rockradio.de

jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
 
rockradio.de hören / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
WebCam
 
Partner
 
RockShop
 
Interviews
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
Infos - suchen :
DatumBildBeschreibung
02.09.2018 02.09.2018

Eine Million gegen Rechts!
100 Konzerte in 100 Städten zur Unterstützung von Soziokulturellen Zentren und selbstverwalteten Jugendhäusern in Sachsen, Thüringen und Brandenburg.

http://strom-wasser.de/eine-million-gegen-rechts/
 

28.08.2018 31.08.2018
LIEDERLAUSCHEN 11
 
Lineup:
Freitag FLORIAN KÜNSTLER, JURI MEMBER (THE CHARCOAL SUNSET), ALEXANDER PEPPLER & THE SOULSHAKER, ROSIE AND THE AMATEURS OF SPEED, TUNEUP SOUND COLLECTIVE

Samstag
LIV SOLVEIG, VELVET GREEN BAND, THE WATERMEN, FLOKATI, BUBBA HO-TEP

Sonntag INDRA BAHIA, STILL IN THE WOODS, LOCAL HEROES, LIEDERLAUSCHEN LABOR – „Stadt, Land, Heimat“

Wir sind ein Kulturverein namens Braumeister e.V. und veranstalten zum 11. Mal in Folge das Liederlauschen Open Air auf dem Helmholtzplatz. Mit uns sind viele der Musiker gewachsen und gediehen, aber wir müssen jedes Jahr aufs neue darum kämpfen, die Kosten möglichst niedrig zu halten, weil wir nicht gefördert werden. Die Musiker treten ohne Gage auf, wir arbeiten ehrenamtlich, es gibt keinen Eintritt und keine Barrieren. Umsonst und Draussen at its best 🙂 Dafür haben wir hervorragende Technik, eine tolle Bühne, eine professionelle Video und Fotodokumentation und edelste Biere und Speisen… das ganze zelebriert ein Zusammenleben im Prenzlauer Berg, das bedroht wird durch die allseits geliebte Gentrifizierung. Wir verbinden Alteingesessene, Neuberliner und Flaneure aller Couleur und machen uns dafür stark, dass Menschen aller Herren Länder und Geldbeutel trotz allem noch im Prenzlauer Berg leben können und wollen…
2018 veranstalten wir bereits zum 11. Mal in Folge das Liederlauschen Open Air auf dem Helmholtzplatz. Angefangen als kleines Nachbarschaftsfest ist es inzwischen zur festen Größe im Kulturkalender avanciert und begeistert jedes Jahr viele tausend Besucher und Anwohner. Mit uns sind viele der Musiker*innen gewachsen und gediehen. Die Künstler*innen treten ohne Gage auf, wir arbeiten ehrenamtlich, es gibt keinen Eintritt und jeder ist willkommen. Umsonst und Draussen, barrierefrei und niedrigschwellig at it´s best. Das Ganze zelebriert ein Zusammenleben im Prenzlauer Berg, das bedroht wird durch die allseits geliebte Gentrifizierung. Wir verbinden Alteingesessene, Neuberliner*innen und Flaneure aller Couleur und machen uns dafür stark, dass Menschen aller Länder und Geldbeutel trotz allem noch im Prenzlauer Berg leben können und wollen.

http://liederlauschen.de/
 

09.08.2018 25.08.2018
Henning Protzmann - Panta Rhei, MSB, RETTER
BlueSummerNight
-

http://www.henning-protzmann.de/
 

06.08.2018 25.10.2018
für Holger Biege - Live in Concert
Deine Liebe und mein Lied
-

http://www.facebook.com/rockradio.de/photos/a.423742491012.219011.274981331012/10156323380206013/?type=3&theater
 

10.07.2018 29.08.2018
Mind Kiosk, Oliver Eves & Band /// Special Guest: Tiger Hill
Summer Specials
20.00 h Tiger Hill
20.45 h Mind Kiosk
22.00 h Oliver Eves & Band

präsentiert von Rockradio.de
/////////////////////////// TigerHill Andreas Kersten aka TigerHill, der Name ist einem indischen Berg entliehen, macht experimentellen Psychedelic-Pop. Der virtuose Klangkünstler aus Berlin erzeugt mit seinem Gesang, minimalen Gitarrentunes, Drum-Computer und allerlei Effekten eine science-fiction-hafte Atmosphäre.

