind am Ende Stücke, die sehr deutlich vier individuelle Persönlichkeiten in sich vereint haben, dabei jedoch von den Vollblutmusikern stets zu einem massiven Stück Rock n Roll aus einem Guss geschmiedet wurden. Während dieses wilden Rittes findet sich der Hörer in einer hypnotischen Atmosphäre voller grooviger Geschmeidigkeit, kraftvollem Biss und einer eleganten Sexiness. Die erste Single Heavy bietet ein hervorragendes Beispiel für diese explosive Mixtur. Die Ideen sind mannigfaltig, der Sound kompromisslos, die Symbiose damit vollendet. Zum ersten Mal ist es Simeon Soul Charger nun gelungen, all die elektrisierende Energie sowie die ganze Faszination ihrer Liveshows auch von der Bühne ins Studio zu übertragen. Dazu bewies man Mut, holte zu den Recording-Sessions Fans und Freunde ins Studio und nahm sämtliche Songs live auf. Mit dem Ziel vor Augen, der Welt zu beweisen, zu was Simeon Soul Charger im Stande ist, schafft es die Band auf A Trick of Light so, ein nie zuvor erreichtes Level an Dynamik, Mut, Kreativität, Verrücktheit und künstlerischer Präzision einzufangen.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00OQY81VG?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00OQY81VG&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- The Hunch - Pink Spider, mehr...
Titel:
1. Buckets of Tears
2. Green Sea
3. Stuck in the Middle
4. The Hunch
5. Oiseau D´amour
6. Buoy
7. Stormy Feeling
8. Borrowed Love
9. Y.W.T
10. Kiss Off

- Boppin` B - Boppin` B, mehr...
Titel:
1. 14 Days
2. Caboose
3. Get A Drink
4. Just Rockin´ & Rollin´
5. 30 Years Of Rock And Roll
6. Have A Good Time
7. ´64 Stingray
8. End Of The Rainbow
9. You´re So Hot
10. The Evil Got It Made
11. Lonesome Traveller
12. Cleaning Woman
13. The Owner
14. Rock This Jungle
15. Bim Bam

Eine Band wird 30. Dies allein ist ja schon bemerkenswert. Aber hält man sich vor Augen, dass es sich bei dieser Band weder um eine Amateurtruppe handelt, die ab und an mal beim Schützenfest um die Ecke auftritt, aber genausowenig um einen erfolgreichen Major-Act, der bei der jährlichen Tour nichts anderes zu tun hat, als die täglichen Shows zu spielen, dann ist das wahrlich beeinduckend. Boppin´ B rackern und rocken sich nun schon seit Jahren durch´s musikalische Monkey Business (so der Titel ihres letzten, 2012 veröffentlichten Albums), stehen dabei hochgerechnet jeden zweiten Tag auf irgendeiner Bühne Europas und haben dabei immer noch jede Menge Spaß an der Sache, ihrer Sache, dem Rock´n´Roll, und das wie am ersten Tag.

Als Schülerband für ein Schulfestprojekt 1985 aus der Taufe gehoben, ahnten weder Golo Sturm (Gitarre) noch Thomas Weiser (Schlagzeug), die beiden Gründungsmitglieder, dass diese vom ersten Auftritt an vor Spielfreude sprudelnde Band einmal DIE nachhaltigste und führende Rock´n´Roll-Band Deutschlands werden sollte. Mit Didi Beck (Kontrabass) und Frank Seefeldt (Saxofon), die beide 1987 bei Boppin´ B einstiegen, manifestierte sich die instrumentelle Besetzung wie sie heute noch, nach über 5000 gemeinsam gespielten Konzerten auf der Bühne steht. Lediglich der Leadsänger wechselte mehrmals, so auch kurz nach Erscheinen des letzten Albums, als Michael Treska nach 17 Jahren die Band aus persönlichen Gründen in Freundschaft verließ.

Mit Sebastian Bogensperger (wie Boppin´ B stammt er aus Aschaffenburg) konnte aber rasch ein neuer Mann für die vakante Stelle am Mikrofon gefunden werden, der mit seiner Stimme, seiner Posaune und seiner Jugend (er war bei Bandgründung gerade mal zwei Jahre alt) seit Anfang 2013 musikalisch für frischen Wind sorgt.

Nach einem guten Jahr des Zusammenwachsens war die Zeit reif, den neuen Status Quo auf ein Album zu bannen und die Band begab sich, erneut unter Führung von Produzent Fabian Schulz, ins Studio. Das Ergebnis nennt sich schlicht und einfach Boppin(das zwölfte Album einer Band darf ruhig schon mal selbst-betitelt daherkommen) und klingt natürlich immer noch wie ein Boppin B Album zu klingen hat, nur noch eine Spur lebendiger, grooviger und cooler als der formidable Vorgänger Monkey Business .

Wie bei Monkey Business sind die neuen Songs alle live eingespielt, jedoch diesmal nicht in getrennten Aufnahmeräumen, sondern mit allen Musikern zusammen in einem. Durch geschickte Positionierung einiger alter Mikrofone im Raum ergab sich ein angenehmer Live-Sound, der durch die Mikrofonierung der einzelnen Instrumente noch ergänzt wurde.

Liegt s am neuen Sänger, der anderen Herangehensweise bei der Aufnahme oder schlicht an den Songs? Egal. Die Band interpretiert ihre Sicht des Rock n Roll wie immer ohne Scheuklappen und so strotzen die 15 Songs nur so vor Abwechslung, ohne aber in Beliebigkeit abzudriften typisch Boppin B eben.

In Rock n Roll-Manier gecoverte Versionen bekannter aktueller Chartnummern findet man auf dem Album vergebens, was das Selbstbewusstsein der Band dokumentiert, die sich inzwischen viel lieber und das zu Recht - auf ihre eigenen Kompositionen verlässt und lediglich einige wenige Lieblingslieder aus ihrem Genre adaptiert.

30 Jahre Boppin B man hört den Herren auf ihrem 12. Album an, dass sie wissen, was sie tun und vor allem, dass sie es lieben.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00Q5OCYDQ?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00Q5OCYDQ&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Kein Abschied - Prag, mehr...
Titel:
1. Nur die Seele
2. Dieser Himmel
3. Film noir
4. All die Narben
5. Der dunkle Weg
6. Aus Versehen
7. Kein Abschied
8. Halt die Luft an
9. Sieh da nicht hin
10. Spaziergängerin
11. Was fällt dir eigentlich ein
12. Das letzte Haus

Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht?

Kein Abschied erscheint am 16.Januar 2015!

Nach Premiere kommt nun also wirklich ein zweites Album von PRAG! Wer hätte das gedacht? Nun, wenn man Erik, Tom oder Nora fragt, war das schon immer nur allzu logisch. PRAG war und ist mehr als nur die aus drei Personen bestehende Selbsthilfegruppe Filmmusik der 60er Jahre . Quer durch Deutschland sind sie getourt und jeden Abend wurde diese Gruppe größer. Die Drei haben gelernt, dass es da draußen sehr viel Begeisterung für das gibt was PRAG macht und dass die Kleinfamilie in den letzten zwei Jahren zu einem veritablen PRAG-­ Clan angewachsen ist.

Im Januar 2015 wird Kein Abschied den Beweis antreten, dass PRAG eben nicht nur die Premiere glückt. PRAG ist ein manchmal schwer greifbares, vielleicht sogar etwas verschrobenes Ding. Mit überbordender Orchestrierung und einer unglaublichen Visualität scheint PRAG immer ein bisschen aus der Zeit zu fallen. Genau das ist es, was PRAG so besonders macht: Na und, wir wollen das aber so!

Und weil ihnen ihre Willenshoheit wichtig ist, haben sie sich bewusst entschieden, mit ihrem eigenen Label TYNSKA Records weiterzumachen und ein zweites Album nachzulegen. Die Drei lieben es einfach zu sehr, ihr Verständnis von orchestralem Seelenheil in die Welt zu tragen. Mit dem Wissen, dass sich Premiere ein beachtliches Publikum erspielt hat, sind sie in diesem Jahr ins Studio gegangen und haben mit Kein Abschied ein Album geschaffen, dass so herrlich unangestrengt daherkommt, dass man die zweifelsohne poppigeren, vielleicht sogar fürs Radio prädestinierten Songs als die natürlichste Sache der Welt empfindet. PRAG macht das halt einfach so wie PRAG das machen will. Ohne Strategie. Dafür mit Herz. Und Orchester.

Kein Abschied ist sentimentale Rückendeckung für alle, die Musik noch fernab von Marketingstrategien genießen. Ein Pop gewordener Herzenswunsch. Das letzte Zirkuszelt auf dem Jahrmarkt der Realität. Wir kaufen uns eine Packung Popcorn, setzen uns ganz nach hinten und freuen uns auf das was uns 2015 bringen wird: Kein Abschied . Das Jahr fängt ja gut an.

Und all die Fragen sind gestellt. Das Meiste ist jetzt klar. Wir gehen noch mal auf Start.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00PBH68PI?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00PBH68PI&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Bleiben oder gehen - Feine Sahne Fischfilet, mehr...
Titel:
1. Für diese eine Nacht
2. Wut
3. Glitzer im Gesicht
4. Lass uns gehen
5. 48 Knoten
6. Warten auf das Meer
7. Ich glaube dir
8. Solange es brennt
9. Es bleibt beim Alten
10. Nur Applaus
11. Ruhe

´Meine ganze Generation, jeder hier kennt die Frage schon. Gehen oder bleiben?´ AUDIOLITH präsentiert das vierte Album der momentan wichtigsten Punkband des Landes. Der Blitzstart, den das Sextett aus Mecklenburg-Vorpommern im Herbst 2012 mit ´Scheitern Und Verstehen´ hinlegte, ist beispiellos für eine hiesige Punkband. Eine stetig wachsende Welle von Interesse und Anteilnahme brachte die Band von kleinsten Punkfanzines bis hin zu großen bürgerlichen Zeitungen und sogar Fernsehsendungen ins Gespräch. Die pragmatisch-bodenständige und zudem humorvolle Attitüde, mit der die Youngsters aus der Provinzhölle den rechtsreaktionären, fremdenfeindlichen und autoritären Zumutungen ihres Alltags entgegentreten, fasziniert. Wer so viel Polizei, Nazis und Staatsschutz gegen sich hat, dem wird die brennende Wut der eigenen Texte einfach besser abgekauft. Der berechtigte Erfolg des Albums brachte die Band auf ungewohntes mediales Parkett, sorgte für zahlreiche richtige und falsche neue Freunde - und schickte sie auf eine seitdem fast durchgehende Livetour durch immer größer werdende und schneller ausverkaufte Clubs und Hallen. Öffentliches Abbrennen an beiden Enden beschreibt das wohl besser als ´growing up in public´. Wie der trotz allen Anfechtungen stets positiv gestimmte Haufen um Bandpavarotti MONCHI es trotzdem schaffte, ausreichend Material für ein neues Album zusammenzutragen, bleibt ein Rätsel, jedenfalls wurde im Sommer 2014 das Hamburger Clouds Hill Studio geentert und mit TORSTEN OTTO das Nachfolgewerk ´Bleiben Oder Gehen´ realisiert. Dieser Titel ist das zentral verbindende Moment der zwölf neuen Songs und beschreibt den Konfl ikt zwischen dem Impuls zu Aufbruch und Veränderung und dem Wunsch zur Kontinuität, zum Beharren. Das drückt sich in den politischen, nach wie vor wütenden Texten genauso aus wie in den Persönlichen, die verlorene Freundschaft, Liebe oder den Tod eines engen Freundes beschreiben - oder die Perspektivlosigkeit des Daseins in der Provinz. Dass FEINE SAHNE FISCHFILET nach hunderten weiteren Konzerten als Musiker mit enormer Souveränität zurückkehren würden, war zu erwarten. Auch das nochmals professionalisierte Klangbild verwundert kaum. Doch es überrascht, wie sehr die Band gleichzeitig ihre Songs in allen Belangen viel perfekter auf den Punkt bringt, ohne die direkt-ruppige Ansprache einzubüßen. Mit dicht stampfenden Punkrockhymnen, die von mitreißenden Bläsermelodien beflügelt werden, eröffnet das Album, um dann mit dem vierten Song ´Lass Uns Gehen´ einen überraschend Indie-poppigen Hit zu präsentieren, der entfernt an elegante Mod-Pop-Leichtigkeit á la SUPERPUNK oder DIE AERONAUTEN erinnert. Schon kurz darauf kommt ´Warten Auf Das Meer´, eine Gitarrenballade, deren Text erschauern lässt. Gut, dass mit ´Ich Glaube Dir´ wieder ein positiver Grundton erklingt. ´Solange Es Brennt´, ´Es Bleibt Beim Alten´ und ´Nur Applaus´ bilden einen dichten Riegel von kompakten, aber hochmelodiösen Punkrock-Krachern, bis mit ´Ruhe´ und ´Am Ende´ das Album gekonnt ausklingt. FEINE SAHNE FISCHFILET sind noch mitreißender geworden, man kann sich bildlich vorstellen, wie die neuen Songs, vor allem die durchweg bestens mitsingbaren Refrains bei den künftigen Shows von Hunderten angestimmt werden. Dass sie keineswegs an inhaltlicher Schärfe eingebüßt haben und dennoch musikalisch und lyrisch ihre Ausdrucksmöglichkeiten bravourös erweitert haben, macht ´Bleiben Oder Gehen´ zu einem echten Highlight. Dieses Album wird ein verdammter Hit!!! Digipack-CD im Pappschuber (2 Frontmotive!) inkl. 16-seitigem 4c-Booklet.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00PBH695W?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00PBH695W&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- The Blood of the Dragon - Dragonhammer, mehr...
Titel:
1. Legend
2. It´s war
3. Dragon hammer
4. Age of glory
5. Scream
6. You kill
7. Black sword
8. Fire
9. Blood in the sky
10. In your eyes

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00QGW81MK?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00QGW81MK&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Duschen auf Staatskosten - Die Dorks, mehr...
Titel:
1. Dreckige Saat
2. Duschen auf Staatskosten
3. Gib mir dein Wort
4. Alzheimer Armee Fraktion
5. Gegen die Resignation
6. Irgendwie Irgendwo Flaschenpfand
7. Im Namen des Individuums
8. 1000 japanische Facebookfreunde
9. Mit Bier gefüllte Deutsche
10. Der Schmutz unserer Straßen
11. Lebensphilosophie
12. Fkk im Autonomen Zentrum
13. Photosynthese
14. 4 Of The Dork

- Lieber tot als Sklave - COR, mehr...
Titel:
1. Unregierbar
2. Lieber tot als Sklave
3. Guter Tag zum Sterben
4. Ihr auch
5. Schlachtfeld
6. Frei sein
7. Business
8. Mischling
9. Richy
10. P*P*P*
11. Am Meer
12. Der Weg
13. Nicht folgen
14. Einsam

- Too Blessed To Be Stressed - Paul Thorn, mehr...
Titel:
01. Everything´s Gonna Be Alright
02. Too Blessed to be Stressed
03. Everybody Needs Somebody
04. I Backslide on Friday
05. This is a Real Goodbye
06. Mediocrity is King
07. Don´t Let Nobody Rob You of Your Joy
08. Get You a Healin´
09. Old Stray Dogs & Jesus
10. What Kind of Roof Do You Live Under
11. No Place I´d rather Be

- Tombstone - Rich Hopkins And The Luminarios, mehr...
Titel:
1. Don´t Worry
2. Everything
3. Tombstone
4. Home of the Brave
5. Free Man
6. Hang On
7. Top of the World
8. No Regrets
9. Campfire Chat With Luke and Jimmy
10. Private Shaw
11. Mourning Song
12. Leona´s Waltz

- As Daylight Breaks - Serious Black, mehr...
Titel:
1. I Seek No Other Life
2. High And Low
3. Sealing My Fate
4. Temple Of The Sun
5. Akhenation
6. My Mystic Mind
7. Trail Of Murder
8. As Daylight Breaks
9. Someone Else´s Life
10. Setting Fire To The Earth
11. Older And Wiser
12. Listen To The Storm
13. Fly On
14. No Son Of Mine

Eine neue Band - 6 Mitglieder, 6 Freunde alle mit viel Erfahrung im Musikbusiness und alle Mitglieder großer Metal Bands: Das ist Serious Black! Das Line-Up liest sich wie das Who-Is-Who der Metal Szene: Roland Grapow (Masterplan, ex-Helloween), Thomen Stauch (ex-Blind Guardian), Mario Lochert (ex-Visions Of Atlantis), Dominik Sebastian (Edenbridge), Jan Vacik (ex-Dreamscape) und die goldene Stimme von Urban Breed (ex-Tad Morose). Diese Band unterscheidet sich von anderen sogenannten Allstar -Bands. Warum? Weil Serious Black eine echte Band ist. Eine Band, dessen jedes einzelne Mitglied sein Wissen und musikalisches Können in die Songwriting- und Produktionsprozesse des Debüts As Daylight Breaks eingebracht hat also ein echtes Stück Teamwork, das vor Gänsehaut-Faktor nur so strotzt! Fans von klassischem Melodic Metal im Stile von Avantasia oder Masterplan werden ihre neue Lieblingsband gefunden haben. Serious Black werden im Januar/Februar 2015 auf große Europa-Tour mit Hammerfall und Orden Ogan gehen und sie können es kaum erwarten!

