rockradio.de hören über www.radio.de Hören mit 128 Kbps : rockradio.de hören über : Phonostar
oder mit 96 Kbps :
Veranstaltungen, die wir empfehlen
24.05.2008
18.30
Weimar
Köstritzer Spiegelzelt
http://www.koestritzer-spiegelzelt.de
Club der Toten Dichter
WILHELM BUSCH KONZERTE 2008
 
Vorverkauf + Gebühr :   € / Abendkasse :   €
CLUB DER TOTEN DICHTER präsentiert Wilhelm Busch Im Jahr 2005 gründet Reinhardt Repke den Club der toten Dichter. Mit Repkes Neuvertonungen von Gedichten Heinrich Heines, geht der Club im Februar 2006 auf Tournee. Das Programm trägt den Titel „Das Buch der Lieder“, wie die im gleichen Jahr veröffentlichte CD. Von Anfang an als offenes Projekt angelegt, setzte sich die erste Besetzung aus dem Sänger Dirk Zöllner, dem Keyboarder André Gensicke, Matze Mantzke am Schlagzeug und Reinhardt Repke, Akustikgitarre, zusammen. Am Ende sind über 60 Konzerte in ganz Deutschland gespielt. Mehr Infos unter club-der-toten-dichter.de Nun widmet sich der Club Wilhelm Busch. Reinhardt Repke entdeckte Busch im November 2006 völlig neu für sich. Hinter seinen Kindheitserinnerungen erschloss sich ihm ein vielschichtiger, feinsinniger Beobachter. Neben Max&Moritz und Fromme Helene entstanden so auch Vetonungen unbekannterer Gedichte wie „Sehnsucht“ (...bös macht bang), „Zweifach sind die Phantasien“, „Der Maulwurf“.... Entstanden sind gut zwei Dutzend Kompositionen, die Repke seinem „Wunschsänger“ Norbert Leisegang von der Gruppe KEIMZEIT vorstellte. Leisegang war von der musikalischen Umsetzung sofort überzeugt. Als bekennender Busch-Liebhaber interpretiert er die Lieder mit dem ihm eigenen charismatischen Charme und Witz. Mit Tim Lorenz am Schlagzeug, Helge Marx am Bass und dem Keyboarder Jörg Mischke, konnten hervorragende Musiker für die Band gewonnen werden. Reinhardt Repke spielt Akustikgitarre und singt, wie beim Heine-Programm, einige seiner Kompositionen selbst. „Kein Ding sieht so aus, wie es ist. Am wenigsten der Mensch, dieser lederne Sack voller Kniffe und Pfiffe. Immer, wenn man was wissen will, muß man sich auf die zweifelhafte Dienerschaft des Kopfes und der Köpfe verlassen und erfährt nie recht, was passiert ist. Wer ist heutigen Tages noch so harmlos, daß er Weltgeschichten und Biographien für richtig hält? Sie gleichen den Sagen und Anekdoten, die Namen, Zeit und Ort benennen, um sich glaubhaft zu machen. Sind sie unterhaltlich erzählt, sind sie ermunternd und lehrreich oder rührend und erbaulich, nun gut so wollen wir's gelten lassen.“ Wilhelm Busch in „Von mir über mich“ 1893

Zum Club der toten Dichter gehören:

Norbert Leisegang Der Sänger von "Keimzeit", singt mit dem ihm eigenen Charme und Witz die Busch-Texte. Ist er doch bekennender Busch-Verehrer und die Kompositionen Repkes scheinen ihm auf Leib und Stimme geschrieben zu sein. Zusätzlich spielt er noch Akustik- und E-Gitarre.

Tim Lorenz Tim Lorenz ist ein sehr gefragter Studio- und Live-Musiker. Seine außergewöhnliche Art Schlagzeug zu spielen, ist nicht nur rhythmisch, sondern auch klanglich für jeden Song speziell. Er "stimmt" sich sozusagen in jede musikalische Farbe hinein.

Helge Marx Den E- und Kontrabass spielt Helge Marx. Sein erdiger und warmer Ton, sein musikalisches Gefühl im Zusammenspiel mit Tim Lorenz, bilden eine perfekte Basis für die Kompositionen. Durch die gemeinsame Arbeit in verschiedenen Projekten, sind beide hervorragend aufeinander eingespielt.

Jörg Mischke Ein Pianist durch und durch. Aber auch Orgel und Fenderpiano klingen durch sein musikalisches Einfühlungsvermögen immer stimmig. Er spielt auch Akkordeon und singt bei einigen Songs im Chor.

Reinhardt Repke Wie beim Heine-Programm, stammen alle Kompositionen von Reinhardt Repke, dem Gründer des Clubs. Er spielt Akustikgitarre und singt einige Songs selbst.
www.club-der-toten-dichter.de
weitere Veranstaltungen / News

rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015