jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
rockradio.de hö ren / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Interviews
zum Nachhören
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
 
Partner
 
RockShop
 
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
 
Albert Castiglia
Musiker - Blues
http://www.albertcastiglia.net
http://www.facebook.com/albertcastigliaband
http://www.youtube.com/channel/UC_34EQBEYypOqrRp7EPJlDQ
http://open.spotify.com/artist/5GYKbmLEAjDCaJ5IWxK3XD

Castiglia wurde in New York City , New York , USA, als Sohn einer kubanischen Mutter und eines italienischen Vaters geboren. Als er fünf Jahre alt war, zog er mit seiner Familie nach Miami , Florida , und begann sieben Jahre später, Gitarre zu lernen. Castiglia trat 1990 der Miami Blues Authority bei und wurde 1997 von der Miami New Times zum „besten Bluesgitarristen in Miami“ ernannt. Nach einer College-Ausbildung arbeitete Castiglia vier Jahre lang für den Bundesstaat Florida als Sozialdienst Ermittler. 1996 entdeckte er den Gesang von Junior Wells , trat seiner Tourband bei und arbeitete als Leadgitarrist von Wells bis zu dessen Tod 1998. Castiglia lebte inzwischen in Chicago , Illinois , und fand Arbeit bei Sandra Hall und tourte mit sich selbst bis zum Ende des Jahrhunderts. Im Jahr 2002 schloss sich Castiglia David Shelley in den Alligator Alley Allstars an, einer -Blues- und Roots-Supergruppe- in der Alligator Alley, einem -Native Florida- -Restaurant und Live-Musik-Veranstaltungsort (benannt nach dem nahe gelegenen Sumpf Autobahn ). Sein erstes Solowerk Burn wurde 2004 in Eigenregie veröffentlicht, gefolgt von The Bittersweet Sessions 2006 , wo er mit Graham Wood Drout zusammenarbeitete. Die in New Jersey ansässigen Blues Leaf Records veröffentlichten daraufhin 2006 Castiglias Album A Stone´s Throw . Es enthielt seine Versionen des Songs „ Hoodoo Man Blues “ von Junior Wells und „ The Rise and Fall of Flingle Bunt “ von The Shadows . Im April 2008 wurde These Are the Days veröffentlicht, das Castiglias Hommage an seinen ehemaligen Arbeitgeber Junior Wells namens -Godfather of the Blues- sowie Coverversionen von Bob Dylan enthielt„ Catfish “, Nappy Browns „ Night Time Is the Right Time “, Fenton Robinsons „Somebody Loan Me a Dime“ und Little Willie Johns Track „ Need Your Love So Bad “. In These Are the Days erhielt Castiglia für seinen selbst verfassten Song „Bad Year Blues“ eine Nominierung für einen Blues Music Award . Er tourte weiter und unterstützte sowohl ZZ Top als auch Elvin Bishop. Keepin On (2010), aufgenommen in Dover, New Jersey , enthielt fünf von Castiglia geschriebene Tracks sowie Coverversionen von Songs von John Lee Hooker (-Goin´ Upstairs-), Mack Rice (-Cadillac Assembly Line-) und T-Bone Walker (-Mein Baby ist jetzt in meinen Gedanken-), Peter Green (-Ich könnte nicht mehr verlangen-), Robert Nighthawk (-Murderin´ Blues-) und Bob Dylan (-Bis ich mich in dich verliebt habe- ). Living the Dream (2012), enthielt Beiträge zur Hammond B3-Orgel und zum Klavier von John Ginty. Roots Music Report verlieh ihm den Top Blues Album Award für 2011 und 2012. Im Dezember 2013 trat Castiglia beim Bradenton Blues Festival auf . Im März 2014 unterzeichnete Castiglia einen Plattenvertrag bei Ruf Records . Sein insgesamt siebtes Album und sein erstes bei Ruf Records war Solid Ground , das in Glen Ridge, New Jersey , aufgenommen wurde . [13] Es enthielt den von Lefty Dizz verfassten Track „Bad Avenue“, Castiglias Version des Blues-Standards „ Goin´ Down Slow “ und ein Cover der Rolling Stones „ Sway “. Solid Ground erreichte Platz 10 in der US Billboard Top Blues Albums -Tabelle. Im Jahr 2015 hatte Castiglia einen Gastauftritt auf John Gintys Alben Bad News Travels und dem anschließenden Bad News Travels (Live). Im Mai 2020 gewann Castiglia für sein Album Masterpiece einen Blues Music Award in der Kategorie „Blues Rock Album of the Year“.

Albert Castiglia


USA  

Quelle Text : Wikipedia
Quelle Bild : Künstlerhomepage


rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Titellisten | Interviews zum Nachhören ]
[ CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Chat ]
[Partner | RockShop ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021, 2022