Andreas Kersten (Gitarre, Gesang, Drum-Computer, Effekte)
https://tigerhill.bandcamp.com/
/////////////////////////// Mind Kiosk Mind Kiosk sind eine Pop Band. Die ursprünglich aus Hildesheim stammende Band, gegründet 1992, veröffentlichten bis 2001 drei Scheiben und erspielten sich einen Ruf als exzellente Indie-Pop-Band mit kräftigem Sixties-Beat-Einschlag: The Zombies, The Kinks, The Who, Beatles, Beach Boys und Burt Bacharach waren oft die Fixpunkte am Großen Wagen des Mind-Kiosk-Pop-Himmels. Dann zerstoben die Anforderungen des schnöden Alltags die alte Gang zunächst in alle Himmelsrichtungen. Ende 2017 führt die Jubiläumsparty ihres ehemaligen Labels Twang! die Band wieder zusammen. Alle Mitglieder wohnen inzwischen lange in Berlin. Mind Kiosk spielen heute zeitlose Power-Pop-Songs mit eingängigen Melodien und unternehmen dabei gelegentlich Ausflüge in Psychedelic-, Folk-, Kraut- und Jazz-Gebieten.

Thorsten Wohllebe (Gitarre und Gesang), Sascha Steinfurth (Bass und Gesang), Tim Müller-Heidelberg (Schlagzeug), Ingo Günther (Keyboards) https://mindkiosk.bandcamp.com/ https://www.youtube.com/watch?v=GyTFu5CRibM
/////////////////////////// Oliver Eves & Band
Oliver Eves ist ein englischer Singer-Songwriter mit Hauptsitz in Berlin. Er wuchs in Westdeutschland auf und war Gründungsmitglied von „Veranda“, einer schrulligen Noise-Rock-Band, die Ende der 90er Jahre mehrere Veranstaltungsorte in und um Berlin demolierte. Exil fand er schließlich im Vereinigten Königreich, wo er sich schon nach kurzer Zeit in der Musikszene Brightons etablierte. Inzwischen ist er zurück in Berlin, wo er im Jahr 2017 sein Album -Original Score by Oliver Eves“ auf Lametta Records veröffentlichte.
http://www.olivereves.com/
“Slipstream by Oliver Eves is simply a storming tune! Life affirming indie pop at it’s absolute best!” - Paul Lane, Unplug the Jukebox
„Oliver is a very confident young man.“ – Graham Coxon, Guitar God

Oliver Eves (Vocals/Guitar), Carl
Kossmer (Bass), Robin Ketterer (Drums), Lars Breitinger (Guitar)
https://soundcloud.com/oliver-eves
http://olivereves.com

http://www.facebook.com/events/606296249744083/
 

07.07.2018 10.08.2018
Hällas, Hypnos, Electric Moon
AquaMaria Festival 2018
Feines Stoner-Psychedelic-Rock - und Crossover-Festival in einer der ältesten Wasserburgen Norddeutschlands, der Plattenburg. In mitten einer wunderbaren Landschaft mit Wiesen und Wäldern gelegen. 10 internationale Bands an zwei Tagen

http://www.aquamaria-festival.de
 

02.07.2018 18.08.2018
- The Doors Alive + Lisa Lystam Family Band + The Bluesbones + Svartanatt + Lutopia Orchestra + Pass Over Blues Band+ Dynamite Daze
22.Open Air Groß Lindow
17 Uhr
DYNAMITE DAZE - (D/GB)
- The Unimitated Gospel-Punk-Blues-Roots-Rock Band From Behind The Sun -
In Groß Lindow gibt es keine Support-Bands. Es geht immer gleich hochklassig los. Diesmal eröffnet die ehemalige Begleitband von Lousiana Red den Konzertmarathon. Deren schottischer Drummer Colin Jamieson begleitete seinerzeit Bill Ramsey und Ted Herold. Es gibt europäischen Blues-Rock der Sonderklasse um die Ohren, nicht stromlinienförmig, dafür mit Schmirgelpapier-Sonderlackierung aus der Horror Boogie Garage.