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00P3526M2?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00P3526M2&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Decadent - U.D.O., mehr...
Titel:
1. Speeder
2. Decadent
3. House Of Fake
4. Mystery
5. Pain
6. Secrets In Paradise
7. Meaning Of Life
8. Breathless
9. Let Me Out (Digipak Bonus)
10. Under Your Skin
11. Untouchable
12. Shadow Eyes (Digipak Bonus)
13. Rebels Of The Night
14. Words In Flame

U.D.O. sind German Metal in Reinkultur! Die Band um Ex-Accept-Sänger Udo Dirkschneider legt mit Decadent ihr bereits 15. Studioalbum vor. Dabei gelingt es der Kult-Truppe erneut meisterhaft, traditionell-kraftvollen Heavy Metal mit einem zeitgemäßen Sound zu kombinieren. Ein Rezept, das bereit den Vorgänger Steelhammer so erfolgreich machte und die Fans weltweit restlos überzeugte. Mit Decadent führen U.D.O. diesen Weg konsequent fort, steigern sich sogar abermals. Produziert wurde das Album von Udo Dirkschneider und Mattes (Redhead Audio Productions, Wilhelmshaven) in Zusammenarbeit mit Fitty Wienhold wie bereits der Vorgänger Steelhammer . Das Team hat sich einfach bewährt und es fühlt sich gut an mit den beiden, so Udo. Aufgenommen wurden die Songs bei Udo und Fitty auf Ibiza in den Double U Studios, gemischt bei Mattes in Wilhelmshaven. Ins Songwriting war die komplette Band involviert, das Mastering hat Jacob Hansen (u.a. Volbeat) übernommen.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00P35248I?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00P35248I&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- There Is Only You - The Xcerts, mehr...
Titel:
1. 2.12.12
2. Live Like This
3. Shaking In The Water
4. Kick It
5. I Don´t Care
6. Kevin Costner
7. Teenage Lust
8. Pop Song
9. Kids On Drugs
10. She
11. There Is Only You

Drittes Album der schottischen Alternative-Band The Xcerts aus Aberdeen, die hierzulande durch regelmäßige Supporttouren mit Biffy Clyro (2013), Frank Turner (2011) und Fu Manchu (2011) aufgefallen ist. Co-produziert wurden die elf Songs auf -There Is Onyl You- von Dave Eringa (Manics Street Preachers, Idlewild).

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00MI3TRRE?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00MI3TRRE&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Boxers - Matthew Ryan, mehr...
Titel:
1. Boxers
2. Suffer No More
3. God´s Not Here Tonight
4. The First Heartbreak
5. Heaven´s Hill
6. We Are Libertines
7. Then She Threw Me Like a Hand Grenade
8. Until Kingdom Come
9. This One´s for You Frankie
10. An Anthem for the Broken 3:48 EUR 1,29 Kaufen
11. If You´re Not Happy

Von dem silbrigen Feedback-Ausbruch, der das Album eröffnet, bis zu den sich verlierenden letzten Noten des letzten Songs: Boxers ist Ryans geknurrtes Statement inmitten der modernen Wildnis, ein trotziger Aufschrei gegen Gleichgültigkeit, Verzweiflung und Gier. Im Laufe einer Karriere, die seit fast zwei Jahrzehnten andauert, hat Ryan die raue Poesie seiner Songs verfeinert und dabei eine Ästhetik entwickelt, in der Schönheit und Dunkelheit von Zeile zu Zeile im Sparring sind – intelligent, minimalistisch und unmissverständlich: Dies ist zutiefst menschliche Musik. Sein Debütalbum ‘May Day’ von 1997 gilt heute als bahnbrechendes Alt.Country-Album. Es war gefolgt von Veröffentlichungen wie ‘East Autumn Grin’, ‘Vs The Silver State’, ‘In The Dusk of Everything’ und den bemerkenswert innovativen ‘folk-tronica’-Veröffentlichungen ‘From A Late Night High Rise’ und ‘Dear Lover’, die seinen Status als anerkannter Songschreiber und Performer untermauerten. Im vergangenen Winter ging Ryan mit einem kleinen Team ins Studio: Produzent und Multi-Instrumentalist Kevin Salem, Gitarrist Brian Fallon von The Gaslight Anthem, sein langjähriger Mitstreiter Brian Bequette am Bass sowie Drummer Joe Magistro (Black Crowes, Rich Robinson). Ryan selbst übernahm den Gesang und weitere Gitarren. Sie kamen zusammen, um ein lautes, klapperndes und ratterndes Rockalbum zu machen. „Es war eine wunderbar brüderschaftliche Arbeit“, sagt Ryan. „Für mich klingt das Album nach Crazy Horse und den Replacements mit Einflüssen einiger jüngerer Bands, die ich sehr mag wie beispielsweise The National.” Von der explosiven Kraft des Titelsongs über die mehr gerufenen als gesungenen Gangvocals von ‘This One’s For You, Frankie’ bis zur wirren, aber herzergreifenden Hymne ‘Anthem For The Broken’ ist dies ein Album großer Ideen und großer Sounds – massive Verzerrung, Drums wie MG-Salven und Textpassagen wie „All our heroes had no choice/ some busted chords and a broken voice“. Auf Boxers geht’s um mittellose Arbeiter im Song ‘Suffer No More’, die Rücksichtslosigkeit reiner Kapitalisten in ‘We Are Libertines’ und beides zusammen in ‘Heaven’s Hill’. Ryan findet die Menschlichkeit und Narben in ihnen allen.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00NUJ767I?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00NUJ767I&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- The Blessed Curse und After The Muse - Manilla Road, mehr...
Titel:
Disk 1:
1. The Blessed Curse
2. Truth In The Ash
3. Tomes Of Clay
4. The Dead Still Speak
5. Falling
6. Kings Of Invention
7. Reign Of Dreams
8. Luxiferia´s Light
9. Sword Of Hate
10. The Muses Kiss

Disk 2:
1. After The Muse
2. Life Goes On
3. All Hallows Eve 1981 Rehearsal
4. In Search Of The Lost Chord
5. Reach
6. All Hallows Eve 2014

Kurzbeschreibung
Eine Legende meldet sich zurück. Als Mark Shelton 1977 mit seiner frisch gebackenen Band Manilla Road die ersten Aufnahmen machte, ahnte er sicher nicht, daß er 35 Jahre später, 2012, in Skandinavien, Deutschland, England oder Kanada auftreten wird. Und daß er ein Genre namens Epic Metal erfunden hat, zeigte sich auch erst im Laufe der Jahre. Nach zwei Alben Anfang der Achtziger, auf denen sich Metal und 70s Rock noch die Hand gaben, war es die LP Crystal Logic (1983) und der Song Flaming Metal Systems der das Trio aus Wichita auf Kurs brachte. Auf THE BLESSED CURSE vereinen sich alle Trademarks, die Manilla Road zu einer der einflußreichsten und erfolgreichsten Kultbands gemacht hat. Nicht nur daß Neudi´s Drumming an den Stil von Randy Foxe erinnert, auch die Songs spiegeln 35 Jahre Manilla Road wieder. Vom kurzen Vorschlaghammer bis hin zu 10-Minuten Epen, alles in einem natürlich gehaltenen Soundgewand, findet man auf der CD die ganze Bandbreite ihres einzigartigen Stils. Und natürlich erzählen sämtliche Texte wieder Geschichten, ein weiteres Trademark der Band. THE BLESSED CURSE ist das Manilla Road Album auf das die Fans gewartet haben.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00QJH5OXQ?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00QJH5OXQ&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- The Raven Age - The Raven Age, mehr...
Titel;
1. Uprising
2. Eye Among The Blind
3. The Death March
4. Angel In Disgrace

- White EP - Crown Of Things, mehr...
Titel:
01. Run
02. Came Here For A Reason
03. The Sunken Town
04. Samba
05. Days Of Beauty

- Second - Syncromind Project, mehr...
Titel:
01. Strong Principle
02. Somebody´s Hero
03. Time Counselor
04. Mata Hari
05. Clarke´s Laws
06. Under Water
07. On A Giant´s Shoulder
08. Journey

- Barfuß in Kakteen - Eisbrenner, mehr...
Das persönlichste und gleichsam weltumspannende Album des Songpoeten Tino Eisbrenner. Die Songs auf -Barfuß in Kakteen- handeln, wie der Titelsong, von den Anstrengungen des Lebens, die mit einem Augenzwinkern gemeistert werden. Von den Träumen, die sich genau in dem Moment erfüllen, wo man sie verloren glaubt. Von Visionen, auch politischen, die das Herz nicht verlassen, obwohl sie allerorts für tot erklärt werden. Von Beziehungen, auch gesellschaftlichen, an deren bitterem Ende man sich fremd gegenübersteht. Von später Liebe, die plötzlich das ganze Leben doch noch zu einem strahlenden Geschenk macht, vom gemächlichen Treiben über unheilvollen Tiefen aber nicht allein ... Eisbrenner versteht sich als Weltbürger und wirbt für einen Blick in die Welt ohne rechthaberische Arroganz, dafür aber mit angstloser Neugier und auf Augenhöhe. Dies unterstreicht er mit der Wahl einiger fremder Lieder, denen er deutsche Texte gibt. Von aktueller Relevanz sein -Liebesgruß aus Russland-, dessen Original -From Russia with Love- aus dem gleichnamigen BOND-Film schon während des kalten Krieges der Sechziger versuchte, für die tiefromantische russische Seele eine Lanze zu brechen. Aber auch -Nur gehört davon- auf Musik des kubanischen Songschreibers Pablo Milanes oder Victor Jaras -Luchin- lassen keinen Zweifel daran, dass Tino Eisbrenner mehr ist, als ein erfahrener Meister der guten Unterhaltung. Seine Kunst verfolgt ein humanistisches Ziel, will Brücken bauen, Frontlinien verwischen, will entdämonisieren. Sein Album -Barfuß in Kakteen-, eingespielt mit der rhythmischen Raffinesse seiner ausschließlich lateinamerikanischen Musiker, führt weit hinaus in die Welt, und macht uns den Begriff -Heimat- damit auf wundersame Weise greifbar. Eine Gemeinschaftsproduktion von Mañana Records und John Silver Musikverlag ( LC 02675 )
quelle
http://www.amazon.de/gp/product/B00QFLP5MQ?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00QFLP5MQ&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- 74 - Barbara Zanetti, mehr...
Titel:
1. Entdecke den Himmel neu
2. La Magia
3. Vielleicht
4. Bereit
5. Der Ring
6. Herbstlaub Regen
7. Fianco A Fianco
8. Kirschblüten
9. Unser Sommerlied
10. A Toal von dir
11. Herbstlaub Regen (Instrumental)

- That´s My Way - Nico Brina, mehr...
Titel:
1. All Shook Up
2. Charlie´s Boogie
3. She´s The One And Only
4. Intermezzo Boogie Nr. 1
5. That´s My Way
6. It Hurts Me As Soon As You´re Gone
7. Tv Commercial Love
8. Check Out Baby
9. Intermezzo Boogie Nr. 2
10. Buzz Me
11. Barrel Of Monkeys
12. Tip Of My Tongue
13. Intermezzo Boogie Nr. 3
14. Steam Roller Boogie
15. Rock Baby Rock
16. Blues With A Feeling
17. The Bye Bye Song

- Best of 25 Years (Blues & Songs) - Fast Eddys Blue Band, mehr...
Titel:
1. Big Boss Man
2. Slow Down
3. Tore Down
4. It´s My Own Fault
5. Tuff Enough
6. One Mistake
7. Too Much Time to Think
8. I Got the Same Old Blues
9. Born to Love You
10. River Bank Song
11. My Baby She´s at Home
12. For You My Love
13. Freedom Train
14. Road Runner
15. Danger Zone
16. I´m Ready

- Tomorrow - Beezewax, mehr...
Titel:
01. Hazzard
02. In the dark
03. Shameless
04. Hold back
05. Riding down the hill
06. Everyone will tear you down
07. Dreams across the ´navian
08. What am I doing here
09. Forever

- Rise Of The Animal - Wolfpakk, mehr...
Titel:
1. Rider of the Storm
2. Sock It to Me
3. Monkey On Your Back
4. Highlands
5. Black Wolf
6. Somewhere Beyond
7. Running Out of Time
8. Grizzly Man
9. High Roller
10. Rise of the Animal
11. Universe
12. Sock It To Me (Videoclip)

Wolfpakk zum Dritten - so heißt es am 27. Februar 2015, wenn Rise Of The Animal erscheint. Wem Wolfpakk bisher noch kein Begriff sind, dem muss man sagen, dass er/sie etwas verpasst hat. Denn als Freund traditioneller Hard Rock-Klänge wird man diesem Wolfsrudel nur zu gerne Unterschlumpf gewähren. Und wie es schon liebgewonnene Tradition ist, haben die beiden Alphawölfe Mark Sweeney (ex-Crystal Ball) und Michael Voss (Michael Schenker, Casanova, Mad Max) wieder hochkarätige Gastmusiker um sich versammelt, die auch das neue Wolfpakk Album wieder zu einem Hochgenuss machen.

Sei es nun (exemplarisch genannt) Krokus-Röhre Marc Storace, der auch im Videoclip zu Sock It To Me zu sehen ist, Michael Kiske (der im epischen Titelsong erstrahlt) oder Joe Lynn Turner, der Highlands veredelt - jeder Gastsänger performt auf immens hohem Niveau und lässt die elf aus der Feder von Voss und Sweeney stammenden Kompositionen wirken. Wolfpakks dritter Streich versammelt erneut das Who is Who der Hard Rock / Metal Szene.

Rückblick: Nachdem der Wolfpakk-Erstling im Jahr 2011 und dermaßen gut ankam und durchweg positive Kritik einheimsen konnte, machte sich das Produzenten Team Sweeney/Voss knapp 2 Jahre später daran, einen würdigen Nachfolger zu schreiben. Das im August 2013 veröffentlichte Album -Cry Wolf- übertraf sogar das Debüt und erntete weltweit Lobeshymnen, sowohl von der Medienwelt als auch von den Fans.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00QR3D93O?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00QR3D93O&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Erste Liebe - Engelhart, mehr...
1.Domina
2.Nachbar Lehmann
3.Sehnsucht
4.Erste Liebe
5.Benzin im Blut
6.Asphalt Cowboys
7.Der Abgrund
8.Lass mich rein
9.Gib nicht auf
10.Auf Wiedersehen

- Geliebtes Leben - Falkenberg, mehr...
01 Vom Anfang
02 Geliebtes Leben
03 Fühlst Du Dein Herz
04 Rodeoclown
05 Was Würdest Du Tun
06 Menschensammler
07 Independentfilm
08 Das Lied N8
09 Grandios Gescheitert
10 Deine Tanzenden Vögel
11 Staub
12 Bis Zum Ende

- Heinrich Heine - Deutschland. Ein Wintermärchen - Eisbrenner, mehr...
mit schaupielerischem Feingeist und großer intellektueller Reife interpretiert der Sänger, Schauspieler und Songpoet Tino Eisbrenner Heinrich Heines -Deutschland. Ein Wintermärchen-, musikalisch untermalt von Heiner Frauendorf am Bajan. Außerdem enthält das Album 2 Songs als Bonus. Eisbrenners -Nackt- und den von ihm interpretierten Gundermann/Gueco-Song -So wird es Tag-
quelle text + foto
mit schaupielerischem Feingeist und großer intellektueller Reife interpretiert der Sänger, Schauspieler und Songpoet Tino Eisbrenner Heinrich Heines -Deutschland. Ein Wintermärchen-, musikalisch untermalt von Heiner Frauendorf am Bajan. Außerdem enthält das Album 2 Songs als Bonus. Eisbrenners -Nackt- und den von ihm interpretierten Gundermann/Gueco-Song -So wird es Tag-

- Revolution Saints - Revolution Saints, mehr...
Titel:
1. Back On My Trail
2. Turn Back Time
3. You´re Not Alone (Feat. Arnel Pineda)
4. Locked Out Of Paradise
5. Way To The Sun (Feat. Neal Schon)
6. Dream On
7. Don´t Walk Away
8. Here Forever
9. Strangers To This Life
10. Better World
11. How To Mend A Broken Heart
12. In The Name Of The Father (Fernando´s Song)
13. You Are Not Alone (Arnel Pineda version) Bonus Track Deluxe Edition
14. Way To The Sun (Doug Aldrich version) Bonus Track Deluxe Edition
15. You Are Not Alone (Deen Castronovo Version) Bonus Track Deluxe Edition

Deen Castronovo, Jack Blades und Doug Aldrich. Wenn man diese drei Titanen in eine Band wirft kommt Revolution Saints heraus!

