rockradio.de hören über www.radio.de Hören mit 128 Kbps : rockradio.de hören über : Phonostar
oder mit 96 Kbps :
 
rockradio.de über www.radio.de hören / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
TV.rockradio.de
 
Lange nicht gehört
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Newsletter
Newsletter bestellen
Gästebuch
Chat
WebCam
Fotoalbum
 
Partner
 
RockShop
 
Interviews
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
 
Rockradio.de
 
unser Stream
wird gehostet bei
 
unsere Banner
werden gedruckt von
 
Lost Ideals
http://www.lostideals.de

Gegründet wurde die Band im Jahre 2003 durch Kauschi und Mad Dog (verließ die Band im Mai 2006). Anfangs zu zweit suchte man noch nach einem Shouter und einen Mann am Bass. Fündig wurden die beiden teils durch Internetanzeigen aber auch durch persönliche Gespräche im Freundeskreis. Und so kam es, dass Latzi (Gesang) Ende 2003 und Bottn (Bass) anfang 2004 zur Band hinzustießen. Nun in einer 4-er Besetzung machte man sich daran, neue Lieder zu schreiben und einzustudieren. Doch merkte man bald, dass noch etwas fehlte und so kamen drei Wochen vor dem ersten Gig noch zwei Bekannte der Vier Mannen in den Proberaum um diese bei ihren Anstrengungen zu unterstützen. Zu allererst sollte das nur ein Gastspiel sein aber nach dem ersten Gig (Schweinfurt '04) beschloss man, die beiden Bläser Klaus(Trompete) und Heiko (Posaune) fest zu integrieren. Nach einem Jahr und sämtlichen Shows im nahen Umfeld, aber auch überregional beschloss man, endlich ein Album aufzunehmen. Dies geschah im Frühjahr/Sommer 2005 und endete mit der Veröffentlichung des ersten Albums "SIXTEENFORTYFIVE" im Dezember 2005. Mittlerweilen gab es auch in der Besetzung einige Neuerungen, sodass ein zweiter Gitarrist (Rothi, aus Latzi's letzer Band) hinzustieß, die Band aber im Frühjahr 2006 aus zeitlichen Gründen wieder verließ. Jedoch konnte sich die Bläserschaft noch einen weiteren Mann ins Boot holen. Michl sein Name, sollte eigentlich den Heiko ab und an ersetzten, weil dieser am Wochenende des öfteren arbeitstechnisch verhindert war. Mittlerweilen ist er ein fester Bestandteil und "Motivations-Motor" für seine beiden anderen "Elefanten". Im Mai des Jahres 2006 verließ "MadDog" Fischer die Band aufgrund seiner beruflichen Situation, die es nicht mehr zuließ, länger und mit vollster Motivation dabei zu sein. Leider etwas kurzfristig und überraschend für die Band, die dann für die anstehenden Gigs "Frank-the Aushilfspunk" engagieren konnte, sodass keiner dieser Gigs ausfallen musste. Nach diesen 3 Gigs (Zeitraum Juni/Juli 2006) fand man einen neuen Mann, welcher nun die Taktstöcke schwingt. Buzi is seitdem immer mehr hineingewachsen (auch in seine Hosen) und malträtiert seine Bandkollegen nicht nur mit seinem Schlagzeugspiel, mehr noch mit seinem "Wortwitz" (nix für ungut, Schlagzeuger,hä??:)

Lost Ideals


D  Bamberg



rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015