18.20 Uhr
SVARTANATT - (S)
- Timeless Rock With Classic Sound From The 60‘s Music Scene -
Es gibt inzwischen eine Menge junger Vintage-Combos, die sich der Tradition der Rockmusik in ihrer klassischen Ära verschreiben. In Groß Lindow aber spielen nur die besten davon. Bei dieser Stockholmer Band ist alles in hoher Qualität dabei: Twin-Gitarren, schwere Hammond und souliger Gesang. Referenzen an Thin Lizzy oder Deep Purple sind unverkennbar.


19.40 Uhr
PASS OVER BLUES - (D)
- Blues mit Wurzeln in der Ost-Szene -
Genaugenommen stammt die Pass Over Blues Band um den Potsdamer Gitarristen Roland Beeg und den Mecklenburger Harp-Spieler / Sänger Harro Hübner aus der einstigen Ost-Blues-Szene ab Mitte der Siebziger Jahre, obgleich sie erst 1991 gegründet wurde. Beeg hatte seine ersten Auftritte 1975, wo er mit einer Amateurband die Tanzsäle um Potsdam herum einheizte. In den Achtzigern holte ihn Gitarrist Peter Schmidt (heute u.a. „East Blues Experience“) zu seiner Band „Handarbeit“ und die gehörte echt zur Szene. Hübner gilt für Kenner als der beste ostdeutsche Bluessänger. Er spielte anfangs einige Zeit die Mundharmonika bei „Keimzeit“, um dann seinerzeit ebenso kurz bei „Handarbeit“ mitzuwirken.
Zur Pass Over Blues Band gehören mittlerweile Bassist Lutz Mohri, der einst die legendäre Mira Kubasinska von der polnischen Blues-Rock-Combo „Breakout“ begleitete, und der gebürtige Belgier Michiel Demeyere am Schlagwerk, der vor glatt 20 Jahren sogar mal mit „Blues & Loose“ in Reitwein war.


21 Uhr
LISA LYSTAM FAMILY BAND - (S)
- die neue schwedische Blues-Sensation -
Mit Lisa Lystam ist vor wenigen Jahren eine schwedische Blues- & Rootskünstlerin in der Szene aufgetaucht, die sich in Skandinavien bereits einen Namen gemacht hatte. Tatsächlich war es sensationell, dass die Lisa Lystam Family Band bereits im Folgejahr nach ihrer Gründung auf praktisch jedem schwedischen Festival performte und mehr als 80 Konzerte spielte. 2015 war die Formation für die Teilnahme an der Europäischen Blues Challenge nominiert. Daraufhin eroberte die sympathische Schwedin stürmisch Europas Bühnen.


22.20 Uhr
THE BLUESBONES - (BE)
- Belgiens beste Blues-/Roots-Band rockt bis auf die Knochen -
The BluesBones haben den Blues mehr als nur eine Fingerbreite unter der Haut. Hier kommt alles aus einer mit 12-Taktern randvollen Seele. Die Band macht Stimmung mit infizierendem Boogie, schaut gefühlvoll auf traditionellen Blues, dengeln mit der rockigen Variante die Zementfugen aus dem Mauerwerk und streift mit viel Zeit in der Hinterhand sogar noch das psychedelische Jam-Feld. Besucher des Seelower Blues-Rock-Fests 2017 werden dies alles gern bestätigen. Dort nämlich waren The BluesBones für viele das Highlight.