Die Großartigen Drums und der Lead Gesang kommt von Deen Castronovo, welcher bereits berühmt für seine Schlagzeugfähigkeiten und Backing Vocals bei Journey, Bad English und vielen mehr ist. Deen s exzellentes Gesangstalent stehen im bei dem Release im Rampenlicht. Am Bass und bei ein paar Tracks als Co-Lead Sänger tritt Jack Blades nach vorn, der durch seinen melodischen aber doch hart rockenden Stil bekannt ist. Doug Aldrich an der Gitarre war sofort begeistert seine feurigen Blues Gitarren Riffs bei solch einer einzigartigen Melodic Band zu leihen . Doug der erst kürzlich Whitesnake nach einer 12jährigen fruchtbaren Zeit (inkl. co-writing beim hochgejubelten Forevermore release) verließ und ebenso bei Burning Rain und ehemals bei DIO aktiv war ist heutzutage einer der respektiertesten Gitarristen.

Revolution Saints ist keine Durchschnittliche Rock N Roll Band. Der Release bring den klassischen Melodic Rock Style dorthin wo er sein soll; Inspirierend, erhebender Gesang, aufsteigende Melodien und ein musikalisches Können für welches man sterben möchte. Kurz gesagt, es ist durch und durch Hörenswert.

Das Project entsprang der Version von Frontiers President Serafino Perugino, der seit Jahren gehofft hatte an einem Werk zu arbeiten bei dem Deen den Lead Gesang übernimmt. Während er schon früher mit allen drei Künstlern an verschiedenen Projekten mit Frontiers zusammen arbeitet, ist es nun ein wahr gewordener Traum dass alle drei an einem Projekt arbeiten.

Revolution Saints Musik wird mit ganzen Herzen gespielt, und was an Lust, Leidenschaft und Enthusiasmus von den drei besten Rock und Allround Musikern an den Tag gelegt wird macht einfach nur Spaß und verlangt nach mehr.

Dies ist Wahrlich ein Release den NIEMAND verpassen darf!

Textquelle: http://www.amazon.de/Revolution-Saints-LTD-Digipak/dp/B00PXDUJE6/ref=dp_return_2?ie=UTF8&n=290380&s=music

- Crossfire - ISSA, mehr...
Titel:
1. Crossfire
2. New Horizon
3. Raintown
4. Long Time Coming
5. Fight Fire with Rain
6. Heartbeat
7. Electric Lights
8. Ghost Inside My Heart
9. Red Lights
10. We Rise
11. Only You

Die Norwegische Rock Queen ist mit ihrem viertem Album Crossfire zurück. Das neue Album ist für Melodic Rock Fans wie ein feuchter Traum mit gigantischem Gesang, Haufenweise Keyboards und Massen an Gitarren! Denk an Roxette trifft Romeo s Daughter, zusammengeschmolzen mit den 80iger Alben von Heart mit einer aktuelleren Produktion und du bist nicht weit davon entfernt.

Issa selbst dazu:
After 5 years of working together with Tom and James, we had come up with a collection of songs I had to keep for myself.´´ One song in particular sees ISSA teaming up with FM vocalist Steve Overland on the dramatic ballad ´´Raintown . ´This was a dream come true for me, Steve Overland is probably my favourite male singer and to get him on board was a true honour, his voice suits the song perfectly, wait till you hear this one!!

Textquelle: http://www.amazon.de/Crossfire-Issa/dp/B00QB4MRG4/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1424412657&sr=1-1&keywords=ISSA

- The Toxrox Years - Jerx, mehr...
1. Overworked and Underfucked [Explicit]
2. Tell Me What You Want
3. Yesterday
4. Better Stop This
5. Controlled By Your Anger
6. Perfect Sin
7. Alone
8. Thrown Away
9. Live and Let Live
10.Gimme Your Heart
11.Benediction
12.Kick Back
13.25 Hours
14.Won´t Bring Me Down
15.Sick
16.Somebody
17.Pleased to Meet You
18.Money
19.Daughter
20.Take Your Hands Off
21.Killergirl
22.Shut Up (feat. Guadalajara

- Armaggedonize - Eclipse, mehr...
Titel:
1. I Don´t Wanna Say I´m Sorry
2. Stand on Your Feet
3. The Storm
4. Blood Enemies
5. Wide Open
6. Live Like I´m Dying
7. Breakdown
8. Love Bites
9. Caught up in the Rush
10. One Life - My Life
11. All Died Young

Die schwedischen Hard Rocker Eclipse sind nach ihrem hochgelobten letzten Album Bleed & Scream (2012) mit ihrem erwarteten neuen Album zurück. Die Band an Ansehen ordentlich zugelegt und mit dem Album welches ihren Hard Rock Sound in eine gegenwärtige Richtung führte auch eine stetig folgende Fangemeinschaft auf- und ausgebaut.

Abgesehen davon haben die Produzenten und Hauptsongwirter Erik Martensson und Magnus Henriksson ihre Fähigkeiten deutlich verbessert indem sie für unzählige Bands und Projekte beim Songwriting und Produzieren tätig waren, von den erfolgreichen W.E.T. Alben (zusammen mit Sänger Jeff Scott Soto und Robert Sall von Work Of Art) zu Toby Hitchcok, Giant, Jimi Jamison, Dalton und Adrenaline Rush um nur ein paar Namen zu nennen. Das hat Martensson zu einem der Top Produzenten/Songwriter in dem Genre gemacht.

In der zweiten Jahreshälfte 2014 fanden sich Eclipse erneut zusammen um ihr neues Studioalbum zu schreiben. Die Messlatte saß sehr hoch, da das selbsternannte Ziel war das letzte Album noch zu toppen und das Brillante Resultat kann sich mehr als nur sehen lassen. Mit dem passendem Titel Armaggedonize hat die Band ein Album erschaffen auf dem sie von Anfang an bis zum Ende Rocken als gebe es keinen Morgen mehr!

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00QB4MRNM?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00QB4MRNM&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Live At Koko - Uriah Heep, mehr...
Titel:
Disk: 1
1. Against The Odds
2. Overload
3. Traveller In Time
4. Sunrise
5. Stealin
6. I m Ready
7. Between Two Worlds
8. Can t Take That Away
9. One Minute
10. Nail On The Head

Disk: 2
1. Into The Wild
2. Gypsy
3. Look At Yourself
4. Box Wah Box
5. July Morning
6. Lady In Black
7. Free n Easy
8. Easy Livin

Unumstritten haben Uriah Heep den Hard Rock gemeinsam mit Led Zeppelin, Black Sabbath und Deep Purple erfunden und verkauften ab ihrem Karrierestart in 1969 bis heute über 40 Millionen Alben. Von der ersten Veröffentlichung, zu Rekordverdächtigen Tourneen, Alben mit Gold und Platinstatus, unzähligen Chartentries und einer weltweit treuen Fanbase, können Uriah Heep zurecht den Anspruch erheben eine der größten UK Progressive Heavy Rock Bands sowohl vom 20igsten als auch vom 21igsten Jahrhundert zu sein.

Eine Live DVD in London s Koko aufzunehmen war einfach Fantastisch. Unsere Fans sind aus der ganzen Welt angereist um bei dieser magischen Nacht dabei sein zu können, erzählt Mick Box. Das hat der ganzen Atmosphäre einen Zusätzlichen großen Schub gegeben das es für die Ewigkeit festgehalten werden musste. Wir eröffneten die Show mit zwei Songs unserer neuen CD Outsider , und die Reaktionen waren so unglaublich das wir uns bestätigt fühlten die besten Fans der Welt zu haben.

Textquelle:http://www.amazon.de/Live-at-Koko-LTD-Digipak/dp/B00QB4MRPK/ref=dp_return_2?ie=UTF8&n=290380&s=music

- Plan vom Glück - Frank Proft, mehr...
1.Alles dreht sich weiter - 4:05 2.Kannst du damit umgehn - 4:10 3.Blind geboren - 3:39 4.Mein Engel - 3:33 5.Plan vom Glück - 3:02 6.Mach´s gut - 3:25 7.Es war ein Land - 3:58 8.Ohne Dich - 3:22 9.Tage kommen Tage gehen - 3:29

- Flying With The Jellyfish - Yogy, mehr...
Titel:
1. Our Democrat
2. Road to Nowhere
3. Hellfire Radio
4. Stay in Hell
5. Out for Action
6. Angels of Sin
7. Spirit of Africa
8. Give It Up
9. It´s Over
10. Waitin´ for the Night

- Lunatic Adventures - Yogy, mehr...
Titel:
1. Miss Understood
2. Friendly Fire
3. Back to Myself
4. Free Again
5. Drugs
6. Lust Forbidden
7. The Eighties
8. Blinded
9. Catch the Time
10. On and On
11. Silent Scream
12. Anytime
13. Song 13

- The Wild - Yogy, mehr...
Titel:
1. Gypsy Heart
2. Metal Hunter
3. Your Sinner Is Back
4. Drink
5. Die Tonight
6. I Know You Know It
7. The Wild
8. Caught Up in a Spell
9. Wasted Years
10. Coming Home
11. Sweet Paradise
12. Dreamin´

- Ride Out - Bob Seger, mehr...
Titel:
1. Detroit Made
2. Hey Gypsy
3. The Devil´s Right Hand
4. Ride Out
5. Adam and Eve
6. California Stars
7. It´s Your World
8. All of The Roads
9. You Take Me In
10. Gates of Eden
11. Listen
12. The Fireman´s Talkin´
13. Let The Rivers Run

- You Know - Metrum, mehr...
Titel:
1. First Steps
2. Red Carpet
3. You Know
4. Away
5. Sent To War
6. Damn You
7. Egomaniacs
8. Torture Me Again
9. The Aftermath
10. Perfect Remedy
11. Prejudice
12. Occupy What
13. All The People
14. Narrow Road

- Anthology - Mojo Juju & The Snake Oil Merchants, mehr...
Titel:
1. Transient Being
2. Scat Song
3. My Home
4. Fisherman´s Daughter
5. Feel It All
6. Dear Darlin´
7. Tonight
8. Theme From Znitzki
9. Dance With You
10. But I Do
11. Here Is The Sea
12. Catch Afire
13. Whistle In The Dark
14. God & The Devil
15. Sacred Heart Of Mary

Kurzbeschreibung Mojo Juju meets bestefreunde Als Carlos Val & Jonas Grosch mit der Drehbucharbeit zu bestefreunde begannen und ihre Hauptfigur Susi Q entwickelten, hatten sie dabei zwei Frauen im Kopf. Zum einen die Schauspielerin und Schwester von Jonas Grosch Katharina Wackernagel, die Susi Q. spielen sollte und zum anderen die Musikerin Mojo Juju, deren Songs Susi Qs Innenleben eine Stimme geben sollte. Vor allem Transient Being und My Home , die beide sehr präsent im Film eingesetzt sind, erzählen eine ähnliche Geschichte, wie die von Susi Q. Die Geschichte einer Frau, die überall zuhause ist aber auch nur, wenn sie schnell weiter zieht. Oh no soon I´ll be gone, oh I got to move on; I, I´m destined to be a shadow, a postcard, a kiss in the breeze; Cos I´m a transient being . Doch dass nicht nur die Lyrics, sondern die gesamte Atmosphäre und der Rhythmus vieler Mojo Juju Songs mit dem Film cohärent sind, war ein großer Glücksfall für die Filmemacher. Als die Drehvorbereitungen Ende 2013 bereits in die heiße Phase gingen, besuchte Jonas Grosch eines der wenigen Konzerte, die Mojo Juju in Europa gab. Nach der Show in einem Berliner Club, sprach er sie an und stellt ihr das Projekt vor. Sie zögerte nicht lange und so kam es, dass der Soundtrack für bestefreunde geboren war.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00T6XDG1W?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00T6XDG1W&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Everything and Nothing - The Shevettes, mehr...
1. Wannabe
2. Everything and Nothing
3. Still
4. Metro Marie
5. Complicated Song
6. Straight
7. Out in the Rain
8. The Picture
9. Steps
10. Run
11. He is My Friend
12. O Sweetness

- In My Mind - After Midnight , mehr...
After Midnight, das ist Rock und Blues aus alten Tagen im modernen Sound. Aber auch 6 Eigenkompositionen sind auf der CD -In my mind-, die alle in Hamburg in den Hastings Studios abgemischt worden sind. Bekannte und neue Gitarrenriffs klingen zu einem groovigen Sound. Die drei Musiker aus Hamburg und Umgebung haben sich im Mai 2009 auf einem Straßenfest gefunden und produzierten 2012 ihr erstes Album zusammen. Erfahrung haben die drei genügend, wie z.B. der Drummer Fritz Graack als Mitbegründer von Hamburgs Kultband -Lake-. Groovige Beats, differenzierter Sound, sowie zwei markante Leadsänger (Jürgen Behnke und Elmar Seeburger) charakterisieren den Sound der Band.
quelle text + bild
http://www.amazon.de/gp/product/B00BFRGTF2?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00BFRGTF2&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Sing - Hannes Wader, mehr...
Unter den Liedermachern des Landes ist Hannes Wader längst Legende - und dennoch produktiv und relevant wie eh und je. Erst kürzlich mit dem ECHO für sein Lebenswerk ausgezeichnet, meldet er sich jetzt mit einem neuen Album und zehn neuen Liedern zurück. Darin geht es mal bitterböse um Flüchtlingsproblematik („Morgens am Strand“) und deutsche Spießigkeit („Alles nur Schein“), mal melancholisch um Vergangenes („Das kleine Gartentor“) und allzu Menschliches („Bei dir“). Wie immer mit der Wader-typisch kraftvollen Stimme und Gitarrenkunst, mit Haltung und Humor. Im Titelsong Sing, einem überraschend eingängigen Ohrwurm, stellt Hannes Wader als Fazit seines musikalischen Schaffens fest: „Singen macht dich stark mein Freund, Singen besiegt die Angst, kann dir dein Selbstvertrauen wiedergeben. Doch für mich ist Singen mehr, es ist mein Leben.“ Sein Publikum dankt es ihm mit ausverkauften Konzerten und zu recht ungebrochener Begeisterung.
quelle text und bild:
http://www.amazon.de/gp/product/B00OZ1QJ46?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00OZ1QJ46&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Krieg und Frieden - Götz Widmann, mehr...
Die Texte sind brillant wie immer, ein bisschen alberner, satirischer, draufgängerischer vielleicht als auf den letzten Alben. Musikalisch hat sich Götz Widmann auf seiner neuen CD -Krieg & Frieden- allerdings radikal neu erfunden. Nachdem er auch seine Studioaufnahmen bisher meistens konsequent alleine mit Nylongitarre einspielte überrascht Götz Widmann jetzt mit einer meisterhaft durcharrangierten Bandproduktion. Das klingt erfrischend zeitlos nach den Legenden der Siebziger und frühen Achtziger, oldschool im besten Sinne rocken die Gitarren, hämmert das Schlagzeug, schwingt der Chorgesang völlig ohne Auto-Tune. Der Rock n Roll, den Deutschlands undressiertester Liedermacher seit Ewigkeiten lebt, jetzt endlich auch in seiner Musik. Und das macht einfach nur Spaß. 14 brandneue Songs, die vor Inspiration und Spielfreude nur so strotzen. Ist dieser Mann wirklich fast fünfzig? Oder eher sechzehn mit dreiunddreißig Jahren Erfahrung? Richtig erwachsen geworden ist Götz Widmann jedenfalls nie. Nach wie vor betrachtet er die Welt mit den Augen eines großen Kindes, amüsiert uns mit unkonventionellen Blickwinkeln, Geistesblitzen aus dem Nichts, hinreißenden Spinnereien, vorgetragen mit einer Energie und Glaubwürdigkeit, die man heutzutage nicht mehr allzu oft findet. Die meisten Songpoeten werden irgendwann einfach alt und fangen an zu langweilen. Bei Götz Widmann muss man sich da wohl vorerst überhaupt keine Sorgen machen.
quelle text und bild : http://www.amazon.de/gp/product/B00PIKRV04?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00PIKRV04&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Cut It All Loose - Jesse Ballard, mehr...
1. What I´d Give - 3:14
2. Cut It All Loose - 3:20
3. Every Time I See You - 3:00
4. Just Another War - 3:42
5. Cousin in Laredo - 4:05
6. Constantly in View - 3:39
7. I Just Can´t Wait - 4:18
8. Darlin´ - 3:31
9. Keep On Loving You - 3:21
10. Once Upon a Time - 4:24

- Last Poetry Line - Crimson Wind, mehr...
Titel:
1. Black Shelter
2. Last Poetry Line
3. Death Dwells in Sight
4. In Vain
5. The Hills Gaze in Silence
6. Still
7. The Storm
8. Whisper
9. Heirloom
10. Farewell is Forever (CD bonus)

Crimson Wind wurden im Dezember 2008 von Claudio Florio (Trinkarius, Holy Knights) und Niki Zummo in Palermo, Italien gegründet. Die stark vom Power Metal beeinflusste Band veröffentlichte 2011 ihr Debüt The Wings Of Salvation und erhielt weltweit begeisterten Zuspruch von sowohl Fans als auch Musikkritikern.

