jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
rockradio.de hö ren / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Wiederholungen
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
 
Partner
 
RockShop
 
Interviews
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
 
Let's Fight White Pride
Organisation -
http://www.letsfightwhitepride.de

...is more than a symbol. Ende der 90er Jahre hat sich eine Gruppe von Leuten zusammengefunden, für die die Verhältnisse in der Hardcore/Punk Szene nicht mehr hinnehmbar waren. Es ging darum eine Kampagne zu schaffen die sich als "Plädoyer für aktiven und direkten Aktionismus (versteht), der den Rassisten und Faschisten nicht nur bei Konzerten deutlich macht, dass sie von den Ideen des Hardcore nicht toleriert werden!?" Aufgrund der rasanten Verbreitung des Logos durch Bands, Clubs und Fanzines entwickelte sich "Good Night White Pride" zu einem Selbstläufer, der flächendeckend ein Bewusstsein beim Hardcore Publikum schuf. Jedoch verlor es über die Jahre an politischer Relevanz und fungiert so teilweise nur noch als Plakette für den Lifestyle. Nicht nur dass Nazis wieder vermehrt versuchen Einfluss auf die Hardcore Szene und andere subkulturelle Sparten zu nehmen, kommt seit etwa einem Jahr noch massive staatliche Repression gegen das Kampagnen Logo dazu. So versucht der Staat das Tragen von eindeutig antifaschistischen Symbolen zu kriminalisieren um diese aus dem öffentlichen Leben verschwinden zu lassen. Traf es erst Dinge wie, durchgestrichene, zerbrochene oder zerschlagene Hakenkreuze, wird jetzt versucht das Good Night White Pride Logo zu verbieten. Angesichts der Wahlerfolge rechter Parteien und zunehmender rechter Gewalt werden wir uns das nicht gefallen lassen und setzen noch einen drauf.
Fotoquelle : http://www.letsfightwhitepride.de

Let's Fight White Pride
c/o Redical.de

D 04257 Leipzig


rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Chat ]
[Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021