23.40 Uhr
THE DOORS ALIVE - (GB) - The No.1 Tribute To The Doors -
The Doors Alive gelten seit Jahren als die Nummer-Eins-Tribute-Band der legendären kalifornischen „The Doors“, weil sie wie keine andere den Sound und das Aussehen des Originals in einer unglaublichen Authentizität reproduziert. Welthits wie „Light My Fire“ oder “Hello, I Love You” versprühen die Magie eines Doors-Konzerts aus den Sixties. Die Band spielt seit Jahren ausverkaufte Konzerte in England und in Europa. Sänger, Willie Scott, versteht es, die Haltung, den Look und die Stimme des charismatischen Jim Morrison einzufangen, der den Doors ihr Gesicht verlieh. Auch die übrigen Bandmitglieder haben den Stil perfekt verinnerlicht. Um den authentischen Sixties-Sound zu erreichen, nutzen The Doors Alive originales Instrumentarium.


Ab 16 Uhr und in den Pausen auf der Terrasse LUTOPIA ORCHESTRA - (D/RU)
- Rieseninstrumentenpark für zwei aus Sibirien und Thüringen -
Das übliche Tohuwabohu in den Pausen auf der Terrasse wird diesmal von einem Instrumentarium aus Gitarren, Bass, Posaune, Banjo, Akkordeon und allerlei Schlagwerk erzeugt. Antonia kommt aus Sibirien und Toni aus Thüringen. Begegnet sind sie sich bei Straßenmusik in Lübeck.

Camping und Parken sind frei. Kinder haben in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten freien Eintritt.

weitere Informationen und Ticket-Versand:
Live In Reitwein e.V. - Wolfgang Conrad, Tel. 033606 787156 oder auf der Webseite

http://www.live-in-reitwein.de
 

02.07.2018 03.08.2018
- Jay Ottaway Band + Pass Over Blues Duo (Hübner & Beeg)
Summertime Blues Müllrose
THE JAY OTTAWAY BAND - (USA/D)
- Roots / Americana / Blues / Jam -
Der Singer-Songwriter Jay Ottaway aus Boston, Massachussetts kommt mit einer wunderbar groovenden Band nach Müllrose. Als Opener des Open Air Groß Lindow im August letzten Jahres brauchte er nicht lange, um die Fläche vor der Bühne zu füllen. Herzhafte Covers von Klassikern der Rock-Historie sowie schmucke Americana-Songs aus eigener Feder sorgten dafür. Jay Ottaway (Vocals, Gitarre), der am Berklee College of Music in Boston studierte und einige internationale Auszeichnungen vorweist, tourt regelmäßig durch Deutschland. Hier wird er von fünf namhaften, virtuos aufspielenden Musikern der deutschen Blues-/Roots-Szene begleitet.


HÜBNER & BEEG - (D)
- Blues & Artverwandtes -
Harro Hübner & Roland Beeg sind die Gitarre, Mundharmonika und Stimme der PASS OVER BLUES BAND, seit 1991 eine der besten Bluesbands Deutschlands.
Roland Beeg (Gitarre, Vocals) ist ein Urgestein der ostdeutschen Bluesszene. Der in Potsdam lebende Gitarrist hatte seine ersten Auftritte 1975, wo er mit der Band SINCLAIR die Tanzsäle um Potsdam herum einheizte. Mit der Band HANDARBEIT um den Gitarristen/Sänger Peter Schmidt (EAST BLUES EXPERIENCE) gehörte er in den Achtzigern fest zur legendären ostdeutschen Blues-Szene. 1991 kam es dann nach einem Intermezzo mit der Thüringer HUFLATTICH-BLUES-BAND zur Gründung von PASS OVER BLUES. 1995 stieß Sänger und Mundharmonikaspieler Harro Hübner zur Band. Hübner gilt für Kenner der Szene als der beste ostdeutsche Bluessänger. Er spielte anfangs einige Zeit die Mundharmonika bei KEIMZEIT, als die noch Blues machten, um dann seinerzeit ebenso kurz bei HANDARBEIT mitzuwirken. Die Gäste erwartet ein Streifzug durch die Bluesgeschichte.