Mit ihrem Nachfolger Last Poetry Line kehren Crimson Wind nun mit neuem Sänger und frischem Sound zurück, um ihren furiosen Symphonic Power Metal erneut zu präsentieren. Das Album zeichnet sich genauso durch starke Drums und Riffs wie auch durch ausgezeichnete Keyboard- und Chor-Arrangemets aus. Last Poetry Line ist ein Album, das kein Power-Metal-Fan verpassen sollte!


Für Fans von: Stratovarius, Sonata Arctica, Symphony X, Kamelot, Vision Divine, Labyrinth

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00T64ZQNM?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00T64ZQNM&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Quantum Leap - Serafyn, mehr...
Titel:
1. Netherlands
2. Far from Reason
3. Quantum Leap
4. Blue for a While
5. Take to the Skies
6. Go Down North
7. Universe

- Windshield - Cody, mehr...
Titel:
1. Windshield
2. Rotterdam
3. The Medic Blues
4. Getting Close
5. Midnight
6. The Picture Of Everyone
7. The Night I Saw A Ghost
8. Into The Night
9. What I Give
10. Arms Around

Post-Folk, was soll das denn bitteschön sein? Fragt man die Band CODY, erklären die sieben Dänen das so: Komplexe Post-Rock-Strukturen treffen auf die Grundsteine des Folk. Das Geheimrezept der Band lautet, diese Komplexität mit einzigartigen Pop-Melodien zu verfeinern. Kombiniert man dann noch E-Gitarren, Drums und Pedal Steel mit klassischen Instrumenten wie Cello, Geige und Klavier, entstehen warme, harmonische Klänge von typisch nordischer Melancholie. Damit schaffen Cody auf ihrem dritten Album Windshield eine ruhige, fast meditative Stimmung dennoch laden Stücke wie der Titelsong mit seiner eingängigen Melodie zum Mitwippen ein. Das Album nahm die Band komplett alleine auf, um ihre Neugier und kreative Energie in ihren ganz eigenen, typischen Cody-Sound zu bündeln. Seit dem Release ihrer Debüt-EP im Jahr 2009 haben Cody sich einen festen Platz in der dänischen Indieszene erspielt. Ihrem Ruf als großartige Live- Band gerecht werden konnten sie unter anderem als Support von The National, Band of Horses und Bonnie ´´Prince´´ Billy sowie bei ganzen drei Auftritten auf dem Roskilde Festival.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00KH6J1AM?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00KH6J1AM&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- If I Was a River - Willie Nile, mehr...
Titel:
1. If I Was a River
2. Lost
3. Song of a Soldier
4. Once in a Lullaby
5. Lullaby Loon
6. Gloryland
7. I Can´t Do Crazy (Anymore)
8. Goin to St. Louis
9. The One You Used to Love
10. Let Me Be the River

- Southbound - The Doobie Brothers, mehr...
Titel:
1. Black Water (with Zac Brown Band)
2. Listen to the Music (with Blake Shelton and Hunter Hayes on Guitar)
3. What a Fool Believes (with Sara Evans)
4. Long Train Runnin´ (with Toby Keith and Huey Lewis on Harmonica)
5. China Grove (with Chris Young)
6. Takin´ It to the Streets (with Love and Theft)
7. Jesus Is Just Alright (with Casey James)
8. Rockin´ Down the Highway (with Brad Paisley)
9. Take Me in Your Arms (Rock Me) (with Tyler Farr)
10. South City Midnight Lady (with Jerrod Niemann)
11. You Belong to Me (with Amanda Sudano Ramirez of the band Johnnyswim with Vince Gill on guitar)
12. Nobody Intro
13. Nobody (with Charlie Worsham)

- Dull Days - Cunning Mantrap, mehr...
Titel:
1. Intro
2. To Whom It May Concern
3. Eyes On The Sky
4. Pocket Fister
5. Options
6. There´s A Desert In Central Europe

Anspruchsvollen, eigensinnigen Rock wie es ihn in den letzten Jahren kaum noch von jungen, aufstrebenden Bands gegeben hat unter ein ebenso anspruchsvolles Publikum zu bringen das ist das gemeinsam verfolgte Ziel der Jungs von Cunning Mantrap. Eine stilechte Mischung aus dem Rock und Hardrock der 70er & 90er Jahre, gepaart mit Einflüssen aus Blues-, Stoner- und Progressive-Rock ist das, was dabei schließlich herauskommen sollte: obwohl man den Einfluss von bekannten Bands wie Led Zeppelin, Guns n Roses oder Alice in Chains nicht von der Hand weisen kann, äußert sich eigener Charakter, der die Band von den meisten zeitgenössischen Rock- und Metal-Combos durchaus abzuheben weiß. Mit ihrem Debut-Album Dull Days sollte in erster Linie die Absicht verfolgt werden, alles aus einer Hand zu schaffen. Das Stichwort Eigenregie spielte hierbei eine große Rolle! So wurden die Titel des Albums allesamt von Gitarrist Phry McDunstan geschrieben, der auch die Lyrics verfasste, und Live im Studio innerhalb weniger Stunden von der Band selbst aufgenommen (Lead/Solo-Gitarre und Gesang wurden im Anschluss gedubbed). Schlagzeuger Moritz Sauer übernahm dabei die gesamte Produktionsleitung, da dieser unmittelbar zuvor ein Studium zum Musikproduzenten absolviert hatte und durch die Hilfe seines Kommilitonen Dimitri Lichtenberg das Mixing & Mastering bewerkstelligt werden konnte. Noch immer erhebt man den Anspruch, einen Sänger zu finden, damit sich jeder ausschließlich auf seine eigenen Fertigkeiten konzentrieren kann. Doch als nach einer Vielzahl an Bewerber-Kandidaten erkennbar wurde, dass man dem erhebten Anspruch wohl nicht gerecht werden würde, mussten sich die Jungs zunächst etwas anderes überlegen: also wurden für das erste Release aus dem eigenen Repertoire 5 Titel ausgewählt, die Gitarrist Phry auch selbst in der Lage sein würde einzusingen, in der Hoffnung, dass ihnen dadurch mehr Aufmerksamkeit von Sängern geschenkt wird und einst die Tage wieder weniger dull empfunden werden können.

Textquelle:

- Hippielovepunk - Cody Canada And The Departed , mehr...
Titel:
1. Comin to Me
2. Inbetweener
3. Easy
4. Revolution
5. Back Closer
6. Got It
7. Great Big Nothin
8. Maker
9. Stay
10. Boss of Me
11. All Nighter

- Standing in the Breach - Jackson Browne , mehr...
Titel:
1. The Birds Of St. Marks
2. Yeah Yeah
3. The Long Way Around
4. Leaving Winslow
5. If I Could Be Anywhere
6. You Know The Night
7. Walls And Doors
8. Which Side?
9. Standing In The Breach
10. Here

- Auflug - Annika Timm, mehr...
01 - Egal Was Morgen Passiert
02 - Kleine Ganoven
03 - Ganz Leise Verschwinden

- They Promised You Mercy - Amelia Curran, mehr...
Titel:
1. Somebody Somewhere
2. Coming for You
3. I Am the Night
4. Never Say Goodbye
5. Time, Time
6. Song On the Radio
7. The Reverie
8. The Matador
9. Fables & Troubles
10. Strike the Band
11. You´ve Changed

- Complicated Game - James McMurtry, mehr...
Titel:
1. Copper Canteen
2. You Got to Me
3. Ain´t Got a Place
4. She Loves Me
5. How´m I Gonna Find You Now
6. These Things I´ve Come to Know
7. Deaver´s Crossing
8. Carlisle´s Haul
9. Forgotten Coast
10. South Dakota
11. Long Island Sound
12. Cutter

- Aviator - Stoney LaRue, mehr...
Titel:
1. One and Only
2. Golden Shackles
3. Til I´m Moving On
4. Aviator
5. First One to Know
6. Blending Colors
7. Spitfire
8. Still Runnin´
9. A Little Too Long
10. It´s Too Soon
11. Million Dollar Blues
12. Dark Side of the Line
13. Natural High
14. Studio a Trouble Time Jam

- The Sugarhills - The Sugarhills, mehr...
Titel:
1. Rock & Roll Queen
2. Scratching Circles
3. She Don´t Love You
4. Why
5. Tainted Love
6. Lie On Me
7. Sixteen Tons
8. Single Ladies
9. Unknown Stuntman
10. Rockabilly Music Is Bad
11. Try A Little Bit Harder
12. Mercy

So lieblich ihr Name auch klingen mag: The Sugarhills aus Köln sind alles andere als das brave Singer/Songwriter-Duo von nebenan. Sängerin Peggy Sugarhill und Sänger und Gitarrist Till Kersting - auch im Privatleben ein Paar - liefern nämlich eine gänzlich ungezuckerte, dafür rebellisch zelebrierte Mischung aus altem Rhythm and Blues, New Rockabilly und Roots Rock. Das Debütalbum -The Sugarhills- ist eine ungezügelte, mit viel Herzblut inszenierte Reise durch den vielschichtigen, durchweg Party-kompatiblen Kosmos eines Duos, das Grenzen lieber überschreitet, statt zündende Ideen angestaubten Idealen zu opfern. Wer den Klang der Fünfziger und Sechziger schätzt und sich zudem nicht vor einer guten Portion Popappeal scheut, ist bei The Sugarhills bestens aufgehoben.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00T5C3NJO?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00T5C3NJO&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Shanghaied Into The Lonely Sea - Lars Attermann , mehr...
Titel: 1. Into The Lonely Sea 2. Shanghaied 3. You Used To Love Me 4. Real... Artificial 5. Stranger In My Home 6. I Want You 7. It´s Allright 8. Good Night 9. Close To You 10. Teardrop Colorado 11. Sure End

Ein Hauch Texas Swing und Americana weht uns aus Dänemark entgegen. Singer / Songwriter LARS ATTERMANN veröffentlicht sein zweites Album ´Shanghaied Into The Lonely Sea´ auf CD via DIVINE. Singer / Songwriter LARS ATTERMANN hat sich für sein zweites Album reichlich Zeit genommen. ´Shanghaied Into The Lonely Sea´ wurde hauptsächlich in den USA aufgenommen und von WILL SEXTON mitgeschrieben und produziert. Zu hören gibt es elf feine Singer / Songwriter / Americana Songs, die jeden Fan dieses Genres begeistern werden. LARS ATTERMANN veröffentlichte mit ´Linjer Sagt I Regn´ 2009 sein Debütalbum, damals noch auf Dänisch. In den darauf folgenden Jahren war er häufig Gast beim South by Southwest Festival in Austin und verliebte sich in den warmen Texas Swing. So entschied er sich schließlich 2012, sein nächstes Album dort zu schreiben und zu produzieren. Den idealen Ort fand er in Buda, außerhalb von Austin, wo er in WILL SEXTON als Partner gewinnen konnte. SEXTON fand Gefallen an Lars´ Ideen, seiner markanten Stimme und seinem Songwriting, und so komponierten sie gemeinsam neue Songs und engagierten schließlich als weiteren Gitarristen CHARLIE SEXTON (BOB DYLANs Gitarrist) und Drummer DONY WYNN (der schon für ROBERT PALMER und STEVE WINWOOD getrommelt hatte). Entstanden ist ein tiefgründiges Album - ATTERMANNs feines Gefühl für gutes Songwriting motiviert dabei zum wiederholten Hören! Singer / Songwriter-Tipp!

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00TENWZRA?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00TENWZRA&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Live With The Curse - Eden´s Curse, mehr...
Titel:
1. Symphony of Sin (Live)
2. Break the Silence (Live)
3. Masquerade Ball (Live)
4. Black Widow (Live) (Live)
5. Trinity (Live) (Live)
6. Fly Away (Live) (Live)
7. Just Like Judas (Live)
8. Fallen from Grace (Live)
9. Jerusalem Sleeps (Live)
10. Guitar Solo (Live)
11. Time to Breathe (Live)
12. Rock Bottom (Live)
13. Devil in Disguise (Live)
14. Wings to Fly (Live)
15. No Holy Man (Live)
16. Unbreakable (Live)
17. Judgement Day (Live)
18. Band Introductions (Live)
19. Evil & Divine (Live)
20. Angels & Demons (Live)

- Turning The Tide - Mareike Christ, mehr...
Titel:
1. Turning The Tide
2. New Beginning
3. Reality
4. I Was Wondering
5. Childish Chasing
6. Taking You Wrong
7. Explain Yourself
8. Strange
9. Perfect Game
10. Remember Your Name

- Nicht ganz umsonst - Hugos Bluesladen, mehr...
Titel:
01. Bescheuert
02. Zwei gute Gründe
03. Bahnhofs-Blues
04. Pack zamm
05. Haus am Hügel
06. New Orleans
07. An der Kreuzung
08. Keine müde Mark
09. Hohle Action
10. Tschüss

- Among Sirens - Death By Chocolate, mehr...
Titelverzeichnis
1. The Sun
2. Siren Calls
3. Try Hard Enough
4. What Are You Looking For
5. Family
6. Alfred
7. Morning Would
8. Straying Through The Streets
9. Wax And Wane
10. A Thousand Miles
11. In The Fields
12. If You Ask Me

«Among Sirens» ist die einzig richtige Art, den unmittelbaren, rasanten, vielschichtigen und melodiösen Death by Chocolate-Rock n Roll in die heimischen Soundanlagen zu bringen. Gepresste Kraft, die nur darauf wartet, sich gnadenlos zu entfalten. So stark, so roh, so schlagkräftig ist der Sound, den die Bieler Rockband in intensiver Zusammenarbeit mit dem Schwedischen Produzenten Ronald Bood (Mando Diao) aufgenommen hat. «Among Sirens» ist nicht nur das Resultat purer Leidenschaft, Mut und höchster Kreativität. Musikalisch gesehen ist es den Musikern gelungen, die Live-Energie auch auf dem Album umzusetzen. Titel wie «Siren Calls», «Alfred» oder If You Ask Me , die live mit richtig viel Druck daherkommen, stehen den Albumversionen in nichts nach, während auch den ruhigeren Nummern das richtige Maß an Live-Charme geblieben ist.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00KJ3VX0O?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00KJ3VX0O&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Straßenköter - Ganef, mehr...
Titel:
1. Der Berg Ruft
2. Der Sommer Im Tiergarten
3. An Der Spree
4. Der Strassenköter
5. Der Drache
6. Der Letzte Wolf
7. Der Kriegspfad
8. Mazar-E-Sharif
9. Feldwebel
10. Stolzer Jude
11. An Der Wand
12. Die Experten
13. Ein Ueberfall

- Bad Boys I Love You - Cora Lee, mehr...
Stimmgewaltig und in mitreißender Musikalität zeigt sich Cora Lee auf ihrem Debütalbum. Just als Berliner Rockgöre bekannt, hat sich Cora Lee heute zu einer ausgereiften Pop-Persönlichkeit entwickelt. Mit -Bad Boys I Love You- legt sie ein Album vor, das von club-orientierter Popmusik über Rocksongs bis hin zur emotionalen Ballade ein breites Spektrum bietet und Coras Stärken Song für Song in den Vordergrund stellt: eingängige Melodien und Gesang mit Wiedererkennungswert.
quelle text + bild
http://www.amazon.de/gp/product/B00RDAEBGY?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00RDAEBGY&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Night Remains - The Rival Bid, mehr...
Titel:
1. Night Remains
2. Fire
3. Distance
4. Rare Devotion
5. Your Love Is a Nightmare
6. Dots
7. Long Way Back
8. Ritual
9. Michael

