jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
 
rockradio.de hören / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
WebCam
 
Partner
 
RockShop
 
Interviews
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
Sendung auf rockradio.de - mehr Sendungen ...
 
rockradio.de-on concert - Soundchecker on Stage mit Nervine
 
29.03.2008
Samstag
20.00.00 - 24.00.00 Uhr

aus dem Highlander ! Anfang 2000 gründete Sänger und Gitarrist Kurt Angerpower zusammen mit Drummer Heiko Herrmann die 3er-Formation Nervine aus Göppingen. Seit dem Ausstieg von Ralf Schneider komplettiert nun Roy King mit seinem 4saiter das Trio. Im Frühsommer 2002 wurde ein Demo aufgenommen, im Mai 2004 das offizielle Debütalbum eingespielt und im August 2004 auf dem Indielabel Code-Red-Records released. Das kommende Album wurde im September 2006 in den Helion Studios München unter der Regie von Produzent Seref Alexander Badir eingespielt. Das aufgenommene Material zusammen mit der Produktion von S. Badir stellt das bislang stärkste Songmaterial der Band dar. Die Trademarks von Nervine sind ständige Gratwanderungen zwischen völliger Aggressivität und emotionalem Tiefgang, Alltags- und Weltschmerz werden durch das Organ von Kurt Angerbauer zum akustischen Hellride. Der Sound der Band: grooviger DirtRock, gewürzt mit Elementen aus Grunge und Rock 'n' Roll, kurz Shock 'n' Roll. Live ist der Dreier im süddeutschen Raum längst eine Institution. Wer nicht dabei war kann nicht behaupten das er je gelebt hat! Nervine bedeutet: Rock...direkt IN die Fresse! CD Review Shock N Roll: Um es kurz und knackig auf den Punkt zu bringen: Nervine rocken auf ihrem offiziellen Debütalbum einfach locker und relaxt vor sich hin. CD Review Shock N Roll: NERVINE klingt vielleicht so , wie Nirvana heute klingen würde, wenn Kurt Bier getrunken, nicht geheiratet und kein Magengeschwür gehabt hätte. CD Review Shock N Roll: Die Jungs verstricken sich nie in zu komplizierte Arrangements und bauen sehr logische Songs auf, die trotzdem über einen gewissen Tiefgang.

Link zur Sendung : http://www.nervine.de/
Quelle : http://


rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019