Vorverkaufsstellen:
Müllrose - Haus des Gastes, Kietz 7 Groß Lindow - Backshop, Wiesenauer Str.2 Groß Lindow, OT Schlaubehammer, Waldschänke Frankfurt (O.) - MOZ-Ticketservice, Kellenspring 6 Beeskow - Hollidee-Reisen, Berliner Straße 29 Eisenhüttenstadt - HR Mode, Diehloer Str. 54
Informationen und Ticket-Versand:

Wolfgang Conrad, Tel. 033606 787 156
oder
über die Website des Live In Reitwein e.V. / Contact

http://www.live-in-reitwein.de
 

19.06.2018 22.06.2018
Solikonzert für M&R
Poesie & Politik
mit
Cressy Jaw
(Crossover-Trio)

Weber-Herzog-Musiktheater
mit „Frau Kapital und Dr. Marx“

Faten El-Dabbas
(Spoken Word-Künstlerin)

Tapete
(Rapper)

Tobias Thiele
(Singer/Songwriter)

Mala Emde und Skye McDonald
(Studenten der Hochschule für
Schauspielkunst Ernst Busch)

mit Gedichten aus Peter Hacks Die
Hölle ist ein schöner Ort

Strom & Wasser
(Ska-Punk-Polka-Rock-Band)

http://www.melodieundrhythmus.com/solikonzert/
 

09.06.2018 15.06.2018
Kultur im Museum Kesselhaus Herzberge
Programmvorschau
Programm im Museum Kesselhaus Herzberge
Herzbergstraße 79 (Haus 29)
10365 Berlin Lichtenberg

Herzberger Swingnacht
mit Helmut Engel & Band
15. Juni 2018, Beginn 19:00 Uhr, Eintritt: 12 €/ 8 €

14. Berliner Tanz-Theater Abend
„Stadt der Geräusche“
29. Juni 2018, Beginn 18:00 Uhr, Eintritt: 12 €/ 8 €

Festival Herzberger Lichter
Fest der Vielfalt und Begegnung
30. Juni 2018, 14:00 bis 20:00 Uhr

Juli
Gruppenausstellung „The non-human Psyche“ Vernissage: voraussichtlich 05.07., Vortrag: 06.07. , Finissage: 08.07.

August – September
Theaterparcours „9 Bilder 90 Minuten 900 Meter“ Szenische Collage mit performativen Theaterelemente n von Juliane Meyerhoff & Dietrich Riemann Aufführungen am 18.|19. August, am 23. August, 31. August & 1.|2. September

01. – 30.09. Konzert und Ausstellung experimentelle Klangkunst und performative Darbietu ng von Mario de Vega | John Duncan | Thomas Galler & Bernd Schur er | Rudolf Eber – präsentiert von Hyperlinear mit Eintritt

07.09.
Freiwilligentag gemütliche Reinigung mit Verpflegung

09.09.
Tag des offenen Denkmals „Entdecken, was uns verbindet“ geöffnet von 11:00 bis 17:00 Uhr – Führungen um 12: 00 und 15:00 Uhr inkl. Kunstausstellung Jess Scott (bis zum 16.09.)

14.09.
Lange Nacht der Bilder im Stadtbezirk Lichtenberg inkl. Kunstausstellung Jess Scott (bis zum 16.09.) & Gruppenausstellung im Blankenst einsaal

16.09.
Tag der offenen Tür des KEH Führungen im Kesselhaus und Stand auf dem Gelände d es KEH

20.09.
Internationaler Abend „Kanalinseln“ mit Bernd Schneider Beginn: 19:00 Uhr, Kostenbeitrag: 3,00 €

28.09.
Herzberger Swingnacht mit Helmut Engel & Band Tanzveranstaltung auf der Kesselebene Beginn 19:00 Uhr, Eintritt: 12 €/ 8 €

Oktober Konzert von Elena Vignanelli & Freunde

14.10.
Chorkonzert (Jazz)

Weitere Informationen auf http://www.museumkesselhaus.de/Veranstaltung.html

 

