rockradio.de hören über www.radio.de Hören mit 128 Kbps : rockradio.de hören über : Phonostar
oder mit 96 Kbps :
Veranstaltungen, die wir empfehlen
14.12.2007
21.00
Potsdam
lindenpark e.V.
http://www.lindenpark.de
Keimzeit
Jubiläumskonzert - 25 JAHRE KEIMZEIT
 
Vorverkauf + Gebühr : 18 € / Abendkasse : 25 €
Angefangen hat alles mit seiner Schwester Marion als Sängerin und den beiden Brüdern Hartmut und Roland als Rhythmusgeber. Die Band wurde durch Ulle Sende an der Gitarre und Ralf Benschu am Saxophon verstärkt. Matthias Opitz wurde fester Begleiter an den Tasten. Hier entwickelte sich der wohl ganz eigene KEIMZEIT-SOUND. Intelligente – zuweilen sehr ironische - deutsche Texte mit unverwechselbarer musikalischer Begleitung. Schwester Marion war 1991 bereits in private Gefilde zurückgekehrt und hat dem Leben „on tour“ Lebewohl gesagt. Heute ist sie mit ihrer eigenen Band Kaolin unterwegs. Nach drei weiteren Jahren verließ Matthias Opitz die Band und ein junger Mann namens Andreas „Spatz“ Sperling erklomm das Podest zu den „Keimzeit-Tasten“. Mit dem Doppel-Livealbum „Nachtvorstellung“ vollendete die Band einen musikalischen Abschnitt zwischen „Irrenhaus“ bis „Primeln & Elefanten“. Unter Obhut des Hamburger Produzenten Franz Plasa veränderte KEIMZEIT 1998 radikal den bis dato von der Band gewohnten und erwarteten Sound. Elektronik und Computer zogen in das Keimzeit-Universum ein. Die Texte handelten spürbar von anderen Themen und der Sound nahm eine merklich härtere Gangart an. Nach dem dritten Album in Hamburger Sphären entschied der langjährige Wegbegleiter Ulle Sende fortan eigene Wege zu gehen. Guter Rat war vonnöten, in Eisenach wurden die Leisegänger fündig und Rudi Feuerbach übernahm den Gitarrenpart. Einen Plattenfirmenwechsel später wieder eine neue Richtung: „Mensch Meier“ lief der Band über den Weg – nicht in Person – aber immerhin konnte KEIMZEIT den kongenialen Polit- Pop-Klassiker aus dem Jahre 1972 von den Ton-Steine-Scherben nahezu originalgetreu covern und nahm eben diesen Meier für eine ganze Tour mit durchs Jahr 2006. Im Laufe dieser Tournee wurden dann Pläne für das Jahr 25 nach KEIMZEIT-Gründung geschmiedet. Warum nicht die Bandgeschichte auf die Bühne bringen? So wie es damals angefangen hat – mit Marion als Quartett – später dann Ulle Sende an der Gitarre und Ralf Benschu mit Saxophon und Flöte – bis hin zur heutigen Besetzung / Finale-Furioso mit Trompeten und Posaunen. KEIMZEIT wird 25!
Fotoquelle : www.keimzeit.de
www.keimzeit.de
alle Termine :
15.12.2016 - - 10405 Berlin - Kesselhaus Berlin - 030 - 44 31 51 51
weitere Veranstaltungen / News

rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015