- Stop Dying - Java Guidi, mehr...
Das Label WORLD ON WIRE ist ist die urbane Schnittstelle für Musik zwischen Fashion, Art and electronic Pop. Erstes Release ist von JAVA GUIDI, der Berliner Schauspielerin und Sängerin mit ihrem Debut STOP DYING.
JAVA GUIDI kommt aus Berlin, hat einen italienischen Hintergrund, malt auf große Leinwände , spielte am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am St.Pauli Theater und am Bremer Theater. Sie ist wandlungsfähig und plakativ. Jung und erwachsen. Provokativ und versöhnlich. Als Sängerin erzählt sie auf ihrem Debut Stop Dying Geschichten vor der Kulisse von Christoph Vargas Electro inspirierter Musik. Sie singt von Dunkelheit, Tod und Schatten, keine Liebeslieder, aber von Sex.
Das Video Addicted wurde unterstützt vom Modedesigner Michael Michalsky. Songs vom Album sind zu hören im Oliver Kyr Film - The Big Black - ausgezeichnet beim Corinthian International Film Festival 2011 (GR): Winner Golden Pegasus – BEST SOUNDTRACK
FAZE MAG schrieb: Stop Dying - allein der Titel. Kann ja was werden, spätnachts und vielleicht acht Stunden vom Abgabeschluß entfernt. „Stop Dying“ - was ist denn mit der los? Draußen ist Krieg, der Euro geht den Bach runter und in London mehren sich in dieser Nacht die Gerüchte über die Stürmung der ecuadorianischen Botschaft, in der Julien Assenge Asyl gewährt wird. Und dann? Kommt Java Guidi und schlägt mir mit ihrem arschrockend reduzierten Electroclash-/Synthpop und auch Indie-Crossover erst einmal direkt in die Fresse. Huch? Danach erobert sie mit dem zweiten Track ihres Debutalbums - „Recipe“ - mein musikalisches Herz im Sturm, auch weil in ihrer Musik Sexappeal der richtig dreckigen Sorte mitschwingt. Trüge ich nicht aus gutem Grund das Geburtsdatum der Frau meines Lebens auf dem Handgelenk, würde ich Java Guidi allein aufgrund ihres Albums zumindest daten wollen. Heißer als Kap Bambino und doch in musikalisch ähnlichen Gefilden unterwegs, was besonders in der quasi industriellen Hymne „Sick & Tired of Love“ deutlich wird , während die soften Momente wie Chains fast Dillonʻ esque Züge tragen. RAWR! Volle Punktzahl (baze.djunkiii)
quelle text und foto
http://www.amazon.de/gp/product/B009IP61OW?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B009IP61OW&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Benefizalbum - Gundis Lieder-Gundis Themen, mehr...
Gundis Lieder - Gundis Themen - Ein Benefizalbum Am 21. Februar 2015 wäre der Liedermacher Gerhard Gundermann 60 Jahre alt geworden. Mit dem erarbeiteten Doppel-Album möchten wir an das Leben und Wirken von Gundi – wie Freunde und Fans ihn nennen – erinnern und gemeinnützige Zwecke fördern. 16 Jahre nach Gundermanns Tod haben sich im Tonstudio „showcasepotsdam“ unter der Leitung von Jörg Zinke alte Weggefährten und Bekannte getroffen, um sich mit seinen Arbeiten aus der Gegenwartsperspektive zu beschäftigen. Hierzu zählen neben prominenten Musikern wie Konstantin Wecker und STOPPOK auch die letzte Gundermann-Band „Die Seilschaft“ und Hugo Dietrich („Brigade Feuerstein“). Beteiligt sind aber auch Interpreten, denen sein Werk bislang völlig unbekannt gewesen ist. Die Künstler covern „Gundis Lieder“ und transportieren „Gundis Themen“ in eigenen Titeln. Der amerikanische Filmemacher Matt Sweetwood hat die Arbeiten begleitet und die Beteiligten interviewt. Entstanden ist die eindrucksvolle Dokumentation „Gundis Lieder, Gundis Themen – hinter den Kulissen“ (15 min). Die Themen in Gundermanns Liedern sind von hoher aktueller Brisanz. Deshalb wünschen sich die Initiatoren, Sponsoren und Künstler einen noch größeren Widerhall dieser Inhalte in unserem gesellschaftlichen Miteinander. Das Album ist unverkäuflich. Bundesweit werden Bibliotheken mit Exemplaren beschenkt. Mit einem Spendenkampange hier bei betterplace sollen nun auch für die Fans kostenlose Alben als Geburtstagsgeschenk hergestellt werden.

UNBEKANNT VERZOGEN
Christian Haase
Philip Omlor
Duo Hand in Hand
Hannes Kreuziger
Tricky Riddle
Ruben Wittchow
die Seilschaft
Carmen Orlet & Hugo Dietrich
Eisbrenner & LaTino-Conexión
STOPPOK
Krogmann
Konstantin Wecker
Jörg Zinke
Christian Budge
Caleb Shoop
Matthias Rohde
Christian Budge
Matt Sweetwood
Johanna Bergmann

- Auf Einem Esel Ins All - Keimzeit, mehr...
„Auf einem Esel ins All“ - Das elfte Studioalbum der Band Keimzeit ist da. Nach Kolumbus, dem vorangegangenen, in Andalusien von Paul Grau produziert, geriet die Besatzung von Keimzeit erneut in Untiefen und Beben: zwei Mann über Bord. Nun die gute Nachricht: Die Crew ist 2015 wieder auf Kurs. Sie hat sich gefunden und im Sommer des letzten Jahres dazu entschlossen - und dies erstmalig in der Bandgeschichte - aus sich heraus ein Album zu entwickeln. Der Steuermann hierfür kommt aus den eigenen Reihen, er setzt die Mannschaft ein. Und das ist nun hörbar: Zwölf Tracks, dessen Sounds: frisch, unbekümmert, selbstbewusst. Aller Anfang sind die Kompositionen und die Texte des Songwriters Norbert Leisegang (vocals, guitar). „Mit einem Kaktus in den Händen springt die Welt mir ins Gesicht / Woran der Rest sich abarbeitet, Gott, was weiß denn ich.“, heißt es in „Staub“. Das spricht für sich. Leisegang heftet spielend seinem Publikum Zeilen wie diese ins Gedächtnis, seit Jahrzehnten sind sie sein Signet. Keimzeit ist mit Hartmut Leisegang (bass), Andreas „Spatz“ Sperling (keys, vocals), Lin Dittmann (drums, percussions), Martin Weigel (guitar, vocals) und Sebastian Piskorz (fluegelhorn, trumpet, frenchhorn, vocals) aktuell besetzt. Sperling holt das Team als Produzent in sein Wiesenhagener Studio, das er sich nach profunden Assistenzen in zwei renommierten Hamburger und Berliner Studios aufbaute. Er kennt sich aus, nicht allein im nationalen Musikgeschehen. Im Fläming liegen seine Wurzeln - das schafft Vertrauen. Er gibt es weiter an seine Kollegen, an seine Freunde und die Betonung liegt auf dem Gemeinsamen, wobei seine Stilistik den Strich des Albums bestimmt. Für Mix und Mastering bat er Jürgen Block, der zuletzt für den Sound des gemeinsamen Albums mit dem Filmorchester Babelsberg verantwortlich zeichnete, an seine Seite. „Alles war klar und einfach, unkompliziert bevor wir Hand anlegten, das Blau des Himmels verbessern wollten / Mit jedem neuen Schwachsinn begriffen wir, du erinnerst dich, dass wir das lieber lassen sollten.“ „Rohfassung“ ist einer der bemerkenswerten Songs des neuen Albums. Ebenso „Das Krokodil“, ein schwebendes Farewell, ein Lebewohl: „Am Anfang play, am Ende löschen / Die Liebe ist ständig auf der Flucht / Du lachst mich aus, küsst einen anderen“, aus einer Wolke von Leichtigkeit gefallen, sodass die singende Säge lockt: Play it again ... Doch den Schlusspunkt des Albums setzt Sebastian Piskorz´ „Ins Land“. Keimzeit ist der eigenen Sache mit „Auf einem Esel ins All“ auf den Grund gegangen. Darüber besteht nun Klarheit. Dem störrisch Tier seinen Optimismus, es lohnt sich.
quelle text + bild
http://www.amazon.de/gp/product/B00R8VCHUU?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00R8VCHUU&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- The Deepest Pain - Papaslide, mehr...
Titel:
1. Ain´t the Same
2. Master Mechanic
3. Don´t Drink with a Drunk
4. The Deepest Pain
5. Got to Have You
6. Six Blade Knife (Live)
7. Don´t Keep Fighting with Your Soul
8. Vooing You
9. If You Got a Good Woman
10. Hurricane
11. Give Me My Blues
12. Serious as a Heartattack

Rune Nordvik akà PAPASLIDE ist ein etablierter Blues Künstler aus Norwegen. Seit er seine erste Gitarre als Junge von 14 Jahren von seinen Eltern zu Weihnachten bekam und spätestens seit er sein absolutes Idol Johnny Winter entdeckte, ist er unheilbar mit dem Blues-Virus infiziert.

Sein nunmehr drittes Album The Deepest Pain enthält nicht nur viel von seiner Liebe zur im Jahr 2014 verstorbenen Bluesrock-Legende Johnny Winter (3 Coversongs), sondern spiegelt auch seine außergewöhnliche musikalische Bandbreite wider. Neben den 7 eigenen Kompositionen finden sich noch ein Mark Knopfler und ein Albert Collins Cover.

Der als heißester skandinavischer Blues Act gehandelte Papaslide versteht es unterschiedlichste Strömungen in seiner Musik zu einem harmonischen Ganzen zu verbinden. Sein Blues ist geprägt von Rock, Folk, Swamp, Soul, Voodoo und psychedelischen Anklängen, die The Deepest Pain zu einem Hörerlebnis der besonderen Art machen

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00SAGBDA2?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00SAGBDA2&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Beige - The Scenes, mehr...
Titel:
1. Hunters
2. Beige
3. Disagreement
4. City of White Blankets
5. Perpetual Sunburst
6. Purple
7. For It´s a World Where Love & Confusion Reign
8. Anorexia Is Boring
9. Mythopoesis
10. King for a Day

- V - Luke Leighfield, mehr...
Titel:
1. Begin Again
2. Fading Fast
3. Fool For Love
4. Number My Days
5. When Will I Learn?
6. Oh, Canada
7. Battle Within Myself
8. Taking Time
9. Heart Problem
10. First Love
11. Lost At Sea
12. Something Different

- Life 2.0 - Life 2.0, mehr...
Titel:
1. Intro
2. One Shot
3. Take a Picture
4. Selfish
5. Soon
6. My Everyday Rose
7. To Lean On
8. Depression
9. Helplessness
10. A Prayer for All Kids
11. Head in the Sand
12. Stoned Again
13. My Soulmate Friend
14. The Better Way

- Sound Of Blomberger Songfestival 2007-2011 - Sampler, mehr...
Titel:
1. It´s All Over Now Baby Blue von Carsten Mentzel
2. It Had To Be You von Gabriela Koch
3. As Real As Disneyland von Julian Dawson
4. Jesus Knows Tomorrow von Julian Dawson
5. The Fool On The Hill von Jens Hausmann & Yvonne Teichgräber
6. Roxanne von Volkwin & Co.
7. My Life von Jens Hausmann
8. Nadine von Mister Blues
9. Nowhere Man von Schelpmeier
10. Dein Gehirn Ist Im Urlaub von Dieter Kropp
11. Queen Jane Approx von Carsten Mentzel
12. How Can I Sleep Wthout You von Julian Dawson
13. Song For You von Volkwin & Co.
14. Dindi von Gabriela Koch
15. Paare Bei Ikea von Schelpmeier
16. Redemption Song von Mickey Meinert
17. Wenn Engel Fliegen von Volkwin & Co.
18. Schönen Gruß Vom Blues von Dieter Kropp
19. No Woman No Cry von Mickey Meinert
20. No Woman No Cry (Reprise) von Mickey Meinert

- The Sound of Blomberger Soundfestival Vol.2 - Sampler, mehr...
Titel:
1. Mama - Wilson, Ray & Quintet
2. Dir Gehört Mein Herz - Werker, Katja
3. Wie Tief Kann Man Sehen - Stoppok R
4. Schweben - Schelpmeier & Plögerette, Die
5. Das Loch In Der Banane - Weiland
6. Fragile As China - Dawson, Julian
7. Woman - Müller, Volkwin & Friends
8. Deine Zeit Am Meer - Martinho, Thilo
9. Don´s Boogie - Lämmerhirt, Werner
10. Healing Waters - Lux, Christina
11. The Loved - Alderton, Pete
12. Dass Du Nicht Da Bist - Müller, Volkwin / Halbwachs, Bert
13. Tanz - Stoppok
14. Hallelujah - Mentzel, Carsten
15. Goodbye - Hackman, Adwoa

Vom Blomberger Songfestival erscheint nunmehr der zweite Sampler. Ein Zusammenschnitt der ersten vier Jahre wurde bereits auf Doppel-CD festgehalten. Die aktuelle CD enthält mit 15 Tracks das Beste aus den Jahren 2011-2013. Während in der Anfangszeit ein musikalisches Motto wie Musik der Beatles den Rahmen für die zumeist lokalen Acts bot, dokumentiert das neue Album insbesondere den Wandel zu einem ausgewogenen Mix mit überregional bekannten Künstlern von teils internationalem Format, die jeweils ihr eigenes Programm präsentieren. Schon der Opener lässt aufhorchen. Der Schotte Ray Wilson, Ex-Sänger von Genesis zeigt, was man aus dem Song Mama mit Quintett und etwas Humor machen kann. Mit Werner Lämmerhirt und Klaus Weiland geben sich zwei Ikonen der Akustikgitarre die Ehre, die wie kaum jemand sonst die deutsche Akustikszene bis heute prägten. Da darf das legendäre Stück Das Loch in der Banane natürlich nicht fehlen. Vor kurzem war Julian Dawson noch mit Wolfgang Niedecken akustisch unterwegs. Hier ist er zu hören mit Uli Kringler, gänsehautverdächtig mit dem Titelsong der CD Fragile as China von 1991. Die Festivalmitschnitte bilden die herzliche Wärme einer Clubatmosphäre ab, wie sie nur im direkten Kontakt zum Publikum entstehen kann, das andererseits groß genug ist, um begeistert in Stimmung zu kommen. Das kommt gerade auch Katja Werker zu Gute, die mit ihrem intensiv eigenwilligen Gesang das Publikum fesselt. So wie sie bringen auch Christina Lux und Adwoa Hackmann die Zuhörer zum Mitsingen und mit einer Prise Soul und Groove den richtigen Flow. Das passt zu -Schweben-, so heißt der Song von Dirk Schelpmeier, den er mit Natalie Plöger an Kontrabass und Gesang im Duo vorträgt. Die beiden Friends begleiten zudem den Festivalinitiator Volkwin Müller bei Lennons -Woman-. Volkwin hat später Gelegenheit an seine eigene Vergangenheit mit der Band Galileo anzuknüpfen: auf der Bühne mit Bert Halbwachs, am Mischpult sorgt sein alter Bandkollege Thomas David bei den Blomberger Songfestivals für den guten Ton. Eine Hymne wie Cohens Halleluja kann sich nur erlauben, wer gesanglich aus dem Vollen schöpft, ausgerechnet der Multiinstrumentalist Carsten Mentzel kann da trefflich punkten. Ebenfalls wie er ist der Brite Pete Alderton in Paderborn ansässig und gibt dem Paul Weller Song The Loved mit charismatisch rauchiger Stimme einen völlig neuen Dreh, jazzig unterstützt an der E-Gitarre von Jens Hausmann. Wie wär s noch mit etwas spanischem Flair und südamerikanischen Bossa? Dass das auch wunderbar mit deutschen Texten geht, beweist Thilo Martinho mit Deine Zeit am Meer Das besondere i-Tüpfelchen bei diesem gelungenen Mix ist Stoppok, dessen beeindruckendes Bühnensetup mit vielen Saiteninstrumenten auf dem Cover zu sehen ist. Er ist einer von den alten Hasen mit unglaublich umfangreichem Repertoire aus eigener Feder. Ein cleverer Zug, dass sein herrlich nölig lakonischer Gesang gleich mit zwei Songs auf dem Silberling vertreten ist. Der Sampler bietet einen schönen Rückblick auf die letzten drei Jahre und macht Appetit auf das familiäre Ambiente bei zukünftigen Blomberger Songfestivals. Auch das liebevoll gestaltete Klappcover greift das Gefühl von musikalischer Zusammengehörigkeit auf: die Namen der Künstler stehen gleichberechtigt nebeneinander.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00RKP90GS?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00RKP90GS&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Monster - Zam Helga, mehr...
Titel:
1. Krieg Und Frieden
2. Die Hand
3. Nathalie
4. Sommerwind
5. Herbst Ist Da
6. An Deiner Dunklen Wand
7. Bin Ein König
8. Der Damm Muss Brechen
9. Monster
10. Stumme Kreatur
11. Nimm Es Nicht Fort

Kurzbeschreibung
Zam Helga ist zurück sein Album MONSTER ist bereitet - doch er war nie weg. Kenner und Fans des deutschen Kultsängers, Gitarristen und Songwriters wissen, warum es nach dem Erfolg seiner letzten Band Rauhfaser mit der Chartsingle Die Schöne und das Biest für lange Zeit still um ihn geworden ist... Nach vielen Jahren als Frontmann der legendären Helga Pictures (u.a. Touren mit New Model Army, Blur, Bob Geldof), als Kopf seiner eigenen Band Zam Helga & The Friends of Zulu (VIVA Komet) und schließlich dem Rauhfaser-Trio (Top-Ten Single) besann er sich seiner musikalischen Wurzeln als Akustikperformer auf der Suche nach dem direkten Erleben von Klang ohne synthetische oder gar elektronische Zwischenstufen.

