jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
rockradio.de hö ren / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Wiederholungen
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
 
Partner
 
RockShop
 
Interviews
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
 
Epica
Musiker - Metal
http://www.epica.nl/

Epica ist eine 2002 gegründete Symphonic-Metal-Band aus den Niederlanden.

Epica entstand aus der Band Sahara Dust, die Mitte 2002 von Mark Jansen (Grunts, Gitarre) zusammen mit Helena Iren Michaelsen (Gesang), Ad Sluijter (Gitarre), Coen Janssen (Keyboard) und Iwan Hendrikx (Schlagzeug) gegründet wurde. Nachdem Helena Iren Michaelsen und Iwan Hendrikx die Band bereits Ende 2002 wieder verließen, stießen Simone Simons (Gesang) und Jeroen Simons (Schlagzeug) hinzu. Als Fans der Band Kamelot benannten sie die Band nach deren Album Epica um. 2006 verließ Jeroen Simons die Band, um sich anderen musikalischen Projekten zu widmen. Er wurde durch Ariën van Weesenbeek (God Dethroned) ersetzt.

Im Juni 2003 veröffentlichten sie auf dem Label Tranmission Records ihr erstes Album The Phantom Agony, zwei Jahre später das Album Consign to Oblivion sowie das Filmmusik-Album The Score, das den von Epica komponierten Soundtrack zum niederländischen Film Joyride beinhaltet. Mit dem Bankrott ihres Plattenlabels Transmission Records begann für Epica auch die Suche nach einem neuen Plattenlabel. Am 24. April 2007 gaben sie bekannt, dass von nun an Nuclear Blast ihr neues Label sein wird.

Epica haben nun bereits die Arbeit an ihrem neuen Album mit dem Titel „The Divine Conspiracy“ beendet, welches am 7. September 2007 in Deutschland erschienen ist. Auf dem Konzeptalbum über Religion, welches 13 Tracks beinhaltet, steuert Sander Gommans (After Forever) in einem Lied Grunts bei, was auch ein Zeichen sein soll, dass ehemalige Rivalitäten zwischen den zwei Bands inzwischen beigelegt sind. Die erste Single ist der Song „Never Enough“, zu dem es zwei Videos gibt.

Am 10 Januar 2008 vermeldeten Epica auf ihrer Website, dass Simone Simons an einer Infektion mit multiresistenten Staphylokokken (MRSA) leidet und deshalb die meisten anstehenden Auftritte abgesagt werden müssen. Nach einer weiteren Verschlechterung des Gesundheitszustandes beschloss die Band, bis zu ihrer vollständigen Genesung komplett auf Shows zu verzichten. Lediglich die US-Tournee Ende April/Anfang Mai 2008 wurde wie geplant durchgeführt. Als Sängerin sprang kurzfristig die langjährige Gastmusikerin Amanda Somerville ein.

Seit Mitte Mai 2008 finden die Auftritte der Band wieder mit Simone Simons statt. Sie wird voraussichtlich am Wacken Open Air 2009 spielen. Am 16. Dezember 2008 gab Gitarrist Ad Sluijter den Ausstieg aus der Band bekannt. Als Grund hierfür gibt er den mit dem Erfolg verbundenen Stress an, welcher seine Kreativität behindere. Am 16. Januar 2009 wurde seine Position durch Isaac Delahaye (God Dethroned) ersetzt.
Fotoquelle : http://www.epica.nl/

Epica


NL  


rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Chat ]
[Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021