jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
rockradio.de hö ren / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Interviews
zum NachHören
und
Videos
zum NachSehen
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
 
Partner
 
RockShop
 
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
 
Red Mess
Musiker - Progressive Metal
http://www.facebook.com/redmessmusic/
http://redmess.bandcamp.com/?fbclid=IwAR3qo07puZdaIRIkr28RCMQ2EJrZCUHsW6bfa9aoovJ6tGnjvdmohk3fTU4
http://www.noisolution.de/promotion/red-mess

With an instinctive desire for chaos, Red Mess is inspired by numerous bands and artists of the underground Brazilian scene that succeed in making dirty sounding records.“ Das Trio wurde 2013 in Londrina, Brasilien gegründet, wobei sich Douglas (Drums) und Thiago (Gitarre) schon seit Kindestagen kennen, aber mit dem Einstieg von Drummer Lucas bekam es Struktur und wurde zu einer der spannendsten Bands des Brasilianischen Rock-Underground. 2017 wurden RED MESS zu einer Brasilien-Tour von Stoned Jesus (Ukraine) eingeladen. Aktuell verlegen sie ihren Schwerpunkt nach Europa und möchte hier Fuß fassen. Die Band bewegt sich musikalisch zwischen den Fixpunkten Progressive und Stoner Rock. Bislang gibt es drei EPs (“Crimson” 2014, “Drowning in Red” 2015, “Phantom Limb” 2022) und mit “Into the Mess” 2017 ein Album, wobei alle auf dem Brasilianischen Label Abraxas Records veröffentlicht wurden. Jetzt bringen RED MESS ihr zweites Album “Breathtaker” über All Good Clean Records (Norwegen) raus und starten im Herbst 2022 ihre erste Europatournee. Und vor allem live sind RED MESS – Konzerte ein beeindruckendes und sehr emotionales Erlebnis. Genau das sollte noch bei den Aufnahmen eingefangen werden und “Breathtaker” (2022) kann diese Energie tatsächlich rüberbringen. Produzent Galego Teixeira besuchte zahlreiche RED MESS -Konzerte und versuchte den rohen Sound der Band, den er in den kochend heißen, tropischen brasilianischen Bars erlebte, einzufangen.

Red Mess


  

Quelle Text : https://www.noisolution.de/promotion/red-mess
Quelle Bild : Promofoto ueber Noisolution


rockradio.de
[ History ]
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Titellisten ]
[ Interviews zum NachHören und Video zum NachSehen ]
[ CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Chat ]
[Partner | RockShop ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021, 2022