Durch ein Jahrzehnt hindurch entstand in unzähligen Studiotagen ein Album, wie ein Jahrhundertgemälde: MONSTER. Zam Helga setzte sich für diese Reise klare und harte Vorgaben: Nur ein weitgehender Alleingang bis zum Äußersten sollte die Stimme, die jeder Musiker in sich sucht, hörbar machen. So gibt es auf dem Album nur sehr wenige Gastmusiker, darunter Tochter und Sängerin Ella Estrella Tischa und Flo König, der u.a. bei CRO Schlagzeug spielt. Zam Helga ist Komponist, Geschichtenschreiber, Produzent, Toningenieur, Spieler hunderter Instrumente doch das Licht, das über einem Gewebe von zarten Saitenklängen bis hin zu orkanartigen Weltorchesterstürmen scheint, ist seine unverwechselbare und einzigartige Stimme, die die Worte aus der tiefen Nacht in der Mitte eines Lebens wie warmen Leben spendenden Regen schenkt oder die Mauern unserer Sorgen und Ängste wie eine wütende Sturmflut niederreißt.

Mit diesem Album geht Zam Helga über Grenzen, die bislang kaum ein deutschsprachiger Texter überschritten hat. Themen, die viel zu selten Platz im öffentlichen Raum finden, haben hier ein Zuhause es geht vor allem um die Mitte eines Menschenlebens mit seinen unweigerlichen Schattenseiten Verlust von geliebten Menschen, Verlust der Zuversicht in den eigenen Glauben und den bisherigen Lebensweg, Verlust der Identifizierung mit sich selbst aber kein Schatten ohne Licht - Zam Helga ist ein subtiler Zauberer eines weißen Lichts und er erzählt von selbsterlebter Hoffnung und Wendungen: MONSTER ist auch das Zeugnis einer Heilung nach Trauer, der Befreiung von falschen Zielbildern und das Wiederfindens des richtigen Pfades. Es macht uns Mut, durch unsere dunklen Stunden zu gehen und es weckt die Freude an den hellen Tagen.

Ihr bekommt das Album im schicken Pappschuber. Darin steckt die CD in einer Kartonstecktasche zusammen mit dem umfangreichen Booklet mit Buchrücken. Auf 48 Seiten findet ihr neben allen Songtexten, Fotos von den Aufnahmesessions und die Gitarren-Tabulaturen für Musiker und vieles Interessantes mehr.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00SNVHH9K?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00SNVHH9K&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Known/Learned - Arcane, mehr...
Titel:
Disk: 1
1. Promise [Part 2]
2. Unturning
3. Instinct
4. Womb (Im Memoriam)
5. Selfsame
6. Holding Atropos
7. Keeping Stone: Sound On Fire
8. Learned

Disk: 2
1. Hunter, Heart & Home
2. Little Burden
3. Impatience And Slow Poison
4. Known
5. Nightingale´s Weave
6. Eyes For The Change
7. Keeping Stone: Water Awake
8. Promise [Part 1]

- Chips ´n´ Beer - F2BA, mehr...
Genre : INDIESTONERPUNKODERSO Mitglieder der Band :
Uwe (g, voc )
Andreas (b)
Matze (dr)
Dirk (g)
quelle text + bild : http://www.f2ba.de/

- Die Option - The Maniacs, mehr...
Titel:
1.Shelter
2. Summer
3. Ahoy!
4. Nothing at All
5. Black Parrot
6. The Liars
7. Holland Park
8. A Girl Called Sunshine
9. Phoenix
10. Wonderland
11. Dear Lennon (War It´s Never Over)
12. Free as a Slave

- Argonautica - Sacred Blood, mehr...
Titel:
1. Legends of the Sea - The Epic of Apollonius (Argonautica)
2. Hellenic Steel
3. Hail The Heroes 4. Legacy of the Lyre
5. To Lands No Man Hath Seen
6. Call of Blood
7. O´er the Tomb (Beyond the Pillars of Heracles)
8. Friend or Foe
9. Enchantress of the East
10. The Golden Fleece pt.I
11. The Golden Fleece pt.II

Aus Athen, Griechenland, stammend und im Jahre 2003 gegründet, haben sich Sacred Blood durch den Gebrauch ihrer Folkinstrumente schnell zu einer einzigartigen, epischen Metal Band entwickelt. Beide ihrer bisher veröffentlichen Alben drehen sich thematisch um das antike Griechenland. Die Band ist nun mit einer dritten Veröffentlichung zurück! Dieses Mal geht es um die Argonautica und den Mythos über die Reise Jasons und der Argonauten auf ihrer Suche nach dem Goldenen Vlies.

Der Gebrauch irischer Folkinstrumente wie Dudelsäcke und die irische Rahmentrommel, die Bodhrán, sowie die Stimmen eines Frauenchors und narrative Erzählungen in antikem Griechisch verleihen der Musik von Sacred Blood ganz neue Dimensionen. Das Album beinhaltet viele Gastauftritte wie beispielsweise den von Nicholas Leptos (Arrayan Path, Warlord), welcher dem Album in einem Duett seine Stimme leiht.

Für Fans von: Manowar, Bathory, Running Wild, Folkearth, Accept

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00U8VFK88?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00U8VFK88&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Moonburnt - Ebony Archways, mehr...
Titel:
1. From The Depths I Call
2. You Pallid Hands
3. Broken
4. I´m The Stake
5. Hero In A Tragedy
6. Past The Hollow
7. Blood
8. Metastoned

- Deine Magie Ep - Jule Werner, mehr...
1. Deine Magie
2. Abseits Der Gleise
3. Fremde Gesichter
4. Egal Wo Du Bist
5. Till I Die

- Jules Verne Forever - Mythos, mehr...
Fesselnde Science Fiction des 19.Jahrhunderts inspiriert Spitzen Elektronik Musik des 21.Jahrhunderts.
Beides verschmilzt zu 10 Songs mit mehr als 78 Minuten Spannung und Abenteuer.

- Der Tag - East Blues Experience, mehr...
Da ich seit meinem 16. Lebensjahr ein Fan von Peter Schmidt bin - ich finde seine Art zu spielen einfach einmalig und wie bei einem alten Wein hat er sich musikalisch mit den Jahren immer weiter verbessert. Der Tag allerdings zeigt wenig von den vielen Facetten seines Könnens. dafür sollte man dann besser ´East Blues Experience´ oder ´V10´ hören. Beim Tag klingt in mir allerdings auch die Erinnerung an den viel zu früh verstorbenen ´Cäsar´ von Renft an. ;)) Einen Punkt Abzug gebe ich wegen des Textes. Er arbeitet mit sehr starken Bildern (Jehova, explodierende Sonne), die aber am Ende keinen zusammenpassenden Sinn ergeben, für mich einfach nicht stimmig sind.
quelle text
http://www.amazon.de/gp/product/B00O0QYSZ8?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00O0QYSZ8&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Album Nr. 6 - Christian Haase, mehr...


- Rotes Tuch - Manfred Maurenbrecher , mehr...
Ans Aufhören denkt er noch lange nicht! Mit seinen (fast) 65 Jahren wirkt der Ausnahmekünstler und Liedermacher MANFRED MAURENBRECHER so jung und kreativ wie selten zuvor. Der Träger wichtiger deutscher Musikpreise (Kleinkunstpreis, Kabarettpreis und Preis der deutschen Schallplattenkritik) veröffentlicht sein neues Album ´Rotes Tuch´ als CD im Digipack auf REPTIPHON. Mit seiner über dreißigjährigen Karriere, einer beachtlichen Anzahl an Solo-Alben sowie Ehrungen und Auszeichnungen wie Deutscher Kleinkunstpreis, Deutscher Kabarettpreis und dem Preis Der Deutschen Schallplattenkritik (2005 für ´Ende Der Nacht´ und 2013 für ´No Go´) gehört MANFRED MAURENBRECHER zu den renommiertesten Liedermachern. Der 1950 in Berlin geborene Sänger, Pianist, Buchautor und Rundfunkmoderator (und obendrein promovierter Philologe) mit der markanten Stimme ist bekannt für seine gesellschaftskritischen, genau beobachtenden und sprachmächtigen Texte, in denen er Sinn und Richtigkeit des Weltgeschehens hinterfragt. Nach seinem letztjährigen Konzeptalbum ´Winterreise´, auf dem er mit Mitstreiter MARCO PONCE KÄRGEL SCHUBERTs Romantiklassiker ´Die Winterreise´, gewohnt eigenwillig vertonte, veröffentlicht der Ausnahmekünstler, unterstützt von seinen langjährigen Weggefährten ANDREAS ALBRECHT(Gesang, Schlagzeug, Percussion), MARCO PONCE KÄRGEL(Gitarre), TOBIAS FLEISCHER (Bass), ANJA HAWLITZJI(Geige), REKA und GEORGE NUßBAUMER (beide Gesang) nun sein neues Album ´Rotes Tuch´. 15 Stücke und fast eine Stunde Spielzeit sind das Ergebnis eines längeren Prozesses. Zwar wurden die Lieder allesamt erst 2014 aufgenommen, entstanden sind einige jedoch schon 1988, wie das titelgebende Lied ´Rotes Tuch´. Abermals beschreibt und pointiert MAURENBRECHER seine Beobachtungen von aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen. Die Ukraine-Krise (´Kiewer Runde´), das Anprangern von prekären Arbeitsverhältnissen (´Wer Hat, Der Kriegt!´) oder sogar kritische Blicke in die Zukunft (´Elegie & Zeitreise´) sind einige der Themen. Wieder einmal ist es dem ´Che Guevara vom Breitenbachplatz´ (Der Tagesspiegel in Anspielung auf das Coverbild) gelungen ein, Meisterwerk abzuliefern, welches nachhaltig beeinflussen und beeindrucken wird! Erscheint als Digipack-CD mit 32-seitigem Booklet (inkl. tollem Vorwort des Künstlers) auf REPTIPHON.
quelle
http://www.amazon.de/gp/product/B00TRLHW72?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00TRLHW72&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Lietzensee - Eberhard Klunker, mehr...


- How It Feels to Fly - David Grissom, mehr...
Der Songwriter aus Austin, Texas und ehemalige Gitarrist der Band Storyville“, legt sein inzwischen 4. Soloalbum “How It Feels To Fly“ vor. Noch hat er vor allem in Europa den Status eines Geheimtipps, oder eines „Musicians Musician“, doch die Crew von Blue Rose Records, bekannt für das Signing von wirklich guten Roots Rock Bands aus den USA, hat die neue CD in Europa released und das heißt wie auch hier fast immer, dass sich die Künstler persönlich bei einer Promo-Tour für das neue Album vorstellen.
Die 12 Songs des Albums unterteilen sich in acht neue Studiotracks von etwa 35 Minuten Länge, gefolgt von vier Livetracks, die fast 30 Minuten lang sind. Nachdem die Vorgänger-CD „Way Down Deep“ zwar auch sehr gut ist, aber nur knapp über 30 Minuten lang, was auch zu Recht kritisiert wurde, bietet David Grissom jetzt ein Album, das kaum Wünsche offen lässt.
quelle
http://www.amazon.de/gp/product/B00HAV1ZJ2?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00HAV1ZJ2&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Ich Bereue Nichts - Quaster, mehr...
3 track CD im Digipack, inkl. der Songs Ich Bereue Nichts, 136 Rosenund 136 Rosen (Radio Edit)

- Prog Fusion with Balls - Chato!, mehr...
1. Intro 2. Pulsh-Hit 3. Silverliner 4. Chicksy Dicks 5. Intermission 6. Inner Peace 7. Overture to Suzy Speedfreak 8. The Story of Suzy Speedfreak Acts I, II & III 9. Outro 10. Remembering Good Times 11. I´m Only In You For Your Money (CD bonus track) As a teenager I dreamed about releasing an album with my music...and now I did it! If you are into zappaesque progressive rock, then this album is for you. If radio & the charts bore you to pieces and you want music that goes new ways, then this album is for you. If you are into Ke$ha, then this album is NOT for you

- big MUF - MUF, mehr...
1. Take Your Time 2. L´Heure Bleue 3. Flodder 4. big MUF 5. Bolero 6. Stratosphere 7. Bruder Jazz MUF . . . das sind Heidi Moll am doppelhalsigen E-Bass, Stephan Urwyler an der E-Gitarre und Peter Fischer an den Drums und am Looper. MUF . . . das sind drei Individualisten, was ihre musikalischen Hintergründe angeht, und ein verschworenes Trio, wenn es darum geht, auf der Bühne zu überleben. Die lyrischen Worldbeats des Duos Moll & Fischer, dezent gewürzt mit Prisen aus Funk und Rock, paaren sich mit dem jazzig-bluesigen Spiel Urwylers. „Big MUF“ heisst ihre erstes Album, das im April 2015 veröffentlicht wird. Zu allem entschlossen besteigen die drei Vollblutmusiker ihr Vehikel, zerfurchen vor dem Abheben die von Stilpäpsten sorgsam geharkten Gartenbeetchen, um dann mit zunehmender Geschwindigkeit der Stratosphäre entgegen zu segeln.


