Titel der Sendung :  8. Sendung
rockradio.de hören über www.radio.de Hören mit 128 Kbps : rockradio.de hören über : Phonostar
oder mit 96 Kbps :
Veranstaltungen, die wir empfehlen
01.04.2006
20.00
Dresden
Scheune Dredsden
http://www.scheune.org/
NASH. Record Release Party
 
Vorverkauf + Gebühr : 6,00 € / Abendkasse : 6,00 €
NASH wurde am 11.01.2003 während der Record Release Party zu ihrer ersten CD „NASH One“ im Dresdner Arteum gegründet. NASH sind: Billy Andrews (lead voc., git.) 25 Max Berndt (lead git, back voc.) 23 Micha Krüger (bass) 24 Volker Pöckel (key, back voc.) 25 Martin Brömsel (drum, back voc.) 24 Seit mittlerweile 11 Jahren sind die fünf Musiker in verschiedenen Bands tätig und können alle einen professionellen musikalischen Hintergrund aufweisen. Frontman Billy sang 8 Jahre im renommierten Dresdner Kreuzchor, dem Extrachor der Semperoper Dresden und dem Gospelchor Thomas Stelzers „The Gospel „Passengers.“ Max – musikalisch aktiv seit 1996, spielte bei der Band „Legacy“ und unter anderem in der Jazzband „Yesterday Omelette“. Micha – als Gitarrist und Bassist aktiv seit 1993. Mitbegründer der Underwater Studios in Dresden. Martin – musikalisch aktiv als Schlagzeuger seit 1993 und genoss jahrelangen Unterricht in Geige und Bratsche an der Spezialschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Er begann mit dem Wintersemester 04/05 sein Bratschenstudium an der Hochschule. Volker – seit 1990 Klassischer Klavierunterricht und seit 1991 Ausbildung in klassischem Gesang. Mitbegründer der Underwater Studios in Dresden. In ihren Songs verbindet die Band Pop- und Rockelemente zu powervollen Arrangements und mitreißenden Melodien. Die bisher erschienenen CD` s „One“ (2003) und „In a little While“(2004) zeigen eine Vielfalt verschiedener Stilrichtungen und Einflüsse der einzelnen Musiker. Seit Juli 2005 bietet NASH alle CD ´s und eine virtuelle CD “Eyes wide shut” auf www.yoosic.com zum Download an. Alle Texte stammen aus der Feder des gebürtigen Amerikaners Billy Andrews ( Atlanta/ Georgia ) und sind deshalb durchweg in Englisch geschrieben. Mit ihrer Homepage www.nashonair.com stellt NASH unter anderem einen T-Shirt Shop und jeweils die allerneuesten Titel 4 Wochen lang zum kostenlosen Download zur Verfügung. Fans haben die Möglichkeit über den Fanclub NASH ROCKMAFIA www.nashrockmafia.com inoffizielle Bilder, Konzertberichte und Hintergrundinfo´ s über die Band zu bekommen. Veranstalter sowie Medienvertreter können sich im Bereich info/press durch downloadbare pdf´ s näher über die Band informieren.
Fotoquelle : http://www.nashonair.com/
http://www.nashonair.com/
weitere Veranstaltungen / News

rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015