07.06.2018 07.06.2018
Kai & Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick
 
Ein -Mythos- feiert Auferstehung: TON STEINE SCHERBEN auf Tour.
All die rotzige Schönheit der SCHERBEN hautnah und live: Mit den Ur-SCHERBEN Kai Sichtermann (Bassist seit TSS-Gründung 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) ist das groovende Grundgerüst dieser legendären Band wieder zu erleben. Der Zauber der Songs der SCHERBEN und Rio Reisers ist zurück auf der Bühne. Mit Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg, hätten Kai und Funky keinen besseren Frontmann finden können. Gymmicks Aura und Stimme kommt dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben.
Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude. Halbakustisch und authentisch zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischen Anarchozeiten der wilden ´70er. (Uta Raab, Prag)

http://scherben.net/
 

04.06.2018 06.07.2018
Modern Soul Band
 
Die erste internationale Erwähnung des jetzigen Bandleaders Gerhard -Hugo- Laartz stammt aus dem Jahre 1967, als die amerikanische Musikfachzeitschrift Ludwig Drummer über die Aktivitäten seiner ersten Band, den Music Stromers berichtete. Nachdem diese Band mit Auftrittsverbot belegt wurde, gründete Hugo mit Eugen Hahn (Bass), Andreas Altenfelder (Trompete), Jürgen Fritsch (Saxophon), Klaus Nowodworski (Gesang), Günter Dobrowolski (Gitarre) und Gunther Wosylus (Drums) im Juli 1968 das Modern Septett, welches kurze Zeit später durch Hinzunahme von Conrad Bauer (Posaune) und Wechsel des Drummers (Karl-Jürgen Rath) zur MODERN SOUL BAND umbenannt wurde. Ab November 1969 liefen die ersten Rundfunkproduktionen, 1970 folgte ein einmonatiges Gastspiel im Berliner Friedrichstadtpalast. 1973 und 1977 fusionierte MSB zeitweilig für größere Tourneen mit der Klaus Lenz Band zur Klaus Lenz Modern Soul Big Band. Von einem dieser Livekonzerte erschien im Januar 2001 eine CD. Weitere Tourneegäste der Modern Soul Band waren u.a. Veronika Fischer, Uschi Brüning, Stefan Diestelmann und Ernst Ludwig Petrowski. MSB zählte zu den meistproduzierten Bands beim damaligen DDR–Rundfunk; die erste Live–LP erschien 1976 bei AMIGA.
Fotoquelle : www.modern-soul-band.de

http://www.modern-soul-band.de
 

03.06.2018 09.06.2018
div. Musikern
9.Bluesnacht Petershagen
Cadillac Kings (UK)
AWEK (F)
Johnny Mastro & Mama´s Boys (USA)

http://www.bluesnacht-petershagen.de/index.php
 

31.05.2018 16.06.2018

Tag & Nacht der Offenen Gesellschaft
Am 16.06.2018 findet in ganz Deutschland der Tag der Offenen Gesellschaft statt, um ein Zeichen zu setzen für Demokratie, Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit.
Menschen stellen Tische und Tafeln heraus, laden zum gemütlichen Essen und Austauschen ein, lernen einander kennen und verlieren die Angst vor einander. Essen verbindet und schafft Nähe.

http://www.facebook.com/events/1032121016945706
 

26.04.2018 26.04.2018
Holger Biege am 25.04.2018 gestorben
wir trauern
-

http://www.holger-biege.de
 

23.04.2018 20.04.2018
Neue Schwarzbrenner-CD ist da
Reiseleben
Erhältlich hier:
http://www.schwarzbrenner.de
oder
www.amazon.de/gp/product/B07C84479J?ie=UTF8&tag=rockradio-21&camp=1638&linkCode=xm2&creativeASIN=B07C84479J

Titel:
1. Columbus
2. Bist du der Gottheit Auge
3. Die Nacht
4. Lass uns heute noch den Trank geniessen
5. In dieser Einsamkeit
6. Auf, Freunde ! Lasst uns zu der Tafel eilen
7. Du siehst wohin du siehst nur Eitelkeit
8. Ich war an Kunst und Gut und Stande gross und reich
9. Und der Abend begann
10. Die Meeresstadt

Nach 12 Monaten intensiver Arbeit in Marc Sokals Carousel Productions Studios ist sie nun da, unsere neue CD -REISELEBEN- !