- Symphony for Auto Horns - Captain Cheese-Beard, mehr...
1. Avoid the Humanoid 2. Righteousness and Wieners 3. Symphony for Auto Horns 4. Tash and a Guitar 5. Coma Aroma 6. The Hunt for the Black October 7. March of the Fat Vegan Legion 8. Bureaucratic Lullaby Johan De Coninck: Guitars, Mumbling & Grumbling Pascal Hauben: Bassguitar Didier De Meester: Drums Vanessa Spay: Dynamic Vocals Pierre Chevalier: Keyboards, Piano Todor Stefanov: Keyboards, Rhodes Piano Bart Quartier: Marimba, Vibraphone, Glockenspiel, Tubular Bells Maayan Smith: Tenor Sax Mo Franken: Trumpet Edouard Walleyn: Trombone Guest vocal appearance on Tash and a Guitar: Robert Martin Backing vocals on Tash and a Guitar: Marie Ange Teuwen, Veronique Jerome, Vanessa Spay

- Batterie Deluxe - Morgan Ågren, mehr...
1. Grov 1 2. Isarn  Chorus, Arranged By – Simon Steensland  Words By – DJ Fetisov 3. Yläjärvi 4. Mamadou  Words By – Mamadou Sene 5. Elka Deep Phase  Chorus, Arranged By – Tina Ahlin 6. Astronauten 7. The One M 8. Lucky Luciano #2  Guitar – Jimmy Ågren 9. NH1 10. Omphalos 11. Alap Clav  E-Bow – Simon Steensland 12. Slow-Mo 13. F Files  Guitar, Composed By – Fredrik Thordendal  Voice, Bass, Guitar, Keyboards, Composed By – Devin Townsend 14. Agamon  Sitar [Electric] – Simon Steensland Instruments [All], Mixed By, Producer, Composed By, Cover [Design] – Morgan Ågren Keyboards [Additional Key Solos] – Mats Öberg (tracks: 1, 4 to 7, 9, 14) Mastered By – Göran Finnberg Violin [Electric, Solo] – Neyveli Radhakrishna (tracks: 1, 2, 10)

- Schack Tati - Mats/Morgan, mehr...
1. Rubber Sky 2. Walk Here 3. The Swedes 4. Mr. Piccand 5. Rappel 6. Dracul Of Nancy 7. Tati Bake 8. DJ Fetisov 9. Vinyls & Pusherman 10. The Curse Of Knowledge 11. Russian Tourists Not In Line 12. Schack Tati Morgan Ågren: drums, samplers, programming Mats Öberg: keyboards, piano, vocals, harmonica

- Money? What Money? - The Zappa Early Renaissance Orchestra, mehr...
1. Variant #1 2. Let´s Make The Water Turn Black 3. Lumpy Gravy 4. The Idiot Bastard Son 5. My Guitar Wants To Kill Your Mama 6. Pygmy Twylyte 7. 555 8. Dirty Love 9. The Orange County Lumber Truck 10. Oh No 11. Holiday In Berlin 12. Centerville 13. America Drinks / Bow Tie Daddy
Kevin Crosby - Myriad Strings, Sequencing, Sound Effects, Narration Prairie Prince - Drums Rupert Kettle - Many Stringed Instruments Juliana Brandon - Vox Rob Morgan - Vox, Kazoo Alli Bach - Vox, Harmonica Baby Cheevers - Vox Ted Clifford - Fake Banjo, Melodica Kurt Silver - Trombone, Sequencing Jimmy Thomas - Electric Guitar Bruce Laven - Piano Mick Zeuner - 12 and 6 string Acoustic Guitar Rob Mitchell - Drum Rendering

- Kong´s Revenge - Inventionis Mater, mehr...
1. Kong´s Arise 2. Florentine Pogen 3. King´s Dimension 4. Catholic Girls 5. Son of Suzy Creamcheese 6. Interlude 7. Zomby Woof 8. Help I´m a Kong 9. Rhymin´ Man 10. Prelude to the Afternoon of a Sexually Aroused Gorilla 11. King Kong
Pierpaolo Romani: Clarinet, Bass Clarinet Andrea Pennati: Guitar

- Does Humor Belong in Classical Music? - Inventionis Mater, mehr...
1. Lumpy Gravy: Overture 2. Brown Shoes Don´t Make It 3. Let´s Make The Water Turn Black 4. Peaches En Regalia 5. Mom & Dad 6. Absolutely Free 7. Mother People 8. Sofa No 2
Pierpaolo Romani: Clarinet, Bass Clarinet Andrea Pennati: Guitar

- Weasels Re-Ripped - , mehr...
1. Didja Get Any Onya - Spanner Jazz Punks 2. Directly From My Heart To You - Spanner Jazz punks 3. Prelude to the Afternoon of a Sexually Aroused Gorilla - Inventionis Mater 4. Toads Of The Short Forest - Gumbo Variation 5. Get A Little - Jerry Outlaw and friends featuring Todd Grubbs 6. The Eric Dolphy Memorial Barbecue - Evil Dick 7. Dwarf Nebula Processional March & Dwarf Nebula - Fuchsprellen 8. My Guitar Wants To Kill Your Mama - Muffin Men 9. Oh No - Zappatistas 10. The Orange County Lumber Truck - Zappa Early Renaissance Orchestra 11. Weasels Ripped My Flesh - ZAPPATiKA

- Rare Episodes - Frank Zappa´s Unmined Nuggets - , mehr...
1. Variant #1 - Zappa Early Renaissance Orchestra 2. Falling in Love Is a Stupid Habit - The Vegetarians 3. Bognor Regis - Jerry Outlaw & Friends 4. Ralph Stuffs His Shoes - The Todd Grubbs Group 5. Mice - Evil Dick 6. Portugese Lunar Landing - Fuchsprellen 7. Mo´s Vacation - Marc Atkinson 8. Clowns On Velvet - Lex Bronkowitz Orchestra 9. Little Dots - Gumbo Variation 10. Rollo - Chato Segerer 11. Brutality - Neither Beasts, Nor Gods 12. Velvet Sunrise - Spanner Jazz Punks 13. We Are Not Alone - ZAPPATiKA

- Zappa spielt für Bach 2014 - String Trash / American-European Mothers of Music, mehr...
1. Begrüssung The String Trash Project 2. Johann Sebastian Bach: Sarabande, BWV 1022 3. Frank Zappa: Sleep Dirt The American-European Mothers of Music 4. Frank Zappa / Wayne Shorter: Chunga´s Armageddon 5. Albert Hey Melotte: The Lord´s Prayer 6. Frank Zappa: Uncle Meat 7. Erik Satie: Gymnopedie #1 8. Frank Zappa: Aybe Sea 9. Frank losser: My Time of Day 10. Erik Satie: Gymnopedie #2 11. Frank Zappa: RDNZL 12. Bernaerd Andrés: Pavane 13. Kurt Weill: My Ship 14. Johann Sebastian Bach: Concerto Nr.3, D-Dur, Allegro, BWV 1054 15. Anthony Newly: Pure Imagination 16. Frank Zappa / Wayne Shorter: Chunga´s Armageddon Auftakt-Konzert zur 25. Zappanale in der Hamburger Katharinenkirche am 16.07.2014 The String Trash Project Siglinde Koch-Sembdner: Harp Peter Görs: Guitar Mick Zeuner: Bass, Bongo The American-European Mothers of Music Napoleon Murphy Brock: Vocals, Saxophone, Flute Mats Öberg: Keyboard, Harmonica Benoît Moerlen: Marimba, Vibes Siglinde Koch-Sembdner: Harp

- This Is It - The Sinful Saints, mehr...
Titel:
1. Plastic Queen
2. A Sip of You
3. Scandalous
4. So Much More 5
. Autumn Breeze
6. Transcending
7. Downward Spiral
8. Righteous One
9. On a Lonely Star
10. Nothing in Between
11. This Is It

THE SINFUL SAINTS bekamen mit dem Rockproduzenten Kurt Ebelhäuser (Blackmail, Scumbucket) tatkräftige Unterstützung, es entstand ein rockiges Indie-Popalbum mit einem deutlichen Soul- und Disco-Einschlag, das wohl den Nerv unzähliger tanzwütiger Musikliebhaber treffen wird. Knackige Riffs mit Laune machenden Mitsing-Refrains, in Indie-Rock-Manier verzerrte Gitarren mit vorwärts dreschenden Beats: Das Album THIS IS IT zeichnet sich als ein kompaktes, elf Songs starkes Werk aus, dass sich in seiner musikalischen Breite inklusive Funk-Exkursionen und balladenhaften Songs wie SO MUCH MORE als Intermezzos einheitlich präsentiert und konsequent die Linie von THE SINFUL SAINTS weiterzieht.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00SGG9FOM?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00SGG9FOM&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Tales From Somewhere Down The Road - Rudi Tuesday Band, mehr...
Titel:
1. The Best Part of the Show
2. Flying
3. Blondes
4. Two Angels
5. A Morning Like This A
6. Stop - Time Out
7. Kisses
8. The Best Is yet to Come
9. No Summer Rain
10. I Will Always Do
11. Gulf of Mexico
12. Sorry
13. The Blues Is Blown Away

´Tales From Somewhere Down The Road´ ist das Debütalbum der Band von RÜDIGER MUND, die sich nach dem wöchentlich stattfindenden ´Rudi Tuesday´ in Jena benannt hat. Erscheint als Digipack-CD incl. 12-seitigem Booklet auf DMG. Der Rudi Tuesday ist eine feste Veranstaltung im irischen Pub ´Fiddlers Green´ in Jena und findet dort jeden Dienstag statt. Bereits seit 2008 ist RÜDIGER MUND (war 2014 mit seinem Soloalbum ´Kommen Und Gehen´ für den Preis der dt. Schallplattenkritik nominiert) für das musikalische Programm dieser Veranstaltung verantwortlich und unterhält die Gäste an eben diesen Dienstagen teils als Solokünstler oder lädt sich verschiedenste Gäste ein. Aus dieser Veranstaltung heraus bildete sich dann auch die RUDI TUESDAY BAND, in der MUND von JOACHIM ROSENBRÜCK (Fiddle, Mandoline, Waldzither), MARCO HASENEY (Bass) und THOMAS PHILIPP (Drums) unterstützt wird. Musikalisch bewegt sich ´Tales From Somewhere Down The Road´ zwischen sehr irisch angehauchtem Singer / Songwriter-Folk und leichten Americana / Country-Einflüssen. 13 Songs voller Spirit und Flair, denen man die Erfahrung der Musiker und das feine Gespür für gutes Songwriting anmerkt.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00UUKFCR6?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00UUKFCR6&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Toto XIV - Toto, mehr...
Titel:
1. Running Out Of Time
2. Burn
3. Holy War
4. 21st Century Blues
5. Orphan
6. Unknown Soldier (For Jeffrey) 7. The Little Things
8. Chinatown
9. All The Years That Shine
10. Fortune 11. Great Expectations

Nur ein paar wenige Künstler, ob alleine oder in Zusammenschlüssen, haben in der Geschichte der Musik einen noch größeren Stempel aufdrücken können als es Toto getan haben. Als Einzelkünstler haben die Bandmitglieder zusammen über 5000 Alben veröffentlicht was zusammen eine Ansammlung von über einer HALBEN BILLION Verkaufter Alben sind. Neben den Verkäufen haben NARAS (National Academy of Recording Arts and Sciences) das schaffen mit über 200 Grammy Nomminirungen gewürdigt.

Mit einer Karriere von mittlerweile 38 Jahren in denen Toto tausende Auszeichnungen bekamen sind sie ohne jeden Zweifel eine der Topbands auf der ganzen Welt. Sie sind ein Maßstab und Vorbild für extrem viele andere Bands die nach ihrem Idol Toto den eigenen Sound und die Produktion hörbar beeinflusst haben.

Toto haben 2014 sehr hart an dem neuen Studioalbum gearbeitet, welches das erste seit Falling In Between (2006) darstellt. Keyboarder und Mitgründer David Paich sagte kürzlich: The repertoire is coming together so naturally it is as though we never took a break from creating as Toto in the studio. For the fans who have been waiting patiently and continually showing the band support and love over the last decade or so, this one´s for you .-

Toto fürchten sich nicht die Chance zu nutzen und ihre Songwriterischen Fähigkeiten zu erweitern. Natürlich ist es ein grandioses Album welches von makellosem Rock, Pop, Jazz, Blues und Progressive umgeben ist. Die Band umfasst neben den Original Mitgliedern Steve Lukather, David Paich, Steve Porcaro die Rückkehr des weiteren Gründungsmitglied David Hungate (Bass). Joseph Williams (Sänger auf The Seventh One und Fahrenheit ) kehrt als Leadsänger wieder zurück, während Keith Carlock (Steely Dan, Sting) nun hinter dem Schlagzeug sitzt.

2015 werden Toto auf eine ausgedehnte Welt Tournee gehen, bei dem sie neben einigen neuen Songs, viele Wegbereitenden Songs von früheren Toto Album und natürlich alle Hits und Klassiker spielen werden die die Fans lieben und erwarten.

Die Deluxe Edition kommt in einem Ecolbook inkl. einen erweitertem Booklet sowie exklusiven Interviews, Bildern und einer Bonus DVD mit einer Dokumentation zum Making Of vom Album.

Textquelle: http://www.amazon.de/Toto-XIV-LTD-Ecolbook-Edition/dp/B00RUT3D9Y/ref=dp_return_2?ie=UTF8&n=290380&s=music

- Letting Go of Certainties - Emerged, mehr...
Titel:
01. Dark corner of my mind
02. Don´t speak
03. Get a life
04. Emerged
05. Who am I to judge

- My Misanthropia - Ilium, mehr...
Titel:
1. My Misanthropia
2. Quetzalcoatl
3. Penny Black
4. Lingua Franca
5. Godless Theocracies
6. The Hatchling
7. Orbiting a Sun of Sadness
8. Zenith to Zero
9. Yuletide Ebbs
10. The Cryptozoologist

- Hand.Cannot.Erase - Steven Wilson, mehr...
Titel:
1. First Regret
2. 3 Years Older
3. Hand Cannot Erase
4. Perfect Life
5. Routine
6. Home Invasion
7. Regret #9
8. Transience
9. Ancestral
10. Happy Returns
11. Ascendant Here On...

- Hölle fahr´n - Jimi Satans Schuhshop, mehr...
Titel:
1. Hölle fahr´n
2. Spielchen
3. Bus verpasst
4. Geld weg
5. Benzin

- Sermons From The Church Of Blues Restitition - Pig Irön, mehr...
Titel:
1. Wildcat Birdhead
2. One Million Mega Hurts
3. One Final Kiss
4. The Spell
5. The Devil in the Woodpile
6. Come to Me
7. High as a Pine
8. Tapestry
9. Take Your Burden to the Lord
10. Restitution Blues

- Aquashow - Elliott Murphy, mehr...
Titel:
1. Last Of The Rockstars
2. How´s The Family
3. Hangin´ Out
4. Hometown
5. Graveyard Scrapbook
6. Poise ´N Pen
7. Marilyn
8. White Middle Class Blues
9. Like A Great Gatsby
10. Don´t Go Away

- Extra-Deluxe-Supreme - Hazmat Modine, mehr...
1. Another Day 2. Plans 3. Your Sister 4. Up & Rise 5. Arcadia 6. Moving Stones 7. Whiskey Bird 8. All Of My Days 9. End Of Sweet Dreams 10. Most Of All Nach Angaben der Band bestimmt das neue Album die zukünftige Marschrichtung: »Extra-Deluxe-Supreme« sieht man schon jetzt als das neue Magnum Opus von Hazmat Modine. Es wird ein Viel-Gänge-Menü kreiert, das mit altehrwürdigem Memphis-Blues startet, über karibischen Rocksteady, ägyptischen Afro-Pop und der Seele der tuvinischen Musik ein außergewöhnlich vielseitiges Hörerlebnis garantiert. Die neuen Kompositionen fokussieren sich besonders auf die Harmonien der Singstimmen, die einen klaren Bezug zum Gospel aufzeigen und in ihren Arrangements, laut Band-Mastermind Wade Schuman folgerichtig nur als Barock-Blues bezeichnet werden können. Zwei Songs auf dem Album enthalten einen Gastauftritt des Alash Ensemble, welches tuvinischen Kehlkopfgesang zu dem reichhaltigen Hazmat-Musikeintopf hinzufügt. Das Programm der kommenden Tour wird sich aus aufregenden, neuen Stücken und altgedienten Hazmat Modine Klassikern zusammensetzen. Die Band wird verstärkt durch den weltbereisten Schlagzeuger Tim Keiper (Vieux Farka Touré, Cyro Baptista, John Zorn) und die faszinierende Sängerin und Geigespielerin Mazz Swift (Valerie June, D‘Angelo, Vernon Reid). Hazmat Modine sind bereit, das europäische Festland zu rocken: Wade Schumann - Diatonic Harmonica, Guitar, Banjitar, Lead Vocals Erik Della Penna - Lead und Background Vocals, Banjo, Guitar Rachelle Garniez - Accordeon Steve Elson - Baritone Sax, Tenor Sax, Clarinet, Duduk, Flute Pamela Fleming - Trumpet, Flugelhorn Reut Regev - Trombone Michael Gomez - Acoustic & Electic Guitars, Banjitar, Steel Guitar Joseph Daley - Tuba, Sousaphone Graham Hawthorne, Tim Keiper - Percussion, Drums »[...] Kritiker nannten Wade Schuman schon den besten Mundharmonika-Spieler der Welt. Kein Einspruch… Was er aus dem kleinen, nicht mal chromatischen Instrument herausholt, ist da eigentlich gar nicht drin.« Ulrich Olshausen/FAZ »[...] Hazmat Modine sprengen die Grenzen des Blues und öffnen ihn in alle Richtungen. Eine schier unüberblickbare Vielzahl von Einflüssen vermischt sich in einen einzigartigen Sound … Das Publikum war begeistert.« Hanno Jentzsch/WAZ

- Live - Hazmat Modine, mehr...
1. Everybody Loves You 2. Something You Got 3. Walking Stick 4. The Tide 5. So Glad 6. Baby Please Don´t Go 7. Bahamut 8. Catfish Blues 2007 trat die New Yorker Band HAZMAT MODINE das erste Mal in Europa auf und eroberte das Publikum im Sturm. Ihr Stilmix ist einzigartig und gekonnt; lange musikalische Karrieren der Bandmitglieder mit Größen des Pop- und Jazzbusiness geben der Band unendliche Möglichkeiten zur Entfaltung. Den eigenwilligen Bandnamen HAZMAT MODINE (hazardous material = gefährliches Material und modine = industrieller Heizofenhersteller) hat die Band gewählt, wegen ihrer schrägen Bläser, ungewöhnlichen Rhythmen und musikalischen Einflüssen aus Jazz, Blues, American Roots- und Weltmusik. Dies sind die Markenzeichen der New Yorker Band mit dem einzigartigen Sound. Nach mehr als 250 erfolgreichen Konzerten entstand der Wunsch des begeisterten Publikums nach einem „Live-Album“. Eine Auswahl an Konzerten bildete nun die Basis für die neue CD von Hazmat Modine: Ein Live-Album mit Aufnahmen aus Hamburg, Bensheim und Saarburg in Deutschland; Zürich in der Schweiz; New York City in den USA und Vancouver in Kanada. Die Aufnahmen stammen von HAZMAT MODINE in unterschiedlicher Besetzung und Gastmusikern: Songs 1- 5: Wade Schuman: vocals, diatonic harmonica, lute guitar Bill Barrett: vocals, chromatic harmonica, Pete Smith: guitar Michael Gomez: vocals, guitar, lap steel, Steve Elson: tenor saxophone, Pam Fleming: trumpet, Joe Daley: sousaphone, Richard Livingston Huntley: drums. Song 2: featuring Steve Baker: diatonic harmonica. Song 6: Wade Schuman: vocals, diatonic harmonica, Randy Weinstein: diatonic harmonica, Joe Daley: tuba, Jon Sholle: guitar, Dan Hovey: guitar, Scott Veenstra: drums. Huun-Huur-Tu: Kaigal-ool Khovalyg: vocals throat singing, igil, Sayan Bapa: vocals, throat singing, doshpuluur, Alexi Saryglar: vocals, throat singing, igil. Andrei Mongush: vocals, throat singing, chadagan (zither). Song 7: Wade Schuman: vocals, diatonic harmonica, lute guitar. Erik Della Penna: vocals, banjo guitar, Rachelle Garniez: accordion, Michael Gomez: vocals, guitar, lap steel, Steve Elson: tenor saxophone, Pam Fleming: trumpet, Joe Daley: sousaphone, Richard Livingston Huntley: drums. Song 8: Wade Schuman: vocals, resonator guitar, Jim Campilongo: guitar.

