rockradio.de
jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
rockradio.de -
Home
 
Sendeschema
 
alle aktuellen
Sendungen
 
alex-berlin
Amiga-Newsletter
at the crossroads
Backstage
Blaue Töne
Blue Rose Radio Show
BlueRose-Records
CACTUS ROCK RADIO
Cactus Rock Records
CrossOverCountry
CrossOverSpezial
Der Bedingungslose Nachmittag
Der Feierabend-Bier
Deutsch-Stunde
deutsche mugge - Die Radio Show
die lange Nacht
Die [progrock-dt]Show
Doppelgänger
Farmers Roadhouse
feinperlig. Interview- und Kulturpodcast
Fisslers-Laptop-Ten
Four Of A Kind
Frei-Zeit
Freitags Frost
Frost Music
Ganz Ohr
German Rock - Out Of Area
German Rock - Radiozeit
Guerilla Broadcast
Handiclapped präsentiert: Inklusion rockt!
Heavy Hour
Henrys (Rock)Radio-Zeit
Hofwolfs Bluestime
Jazz-Sofa
Klassik-Rock
kulturfritzen
Leuchtturm
Live - konserviert
Live aus dem Berliner-Rockhaus
Live aus dem Proberaum
Live aus Speiches Rock & Blueskneipe
Local Music Radio Show
Mach Dir Lebenslust
Metal Extrem
Music-Pleasuredome Extended
Musik hinter der Mauer
mädchenradio
Neu, Neu, Neu
Peter's Musikoase
Politik um Eins
Pommes rot - weiß
Rock-Balladen
rock-zeit
Rocking Pagoda
rockradio-Woche
rockradio.de got the blues
rockradio.de-on concert
rockradio.de-on concert replay
RockStream
Roggenroll Unlimited
Sondersendung
Staffords World
Versus
When the bluebird sings
Zwei Radfahrer - eine Meinung?
rockradio.de -
Handiclapped präsentiert: Inklusion rockt! ,
Mit unserer Sendung wollen wir inklusive Musik vorstellen und senden, ein Podium bieten für Musiker:innen mit und ohne Beeinträchtigung. Es gibt bundesweit ca. 300 Musikprojekte dieser Art, davon ca. 30 in Berlin. Wir wollen auch über unsere Initiative „Barrmusik.de“ diesen Bands eine Präsentationsmöglichkeit bieten und Auftritte vermitteln. Unsere Sendung soll Musik und Informationen bieten und einfach nur Spaß machen. Ein Chat soll Austausch ermöglichen. Inklusion rockt!
Der als gemeinnützig anerkannte Verein Handiclapped Kultur Barrierefrei e.V. (in der Folge Handiclapped) arbeitet seit 2008 aktiv daran, Inklusion durch Live-Musik zu fördern. Der Verein hat bereits rund 300 barrierefreie Konzerte in Berlin und Brandenburg veranstaltet sowie rund 50 Band-/Tanzworkshops. Das ist bundesweit einzigartig. Die vom Verein ins Leben gerufene Handiclapped Band feierte 2019 ihr zehnjähriges Bestehen. Das Miteinander ist erklärtes Ziel. Alle Menschen sollen sich gleichwertig bei Live-Musik Veranstaltungen begegnen. Durch das gemeinsame Erleben von Sound entstehen ganz neue Erfahrungen und Kontakte unter den Besucher:innen und Musiker:innen. Der gemeinsame Spaß an Sound und Musik verbindet die Menschen auf, hinter und vor der Bühne. Es wird mehr Präsenz von inklusiven Musikprojekten in der Gesellschaft und im Kultur- und Medienraum angestrebt. Die Teilhabe am Kulturleben für Menschen mit Behinderung soll selbstverständlich werden.
Die Konzerte
Auf Handiclapped Konzerten machen Künstler mit und ohne Behinderungen gemeinsam Musik für ein ebenso inklusives Publikum. Auf der gleichen Bühne spielen jeweils mindestens eine Band mit und eine ohne Menschen mit Beeinträchtigung. Das schafft auf jedem Konzert neue Sichtweisen und kulturelle Begegnungen auf Augen- und Ohrhöhe. Sound wird als gemeinsame Sprache erfahrbar gemacht und verbindet die Menschen.
Durch Konzerte die früher am Abend stattfinden, barrierefrei und bezahlbar sind, sorgt Handiclapped für die Rahmenbedingungen und schafft Begegnungsmöglichkeiten, in denen Inklusion als Bereicherung für alle erlebbar wird.
Die Konzerte enden um ca. 20:30 Uhr. Die für Konzerte relativ frühen Zeiten sind oft entscheidend, möchte man mit dem Pflegedienst keine Nachteinsätze aushandeln und ermöglichen auch Menschen, die in Einrichtungen wohnen, zu den Veranstaltungen begleitet werden zu können. Auch finanziell sollen die Konzerte möglichst barrierefrei sein. Der Eintritt kostet 5 Euro, Assistent*innen zahlen nichts. Zusätzlich werden auf jedem Konzert Freitickets verlost, die auch Publikum anziehen, welches sich selbst 5 Euro nicht leisten kann.
Durch die bewusst niedrig gehaltenen Ticketpreise entsteht stets eine Finanzierungslücke. Diese variiert von Konzert zu Konzert und beträgt durchschnittlich über alle Konzerte und unter Berücksichtigung aller Kosten ca. 4.800 Euro pro Konzert (siehe Abschnitt „Kostenübersicht“).
Weitere Vereinsaktivitäten
Der Verein organsiert regelmäßig Tanz- und Bandworkshops – insgesamt bereits über 45 an der Zahl. Er fördert die Handiclapped Band, die dieses Jahr 10-jähriges Bühnenjubiläum feiert und jährlich auf ca. 20 Konzerten begeistert. Und die Band „Die Befreiten“ wir d wieder aktiviert. Außerdem veranstaltete der Verein in den letzten drei Jahren zwei Fachkongresse zum Thema „Inklusion und Musik“, mit Teilnehmer:innen aus verschiedenen Teilen Deutschlands.
Für die Zukunft hat sich Handiclapped viel vorgenommen: Barrierefreie Veranstaltungen sollen im deutschsprachigen Raum initiiert und gefördert werden. Dazu hat Handiclapped die „Kompetenzstelle für inklusive Musikprojekte“ ins Leben gerufen.

Verantwortlich für diese Sendereihe : Handiclapped-Kultur Barrierefr Handiclapped-Kultur Barrierefrei e.V.

Jeden 1.
Donnerstag im Monat von 15 bis 16 Uhr

    

  

angezeigt werden : Sendungen nur für heute : 27.02.2021

Datum Bild Inhalt
04.03.2021
Donnerstag

15.00 - 16.00 Uhr

Zusammengestellt von:
Rockradio-Stream


2. Sendung - mit Thorsten Hesse vom Verein : handiclapped

 mehr...

Link : http://www.facebook.com/thesse1

mit :

 
CD der Woche :
Now & Then
Fried Dähn
CD-Release mit Interview... mehr...


Heute hat Geburtstag :
Ed Stuhler
( † 18.05.2018 )
 weitere Geburtstage...