REISELEBEN bedeutet dabei einerseits Aufbruch zu neuen Ufern, wie es für die Generation unseres „Haustexters“ GEORG HEYM (1887-1912) charakteristisch war , steht aber auch für das Schicksal der beiden Dichter ANDREAS GRYPHIUS (1616 -1664) und PAUL FLEMING (1609 -1640) , deren Texte wir für uns entdeckt und erstmals auf dieser CD zu Liedern umgewandelt haben. Beide haben in jungen Jahren mehrjährige Reisen antreten müssen, um den Wirren und der Gewalt des Dreißigjährigen Krieges zu entkommen und ihre Verse spiegeln in besonderem Maße das Innehalten und das Über-Letzte-Dinge-Nachdenken wider, das typisch für denjenigen ist, der entfernt der Heimat weilt.

Für uns gab es bei der Produktion der CD viele spannende Momente und wir hoffen jetzt natürlich, dass Euch unsere Spielarten des REISELEBENS gefallen.

Passend dazu gab es mit einem erneuten Schwarzbrenner-Portrait in der Ausgabe 93 des Fachmagazins bluesnews einen weiteren Grund zur Freude. Die bluesnews-Abonnenten hatten Anfang 2018 zum dritten Mal nach 2012 und 2015 einen Titel von uns in die Top-5-Song der jeweiligen bluesnews-Collection-CD gewählt , und so präsentiert Autor Dirk Funke in seinem Artikel die Geschichte und das Besondere von Schwarzbrenner und fasst es wunderbar prägnant in seiner Überschrift zusammen: -Schwarzbrenner - Poesie trifft auf Blues und Rock-.

Textquelle: http://www.schwarzbrenner.de/

http://www.schwarzbrenner.de
 

18.04.2018 12.05.2018
Toby Beard - Reto Burrell - The Two Romans
Live In Reitwein Nr.116
Das Frühlings-Indoor-Festival mit drei außergewöhnlichen Bands!

20.00 Uhr
RETO BURRELL & BAND (Schweiz)
Reto Burrell war zweimal bei Veranstaltungen des Live In Reitwein e.V., doch nur die ’alten’ Stammgäste werden sich erinnern. Im Juni 2001 bei Live In Reitwein Nr. 43 spielte er mit seiner Band als erster bei uns überhaupt einen flüssigen Americana-Sound, der Retos Schweizer Herkunft voll vergessen ließ. Er hatte gerade seine 4.CD ‘Echo Park’ veröffentlicht. Beim Open Air Festival in Groß Lindow im August 2006 stellte er seine Pop-Rock-Scheibe ‘Burrell’ vor. Nun kommt er mit seinem frisch veröffentlichen 14. Album „Shampoo Or Gasoline“ endlich wieder nach Reitwein.


21.30 Uhr
THE TWO ROMANS
(Schweiz)
Vor einem Jahr im Mai in Reitwein hatten die beiden italienischen Brüder aus der Schweiz als Support gerade mal 20 Minuten Auftrittszeit. Die aber reichten, um unser Publikum zur Begeisterung zu treiben. Als Dank spielten die beiden während der Umbaupause damals auf Tischen und Stühlen im Hof weiter... Und diesmal - festhalten (!) - kommen sie tatsächlich als 6-köpfige Band nach Reitwein. Mehr Info-Text brauch’s nicht...