- Terlingua - Mono Inc., mehr...
Titel:
1. Mondschein
2. Never-Ending Love Song
3. Heiland
4. It Never Rains
5. Tag X
6. 118
7. Die Noten Deines Lebens
8. Still
9. An Klaren Tagen
10. Emory Peak
11. Love Lies
12. Terlingua
13. Study Butte

Alles ist größer in Texas: die Weite der Landschaft, die Entfernung zur nächsten Stadt, das Steak auf dem Barbecue selbst der Raum für neue Gedanken scheint hier XXL-Format zu haben.

So erlebte es jedenfalls MONO INC., als die Hamburger Band im März 2014 fünf Tage auf einer Ranch am Rio Grande verbracht hat. Und was ursprünglich als kleiner Urlaub nach dem ersten USA-Auftritt geplant war, führte zu etwas viel Größerem: Terlingua, dem 8. Album der erfolgreichen Band, an das Brancheninsider hohe Erwartungen knüpfen.

Schließlich hat sich Mono Inc. mit den Vorgängeralben After The War (TOP 6) und Nimmermehr (TOP 3) zu einem regelrechten Top-Ten-Garanten entwickelt.

Terlingua erhielt seinen Namen von dem winzigen Ort in West-Texas, dessen tiefe Seele die 13 Songs des Albums hörbar beeinflusst hat. Astronomen schätzen die menschenleere Gegend wegen der rabenschwarzen Nächte, in denen Sterne am Himmel hervortreten, die woanders im künstlichen Licht der Welt untergehen. Diese Dunkelheit, Leere und Einsamkeit habe ich so noch nirgends erlebt. Dieser Ort zwingt einen geradezu, die Dinge anders wahrzunehmen und neu zu reflektieren , erinnert sich der vielgereiste Sänger Martin Engler.

Die Magie von Terlingua ließ die vier Musiker nicht mehr los und ein halbes Jahr später kehrten sie auf ihre Ranch zurück, um dort ihr bisher persönlichstes Album zu produzieren.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00UW6AJTO?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00UW6AJTO&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Strictly Gravy - Lex Bronkowitz Orchestra, mehr...
1. Catholic Fembot Medley 2. Mr. Green Genes 3. RDNZL / Inca Roads 4. Uncle Remus 5. Peaches En Regalia 6. Andy 7. Big Swifty 8. Outside Now Lex Bronkowitz - Arrangements, Guitars, Programming and Production Peter Thomas - Marimba, Vibraphone, Glockenspiel, Percussion Carl Albrecht - Bass Roman Storch - Drums Katharina Debus - Vocals Guests: Johnny Johnson - Trombone Sebastian Borkowski - Saxophone Philipp Kacza - Trumpet Lex Bronkowitz war zwölf Jahre alt, als er sich mit dem Zappa-Virus infizierte. Die Alben „Lumpy Gravy“ und „Sheik Yerbouti“ eröffneten dem jungen Gitarristen ein neues musikalisches Universum. Die Komplexität der Kompositionen und die Freiheit von Frank Zappas Gitarrenspiel waren für ihn Irritation und Offenbarung zugleich. Bronkowitz, damals Gitarrist der Band „Strange“ (u. a. „Rock am Ring“, „Strange Noise Festival“), hörte sich durch das umfangreiche Werk Zappas und wollte sich bald noch eingehender mit der Musik seines Meisters befassen. Seit 1998 entstanden in seinem Hamburger Homestudio dutzende Re-Arrangements von Zappa-Kompositionen. Damals schon mit von der Partie war als Sängerin seine Schwester Katharina Debus, die sich später unter anderem durch ihre Zusammenarbeit mit Bobby McFerrin einen internationalen Namen machte. 2011 begeisterte er namhafte Musiker für eine Live Besetzung des Lex Bronkowitz Orchestra: Peter Thomas und Roman Storch (Principals bei Lion King), Johnny Johnson und Philipp Kacza (Jan Delay & Disko No.1), Sebastian Borkowski (Jazzanova) und Katharina Debus (Slixs). Mit ihnen entstand die Debut-CD „Strictly Gravy“, die das niederländische Label „FZIO“ 2013 in Europa veröffentlichte. Frank Zappas Musik wird zerlegt und von Bronkowitz neu kombiniert, reharmonisiert und in einen groove-orientierten Kontext gestellt. Dadurch – und nicht zuletzt durch die unverwechselbare Stimme seiner Schwester – entsteht der charakteristische Bronkowitz-Sound. „You have a real good thing going, I haven‘t heard a band in years playing Zappa like this. I think, Frank would have liked your arrangements, because you personalized his compositions to fit you, without treating them in the way that they hurt the composer. It was a pleasure to meet you and to play with you!“ (Napoleon Murphy Brock / ex. Zappa Band-Member) „Massive respect to you for what you‘re doing, especially the way you are re-interpreting FZ‘s music in your own way.“ (Glyn Bush / Basic FM Radio) „In fact this is one of the most invigorating and satisfying Zappa tributes I‘ve heard. It stands on its own as excellent music in its own right. Now that‘s very cool!“ (Gapplegate Guitar and Bass Blog) „This is top. The arrangements and transpositions are beautiful. The instrumentation is superb. All of it. And most of all, I like the puzzle. There are little hints and references everywhere. I love it. Highly recommended.“ (United Mutations)

- Raureif - Achim Reichel, mehr...
Der deutsche Musiker und Storyteller mit den ersten eigenen Songs seit 15 Jahren.
15 Jahre nach -Entspann Dich- (1999) erfüllt Achim Reichel den Wunsch seiner Fans nach einem neuen Album mit eigenen Texten. Nach 100 Konzerten -solo mit euch-, der erfolgreichsten Tournee seiner Karriere, und während einer selbst gewählten Auszeit zu seinem 70. Geburtstag Anfang 2014 entstanden in mediterranem Umfeld neue Songs. Waren es zuletzt überwiegend akustische Instrumente, mit denen der Hamburger Jung alte Volkslieder erneuerte, kommen nun, neben dem üblichen Rockmusikinstrumentarium, Bläsersätze, Streicher und Frauenchöre zum Einsatz. Latin-Flair trifft auf irische Einflüsse, kalifornischer Sixties-Blues-Rock auf Akustikfolk, Laid-back-Gitarren vermischen sich gekonnt mit karibischem Reggae. -Raureif- ist ein typisches Achim-Reichel-Album voller verschiedener Stilrichtungen und kaleidoskopartiger musikalischer Splitter: Rau, gereift und doch ewig jung spiegelt es die lange erfolgreiche Karriere des ehemaligen Rattles-Sängers. Im Booklet hat Achim Reichel seine Gedanken zu den 13 Songs ausführlich festgehalten.
quelle text und bild
http://www.amazon.de/gp/product/B00OVG45ZU?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00OVG45ZU&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Intergalactic Medusa - Äl Jawala, mehr...
Titel:
1. Intergalactic Medusa
2. Fast´n´furious (Intro)
3. Fast´n´furious

- The Fire Inside - Woodbridge, mehr...
Titel:
1. Born to Rumble
2. Lies
3. I Feel Free
4. Lost in Paradise
5. Life´s Hot
6. Addicted
7. Four Wheels
8. Don´t Hold Me Back
9. Forever Loud
10. Next Drink

- Come Together - Marius Tilly Band, mehr...
Titel:
1. Believe
2. Elevator Girl
3. Hold On
4. Hometones
5. Fly
6. Water Falls
7. Take Off
8. Headaches
9. Sliding
10. Skin´s Electric
11. Far Away

- The World, The Flesh & The Devil - Mr. Irish Bastard, mehr...
Titel:
1. Kingdom of the Sun
2. Drink Another Day
3. Ballad of a Workshy Man
4. Monsters in the Light
5. I Hope They Sell Beer in Hell
6. Don´t You Walk Away
7. Fuck You My Darling
8. Black Island Ferry
9. Captain O Captain
10. That Bitch Drank My Whiskey
11. All the Time in the World
12. Evil Ways
13. Grey Grey Grass

-The World, The Flesh & The Devil- manifestiert den Ruf von Mr. Irish Bastard als beste Folk-Punk-Band Deutschlands!

Die Songs sind 13 Gebote, randvoll mit grasgrüner Lebensfreude, rustikalen Geschichten und hochprozentigen Weisheiten, wie nur echte Iren sie erzählen können. Wenn Dir Theken lieber sind als Altäre und Deine Rekorde nicht mit Büchern, sehr wohl aber mit Guinness zusammenhängen, dann bist Du hier genau richtig! Religionen am Abgrund (egal welche!). Die Menschheit verunsichert, die Geistesführer ratlos. Himmel & Hölle sind nicht mehr das, was sie mal waren. Selbst der heilige Messwein hat zu wenig Umdrehungen, um sich die Situation schön zu picheln. Nur gut, dass wenigstens auf Irland Verlass ist! Mr. Irish Bastard melden sich zurück mit einem Album, das Deinem gebrauchten Tag eine Schaumkrone verpasst und Deinen Sünden whiskeygetränkte Denkmäler setzt! Nach den Exzessen von fast 500 Konzerten in 8 Jahren in 16 Ländern, von Deutschland über die Ukraine bis nach China und Japan, werden Mr. Irish Bastard nicht müde noch eine Saalrunde nachzulegen. Die 2007 gegründete Band, bestehend aus Mr. Irish Bastard (Gitarre, Gesang), Lady Lily (Tin Whistle), Gran E. Smith (Banjo), Boeuf Strongenuff (Bass) und Ivo K´Nivo (Schlagzeug), kann in dieser Zeit auf so manches Live-Highlight zurückblicken, allen voran Shows mit den legendären The Pogues oder ihrem Auftritt an der Seite von In Extremo in der prall gefüllten Westfalenhalle 3A in Dortmund. Wie schon auf den Vorgänger-Alben -The Bastard Brotherhood- und -A Fistful of Dirt- zapft Mr. Irish Bastard ein schwungvolles Gebräu, das kein Auge und keine Kehle trocken lässt. Stilistisch eigenständig wie kaum eine andere Band des Irish Folk-Punk-Genres, präsentieren sie sich musikalisch schneller, härter und vielfältiger denn je. Dabei lassen die Bastards auch genug Platz für die Melancholie der irischen Seele und zelebrieren mit Banjo, Mandoline, Tin Wistle und Akkordeon gekonnt die Schattenseiten und dunklen Flecken auf unseren weißen Westen.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00UILS8X2?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00UILS8X2&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Karma Sown - Iris Divine, mehr...
Titel:
1. The Everlasting Sea
2. Fire Of The Unknown
3. A Suicide Aware
4. Mother´s Prayer
5. Prisms
6. In Spirals
7. Apathy Rains
8. In The Wake Of Martyrs

- The Play - FlashFires, mehr...
Titel:
1. 31
2. Shy
3. Lingo
4. You Say Nothing
5. Circus Boy

-  Alles vergessen, Baby! - Cloey, mehr...
Titel:
1. Weg von hier
2. Ton
3. Ecoutéz-Moi
4. Alles vergessen, Baby!
5. Wenn niemand diese Lieder singt
6. Deine Attitüde
7. Barbie und Ken
8. Kapituliert
9. Sommer (feat. Samadhi)
10. Zuhause (feat. Bonassis)
11. Bass Bass Bass (du brauchst doch jetzt nicht weinen)

- Only Ashes Remain - Days Of Jupiter, mehr...
Titel:
1. Ashes
2. Broken Halo
3. I
4. Shut Up
5. Show Me How to Live
6. Last One Alive
7. Remember My Name
8. Fears Come Alive
9. Eyes Wide Open
10. Follow
11. Life After You

- Oblivion - Exxiles, mehr...
Titel:
1. A Better Legacy
2. Hopelessness
3. Anthem of Lies
4. Page of the Night
5. Introspective
6. Dictator of Trust
7. Llorona
8. Entropy
9. Awakening, Pt. I (Dark Renaissance)
10. The Messenger
11. Rise

- Risk Everything - Peterik & Scherer, mehr...
Titel:
1. Risk Everything
2. Chance Of A Lifetime
3. Cold Blooded
4. Desperate In Love
5. Thee Crescendo
6. The Dying Of The Light
7. How Long Is A Moment
8. Brand New Heart
9. Broken Home
10. Milestones
11. Independence Day

Die Zusammenarbeit von Survivor Gründer, Ides Of March Grammy Gewinner und Songwriter Jim Peterik mit Sänger Marc Scherer begann als Scherer die Gesangsaufnahmen für seine Band Arc Of Ages in den Burr Ridge Studios in Chicago machte.

Peterik war so beeindruckt von dem was er dort hörte, das er kurzerhand entschied Marc die Songs die er schrieb als Demos aufzunehmen. Diese endeten schlussendlich auf dem letzten Pride Of Lions Album Immortal . Scherer s Background Gesang fügte sich nahtlos in den Gesang von Frontmann Toby Hitchcock ein. When I heard Marc´s amazing voice pouring though my studio door, I could not believe my ears says Peterik. Truly one of the best voices I ve heard- and I ve worked with the best!

Einer der Songs war ursprünglich für das Album vorgesehen, aber Change Everything wurde Marc s Debut Single auf einer Compilation von Melodic Rock Künstlern namens, MRCD9 15 Years Later .

Peterik startet bald die Kompositionen für ein Album um Marc s Talent in den Vordergrund zu rücken. Diese Erwartungsvolle Ansammlung an Songs verspricht das perfekte Fahrzeug für Marc s 5 Octaven bei einer solch erstaunlich klaren und kräftigen Stimme ist es schwer zu glauben das dahinter noch kein Weltstar steckt.

Nur eine kurze Hörprobe zu Songs wie dem Titeltrack Cold Blooded oder dem Styx beeinflussten Thee Crescendo reichen aus um zu realisieren das hier etwas ganz großes zu erwarten ist.

Textquelle: http://www.amazon.de/gp/product/B00THJPHXA?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00THJPHXA&linkCode=xm2&tag=rockradio-21

- Heroes and Villains - FM, mehr...
Titel:
1. Digging up the Dirt
2. You´re the Best Thing About Me
3. Life Is a Highway
4. Fire & Rain
5. Incredible
6. Call on Me