rockradio.de hören über www.radio.de Hören mit 128 Kbps : rockradio.de hören über : Phonostar
oder mit 96 Kbps :
Veranstaltungen, die wir empfehlen
22.06.2008
10.36
 
 
 
Anna Katharina - Neuland (Geigerin von Schandmaul)
Freien Eintritt und CD zu gewinnen !
 
Vorverkauf + Gebühr :   € / Abendkasse :   €
Am 27.6. spielt Anna Katharina um 21 Uhr in Nürnberg in der Weiltingerstr. 17 und Ihr könnt live dabei sein !
Schickt einfach ganz schnell eine Mail an Info@rockradio.de mit "ich will" und Ihr bekommt freien Eintritt zu dem Konzert. Damit das Paket gleich komplett ist spendiert Anna gleich noch eine CD dazu ! Lest hier mehr über
Das große musikalische Herz von Anna Katharina Kränzlein hat zwei Kammern. Mindestens! In der einen logiert die Klassik. In der anderen tobt der Rock. Dazwischen hat die Geigerin eine Tür entdeckt. Und die stößt sie immer weiter auf. Die 8 fache Jugend musiziert Preisträgerin und studierte Diplomgeigerin (Konzertreisen und Meisterkurse im In- und Ausland wie Italien, Ungarn, Polen, Österreich, Dänemark, Holland, Belgien, Japan gehören ebenfalls zu ihrem Lebenslauf) ist gleichzeitig E-Geigerin und Drehleierspielerin der Band Schandmaul, einer der erfolgreichsten Folkrock-Bands Deutschlands (ausverkaufte Tourneen, über 300.000 verkaufte Tonträger, Schandmauls aktuelles Album “Anderswelt” landet im April 2008 auf Platz 8 der deutschen Media Control Charts, Chartplatzierungen in Österreich und der Schweiz sind ebenso zu verbuchen). Bereits vor 6 Jahren kam Anna Katharina zum ersten Mal auf die Idee ein Soloprojekt zu machen. Damals reichte ihr nach einem Schandmaulkonzert Bassist Worthy von Stoppok die Noten seines Lieblingsklassikers, das er so gerne auf seinem Bass neuinterpretiere: es war “Introduction et Rondo Capriccioso” von Camille Saint-Saens. Anna Katharina wollte nun auch ihre Lieblingsklassiker in neues Gewand kleiden: Die Klassik entstauben, zum Grooven bringen, neu arrangieren, die genialen Melodien und Harmonien aufgreifen und wiederbeleben… Der Stauraum ist also riesig in Anna Katharinas musikalischem Herz - und einige Türen führen zum Glück auch nach draußen. Klassische Stücke rockig, folkig, jazzig umarrangiert, sowie Kompositionen aus eigener Feder, die zum Träumen und Tanzen einladen. Filigraner Geigenrock, Drehleierklänge und Gesang gepaart mit treibenden Beats und Bässen. Im April 2007 veröffentlichte Anna Katharina ihre Solodebut "Neuland". Mit furiosen Neuinterpretationen ihrer „Lieblingsklassiker“ werden die Klassikliebhaber aufs Charmanteste gelockert, entstaubt und angekurbelt während zeitgleich der Rock-Fraktion die Angst vor der Klassik ausgetrieben wird. Das ist wahrlich „Neuland!" Denn: Überall gibt es hier etwas zu entdecken! Nicht zuletzt in Anna Katharinas eigenen Stücken: Sei es im orientalisch anheimelnden „Die Bergkönigin“ und „Dügün“, im träumerischen „Amelie“ oder dem tangolastigen Stück „Vazou“. „Wo ich das herhabe, weiß ich gar nicht“, sagt Anna Katharina, „ich höre so viel und bin offen für alles, das sammelt sich und kommt irgendwann in den unterschiedlichsten Formen heraus.“ Auf dieser Reise ins „Neuland“ haben sie Drummerlegende Curt Cress (Freddy Mercury, Tina Turner, Klaus Doldingers Passport, Udo Lindenberg) und die beiden Schandmaul-Musiker Matthias Richter (Bass) und Thomas Lindner (Produktion) begleitet. Im Februar 2008 folgte die erste Livetour, zusammen mit einem Akustikprogramm der Letzten Instanz. Und wie das Schicksal so spielte, fand Anna Katharina dafür und seitdem ihre Band:
Fotoquelle : www.annakatharina-neuland.de
www.annakatharina-neuland.de
www.myspace.com/akneuland
weitere Veranstaltungen / News

rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016