23 Uhr
TOBY BEARD & BAND
(Australien)
Toby Beard ist eine charismatische Künstlerin mit kraftvoller, warmer Stimme. Ihre Musik ist sowohl im Folk/Roots als auch im Rock oder Pop zu Hause. Jazz- und Latin-Freunde fühlen sich ebenso bei ihr aufgehoben wie Soul- und Bluesfans. Toby’s Shows sind energiegeladen, emotional und leidenschaftlich, aber auch fröhlich. Und immer wieder bezaubert Toby mit ihrem hinreißenden Lächeln. Die Chemie zwischen ihr und dem Publikum macht jede Show einzigartig und unvorhersehbar. So wird Toby immer wieder schnell zum Publikumsliebling. Ehrlich, rau, lebhaft, ungezähmt - eine Powerfrau mit Herz!

http://www.live-in-reitwein.de
 

07.03.2018 19.04.2018
Eva Kyselka
MEMORIAL-Konzert zu Ehren der im November letzten Jahres verstorbenen Sängerin und Musikerin
mit :
PHONOLOG
(Uwe Märzke voc / Norbert Schulz piano / Jörg Kramer bass / Ralph-Rainer Clauß drums)

Hannes Kreuziger piano+voc

Tina Rogers voc

Soulrock & S-Rok (Beatbox und Rap)

Mckinley voc / Bernard Mayo voc+git / Ricardo Moreno voc

Ayo Sonko perc

Wolfgang Ohmer git+Hang

DIVENROCK
(ehemals EVA CHAOTICA) (Uwe Zeleber bass / Tina Sudfeld voc / Witha Stenzel voc+piano / Ina Stenzel voc+piano / Hans-Kipp git / Peter Müller drums / Rainer Korf Geige)

Roberto Schumann git / Maximilian Semrau sax / Karsten Wilck Kontrabass

SIMONE K. & BAND

(Tina Powileit cajòn+voc / Micha Schiemann bass+voc / Simone Kotowski voc+ piano).

Michel Berlin git / Felix Kerkhoff drums / Karsten Wilk bass / Stefan Graser piano / Nicole Lewik voc

FELINE & STRANGE (Christoph Klemke cello / Feline Lang voc)

Taylor Martin git+voc / Jenny Conrad bass / Bekki Rebecka Hempel violine+voc / Uwe Meinelt piano+voc

El Alemán git / Bettina Wegener voc / Bertolt Karsten Troyke git+voc

Moderation: Andreas Hähle

http://www.evakyselka.de/
 

12.01.2018 24.03.2018
8.Blues-Rock-Fest Seelow
 
KLOSTERBRÜDER
feat.
BEATA KOSSOWSKA - (D/PL)
plus special guests:
HANS DIE GEIGE
GISBERT ‘PITTI’ PIATKOWSKI
THOMAS ‘MONSTER’ SCHOPPE - (RENFT) -(D)

LAURA COX BAND - (F)
THE GRAND EAST - (NL)
YASI HOFER & BAND - (D)


quelle :
www.live-in-reitwein.de

http://www.live-in-reitwein.de
 

 


Heute hat Geburtstag :
Ines Paulke
+ 17.02.2010
 weitere Geburtstage...


13.10.2018 - 18.00 Uhr
Peters Musikoase
live aus dem Berliner Rockhaus

26.10.2018 - 19.00 Uhr
Hamburg Blues Nights
Live aus Hamburg-Sasel

02.11.2018 - 20.00 Uhr
die Arbeitslosen Bauarbeiter - 20 Jahre
live aus Chemnitz

- alle weiteren Liveübertragungen ...

in Partnerschaft mit :

Teeater

uis - united internet service


diese Liste wird jedsmal
geändert angezeigt
..weitere Partner

NITRO
Heft 02-2018


Sven Marx:
Aber du bist doch behindert!
Das Buch

bluesnews
Magazin für Blues und Bluesrock.
Seit 1995

Wilfried Bergholz
Die letzte Fahrt mit dem Fahrrad
Rainer Bratfisch
Jazz in Berlin

Frank Wonneberg
Grand Zappa
Internationale Frank Zappa Discology

Dirk Moldt
Die Blues-Messen 1979-1986

Webradio TOPLISTE";

rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018